Rezensionen und Expertenmeinung über ExpressVPN - August 2019

Was sehen wir uns an?

Übersicht zu ExpressVPN

Lege Dir ExpressVPN nicht zu, wenn Du mehr als 3 Geräte gleichzeitig verbinden möchtest. Das ist unser größter Kritikpunkt and diesem sonst ausgezeichneten VPN.

Möchtest Du bis zu 6 Geräte gleichzeitig verbinden, dann siehr Dir NordVPN an. Ist das nicht der Fall, lies weiter.

ExpressVPN kann in allen Bereichen hohe Punktzahlen einfahren. Unter anderem sind das Sicherheit, Standorte der Server, Geschwindigkeiten und die Möglichkeit, auf geografisch gesperrte Inhalte zugreifen zu können.

Der Premium-Service ist nicht gerade günstig, aber Du kannst bis zu 49 % sparen und bekommst zusätzlich 3 Monate geschenkt, wenn Du diesen Gutschein für ExpressVPN nutzt.

 

ExpressVPN ausprobieren!


Ich habe das VPN auf diversen Plattformen und mehrere Monate lang getestet. Kurzfristig war ich sogar in China. Um herauszufinden, ob das VPN sein Geld wert ist, habe ich mich auf drei Hauptkategorien konzentriert.

  1. Geschwindigkeit

  2. Sicherheit

  3. Aushebeln von geografischen Sperren


Test 1: Ist ExpressVPN wirklich so schnell?


ExpressVPN gibt auf der eigenen Website an, „ultraschnelle Server“ zu betreiben. Ich habe von vielen Anwendern gehört, dass es sich um das schnellste VPN auf dem Markt handelt. Deswegen musste ich das selbst ausprobieren. Für den Test habe ich den Ookla Speedtest genutzt und geprüft, wie schnell ExpressVPN wirklich ist.

Als Grundlage habe ich einen Test durchgeführt, bei dem ich gar nicht mit einem VPN verbunden war. Die Resultate waren ziemlicher Standard und ich bekam 67,58 Mbs als Download und 23,06 als Upload.

Internet Speed Grundlage

Meine Internet-Geschwindigkeit vor der Verbindung mit ExpressVPN


Als ich ExpressVPN benutzt habe, war ich positiv überrascht, dass die Download-Geschwindigkeiten fast identisch waren. Ich habe mich mit mehreren Servern auf der Welt verbunden und es war kaum zu glauben, dass alle nahe an meiner ursprünglichen Geschwindigkeit waren. Das gilt auch für Standorte, die weit entfernt sind.

ExpressVPN Speed Test 2

Geschwindigkeitstest mit einem ExpressVPN-Server in Australien. Du siehst, dass die Download-Geschwindigkeiten höher als der anfängliche Test sind! Auch die Upload-Geschwindigkeiten sind herausragend.


Ich habe mich auch mit diversen Servern in den USA verbunden. Sie waren zwar nicht ganz so schnell wie die in Australien, aber auch nicht weit weg davon.

ExpressVPN Speed Test

Geschwindigkeitstest mit ExpressVPN in den USA. Du siehst, dass die Download-Geschwindigkeiten eigentlich gleich mit meiner Ausgangsgeschwindigkeit sind.


Wie Du im Bild oben siehst, sind die Geschwindigkeiten von ExpressVPN hervorragend. In einem Fall hat die Verbindung zu ExpressVPN meine Internet-Geschwindigkeit sogar noch verbessert. Mit solchen Geschwindigkeiten hatte ich kein Problem, Inhalte zu Streamen und ich musste mich nicht mit nervigen Warte- oder Ladezeiten plagen.

Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass ExpressVPN hier einen sehr guten Eindruck hinterlässt und sich damit an die Spitze setzt. Bei anderen Anbieter hatte ich noch nie solche Geschwindigkeiten erhalten.

 

Test 2: Ist ExpressVPN wirklich sicher?


ExpressVPN hat mich mit den sehr schnellen Server wirklich beeindruckt. Allerdings hatte ich mich etwas über das Sicherheitsniveau gesorgt. Ich weiß, dass einige VPNs Abstriche an dieser Stelle machen, um andere Bereiche des Services zu verbessern.

Nach gründlicher Recherche kann ich sagen, dass ExpressVPN seine Anwender zu jeder Zeit ausreichend schützt. Das VPN bietet Verschlüsselung mit 256-Bit AES, sogenanntes Split Tunneling, einen eingebauten Notausschalter sowie Schutz vor IP- und DNS-Lecks. Hinzu kommt noch, dass das Unternehmen auf den Britischen Jungferninselns beheimatet ist. Das befindet sich außerhalb der Five-Eyes-Allianz, einem Abkommen zwischen diversen Nationen, Daten auszutauschen.

Ich habe sogar den Leck-Schutz getestet und kann auch hier Positives berichten. ExpressVPN hat meine IP erfolgreich versteckt und es gab weder IP- noch DNS-Lecks.. Dafür habe ich das IP-Adressen-Werkzeug von WizCase verwendet. Ich konnte nachsehen, ob die IP-Adresse erkannt wird oder ob sie eine anzeigt, die zum Server-Standort von ExpressVPN gehört.

ExpressVPN IP-Leck-Test

Meine IP-Adresse war mehrere tausend Kilometer von meinem eigentlichen Standort entfernt, an dem ich mit ExpressVPN verbunden war.


Im Anschluss habe ich einen DNS-Test gemacht, um sicherzustellen, dass ich auch komplett anonym unterwegs bin.

ExpressVPN DNS-Leck-Test

In den Monaten, in denen ich ExpressVPN getestet hatte, gab es mehrere Unterbrechungen bei der Verbindung. Sorgen machen musste ich mir aber nicht, da ExpressVPN alles hervorragend im Griff hat. Ich wurde nicht nur über die Unterbrechung der Verbindung in Kenntnis gesetzt, sondern der Notausschalter hat sofort angeschlagen und ich war nicht schutzlos im Web unterwegs.

ExpressVPN hat außerdem eine strikte Keine-Logs-Richtlinie und es ist einer der besten Anbieter auf dem Markt, wenn wir über Privatsphäre und Sicherheit sprechen.

Die Keine-Logs-Richtlinie wurde im Jahre 2017 von der türkischen Regierung auf die Probe gestellt. Sie haben gegen eine Person ermittelt, die ExpressVPN genutzt hat. Die Behörden in der Türkei haben die lokalen Server von ExpressVPN beschlagnahmt, konnten darauf aber keine brauchbaren Informationen finden.

Nach allen meinen Tests bin ich von ExpressVPN überzeugt. Sie haben herausragende Funktionen und alle Behauptungen haben sich bewahrheitet. Unterm Strich ist EpxressVPN die höheren Kosten wert und ich kann garantieren, dass Du einen erstklassigen Anbieter mit der besten Leistung bekommst, die die Branche zu bieten hat.

 

Mit ExpressVPN sicher bleiben



Test 3: Kann ExpressVPN sein Versprechen einlösen und geografische Sperren überall umgehen?


ExpressVPN bietet zwar keine speziellen Server, die für Streaming optimiert oder empfohlen sind, aber ich konnte von überall aus Streaming Websites entsperren. Ich musste mich lediglich mit einem Server in einem speziellen Land verbinden und habe eine IP-Adresse bekommen, die nicht als VPN-Adresse erkannt wurde.

Das bedeutet, dass ich Netflix angucken konnte, als ob ich mich in den USA, Kanada, Großbritannien oder Frankreich aufgehalten hätte. Ich war in der Lage, Filme und Serien zu gucken, die es nur in den entsprechenden Regionen gab.

Außerdem konnte ich mich mit über 25 Streaming-Anbietern auf der ganzen Welt verbinden. Nachfolgend findest Du ein Beispiel an Website, die ich während meiner Tests mit ExpressVPN benutzt habe.

ExpressVPN umgeht geografische Sperren

Einige der Websites, die wir mit ExpressVPN benutzt haben – oben links angefangen: Netflix, BBC iPlayer, BBC iPlayer, France2, Hotstar, Hulu, ESPN


Noch heute mit ExpressVPN streamen



Was passiert, wenn Du einen Netflix-Proxy-Fehler bekommst, wenn Du mit ExpressVPN verbunden bist?


Ich habe hin und wieder den Netflix-Proxy-Fehler oder etwas Ähnliches von anderen Streaming-Anbietern zu Gesicht bekommen, während ich etwas ansehen wollte. Das bedeutet allerdings nur, dass ich einen Server benutzt hatte, der „entlarvt“ war und auf einer schwarzen Liste gelandet ist. Ich musste an dieser Stelle aber nur auf einen anderen Server im gleichen Land wechseln und mir eine neue IP-Adresse holen. Im Anschluss konnte ich sofort wieder mit dem Streaming weitermachen.

Kann ExpressVPN geografische Sperren von Online-Spielen umgehen?


Ich konnte nicht nur Fortnite mit ExpressVPN spielen, sondern es gab auch keine Verzögerungen oder Unterbrechungen im Spielfluss. Deswegen konnte ich mit Freunden auf dem gesamten Weltball wetteifern.

ExpressVPN funktioniert mit Fortnite

Ich konnte Fortnite spielen, während ich mit ExpressVPN verbunden war


Ich konnte meinen Standort auch bei Steam ändern. Damit habe ich auf andere Spiele Zugriff bekommen und teilweise waren die Preise besser. Unten siehst Du, dass ich Team Fortress 2 gespielt habe und der Spielfluss war hervorragend. Es gab keine Verzögerungen oder anderweitige Unterbrechungen.

Team Fortress 2 Steam mit ExpressVPN

 

mit ExpressVPN online spielen

Vorteile

  • Eines der schnellsten VPNs auf dem Markt
  • Befindet sich außerhalb der Five Eyes
  • Intuitives Design und auf dem Desktop und Mobilgeräten übersichtlich
  • Erstklassige Sicherheitsfunktionen — Verschlüsselung mit AES-256, Notausschalter, Zero-Knowledge DNS
  • Einfacher Zugriff auf populär Services, die geografische Sperren haben
  • Bitet sogenanntes Split-Tunneling
  • Herausragender Kundenservice, der 24/7 verfügbar ist
  • Geld-Zurück-Garantie von 30 Tagen

Nachteile

  • Teuer

Wissenswert

British Virgin Islands
2009
Nein
5
30 Tage garantiert
windows mac linux android ios blackberry router

Kontaktdaten:

[email protected]
www.expressvpn.com

Geschwindigkeit10

Um einen guten Eindruck von den Geschwindigkeiten zu bekommen, habe ich verschiedene Server auf der Welt benutzt. Weiterhin wurden sie zu unterschiedlichen Tageszeiten ausprobiert, um so genaue Ergebnisse wie möglich zu erhalten. Die in ExpressVPN eingebauten Geschwindigkeitstests zeigen, welche Server die höchsten Download-Geschwindigkeiten bieten. Allerdings habe ich meine Geschwindigkeitstests via Ookla durchgeführt. Damit konnte ich sicherstellen, unabhängige Ergebnisse zu bekommen.

Ich habe Server aus Frankreich, Großbritannien, den USA, Australien und Kanda getestet. Die durchschnittlichen Ergebnisse findest Du in der Grafik weiter unten.

ExpressVPN ist eines der schnellsten VPNs, das ich jemals getestet habe. Deswegen kann der Anbieter auch so einen stolzen Preis verlangen. Nachdem ich während des Tages einige Tests durchgeführt habe, zeigten die Geschwindigkeiten verglichen mit denen meines ISPs keine gravierenden Unterschiede.

 

ExpressVPN ausprobieren!


 

Natürlich waren die Geschwindigkeiten höher, wenn ich mich mit lokalen Servern verbunden habe. Allerdings muss ich auch sagen, dass die Geschwindigkeiten bei Servern am anderen Ende der Erde auch nicht merklich langsamer waren. Bei den Download-Geschwindigkeiten habe ich kaum etwas verloren. Netflix und Hulu waren nie ein Problem, egal von wo aus ich mich auch verbunden habe.

Ich hatte keine Probleme mit der Geschwindigkeit. Triffst Du auf einen langsamen Server, dann verbinde Dich am besten mit einem anderen. Manchmal sind Server einfach überlastet und ein Wechsel auf einen neuen behebt das Problem relativ häufig.

Was Du tun kannst, wenn die Geschwindigkeiten plötzlich rapide abnehmen


Eigentlich erwarte ich immer langsamere Geschwindigkeiten, wenn ich mit einem VPN verbunden bin. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  1. Deine Verbindung wird umgeleitet und die Daten fließen durch einen entfernten Server

  2. Deine Verbindung ist verschlüsselt


Diese beiden Faktiren verlangsamen Deine Verbindung normalerweise. Besoders gut hat mir an ExpressVPN gefallen, dass ich eigentlich gar nicht gemerkt habe, dass es läuft. Ich habe während der Geschwindigkeitstests kaum Einbußen wahrgenommen. Das bedeutet, ich konnte Netflix ohne Ladezeiten streamen und Torrents sehr schnell herunterladen. Von 67 Mbps auf 62 Mbps ist ein Verlust, den Du nicht spüren wirst.

Sollte Deine Geschwindigkeit aber zum Beispiel auf 5 Mbps fallen, wirst Du einen Unterschied merken. Es gibt mehrere Gründe, warum die Geschwindigkeit so stark abnehmen kann. Vielleicht bist Du mit einem Server verbunden, der stark überlastet ist und einfach nicht mehr Geschwindigkeit hergibt. Möglicherweise ist die Distanz zwischen Dir und dem entfernten Server, mit dem Du verbunden bist, einfach zu groß. Eine weitere Möglichkeit ist, dass Du ein langsameres VPN-Protokoll benutzt, wie zum Beispiel TCP anstelle von UDP.

In den beiden ersten Fällen ist eine Lösung möglicherweise sehr einfach. Versuche einfach einen anderen Server. Brauchst Du einen speziellen Standort, kannst Du selbst etwas ausprobieren. Du kannst auch den 24/7 Kundenservice kontaktieren. Das war in meinem Fall eine sehr gute Option. Benutzt Du ein langsameres VPN-Protokoll, darfst Du das in den Einstellungen selbst ändern. Schalte einfach auf das schnellere Protokoll UDP um.

Warum ist Geschwindigkeit wichtig?

Die Geschwindigkeit bestimmt, wie schnell sich Inhalte hochladen und herunterladen lassen. Möchtest Du Torrents benutzen oder streamen, willst Du eine ähnliche Geschwindigkeit wie mit der regulären Internet-Verbindung haben. Weil ein VPN Deine Daten verschlüsselt, dauert es normalerweise etwas länger, bis Daten übertragen werden. Der Vorgang kann also die Internet-Geschwindigkeit etwas bremsen. Drosselt Dein Internet Provider die Geschwindigkeit aber absichtlich, dann könnte ein VPN Deine Internet-Geschwindigkeit sogar beschleunigen. Ein VPN testen, ist etwas sinnlos. Es kommen dauernd neue Server hinzu und haben somit Einfluss auf die Geschwindigkeit. Deine Geschwindigkeit hängt natürlich auch vom Standort ab und Deine Messungen stimmen mit unseren vielleicht nicht überein. Allerdings haben wir die Geschwindigkeit von verschiedenen Standorten getestet, um einen Durchschnitt ermitteln zu können.

Server9.3

ExpressVPN bietet mehr als 3000 Server in 94 Ländern an und die Zahl wächst stetig weiter.

Weil ExpressVPN seinen Hauptsitz auf den Britischen Jungferninseln hat, befindet sich der Anbieter außerhalb der Reichweite von Geheimdiensten und Behörden wie der NSA und GCHQ. Der OpenVPN-Datenverkehr ist mit einem 256-bit-AES-Algorithmus verschlüsselt. Es ist das Standardprotokoll.

Der Anbieter legt die Messlattte auch in Sachen Authentifizierung höher. Die starke ephemere Verschlüsselung mit 4096-Bit schützt den Datenaustausch maximal. Bei der mobilen App ist es allerdings nicht möglich, die Standardverschlüsselung zu ändern. Auf dem Computer habe ich hingegen mehrere Optionen.

Ich habe die Datenschutzrichtlinie des Anbieters durchgelesen und dort gefunden, dass Deine Aktivitäten nicht überwacht werden und der Provider speichert auch keine Anwenderprotokolle oder ähnlich Daten. Du kannst den Service also so nutzen, wie Du das gerne möchtest. Es gibt Zugriff auf Verbindungsprotokolle, aber die Funktion kannst Du deaktivieren. Sie dient lediglich zu Diagnosezwecken und Du musst Dir deswegen keine Sorgen machen. Das Unternehmen überprüft nicht, wie lange Du verbunden bist, welchen Server Du benutzt oder was für Daten Du überträgst. Deine IP-Adresse wird natürlich auch nicht überwacht oder gespeichert.

 

ExpressVPN ausprobieren!


 

Bist Du verbunden, bekommst Du eine IP-Adresse, die mit vielen weiteren Personen geteilt wird. Das ist eine weitere Schutzschicht und die Funktion wirkt sich positiv auf die Anonymität aus.

ExpressVPN setzt bei einigen Servern auf virtuelle Lösungen. Auf der Website ist das alles genau aufgelistet. Auch wenn virtuelle Standorte einige Nachteile mit sich bringen, kommen sie in größeren Ländern nicht zu Einsatz. Weniger als 3 % der Server sind virtuell. Einer davon befindet sich in der Türkei, weil die physischen Server dort beschlagnahmt wurden.

Torrents und ExpressVPN


Du kannst mit ExpressVPN zwar auf alle Streaming Websites zugreifen, aber es gibt Zeiten, in denen Torrents für Filme und Serien die bessere Option sind. Für mich sind Torrents eine tolle Option, wenn ich auf Reisen bin. Damit kann ich meine Lieblingsserien während eines Flugs oder eine langen Busfahrt gucken, wenn es keinen Zugriff auf das Internet gibt.

Ohne ein VPN können Torrents ziemlich gefährlich sein. Deswegen war es sehr wichtig, dass ExpressVPN P2P-Datenverkehr erlaubt und ich auch Zugriff auf gewisse Torrent Websites bekomme. Der Service hat überhaupt keine Probleme mit Torrents und ich konnte Services wie uTorrent ohne Probleme nutzen, um Serien für meine lange Reise herunterzuladen.

Torrents mit ExpressVPN

Die Geschwindigkeiten waren während meiner Torrent Downloads konstant. Deswegen musste ich nicht ewig lange warten, bis Dateien heruntergeladen waren. Sprechen wir von Torrent Downloads, dann erledigt ExpressVPN hervorragende Arbeit.

Kann ExpressVPN die große Firewall Chinas umgehen?


Während ich ExpressVPN getestet hatte, habe ich eine Weile in China verbracht. Deswegen konnte ich schnell testen, ob das VPN die große Firewall Chinas umgehen kann.

Ich hatte noch einige andere VPNs auf meinem Computer installiert und damit konnte ich sehr strikte Firewalls nicht umgehen. Mich hat überrascht, dass ExpressVPN damit fertig wurde. Da ich iOS und Mac-Geräte benutze, funktionieren die meisten von mir benutzten VPN Services nicht in China. Mit ExpressVPN war es aber überhaupt kein Problem.

Das beste an ExpressVPN in China ist, dass keine zusätzlichen Schritte notwendig waren. Ich konnte mich mit den Servern verbinden, als würde ich gerade zu Hause sein. Sobald ich verbunden war, konnte ich ganz normal im Web surfen und ich bekam auf alle Seiten Zugriff, egal um was es sich dabei handelte.

Server-Standorte

Albanien
Algerien
Andorra
Argentinien
Armenien
Aserbaidschan
Australien
Bahamas
Bangladesch
Belgien
Bosnien und Herzegovina
Brasilien
Brunei
Bulgarien
Chile
Alle unterstützten Standorte

Benutzererfahrung10

Mir hat sehr gut gefallen, wie einfach ich ExpressVPN kaufen und installieren konnte. Es hat nur zwei Minuten gedauert und ich konnte den Service nutzen. Der Prozess war sehr schnörkellos und nach nur wenigen Klicks habe ich einen Code bekommen, den ich auf allen meinen Geräten eingegeben habe.


Schau Dir unsere ausführliche Bewertung von ExpressVPN im Video an


Die beste Anwendererfahrung bei einem VPN ist, wenn der Nutzer nicht das Gefühl hat, eines zu benutzen. Du möchtest den Eindruck haben, dass das Internet in keiner Weise eingeschränkt ist und die Geschwindigkeit soll ebenfalls konstant hoch sein. Während der Verbindung mit ExpressVPN habe ich sogar vergessen, dass es aktiv war. Ich konnte Netflix und Hulu mehrere Stunden gucken und habe keine Einbrüche bei der Geschwindigkeit bemerkt und es gab auch keine nervigen Ladezeiten.

 

ExpressVPN ausprobieren!


 

ExpressVPN ist im Gegensatz zur Konkurrenz angenehm unsichtbar. Es war ein echtes Vergnügen, den Service zu nutzen.

Die einfache und intuitive Oberfläche ist ebenfalls brillant. Du kannst direkt aus der Anwendung heraus die Server wechseln und Dich mit Deinen Lieblings-Websites verbinden. Du darfst den Service auch so konfigurieren, dass er sich automatisch verbindet, wenn Du Dein Geräte startest. Die Anwendungen von ExpressVPN sind sehr benutzerfreundlich und selbst als Anfänger wirst Du damit keine Probleme haben.

Die mobile App von ExpressVPN


Ich liebe die mobile App von ExpressVPN. Damit vergeht die Zeit beim Pendeln sehr viel schneller. Das Verbinden dauert nur eine Sekunde und ich kann Hulu gucken, während ich im Zug sitze.

Die Anwendung hat eine Ein-Klick-Funktion, mit der ich mich rasch mit dem Standort meiner Wahl verbinden kann. Toll ist, dass es 5 Schnellwahl-Optionen gibt. Hier darf ich Apps hinterlegen, die ich oft benutze, während das VPN aktiv ist. Sobald es sich verbindet, bin ich nur einen Klick von der App entfernt, die ich gerne benutzen würde.

Möchte ich den Server wechseln, muss ich nur auf die drei Punkte neben dem momentanen Server klicken. Dann öffnet sich ein neuer Bildschirm, der die empfohlenen Server-Optionen präsentiert.

ExpressVPN Mobile App

Die Schnellwahl-Optionen in der mobilen App sind wirklich gelungen


Ich war außerdem davon beeindruckt, wie einfach man Änderungen in den Einstellungen vornehmen kann. Ich konnte das VPN-Protokoll ändern oder einfach sogenanntes Split-Tunnelin auf meinem Android-Gerät konfigurieren. Du musst lediglich auf die drei Balken oben links klicken und die Seite mit den Einstellungen öffnet sich.
App-Einstellungen von ExpressVPN

Du kannst die VPN-Einstellungen sehr einfach anpassen

App von Dritten


ExpressVPN funktioniert mit vielen verschiedenen IoT-Geräten. Willst Du sämtliche Internet-Verbindungen absichern, installierst Du das VPN am besten auf Deinem Router. Hast Du keinen Router, auf dem Du VPN-Verbindungen einrichten kannst, dann bietet ExpressVPN Anwendungen und Apps, die mit AppleTV, Kodi. Fire TV, PlayStation und so weiter funktionieren.

Ich konnte ExpressVPN mit meinem Amazon Fire Stick testen und die Ergebnisse waren durchwachsen. Die native App hat sich gut geeignet, um Netflix und Hulu zu gucken. Wollte ich aber Sender wie zum Beispiel NBC, ABC oder ESPN ansehen, hat sich mein Bildschirm dauernd neu geladen und ich konnte im Prinzip gar nichts gucken.

Kundenservice9.7

Ich musste den Kundenservice testen und herausfinden, ob der Lobgesang auf das Unternehmen der Realität entspricht. Wegen des hohen Preises habe ich einen erstklassigen Kundenservice erwartet, der die Konkurrenz in den Schatten stellt.

ExpressVPN bietet einen 24/7 Live Chat und mir hat gefallen, dass reale Personen die Fragen beantworten und keine Chat-Bots, wie das bei anderen VPNs der Fall ist.

Willst Du Deine Probleme nicht via Chat mit einem Mitarbeiter diskutieren, dann stehen Dir auch andere Optionen zur Verfügung. Es gibt ein Kontaktformular, das Du nutzen darfst. Leider kannst Du nicht direkt mit einem Mitarbeiter sprechen, weil es keine Telefonnummer gibt.

 

ExpressVPN ausprobieren!


 

Das Unternehmen bietet für den Service eine Geld-Zurück-Garantie von 30 Tagen. Das ist nützlich, wenn Du für kurze Zeit außer Landes reist, aber dennoch Zugriff auf Deine favorisierten Websites haben willst. Vielleicht findest Du auch heraus, dass der Service nichts für Dich ist und willst deswegen wieder kündigen.

Warum ist Kundenservice wichtig?

Viele glauben, dass gute Unterstützung nur während der Installation eines VPNs nötig ist. Es gibt aber noch viele andere Fälle, bei denen Du vielleicht Kundenservice brauchst. Beispiele sind Verbindungen zu speziellen Servern, das Security-Protokoll wechseln und eine VPN-Verbindung im Router konfigurieren. In solchen Situationen kann der Support sehr nützlich sein. Wir prüfen jeden VPN-Anbieter, ob der Support immerzu erreichbar ist (auch spät nachts), wie schnell er antwortet und ob auf unsere Fragen eingegangen wird.

Preisgestaltung9.8

Wie wir bereits erwähnt haben, ist ExpressVPN ein etwas teurerer Service auf dem Markt. Der Preis ist aber gerechtfertigt und das wirst Du hoffentlich einsehen. Als für micht ist der Preis völlig in Ordnung. Anfänglich war ich wegen des Preis-Leistungs-Verhältnisses skeptisch, aber das ist nun nicht mehr der Fall. Ich bin von ExpressVPN und seinem Angebot sehr beeindruckt. Damit Du den besten Preis bekommst, nutze auf jeden Fall diesen Gutschein von ExpressVPN (49 %), wenn Du den Service abonnierst.

ExpressVPN ausprobieren!


Derzeit gibt es drei Pakete und beim Jahresabonnement bekommst Du unterm Strich den besten Preis. Für die Geld-Zurück-Garantie von 30 Tagen ist es egal, welches Paket Du buchst, denn sie ist überall enthalten. Es gibt mehrere Zahlungsoptionen, die Du nehmen kannst. Du darfst mit Kreditkarte, PayPal und andere populären Methoden zahlen. Mir gefällt es auch sehr gut, dass Du mit Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin zahlen kannst. Das ist dann eine gute Option, wenn Dir Privatsphäre und Sicherheit sehr wichtig sind.



Der Preis ist zwar etwas teurer, aber Du bekommst auch einen qualitativ sehr hochwertigen Service. Es gibt hohe Geschwindigkeiten und der vorhandene Datenschutz sorgt für Seelenfrieden. Weiterhin gibt es zuverlässigen Zugriff auf geografisch gesperrte Inhalte und einen außergewöhnlichen Kundenservice. Deswegen ist ExpressVPN nur schwer zu schlagen.

 

ExpressVPN bietet folgende Pakete

Schreiben Sie eine Bewertung über ExpressVPN

Bitte bewerten Sie den VPN-Dienst

Das Vertrauen unserer Nutzer ist unsere oberste Priorität! VPN-Betreiber können uns nicht bezahlen, die Rezensionen zu ändern oder sie zu löschen.

Teilen und unterstützen

Unterstütze WizCase: Hilf uns, ehrliche und unvoreingenommene Raschläge zu geben und teile die Website, um uns zu unterstützen