Die besten VPNs für Android

  • Schützt Online-Daten vor Schnüffelei und Überwachung. Du bleibst anonym
  • HD ohne Ladezeiten streamen
  • Ändere den Standort Deiner IP-Adresse
  • Schütze Deine Verbindung vor Hackern in öffentlichen WLANs

Schnellstes VPN

#1
ExpressVPN
  • Speichert niemals irgendwelche Protokolle
  • Sichere Server in 94 Ländern
#2
CyberGhost VPN
  • Verschlüsselung mit 256-AES und mehrere Security-Protokolle
  • Zugriff auf Netflix
#3
Surfshark
  • Unbegrenzt viele gleichzeitige Verbindungen
  • Zugriff auf Netflix
#4
NordVPN
  • Qualitativ hochwertige Verschlüsselung
  • Bietet eine App für Android
#5
PrivateVPN
  • Mehrere Geräte mit nur einem Klick konfigurieren
  • Hochgeschwindigkeitsserver in mehr als 55 Ländern
#6
UltraVPN
  • Strikte Keine-Logs-Richtlinie
  • Server an über 55 Standorten
#7
Zenmate VPN
  • Server in mehr als 30 Ländern
  • Keinerlei Protokollierung

Benutzerbewertungen

Lies, was unsere loyalen Leser über die verschiedenen VPN Services zu sagen haben

Bestes Paket

Unsere Top-Empfehlung für all Deine VPN-Anforderungen

Erhalte kostenfreie Gutscheine!

Erhalte Deinen kostenfreien Gutschein, um VPN-Pakete mit großen Rabatten zu bekommen!

Erhalte 3 Monate KOSTENLOS

Spare beim beliebtesten Paket 70 %

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Immer noch Fragen zu Thema VPN offen? Keine Sorge, wir helfen Dir weiter!

Es gibt diverse Gründe, warum Du ein VPN auf Deinem Computer und mobilen Gerät installiert haben solltest.

1. Schütze Dich vor Hackern und Identitätsdiebstahl. Ein VPN verschlüsselt Deine Daten. Dabei ist es egal, ob Du auf das Internet von zuhause aus zugreifst oder ob Dein Smartphone mit einem öffentlichen WLAN verbunden ist. Deine Daten können sehr einfach in falsche Hände gelangen. Ein VPN schützt sowohl Deine Daten als auch Deine Privatsphäre vor böswilligen Hackern.

2. Umgehe Zensur - Web-Zensur passiert nicht nur in Ländern wie China oder Russland. Viele Schulen und Universitäten blockieren gewisse Websites und Du kannst aus deren Netzwerken nicht darauf zugreifen.

In den meisten Ländern es nicht illegal, ein VPN zu besitzen und zu verwenden. Es gibt aber illegale Aktivitäten, die sich mit einem VPN durchführen lassen. Damit ist zum Beispiel das Downloaden von urheberrechtlich geschütztem Material gemeint. Das VPN an sich ist legal und wir haben Dir bereits viele Gründe genannt, warum Du eines auf Deinem Computer installieren solltest.
Möglicherweise wird Deine Internet-Geschwindigkeit etwas langsamer, wenn Du mit einem Server verbunden bist, der sehr ausgelastet ist. Das Problem lässt sich aber einfach beheben. Verbinde Dich einfach mit einem anderen Server. Es ist auch möglich, dass sich die Geschwindigkeit erhöht. Viele Internet Provider (ISPs) drosseln anhand Deiner Online-Aktivitäten die Geschwindigkeit. Benutzt Du ein VPN, verbirgst Du Deine Internet-Aktivitäten vor dem ISP und der Provider drosselt deswegen Deine Geschwindigkeit nicht. Hole Dir für sehr hohe Geschwindigkeiten ExpressVPN. Der Provider bietet das schnellste VPN, das wir getestet haben. Dir stehen über 1000 Server zur Verfügung und es gibt unlimitierte Bandbreite.
Es gibt diverse Gründe, warum Du ein VPN auf Deinem Computer und mobilen Gerät installiert haben solltest.

1. Schütze Dich vor Hackern und Identitätsdiebstahl. Ein VPN verschlüsselt Deine Daten. Dabei ist es egal, ob Du auf das Internet von zuhause aus zugreifst oder ob Dein Smartphone mit einem öffentlichen WLAN verbunden ist. Deine Daten können sehr einfach in falsche Hände gelangen. Ein VPN schützt sowohl Deine Daten als auch Deine Privatsphäre vor böswilligen Hackern.

2. Umgehe Zensur - Web-Zensur passiert nicht nur in Ländern wie China oder Russland. Viele Schulen und Universitäten blockieren gewisse Websites und Du kannst aus deren Netzwerken nicht darauf zugreifen.

Teilen und unterstützen

Unterstütze WizCase: Hilf uns, ehrliche und unvoreingenommene Raschläge zu geben und teile die Website, um uns zu unterstützen