Reicht der Microsoft Defender aus, um in 2024 geschützt zu sein?

Kate Hawkins
Zuletzt am Juli 27, 2023 von Kate Hawkins aktualisiert

Microsoft Defender ist eine gute Option für einen 100 % kostenlosen, cloudbasierten Antiviren-Dienst und hat sich in den letzten Jahren stark verbessert. Ich war mir jedoch nicht sicher, ob er mit den besten Antivirenlösungen auf dem Markt mithalten kann.

Aus diesem Grund habe ich Microsoft Defender auf den Prüfstand gestellt und Malware-Erkennung, Scans, Internetsicherheit, Auswirkungen auf das System und mehr untersucht. Was ich festgestellt habe? In jedem Fall, dass Microsoft Defender allein nicht ausreicht, um deinen PC zu schützen. Du brauchst zusätzliche Antiviren-Software, um dein Gerät zu schützen.

Letztendlich übertrifft Norton jeden Antivirendienst, den ich getestet habe, einschließlich Microsoft Defender. Seine leistungsstarke Antiviren-Engine und die schnellen Scans schützen deinen PC vor den neuesten Bedrohungen und bieten zusätzliche Funktionen, die Microsoft Defender nicht bietet. Und noch besser ist, dass du Norton dank der Geld-zurück-Garantie 60 Tage lang risikofrei testen kannst.

Teste Norton unter Windows risikofrei!

Kurzanleitung: Beste Alternativen zu Microsoft Defender in 2024

  1. Norton 360Nummer 1 Alternative zu Microsoft Defender mit leistungsstarker Antiviren-Engine, Windows-spezifischen Sicherheitsfunktionen, Firewall, VPN und mehr. Inklusive 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
  2. McAfee – Hochentwickelter Malware-Schutz und Online-Sicherheit für Windows, einige Top-Funktionen sind jedoch nur für US-Kunden verfügbar.
  3. TotalAV – Hervorragender Malware-Schutz für Windows-PCs, Laptops und Tablets, die Preise steigen nach dem ersten Jahr jedoch erheblich.
  4. IOLO – Hochgradiger Malware-Schutz und Software-Tuning-Tools, verlangsamen den PC während der Scans jedoch erheblich.
  5. Bitdefender – Blockiert alle Arten von komplexer Malware, die auf Windows abzielt, Premium-Pakete sind jedoch ein wenig teuer.

Sieh dir noch weitere gute Alternativen zu Microsoft Defender an – hier findest du meine 4 besten Programme!

Teste jetzt Norton für Windows!

Über Microsoft Defender

Dank der letzten Updates hat Microsoft Defender deutliche Verbesserungen bei der Gerätesicherheit und Funktionalität gezeigt. Er verfügt über mehrere wichtige Funktionen, die auch von erstklassiger Antivirensoftware verwendet werden, darunter Malware-Schutz in Echtzeit, Firewall, Kindersicherungsoptionen und Leistungsberichte. Microsoft Defender schützt dein Gerät außerdem beim Surfen im Internet und blockiert Phishing-Seiten und bösartige Downloads.

Als kostenloser Dienst leistet der Microsoft Defender recht gute Arbeit, um deine Windows-Geräte zu schützen. In Tests erzielte er eine Erkennungsrate von 98 % für Echtzeit-Malware – ein hervorragendes Ergebnis für einen völlig kostenlosen Dienst. Ich finde es gut, dass die Software auf allen Windows 10- und 11-Geräten vorinstalliert ist, sodass mein PC schon beim Hochfahren des Computers geschützt ist.

Ich war erfreut, dass der Phishing-Schutz von Microsoft Defender in den Browsern Chrome und Edge einwandfrei funktioniert. Der Defender verfügt über solide Kindersicherungsoptionen, die allerdings nur mit Edge funktionieren und erfordern, dass dein Kind ein Microsoft-Konto hat – für technisch versierte Kinder ist dies natürlich leicht zu umgehen.

Mit diesen Funktionen ist Microsoft Defender eine gute Wahl für einen kostenlosen Antiviren-Dienst. Er schützt deinen PC vor den meisten Malware- und Phishing-Bedrohungen, aber es besteht immer die Möglichkeit, dass etwas durchkommt. Wenn du deinen PC für die Arbeit nutzt oder persönliche Daten (Fotos, Finanzdaten usw.) speicherst, solltest du mit einem eigenständigen Antiviren-Dienst für einen umfassenden Schutz sorgen.

Kann man sich im Jahr 2024 noch ausschließlich auf Microsoft Defender verlassen?

Leider nicht – Microsoft Defender reicht nicht mehr aus, um deinen PC alleine vollständig zu schützen. Mein Team und ich habe Microsoft Defender rigoros über mehrere Wochen getestet, und haben dabei unter anderem auf die Erkennungsraten von Malware in Echtzeit, die Benutzerfreundlichkeit und die Auswirkungen auf die Systemleistung geachtet. Auch wenn die Ergebnisse relativ positiv waren, liegt die Windows-Sicherheit doch in vielen wichtigen Bereichen hinten, wodurch deine Geräte immer noch anfällig für Gefahren sein könnten.

Hinsichtlich dem Schutz vor Malware ist Microsoft Defender weniger effektiv dabei, die neuesten Gefahren aufzuhalten – er bietet nur eine Erkennungsrate von 98 %, was deutlich schlechter ist, als die 100%ige Erkennungsrate von Norton. Microsoft Defender wird auch nicht regelmäßig aktualisiert, sodass es dich nicht immer vor den neuesten Gefahren schützen kann, was dein Gerät weiter gefährdet. Microsoft Defender schützt dich auch nicht vor Ransomware, was ein großes Problem ist, da Ransomware-Angriffe immer weiter zunehmen. Das sind alles gute Gründe, sich ein Premium-Antivirenprogramm zu holen.

Microsoft Defender fehlen auch die zusätzlichen Funktionen eines Premium-Antivirenprogramms. Ein Anbieter wie Norton hat fortschrittliche Sicherheits- und Privatsphärefunktionen, wie einen Passwortmanager, ein VPN, Cloud-Speicher, plattformübergreifende Unterstützung und mehr. Microsoft Defender bietet zwar eine Firewall und elterliche Kontrollmöglichkeiten, aber ihm fehlen erweiterte Funktionen, die ein Premium-Antivirenprogramm, wie Norton, bietet.

Screenshot des Hauptmenüs von Microsoft Defender

Microsoft Defender hat zwar nicht die meisten Funktionen, bietet aber eine übersichtliche Benutzeroberfläche

Auch wenn es besser geworden ist, ist Microsoft Defender noch nicht annähernd auf dem Level eines Premium-Antivirenprogramms. Anbieter wie Norton, McAfee und TotalAV schützen alle deine Geräte umfassend vor Malware – nicht nur deinen Windows-PC. Microsoft Defender ist zwar besser als gar kein Schutz, aber du solltest es dennoch eher als temporäre Lösung ansehen, und ein hochwertiges Antivirenprogramm als nachhaltige, dauerhafte Lösung verwenden.

Norton auf Windows ohne Risiko testen

So kannst du deinen PC mit Microsoft Defender auf Malware scannen

  1. Öffne das Windows-Sicherheitsmenü. Das findest du in der Sicherheits-App deines PCs.
    Screenshot des Hauptmenüs der Windows-Sicherheit
  2. Navigiere zu „Schutz vor Viren und Gefahren“. Klicke hier auf die Kachel namens „Schutz vor Viren und Gefahren“, um auf das Menü der Virenscans zuzugreifen.
    Screenshot, der zeigt, wie das Menü „Viren- und Bedrohungsschutz“ von Microsoft Defender geöffnet wird
  3. Öffne das Menü der Scanoptionen. Klicke auf „Scanoptionen“, um dir die verschiedenen Scans von Microsoft Defender anzusehen.
    Screenshot, der zeigt, wie Sie auf die Scanoptionen von Microsoft Defender zugreifen
  4. Wähle den Scantyp aus. Das kannst du einfach tun, indem du auf die Schaltfläche neben deinem gewünschten Scan klickst.
    Screenshot der verschiedenen verfügbaren Scantypen von Microsoft Defender
  5. Starte den Scan. Klicke auf „Jetzt scannen“, um den Scan zu beginnen, und Microsoft Defender erledigt den Rest für dich.
    Screenshot, der zeigt, wie Sie einen Scan mit Microsoft Defender starten

Das war auch schon alles! Die verschiedenen Scans dauern unterschiedlich lang, je nachdem, wie viele Dateien sie scannen müssen – und abhängig davon wie schnell dein System generell ist. Nach dem Scan kannst du mit Microsoft Defender die Gefahren in Quarantäne verschieben oder entfernen.

Die besten Alternativen zu Microsoft Defender (getestet: 2024)

1. Norton 360 – Beste Antivirus-Software für Windows 10 und 11

Hauptmerkmale:

  • Blockiert alle auf Windows abzielenden Malware-Stämme in Echtzeit
  • Zusätzliche Funktionen wie z. B. VPN, Kindersicherung, Passwortmanager und mehr
  • Kompatibel mit allen Versionen von Windows
  • 24/7-Kundensupport per Live Chat oder Telefon verfügbar
  • 60 Tage Geld-zurück-Garantie

Norton 360 ist in jeder Hinsicht besser als Microsoft Defender. Es erkennt erfolgreich alle Arten von PC-spezifischer Malware und kommt mit verschiedenen zusätzlichen Funktionen, um die allgemeine Windows-Sicherheit zu verbessern. Das Beste ist, dass Norton eine Reihe von Windows-Antivirenpaketen für jedes Budget anbietet. Jedes Paket enthält kostenlose Funktionen wie ein VPN und einen Passwortmanager.

In Tests blockierte Norton 360 erfolgreich 100 % aller Malware. Norton aktualisiert die Software regelmäßig, sodass dein PC immer vor den neuesten Cyberbedrohungen geschützt ist. Mir gefällt außerdem, dass Norton 360 über eine Safe Web-Browsererweiterung verfügt, die Websites auf Malware und Phishing-Betrug scannt. Safe Web erkannte fast 99 % der webbasierten Bedrohungen, während Microsofts Browser Edge die meisten der Test-Websites, auf die ich zuzugreifen versuchte, nicht blockieren konnte.

Screenshot von Norton Safe Web, der bestätigt, dass eine Site sicher oder gefährlich ist.
Norton 360 hat eine zusätzliche Schutzschicht für mein Surfen hinzugefügt

Safe Web ist nur eine der zusätzlichen Funktionen von Norton 360. Es verfügt über eine vollständige Palette von Funktionen, einschließlich einer Firewall, mindestens 2 GB Cloud-Speicher, einem Passwort-Manager und einem VPN. Norton 360 bietet außerdem Datenschutzfunktionen wie PC SafeCam, um zu verhindern, dass Websites ohne Erlaubnis auf deine Webcam zugreifen. LifeLock dient zusätzlich zum Schutz vor Identitätsdiebstahl. Interessant ist, dass Norton 360 seine nativen Apps auf Deutsch anbietet.

Besonders beeindruckt hat mich der VPN- und Passwort-Manager von Norton 360. Das VPN kann sogar die Beschränkungen von Netflix umgehen. Obwohl die Geschwindigkeiten langsamer als gewöhnlich waren, konnte ich in HD-Videoqualität mit minimaler Verzögerung oder Pufferung streamen. Microsoft Defender bietet keine Art von VPN oder Proxy-Dienst innerhalb des Antivirus Programms.

Screenshot von Norton Secure VPN, das Netflix US entsperrt und Schitt's Creek streamt
Ich war erfreut, dass das Norton VPN mir zuverlässigen Zugang zu Netflix US bot

Der Passwort-Manager von Norton 360 funktioniert sehr gut, um alle deine Passwörter nachhaltig zu schützen. Ich war beeindruckt, als ich sah, dass es eine Autochange-Funktion gibt, die ein stärkeres Passwort für dich auswählt, es ändert und speichert. Das ist etwas, das ich bei keinem Passwort-Manager gesehen habe, und schon gar nicht bei Microsoft Defender.

Wenn du das Gefühl hast, dass Norton 360 zu teuer ist, solltest du wissen, dass es viele verschiedene Tarife für jedes Budget gibt. Das Standard-Paket ist der günstigste Tarif und schützt 1 Gerät, hat ein Antivirenprogramm und ein Tool, das dich beim Surfen schützt, außerdem bietet es dir 2 GB Cloud-Speicher, eine Firewall, einen Passwortmanager, schützt dich garantiert vor Viren, hat ein VPN und ein Tool namens „PC SafeCam“. Damit ist es die beste Option, wenn du keine elterlichen Kontrollmöglichkeiten benötigst und nur ein Gerät schützen möchtest.

Der Deluxe-Tarif hat das beste Preisleistungsverhältnis. Mit ihm kannst du 5 Geräte schützen, hast 50 GB Cloud-Speicher, eine Firewall, einen Passwortmanager, es schützt dich garantiert vor Viren, hat ein VPN, ein Tool namens „PC SafeCam“ und elterliche Kontrollmöglichkeiten. Wenn du eine große Familie hast, könnte es sich lohnen, das Premium-Paket zu kaufen, das alle Funktionen des Deluxe-Tarifes bietet, aber bis zu 10 Geräte schützen kann und 75 GB Cloud-Speicher hat.

Jeder Tarif bietet dir eine 60-Tage-Geld-Zurück-Garantie mit der du alle Tools risikolos ausprobieren kannst. Sollte es nicht zu deinen Ansprüchen passen, kannst du eine Erstattung erhalten, indem du den Live-Chat kontaktierst, der rund um die Uhr verfügbar ist. Es dauerte weniger als 5 Minuten, bis meine Erstattung bestätigt wurde und ich hatte mein Geld nach nur 5 Tagen wieder auf meinem Konto.

Teste Norton 360 für Windows jetzt!

2. McAfee – Anpassbare Firewall blockiert alle auf Windows abzielenden Bedrohungen

Hauptmerkmale:

  • Fortschrittliche KI sagt neue Malware-Typen voraus, bevor sie überhaupt veröffentlicht wird
  • Enthält Web-Schutz-Tools, Optimierungs-Tools, Passwort-Manager und mehr
  • Unterstützt Windows 10 und 11
  • 24/7-Kundensupport per Online Chat oder Telefon
  • 60 Tage Geld-zurück-Garantie

McAfee ist ein etablierter Anbieter von Antiviren Programmen, der den Microsoft Defender leicht übertrifft. In Tests blockierte und entfernte McAfee erfolgreich alle Malware-Dateien und stellte sie automatisch in Quarantäne. Im Vergleich dazu war Microsoft Defender nicht in der Lage, jede bösartige Datei zu markieren, wodurch der Test-PC dem Risiko einer Infektion ausgesetzt war.

Besonders die Firewall von McAfee hat es mir angetan, da sie eine Zwei-Wege-Bedrohungserkennung für den Datenverkehr bietet. So wird also sowohl der ankommende als auch der verlassende Datenverkehr kontrolliert. Das Antivirus hat außerdem anpassbare Einstellungen, um Apps und Websites zuzulassen, von denen du weißt, dass sie sicher sind. Die Firewall-Einstellungen von McAfee sind leicht zu konfigurieren, selbst für einen Erstanwender. Alle Optionen sind klar beschriftet, damit du nicht aus Versehen wichtige Einstellungen ausschalten oder ändern kannst.

Screenshot der Firewall-Oberfläche von McAfee
Du kannst McAfee konfigurieren, oder seine Standardeinstellungen verwenden

McAfee bietet noch mehr Funktionen, die deine Windows-Sicherheit weiter verbessern. Dazu gehören ein VPN, ein Passwort-Manager, eine Kindersicherung und ein Dateischredder, die bei Premium-Antivirenmarken oft zum Standard gehören. Allerdings bietet McAfee einen einzigartigen Schwachstellen-Scanner und einen Heimnetzwerk-Monitor – beide Tools scannen ständig Apps und externe Geräte auf Schwachstellen oder Hacker. Mir gefällt auch die Browser-Erweiterung WebAdvisor, die automatisch Phishing-Betrug, Kryptojacking und gefährliche Websites blockiert, während du online unterwegs bist. Außerdem bietet McAfee seine Apps in mehreren Sprachen an, einschließlich Deutsch.

Die Tarife von McAfee unterscheiden sich darin, wie viele Geräte das Antivirenprogramm schützen kann. Mit nur 29,99 $ ist der Tarif für nur ein Gerät am günstigsten und bietet dir dennoch viele hilfreiche Funktionen, dazu gehören: Ein umfassender Malware- und Ransomware-Schutz, ein Echtzeitschutz, ein sicheres Heimnetzwerk, um deine Firewall zu stärken und Hacker abzuwehren, einen sicheren Web-Filter gegen bösartige Seiten, ein Schutz vor Phishing und Betrug, Tools für die Geräteoptimierung und einen Passwortmanager.

Ich würde mich persönlich aber eher für die Tarife für mehrere Geräte bzw. den Familientarif entscheiden, um alle meine Geräte schützen zu können. Jeder Tarif hat die gleichen Funktionen, wie der Tarif für ein Gerät, aber mit dem Tarif für mehrere Geräte kannst du 5 Geräte schützen – mit dem Familientarif sogar 10 Geräte. Der Familientarif kostet auch nur ein wenig mehr und hat außerdem noch elterliche Kontrollmöglichkeiten. Wenn du mehr als 10 Geräte schützen möchtest, bietet McAfee auch einen Tarif für eine unbegrenzte Anzahl an Geräten an, mit dem du den gleichen Schutz hast, wie mit allen anderen Tarifen, aber eine unbegrenzte Geräteanzahl schützen kannst.

Teste jetzt McAfee für Windows!

3. TotalAV – Top Antivirus mit Tune-Up-Tools für verbesserte PC-Leistung

Hauptmerkmale:

  • Schützt Windows auf einfache Weise vor Ransomware, Adware, Spyware, Viren und Rootkits
  • Enthält Tools zur PC-Optimierung sowie einen Passwort-Tresor und ein VPN
  • Kompatibel mit Windows 10 und 11
  • 24/7-Kundensupport per Live Chat, E-Mail oder Telefon
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Die beeindruckenden Optimierungswerkzeuge von TotalAV machen es zu einer großartigen Alternative zum Microsoft Defender. Ich war erfreut festzustellen, dass TotalAV während der Tests fast keine Auswirkungen auf meinen PC hatte, selbst wenn es hochintensive Virenscans durchführte. TotalAV aktualisiert seine Software zudem regelmäßig, sodass es neu veröffentlichte Malware leicht erkennen und blockieren kann.

Während des Smart Scans schlug TotalAV mehrere Möglichkeiten zur Optimierung der Performance meines PCs vor. Es prüft auf Junk- und doppelte Dateien, ungelöschte Browser-Cookies, unnötige Startprogramme und verfügt sogar über einen App-Deinstaller, der Apps vollständig entfernt (anstatt persönliche Profile zu hinterlassen). Ich konnte alle Probleme vom Smart Scan-Dashboard aus in wenigen Minuten beheben. Meines Erachtens führte dies zu einem spürbaren Unterschied in der Gesamtleistung meines Systems.

Screenshot von Smart
Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie du die Leistung deines PCs mit TotalAV verbessern kannst

Diese Leistungstuning-Tools fehlen im Microsoft Defender, der nur einen allgemeinen PC-Gesundheitsbericht enthält.

Neben den Optimierungs-Tools enthält TotalAV auch einen Passwort-Tresor, ein VPN, einen Werbeblocker und Web Shield, eine Browser-Erweiterung, die bösartige Websites blockiert. Wie Norton 360 bietet auch TotalAV einen Schutz vor Identitätsdiebstahl und einen Test auf Datenschutzverletzungen, der das Internet nach Datenlecks durchsucht. TotalAV bietet die Apps auch auf Deutsch an.

TotalAV ist zudem viel einfacher zu bedienen, als Microsoft Defender. Die Oberfläche ist benutzerfreundlich aufgebaut und verfügt über gut beschriftete Funktionen, die sowohl für Neulinge als auch für Antivirus Veteranen geeignet sind. Anders als Microsoft Defender bietet die TotalAV-App keine versteckten Funktionen oder unnötige Dropdown-Menüs.

TotalAV bietet viele günstige Tarife an, aber das beste Preisleistungsverhältnis erhältst du beim Internet Security Paket. Dieser Tarif schützt 6 Geräte, bietet viele Sicherheitsfunktionen, Tools für die Systemoptimierung, einen Browser-Cleaner und -Manager sowie Cloud-Scanning. Außerdem beinhaltet das Internet Security Paket ein VPN, was nicht bei vielen Antivirenprogrammen in dieser Preisklasse der Fall ist.

Wenn du kein VPN benötigst, kannst du dir auch das günstigste Paket von TotalAV holen. Für 29,00 $ im Monat erhältst du den Antivirus Pro Tarif, der jede Funktion des Internet Security Pakets enthält, außer das VPN. Mit ihm kannst du auch nur 3 Geräte schützen. Für den bestmöglichen Online-Schutz, unterstützt der Total Security Plan 7 Geräte und beinhaltet jede Funktion – sogar einen Adblocker und eine Password Vault.

Du kannst TotalAV dank der Geld-zurück-Garantie 30 Tage lang risikofrei testen, um zu sehen, ob der Dienst deinen Bedürfnissen entspricht. Eine Rückerstattung zu erhalten ist auch einfach. Du kannst die Support-Hotline für Abrechnungsdienste anrufen oder eine E-Mail senden, um dein Geld zurückzufordern. Ich hatte meine Rückerstattung nur 2 Tage nach der Bestätigung auf meinem Konto. Außerdem kannst du den Kundensupport auch auf Deutsch kontaktieren.

Teste TotalAV für Windows jetzt!

4. iolo – Top-Tier Optimierungssoftware mit robustem Malware-Schutz

Hauptmerkmale:

  • Echtzeit-Schutz blockiert Malware, ohne Objekte fälschlicherweise zu markieren
  • Optimierungs-Tools, Datenschutz-Tools, Passwort-Manager und mehr
  • Verfügbar unter Windows 10 und 11
  • 24/7 Live Chat, begrenzter telefonischer Support und Wissensdatenbank
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

iolo ist in der Lage, die Leistung deines Windows-PCs zu steigern und ihn vor Malware zu schützen. Es verfügt über eine Reihe von Tools, die deinen PC schneller, reibungsloser und effizienter machen – und die meisten dieser Tools brauchen nur Sekunden, um dein Gerät zu optimieren. Dazu gehören ein Startup-Optimierer, eine PC-Bereinigung, Datenschutzfunktionen, ein Geräte-Scrubber und vieles mehr.

Es hat insgesamt 10 Minuten gedauert, alle Optimierungswerkzeuge von iolo auszuführen, und ich habe fast 2 GB Speicherplatz freigegeben. Das zeigt, wie leicht sich Junk und doppelte Dateien verstecken. Das Entfernen dieser Dateien hat die Geschwindigkeit meines PCs spürbar erhöht. Die Zeit zum Start des Geräts hat sich von 30 auf 15 Sekunden halbiert – diese Art von Tool ist im Microsoft Defender nicht verfügbar.

Screenshot der Verwaltung von Apps mit dem Startup-Optimierer von iolo
Passe deine Startprogramme mit iolo an, um deine Startzeit zu verbessern

iolo wurde exklusiv für Windows entwickelt, daher sind das System und die Einrichtung für Windows-Nutzer optimiert. Aus diesem Grund ist die App einfach zu bedienen. Ich kann mit dem Mauszeiger einfach über die Menüs und Symbole fahren, um herauszufinden, welche Einstellungen sie steuern. Auch wenn es nicht so intuitiv ist wie andere Antivirenprogramme, ist iolo auf jeden Fall einfacher zu bedienen als Microsoft Defender.

Was die Sicherheit angeht, hat iolo jede Malware-Testdatei, die ich auf meinem PC versteckt habe, erfolgreich erkannt und unter Quarantäne gestellt. Besonders beeindruckt war ich von der Spyware- und Adware-Erkennung von iolo, da der Microsoft Defender diese Art von Dateien oft ignoriert. Denn sie sind nicht unbedingt bösartig, sondern lediglich lästig. Die Erkennung dieser Dateien durch iolo gibt mir das Gefühl, dass die Software meinen PC wirklich schützen kann.

Für den umfassendsten Schutz und die beste Optimierung empfehle ich dir das Paket System Mechanic Ultimate Defense von iolo. Damit hast du vollen Zugriff auf alle Funktionen von iolo und kannst eine unbegrenzte Anzahl installieren. Wenn du nicht zufrieden bist, hast du 30 Tage Zeit, eine Rückerstattung zu beantragen.

Teste iolo unter Windows – ohne Risiko!

5. Bitdefender – Am besten für Einsteiger mit einfach zu konfigurierenden PC-Einstellungen

Hauptmerkmale:

  • Scannt gründlich nach Malware und bietet eine perfekte Erkennungsrate
  • Enthält Gaming-Modus, sicheren Browser, Passwortmanager, VPN und mehr
  • Unterstützt Windows 10 und 11
  • 24/7-Support per Live Chat, E-Mail oder Telefon
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Die leichtgewichtige, Cloud-basierte Scan-Technologie von Bitdefender ist sowohl genau als auch wenig belastend. Während der Tests erkannte Bitdefender 100 % der neuen und bekannten Malware. Ich konnte trotz intensiver Scans keine Verlangsamung feststellen. Dies ist eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Microsoft Defender. Dieser ließ meinen PC während der Scans nämlich merklich langsamer laufen.

Außerdem fiel mir auf, dass die Benutzeroberfläche von Bitdefender viel einfacher aufgebaut ist, als die von Microsoft. Alle Funktionen sind klar beschriftet. Es gibt sogar kurze Beschreibungen, die dir erklären, was genau die Funktionen nun wirklich bringen. Das machte es mir einfach, verschiedene Funktionen anzupassen. Ich musste mir außerdem keine Sorgen machen, dass ich versehentlich auf die falsche Einstellung klicke.

Screenshot der Windows-App-Oberfläche von Bitdefender
Klare Erklärungen machen es einfach, sich in der Bitdefender-App zurechtzufinden

Und übrigens: Du musst Bitdefender nicht extra konfigurieren, um einen umfassenden Schutz zu erhalten. Bitdefender verfügt nämlich über eine einzigartige Autopilot-Funktion, die die Leistung deines Geräts analysiert- Auf Basis dieser Analyse konfiguriert sich das Programm automatisch für dich. Wenn du Antiviren-Sicherheit ohne großen Aufwand wünschst, aber befürchtest, dass ein Upgrade zu mühsam ist, ist Bitdefender eine ideale Wahl.

Bitdefender hat mehrere Tarife exklusiv für Windows PCs, womit du es entweder als alleiniges Antivirenprogramm nutzen kannst oder zusammen mit Windows Defender. Jeder Tarif für Windows bietet dir auch Anti-Malware-Tools, sowie einen Echtzeitschutz vor Phishing und Betrug, eine Filterung bösartiger Seiten, Optimierungs-Tools für die Hard- und Software sowie Cloud-Scanning, das sich weniger auf deine Systemleistung auswirkt. Du hast bei jedem Tarif von Bitdefender die Wahl, ob du 2, 3, 5 oder 10 Geräte schützen möchtest (mit steigenden Preisen, je mehr Geräte du schützen möchtest).

Wenn du bereits eine gute Firewall hast und keine elterlichen Kontrollmöglichkeiten benötigst, dann reicht dir der günstigste Tarif von Bitdefender – Antivirus Plus. Allerdings kostet dieser mit 29,99 $ fast genau so viel wie Bitdefender Internet Security, welches dir außerdem noch eine Firewall und elterliche Kontrollmöglichkeiten bietet.

Das beste Preisleistungsverhältnis (und meine bevorzugte Wahl) erhältst du beim Total Security Tarif von Bitdefender. Dieser Tarif bietet dir alles, was auch im Internet Security Tarif enthalten ist, aber er ist außerdem mit macOS-, iOS- und Android-Geräten kompatibel. Dieser Tarif ist toll, wenn du das Programm zusammen mit Windows Defender verwenden möchtest, aber gleichzeitig ein Handy hast, das du auch schützen möchtest. Außerdem verfügt es über ein Diebstahlschutz-Tool, mit dem du ein gestohlenes Gerät wieder finden kannst, oder deine Daten zumindest schützen kannst, da du sie aus der Ferne von deinem Gerät löschen kannst. Der teuerste Tarif ist der Premium Security Tarif, der ebenfalls ein VPN umfasst.

Du kannst die verschiedenen Tarife von Bitdefender mit seiner Geld-Zurück-Garantie für 30 Tage ausprobieren und eine Erstattung erhalten, wenn sie dir nicht gefallen. Ich habe das selbst ausprobiert – der Kundenservice, der rund um die Uhr erreichbar ist, war sowohl hilfreich als auch freundlich. Innerhalb von 5 Tagen hatte ich das Geld dann wieder auf meinem Bankkonto.

Teste Bitdefender für Windows jetzt!

6. Panda Dome – Viele Sicherheitsfunktionen bei allen Antivirus Abonnements für Windows

Hauptmerkmale:

  • Identifiziert und entfernt erfolgreich die neuesten Malware-Typen
  • Enthält ein VPN, PC-Rettungskit, Prozessüberwachung, Passwort-Manager und mehr
  • Verfügbar unter Windows 10 und 11
  • 24/7 technischer Support per E-Mail und Telefon verfügbar
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Panda Dome ist ein hervorragender Malware-Scanner für Windows. Die Software entdeckte in Tests 100 % aller Malware, darunter auch die neuesten Cyberbedrohungen. Panda bietet auch eine Menge zusätzlicher Funktionen, die Microsoft Defender nicht hat. Ich schätzte besonders das PC Rescue Kit, das erfolgreich Malware von meinem infizierten Test-PC über ein USB-Laufwerk entfernte.

Außerdem bringt Panda einen eigenen Prozessmonitor, eine Anwendungskontrolle, einen Passwort-Manager, ein VPN, Anti-Diebstahl-Tools und Optimierungs-Tools mit. Leider fand ich diese anderen Funktionen schwierig zu benutzen oder ineffektiv. Ich persönlich wünsche mir lieber weniger Funktionen, die gut funktionieren, als viele zusätzliche Funktionen, die ich dann nicht nutze.

Panda Dome bietet Abonnements und flexible Zahlungsoptionen, die zu deinem Budget passen. Es gibt sogar ein kostenloses Abonnement, allerdings fehlt hier der wichtige Ransomware-Schutz. Ich empfehle, entweder den kostenlosen Plan mit Microsoft Defender zu kombinieren oder die Premium-Version herunterzuladen. Du kannst das Premium Antivirus Programm von Panda Dome dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie risikofrei testen.

Probiere Panda Dome für Windows jetzt aus!

7. Avira – Die Nr. 1 kostenloser Antivirus Programme für Windows-Geräte

Hauptmerkmale:

  • Erkennt Malware-Bedrohungen, sobald sie auf dein Gerät heruntergeladen werden
  • Enthält Tools zur Geräteoptimierung, VPN, Passwortmanager und mehr
  • Unterstützt Windows 10 und 11
  • Kontakt zum Kundensupport per Telefon und E-Mail
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Obwohl es sich um ein kostenloses Antivirenprogramm handelt, übertrifft Aviras Free Security Suite den Microsoft Defender bei weitem. Aviras Virenscanner hat im Test alle Malware in Echtzeit erfolgreich erkannt und isoliert. Das Programm wird sogar mit kostenlosen Optimierungstools, Browsererweiterung, VPN, Passwortmanager und einem Dateischredder geliefert.

Dies ist eine beeindruckende Menge an Funktionen für einen kostenlosen Dienst. Das einzige Problem ist, dass Aviras kostenloser Antivirus keinen Ransomware-Schutz bietet. Daher empfehle ich, Avira zusammen mit Microsoft Defender herunterzuladen, um das Risiko eines Ransomware-Angriffs zu verringern.

Wenn du auf der Suche nach Premium-Schutz bist, kannst du jederzeit auf Aviras Prime-Tarif upgraden. Er beinhaltet Ransomware-Schutz, ein VPN mit unbegrenzter Bandbreite, Web- und E-Mail-Schutz, automatische Software- und Treiber-Updater, Optimierungs-Tools, einen Netzwerk-Traffic-Manager und einen Prozess-Manager. Allerdings ist es etwas teurer als Norton 360.

Aviras Prime-Tarif kannst du mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie problemlos ausprobieren. Alternativ kannst du dir die kostenlose Version herunterladen. So oder so hast du also viel Zeit, Avira zu testen und zu entscheiden, ob es das richtige Antivirenprogramm zum Schutz deines Windows-Geräts ist.

Teste Avira für Windows jetzt!

8. Intego – einfaches aber effizientes Antivirenprogramm für Windows

Hauptmerkmale:

  • Erkennt neue Malware, sogar Zero-Day-Angriffe, die von anderen Programmen noch nicht erkannt werden
  • Boni wie Web Shield und Prevention Engine erkennen zusätzliche Gefahren
  • Läuft auf Windows 10 und 11
  • Kundenservice via Live-Chat und E-Mail
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

In erster Linie für ihre starke Mac-Software bekannt, hat Intego nun ein separates Antivirenprogramm speziell für Windows entwickelt. In meinen Tests war ich erstaunt, dass Intego 100 % der neu veröffentlichten Malware (auch als Zero-Day-Angriffe bekannt) auf meinem PC erkannt hat. Es ist sehr wichtig, dass ein Antivirenprogramm die neuesten Online-Gefahren erkennen kann, die es für Windows gibt.

Die Whitelist ist ein weiterer Favorit von mir, sie gab mir die Möglichkeit, bestimmte Apps und Programme auszuwählen (von deren Sicherheit ich zu 100 % überzeugt war), die vom Echtzeitschutz von Intego nicht erfasst werden sollen. Das hilft dem Echtzeitscanner von Intego dabei, effizienter zu arbeiten, da es nur neue Gefahren erkennt.

Leider gibt es keine zusätzlichen Funktionen wie elterliche Kontrollmöglichkeiten, einen Passwortmanager oder ein VPN. Das ist sehr schade, da die Mac-App von Intego viele Mac-spezifische Funktionen und Tools zur Online-Sicherheit bietet.

Dennoch ist der Preis sehr fair, wenn du nach einem einfachen Antivirenprogramm suchst, das nicht mit anderen Funktionen überladen ist. Ich würde dir empfehlen, Intego auf deinem eigenen Windows-Gerät zu testen und alle Funktionen selbst zu probieren. Alle Tarife bieten dir eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie an, mit der du immer eine vollständige Erstattung erhalten kannst, solltest du deine Meinung ändern. Du kannst Intego auch im Rahmen der kostenlosen Testversion für 7 Tage ausprobieren.

Intego kostenlos für Windows testen

9. Vipre – Gutes Antivirenprogramm für Windows mit zusätzlichen Tools

Hauptmerkmale:

  • Maschinelles Lernen und Cloud-basierte Datenbanken, damit auch die neuesten Malware-Gefahren erkannt werden können
  • Bietet eine Firewall, einen Webschutz, ein VPN und mehr
  • Verfügbar für Windows 10 und 11
  • Du kannst dich über ein Online-Ticketsystem, telefonisch oder per E-Mail an den Kundenservice wenden
  • 30-Tage-Geld-zurück-Garantie

Der umfassende Schutz vor Malware von Vipre machen es zu einer guten Ergänzung zu Microsoft Defender. Einige der Funktionen von Vipre hängen direkt mit Windows zusammen – so benötigst du dein Windows-Passwort, um auf die sichere Vault von Vipre zuzugreifen, und die E-Mail-Filterung von Vipre funktioniert nur mit Outlook.

In den Punkten, in denen Microsoft Defender hinten liegt, bietet Vipre eine Malware-Erkennungsrate von 99,7 % in meinem Echtzeittest und schützt dich vor Ransomware. Während meiner Tests hat Vipre auch keine sicheren Dateien als gefährlich markiert.

Die App von Vipre, die es auch in nativem Deutsch gibt, bietet viele zusätzliche Funktionen, die bei Microsoft Defender fehlen, zum Beispiel:

  • Privacy Shield – Schützt deine Privatsphäre, indem es die Zugriffe auf deine Webcam und dein Mikrofon überwacht und speichert sensible Dokumente in einer sicheren Vault
  • Integriertes VPN – Sorgt für Anonymität im Internet, indem es deine Verbindung verschlüsselt
  • Dark Web Scanner – Überwacht das Dark Web regelmäßig, um dich zu informieren, falls deine Logindaten kompromittiert wurden

Diese Tools schützen deine Privatsphäre und deine Daten – selbst, wenn ein Hacker Zugriff auf deinen PC erhält, kann er nicht auf deine sensiblen Informationen zugreifen.

Der Nachteil von Vipre ist sein Preis – sein günstigster Tarif kostet €41.46, bietet aber zu wenig Funktionen, um sein Geld wert zu sein. Außerdem erhältst du nur mit dem teuersten Tarif, Ultimate Security, Zugang zu all seinen Funktionen. Dieser Tarif kostet allerdings fast genauso viel wie Norton, bietet aber weniger Tools. Die einzige Möglichkeit, wie du sicher wissen kannst, ob Vipre deinen Ansprüchen genügt, ist es selbst auf deinem Windows-PC auszuprobieren. Solltest du deine Meinung ändern, kannst du ohne Probleme innerhalb von 30 Tagen eine vollständige Erstattung erhalten.

Teste Vipre auf Windows ohne Risiko

Vergleichstabelle: Die besten AV-Alternativen aus 2024

Nachfolgend ein kurzer Überblick über die besten Antiviren-Alternativen zu Microsoft Defender mit den wichtigsten Funktionen der einzelnen Dienste:

Ergebnisse des Malware-Erkennungstests Kostenlose Version Besondere Merkmale Unterstützte Plattformen Geld-zurück-Garantie (Tage)
Norton 100% Passwortmanager, VPN, Firewall, Cloud-Backup, Kindersicherung, Webschutz und mehr Windows, Mac, Android, iOS 60
McAfee 100% Passwortmanager, VPN, Webschutz-Firewall, Optimierungstools und mehr Windows, Mac, Android, iOS 30
TotalAV 99% VPN, Webschutz und mehr Windows, Mac, Android, iOS 30
iolo Optimierungs-Tools, Passwort-Manager, Datenschutzfunktionen Windows 30
Bitdefender 100% VPN, Firewall, Internetschutz, Kindersicherung und mehr Windows, Mac, Android, iOS 30
Microsoft Defender 98% Windows

Nach umfangreichen Tests hat sich Norton als beste Alternative zu Microsoft Defender erwiesen. Norton bietet 100 % neue und bekannte Malware-Erkennungsergebnisse sowie eine Reihe von Sicherheits- und Datenschutzfunktionen, die einen umfassenden Schutz für deine Windows-, Mac-, iOS- und Android-Geräte bieten.

Teste Norton unter Windows – ohne Risiko!

So wählst du die besten Microsoft Defender-Alternativen

Bei der Auswahl deiner Antivirensoftware solltest du die folgenden Kriterien berücksichtigen – diese Bereiche habe ich beim Testen und Einordnen der besten Alternativen zu Microsoft Defender berücksichtigt:

  • Besserer Schutz vor Malware – Jedes empfohlene Antivirenprogramm bietet einen besseren Schutz vor Malware als Microsoft Defender, auch die kostenlosen Optionen. Denn sie werden regelmäßig aktualisiert, um deinen PC vor den neuesten Bedrohungen zu schützen.
  • Sicherheitsfunktionen – Microsoft Defender fehlen viele der erstklassigen Funktionen, die in anderen Antivirenprogrammen wie Norton enthalten sind, z. B. ein Passwortmanager, VPN, Cloud-Speicher und Tools zur Leistungsoptimierung.
  • Benutzerfreundlichkeit – Das Antivirenprogramm, das du auswählst, sollte problemlos zu installieren und zu benutzen sein und über eine einfache Benutzeroberfläche verfügen, die die Konfiguration erleichtert. Die Windows-Benutzeroberfläche von Norton ist besonders intuitiv, selbst für diejenigen, die zum ersten Mal ein Antivirenprogramm benutzen.
  • Betriebssystemunterstützung – Microsoft Defender ist nur für Windows optimiert und kann nicht auf anderen Betriebssystemen verwendet werden. Ein Antivirenprogramm wie Norton ist mit mehreren Plattformen kompatibel, einschließlich iOS, Mac, Android und mehr. So kann es problemlos alle deine Geräte schützen.
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – Microsoft Defender ist zwar kostenlos, aber keine umfassende Lösung für deinen PC. Du kannst dich für ein anderes kostenloses Antivirenprogramm wie Avira entscheiden, das einen besseren, aber immer noch begrenzten Schutz bietet. Ansonsten bieten Dienste wie Norton, McAfee und TotalAV günstige Abonnements zum Schutz deines Geräts an.

Insgesamt ist Norton die beste Alternative zu Microsoft Defender. Seine leistungsstarke Malware-Engine und sein umfassendes Softwarepaket sind die Kosten für ein Abonnement wert. Außerdem kannst du Norton 60 Tage lang risikofrei testen, um sicherzustellen, dass es das Richtige für dich ist.

Teste Norton unter Windows – ohne Risiko!

Warnung! Vermeide diese Antivirenprogramme für Windows 10 und 11

Avast und AVG

Millionen von Anwendern laden Avast und AVG herunter, um Microsoft Defender zu ersetzen. Denn beide sind beliebte kostenlose Antivirenprogramme. Was die meisten Leute leider nicht wissen, ist, dass Avast dabei erwischt wurde, private Benutzerdaten zu verkaufen, um Profit zu machen (Avast ist die Muttergesellschaft von AVG). Zu den verkauften Informationen gehören Browsing-Aktivitäten und einige persönlich identifizierbare Daten. Dies ist eine große Verletzung der Privatsphäre. Daher kann ich weder Avast noch AVG als seriöses Antivirenprogramm empfehlen. Wenn du deine persönlichen Daten schützen willst, solltest du also lieber ein anderen Antivirus verwenden.

PC Matic

PC Matic wurde ursprünglich ausschließlich für Windows entwickelt, daher war ich von der eher durchschnittlichen Leistung seiner Antiviren-Engine überrascht. Die Software markierte auch fälschlicherweise zahlreiche sichere Dateien als gefährlich, was ich als zeitraubend empfand, um sie zu sortieren.

FAQ: Windows Defender Antivirus von Microsoft

Ist Microsoft Defender gut genug für Windows 10 und 11?

Auch wenn Microsoft Defender im Laufe der Jahre besser geworden ist, reicht es nicht aus, um deinen Windows-PC vollständig zu schützen. Es bietet zwar einige gute Funktionen, wie elterliche Kontrollmöglichkeiten oder einen Schutz vor Phishing, aber diese Funktionen sind weniger umfassend als bei einem Premium-Antivirenprogramm.

Meine Hauptsorge ist, dass Microsoft Defender Probleme damit hat, die neuesten Viren und Malware zu finden und zu blockieren. Das liegt vor allem an fehlenden regelmäßigen Updates, was dazu führt, dass Microsoft Defender Zero-Day-Gefahren nicht durchgehend gut erkennen und in Quarantäne verschieben kann. Wenn du persönliche Informationen auf deinem PC gespeichert hast (wie Fotos, Dokumente aus deiner Arbeit oder Finanzinformationen) solltest du dich nicht ausschließlich auf Microsoft Defender verlassen.

Um deinen PC vollständig zu schützen, würde ich dir empfehlen, ein hochwertiges Antivirenprogramm wie Norton zu verwenden. Norton wird regelmäßig aktualisiert, um sicherzustellen, dass dein Schutz immer auf dem neuesten Stand ist. Außerdem bietet es erstklassige Sicherheitsfunktionen wie ein VPN, einen Passwortmanager, eine Firewall und Cloud-Speicher. Auch wenn Norton nicht kostenlos ist, kannst du es ohne Risiko auf deinem Windows-PC ausprobieren, da das Programm eine 60-tägige Geld-Zurück-Garantie bietet.

Kann Windows Defender Malware erkennen und entfernen?

Meistens schon. Der Windows Defender von Microsoft erkannte 99 % der Malware oder mehr in Echtzeittests. Das ist zwar ein ziemlich gutes Ergebnis, aber immer noch nicht perfekt – vor allem, wenn ein Konkurrent wie Norton 360 in denselben Tests 100 % erreicht.

Mein Hauptproblem mit dem Windows Defender ist, dass er nicht regelmäßig aktualisiert wird. Dadurch ist dein PC anfällig für neu erschienene Viren, Trojaner, Rootkits und andere Arten von Malware. Um jederzeit sicher zu sein, solltest du in ein Antivirenprogramm investieren, das täglich Software-Updates herausgibt.

Schützt Microsoft Defender mich vor Phishing?

Ja, Microsoft Defender bietet einen Schutz vor Phishing für Microsoft Edge sowie andere Browser. Diese Funktion heißt SmartScan und wurde entwickelt, um dein Gerät gegen Phishing zu schützen, indem sie dich davon abhält, gefährliche Seiten aufzurufen. Allerdings funktioniert sie weniger gut wie der integrierte Schutz vor Phishing von Google oder Mozilla.

Wenn du dich wirklich umfassend gegen Phishing, bösartige Webseiten und Echtzeitgefahren schützen möchtest, empfehle ich dir also eher ein hochwertiges Antivirenprogramm. Ein Service wie Norton schützt all deine Browser, sodass du jederzeit sicher surfen kannst.

Ist Microsoft Defender besser als ein kostenloses Antivirenprogramm?

Microsoft Defender ist besser als manche kostenlose Antivirenprogramme, aber nicht alle. Es bietet viele Funktionen, die bei kostenlosen Virenprogrammen fehlen, zum Beispiel ein Echtzeitschutz vor Malware, eine Firewall und elterliche Kontrollmöglichkeiten. Für ein vorinstalliertes kostenloses Programm tut Microsoft Defender schon einiges, um deinen Windows-PC zu schützen.

Allerdings gibt es viele kostenlose VPN für Windows, die dich besser schützen als Microsoft Defender. Ein Service wie Avira hat bessere Erkennungsraten von Malware und bietet zusätzlich noch einen Passwortmanager, eine Browsererweiterung und einen Dateischredder, damit du deine Dokument sicher löschen kannst. Es ist zwar weniger umfassend als Norton, aber die Verwendung von Avira bietet dir dennoch einen viel besseren Schutz als Microsoft Defender.

Kann ich Microsoft Defender zusammen mit anderen Antivirenprogrammen verwenden?

Ja, du kannst Microsoft Defender zusammen mit einem anderen Antivirenprogramm verwenden. Sieh dir dazu einfach die Liste der besten Premium-Antivirenprogramme an. Die Verwendung eines weiteren Antivirenprogramms bietet dir einen höheren Schutz, da es die Lücken schließen kann, die Microsoft Defender offen gelassen hat. Allerdings sind manche Antivirenprogramme nicht mit Microsoft Defender kompatibel, was zu Software-Konflikten führen kann, die deine Sicherheit gefährden.

Insgesamt ist es daher besser, ein separates Antivirenprogramm zu verwenden, das deinen gesamten PC schützt. Hier hast du die Wahl aus kostenlosen Optionen wie Avira, welches auch beeindruckend viele Sicherheitsfunktionen bietet (dich aber nicht vor Ransomware schützt). Alternativ haben meine Tests ergeben, dass Norton das beste Antivirenprogramm für Windows ist, da es 100 % aller neuer und bekannter Malware erkennt und umfassende Sicherheits- und Privatsphärefunktionen bietet.

Teste Norton 360 unter Windows risikofrei!

Kombiniere den Microsoft Defender mit einem hochwertigen Windows-Virenschutz

Für einen kostenlosen Antiviren-Dienst hat sich der Microsoft Defender seit dem letzten Update erheblich verbessert. Leider ist er immer noch nicht gut genug, um dein Windows-Gerät in Echtzeit zu schützen. Als jemand, der die Sicherheit seines PCs ernst nimmt, empfehle ich dringend, zusätzlich zum Microsoft Defender ein stärkeres Antivirenprogramm zu verwenden.

Das beste Antivirenprogramm für Windows im Jahr 2021 ist ganz klar Norton 360. Es blockiert nicht nur alle Arten von Windows-spezifischer Malware, sondern verfügt auch über eine Reihe von Sicherheitsfunktionen für den PC. Und das Beste ist, dass du Norton 360 dank der Geld-zurück-Garantie 60 Tage lang risikofrei testen kannst! Als ich die Rückerstattungsrichtlinie getestet habe, dauerte die Reklamation via 24/7 Live Chat nur ein paar Minuten und ich bekam das Geld in weniger als einer Woche zurück.

Zusammenfassung – Beste Antivirus-Alternativen für Microsoft Defender im Jahr 2024

Beste Platzierung Top-Auswahl
Norton
€ 14.99 / year Spare 76%
McAfee
$ 44.99 / year Spare 69%
TotalAV
€ 19.00 / year Spare 84%
iolo
$ 23.99 / year Spare 40%
Bitdefender
€ 19.99 / year Spare 50%

Wir bewerten die Anbieter auf Grundlage strenger Tests und Bewertungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere geschäftlichen Vereinbarungen mit den Anbietern.

Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
3.85 Bewertet von 13 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback