WinRAR in der aktuellsten Version 2020 - Kostenloser Download und Review

5.80 Windows, Android Free Trial RARlabs 1,974,825 Dienstprogramm, Datei-Kompression
Verfasst von: Chase Williams Zuletzt aktualisiert: März 02, 2020

Was ist WinRAR? Und warum du es in 2020 brauchst

WinRAR ist mehr als nur ein Dienstprogramm, das Dateien komprimieren und extrahieren kann. Du kannst Archive im RAR-, RAR5- und ZIP-Format erstellen, Dateien verschlüsseln und vieles mehr. Mit allem, was es kann, ist es ein erstaunlich einfach zu bedienendes, intuitives Programm, das keinerlei technische Kenntnisse erfordert.

Der Download ist kostenlos und das Einzige, was du wissen musst ist, ob du die 32-Bit- oder die 64-Bit-Version benötigst. (Wenn du das nicht weißt, zeige ich dir unten wie es geht).

WinRAR für Windows herunterladen

  1. Klicke auf „DOWNLOAD“ um zu RARLABS zu gelangen.
  2. Wähle die Version (32-bit oder 64-bit) und die Sprache aus.
  3. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du die 32-Bit- oder die 64-Bit-Version herunterladen sollst, gib „Über deinen PC“ in die Windows-Suchleiste ein und öffne die Systemeinstellungen. Im Anschluss öffnet sich ein Fenster, und du kannst im Abschnitt „Gerätespezifikationen“ sehen, welches Betriebssystem du nutzt.
  4. Sobald die Datei heruntergeladen wurde, öffne sie.
  5. Führe den WinRAR-Installationsassistenten aus.
  6. Während der Installation kannst du die verschiedenen Erweiterungen anwählen oder einfach die Standard-Einstellungen auswählen und „OK“ klicken.
  7. WinRAR ist jetzt auf deinem Computer installiert und du kannst jetzt Dateien komprimieren und entpacken.

WinRAR Überblick

Warum WinRAR herunterladen, wenn Windows mit einer funktionalen Anwendung ausgestattet ist, die deine Dateien komprimieren und zippen kann? Das ist eine gute Frage, und die Antwort sollte dich nicht überraschen. Weil WinRAR dem Windows-Kompressor überlegen ist.

Mit WinRAR kannst du mit über 15 Dateitypen arbeiten, einschließlich ZIP und RAR. Die Benutzerschnittstelle ist sehr einfach zu bedienen und verfügt über mehrere nützliche Funktionen. Dazu gehören:

  • Einfache Kompression
  • Verschlüsselt die kompremierten Daten
  • Schnelle Extraktion
  • Passwortschutz für komprimierte Dateien
  • Virusprüfung
  • Suchfunktion
  • Archiv-Assistent
  • Reparieren von beschädigten Dateien
  • Test von Dateien, um sicherzustellen, dass deine Fehler vorliegen

WinRAR von Windows deinstallieren

Wenn WinRAR nicht die richtige Lösung für dich ist, kann es in ein paar einfachen Schritten komplett deinstalliert werden.

  1. Suche nach Programm entfernen oder hinzufügen in der Windows Suchleiste.
  2. Öffne die Systemeinstellungen und scrolle, bis du WinRAR entdeckst.
  3. Deinstalliere das Programm.
  4. Das Program wird deinstalliert und dein Computer muss nicht neu gestartet werden.

WinRAR-Alternativen

7Zip: Diese freie Software kann Archive im 7z-Format komprimieren. Sie verwendet AES-256-Verschlüsselung für 7z und ZIP-Komprimierungen und kann praktisch jede komprimierte Datei entpacken. 7zips bietet eine bis zu 40 % höhere Komprimierungsrate, wenn die 7z-Komprimierung verwendet wird.

WinZip: Diese kostenlose Software ist sehr einfach zu benutzen. Sie konzentriert sich auf Zip-Dateien, kann aber auch mit anderen Formaten arbeiten. Du kannst deine Dateien mit nur einem Mausklick komprimieren, extrahieren, bearbeiten, per E-Mail versenden und weitergeben.

FAQ

Ist WinRAR kostenlos?

WinRAR ist eine Testversion, d. h. du bekommst eine kostenlose Testversion für 40 Tage. Nach Ablauf der 40 Tage wirst du von WinRAR aufgefordert, eine Lizenz zu kaufen, du kannst das Programm aber trotzdem noch lange nach Ablauf der 40 Tage kostenlos weiter verwenden.

Ist WinRAR sicher?

Ich habe WinRAR auf VirusTotal getestet, und das Installationsprogramm war bei insgesamt 68 Antivirenprogrammen sauber. Es ist wichtig, die Datei entweder über die diese Website oder von der offiziellen RARLABS-Website herunterzuladen, da du sonst möglicherweise Bloatware, Adware oder andere Programme erhältst, die du nicht auf deinem Computer haben willst.

Wie komprimiere ich Dateien mit WinRAR?

Nachdem du die Software heruntergeladen und auf deinem Computer installiert hast, markiere die Dateien, die du archivieren oder komprimieren möchtest, und klicke dann die rechte Maustaste. Es werden mehrere Optionen angezeigt, sodass du die Dateien dem Archiv hinzufügen, komprimieren und per E-Mail versenden oder mit dem .rar-Format komprimieren kannst. Wähle einfach aus, was du willst, und das Programm wird alles andere für dich tun.

Was für Formate unterstützt WinRAR?

WinRAR unterstützt die folgenden Formate: rar, zip, 7z, arj, Bz2, cab, gz, iso, jar, lz, lzh, tar, xz, z, zipx und 001.

Kann WinRAR komprimierte Dateien entpacken?

Ja, wenn du eine komprimierte Datei auf dem Rechner hast oder per E-Mail bekommst, kannst du sie mit WinRAR auf deinem Computer extrahieren, sofern das Dateiformat von WinRAR unterstützt wird.

Besuche die Website von WinRAR

Schreibe ein Review auf WinRAR

Teilen und unterstützen

WizCase ist eine unabhängige Review-Website. Wenn du auf einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht – so kannst du unsere Website unterstützen.

Hilf WizCase dabei, weiterhin unabhängig und ehrlich Testberichte zu veröffentlichen. Teile unsere Website und unterstütze uns!