So kannst Du den Großen Preis von Deutschland am 22. Juli schauen und dabei noch 17% sparen

Zuletzt am August 08, 2018 von Thalia Oosthuizen aktualisiert

Die Formel 1 ist die Königsklasse unter den Autorennveranstaltungen der Welt. Ein Formel-1-Rennen bietet High-Speed, exzellentes fahrerisches Können und Spannung bis zur letzten Kurve. Am 22. Juli richten alle Rennsport-Fans ihre Augen nach Hockenheim, wo der Große Preis von Deutschland stattfindet.

Während sich Viele dieses Ereignis im Livestream anschauen werden, kann es sein, dass Du – abhängig von Deinem Aufenthaltsort – auf diesen nicht zugreifen kannst. Aber noch musst Du die Hoffnung nicht aufgeben. Es gibt durchaus Möglichkeiten, dass auch Du in den Genuss dieses Rennspektakels kommst.

So schaust Du den Großen Preis von Deutschland auf F1 TV

Für die beste Berichterstattung zum Großen Preis von Deutschland solltest Du Dir die offizielle Website der Formel 1 anschauen, die in über 100 Ländern und in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch verfügbar ist.

  1. Registriere Dich bei einem VPN und verbinde Dich zu einem US-Server – dadurch sparst Du 17% (bei Auswahl einer monatlichen oder jährlichen Abo-Dauer)
  2. Erstelle ein Konto auf F1 TV
  3. Wähle das Land, von dem aus Du schauen wirst. (dies muss das gleiche Land sein, zu dem auch Dein VPN verbunden ist); andernfalls wirst du temporär gesperrt)
  4. Du kannst nun das Live-Geschehen ab dem Streckentest am Donnerstag um 3:00 Uhr und all die aufregenden Ereignisse in Hockenheim bis einschließlich zum Rennen am Sonntag um 15:10 Uhr (deutscher Zeit) verfolgen. (Du kannst diesen Zeitzonenumrechner verwenden, wenn Du Dich in einem anderen Land befindest).

JETZT holen NordVPN

Da nicht jedes Land die gleichen Vorteile und die gleichen Preise genießt, ist es wichtig, dass Du Deinen Standort auf USA änderst und in Dollar zahlst, damit Du wirklich die fast 17% bei Abschluss eines monatlichen oder jährlichen Abos sparst.

Es gibt auch Unterschiede bei der Berichterstattung. Zum Beispiel hast Du in Australien keinen Zugang zu F1 TV PRO und es gibt keine Wiederholungen des Rennens, während Lettland eines von nur drei Ländern ist, in denen Du Dir die Wiederholung des Rennens unmittelbar nach dessen Abschluss ansehen kannst (nicht jedes VPN hat Server in Lettland; aber dieses schon). In Finnland musst Du hingegen volle 14 Tage warten, um die Wiederholungen sehen zu können.

Du kannst Dir die komplette Liste der Länder, in denen F1 TV verfügbar ist und alle Infos darüber, was die Pakete im Einzelnen beinhalten, hier anschauen. Denk daran, dass Du Dir mit einem VPN sowohl den besten Preis als auch die besten Paketoptionen sichern kannst – und zwar unabhängig davon, wo Du wohnst.

Den Großen Preis von Deutschland auf Reisen genießen

Der Sommer ist für viele Menschen die ideale Zeit, um zu verreisen. So schön das auch ist, so kannst Du während dieser Zeit doch nicht (oder zumindest nicht eingeschränkt) Deine üblichen Kabel-TV- oder Streaming-Anbieter nutzen und läufst deshalb Gefahr, das spannende Rennen verpassen.

Zu Deinem Glück gibt es aber auch noch VPNs.

Und so kannst Du Dir den Grand Prix auf der WatchESPN App (USA) anschauen:

ESPN Sports besitzt die Rechte für das Live-Streaming aller Formel-1-Rennen. Wenn Du Dich außerhalb der USA befindest, wirst Du auf normalem Wege allerdings keine Verbindung zur App herstellen können.

  1. Lade ein VPN mit einer mobilen App herunter und verbinde Dich zu einem Server in den USA
  2. Öffne die WatchESPN-App auf Deinem Telefon oder Tablet und wähle den Deutschland Grand Prix.
  3. Starte den Stream und genieße das Rennen

Und so kannst Du Dir den F1 Grand Prix auf Sky Sports (UK) anschauen:

Sky Sports aus Großbritannien streamt jedes Formel-1-Rennen und natürlich auch den großen Preis von Deutschland.

  1. Verbinde Dein VPN zu einem Server in Großbritannien
  2. Besuche die Sky Sports Seite, lege ein Konto an und logge Dich ein (du muss über ein Sky TV Abo verfügen, um Dir den Live-Stream anzuschauen)
  3. Starte den Stream und genieße das Rennen

Und so kannst Du Dir den F1 Grand Prix auf Fox Sports (AU) anschauen

  1. Verbinde Dein VPN zu einem Server in Australien
  2. Besuche die Fox Sports Seite und logge Dich ein (Du benötigst ein Konto bei Foxtel, um auf den Stream zugreifen zu können)
  3. Lehn Dich zurück und genieße de Stream

Ablauf des Großen Preises von Deutschland (19. – 22. Juli)

Streckentest –  Donnerstag, 19. Juli von 15:00 – 16:00 (GMT+3)
Freies Training 1 – Freitag, 20. Juli von 12:00 – 13:30 (GMT+3)
Freies Training 2 – Freitag, 20. Juli von 17:30 (GMT+3)
Freies Training 3 – Samstag, 21. Juli von  13:00 – 14:00 (GMT+3)
Qualifying –  Samstag, 21. Juli von  16:00 – 17:00 (GMT+3)
Rennen –  Sonntag, 22. Juli von 16:10 – 18:10 (GMT+3)

1NordVPN

Wenn es um das Live-Streaming des Großen Preises von Deutschland geht, steht NordVPN ganz oben auf unserer Liste. Der Dienst verfügt derzeit über 4.400 Server, einschließlich Lettland, das, wie wir oben erwähnt haben, einer von nur drei Orten ist, an denen Du Dir die Wiederholgen des Rennens unmittelbar nach Ende der Session ansehen kannst. Preislich ist das Angebot kaum zu toppen und bietet eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Dies bedeutet, dass Du NordVPN testen und – wenn Dich die Qualität des Live-Streams nicht überzeugt – dass Konto bei voller Rückerstattung auch direkt wieder kündigen kannst.

Ab sofort schauen

2ExpressVPN

Als das vermutlich schnellste und umfassendste VPN auf dem Markt hat ExpressVPN eine Menge zu bieten. Allerdings landet der Anbieter bei uns auf Platz zwei der Liste, da sie keine Server in Lettland haben. Um ein möglichst gutes F1-TV-Paket nutzen zu können, solltest Du Dich deshalb mit einem US-Server verbinden (oder mit Servern in Großbritannien oder Australien). ExpressVPN bietet den Nutzern ebenfalls eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, die mitunter sehr hilfreich sein kann.

Jetzt risikofrei ausprobieren

3PrivateVPN

Dieses PrivateVPN verfügt über zuverlässige High-Speed-Verbindungen und ist sehr einfach zu bedienen, auch wenn Du ein Neuling im Bereich VPN sein solltest. Der Dienst verfolgt eine strikte No-Log-Richtlinie, die sicherstellt, dass Deine Daten sicher sind. Außerdem bietet das VPN eine starke 256-Bit-Verschlüsselung, die Deine Informationen zusätzlich schützt. PrivateVPN verfügt über Server in 56 Ländern, die Dir Zugriff auf fast alle Inhalte gewähren, einschließlich des Großen Preises von Deutschland. Auch wenn das Server-Netzwerk relativ klein ist, kann es doch zumindest durch Sicherheit überzeugen.

Ab sofort schauen

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!

Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
0 Bewertet von 0 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Thalia Oosthuizen
Nach einem dreijährigen Informatikstudium hat Thalia eine Leidenschaft für Online-Privatsphäre und Sicherheit entwickelt. Das hat dazu geführt, dass sie als Autorin für Cybersicherheit arbeitet. Sie teilt ihr Wissen mit anderen, damit auch sie ihre Privatsphäre online schützen können.