Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase kann eine Affiliate-Provision erhalten, wenn ein Kauf über die auf dieser Website bereitgestellten Links getätigt wird. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt der von uns veröffentlichten Rezensionen oder auf die rezensierten Produkte/Dienstleistungen. Unsere Inhalte können direkte Links zum Kauf von Produkten enthalten, die Teil von Partnerprogrammen sind.

Standards für Rezensionen

Alle Bewertungen, die auf Wizcase veröffentlicht werden, erfüllen unsere strengen Bewertungsstandards, um sicherzustellen, dass jede Bewertung auf der unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung des Produkts/der Dienstleistung durch den Bewerter basiert. Solche Standards erfordern, dass der Bewertende die technischen Qualitäten und Eigenschaften des Produkts neben seinem kommerziellen Wert für die Benutzer berücksichtigt, was sich auf das Ranking des Produkts auf der Website auswirken kann.

Norton vs. Avira im Jahr 2021: Nur ein Programm ist das Geld wirklich wert

Uwe Schuster
Zuletzt am Oktober 01, 2021 von Uwe Schuster aktualisiert

Norton oder Avira? Nun, beide sind beliebte Marken im Bereich der Antivirenprogramme. Daher wollte ich Norton und Avira in einer Reihe von Kopf-an-Kopf-Tests vergleichen.

Vorab: Avira kann zwar nicht mit dem kompletten Antivirenpaket von Norton mithalten, jedoch beeinträchtigt es die Geräteleistung weniger und die Benutzeroberfläche ist fantastisch. Wenn du dich selbst überzeugen willst, kannst du Avira mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie testen.

Dennoch ist Norton letztendlich der Sieger – denn das Programm hat stärkere Malware-Erkennungswerte und eine breite Palette an Bonusfunktionen. Dazu gehören ein VPN, ein Passwort-Manager, verschlüsselter Cloud-Speicher, eine Firewall und eine Kindersicherung (von denen Avira viele fehlen). Und es kommt noch besser: Du kannst Norton dank der cleveren Geld-zurück-Garantie ganze 60 Tage lang risikofrei testen.

Teste Norton risikofrei!

Du hast keine Zeit? Hier ist eine 1-minütige Zusammenfassung

Virenscanner Erkannte 100 % der Malware mit 3 Scan-Typen Erkannte 95 % der Malware mit 3 Scan-Typen
Echtzeitschutz Fängt 100 % der Malware in Echtzeit-Tests ab Fängt fast alle Malware in Echtzeit-Tests ab
Systemleistung Geringe Auswirkungen (durchschnittlich 8,33 %) Sehr geringe Auswirkungen (durchschnittlich 4,66 %)
VPN 30 Serverstandorte, unbegrenztes Datenvoliumen, kann Netflix und HBO Max entsperren – bietet aber eher niedrige Geschwindigkeiten 34 Serverstandorte, unbegrenztes Datenvolumen, durchschnittliche Geschwindigkeiten, kann Netflix und Disney+ entsperren
Kindersicherung Enthält Inhaltsfilter, GPS-Tracking und Zeitbeschränkungen
Firewall Starker Standardschutz mit vielen Anpassungsmöglichkeiten
Passwort-Manager Unbegrenzte Anzahl von Passwörtern in allen Abonnements mit einer einzigartigen Funktion zum automatischen Ändern Unbegrenzter Passwortspeicher (aber kein automatisches Ausfüllen von Formularen)
Spielemodus Blockiert Pop-ups, wenn Apps im Vollbildmodus ausgeführt werden Blockiert Pop-ups, wenn Apps im Vollbildmodus ausgeführt werden
Optimierungswerkzeuge Enthält Tools zum schnelleren Starten, Defragmentieren der Festplatte und Entfernen temporärer Dateien Enthält Tools zum schnelleren Starten, Defragmentieren der Festplatte und Entfernen temporärer Dateien
Andere Merkmale Nützliche Ergänzungen sind Cloud-Backup, Schutz vor Identitätsdiebstahl und Webcam-Blockierung Dateiverschlüsselung und sicheres Löschen sind sehr nischenartige Funktionen
Gerätekompatibilität Funktioniert auf alten und neuen Versionen von Windows, Mac, Android und iOS Unterstützt nur aktuelle Versionen von Windows, Mac, Android und iOS
Kundenservice Schneller Support über Live-Chat, E-Mail und Telefon Langsame Antworten per E-Mail und Telefon, kein Live-Chat-Support
Preis Leistungsstarke Abonnements für jedes Budget Günstigere Preise, jedoch haben die Pakete weniger Funktionen
Kostenlose Version 7 Tage kostenlos testen Enthält eine kostenlose Version und eine 30-Tage-Testversion
Geld-zurück-Garantie 60 Tage 30 Tage

Norton risikofrei testen

Wie ich Norton und Avira getestet und verglichen habe

Dies sind die Kriterien, die ich zum Vergleich von Norton und Avira herangezogen habe – Norton hat die Mehrheit der Kategorien gewonnen.

  1. Virenscanner – Ich habe überprüft, wie zuverlässig jeder Scanner Malware findet.
  2. Echtzeitschutz – Ich habe getestet, wie gut jedes Programm die neueste Malware erkennt.
  3. Systemleistung – Ich habe die Auswirkungen auf meinen Computer beim Ausführen verschiedener Aufgaben analysiert.
  4. VPN – Ich habe die Geschwindigkeiten, die Streaming-Leistung und die Sicherheit der einzelnen VPNs getestet.
  5. Kindersicherung – Ich habe verglichen, was jedes Kindersicherungs-Feature bietet.
  6. Firewall – Ich habe die Standard- und benutzerdefinierten Einstellungen jeder Firewall untersucht.
  7. Passwort-Manager – Ich habe überprüft, wie gut die integrierten Passwort-Manager funktionieren.
  8. Spielemodus – Ich habe überprüft, ob der Spielemodus zu weniger Unterbrechungen führt.
  9. Optimierungswerkzeuge – Ich habe überprüft, welche Optimierungswerkzeuge enthalten sind.
  10. Weitere Funktionen – Ich habe verglichen, welche zusätzlichen Funktionen vorhanden sind und wie gut sie sind.
  11. Gerätekompatibilität – Ich habe getestet, ob das Programm mit Windows, Mac, Android und iOS kompatibel ist.
  12. Kundenservice – Ich habe beide Anbieter per Live-Chat, E-Mail und Telefon kontaktiert.
  13. Preis – Ich habe den Gesamtwert jedes Antivirus im Vergleich zu seinem Preis analysiert.
  14. Kostenlose Version – Ich habe die kostenlose Version jedes Antivirusprogramms getestet.
  15. Geld-zurück-Garantie – Ich habe die Erstattungsrichtlinien der einzelnen Antivirenprogramme ausprobiert.

Norton risikofrei testen

1. Virenscanner – Norton erkennt 100 % aller Malware

Der Virenscanner von Norton schlägt Avira, dank seiner perfekten Erkennungswerte und der Vielfalt an Scans. Obwohl Avira über einige gute Scan-Optionen verfügt, reicht der Funktionsumfang nicht ganz an die Stärke von Norton heran.

Beide Anbieter bieten einen vollständigen Scan sowie benutzerdefinierte Scan-Optionen, mit denen du dein gesamtes Gerät oder bestimmte Dateien deiner Wahl scannen kannst. Norton bietet zudem einen Schnellscan, um die anfälligsten Teile der Festplatte zu überprüfen. Das ist z. B. dann nützlich, wenn keine Zeit für einen vollständigen Scan vorhanden ist. Avira bietet außerdem einen intelligenten Scan, der nach Malware, veralteten Anwendungen, und Datenschutzproblemen sucht. Auch Programme, die Leistungsprobleme verursachen, werden bei diesem Scan entdeckt. Aus meiner Sicht ist dies eine einzigartige Möglichkeit, Optimierung und Malware-Erkennung in einer Funktion zu kombinieren.

Obwohl sowohl Norton als auch Avira fortschrittliche Antiviren-Engines verwenden, die auf einer Kombination aus Signaturen, maschinellem Lernen und Heuristik basieren, ist Norton besser. Norton erkannte während der Tests 100 % der Bedrohungen, während Avira nur 95 % fand. Ich war froh zu sehen, dass keines der beiden Antivirenprogramme False Positives meldete. Hierbei handelt es sich um harmlose Dateien, die manchmal fälschlicherweise von Antivirensoftware erkannt werden. Das kann zum Löschen von Dateien führen, die du eigentlich behalten willst.

Der vollständige Scan von Avira nahm etwa 1 Stunde und 45 Minuten in Anspruch, während der von Norton 1 Stunde und 23 Minuten benötigte. Obwohl der Zeitunterschied spürbar war, konnte ich in Bezug auf die Leistung keinen Unterschied feststellen, wenn sie aktiv waren.

Obwohl Aviras Smart Scan eine nützliche Funktion ist, gewinnt Norton diese Kategorie aufgrund seiner hervorragenden Malware-Erkennungsergebnisse und schnelleren Scans.

Gewinner im Bereich Virenscanner: Norton

Norton risikofrei testen

2. Echtzeitschutz – Norton gewinnt mit knappem Vorsprung

Sowohl Norton als auch Avira bieten einen starken Echtzeitschutz. Jedoch ist Norton hier der Sieger. Ich habe eine virtuelle Maschine mit neu veröffentlichter Malware eingerichtet und eine Reihe von Tests mit beiden Antivirenprogrammen durchgeführt. Die Ergebnisse haben mich beeindruckt – Norton erkannte 100 % der Bedrohungen, während Avira 99,96 % abfing. Beide sind effektiv beim Stoppen von Bedrohungen, Nortons perfektes Ergebnis ist besser.

Außerdem fand Norton keine False Positives, während Avira 5 markierte. Das sind zwar nicht sehr viele, jedoch ist es meiner Meinung nach etwas zeitaufwändig, meine Dateien manuell als sicher zu markieren.

Norton gewinnt mit knappem Vorsprung aufgrund seiner perfekten Testergebnisse und des völligen Fehlens von Fehlalarmen.

Gewinner im Bereich Echtzeitschutz gegen Malware: Norton

Besiege Malware mit Norton

3. Systemleistung – Avira gewinnt alle Geschwindigkeitstests

Der Virenscanner von Avira ist in allen von mir getesteten Szenarien schneller als der von Norton. Norton war beim Starten von Webseiten und Apps 5 % langsamer als Avira und beim Kopieren von Dateien auf eine externe Festplatte 1 % langsamer.

Ich habe diese Tests auf demselben Gerät für jedes Antivirus durchgeführt und die genaue Zeit gemessen, die benötigt wurde. So konnte ich beispielsweise feststellen, wie lange es dauerte, eine Seite oder eine App vollständig zu laden oder Dateien zu kopieren. Hier muss ich folgendes anmerken: Auch, wenn 11 % langsam erscheinen mag – in Wirklichkeit beträgt der Unterschied weniger als 2 Sekunden.

Durchschnittliche Verlangsamung
Starten von beliebten Websites, % Kopieren von Dateien (lokal), % Starten von Standard-Apps, % Durchschnitt, %
Norton 11% 3% 11% 8.33%
Avira 6% 2% 6% 4.66%

Beide Antivirenprogramme haben recht gut abgeschnitten. Aviras durchschnittliche Geschwindigkeit war aber fast doppelt so hoch, wie die von Norton. Daher gewinnt Avira in dieser Kategorie.

Gewinner im Bereich Systemleistung: Avira

Avira risikofrei testen

4. VPN – Avira entsperrt Netflix und Disney+ mit hohen Geschwindigkeiten

Die VPNs von Norton und Avira sind ähnlich aufgebaut. Aber die Geschwindigkeiten von Avira sind etwas besser. Beide Anbieter sorgen für Zugang zu 2 beliebten Streaming-Plattformen, bieten dir fast die gleiche Anzahl an Standorten und zudem gute Sicherheit.

Ich habe beide VPNs mit Servern aus den USA, Großbritannien, Deutschland und Australien getestet. Norton erreichte auf den lokalen Servern (Großbritannien und Deutschland) einen Durchschnitt von 90 MBit/s, kam aber bei den Servern in den USA und Australien nur auf etwa 12 MBit/s. Ich war beeindruckt, dass Avira es schaffte, eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 85 MBit/s über alle Regionen hinweg aufrechtzuerhalten. Das macht es zu einer guten Wahl für diejenigen, die weltweit Hochgeschwindigkeitsverbindungen benötigen.

Du kannst mit beiden Antivirenprogrammen eine unbegrenzte Bandbreite erhalten. Eine Ausnahme bildet der kostenlose Avira-Tarif. Dieser beschränkt dich auf nur 500 MB pro Monat. Wenn du vorhast, mehr als ein paar Stunden pro Monat zu surfen, während du verbunden bist, brauchst du die unbegrenzte Version. Aber wie auch immer – es ist schwer, sich über einen kostenlosen Service zu beschweren!

Wenn es um Streaming-Seiten geht, ist das Ergebnis gleich. Ich konnte Netflix und HBO Max auf dem US-Server von Norton entsperren. Mit Avira konnte ich Netflix und Disney+ in Großbritannien streamen. Leider war es mir mit beiden Antivirenprogrammen nicht möglich, auf weitere Streaming-Plattformen wie z. B. Hulu oder Amazon Prime Video zuzugreifen.

Screenshot von Norton Secure VPN, das Netflix US entsperrt und Schitt's Creek streamt
Dank Nortons VPN konnte ich mehrere Serien von Netflix und HBO Max streamen

Da beide Antivirenprogramme die gleiche Anzahl an Streaming-Diensten entsperren, ist Avira der Gewinner, da es durchweg hohe Geschwindigkeiten aufweist.

Gewinner im Bereich VPN: Avira

Surfe dank Avira mit hohen Geschwindigkeiten

5. Kindersicherung – Norton ist besser für Familien mit Kindern

In dieser Kategorie gewinnt Norton auf Anhieb, da Avira keine Kindersicherung anbietet. Zudem sind die Kindersicherungen von Norton umfangreich und ermöglichen einen detaillierten Überblick über das digitale Leben deines Kindes.

Screenshot der Kindersicherungseinstellungen von Norton 360.
Norton bietet mehrere Funktionen zur Verfolgung der Online-Aktivitäten deines Kindes

Die herausragende Funktion von Norton ist das YouTube-Tracking-Tool. Es zeigt dir, welche YouTube-Videos dein Kind angeschaut hat – und es kann sogar eine Vorschau generieren, damit du sehen kannst, ob die Inhalte für dein Kind geeignet sind. Bei immer mehr Videos wird der Unterschied zwischen kinderfreundlichen und jugendgefährdenden Inhalten aufgehoben, daher fand ich diese Funktion sehr nützlich.

Es gibt auch Standardoptionen für die elterliche Kontrolle, wie z. B. die Verfolgung, wie viel Zeit in jedem Programm verbracht wurde, welche Websites besucht wurden, und die GPS-Standortverfolgung für mobile Geräte.

Da Avira keine Kindersicherung hat, gewinnt Norton in dieser Kategorie automatisch. Du kannst Norton 30 Tage lang risikofrei testen, um dir diese Funktionen selbst anzuschauen.

Gewinner im Bereich Kindersicherung: Norton

Schütze dein Kind mit Norton

6. Firewall – Nur Norton überwacht den eingehenden und ausgehenden Netzwerkverkehr

Die Firewall von Norton ist ausgezeichnet, während Avira überhaupt keine Firewall hat. Mir gefiel besonders, dass die Norton-Firewall eine Whitelist (eine Liste vertrauenswürdiger Programme) hat, sodass du deine beliebten Apps nicht manuell zulassen musst. Die Firewall sorgt zusätzlich für eine Überwachung und passt ihre Regeln basierend auf verdächtigem App-Verhalten an.

Obwohl die vorinstallierte Whitelist für die meisten Benutzer ausreichend sein sollte, gibt es eine Menge Anpassungsmöglichkeiten. Ich konnte beispielsweise einzelne Ports blockieren und sogar nach verdächtigen Geräten in meinem Netzwerk suchen.

Screenshot der Firewall-Einstellungen von Norton 360 unter Windows.
Die Norton-Firewall ist von Anfang an gut konfiguriert, bietet aber viele Anpassungsmöglichkeiten

Meiner Meinung nach ist die Norton-Firewall für Anfänger und Fortgeschrittene Benutzer geeignet. Du kannst Norton dank der cleveren Geld-zurück-Garantie übrigens ganz einfach risikofrei ausprobieren.

Gewinner im Bereich Firewall: Norton

Schütze dein Netzwerk mit Norton

7. Passwort-Manager – Norton eignet sich besser für die Speicherung von persönlichen Login-Daten

Sowohl Norton als auch Avira bieten leistungsstarke und einfach zu bedienende Kennwortmanager. Norton gewinnt in dieser Kategorie aber aufgrund der zusätzlichen Funktionen. Beide Passwortmanager sind als separate, kostenlose Versionen erhältlich. Das ist eine hervorragende Möglichkeit für dich, diese Passwort-Tools zuerst auszuprobieren, bevor du ein Antivirus-Abonnement abschließt.

Sowohl Nortons als auch Aviras Passwortmanager bieten Features, wie Passwortspeicherung, automatisches Ausfüllen, sichere Notizen und ein Tool zur 2-Faktor-Authentifizierung. Du kannst zudem eine Prüfung deiner Anmeldedaten durchführen, um das Sicherheitsniveau zu testen oder festzustellen, ob es Duplikate gibt.

Screenshot des Passwort-Manager-Tresors von Norton 360
Der Norton-Kennwortmanager vereinfachte die Speicherung meiner Kennwörter und automatisierte sogar Änderungen

Die einzigartigste Funktion von Norton ist sicherlich das Tool zum automatischen Ändern von Passwörtern. Es funktioniert mit vielen beliebten Websites (wie Reddit) und steuert den gesamten Prozess der Passwortänderung für dich. Wähle einfach aus, für welches Konto das Passwort geändert werden muss und es wird automatisch ein neues Passwort generiert. Dieses wird dann in deinem Tresor gespeichert und auch auf der Website für dich geändert. Obwohl ich bei meinem ersten Test beeindruckt war, bin ich mir nicht sicher, wie oft ich das Tool wirklich verwenden würde. Für Erstbenutzer könnte es jedoch eine große Zeitersparnis sein.

Norton verfügt außerdem über ein System zum automatischen Ausfüllen von Formularen. Das fehlt bei Avira. Damit kannst du Online-Formulare mit persönlichen Informationen füllen (nicht nur mit deinem Passwort) – etwa mit deinem Namen, deiner Adresse und deinen Kreditkartendaten. Es mag nicht für alle Benutzer eine Notwendigkeit sein, aber es ist dennoch eine fehlende Funktion.

Obwohl beide eng beieinander liegen, ist der Passwort-Manager von Norton mit mehr Funktionen ausgestattet. Du kannst den Passwort-Manager von Norton kostenlos oder als gebündeltes Paket mit seinen Antivirus-Plänen ausprobieren.

Gewinner im Bereich Passwort-Manager: Norton

Passwörter mit Norton speichern

8. Spielemodus – Norton und Avira eignen sich beide gut für Gamer

In dieser Kategorie kommt es zu einem Unentschieden zwischen Norton und Avira. Beide Anbieter liefern ein sehr ähnliches Spielmodus-Erlebnis. Aber keiner von beiden schafft es auf ein fortgeschrittenes Niveau.

Der Spielmodus von Norton und Avira blendet Benachrichtigungen und Hintergrundaufgaben aus, sodass es keine Unterbrechungen mitten in einem Spiel gibt. Dies kann auch zu Leistungsverbesserungen führen, da weniger Aufgaben deine CPU in Anspruch nehmen.

Screenshot des aktivierten Silent-Modus von Norton.
Ich habe den Silent Mode von Norton aktiviert, wenn ich einen Film ansehen oder ein Spiel spielen wollte

Meine Tests habe ich sowohl mit Norton als auch mit Avira durchgeführt, während ich die Spiele Call of Duty: Warzone und Rocket League spielte. In beiden Fällen führte die Funktion nicht zu Leistungsverbesserungen (obwohl dies bei deinem Computer unterschiedlich sein kann). Ich genoss es aber trotzdem, nicht durch Benachrichtigungen abgelenkt zu werden.

Gewinner im Bereich Spielemodus: Unentschieden

Gaming ohne Unterbrechungen mit Norton

9. Optimierungs-Tools – Sowohl Norton als auch Avira verbessern die Leistung deines Geräts

Norton und Avira bieten praktisch die gleichen Optimierungswerkzeuge. Beide enthalten Tools, um Junk-Dateien zu entfernen, Startzeiten zu erhöhen und den Browser aus Datenschutzgründen zu löschen. Avira kann auch unnötige Dienste deaktivieren, um Energie zu sparen.

Ich habe all diese Funktionen auf einem Windows 10 PC getestet und hatte keinerlei Probleme. Mein eigener PC war in Bezug auf die Zeitersparnis beim Starten nicht betroffen. Jedoch wirken sich diese Tune-Ups in der Regel eher auf ältere PCs aus und sollten regelmäßig durchgeführt werden, um im Laufe der Zeit Vorteile zu erzielen.

Du kannst ganz einfach testen, wie die Optimierungen auf deinem eigenen Gerät funktionieren indem du Norton mit seiner Geld-zurück-Garantie bis zu 60 Tage lang testest.

Gewinner im Bereich Optimierungs-Tools: Unentschieden

10. Andere Funktionen – Norton ist vollgepackt mit nützlichen Ergänzungen (wie Cloud Backup)

Obwohl sowohl Norton als auch Avira eine nützliche Sammlung von Bonusfunktionen bieten, finde ich, dass Norton für den Großteil der Nutzer einen höheren Mehrwert bietet.

Norton Avira
Cloud-Sicherung
Dateischredder
Webcam-Blocker
Verschlüsselte Speicherung
Identitätsschutz

Die Funktion, die ich am nützlichsten finde, ist das Cloud-Backup von Norton. Hier kannst du wichtige oder sensible Dateien sicher speichern. Wenn Ransomware dein Gerät infiziert, hast du ein externes Backup, das diese Dateien in der Zukunft wiederherstellen kann. Dieses Feature ist in allen Tarifen enthalten, von 2 GB Speicherplatz bis hin zu 100 GB.

Aviras 2 bemerkenswerte Zusatzfunktionen sind die verschlüsselte Speicherung und der Dateischredder. Ich habe beide Funktionen zum Sichern und Vernichten von Dateien verwendet, und der Vorgang war schnell und einfach.

Allerdings gewinnt Norton diese Runde, da ich finde, dass das Cloud-Backup und der Webcam-Blocker bei einem breiteren Publikum häufiger verwendet wird.

Gewinner im Bereich Andere Funktionen: Norton

Norton risikofrei testen

11. Gerätekompatibilität – Norton funktioniert auf einer breiteren Palette von Betriebssystemen

Sowohl Norton als auch Avira unterstützen Windows, Mac, Android und iOS. Norton ist jedoch mit mehr Versionen kompatibel.

Norton Avira
Windows 10, 8.1, 8, Vista, 7 SP1 und XP (32 bit) 10, 8.1, 8, Vista, 7 SP1
Mac 10.13 – 10.15 10.12
Android 4.1 oder höher 5,0 oder höher
iOS 8 oder später 11 oder später

Ich habe Norton und Avira auf allen oben genannten Geräten getestet. Die Installation war schnell abgeschlossen – in nur 3 Minuten auf dem Desktop und in unter 1 Minute auf dem Smartphone. Auf dem Computer kannst du dies über einen Installer abwickeln, der sich um den Prozess kümmert. Auf dem Smartphone lädst du die App einfach von der Website herunter erhältst dann einen sicheren Link zum App Store.

Gewinner im Bereich Gerätekompatibilität: Norton

Norton risikofrei testen

12. Kundenservice – Der 24/7-Support von Norton ist schnell und hilfreich

Norton bietet den besten Kundensupport mit mehr Kontaktmöglichkeiten und schnellen Reaktionszeiten.

Besonders zufrieden war ich mit dem 24/7-Live-Chat-Prozess von Norton. Es dauerte nur 2 Minuten, bis ich eine Antwort erhielt, und der Berater war freundlich und sachkundig. Leider bietet Avira keine Live-Chat-Option an. Das ist ein großer Mangel. Wenn es dringende technische Probleme gibt, wirst du nicht in der Lage sein, diese sofort zu lösen.

Screenshot einer Unterhaltung mit einem Norton-Kundendienstmitarbeiter über einen Live-Chat.
Norton bietet im Gegensatz zu Avira einen schnellen und hilfreichen Live-Chat

Als ich Norton per Telefon kontaktierte, dauerte es 15 Minuten, bis ich mit einem Berater verbunden wurde. Der Kundenberater löste alle meine Probleme innerhalb von 5 Minuten. Allerdings war Avira am Telefon etwas schneller. Es dauerte nur 11 Minuten, um mich mit einem Agenten zu verbinden und weitere 3 Minuten, um das gleiche Problem zu lösen.

Unten kannst du meine vollständigen Testergebnisse sehen:

Norton Avira
Live-Chat
Durchschnittliche Live-Chat-Wartezeit 2 Minuten
E-Mail-Unterstützung
Durchschnittliche Wartezeit beim E-Mail-Support 1 Tag 3 Tage
Telefonische Unterstützung
Community-Forum
Online-Wissensdatenbank
Video-Anleitungen

Norton gewinnt in dieser Kategorie aufgrund der umfassenden Optionen im Bereich Kundenservice. Obwohl der Support von Avira gut war, sollte das Unternehmen daran arbeiten, zusätzliche Kontaktoptionen anzubieten.

Gewinner im Bereich Kundenservice: Norton

Norton risikofrei testen

13. Preis – Sowohl Norton als auch Avira bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Norton und Avira liegen bei den Tarifen dicht beieinander. Ich bin zudem sehr beeindruckt, wie viele Funktionen Norton beinhaltet – jedoch können die Preise von Norton im zweiten Jahr extrem ansteigen (irgendwo zwischen 16% bis 120% höher, je nach Abo). Im Gegensatz dazu bleiben die Preise von Avira gleich.

Aufgrund dieser Preisgestaltung kann ich Norton keinen klaren Sieg zusprechen. Allerdings ist Norton die bessere Wahl, wenn du nur ein Abonnement für 1 Jahr abschließen willst. Der Basisplan von Norton bietet einen großen Mehrwert. Denn der erstklassige Virenschutz gegen die neuesten Bedrohungen, 10 GB Cloud-Backup und sogar ein VPN mit unbegrenzter Bandbreite bieten einen großen Nutzen.

Gewinner im Bereich Preis: Unentschieden

14. Kostenlose Version – Avira ist eine der besten auf dem Markt

Nur Avira bietet eine kostenlose Version. Norton hingegen stellt eine Testphase statt einer komplett kostenlosen Version zur Verfügung.

Obwohl einige wichtige Funktionen fehlen, bietet die kostenlose Version von Avira ein beeindruckendes Niveau an Basisschutz. Dazu gehören die Kern-Antiviren-Engine, Ransomware-Schutz, sicheres Surfen, Werbeblocker, VPN mit begrenzter Bandbreite und ein Passwortmanager.

Norton bietet eine 7-tägige kostenlose Testversion an, mit der du Zugriff auf alle Premium-Funktionen hast. Avira gewinnt in dieser Kategorie jedoch mit einem kleinen Vorsprung, da das Programm mit einer 30-tägigen kostenlosen Testversion daherkommt. Ich empfehle dir in jedem Fall, beide Programme auszuprobieren. Wenn du unschlüssig bist, welches Antivirus du wählen sollst, kannst du nämlich beide unkompliziert und gratis austesten.

Gewinner im Bereich Kostenlose Version: Avira

Avira risikofrei testen

15. Geld-zurück-Garantie – Die Garantie von Norton ist doppelt so lang

Die Geld-zurück-Garantie von Norton ist 60 Tage lang. Also doppelt so lang wie die von Avira. Dank der Live-Chat-Support-Option fand ich es einfacher und schneller, eine Rückerstattung von Norton zu erhalten.

Nachdem ich mich für Norton angemeldet und das Tool ein paar Wochen lang benutzt hatte, öffnete ich einen Live-Chat mit einem Norton-Support-Mitarbeiter. Ich wurde in weniger als 5 Minuten verbunden und mein Rückerstattungsantrag wurde in ein paar Minuten genehmigt. Nur 5 Tage später erhielt ich das Geld von Norton zurück.

Screenshot des Erhalts einer Rückerstattung über den Live-Chat von Norton.
Es dauerte nur ein paar Minuten, bis ein Norton-Mitarbeiter meinen Rückerstattungsantrag genehmigte

Aviras Geld-zurück-Garantie-Prozess dauerte ein wenig länger. Da ich bereits mit einem Berater per E-Mail in Kontakt war, bat ich in einer neuen Antwort um eine Rückerstattung. Der Berater genehmigte meine Rückerstattung noch am selben Tag, sodass ich das Geld bereits am nächsten Tag auf mein Konto zurückerhielt. Allerdings habe ich manchmal bis zu 3 Tage auf Antworten auf meine anderen E-Mails gewartet – daher solltest du lange vor Ablauf der Geld-zurück-Garantie eine Rückerstattung anfragen.

Obwohl keines der beiden Antivirenprogramme einen besonders komplexen Rückerstattungsprozess hat, gewinnt Norton, da du hier einfach eine Rückerstattung über den 24/7-Live-Chat anfordern kannst. Wenn Avira diese zusätzliche Support-Option hätte, wäre es ein Unentschieden. Ich finde es jedoch sehr wichtig, dass Benutzer eine möglichst einfache Rückerstattungsmöglichkeit in Anspruch nehmen können.

Gewinner im Bereich Geld-zurück-Garantie: Norton

Teste Norton noch heute risikofrei

Und der Gewinner ist… Norton

Norton und Avira sind beides hochwertige Antivirenprogramme, die deine Geräte nachhaltig vor den neuesten Cyberbedrohungen schützen können. Obwohl sie ähnliche Qualitäten haben, schneidet Norton in vielerlei Hinsicht besser ab als Avira.

Norton hat grundlegend ein stärkeres Antiviren-Gesamtpaket. Es kommt mit einer riesigen Auswahl an Bonusfunktionen und schnellerem Kundensupport daher. Avira kann einfach nicht mit den kostenpflichtigen Paketen von Norton mithalten. Ich war jedoch überrascht und beeindruckt zugleich von dem anständigen Schutzniveau, das Aviras kostenloses Abonnement bietet.

Die Ergebnisse meiner Tests musst du mir übrigens nicht einfach so glauben. Teste Norton mit seiner 60-tägigen Geld-zurück-Garantie einfach kostenfrei aus oder schau dir die kostenlose Version von Avira risikofrei an. So kannst du schnell und einfach herausfinden, welcher Antivirus besser zu deinen speziellen Bedürfnissen passt.

Gesamtsieger: Norton

Schütze deine Geräte mit Norton


Andere Top-Antivirenprogramme – 2021

Top-Auswahl
TotalAV
$19.00 / Monat Spare 68%
McAfee
$49.99 / Monat Spare 41%
Bitdefender
$19.99 / Monat Spare 44%
Bullguard
$23.99 / Monat Spare 33%
Intego
$39.99 / Monat Spare 43%
Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
3.90 Bewertet von 2 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Uwe Schuster
Verfasst von Uwe Schuster
Uwe ist Technik-Enthusiast und hat seinen Master-Abschluss an der International School of Management in Hamburg absolviert. Seine Privatsphäre im Internet liegt ihm gerade im Hinblick auf die voranschreitende Digitalisierung sehr am Herzen.