Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase kann eine Affiliate-Provision erhalten, wenn ein Kauf über die auf dieser Website bereitgestellten Links getätigt wird. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt der von uns veröffentlichten Rezensionen oder auf die rezensierten Produkte/Dienstleistungen. Unsere Inhalte können direkte Links zum Kauf von Produkten enthalten, die Teil von Partnerprogrammen sind.

Standards für Rezensionen

Alle Bewertungen, die auf Wizcase veröffentlicht werden, erfüllen unsere strengen Bewertungsstandards, um sicherzustellen, dass jede Bewertung auf der unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung des Produkts/der Dienstleistung durch den Bewerter basiert. Solche Standards erfordern, dass der Bewertende die technischen Qualitäten und Eigenschaften des Produkts neben seinem kommerziellen Wert für die Benutzer berücksichtigt, was sich auf das Ranking des Produkts auf der Website auswirken kann.

Norton vs. Bitdefender 2021: Welcher Antivirus ist besser?

Mae Hoth
Zuletzt am September 09, 2021 von Mae Hoth aktualisiert

Oberflächlich betrachtet scheinen sowohl Norton als auch Bitdefender leistungsstarke und gut etablierte Marken in der Antivirenbranche zu sein. Allerdings kann nur 1 Antivirus wirklich der Beste sein. Daher habe ich beschlossen, Norton und Bitdefender in 15 Kategorien zu vergleichen, um zu sehen, welches Antivirus am besten abschneidet.

Ich war beeindruckt, dass beide Antivirenprogramme einen hervorragenden Schutz gegen alle Arten von Malware bieten – aber Norton schnitt letztendlich besser ab als Bitdefender. Obwohl beide eine breite Palette von Add-Ons mitbringen (wie einen Passwort-Manager, VPN, Firewall und Kindersicherung), sind die Funktionen von Norton effektiver, einfacher zu bedienen und auf die Sicherheit ausgerichtet. Im Vergleich dazu sind die herausragenden Funktionen von Bitdefender die Tools zur Geräteoptimierung.

Um herauszufinden, welches Programm das beste Antivirus für deine Bedürfnisse ist, solltest du es einfach selbst testen. Du kannst Bitdefender dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie kostenlos ausprobieren. Hier bekommst du eine volle Rückerstattung, wenn du mit dem Service nicht zufrieden bist. Gleichzeitig kannst die 60-Tage-Geld-zurück-Garantie von Norton nutzen, mit der es völlig risikofrei ist, Norton für fast 2 Monate zu testen.

Teste Norton risikofrei!

Keine Zeit? Hier ist eine 1-minütige Zusammenfassung

bitdefender logo
Virus Scanner 4 Scan-Typen mit einer perfekten Malware-Erkennungsrate 5 verfügbare Scans mit perfekter Erkennungsrate (aber mehr Fehlalarme)
Schutz in Echtzeit Erkennt 100 % der neuen Malware-Bedrohungen Erkennt 99,7 % der neuen Malware-Bedrohungen
Systemleistung Minimale Auswirkungen auf das System Verlangsamt das Gerät ein wenig
VPN 30 Serverstandorte, die Streaming-Dienste ohne Datenlimit freischalten 27 Serverstandorte, aber ein restriktives tägliches Datenlimit
Kindersicherung Einfach einzurichten mit einer Reihe von Funktionen für mehrere Geräte Schwierig einzurichten und die iOS-Kindersicherung ist unzuverlässig
Firewall Anpassbare Firewall in allen Tarifen verfügbar Tolle Firewall, aber nur in Premium-Tarifen verfügbar
Passwort-Manager Unbegrenzter Passwortspeicher mit einzigartiger automatischer Änderungsfunktion Unbegrenzter Passwortspeicher
Spielemodus Silent Mode stoppt Unterbrechungen und optimiert die Leistung Der Spielmodus verhindert Unterbrechungen, wirkt sich aber viel mehr auf das System aus
Optimierungs-Tools Photon-Technologie, OneClick-Optimierer und Akku-Modus
Andere Merkmale Cloud-Backup, Webcam-Schutz, Browser-Erweiterung und Schutz vor Identitätsdiebstahl (nur USA) Webcam- und Mikrofonschutz, E-Mail-Überwachung, Browser-Erweiterung, Dateischredder und sicherer Browser
Gerätekompatibilität Windows, Mac, Android und iOS Windows, Mac, Android und iOS
Kundenbetreuung 24/7-Support mit schnellen und sachkundigen Antworten Schneller und hilfreicher 24/7-Support
Preis Premium-Funktionen in jedem Tarif verfügbar, aber teurer Budget-Tarife haben weniger Funktionen, sind aber insgesamt günstiger
Kostenlose Version Der kostenlose Plan enthält einen grundlegenden Malware-Schutz und einige zusätzliche Funktionen
Geld-zurück-Garantie 60 Tage 30 Tage

Teste Norton risikofrei!

So habe ich Norton und Bitdefender getestet und verglichen

  1. Virenscanner – Ich habe verglichen, wie effektiv die einzelnen Antivirenprogramme beim Blockieren und Entfernen von Malware sind.
  2. Malware-Schutz in Echtzeit – Ich habe getestet, wie gut beide Antivirenprogramme die neuesten Bedrohungen erkennen.
  3. Systemleistung – Ich habe die Auswirkungen jedes Antivirus auf das System analysiert.
  4. VPN – Ich habe mir Servernetzwerke, Downloadgeschwindigkeiten und Sicherheitstechnologien angeschaut.
  5. Kindersicherung – Ich habe die Installation auf verschiedenen Geräten getestet.
  6. Firewall – Ich habe untersucht, wie einfach die Firewall angepasst werden kann und ob sie zuverlässige Netzwerksicherheit bietet.
  7. Passwort-Manager – Ich habe beide Passwort-Manager auf ihre Funktion überprüft.
  8. Spielemodus – Ich habe den speziellen Spielemodus jedes Antivirenprogramms getestet.
  9. Optimierungswerkzeuge – Ich habe Tests mit Optimierungswerkzeugen durchgeführt.
  10. Andere Funktionen – Ich habe die zusätzlichen Funktionen untersucht, die in beiden Antivirenprogrammen enthalten sind.
  11. Gerätekompatibilität – Ich habe die Plattformunterstützung für jedes Antivirenprogramm untersucht.
  12. Kundendienst – Ich habe alle verfügbaren Methoden des Kundendienstes kontaktiert.
  13. Preis – Ich habe mir die verfügbaren Pläne für jedes Antivirenprogramm angesehen, um den besten Wert zu finden.
  14. Kostenlose Version – Ich habe überprüft, ob das Antivirus-Programm eine kostenlose Version bietet und ob diese gut ist.
  15. Geld-zurück-Garantie – Ich habe die Geld-zurück-Garantie für beide Dienste getestet.

Teste Norton risikofrei!

1. Virenscanner – Nortons schnelle Scans erkennen 100 % der bekannten Malware

Ich bin von den Virenscannern von Norton und Bitdefender beeindruckt, da beide eine perfekte Erkennungsrate für bekannte Malware aufweisen. Norton ist jedoch der Gewinner aufgrund seiner außergewöhnlich schnellen Scanzeiten.

Screenshot des schnellen Scan-Ergebnisses von Norton 360

Ich habe mehrere Virenscans durchgeführt und Norton hat mich mit seinen schnellen Geschwindigkeiten beeindruckt

In der nachfolgenden Tabelle findest du eine Übersicht über meine Testergebnisse für die am häufigsten verwendeten Scan-Typen: Quick Scan und Full (oder System) Scan. Zur Orientierung: Auf meinem Windows-Laptop sind 500 GB an Daten gespeichert.

Quick Scan Vollständiger Scan
Norton Erster Scan 2 Minuten 12 Minuten
Nachfolgender Scan >1 Minute 3 Minuten
Bitdefender Erster Scan 7 Minuten 48 Minuten
Nachfolgender Scan 3 Minuten 10 Minuten

Besonders gut gefällt mir, dass sich die Scanzeiten von Norton mit der Insight-Funktion noch weiter verbessern. Diese erkennt, welche Dateien sicher sind und schließt sie von zukünftigen Scans aus. Norton reduziert mit dieser Funktion die Scanzeit um 75 %. Bitdefender hat eine ähnliche Technik, um seine Scanzeiten zu reduzieren, aber sie ist nicht so effektiv.

Ein weiterer bemerkenswerter Unterschied zwischen den beiden Antivirenprogrammen ist die Anzahl der Fehlalarme, die sie bei Scans produzieren. Einige Antivirenprogramme können übermäßig aggressiv sein und sichere Dateien als bösartig markieren, sodass du Zeit damit verbringen musst, sie manuell wiederherzustellen. Norton hatte in Tests keinen einzigen Fehlalarm. Bitdefender lieferte hingegen 7 Fehlalarme. Aus meiner Sicht war es nervig, den Quarantäneordner zu durchsuchen und die Dateien wiederherzustellen.

Mir gefiel, dass Bitdefender mehr Scan-Typen anbietet, darunter einen Rescue Environment Scan, der dein Gerät im abgesicherten Modus neu startet, um die schwersten Bedrohungen zu erkennen. Norton hat eine ähnliche Power Eraser Funktion, aber sie ist nur für Windows-Geräte verfügbar.

Beide Antivirenprogramme verursachten minimale Erhöhungen der CPU-Last. Sowohl Bitdefender als auch Norton erhöhten meine CPU-Auslastung von 4 % auf 9 %. Das war jedoch nicht genug, um einen spürbaren Unterschied in der Leistung zu verursachen.

Obwohl beide Antivirenprogramme erstklassigen Schutz vor bekannter Malware bieten, muss ich sagen, dass Norton eine zuverlässigere Malware-Erkennung ohne Fehlalarme und schnellere Scans bietet.

Gewinner im Bereich Virenscanner: Norton

Teste Norton risikofrei!

2. Schutz in Echtzeit – Norton schützt vor allen neuen Bedrohungen

Norton hat eine perfekte Erkennungsrate der neuesten Cyberbedrohungen. Bitdefender hingegen schneidet mit 99,7 % extrem gut ab.

Sowohl Norton als auch Bitdefender verwenden eine ähnliche Schutztechnologie. Die Bedrohungserkennung von Bitdefender nutzt Verhaltenserkennung, um Bedrohungen zu erkennen, bevor sie deine Geräte infizieren. Die SONAR-Analyse von Norton verwendet 2 Methoden, um deine Geräte zu schützen. Einerseits gleicht sie bekannte Bedrohungssignaturen mit den Dateien oder Websites ab, mit denen du interagierst. Auf der anderen Seite untersucht sie das Verhalten von Software, um potenziell bösartige Aktivitäten zu ermitteln, bevor die Bedrohung allgemein bekannt ist. Mit diesem 2-stufigen Ansatz ist Norton etwas effektiver bei der Erkennung neuer Bedrohungen.

Besonders gut gefällt mir, dass Norton und Bitdefender keine manuelle Eingabe erfordern, wenn sie Malware erkennen. Die bösartigen Dateien werden direkt in die Quarantäne geschickt, wo sie dein Gerät nicht infizieren können. Du kannst wählen, ob du sie später löschen willst oder ob sie für immer in der Quarantäne bleiben sollen.

Diese Antiviren-Dienste bieten einen hervorragenden Echtzeitschutz vor fortschrittlichen Bedrohungen wie Viren, Spyware und Ransomware. Wenn du jedoch das absolut Beste willst, dann ist Norton aufgrund seiner hervorragenden Erkennungsraten die erste Wahl.

Gewinner im Bereich Echtzeitschutz: Norton

Schütze dich mit Norton

3. Systemleistung – Norton läuft mit minimalen Auswirkungen auf das Gerät

In dieser Kategorie liegen die Ergebnisse besonders dicht beieinander, da sowohl Norton als auch Bitdefender so konzipiert sind, dass sie dein System so wenig wie möglich beeinträchtigen. Norton gewinnt jedoch, da es fast keine Auswirkungen auf dein System hat.

Norton beanspruchte nur zwischen 4-9 % meiner CPU-Leistung, selbst bei Vollsystem-Scans. Während der Scans konnte ich keine Verzögerungen feststellen und Apps schnell herunterladen und starten. Sogar eine 5 GB große Datei konnte ich ohne Verlangsamung übertragen.

Die Software von Bitdefender hatte auch fast keinen Einfluss auf meinen Computer. Sie hatte eine ähnliche CPU-Auslastung wie Norton, wenn sie Scans durchführte (erhöht auf 9 %), aber ich bemerkte eine viel größere Auswirkung beim Starten von Webseiten. Bitdefender verlangsamte meinen PC um 17 %, wenn ich eine neue Webseite öffnete, was ein paar Sekunden mehr Wartezeit verursachte. Das ist für mich kein großes Problem, da mein Computer nicht eingefroren ist. Es war aber trotzdem ein spürbarer Unterschied.

Wenn du möchtest, dass deine Geräte immer mit Höchstgeschwindigkeit arbeiten, dann solltest du Norton ausprobieren – das Programm hat einen viel geringeren Einfluss auf die Leistung deines Systems.

Gewinner im Bereich Systemleistung: Norton

Teste Norton risikofrei!

4. VPN – Norton bietet unbegrenzte Daten für Streaming und sicheres Surfen

Das Secure VPN von Norton schlägt das VPN von Bitdefender, indem es unbegrenzte Daten kostenlos zur Verfügung stellt. Secure VPN ist bei allen Norton-Tarifen als separate App verfügbar und kostet nicht extra. Im Gegensatz zu Bitdefender, das dir nur 200 MB pro Tag zur Verfügung stellt, wirst du bei Norton nicht durch ein zu geringes Datenkontingent eingeschränkt. Du kannst Secure VPN so viel wie du willst zum Surfen, Einkaufen und Online-Banking nutzen.

Ich war besonders erfreut, dass Nortons Secure VPN Standortbeschränkungen für Streaming-Plattformen wie Netflix, HBO Max, Hulu und Amazon Prime Video umgehen kann. Allerdings führte die begrenzte Anzahl von Serverstandorten (30 weltweit) zu langsameren Geschwindigkeiten und einigen Pufferungen beim Streaming.

Screenshot von Norton Secure VPN, das Netflix US entsperrt und Schitt's Creek streamt

Das Secure VPN von Norton gab mir von meinem Standort in Großbritannien aus zuverlässigen Zugang zu Netflix US

Das VPN von Bitdefender bietet höhere Geschwindigkeiten für Streaming ohne Verzögerung – und zwar über 40 MBit/s an den meisten Standorten, was schnell genug für Ultra HD-Qualität ist. Allerdings sind die Serverstandorte etwas stärker eingeschränkt (nur 27 weltweit). Außerdem machte es mir das Datenlimit von 200 MB unmöglich, mehr zu machen, als meine E-Mails zu checken und einen Geschwindigkeitstest durchzuführen.

Wenn du einen Antivirus mit einem kostenlosen integrierten VPN suchst, ist Nortons Secure VPN eine bessere Option als Bitdefender.

Gewinner im Bereich VPN: Norton

Teste Nortons sicheres VPN!

5. Kindersicherung – Norton ist der bessere Antivirus für Familien

Die Kindersicherung von Norton ist der klare Sieger und bietet einen umfassenden und anpassbaren Schutz. Tatsächlich finde ich, dass Norton das beste Antivirenprogramm für Kindersicherung im 2021 ist. Bitdefender ist zwar gut (insbesondere die Geofencing-Funktion), aber es ist einfach zu komplex. Die umständliche Konfiguration macht es eher unattraktiv für die tägliche Verwendung.

Die Kindersicherung ist nur über die separate Norton Family-App verfügbar, die in allen Abonnements kostenlos enthalten ist. Aus meiner Sicht war es sehr einfach, die App herunterzuladen und auf allen meinen Geräten einzurichten. Norton bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die auf der Support-Website leicht zu finden ist. Mir gefällt auch, dass ich von überall aus auf die Kindersicherung zugreifen kann. Ich habe die iPad-Aktivitäten meines Kindes von meinem Chrome-Browser aus über das zentrale Dashboard von Norton Family überwacht. Das gab mir die Gewissheit, dass ich jederzeit nach ihnen sehen konnte.

Screenshot von Nortons Kindersicherungs-Dashboard

Norton bietet umfassende Steuerungen, die einfach zu verwenden und zu konfigurieren sind

Die Kindersicherung von Bitdefender um einiges schwieriger einzurichten. Ich brauchte einige Zeit, um die Kindersicherung zu finden, da sie sich in den Datenschutzeinstellungen von Bitdefender befindet – nicht dort, wo ich sie erwartet hatte. Ich musste dann mehr als 10 Minuten warten, bis sie auf meinem Windows-PC einsatzbereit war.

Beide Antivirenprogramme verfügen über Inhaltsfilter (blockieren ungeeignete Websites) und GPS-Tracking (verfolgen und orten das Gerät deines Kindes). Du kannst außerdem Ausfallzeiten planen und Zeitlimits festlegen, was für die Überwachung der gesamten Bildschirmzeit nützlich ist. Mir gefällt, dass beide Tarife auch eine App-Kontrolle beinhalten, mit der du Apps blockieren kannst, die für deine Kinder nicht geeignet sind. Dazu gehören soziale Medien und Messaging-Apps wie Facebook oder Twitter.

Die Kindersicherung von Norton ist auf Android und iOS viel effektiver. Ich habe festgestellt, dass die Abdeckung von Norton bei beiden Apps ähnlich war, mit GPS-Tracking und App-Kontrolle bei beiden. Bei Bitdefender war die Kindersicherungsfunktion für iOS fast nicht vorhanden und beinhalteten nur die Anrufüberwachung.

Beide Unternehmen bieten bei allen Tarifen (außer dem günstigsten) eine Kindersicherung an. Wenn du dir jedoch Sorgen darüber machst, dass deine Kinder das Internet sicher nutzen, dann ist Norton Family die zusätzlichen Kosten wert.

Gewinner im Bereich Kindersicherung: Norton

Schütze deine Familie mit Norton!

6. Firewall – Die hochentwickelte Firewall von Norton ist in allen Tarifen verfügbar

Norton ist der Gewinner, da die Firewall von Bitdefender nur mit den Premium-Paketen verfügbar ist – wenn du also einen günstigen Tarif wählst, verpasst du etwas.

Die Norton-Firewall ist jedoch an sich schon sehr beeindruckend, da sie keine Konfiguration benötigt. Sobald du die App startest, schützt die Norton-Firewall dich vollständig vor eingehenden und ausgehenden Bedrohungen. Sie ist zudem sehr anpassbar, was sie zu einer großartigen Wahl für fortgeschrittene Benutzer macht, die mehr Kontrolle darüber haben wollen, wie sich Apps mit dem Internet verbinden.

Screenshot der Firewall-Einstellungen von Norton 360 unter Windows.

Die Standard-Firewall-Einstellungen von Norton bieten eine solide Abdeckung für deine Netzwerksicherheit

Darüber hinaus kannst du mit der Norton-Firewall Apps auf eine „Whitelist“ setzen. Diese Apps können dann frei auf das Internet zugreifen. Während du die Whitelist manuell konfigurieren kannst, lernt die Firewall zudem nach und nach durch häufige Nutzung und Hintergrundüberwachung, welche Apps sicher sind.

Die Firewall von Bitdefender ist ebenso leistungsstark und anpassbar. Du kannst die Firewall für verschiedene Netzwerke (z. B. Zuhause, Arbeit und öffentlich) konfigurieren, um die Schutzeinstellungen anzupassen. Bitdefender enthält zudem einen einzigartigen Stealth-Modus, der deine Anwesenheit in einem verbundenen Netzwerk verbirgt.

Insgesamt sind beide Firewalls effektiv, um dein Netzwerk vor Bedrohungen zu schützen. Norton ist jedoch ein wenig besser, da die Firewall in allen Abonnements enthalten ist.

Gewinner im Bereich Firewall: Norton

Teste Norton risikofrei!

7. Passwort-Manager – Norton bietet eine einzigartige Auto-Change-Funktion

Nortons automatische Änderungsfunktion ist etwas, das ich bei anderen Passwort-Managern noch nicht gesehen habe. Dementsprechend hat Norton in dieser Kategorie einen Vorteil gegenüber Bitdefender.

Die automatische Änderung von Norton ist meines Erachtens sehr nützlich, um die Sicherheit meiner Konten zu verbessern. Ich habe sie bei Websites wie Reddit und Netflix verwendet, um Passwörter zu aktualisieren, die Gefahr liefen, gestohlen zu werden. Norton erstellte ein neues sicheres Passwort und änderte es sogar automatisch auf der Website. Das ist eine praktische Funktion, da ich keines meiner Kennwörter manuell ändern musste, um meine Sicherheit zu verbessern. Die automatische Änderung funktioniert nicht für jede Website, aber es hat eine breite Funktionalität für beliebte Websites und Streaming-Dienste.

Sowohl Norton als auch Bitdefender verfügen über eine unbegrenzte Passwortspeicherung. Das ist ideal, wenn du viele Online-Konten hast. Sie sind zudem sehr einfach zu benutzen und einzurichten. Ich fand, dass beide Passwort-Manager beim automatischen Ausfüllen von Daten und beim Einloggen gut funktionierten – ich musste nicht lange warten, um auf meine Konten zuzugreifen. Bitdefender war ein wenig schneller als Norton und brauchte etwa 1 Sekunde, um meine Daten automatisch auszufüllen. Die einzigartige Funktion zum automatischen Ausfüllen und die benutzerfreundliche Oberfläche machen Norton jedoch zur ersten Wahl.

Gewinner im Bereich Passwort-Manager: Norton

Sichere Passwörter mit Norton

8. Spielemodus – Nortons Silent Mode sorgt für Gaming ohne Unterbrechungen

Sowohl Norton als auch Bitdefender verfügen über Tools zur Optimierung von Spielen. Der Silent Mode und die geringe Systembelastung von Norton machen das Tool zu einer großartigen Wahl für Gamer.

Norton bietet zwar keinen speziellen Spielemodus wie Bitdefender, aber sein Silent Mode ist im Wesentlichen das Gleiche. Wenn er eingeschaltet ist, stoppt Norton Benachrichtigungen, damit du ohne Unterbrechung spielen kannst. Außerdem wird die CPU-Leistung von Hintergrundprozessen abgezogen und an deine Vollbild-App oder dein Spiel weitergeleitet, was zu einem unterbrechungsfreien Spiel führt.

Screenshot der Silent-Mode-Funktion von Norton LifeLock

Als ich den Silent Mode von Norton einschaltete, konnte ich so lange wie gewünscht ohne Unterbrechung spielen

Um zu sehen, ob Norton die Leistung meines Computers während des Spiels verbessert hat, habe ich nach dem Spiel das Performance Graph Tool überprüft. Ich konnte sehen, dass Norton mein System optimiert hat, während das Spiel aktiv war. Es hat sogar seinen eigenen Einfluss minimiert, um die Gesamtleistung zu verbessern. Mir gefällt, dass ich den Silent Mode manuell über die Norton-App einschalten oder so konfigurieren kann, dass er automatisch funktioniert, wenn ich eine App im Vollbildmodus habe.

Der Spielemodus von Bitdefender ist hochgradig konfigurierbar, was ihn zu einer guten Wahl für Benutzer macht, die anpassen wollen, mit welchen Spielen oder Apps er arbeitet. Mir gefällt vor allem, dass der Gaming Mode mit Bitdefenders AutoPilot kombiniert werden kann. In dieser Kombination lernt die Software, wie du dein Gerät nutzt und nimmt automatisch Optimierungen vor.

Allerdings hat Bitdefender eine etwas höhere Systembelastung, sodass Norton für Gamer die bessere Wahl ist.

Gewinner im Bereich Gaming: Norton

Teste Norton noch heute risikofrei!

9. Optimierungs-Tools – Bitdefender verbessert die Geräteleistung signifikant

Bitdefender gewinnt in dieser Kategorie aus 2 Gründen. Erstens haben seine Optimierungstools einen spürbaren Einfluss auf die Gesamtleistung, und zweitens bietet Norton keine Optimierungstools.

Bitdefender verfügt zwar nicht über eine riesige Auswahl an Optimierungs-Tools, aber die Funktionen, die es enthält, sind von hoher Qualität und funktionieren gut. Zu den Bitdefener-Tools gehören:

  • Photon – Hilft der Software, sich an dein System und die Art und Weise, wie du es nutzt, anzupassen. Außerdem nimmt es automatische Optimierungen vor, um die Gesamtleistung und Geschwindigkeit zu verbessern und die Rechenressourcen zu erhöhen (nicht verfügbar bei Antivirus Plus- oder Internet Security-Tarifen)
  • OneClick Optimizer – Scannt dein Gerät auf Junk-Dateien, defekte Verknüpfungen, Tracking-Cookies und mehr. Es entfernt auch unnötige Elemente, um Platz zu schaffen und dein Gerät zu beschleunigen
  • Akkumodus – Spart Akkulaufzeit, indem kleine Änderungen an den Geräteeinstellungen vorgenommen werden, z. B. Bluetooth, Systemaktualisierungen und Anzeigeeinstellungen

Besonders gut gefällt mir die Photon-Funktion, die im Hintergrund arbeitet und dein Gerät ständig überwacht und optimiert. Ich würde die Funktion gerne in allen Abonnements sehen, da es ein nützliches Tool ist, das keine manuelle Konfiguration erfordert. Der OneClick Optimizer ist ebenfalls nützlich. Als ich ihn getestet habe, hat Bitdefender über 1,5 GB an unnötigen Dateien und Elementen gelöscht, um Platz zu schaffen und mein System zu beschleunigen.

Screenshot des OneClick Optimizer-Tools von Bitdefender

Das Optimierungstool von Bitdefender hat den freien Speicherplatz auf meinem PC spürbar verbessert

Ich würde mir wünschen, dass Norton einige ähnliche Tools zur Verbesserung der Geräteleistung einführt, da diese Funktionen im Allgemeinen mit den meisten Antivirenprogrammen mitgeliefert werden. Die Optimierungstools von Bitdefender funktionieren gut, um die Leistung zu verbessern und wertvollen Platz auf deinem Gerät zu schaffen.

Gewinner im Bereich Optimierungs-Tools: Bitdefender

Steigere die Systemleistung mit Bitdefender!

10. Weitere Funktionen – Bitdefender hat weitere Bonus-Tools für Sicherheit und Datenschutz

Bitdefender gewinnt in dieser Kategorie, da es mehrere Funktionen bietet, die für zusätzliche Sicherheit sorgen. Im Gegensatz dazu hat Norton nur sehr wenige zusätzliche Funktionen neben den Standardfunktionen, die die meisten Antivirenprogramme enthalten.

Norton Bitdefender
Cloud-Sicherung
Webcam-Schutz
Schutz des Mikrofons
Schutz vor Identitätsdiebstahl
Anti-Spam
Browser-Erweiterung
Dateischredder
Sicherer Browser

An den Funktionen von Bitdefender gefällt mir besonders gut, dass sie alle zusätzliche Sicherheitsebenen für deine Geräte bieten. Sicherheit wird immer wichtiger – gerade dann, wenn du im Internet surfst, online Bankgeschäfte erledigst oder einkaufst. Die Funktionen von Bitdefender helfen dir dabei, deine Geräte nicht nur vor Malware zu schützen, sondern auch vor Hackern, Keyloggern, Phishing-Betrug und anderen Online-Bedrohungen.

Die Funktionen von Norton sind eher minimalistisch gehalten. Einige, wie der Schutz vor Identitätsdiebstahl, sind sogar nur für Kunden aus den USA verfügbar. Allerdings gefällt mir der Zusatz von Cloud-Backup bei allen Tarifen. Dies ist eine Möglichkeit, deine vertraulichen Informationen vor Ransomware-Angriffen zu schützen – wenn deine Daten in der Cloud gespeichert sind, können Hacker deinen Zugriff nicht blockieren. Die Menge an Speicherplatz, die du erhältst, hängt von dem Abonnement ab, das du wählst. Es reicht von 10 GB bis 75 GB.

Gewinner im Bereich Andere Funktionen: Bitdefender

Mehr Sicherheit mit Bitdefender

11. Gerätekompatibilität – Beide Antivirenprogramme unterstützen Windows, Mac, Android und iOS

In dieser Kategorie steht es unentschieden, da ich festgestellt habe, dass sowohl Norton als auch Bitdefender mit Desktop- und mobilen Betriebssystemen kompatibel sind.

Beide Antivirenprogramme bieten eine übersichtliche und leicht zu navigierende Oberfläche für Windows und macOS. Ich bin besonders von den Apps von Bitdefender beeindruckt, da alle Funktionen im Detail erklärt werden. Das bedeutet, dass du einfache Änderungen vornehmen kannst, ohne dir Gedanken darüber machen zu müssen, eine wichtige Einstellung auszuschalten. Gerade Antivirus-Neulinge können hier beruhigt sein.

Die Norton-Desktop-Apps sind ebenfalls sehr benutzerfreundlich aufgebaut, obwohl ich einige Schwierigkeiten hatte, die im Einstellungsbereich versteckte Firewall-Funktion zu finden.

Screenshot der Norton 360-Homepage unter Windows

Norton erleichtert die Konfiguration von Einstellungen in seinen Windows- und Mac-Anwendungen

Beide Antivirenprogramme bieten einfach zu bedienende Apps für Android und iOS. Du wirst feststellen, dass die Android-Apps wesentlich umfassender für beide sind, da iOS seine Apps „sandboxed“, sodass vollständige System-Scans nicht möglich sind.

Nachfolgend siehst du, was Norton und Bitdefender in ihren Android-Apps liefern:

Norton Bitdefender
Anti-Malware-Überprüfung
Datenschutzbericht
WLAN-Sicherheit
Web-Schutz
Anrufsperre
Kontakt Backup
VPN
Anti-Diebstahl
Kontodatenschutz
App-Sperre

Die iOS-Apps für beide Antivirenprogramme haben minimale Funktionen und bieten keinen Echtzeit-Malware-Schutz. Diese Apps sind größtenteils darauf ausgelegt, nach vorhandener Malware zu scannen und ein paar Sicherheitsfunktionen hinzuzufügen (wie z. B. Anti-Phishing und Web-Sicherheit). Norton hat ein paar mehr iOS-Funktionen als Bitdefender, einschließlich Anrufsperre und einem Datenschutzbericht, der deine persönlichen Daten überwacht.

Gewinner im Bereich Gerätekompatibilität: Unentschieden

Teste Norton noch heute risikofrei!

12. Kundendienst – Norton und Bitdefender bieten hilfreichen 24/7-Support

Ich war erfreut festzustellen, dass sowohl Norton als auch Bitdefender einen hervorragenden Kundensupport bieten. Denn es gibt nichts Schlimmeres, als ein Problem zu haben und nicht in der Lage zu sein, es schnell zu lösen, oder? Bei Norton und Bitdefender konnte ich meine Probleme jederzeit schnell lösen. Beide Antivirenprogramme bieten einen 24/7 Live Chat, Telefon-Support und ein Community-Forum. Bitdefender bietet zudem ein E-Mail-Ticketing als Support-Option für nicht dringende Anfragen und Rückerstattungsanträge.

Ich wurde in weniger als 1 Minute mit einem Berater verbunden, als ich den 24/7-Live-Chat für Norton und Bitdefender getestet habe. Die Support-Mitarbeiter waren sachkundig, und ich erhielt detaillierte Antworten, die meine Probleme vollständig lösten.

Der telefonische Support ist für beide Antivirenprogramme gleichermaßen hervorragend. Ich habe bei beiden etwa 10 Minuten in der Warteschleife gewartet, bevor ich mit Support-Mitarbeitern verbunden wurde, die die Software extrem gut kannten. Der telefonische Support von Norton ist in 53 Ländern verfügbar, während Bitdefender einen Telefonservice in 17 Ländern sowie einen weltweiten Telefonsupport in englischer Sprache bietet.

Der E-Mail-Support von Bitdefender ist erstaunlich schnell – ich habe bereits nach etwa einer Stunde eine Antwort erhalten! Wenn du den Live-Chat nicht nutzen möchtest, aber trotzdem eine schnelle Antwort brauchst, ist das also eine großartige Alternative. Die E-Mail, die ich erhielt, war höflich, hilfreich und beantwortete meine Frage.

Unabhängig davon, für welchen Antivirus du dich entscheidest, hat sowohl Norton als auch Bitdefender einen erstklassigen Kundenservice, der Fragen schnell und gründlich beantwortet.

Gewinner im Bereich Kundenservice: Unentschieden

Teste Bitdefender risikofrei!

13. Preis – Norton gewinnt in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis

Bitdefender ist deutlich günstiger als Norton – das teuerste Abonnement kostet nur wenig mehr als das günstigste von Norton. Allerdings sind die funktionsreichen Tarife von Norton sehr preiswert.

Jeder Norton-Tarif verfügt über Echtzeitschutz, Firewall, Passwortmanager, VPN und Webcam-Schutz. Außerdem unterstützt jedes Abonnement Windows-, Mac-, Android- und iOS-Geräte. Das teuerste Paket von Norton bietet sogar unbegrenzte Gerätelizenzen.

Im Gegensatz dazu ist die Firewall von Bitdefender in den beiden günstigsten Abonnements nicht verfügbar und die Optimierungstools sind nur im teuersten Tarif enthalten. Es ist zudem erwähnenswert, dass die Tarife Antivirus Plus und Internet Security von Bitdefender nur für Windows verfügbar sind.

Beide Antivirenprogramme bieten große Rabatte für das erste Jahresabonnement. Bei einer Verlängerung werden die Kosten dann verdoppelt. Es lohnt sich also in jedem Fall, darüber nachzudenken, um wie viel der Preis steigt, wenn du dein Abonnement fortsetzen möchtest. Wenn du auf der Suche nach einem hochwertigen Virenschutz bist, der etwas preiswerter ist, ist Bitdefender eine ausgezeichnete Wahl. Die Norton-Tarife bieten jedoch einen umfassenderen Virenschutz.

Gewinner im Bereich Preis: Unentschieden

Teste Norton noch heute risikofrei!

14. Kostenlose Version – Das kostenlose Abonnement von Bitdefender beinhaltet Malware-Schutz

Bitdefender gewinnt diese Kategorie standardmäßig, da Norton keinen kostenlosen Plan anbietet. Trotzdem bin ich beeindruckt von der Abdeckung, die du mit dem kostenlosen Plan von Bitdefender erhältst.

Du kannst dich für Bitdefender Free anmelden, ohne Kreditkartendaten eingeben zu müssen. So bekommst du den grundlegenden Virenscanner, Anti-Phishing- und Anti-Betrugs-Schutz, Web-Filterung und Optimierungs-Tools. Allerdings fehlt bei Bitdefender Free der Ransomware-Schutz, sodass es sich nicht um eine vollständige Abdeckung handelt. Und trotzdem: Wenn du dein Gerät nicht zum Speichern wichtiger Daten wie z. B. Bankinformationen oder vertraulicher Arbeit verwendest, ist die kostenlose Version von Bitdefender besser als gar kein Schutz.

Gewinner im Bereich Kostenlose Version: Bitdefender

Teste Bitdefender kostenlos!

15. Geld-zurück-Garantie – Norton gibt dir 60 Tage Zeit, den Service zu testen und eine volle Rückerstattung zu erhalten

Die Geld-zurück-Garantiezeit von Norton ist doppelt so lang wie die von Bitdefender. Das macht Norton zum Sieger in dieser Kategorie.

Außerdem finde ich, dass der Prozess bei Norton ein wenig einfacher war. Ich habe Norton einfach über den 24/7 Live Chat kontaktiert und um eine Rückerstattung gebeten. Der Berater bot mir an, das Softwareproblem zu lösen und sogar einen kostenlosen Monat zu meinem Abonnement hinzuzufügen, um mich zum Überdenken zu bewegen. Der Berater bearbeitete jedoch sofort meine Rückerstattung, als ich bestätigte, dass ich kündigen wollte. Ich hatte das Geld innerhalb von 5 Tagen wieder auf meinem Konto.

Screenshot des Erhalts einer Rückerstattung über den Live-Chat von Norton.

Norton macht es einfach, eine Rückerstattung über den 24/7 Live Chat zu erhalten

Im Vergleich dazu dauert es bei Bitdefender länger, eine Rückerstattungsbestätigung zu erhalten. Der Prozess ist aber genauso einfach. Ich habe eine E-Mail an den Bitdefender-Kundensupport geschickt, um mein Abonnement zu kündigen – hier dauerte es 5 Tage, bis ich eine Antwort erhielt. Das hat mich ein wenig beunruhigt, da ich sichergehen wollte, dass meine Kündigungsanfrage innerhalb der Frist eingeht. Ich empfehle dir daher, eine E-Mail weit vor Ablauf der 30-Tage-Frist zu senden. So stellst du sicher, dass du die Geld-zurück-Garantie nicht verpasst. Nachdem ich die Bestätigung erhalten hatte, wurde mir mein Geld von Bitdefender innerhalb von 5 Tagen zurücküberwiesen.

Es lohnt sich immer, Antiviren-Software selbst zu testen. So stellst du sicher, dass sie auch wirklich für dich geeignet ist. Ich empfehle dir zudem, dich mit der 60-Tage-Geld-zurück-Garantie von Norton anzumelden. Denn 60 Tage sind nun mal eine wirklich großzügige Zeitspanne (außerdem bekommst du fast sofort eine Bestätigung deiner Rückerstattung).

Gewinner im Bereich Geld-zurück-Garantie: Norton

Teste Norton noch heute risikofrei!

Und der Gewinner ist… Norton

Norton ist der Gewinner und setzt sich in 9 Kategorien an die Spitze. Bitdefender hat 3 Kategorien gewonnen. Die restlichen 3 sind im Gleichstand ausgegangen. Obwohl Norton so viele Kategorien gewonnen hat, ist es wichtig zu erwähnen, dass Bitdefender mit einem sehr geringen Vorsprung Zweiter ist.

Sowohl Norton als auch Bitdefender sind eine ausgezeichnete Wahl, wenn es um das Thema Antivirus geht. Für welches Antivirenprogramm du dich auch entscheidest: Es schützt deine Geräte nachhaltig vor vorhandener Malware und sichert deine Daten vor Echtzeit-Bedrohungen ab.

Norton ist auf Sicherheit fokussiert und enthält eine Firewall, einen Passwortmanager, ein VPN und einen Cloud-Speicher in jedem Abonnement. Es ist die beste Wahl, wenn du deine Geräte schützen willst und sicherstellen möchtest, dass deine vertraulichen Daten privat bleiben.

Bitdefender bietet mehr Optimierungs-Tools. Es verfügt über Funktionen wie den OneClick Optimizer, die Photon-Technologie und Antivirenprofile, die die Leistung deines Geräts steigert. Es ist eine gute Wahl, wenn du nach einem Antivirus suchst, das dein Gerät beschleunigt.

Letztendlich solltest du Antivirenprogramme aber immer selbst testen. Nur so kannst du sicherstellen, dass es wirklich das Richtige für dich ist. Mit der Geld-zurück-Garantie hast du 60 Tage Zeit, Norton risikofrei zu testen. Die Rückerstattungsbestätigung dauert nur ein paar Minuten und du hast dein Geld schnell zurück auf deinem Konto. Bitdefender bietet dir eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie an. Die Bestätigung der Rückerstattung dauert länger, aber du kannst dein Geld in weniger als einer Woche zurückbekommen.

Gesamtsieger: Norton

Teste Norton noch heute risikofrei!

Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.60 Bewertet von 3 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Mae Hoth
Verfasst von Mae Hoth
Mae konnte sich schon immer für Technologie begeistern. Schon früh brachte sie ihren Eltern bei, wie das Versenden von Emails funktioniert. Heute schreibt sie über Themen, wie Antivirus-Software und VPNs und liebt es, sich mit den aktuellsten Entwicklungen im Bereich Cybersicherheit auseinanderzusetzen. Dieses Wissen gibt Mae mit Leidenschaft an andere Menschen weiter, damit diese sich online nachhaltig schützen können.