Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Experten verfasst wurden. Sie entsprechen den strengen Bewertungsstandards, einschließlich der ethischen Standards, zu denen wir stehen. Diese Standards verlangen, dass jede Bewertung auf einer unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung der Rezensentin oder des Rezensenten basiert. Möglicherweise erhalten wir eine Provision, wenn eine Anwenderin oder ein Anwender etwas über unsere Links kauft. Das beeinflusst die entsprechende Bewertung aber nicht. Allerdings wirkt es sich möglicherweise auf die Rangliste aus. Die Letztere wird mithilfe der Kundenzufriedenheit früherer Abschlüsse und der erhaltenen Vergütung festgelegt.

Standards für Rezensionen

Die auf der Wizcase veröffentlichten Reviews werden von Experten verfasst, die die Produkte nach unseren strengen Bewertungsstandards geprüft haben. Diese Standards stellen sicher, dass jedes Reviews auf der unabhängigen, professionellen und ehrlichen Bewertung des Prüfers basiert und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für die Nutzer berücksichtigt. Die von uns veröffentlichten Rankings können Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten.

10 beste Antiviren Programme in 2023 (Test & Vergleich)

Justyn Newman
Zuletzt am Januar 26, 2023 von Justyn Newman aktualisiert

Es gibt Hunderte von Antivirenprogrammen auf dem Markt – und alle Anbieter behaupten, deine Geräte am besten vor Malware und anderen digitalen Bedrohungen schützen zu können. Bei meinen umfangreichen Tests habe ich jedoch festgestellt, wie schlecht viele dieser Antivirenprogramme tatsächlich funktionieren.

Moderne Antivirenprogramme bieten nicht mehr nur Schutz vor Malware, sondern kombinieren mehrere Funktionen, um die beste verfügbare Sicherheitssuite zu bilden. Ich habe die Kernleistung der Antivirenprogramme analysiert und die Funktionen, die Leistung, die Preise, den Kundensupport und vieles mehr für jedes Antivirenprogramm unter die Lupe genommen, um das beste Programm 2023 zu finden.

Da sich Online Bedrohungen sehr schnell ändern können, aktualisiere ich diese Liste ständig, um sicherzustellen, dass unsere Top-Produkte immer auf dem neuesten Stand sind. In diesem Jahr war ich jedoch am meisten von Norton 360 beeindruckt. Mit den besten Malware-Erkennungsraten und leistungsstarken Zusatzfunktionen, darunter das beste VPN, hat Norton 360 die Krone als bestes Antivirenprogramm 2023 gewonnen.

Teste Norton risikofrei!

Großartige Neuigkeiten! Norton hat in Deutschland ein neues Produkt auf den Markt gebracht! Nutze dieses exklusive Angebot und hol dir Norton 360 Advanced für nur €39.99/Jahr – so sicherst du dir einen Rabatt von satten 70%! Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier!

Kurzanleitung: Beste Antivirus in 2023

  1. Norton 360 – Die Nummer 1 unter den Antivirenprogrammen mit perfekten Erkennungsraten und umfassenden Funktionen.
  2. McAfee – Ein superschnelles eingebautes VPN für schnelle und sichere Verbindungen, bietet jedoch nur telefonischen Kundensupport.
  3. TotalAV – Nutzt fortschrittliche bestehende Technologieanbieter für einen Hochleistungsvorteil, hat aber einen langsamen Kundensupport.
  4. IOLO – Eine gute Mischung aus Antivirus und tatsächlich nützlicher Geräteoptimierung, unterstützt aber nur Windows.
  5. Bitdefender – Bester Funktionsumfang, hat aber begrenzte VPN-Daten bei fast allen Abonnement-Optionen.

So habe ich die besten Antivirenprogramme für 2023 klassifiziert und verglichen

Ich habe über 30 Antiviren-Suiten getestet und bin dabei auf viele großartige (und schreckliche) Produkte gestoßen. Hier sind die Kriterien, nach denen ich beurteile, ob es sich lohnt, ein Antivirenprogramm zu installieren:

  • Leistungsstarke Antiviren-Engine – Ich habe in Tests auf hohe Malware-Erkennungsraten geachtet. Bei den sich ständig weiterentwickelnden digitalen Bedrohungen brauchst du einen Virenschutz, der mit der neuesten Malware mithalten kann. Dazu gehören Viren, Ransomware, Rootkits, Phishing-Angriffe und mehr.
  • Keine (oder nur wenige) Fehlalarme – Obwohl sie relativ harmlos sind, können Fehlalarme lästig sein, wenn sie sich auf notwendige Dateien auswirken.
  • Qualitativ hochwertige Zusatzfunktionen – Ich habe es satt, dass mir zusätzliche Funktionen angepriesen werden, die keinen Mehrwert liefern oder schlechter sind als Funktionen kostenloser Programme. Wenn ein Antivirenprogramm zusätzliche Funktionen enthält, müssen diese nützlich sein – nutzlose Zusatzfunktionen sind in jedem Fall fehl am Platz.
  • Schnelle Geschwindigkeiten – Ich habe Antiviren-Suiten in die engere Auswahl genommen, die eine Mischung aus Sicherheit und hoher Leistung bieten, sodass auch ältere Hardware davon profitieren kann. Starke Sicherheit ist hervorragend, aber nicht auf Kosten der Leistung deines Geräts.
  • Benutzerfreundliche Apps – Ich habe darauf geachtet, wie detailliert die Erklärungen sind, ob die Navigation in den Menüs einfach von der Hand geht und wie leicht zugänglich häufig genutzte Optionen sind. Egal ob du ein Cybersecurity-Experte oder ein kompletter Anfänger bist: Die Bedienung einer Antiviren-Software sollte immer einfach und unkompliziert sein.
  • Gerätekompatibilität – Idealerweise suche ich nach einem Antivirusprogramm, das so viele Geräte wie möglich unterstützt – von Windows über Mac bis hin zu mobiler Sicherheit.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis – Ich habe die Leistung der Funktionen jeder Marke überprüft. Auch, ob es Gerätelizenzen, eine kostenlose Testversion oder eine Geld-zurück-Garantie gibt, habe ich unter die Lupe genommen. Aus meiner Sicht ist jede Antiviren-Software auf dieser Liste die Investition wert.
  • Reaktionsschneller Kundensupport – Noch besser, wenn er über verschiedene Kanäle verfügbar ist, wobei der Live Chat besonders wichtig ist.

10 beste Antivus für jedes Gerät (getestet Januar 2023)

1. Norton – Die Nummer 1 beim Schutz vor Malware und Viren für alle Geräte

Auf einen Blick: Norton-Ergebnisse

Sicherheit Fortgeschritten – 100 % Schutzrate, 3 Scan-Typen, erweiterte Firewall, Ransomware-Schutz, Phishing-Schutz und Safe Web Browser-Erweiterung
Merkmale Ausgezeichnet – Cloud-Backup, Kindersicherung, VPN, Passwort-Manager und SafeCam Webcam-Blocker
Native Apps Alle wichtigen Geräte – Windows, Mac, Android und iOS
Geräteanschlüsse Bis zu 10 (abhängig vom Plan)
Kundenbetreuung Live-Chat, Telefon und Community-Forum
Geld-zurück-Garantie 60 Tage
Kleine Nachteile Keine Unterstützung für Torrenting bei VPN
Bester Preis €14.99/Jahr

Teste Norton 60 Tage lang kostenlos!

Norton sticht dank der leistungsstarken Sicherheit und seinen leistungsstarken Funktionen als bestes Antivirenprogramm 2023 hervor. Dazu gehören die besten Scan- und Echtzeitschutzraten, die ich getestet habe, riesiger Cloud-Speicher und ein unbegrenztes Daten-VPN. Du bekommst all dies außerdem zu einem erschwinglichen Preis für eine so umfassende Suite.

Noch besser: Sowohl die Scans als auch der Echtzeitschutz erkannten 100 % der Bedrohungen! Damit steht Norton ganz oben auf der Rangliste der Antivirenprogramme und ist meine erste Wahl für umfassenden Schutz vor Bedrohungen. Wenn Norton eine Bedrohung erkennt, zeigt es eine Benachrichtigung an. Du kannst dann wählen, ob du die Gefahr löschen, in Quarantäne verschieben oder ignorieren willst.

Ich bin sehr beeindruckt von den Scan-Fähigkeiten von Norton. Während des Tests benötigte der Schnellscan 2 Minuten für die Analyse von etwa 11.400 Dateien, während der vollständige Scan 12 Minuten für 778.000 Dateien benötigte. Ich war von diesen Zeiten beeindruckt – ich habe nicht einmal eine Verlangsamung auf meinem Gerät bemerkt, während die Scans liefen.

Screenshot des schnellen Scan-Ergebnisses von Norton 360
Du kannst den Norton Quick Scan so planen, dass er dein Gerät bei jedem Systemstart überprüft

Ich bin der Meinung, dass ein Antivirenprogramm so passiv wie möglich schützen sollte – du willst ja schließlich keine Zeit damit verbringen, alles manuell einzurichten. Glücklicherweise ist die Norton-Firewall standardmäßig gut konfiguriert, sodass du sofort geschützt bist. Sie verfügt über eine integrierte Whitelist mit Programmen, die als sicher eingestuft wurden. Außerdem lernt die Software mit der Zeit, Programme zu überwachen und automatisch zu blockieren, wenn verdächtiges Verhalten festgestellt wird.

Viele Antivirenmarken haben zudem zusätzliche Funktionen, die entweder nutzlos oder nicht gut entwickelt sind. Die Funktionen von Norton bieten jedoch alle einen großen Mehrwert. Besonders gefällt mir das VPN, das bei jedem Norton-Tarif verfügbar ist. Das VPN verwendet L2TP/IPsec-Verschlüsselung, um deine Daten vor deinem ISP, Hackern und sogar Regierungsbehörden zu verbergen. Es ersetzt auch deine IP-Adresse, sodass du Streaming-Plattformen wie Netflix US und HBO Max von überall aus entsperren kannst. Die Geschwindigkeiten sind allerdings gemischt – ich konnte Spitzenwerte von 98 Mbit/s auf lokalen europäischen Servern, aber nur 11 Mbit/s auf Servern in Los Angeles messen.

Screenshot von Norton Secure VPN, das Netflix US entsperrt und Schitt's Creek streamt
Ich genoss den unbegrenzten Zugang zu Netflix US und HBO, den Norton Secure VPN bot

Ein weiteres meiner Lieblingstools ist das verschlüsselte Cloud Backup, das dir bis zu 50 GB Speicherplatz für deine wertvollsten Dateien bietet. Selbst wenn Ransomware dein Gerät infiziert, bleiben deine in der Cloud gespeicherten Dateien sicher. Darüber hinaus erhältst du Zugriff auf die Kindersicherungsfunktionen, wenn du dich z. B. für den Deluxe-Tarif entscheidest. Damit kannst du bestimmte Websites und Apps blockieren, verfolgen, wie viel Zeit dein Kind vor dem PC verbringt, oder das Gerät komplett sperren.

Der günstigste Tarif von Norton beträgt €14.99. Ich empfehle den Deluxe-Tarif, da er das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Du erhältst 5 Lizenzen für die gesamte Sicherheitssuite, Norton Secure VPN, 50 GB verschlüsselten Cloud-Speicher und eine Kindersicherung. Damit profitierst du von der besten Balance aus ausreichendem Schutz für mehrere Geräte – ohne den vollständigen Schutz vor Identitätsdiebstahl und Wiederherstellung, den viele Leute für unnötig halten.

Du kannst Norton dank der Geld-zurück-Garantie 60 Tage lang kostenlos testen und sehen, wie es auf deinen eigenen Geräten läuft. Um eine Rückerstattung zu erhalten, musst du lediglich den Norton-Support über den 24/7-Live-Chat kontaktieren. Ich habe dies sogar selbst getestet, um sicherzustellen, dass der gesamte Rückerstattungsprozess auch wirklich sicher ist. Es dauerte weniger als 5 Minuten, bis die Rückerstattung genehmigt wurde, und ich hatte das Geld 5 Tage später wieder auf meinem Konto. Außerdem kannst du den Kundensupport auf Deutsch kontaktieren.

Teste Norton 60 Tage lang kostenlos!

Lies den ausführlichen Norton-Testbericht, um umfassendere Informationen zu Sicherheitstests, zusätzlichen Funktionen, Preisen und mehr zu erhalten.

2. McAfee Total Protection – Bestes Antivirenprogramm für umfassende Internetsicherheit

Auf einen Blick: McAfee-Ergebnisse

Sicherheit Fortgeschritten – 100%ige Schutzergebnisse, 3 Scan-Typen, Ransomware-Blockierung, Kryptojacking-Abwehr, erweiterte Firewall, Phishing-Schutz, Schwachstellen-Scanner
Merkmale Ausgezeichnet – Hochgeschwindigkeits-VPN, Dateischredder, Passwort-Manager, Kindersicherung, QuickClean-Dateibereinigung, Schutz vor Identitätsdiebstahl (nur USA)
Native Apps Alle wichtigen Geräte – Windows, Mac, Android und iOS
Geräteanschlüsse Unbegrenzt (je nach Tarif)
Kundenbetreuung Live-Chat, Telefon und Community-Forum
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Kleine Nachteile Langsamer Live-Chat-Support
Preiserhöhungen nach dem ersten Abonnementjahr
Bester Preis €22.48/Jahr

Teste McAfee 30 Tage kostenlos!

McAfee ist ein ausgezeichnetes Antivirenprogramm mit einem leistungsstarken Echtzeitschutz gegen Malware. Zwar bietet es weniger Funktionen als Bitdefender – die Funktionen, die McAfee aber bietet, sind alle außergewöhnlich gut und machen diese Antiviren-Software zu einer guten Wahl mit großartigem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bei Tests erkannten die Scans von McAfee 100 % der Malware-Bedrohungen (eine beeindruckende Leistung, die nur wenige Antivirenprogramme erreichen). Du kannst zwischen Schnellscan, Vollscan und benutzerdefiniertem Scan wählen, je nachdem, ob du die am meisten gefährdeten Teile deines Geräts oder die gesamte Festplatte scannen willst. Der Echtzeitschutz von McAfee erkannte auch die jüngste Cyberattacke zu 100 %. Beim Echtzeitschutz wird ein Global Threat Intelligence-System eingesetzt, um vorhandene Malware und Viren zu analysieren und zukünftige Bedrohungen vorherzusagen.

Darüber hinaus überwacht das McAfee-Tool Ransom Guard dein Gerät und stellt potenziell bösartige Änderungen an deinen Dateien oder Ordnern fest. Wenn etwas entdeckt wird, wirst du über die App benachrichtigt, um Maßnahmen zu ergreifen. Diese Funktion finde ich großartig, obwohl die Cloud-Backup-Funktion fehlt, die den Ransomware-Schutz von Norton auszeichnet. Nichtsdestotrotz kannst du die Apps in mehreren Sprachen herunterladen, einschließlich Deutsch.

Was die zusätzlichen Funktionen angeht, bin ich besonders von McAfees VPN beeindruckt. Es entsperrt sogar Netflix US, GB und Deutschland. Leider konnte ich nicht auf andere Streaming-Dienste wie Disney+ oder Amazon Prime Video zugreifen.

Zusammen mit dem VPN hast du Zugriff auf einen Passwort-Manager (er speichert auch Kreditkarteninformationen und Notizen) und eine Kindersicherung. Auch „My Home Network“ ist ein wertvolles Add-on. Diese Funktion zeigt alle Geräte in deinem Heim-WLAN-Netzwerk an und bietet einen leicht verständlichen Überblick über deine Online-Sicherheit mit der Möglichkeit, potenzielle Hacker zu blockieren.

Eine der einzigartigeren Funktionen von McAfee ist der sichere Dateischredder. Wenn sensible Daten auf deinem Computer liegen, solltest du diese niemals auf die übliche Weise löschen. Warum? Nun, sie können sonst leicht wiederhergestellt werden, wenn sich z. B. jemand Zugriff auf dein Gerät oder Laufwerk verschafft. Das Shredder-Tool von McAfee überschreibt deine Daten bis zu 10-mal, um sicherzustellen, dass deine sensiblen Dateien sicher gelöscht werden. Einige andere Antivirenprogramme enthalten dieses Tool, jedoch ist es nicht so verbreitet wie viele andere Funktionen.

Screenshot der McAfee Shredder-Funktion
Mit dem File Shredder von McAfee kannst du sicherstellen, dass deine sensibelsten Dateien sicher gelöscht werden

Für €22.48 erhältst du den günstigsten Basic-Tarif von McAfee – allerdings bietet dieser lediglich Malware- und VPN-Schutz für 1 Gerät. Der Premium-Tarif bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, mit Unterstützung für unbegrenzte Geräte, 5 sicheren VPN-Lizenzen, Identitätsüberwachung und Kindersicherung. Wenn du einen fortschrittlicheren Schutz vor Identitätsdiebstahl mit finanzieller Absicherung brauchst, solltest du einen Blick auf den Advanced Tarif werfen. Ich war auch froh zu sehen, dass du dich für den AntiVirus Plus Tarif anmelden kannst, um einen reinen Virenschutz zu einem günstigeren Preis zu erhalten, falls du keine der zusätzlichen Funktionen benötigst.

Wenn du nach einem soliden Virenschutz suchst, der mit einem superschnellen VPN kombiniert ist, empfehle ich dir McAfee. Du kannst das Tool 30 Tage lang kostenlos dank der Geld-zurück-Garantie testen. Obwohl es mir nicht gefiel, dass ich extra beim Kundensupport anrufen musste, um eine Rückerstattung zu beantragen, ging alles überraschend schnell! Es dauerte insgesamt nur 15 Minuten von meiner ersten Anfrage bis zum Anruf und der Genehmigung der Rückerstattung. Darüber hinaus kann der McAfee-Kundensupport auch auf Deutsch kontaktiert werden.

Teste McAfee 30 Tage kostenlos!

Ausführliche Testergebnisse findest du im McAfee-Review mit detaillierten Informationen zu Sicherheitstests, Benutzererfahrung, Preisen und mehr.

3. TotalAV – Perfekt für Einsteiger dank benutzerfreundlichen Apps

Auf einen Blick: TotalAV-Ergebnisse

Sicherheit Fortgeschritten – 100 % Erkennung beim Scannen und 99 % beim Echtzeitschutz, Ransomware-, Spyware- und Adware-Schutz sowie Firewall
Merkmale Ausgezeichnet – VPN, Passwort-Manager, Web Shield-Browsererweiterung, Werbeblocker und Datenleck-Alarm
Native Apps Alle wichtigen Geräte – Windows, Mac, Android und iOS
Geräteanschlüsse Bis zu 10 (abhängig vom Abonnement)
Kundenbetreuung Live-Chat, E-Mail, Telefon und Online-Wissensdatenbank
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Kleine Nachteile Nicht gerade hilfreicher und extrem langsamer Kundensupport
Preiserhöhungen nach dem ersten Abonnementjahr
Bester Preis €29.00/Jahr

Teste TotalAV kostenlos für 30 Tage!

TotalAV ist ein erstklassiges Antivirenprogramm, das Schutz vor allen Formen von Malware bietet, einschließlich Ransomware, Spyware, Adware und netzwerkbasierten Angriffen. Es bietet auch eine nette Auswahl an zusätzlichen Sicherheitsfunktionen, wie ein VPN und einen Passwort-Manager. Vor allem fand ich, dass die TotalAV-Apps unglaublich einfach zu bedienen sind, was es zu einer großartigen Option macht, wenn du neu im Bereich Antiviren-Software bist oder benutzerfreundliche Software bevorzugst. Als Bonus bietet es seine Apps auch auf Deutsch an.

In Tests erreicht TotalAV eine Erkennungsrate von 100 % beim Scannen und 99 % beim Echtzeitschutz. Das macht es zu einem der sichersten Antivirenprogramme auf dem Markt und gab mir ein sicheres Gefühl beim Surfen im Internet. Du kannst je nach Bedarf zwischen 3 Scan-Typen wählen: vollständiger System-Scan, Schnell-Scan oder benutzerdefinierter Scan. Zudem kannst du den Smart Scan verwenden, um Tracking-Cookies aus deinem Browser zu löschen, Dateien zu duplizieren, um Speicherplatz freizugeben, und zu sehen, welche Programme dein Gerät beim Start verlangsamen.

TotalAV nutzt mit Windscribe einen weiteren, am Markt bereits etablierten Cybersicherheitsanbieter, um sein VPN zu betreiben. Dies gibt ihm einen Leistungsvorteil gegenüber anderen Antivirus-VPNs, die ihre eigene Infrastruktur aufbauen. Zwischen den Servern in den USA, Großbritannien, Deutschland und Australien erreichte ich eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 107 Mbit/s. Das ist eine Menge zum Surfen, Streamen und sogar für schwere Downloads – die du mit den unbegrenzten Datenservern voll ausnutzen kannst. Ich habe dank TotalAV sogar Zugriff auf mehrere Netflix-Mediatheken (USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland), Disney+, Hulu und HBO Max.

Screenshot von Total AV VPN, das Hulu, Disney +, Netflix und HBO Max entsperrt.
Dank TotalAV konnte ich die große Auswahl an Streaming-Plattformen genießen

In TotalAV findest du zudem einige nützliche zusätzliche Sicherheitsfunktionen. Mit dem Passwort-Tresor musst du dir z. B. nur noch ein Master-Passwort merken; es füllt deine Anmeldedaten auf allen von dir besuchten Websites automatisch aus. Der Werbeblocker entfernt lästige und oft gefährliche Werbung für ein angenehmeres Surferlebnis. Und schließlich warnt dich die Browser-Erweiterung Web Shield, wenn du im Begriff bist, eine als gefährlich markierte Website zu besuchen. So bist du online noch sicherer unterwegs.

Wenn du nach der günstigsten Option von TotalAV suchst, findest du sie für €29.00 mit dem Plan Antivirus Pro (3 Geräte). Das ist ein gutes Angebot, auch wenn die zusätzlichen Geräte und die VPN-Verbindung fehlen, die du mit dem Internet Security Plan bekommst. Außerdem profitierst du vom Werbeblocker und Passwortmanager des Total Security Tarifs. Es gibt jedoch auch gute Werbeblocker und Passwortmanager von Drittanbietern, daher empfehle ich die Internet Security-Option als Mittelweg.

Wenn du auf der Suche nach einem Antivirenprogramm bist, das erweiterten Schutz und nützliche Funktionen in einem einfach zu bedienenden Paket bietet, ist TotalAV eine gute Wahl. Ich empfehle dir, TotalAV kostenlos für 30 Tage mit Geld-zurück-Garantie zu testen. Ich habe dies selbst getan, indem ich ein Jahresabonnement abgeschlossen und es einige Wochen lang getestet habe, bevor ich den Support per E-Mail kontaktiert habe. Es hat 2 Tage gedauert, bis ich eine Antwort erhielt. Als ich sie dann aber hatte, bekam ich nur 3 Stunden später eine Rückerstattungsbestätigung. Ein weiterer Pluspunkt: Du kannst den Kundensupport auch auf Deutsch kontaktieren.

Teste TotalAV kostenlos für 30 Tage!

Lies den ausführlichen TotalAV-Test für weitere Informationen zu Sicherheitsergebnissen, Bonusfunktionen, Leistung und mehr.

4. iolo – Antivirus exklusiv für Windows mit erstklassigen Optimierungsfunktionen

Auf einen Blick: iolo-Ergebnisse

Sicherheit Erweitert – 100 % Schutzrate für Windows-Geräte, 2 Scan-Typen, Firewall und Ransomware-Schutz
Merkmale Ausgezeichnet – PC-Bereinigung, Startoptimierung, Beschleunigungstools, Drive Scrubber (zur Laufwerksreinigung), Such- und Wiederherstellungsfunktion und Passwortmanager
Native Apps Nur Windows
Geräteanschlüsse Unbegrenzt
Kundenbetreuung Live Chat, Telefon und Wissensdatenbank
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Kleine Nachteile
Unterstützt nur Windows
VPN ist nicht in der Antivirus Software enthalten
Bester Preis €33.71/Jahr

Teste iolo 30 Tage lang risikofrei

Wenn du ausschließlich Windows nutzt, bietet iolo eine gute Mischung aus zuverlässiger Malware-Erkennung und spezialisierter PC-Optimierung. Möchtest du, dass dein PC so reibungslos wie möglich läuft und gleichzeitig sicher ist, könnte iolo die perfekte Wahl für dich sein.

Beim Test mit EICAR-Malware-Samples konnte iolo jede bösartige Datei auf meinem System erkennen und unter Quarantäne stellen. Für eine Software, die in erster Linie für die Windows-Optimierung und nicht für die Sicherheit vermarktet wird, hat mich das beeindruckt.

Der größte Nachteil war die Länge des Tiefenscans, der eine Stunde und 20 Minuten dauerte (im Vergleich zu den 12 Minuten von Norton oder sogar 53 Minuten von McAfee). Wenn du einen schnellen Scan bevorzugst, ist der Quick Scan eine gute Option – er benötigte weniger als 1 Minute für einen Scan, der sich auf die am meisten gefährdeten Bereiche deines Systems konzentriert.

Screenshot von iolo, das den Download einer schädlichen Datei blockiert
Ich war überrascht, wie gut iolo Malware blockiert, obwohl es sich ursprünglich um Optimierungssoftware handelt

Neben der Erkennung von Malware konzentriert sich iolo fast ausschließlich auf die Optimierung von Windows. Dazu gehört das Bereinigen von Junk-Dateien, unnötigen Registry-Einträgen, Browserdaten, temporären Dateien und mehr. Erfreulicherweise hat iolo während der Tests eine Menge Platz auf meiner Festplatte gefunden und freigeräumt.

Meine Lieblingsfunktion ist vielleicht der Startup Optimizer, der die Startzeit meines Computers um mehr als die Hälfte reduziert hat. Das ist eine Funktion, die man bei vielen anderen Antivirenprogrammen auf dieser Liste nicht findet. iolo hat mir sogar Programme angezeigt, von denen Windows selbst nicht weiß, dass sie beim Start ausgeführt werden. Damit hat die Software bewiesen, dass sie mehr kann als die üblichen Angebote.

Mir hat es schon immer missfallen, wie viele persönliche Daten Windows verfolgt. Zum Glück sorgen die Datenschutzfunktionen von iolo dafür, dass dies auf ein Minimum beschränkt bleibt. Das Tool deaktiviert die Datensammeldienste von Microsoft, blockiert das Laden bestimmter Programme und verhindert das Fingerprinting des Browsers. Diese Privacy-Shield-Optionen sind in Antivirensoftware nur selten zu finden, obwohl sie meiner Meinung nach heutzutage zu einer abgerundeten Cybersicherheit gehören sollten.

Das Basispaket Malware Killer von iolo kostet dich mindestens €33.71. Wenn du dich für iolo entscheidest, wirst du wahrscheinlich auch die anderen PC-Optimierungsfunktionen nutzen wollen. Ich empfehle den System Mechanic Ultimate Defense Tarif, da er alle Optimierungsfunktionen von iolo enthält und gleichzeitig die Funktionen zur Malware-Bekämpfung und zum Schutz der Privatsphäre beibehält.

Du kannst iolo sogar auf einer unbegrenzten Anzahl von PCs mit einem einzigen Tarif installieren, solange sie sich im selben Netzwerk befinden. Das ist eine überraschend großzügige Regelung – selbst bei meinen Top-Produkten wie Norton oder McAfee gibt es Beschränkungen für die Installation.

Ich empfehle dir, iolo mit der Geld-zurück-Garantie 30 Tage lang risikofrei zu testen. Ich habe den Prozess selbst unter die Lupe genommen – und er funktioniert. Im Grunde sendest du einfach eine E-Mail an den iolo-Zahlungsdienstleister mit deiner Bestellnummer und dem Grund für die Stornierung. Ich erhielt in weniger als 24 Stunden eine positive Antwort und mein Geld war nur 3 Tage später zurück auf meinem Bankkonto.

Teste iolo risikofrei!

5. Bitdefender – Leistungsstarkes Antivirus mit erstklassigen Funktionen

Auf einen Blick: Bitdefender-Ergebnisse

Sicherheit Fortgeschritten – 100 % Malware-Erkennung und 99,7 % Echtzeitschutz, 3 Scan-Typen, Ransomware-Schutz, erweiterte Firewall, Phishing-Schutz und Vulnerabilitäts-Scanner
Merkmale Ausgezeichnet – Passwort-Manager, SafePay-Browsererweiterung, Kindersicherung, VPN, Dateischredder und Webcam- und Audio-Blocker
Native Apps Alle Hauptgeräte – Windows, Mac, Android, iOS und ausgewählte IoT-Geräte
Geräteanschlüsse Bis zu 10 (abhängig vom Plan)
Kundenbetreuung Live-Chat, E-Mail, Telefon und Community-Forum
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Kleine Nachteile Die Kindersicherung betrifft den gesamten PC (nicht einzelne Konten)
VPN hat ein tägliches Datenlimit von 200 MB bei allen Tarifen außer 1
Bester Preis €16.00/Jahr – Auch kostenlose Version verfügbar

Teste Bitdefender kostenlos für 30 Tage!

Bitdefender bietet eine umfassende Antiviren-Suite für Anfänger und fortgeschrittene Anwender. Sie bietet eine Kombination aus nahezu perfekten Erkennungsraten und tatsächlich nützlichen Funktionen, um die Sicherheit deines Geräts in mehrfacher Hinsicht anzupassen.

Die Antiviren-Engine von Bitdefender erreicht eine Erkennungsrate von 100 % gegen bekannte Malware-Typen und 99,7 % in Echtzeittests. Besonders beeindruckt bin ich von seinem Ransomware-Beseitigungs-Tool, das in Echtzeit analysiert, welche Dateien gefährdet sind, und diese sicher sichert. Sobald es die Ransomware-Bedrohung ausgeschaltet hat, kann es deine Daten wiederherstellen – ohne dabei eine einzige Datei zu verlieren. Du kannst zudem das Entschlüsselungs-Tool verwenden, um zu versuchen, deine Daten zu retten, falls du kein Backup gemacht hast. Zusammen reduzieren diese Tools die Gefahr, die von Ransomware ausgeht, erheblich.

Benachrichtigungen über Bitdefender-Desktop-Bedrohungen.
Bitdefender hat mich davor bewahrt, versehentlich gefährliche Websites zu besuchen

Bitdefender bietet eine Reihe nützlicher Funktionen, wie z. B. den File Shredder zum vollständigen Entfernen sensibler Dateien, den Webcam- und Audio-Blocker zum Schutz vor digitalen Spionen und eine SafePay-Browsererweiterung für sichere Online-Transaktionen. Besonders gut gefällt mir der Passwort-Manager von Bitdefender. Normalerweise verwende ich LastPass. Dieses Tool kann aber mehrere Sekunden zum Laden und automatischen Ausfüllen einer Website benötigen. In meinen Tests füllte Bitdefender meine Anmeldedaten auf allen getesteten Websites in nur einer Sekunde aus! Es ist einfach einzurichten und kann nicht nur Logins, sondern auch Bankdaten, E-Mails, WLAN-Passwörter und mehr speichern.

Wenn du eine Familie hast, wirst du außerdem die Tools zur Kindersicherung zu schätzen wissen – diese Tools helfen dir dabei herauszufinden, wie viel Zeit dein Kind auf bestimmten Websites und Apps verbringt. Du kannst spezifische Websites durch die Kindersicherung auch ganz einfach blockieren. Leider gilt die Kindersicherung für das gesamte Gerät (nicht für bestimmte Benutzer). Das könnte dementsprechend ein Problem sein, wenn du deinen Computer mit deinen Kindern teilst. Norton hingegen verbindet die Benutzerkonten mit jedem Kind und sorgt so für eine einfache Analyse auf individueller Basis.

Bitdefender ist zudem eine der besseren Antiviren-Suiten, die mit einem VPN gebündelt ist. Die Software teilt sich die Infrastruktur mit dem bekannten Hotspot Shield. Nur die teuerste Kategorie bietet unbegrenzte Daten für das VPN – jedes andere Abonnement bietet lediglich 200 MB Daten pro Tag. Das ist zwar gut genug für gelegentliches Surfen im Internet und das Abrufen von E-Mails. Viel mehr kannst du mit diesem Datenvolumen jedoch nicht anstellen.

Für €16.00 erhältst du Zugang zu Bitdefender’s Antivirus Plus Tarif. Dieser ist eine gute Option, wenn du bereits eine Firewall eingerichtet hast und die Kindersicherung nicht brauchst. Ich persönlich benutze und empfehle jedoch den Total Security Tarif. Er enthält alle grundlegenden Funktionen sowie einen Passwortmanager, einen Dateischredder, eine Firewall und Tools zur Diebstahlsicherung.

Du kannst Bitdefender dank der Geld-zurück-Garantie 30 Tage lang kostenlos testen. Um zu bestätigen, ob dies funktioniert, habe ich Bitdefender eine E-Mail mit der Bitte um Rückerstattung geschickt. Es dauerte 5 Tage, bis ich eine Antwort erhielt. Ich schlage also vor, dass du deine Anfrage eine Woche vor Ablauf der 30-Tage-Frist abschickst. Glücklicherweise verschwendete der Mitarbeiter des Kundensupports meine Zeit nicht mit Folgefragen, sodass ich das Geld nur 5 Tage später wieder auf meinem Konto hatte. Außerdem kannst du den Kundensupport auf Deutsch kontaktieren.

Teste Bitdefender 30 Tage kostenlos!

Wirf einen Blick auf den Bitdefender-Testbericht, um eine detaillierte Analyse der Sicherheitsvorteile, Funktionen und Tarifoptionen zu erhalten.

6. Panda – Solider Malware-Schutz mit einzigartigen Funktionen verfügbar

Auf einen Blick: Panda-Ergebnisse

Sicherheit Großartig – 99,7 % Malware-Erkennungsrate und 100 % Echtzeitschutz, Schutz vor Ransomware, Spyware und Adware
Merkmale Durchschnittlich – Rescue-Kit, Prozessüberwachung, App-Kontrolle, Passwort-Manager, Kindersicherung, VPN, Spielemodus, Anti-Diebstahl, Datensicherheit und Webschutz
Native Apps Alle wichtigen Geräte – Windows, Mac, Android und iOS
Geräteanschlüsse Unbegrenzt (je nach Tarif)
Kundenbetreuung Live-Chat, E-Mail, Telefon und Community-Forum
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Kleine Nachteile VPN hat ein tägliches Datenlimit von 150 MB bei fast allen Abonnement-Optionen
Langsamer und wenig hilfreicher Kundensupport über Live-Chat und E-Mail
Bester Preis €17.49/Jahr – Auch kostenlose Version verfügbar

Teste Panda kostenlos für 30 Tage!

Panda ist ein leistungsstarkes Antivirenprogramm für den Kernschutz vor Malware, das durch einige einzigartige und erwartete Funktionen noch umfassender wird. Mit einer Erkennungsrate von 99,7 % bei Malware-Scans und einem Schutz von 100 % in einer Echtzeitumgebung hat Panda bewiesen, dass es gut genug ist, um neben den besten Antivirenprogrammen auf dem Markt eingestuft zu werden.

Soweit ich weiß, ist die Anwendungskontrollfunktion von Panda in keinem anderen Antivirenprogramm zu finden. Hier kannst du auswählen, welche auf deinem PC installierten Programme ausgeführt werden können. So wird dein PC zu einem zunehmend sicheren, geschlossenen System. Wenn irgendwelche Apps versuchen, sich selbst zu installieren oder deine Einstellungen zu ändern, wirst du direkt von Panda informiert.

Screenshot des Panda Application Control-Konfigurationsmenüs.
Für zusätzliche Sicherheit kannst du Panda so konfigurieren, dass nur bestimmte Programme ausgeführt werden können

Rescue Kit ist ein weiteres einzigartiges Feature. Hierdurch kannst du ein Rettungs-USB-Laufwerk erstellen, um einen Computer wiederherzustellen, der so stark infiziert ist, dass er nicht mehr gebootet werden kann. Außerdem ist es dank des Deep-Scan Cloud Cleaners möglich, fortgeschrittene Viren zu erkennen. Mir gefallen zudem die Anti-Diebstahl-Tools, mit denen du alle deine Geräte nachverfolgen oder aus der Ferne löschen kannst. Du kannst sogar Fotos von Personen machen, die versuchen, sich anzumelden, und vieles mehr. Weniger beeindruckt war ich von Pandas Passwort-Manager (der mehr Probleme machte als andere, die ich verwendet habe). Auch eher enttäuschend ist das VPN, das zwar gute Geschwindigkeiten, aber ein extrem begrenztes Datenvolumen liefert. Der Spiele-Modus funktionierte grundsätzlich gut, aber eben nicht so gut wie bei BullGuard.

Mit €17.49 ist der Dome Essential Tarif von Panda am günstigsten. Er beinhaltet Malware Scans und Echtzeitschutz, aber es fehlen der Ransomware-Schutz, die Kindersicherung und der Passwortmanager. Der Complete Tarif von Panda bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und enthält alle oben genannten Funktionen. Unbegrenzte VPN-Konnektivität ist nur mit dem Premium-Tarif von Panda möglich. Ich würde dir jedoch empfehlen, Panda mit einem der anderen Top-VPNs auf dem Markt zu kombinieren, da das eigene VPN mich nicht beeindruckt hat.

Du kannst die einzigartigen Funktionen von Panda mit einer kostenlosen Testversion für 30 Tage ausprobieren. Danach ist es möglich, die 30-tägige Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen, sodass du insgesamt 60 Tage risikofrei Zeit hast, das Tool zu testen. Ich habe die Rückerstattungsrichtlinie überprüft, indem ich mich für einen Monat angemeldet, die Funktionen getestet und dann eine Rückerstattungsanfrage über das Online-Formular eingereicht habe. Meine Rückerstattung wurde in weniger als 3 Stunden genehmigt und ich hatte das Geld in 8 Tagen zurück.

Teste Panda kostenlos für 30 Tage!

Lies den ausführlichen Panda Testbericht für weitere Forschungs- und Testergebnisse.

7. Avira – Fantastische Erkennungsraten mit wenigen Fehlalarmen

Auf einen Blick: Avira Ergebnisse

Sicherheit Großartig – 95 % Malware-Erkennung und 99,96 % Echtzeitschutz, 2 Scan-Typen, Ransomware-Schutz und Phishing-Schutz
Merkmale Durchschnittlich – Optimierungs-Tools, VPN, Passwortmanager, Avira Safe Shopping, File Shredder und Disk Defragmenter
Native Apps Alle wichtigen Geräte – Windows, Mac, Android und iOS
Geräteanschlüsse 25
Kundenbetreuung Live Chat, E-Mail, Telefon und Wissensdatenbank
Geld-zurück-Garantie 60 Tage
Kleine Nachteile Unzuverlässiger E-Mail- und Telefon-Support
In-App-Verkaufsversuche
Bester Preis €24.95/Jahr – Auch kostenloser Tarif verfügbar

Avira kostenlos testen

Avira glänzt bei der Erkennung von Malware mit einer Erkennungsrate von 95 % bei Scans und nahezu perfekten 99,96 % beim Echtzeitschutz. Avira ist eines der wenigen Antivirenprogramme, das seine Cloud-Scans sowohl in die regulären Scans als auch in den Echtzeitschutz integriert, wodurch es immer auf dem neuesten Stand der Bedrohungen bleibt und weniger Ressourcen auf deinem System beansprucht.

Neben den erstklassigen Erkennungsraten von Avira hat mich und mein Team auch die beeindruckend niedrige Anzahl von Fehlalarmen überrascht (nur 6 – der Branchendurchschnitt liegt bei 16!). Ein Fehlalarm liegt vor, wenn ein Antivirenprogramm eine harmlose Datei als bösartig einstuft. Die Folgen können von kleinen Ärgernissen bis hin zu großen Problemen reichen, z. B. wenn Dateien, die für das Funktionieren deines Systems oder bestimmter Programme wichtig sind, plötzlich gelöscht werden. Zum Glück ist mir das mit Avira nie passiert.

Screenshot von Avira Antivirus unter Windows.
Aviras Apps sind auf allen unterstützten Geräten einfach zu bedienen

Auch wenn nicht alle Zusatzfunktionen von Avira erwähnenswert sind, gibt es doch einige, mit denen sich das Programm von der Masse abhebt. Die Tools zur Geräteoptimierung (wie der Junk File Cleaner) sind nützlich, um deinen PC zu beschleunigen und zusätzlichen Platz auf deiner Festplatte zu schaffen. Das Hyper Boost Tool hat außerdem die reguläre Startzeit unseres Test-PCs von 180 Sekunden auf nur 62 Sekunden reduziert – deutlich schneller als die 25 %, die Avira angibt. Der Game Booster ist ebenfalls erwähnenswert, da er Hintergrundanwendungen einschränkt und die Systemleistung optimiert, damit deine Spiele flüssiger laufen.

Meine Erfahrungen mit Aviras VPN waren überraschend gut, mit durchweg guten Geschwindigkeiten und Verbindungen. Das VPN konnte nicht auf so viele Streaming-Plattformen zugreifen wie Nortons Secure VPN, aber der Zugang zu Netflix und Disney+ war solide. Am beeindruckendsten ist vielleicht, dass du Aviras Phantom VPN auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten installieren kannst, was bei VPNs insgesamt selten der Fall ist – ganz zu schweigen von VPNs mit Virenschutz.

Für €24.95 erhältst du Zugang zu Aviras Internet Security Plan, der Virenschutz, einen Passwortmanager und einen Software-Updater bietet. Das ist sogar billiger als das Basispaket Antivirus Pro (nur Virenschutz). Bedenke aber, dass es sich im zweiten Jahr zu einem höheren Preis erneuert. Die einzige Möglichkeit, Aviras VPN und Optimierungs-Tools zu erhalten, ist der Prime Tarif (etwas günstiger als der Kauf des VPN allein). Es ist auch der einzige Tarif, der Unterstützung für 5 Geräte statt nur für ein Gerät bietet, was ihn zu einer günstigen Wahl für Familien macht oder wenn du Schutz für mehrere Geräte brauchst.

Ich empfehle dir, Avira mit der Geld-zurück-Garantie 60 Tage lang risikofrei zu testen. Um eine Rückerstattung zu erhalten, musst du den Avira-Support per E-Mail kontaktieren. Du solltest dich also mindestens 3 Tage vor Ablauf der Rückerstattungsfrist melden. Glücklicherweise habe ich innerhalb von einem Tag eine positive Antwort erhalten und hatte das Geld schon am nächsten Tag wieder auf meinem Konto.

Teste Avira risikofrei!

8. Intego – Das beste macOS Antivirus Programm

Auf einen Blick: Intego Ergebnisse

Sicherheit Erweitert – 100 % Malware-Erkennung, VirusBarrier, 2 Scan-Optionen, macOS 2-Wege-Firewall, Ransomware-Schutz und Phishing-Schutz
Merkmale Durchschnittlich – Sicheres Surfen, erweiterte Kindersicherung, Mac-Bereinigung und persönliches Backup
Native Apps Windows und Mac
Geräteanschlüsse 5
Kundenbetreuung Live Chat, E-Mail, Telefon und Wissensdatenbank
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Kleine Nachteile Die Windows-App ist im Vergleich zum Mac-Client sehr spartanisch
Der Live Chat ist nicht 24/7 erreichbar
Bester Preis $29.99/Jahr

Teste Intego 30 Tage lang risikofrei!

Intego ist ein hochspezialisiertes Antivirenprogramm, das sein Ziel erreicht hat: es ist das beste Antivirenprogramm für macOS. Mit einem Top-Schutz vor den neuesten Bedrohungen auf dem Mac (einschließlich Malware, die auf Windows- oder Linux-Geräte abzielt) und in Kombination mit seinen nützlichen Funktionen ist Intego ein überzeugendes Angebot für Mac Nutzer.

Intego erkannte 100 % der bösartigen Dateien auf unserem Test-Macbook und liegt damit weit über dem Durchschnitt von 85 % bei macOS-Antivirenprogrammen. Dies gilt nicht nur für Mac-spezifische Malware, sondern auch für Windows und Linux, um die Ausbreitung schlummernder Malware über Geräte im selben Netzwerk zu verhindern. Das ist eine großartige Ergänzung, die perfekt für Haushalte mit einer Vielzahl von Geräten geeignet ist.

Ich war angenehm überrascht, dass dieser hohe Schutz die Systemleistung nur geringfügig beeinträchtigt. In meinen Tests schlug Intego den Branchendurchschnitt in allen Bereichen, von der Leistung beim Anwendungsstart (50 % schneller) bis zur Dateiübertragung auf externe Laufwerke (über 90 % schneller).

Du kannst außerdem die anderen Funktionen von Intego nutzen, die ich selten in einem so zusammenhängenden Paket unter macOS gesehen habe. Dazu gehören leistungsstarke Kindersicherungsfunktionen, mit denen du bestimmte Websites blockieren, Chat-Programme überwachen oder blockieren, die Bildschirmzeit planen und vieles mehr kannst. Die sogenannte Washing Machine Funktion ist eine gute Ergänzung, aber nichts Besonderes – denn sie gibt lediglich Platz auf deinem Gerät frei und organisiert ihn. Meine vielleicht beste und leistungsstärkste Funktion ist NetBarrier, eine macOS 2-Wege-Firewall, die du nach deinen Wünschen anpassen kannst. Da es sich um eine 2-Wege-Firewall handelt, kann sie nicht nur den eingehenden, sondern auch den ausgehenden Datenverkehr in deinem Netzwerk überwachen und blockieren, was eine zusätzliche Sicherheitsebene darstellt.

Screenshot der Intego NetBarrier-Benutzeroberfläche zum Schutz des eingehenden und ausgehenden Netzwerkverkehrs
Die 2-Wege-Firewall von Intego ist eine leistungsstarke Funktion, die nur selten unter macOS zu finden ist

Für $29.99 kannst du das Basispaket Internet Security X9 von Intego abschließen, das den wichtigsten Virenschutz und die NetBarrier Firewall für 1, 3 oder 5 Geräte enthält. Wenn es dir nur um die grundlegende Sicherheit geht, ist das eine gute Wahl. Ich habe jedoch festgestellt, dass das Premium Bundle X9 von Intego insgesamt das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, da es die beiden oben genannten Komponenten enthält, standardmäßig 5 Geräte unterstützt und zusätzlich Personal Backup, ContentBarrier Kindersicherung und Washing Machine enthält.

Wenn du herausfinden willst, ob Intego wirklich die beste Wahl für dein macOS-Gerät ist, kannst du das Tool mit der Geld-zurück-Garantie 30 Tage lang risikofrei testen. Ich meldete mich an, um den Dienst selbst zu testen, und wandte mich dann an den Live-Chat-Support von Intego. So konnte ich innerhalb eines Monats eine Rückerstattung beantragen. Der Mitarbeiter stimmte meinem Antrag sofort zu, ganz ohne nervige Fragen zu stellen. Anschließend hatte ich das Geld innerhalb von 10 Tagen zurück auf dem Konto.

Teste Intego risikofrei!

9. MacKeeper – Ein reines Mac-Virenschutzprogramm mit einigen innovativen Funktionen

Auf einen Blick: MacKeeper Ergebnisse

Sicherheit Durchschnittlich – 100 % Malware-Erkennung, 2 Scan-Optionen, Adware-Reiniger und Ransomware-Projektion
Merkmale Durchschnittlich – VPN, Werbeblocker, ID-Diebstahlschutz, Festplattenbereinigung und intelligentes Deinstallationsprogramm
Native Apps Mac
Geräteanschlüsse 3
Kundenbetreuung Live Chat, E-Mail und Telefon
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Kleine Nachteile Unterstützt nur Mac, kein iOS
Kann Rootkits nicht entfernen
Bester Preis €5.45/Monat

Teste MacKeeper 30 Tage lang risikofrei

MacKeeper ist ein erstklassiges Antivirenprogramm, das ausschließlich für Mac entwickelt wurde. Dank leistungsstarker Erkennungsfunktionen schützt es deine Geräte zuverlässig. Beeindruckt haben mich auch die vielen nützlichen Zusatzfunktionen, die dir dabei helfen, dein Gerät mit höchster Effizienz zu betreiben und gleichzeitig weitere Sicherheitslücken zu schließen.

In unseren Tests hat MacKeeper 100 % der in den letzten 4 Monaten veröffentlichten Viren, Trojaner, Würmer und Ransomware-Dateien aufgespürt und liegt damit ganz vorne. Das größte Manko ist, dass MacKeeper keine Rootkits erkennen kann. Das sind gefährliche Programme, die böswilligen Dritten tiefen Zugriff auf ein Gerät verschaffen können. Außerdem wird der Phishing-Schutz übersprungen, der ein wachsender und wichtiger Angriffsvektor ist. Unser anderer Top-Virenschutz für macOS, Intego, hatte dagegen keine Probleme, diese Bedrohungen zu erkennen.

MacKeeper verfügt über eine große Anzahl zusätzlicher Funktionen, von denen ich besonders das VPN, den ID-Diebstahlschutz und den Update Tracker hervorheben möchte. Das VPN ist tatsächlich ziemlich leistungsfähig, mit einer guten Auswahl an Servern und angemessenen (aber nicht großartigen) Geschwindigkeiten. Der ID-Diebstahlwächter benachrichtigt dich, wenn deine Anmeldedaten bei einer Datenpanne gefunden werden, sodass du sie schnell ändern kannst, bevor Schaden entsteht.