Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Experten verfasst wurden. Sie entsprechen den strengen Bewertungsstandards, einschließlich der ethischen Standards, zu denen wir stehen. Diese Standards verlangen, dass jede Bewertung auf einer unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung der Rezensentin oder des Rezensenten basiert. Möglicherweise erhalten wir eine Provision, wenn eine Anwenderin oder ein Anwender etwas über unsere Links kauft. Das beeinflusst die entsprechende Bewertung aber nicht. Allerdings wirkt es sich möglicherweise auf die Rangliste aus. Die Letztere wird mithilfe der Kundenzufriedenheit früherer Abschlüsse und der erhaltenen Vergütung festgelegt.

Standards für Rezensionen

Die auf der Wizcase veröffentlichten Reviews werden von Experten verfasst, die die Produkte nach unseren strengen Bewertungsstandards geprüft haben. Diese Standards stellen sicher, dass jedes Reviews auf der unabhängigen, professionellen und ehrlichen Bewertung des Prüfers basiert und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für die Nutzer berücksichtigt. Die von uns veröffentlichten Rankings können Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten.

5 besten Antivirus mit integriertem VPN im Jahr 2022

Nick Steinberg
Zuletzt am September 20, 2022 von Nick Steinberg aktualisiert

Die besten Antivirenprogramme sind heutzutage mehr als nur reine Anti-Malware-Programme – sie sind vollwertige Sicherheitssuiten mit viel Schnickschnack. Die integrierten VPNs sind jedoch oft minderwertig, liefern langsame Geschwindigkeiten und kleine Servernetzwerke.

Leider habe ich schon oft VPNs mit Antivirenprogrammen genutzt und musste feststellen, dass die Benutzererfahrung schockierend ist, die Geschwindigkeit unbrauchbar und die Sicherheit schlecht. Auf der Suche nach lohnenswerten Optionen habe ich alle Antivirenprogramme getestet, die zusammen mit einem VPN angeboten werden, um Kombinationen zu finden, die tatsächlich einen Mehrwert und ein angenehmes Gesamterlebnis bieten.

Nach meinen umfangreichen Tests habe ich festgestellt, dass Norton 360 das beste Antivirenprogramm mit VPN ist. Es verfügt über ein hervorragendes Sicherheitspaket mit gut abgerundeten Funktionen und einem VPN mit unbegrenztem Datenvolumen, damit du sicher online bist. Wenn du es auf deinem Gerät ausprobieren möchtest, kannst du das VPN von Norton dank der cleveren Geld-zurück-Garantie sogar ganze 60 Tage lang risikofrei testen.

Probier Norton 60 Tage lang kostenlos aus!

Kurzanleitung: Die 5 besten Antivirus mit VPNs im Jahr 2022

  1. Norton#1 Antivirenprogramm mit VPN, dank unbegrenzter Datenmenge, exzellenter Sicherheit und großem Funktionsumfang.
  2. McAfee – Höchste Geschwindigkeit für Streaming in hoher Qualität und schnelle Downloads, aber eine enttäuschende Benutzeroberfläche.
  3. TotalAV – Zuverlässiger Zugang zu mehreren beliebten Streaming-Diensten, aber schlechter Kundenservice.
  4. Bitdefender – Unkomplizierte Nutzung dank simpler und benutzerfreundlicher Oberfläche, allerdings ist das Datenlimit bei den meisten Angebotspaketen sehr begrenzt.
  5. Panda – Anständige Geschwindigkeit für Streaming, aber es fehlen Funktionen wie ein Kill Switch (Notausschalter).

Teste Norton 60 Tage lang risikofrei!

Was ist ein VPN und wie unterscheidet es sich von einem Antivirus?

Obwohl beide deine Sicherheit erhöhen, hat ein VPN eine ganz andere Funktion als ein Antivirus.

Der Hauptzweck eines VPNs besteht darin, eine sichere und verschlüsselte Verbindung zwischen deinem Gerät und dem Internet herzustellen. So wird sichergestellt, dass niemand deine Verbindung ausspionieren kann – selbst dein Internetanbieter bleibt im Dunkeln. Ein VPN stellt dir außerdem eine neue IP-Adresse zur Verfügung, mit der du auf Reisen geobeschränkte Inhalte ansehen kannst, z. B. Streaming-Mediatheken aus deinem Heimatland.

Ein Antivirenprogramm hingegen soll dein Gerät vor Malware wie Viren, Rootkits, Spyware oder Ransomware schützen. Sie können dein Gerät in Echtzeit überwachen, um Malware-Infektionen von vornherein zu verhindern, oder vorhandene Malware auf deinem Gerät finden und entfernen.

Wenn du nur ein einziges dieser Tools verwendest, können Teile deiner Systemsicherheit und deines Online Datenschutzes angreifbar sein. Auf diese Weise erhältst du nicht nur mehr Sicherheit, sondern kannst auch noch etwas Geld sparen!

Teste Norton 60 Tage lang risikofrei!

5 besten Antivirus mit integriertem VPN (getestet im September 2022

1. Norton – Secure VPN bietet dir in allen Tarifen eine unbegrenzte Datenmenge

Die wichtigsten Features:

  • Mehr als 30 Server-Standorte
  • Unbegrenzte Bandbreite in allen Tarifen
  • Verbinde bis zu 5 Geräte gleichzeitig
  • Verfügbar für Windows, macOS, Android und iOS
  • 60-tägige Geld-zurück-Garantie
  • Kundenservice per E-Mail, Chat und Telefon

Norton ist das beste Antivirus-Programm mit VPN, da das Datenvolumen bei diesem Anbieter wirklich unbegrenzt ist und, mit einer Ausnahme, in allen Abo-Tarifen enthalten ist. Während viele Antivirus-Programme geringe VPN-Datenlimits haben oder die VPNs nur in den teuersten Tarifen enthalten sind, bleibst du mit Norton den ganzen Monat über geschützt, ohne dass die Verbindung unterbrochen wird. So konnte ich unzählige Stunden Netflix gucken, sicher im Internet surfen und mehrere große Dateien herunterladen, ohne mir Sorgen zu machen, dass der VPN-Schutz irgendwann verschwindet, sobald das Datenlimit erreicht ist.

Secure VPN bietet außerdem starke Sicherheit und zuverlässigen Datenschutz. Einige der wichtigsten Funktionen sind die folgenden:

  • AES 256-Bit-Verschlüsselung – Bietet höchste Sicherheit
  • Hat eine strikte Keine-Logs-Richtlinie – Schützt deine Privatsphäre
  • Bietet einen eingebauten Kill Switch (Notausschalter) – Damit bleibst du anonym, falls die VPN-Verbindung unterbrochen wird
  • Bietet Split Tunneling – So kannst du wählen, welche Websites und Apps am VPN vorbeigeleitet werden

Während der Tests erreichte Norton Secure VPN hohe Geschwindigkeiten zwischen 80-100 MBit/s mit lokalen Servern. Wenn ich mich jedoch mit weiter entfernten Servern in den USA oder Australien verbinde, fallen diese Geschwindigkeiten auf 7-15 MBit/s. Ich persönlich muss mich eigentlich nie von meinem Standort aus mit einem australischen Server verbinden, aber zum Streamen nutze ich häufig US-Server. Die 11-15 MBit/s, die ich mit dem Server in Los Angeles erreicht habe, sind für HD-Inhalte genug, aber wenn du 25 MBit/s für Streaming in 4K brauchst, wirst du Schwierigkeiten haben, diese Geschwindigkeit zuverlässig zu erreichen.

Einer meiner Hauptzwecke für die Verwendung eines VPN, ist die Umgehung von Geo-Blockierungen. Hier hat mich sehr gefreut, dass Norton mit Netflix, HBO Max und HBO Now funktioniert. Damit kannst du immer deine Lieblingsserien ansehen – ganz egal, wo du dich aktuell befindest. Alle Streams wurden ohne Probleme wiedergegeben, auch wenn die anfängliche Pufferungszeit gut 20 Sekunden betragen hat.

Screenshot von Norton Secure VPN funktioniert mit Netflix.
Norton entsperrte Netflix US, wo ich mir Schitt’s Creek angeschaut habe

Obwohl ich von Nortons VPN insgesamt positiv überrascht bin, gibt es ein paar Nachteile, die du beachten solltest. Der erste ist, dass es auf keiner Plattform außer Android einen Kill-Switch gibt. Ein Kill-Switch schneidet dich vom Internet ab, wenn deine VPN-Verbindung unterbrochen wird – sehr wichtig, um deine Anonymität zu wahren. Der zweite Nachteil ist, dass es das einzige VPN auf dieser Liste ist, das keinen P2P-Datenverkehr unterstützt.

Ein großer Vorteil ist, dass alle Tarife von Norton ein VPN haben, was in dieser Branche nicht üblich ist. Für 29,99 $ im Monat erhältst du den Standard-Tarif von Norton, der 1 Gerätelizenz, 2 GB Cloud-Speicher, eine Firewall, einen Passwortmanager und die Funktion „PC SafeCam“ umfasst. Ich würde dir den Deluxe-Tarif empfehlen, da er das beste Preisleistungsverhältnis bietet. Er umfasst alle Bestandteile des Standard-Plans plus 5 Gerätelizenzen und 50 GB Cloud-Speicher. Der teuerste Tarif ist der Premium-Tarif, der 10 Geräte schützt und sogar 75 GB an Cloud-Speicher bietet.

Wenn du es selbst ausprobieren möchtest, kannst du Norton dank der Geld-zurück-Garantie 60 Tage lang kostenlos testen. Ob diese Regelung tatsächlich angewendet wird, habe ich überprüft, indem ich ein Jahresabo abgeschlossen und den Service dann ein paar Wochen lang getestet habe. Danach habe ich den Kundenservice über den 24h-Live-Chat kontaktiert und meine Rückerstattung fast sofort genehmigt bekommen. Der Kundenservice-Mitarbeiter versuchte mich zuerst zu überzeugen, es mir noch einmal zu überlegen, indem er mir zusätzlich 3 Monate kostenlose Mitgliedschaft anbot. Aber nachdem ich ihm noch einmal versichert hatte, dass ich nur die Rückerstattung wollte, drängte er nicht weiter. Nur 5 Tage später hatte ich mein Geld dann auch schon zurück! Ebenfalls sehr schön: Du kannst den Kundenservice von Norton auch auf Deutsch kontaktieren.

Teste Nortons VPN 60 Tage lang risikofrei!

2. McAfee – Ausgezeichnete VPN-Geschwindigkeiten für Torrenting und Streaming

Die wichtigsten Features:

  • Mehr als 20 Server-Standorte
  • Unbegrenzte Bandbreite in allen Tarifen
  • Verbinde bis zu 5 Geräte gleichzeitig
  • Verfügbar für Windows, Android und iOS
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie
  • Kundenservice per E-Mail und Telefon

McAfee hat ein unglaublich schnelles VPN mit durchschnittlichen Servergeschwindigkeiten von 125 MBit/s. Für meinen Test habe ich mich mit Servern in Deutschland, UK, USA und Australien verbunden. In jedem Fall, mit Ausnahme von Australien, habe ich Geschwindigkeiten von mindestens 130 MBit/s erreicht. Das ist extrem beeindruckend, wenn man bedenkt, wie viele Premium-VPNs ich getestet habe, die nicht einmal konstant 100 MBit/s geschafft haben. Deine eigenen Ergebnisse werden variieren, je nachdem, wo du dich befindest, meine Tests ergaben aber durchweg hohe Geschwindigkeiten.

Du kannst mit diesen Geschwindigkeiten problemlos in HD und Ultra HD streamen. In meinen Tests haben die Server von McAfee Netflix in Amerika, Großbritannien und Deutschland freigeschaltet.

Allerdings schnitt McAfee während meiner Torrent-Tests ziemlich gut ab. Ich habe mich mit einem Server in Deutschland verbunden und konnte eine 34 GB große Datei ohne Kopierschutz mit durchschnittlich 115 Mbps in nur 43 Minuten herunterladen. Das ist eine fantastische Zeit – und natürlich war meine normale IP-Adresse verborgen, sodass ich den Torrent sicher herunterladen konnte.

Screenshot von McAfee VPN, das beim Herunterladen einer 35-GB-Torrent-Datei mit einem deutschen Server verbunden ist.
Ich habe die hohen Geschwindigkeiten von McAfee ausgenutzt, um ein 35GB großes Spiel in weniger als 45 Minuten per Torrent herunterzuladen

Das Antivirus-Programm hat außerdem beeindruckend hohe Erkennungsraten von 100%, als Teil eines umfassenden Pakets mit starkem Echtzeit-Schutz vor Ransomware, Spyware und Malware. Die Software bietet nicht ganz so viel wie einige Konkurrenten wie etwa Norton 360, ist aber dennoch ein umfassendes Paket. Außerdem kannst du die Apps in mehreren Sprachen herunterladen, darunter auch Deutsch.

Die Tarife von McAfee unterscheiden sich darin, wie viele Geräte man schützen kann. Die Tarife für ein Gerät, mehrere Geräte und der Familientarif bieten dir alle einen Echtzeitschutz, ein sicheres Heimnetzwerk, um deine Firewall zu stärken und Hacker zu blockieren, einen Schutz vor Phishing und Betrügern sowie einen Passwortmanager.

McAfee bietet dir zusätzliche Funktionen, wenn du dich für die automatische Verlängerung entscheidest. Wenn du also auch das VPN nutzen möchtest, musst du die automatische Verlängerung aktivieren, wenn du dich registrierst. Diese lässt sich aber ganz einfach wieder deaktivieren, also würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, sie zunächst zu aktivieren. Damit erhältst du auch ein Tool, das dich vor Identitätsdiebstahl schützt (nur in den USA verfügbar).

Mit der Geld-zurück-Garantie kannst du McAfee 30 Tage lang kostenlos testen. Ich habe mich selbst für einen Monat angemeldet und dann eine Kontaktanfrage gestellt. Im Gegensatz zu anderen Antivirus-Diensten mit Live-Chat und E-Mail-Support, bearbeitet McAfee Rückerstattungen nur per Telefon. Allerdings wurde ich innerhalb von weniger als 10 Minuten angerufen! Ich bestätigte meine Rückerstattung, die vom Mitarbeiter des Kundenservice auch prompt bearbeitet wurde. Nach 7 Werktagen hatte das Geld dann auch schon zurück. Du kannst den Kundenservice von McAfee auch auf Deutsch kontaktieren.

Teste McAfees VPN 30 Tage lang risikofrei!

3. TotalAV – Umfassender Malware-Schutz mit einem guten VPN für das Streaming

Die wichtigsten Features:

  • Mehr als 30 Server-Standorte
  • Unbegrenzte Bandbreite in allen Tarifen
  • Verbinde bis zu 6 Geräte gleichzeitig
  • Verfügbar für Windows, macOS, Android und iOS
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie
  • Kundenservice per E-Mail und Telefon

Das VPN von TotalAV ist eine tolle Wahl, wenn du gerne Inhalte streamst. Seine Server konnten Netflix aus Amerika, Großbritannien, Kanada und Deutschland freischalten – außerdem haben sie auch Disney+, Hulu und HBO Max entsperrt. Es ist das einzige VPN dieser Liste, das alle diese Plattformen entsperren kann. Jeder Stream musste nur für weniger als 5 Sekunden puffern und wurde sofort in Full-HD wiedergegeben, was eine insgesamt tolle Erfahrung war.

Screenshot von Total AV VPN, das Hulu, Disney +, Netflix und HBO Max entsperrt.
Mit TotalAV habe ich mehrere große Netflix-Regionen, Hulu, HBO Max und Disney+ entsperrt

Das VPN von TotalAV ist eine solide Wahl für Sicherheit und Privatsphäre. Es bietet die folgenden Funktionen, damit du online sicher und anonym unterwegs bist:

  • AES 256-Bit-Verschlüsselung nach Industriestandard – Zur Sicherung deiner Online Aktivitäten
  • Verhinderung von IP- und DNS-Lecks – So bleibst du anonym
  • Mehrere Sicherheitsprotokolle – Einschließlich IKEv2 und OpenVPN
  • Eingebauter Kill Switch (Notausschalter) – Zum Schutz deiner Identität, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird

Leider ist der Kill Switch (Notausschalter) derzeit nur unter Windows verfügbar, aber ein Mitarbeiter hat mir mitgeteilt, dass an dieser Funktion auch für macOS gearbeitet wird. Ich habe TotalAV sogar auf IP- und DNS-Lecks getestet und konnte erfreulicherweise feststellen, dass es keine gab – das heißt, dein wahrer digitaler Fußabdruck bleibt unbemerkt.

Beim Testen der Geschwindigkeiten war ich mit der erzielten Durchschnittsgeschwindigkeit von 107 MBit/s sehr zufrieden. Mit einer so hohen Verbindungsgeschwindigkeit kannst du problemlos in bis zu 4K-Qualität streamen, ohne Unterbrechungen surfen und große Torrent-Dateien schnell herunterladen. Dieser Durchschnitt setzt sich aus Werten von 28 MBit/s in Australien (über 13.500 km von mir entfernt!) bis zu einem Wert von 225 MBit/s in Deutschland zusammen. Beides ist für die meisten Anwendungsfälle ausreichend.

Auch mit der Antivirus-Software von TotalAV bin ich zufrieden. Sie hat eine Erkennungsrate von 100%, eine Firewall, und bietet Schutz vor sowohl Ransomware als auch Phishing-Attacken. Das alles ist in einer benutzerfreundlichen Oberfläche verpackt, die die Benutzung von TotalAV zum Vergnügen macht. Besonders schön: Die Apps von TotalAV sind auch auf Deutsch verfügbar.

Wenn du etwas Geld sparen möchtest, dich aber doch eher als Power-User bezeichnen würdest, der keine Kompromisse bei dem Funktionsangebot eingehen möchte, ist TotalAV die beste Wahl. Das beste Preisleistungsverhältnis für ein Antivirus- und VPN-Paket hat der Internet Security Tarif. Dieser umfasst 6 Gerätelizenzen, Tools für die Systemoptimierung, einen Browser Cleaner und einen Cloud Scanner. Alternativ kannst du auch ein wenig mehr für das Total Security Paket ausgeben. Dieses schützt 7 Geräte und hat sogar einen Adblocker und eine Password Vault.

Du kannst die tollen Streaming-Fähigkeiten von TotalAV kostenlos für 30 Tage ausprobieren – dank seiner Geld-Zurück-Garantie. Ich habe diese verifiziert, indem ich mich für den jährlichen Tarif angemeldet habe und das Programm für ein paar Tage getestet habe, bevor ich eine Erstattung über ein Support-Ticket angefordert habe. Es dauerte zwar knapp 2 Tage, bis ich eine Antwort erhielt, aber meine Anfrage wurde bestätigt und nach nur 2 weiteren Tagen hatte ich das Geld wieder auf meinem Konto.

Teste TotalAVs VPN 30 Tage lang risikofrei!

4. Bitdefender – Von Hotspot Shield unterstütztes VPN-Netzwerk

Die wichtigsten Features:

  • Mehr als 45 Server-Standorte
  • Unbegrenzte Bandbreite nur mit dem Premium Security-Paket
  • Verbinde bis zu 10 Geräte gleichzeitig
  • Verfügbar für Windows, macOS, Android und iOS
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie
  • Kundenservice per Live-Chat, E-Mail und Telefon

Für die Entwicklung seines VPNs hat sich Bitdefender mit dem bekannten VPN-Anbieter Hotspot Shield zusammengetan. Das VPN kann über die Bitdefender-App aufgerufen werden. Öffne einfach die Serverliste, wähle ein Land und verbinde dich. Mit der automatischen Verbindungsfunktion kannst du dich mit dem für deinen Standort optimalen Server verbinden lassen.

Da Bitdefender VPN auf Hotspot Shield basiert, hat es auch dessen erstklassige Sicherheitsfunktionen geerbt. Im Folgenden sind einige der wichtigsten Sicherheits- und Datenschutzfunktionen aufgeführt, die es bietet:

  • AES 256-Bit-Verschlüsselung – Bietet Sicherheit auf höchstem Niveau
  • Eine strikte Keine-Logs-Richtlinie – Um sicherzustellen, dass keine deiner Surfaktivitäten gespeichert oder nachverfolgt werden
  • Eingebauter Kill Switch (Notausschalter) – Schützt dich, wenn die VPN-Verbindung jemals abbricht
  • Proprietäres Catapult Hydra-Protokoll von Hotspot Shield – Bietet hieb- und stichfeste Sicherheit ohne Geschwindigkeitseinbußen

Ich fand die Geschwindigkeiten von Bitdefender zwar relativ stabil, aber ein wenig enttäuschend. In meinem Geschwindigkeitstest hat Bitdefender durchschnittlich 51 Mbps erreicht. Das umfasst den Höchstwert aus Großbritannien mit 58 Mbps und den niedrigsten Wert mit 42 Mbps – deutlich langsamer als das VPN von McAfee. Allerdings war es immer noch schnell genug, um Inhalte in HD und 4K von Netflix zu streamen. Leider funktionierte es nicht mit Disney+, HBO Max oder Hulu.

Mein Hauptproblem mit Bitdefender ist die Art und Weise, wie die Datenlimits zwischen den Tarifen aufgeteilt werden. Alle kostenpflichtigen Tarife beinhalten ein tägliches Datenlimit von 200 MB, was gerade so für ein paar Stunden normales Surfen im Internet ausreicht. Wenn du unbegrenzte Daten willst, musst du entweder ein spezielles VPN-Abo abschließen oder dich für Bitdefenders Premium Security-Paket anmelden. Obwohl die Antivirus-Software von Bitdefender mit einer Malware-Erkennungsrate von 100% absolute Spitzenklasse ist, findest du VPNs mit unbegrenzten Daten zum gleichen Preis oder sogar günstiger.

Glücklicherweise bietet Bitdefender sowohl eine 30-tägige kostenlose Testversion als auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie an. Damit hast du insgesamt 60 Tage Zeit, sowohl die Antivirus-Software als auch das VPN von Bitdefender ohne Risiko zu testen. Ich habe mich registriert, um zu überprüfen, ob das stimmt und später eine E-Mail an den Kundenservice geschickt, um eine Rückerstattung zu beantragen. Ein paar Tage später erhielt ich eine Bestätigung meiner Anfrage und hatte das Geld nur 5 Tage später wieder auf meinem Konto. Du kannst den Kundenservice von Bitdefender übrigens auch auf Deutsch kontaktieren.

Teste Bitdefenders VPN 30 Tage lang risikofrei!

5. Panda – Anständiger Allrounder

Die wichtigsten Features:

  • Über 20 Server-Standorte
  • Unbegrenzte Bandbreite bei allen Tarifen
  • Verbinde bis zu 5 Geräte auf einmal
  • Verfügbar für Windows, macOS, Android und iOS
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie
  • Telefon oder Live Chat

Panda ist der zweite Antivirus auf dieser Liste, der einen VPN-Dienst anbietet, der von Hotspot Shield betrieben wird. Damit hat er eine gute Basis, auch wenn er im Allgemeinen weniger Funktionen hat als die Vollversion von Hotspot Shield. Zum Glück bietet das Tool hohe Geschwindigkeiten und eine insgesamt gute Servicequalität, ohne sich in einer Sache besonders hervorzutun.

Um deinen Datenverkehr zu schützen, verwendet Panda das von Hotspot Shield entwickelte Hydra-Protokoll. Es basiert auf OpenVPN, das sich in der Praxis seit vielen Jahren als zuverlässig erwiesen hat. Leider scheinen die Sicherheitsfunktionen hier zu enden, denn es gibt weder einen Kill Switch (Notausschalter) noch andere offensichtliche Funktionen. Aus diesem Grund kann ich es nicht für Torrenting empfehlen, auch wenn die meisten Server von Panda P2P-Verkehr unterstützen.

Die Fähigkeit von Panda, auf Streaming-Inhalte zuzugreifen, war ziemlich durchwachsen. Ich konnte nur Netflix US, HBO Max und BBC iPlayer streamen, andere Dienste oder Netflix-Regionen wurden nicht unterstützt. Insgesamt war ich jedoch positiv überrascht, aber Norton ist immer noch die erste Wahl für Streaming, wenn das für dich die wichtigste Priorität ist.

Die Download Geschwindigkeiten von Panda mit lokalen Servern fielen maximal 58 % von meinen Basisgeschwindigkeiten ab, was für 4K-Inhalte sowohl mit lokalen als auch mit weiter entfernten Bibliotheken schnell genug war. Dies führte auch zu geringen Pufferzeiten und einer guten Streaming-Qualität auf den von mir getesteten Plattformen.

Panda bietet 4 verschiedene Tarife an: Essential, Advanced, Complete und Premium. Alle Tarife bieten das VPN von Panda, aber nur der Premium-Tarif enthält das unbegrenzte Premium-VPN. Die anderen Tarife beinhalten das kostenlose VPN von Panda, das sicheres Surfen ermöglicht, aber auf 150 MB täglich begrenzt ist.

Panda kannst du dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie clever risikofrei testen. Um es auszuprobieren, habe ich das Kontaktformular auf der Website ausgefüllt und auf eine Antwort gewartet. Nur 3 Stunden später erhielt ich eine Antwort, in der die Anfrage genehmigt wurde – besonders froh war ich, weil es keine weiteren Fragen oder Forderungen gab. Weitere 8 Tage später hatte ich das Geld zurück.

Teste Panda 30 Tage lang risikofrei!

Vergleichstabelle: Die beste Antivirus-Programme mit VPN 2022

Gerätelizenzen (Max) Funktioniert mit Netflix Erlaubt Torrenting Server-Länder Geld-zurück-Garantie
(Tage)
Niedrigster Preis
Norton 5 30+ 60 €19.99
McAfee 5 20+ 30 €22.48
TotalAV 6 35+ 30 €29.00
Bitdefender 10 45+ 30 €16.00
Panda 5
20+ 30 €17.49

Wie ich die besten Antivirus mit VPN bewertet habe

Es gibt verschiedene Kriterien, die ich benutze, um Antivirus-Programme mit integriertem VPN zu bewerten:

  • Starker Antivirus-Schutz – Die Antivirus-Software selbst muss hohe Malware-Erkennungsraten und zusätzliche Funktionen wie Ransomware- und Phishing-Schutz bieten.
  • Unbegrenztes VPN-Datenvolumen – Ein VPN mit einem Datenlimit wird schnell nutzlos, sodass unbegrenzte Daten ein Muss sind.
  • Hohe VPN-Geschwindigkeit – Deine VPN-Verbindung sollte deine Verbindung beim Surfen nicht merklich verlangsamen oder die Streaming-Qualität verringern.
  • Streaming-Unterstützung – Der Zugriff auf neue Streaming-Mediatheken ist ein großer Vorteil von VPNs, allerdings können viele von ihnen keine geografischen Sperren umgehen.

Teste Norton 60 Tage lang risikofrei!

So verwendest du ein Antivirusprogramm mit einem VPN

Es ist ganz einfach, ein Antivirusprogramm zusammen mit einem VPN zu verwenden. Befolge einfach die folgenden Schritte:

  1. Melde dich bei einem Antivirus Anbieter an, der ein VPN anbietet. Norton ist die Nummer 1 unter den Antivirenprogrammen, weil es eine nahezu perfekte Malware-Erkennung und andere High-End-Sicherheitsfunktionen bietet. Außerdem profitierst du von einem VPN, das gleichzeitig hochsicher und schnell ist. Zudem gibt es kein Datenvolumen und die Streaming-Funktionen sind großartig.
  2. Lade dein Antivirenprogramm von der Website herunter und installiere es. Vergewissere dich, dass für das VPN kein separater Download erforderlich ist – nicht alle werden automatisch mitgeliefert.
  3. Starte dein Antivirenprogramm. Installiere die VPN-Komponente, falls nötig.
  4. Starten das VPN und verbinden dich mit einem Server. Die meisten VPNs haben eine Schnellverbindungsfunktion, die dich mit dem schnellsten verfügbaren Server verbindet, oder du kannst einen bestimmten Standort auswählen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen: Software und VPN

Kann ich ein Antivirusprogramm und ein VPN zusammen verwenden?

Ja! Da sich die Funktionen nicht überschneiden, sind Antivirenprogramme und VPNs eine hervorragende Software, die du gleichzeitig einsetzen kannst, damit es keine Lücken in der Sicherheit deines Geräts gibt. Einfach ausgedrückt: Ein VPN verschlüsselt deinen Datenverkehr und gibt dir eine temporäre neue IP-Adresse. Mit dieser Adresse kannst du dich anonym mit dem Internet verbinden, während die Antiviren-Software dich vor Malware schützt.

Unsere Liste der besten Antivirenprogramme mit integrierten VPNs enthält einige gute Beispiele für Antivirenprogramme mit angeschlossenen VPNs, damit du das Beste aus beiden Welten nutzen kannst. Die beste Lösung ist Norton, mit einer leistungsstarken Antiviren-Engine, nützlichen Zusatzfunktionen wie verschlüsseltem Cloud-Speicher und einem erstklassigen VPN, das nicht nur schnell und sicher ist, sondern sich auch hervorragend zum Streamen eignet.

Sind VPNs legal?

Ja, in den meisten Ländern. Es gibt ein paar Länder, in denen VPNs entweder völlig illegal sind oder sich in einer Grauzone befinden, wie Weißrussland, Nordkorea, China und einige mehr. Bedenke, dass die Nutzung von VPNs in den meisten Ländern zwar legal ist, wir aber keine illegalen Aktivitäten dulden, während du mit ihnen verbunden bist. Es lohnt sich daher, die lokalen Gesetze zu Themen wie Urheberrecht und Torrenting zu überprüfen, bevor du ein VPN benutzt.

Ist es besser, ein eigenständiges VPN zu verwenden?

In der Regel, ja. Wie bei jeder spezialisierten Software sind eigenständige VPNs in der Regel besser als gebündelte VPNs. Warum? Nun, weil diese oft im Nachhinein entwickelt wurden. Wenn du jedoch nicht das absolut schnellste und funktionsreichste VPN auf dem Markt brauchst, kann ein VPN, das mit einem Antivirenprogramm gebündelt ist, dir einen riesigen Mehrwert bieten.

Du suchst das beste Antiviren- und VPN-Paket auf dem Markt? Dann schau dir unbedingt Norton 360 und sein Secure VPN an. Das Antivirenprogramm von Norton ist das umfassendste auf dem Markt, mit nahezu perfekten Erkennungsraten für Malware und einer Reihe von zusätzlichen Funktionen. Gleichzeitig bietet das VPN eine hohe Geschwindigkeit, starke Sicherheit und kann sogar für den Zugriff auf Streaming-Inhalte genutzt werden. Du kannst es mit der Geld-zurück-Garantie 60 Tage lang risikofrei ausprobieren.

Teste Norton 60 Tage lang risikofrei!

Benutze ein VPN und ein Antivirus für maximale Sicherheit und Privatsphäre

Ein hochwertiges Antivirenprogramm ist ein guter Anfang, aber ohne ein VPN bist du online trotzdem ungeschützt. Wenn dir deine Privatsphäre im Internet wichtig ist und du vermeiden willst, von deinem Internetdienstanbieter, Hackern und Urheberrechtsinhabern verfolgt oder überwacht zu werden, ist ein VPN ein wichtiges Werkzeug.

Auch ohne diese Sicherheitsvorteile gibt dir ein VPN die Möglichkeit, Inhalte zu sehen, die normalerweise geografisch gesperrt und für dich nicht verfügbar wären. Ich benutze häufig ein VPN, um Netflix, HBO und andere große Streaming-Dienste sowie ausländische Nachrichtenseiten freizuschalten.

Nachdem ich mehrere Antivirus-Programme und VPNs getestet habe, ist Norton für mich die erste Wahl und ich würde es auch weiterempfehlen. Das Sicherheitspaket hat ausgezeichnete Schutzquoten und zusätzliche Sicherheitsfunktionen, während das VPN mit seinem unbegrenzten Datenvolumen und hohen Geschwindigkeiten uneingeschränkten Schutz bietet. Probiere es selbst aus – mit der 60-tägigen Geld-zurück-Garantie kannst du Norton kostenlos testen.

Teste Norton 60 Tage lang risikofrei!


Zusammenfassung: Die 5 besten Antivirus mit VPNs im Jahr 2022

Top-Auswahl
Norton
$39.99 /Jahr Spare 27%
McAfee
$49.99 /Jahr Spare 41%
TotalAV
$29.00 /Jahr Spare 41%
Bitdefender
$19.99 /Jahr Spare 44%
Panda
$17.49 /Jahr Spare 71%
Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.40 Bewertet von 4 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback