3 Besten VPNs für China in 2020 – Ideal für deutsche Touristen

Zuletzt am August 01, 2020 von Kate Hawkins aktualisiert

Hol dir kein VPN für China, ohne das hier vorher zu lesen! Ich konnte nicht glauben, bei wie viele VPN Reviews veraltete Informationen über China veröffentlicht werden. Als ich alle angeblich „besten VPNs für China“ testete, funktionierten innerhalb des Landes nur AstrillVPN, ExpressVPN und PrivateVPN.

Wenn du von China aus auf deine Lieblingsstandorte zugreifen willst, brauchst du ein VPN, das in dem Land tatsächlich nachweislich funktioniert. Oft ist es jedoch zu spät, um sich zu entscheiden, wenn man bereits in China ist. Unter Umständen fällt es dir dann nämlich schwer, überhaupt nach einem VPN zu suchen, weil die Webseiten blockiert sind.

Leider machen sich viele Test-Webseiten nicht die Mühe, VPNs in China zu testen. Ich habe es aber getan – und die Ergebnisse waren überraschend. Viele der empfohlenen VPNs für China sind tatsächlich blockiert. Aufgrund der von der Regierung verschärften Beschränkungen können selbst einige der besten VPNs (wie NordVPN) die Firewalls des Landes nicht umgehen.

Damit du dir Zeit und Geld sparst und keine VPNs ausprobierst, die sowieso nicht funktionieren, habe ich die einzigen drei bewährten VPNs in die engere Wahl genommen, die die Firewalls Chinas umgehen können. Durch die fortschrittlichen Sicherheitsprotokolle kannst du darauf vertrauen, dass all diese Anbieter deine Online-Aktivitäten vor der Überwachung durch China schützen.

Meine erste Wahl ist AstrillVPN, da es das schnellste und zuverlässigste VPN ist. Je nach deinem Wohnort kannst du sogar eine kostenlose Testversion erhalten.

Jetzt AstrillVPN für China ausprobieren

Kurzanleitung: Die besten VPNs, die 2020 in China noch funktionieren

  1. Astrill VPN — Das #1 VPN für China, das konsistent für eine Umgehung der Sperren sorgt und außerdem mit einer hohen Geschwindigkeit punktet.
  2. ExpressVPN — Funktioniert in China und hat eine 30-tägige Geld-zurück- Garantie, jedoch funktionieren nicht alle Server.
  3. PrivateVPN — Kann auf beliebte blockierte Webseiten zugreifen, wobei die Streaming-Qualität schwankt.

Worauf du bei der Wahl eines VPN für China achten solltest

Wenn du dich mit einem nicht funktionierenden VPN nach China begibst, kannst du nicht gerade viel tun, um auf gesperrte Webseiten zuzugreifen. Daher solltest du dein VPN sorgfältig auswählen. Auf die folgenden Punkte solltest du achten, wenn du dich für ein VPN entscheidest, was du in China nutzen möchtest:

  • Die Fähigkeit, Chinas aggressive Zensur zu umgehen: Ist das VPN robust genug, um “Die große Firewall Chinas” zu durchbrechen und dir einen freien Internetzugang zu verschaffen?
  • Die Server sind in der Nähe von China: Verfügt das VPN über Server in benachbarten Ländern wie Japan und Taiwan, um höhere Geschwindigkeiten zu erreichen?
  • Die Server sind in der Nähe von China: Verfügt das VPN über Server in benachbarten Ländern wie Japan und Taiwan, um höhere Geschwindigkeiten zu erreichen?
  • Hohe Geschwindigkeiten: Ist das VPN schnell genug für reibungsloses Surfen im Internet und pufferfreies Streaming?
  • Notausschalter: Verfügt das VPN über einen Notausschalter, wenn die Verbindung zum Server unterbrochen wird? Verläuft die Einrichtung manuell oder automatisch?
  • Multi-Plattform- bzw. Gerätefähigkeit: Verfügt das VPN über Anwendungen, die eine Reihe von Plattformen unterstützen, so dass alle Geräte geschützt sind?
  • Gleichzeitige Verbindungen: Wie viele Geräte können den VPN-Dienst gleichzeitig nutzen? Ist das ausreichend für dich?
  • Kurzfristige Abonnementoptionen: Bietet das VPN ein Kurzzeit-Abonnement für Benutzer, die für ein oder zwei Wochen in China reisen?

Tipp: Denk auf jeden Fall daran, dein VPN aus Deutschland heraus herunterzuladen bevor du nach China reist. Wegen der Sperrung wird es dir in China nämlich nicht möglich sein, VPNs zu beziehen oder sie aus China heraus einzurichten.

Jetzt AstrillVPN für China herunterladen

Die 3 VPNs die in China noch funktionieren – Verschwende deine Zeit nicht mit anderen

1. Astrill VPN — #1 VPN für China: Funktioniert konsistent mit hohen Geschwindigkeiten

screenshot of Astrill VPN UI on different devices

Vorteile

  • Alle getesteten Server funktionierten beim Zugriff auf blockierte Inhalte
  • Verfügt über Server in Taiwan und Hongkong für schnellstmögliche Geschwindigkeiten
  • Verfügt über 4 Server mit Standort in Deutschland, um auf lokale Webseiten zuzugreifen
  • Automatischer Notausschalter, der deine Daten sichert, selbst wenn die Verbindung abbricht
  • Smart Mode mit Split-Tunneling sorgt bei der Umgehung von geografischen Sperren für hohe Geschwindigkeiten
  • Unterstützt bis zu 5 Geräteverbindungen gleichzeitig

Nachteile

  • In China gibt es keine kostenlose Testversion (und es ist nicht einfach, sie aus anderen Ländern zu bekommen)
  • Keine Erstattungs-Richtlinie oder Geld-zurück-Garantie
  • Führt temporäre Verbindungsprotokolle, wodurch einige deiner Daten gespeichert werden

Astrill ist das beste VPN um Chinas “große Firewall” zu umgehen. Alle von mir getesteten Astrill-VPN-Server haben sich erfolgreich verbunden. Ich war in der Lage, ohne Probleme auf Facebook, Google, Youtube, Netflix und die ARD Mediathek zuzugreifen.

screenshot of vpn tester streaming netflix in china with astrill vpn
The Office (U.S.) auf Netflix in China mit Astrill VPN

Die Smart Mode-Funktion von Astrill VPN ermöglichte es mir, die Firewalls zu umgehen, um globale Inhalte freizugeben, und zwar ohne DNS-Lecks. Der Smart Mode verwendet zudem regionale IP-Adressen, die die Verbindungsgeschwindigkeit für schnelleres Browsen und Streaming optimieren sollen. Ich stellte fest, dass dies zutrifft, denn meine Download-Geschwindigkeiten waren schneller, wenn ich über das VPN verbunden war. Netflix konnte ich sogar ohne Verzögerungen streamen.

Du kannst Astrill mit mehreren verschiedenen VPN Protokollen nutzen, das einzige Protokoll, was in China funktioniert, ist jedoch der Stealth Mode. Dieses Protokoll bietet dir uneingeschränkten Zugang zum Internet und ist so konzipiert, dass es dich unter dem Radar der großen Firewall hält, sodass du mit einem VPN nicht entdeckt werden kannst. Militärische Verschlüsselung und ein automatischer Notausschalter sorgen außerdem dafür, dass deine übermittelten Daten sicher bleiben.

Ein kleiner Nachteil von Astrill ist, dass es ein wenig mehr kostet als andere VPN-Dienste — außerdem gibt es bei Astrill eine strikte Richtlinie, die keine Rückerstattungen vorsieht. Wenn du also feststellst, dass Astrill erwartungsgemäß funktioniert, kannst du nicht viel dagegen tun.

screenshot of conversation with Astrill VPN support team where 7-day free trial is not given even if user is based in europe
Ich war nicht in der Lage, die kostenlose Standard-Version aus Europa heraus zu erhalten

Astrill VPN gibt an, Benutzern außerhalb Chinas eine 7-tägige kostenlose Testversion anzubieten. Ich wollte sehen, ob diese kostenlose Testversion für kurze Aufenthalte im Land genutzt werden kann, damit man nicht für ein ganzes Monatsabonnement zahlen muss.

Als ich mich jedoch von Europa aus anmelden wollte, gelang es mir nicht, einen kostenlosen Testzugang zu bekommen. Der Kundensupport sagte, das Einzige, was sie tun könnten, sei, mir eine 2-Tages-Testversion zu geben – das ist zwar wenigstens etwas, aber nicht gerade umwerfend.

Wenn du versuchst, das Astrill VPN aus Deutschland heraus zu bekommen, solltest du eine 7-tägige kostenlose Testversion erhalten – frage vor der Anmeldung aber sicherheitshalber beim Kunden-Support nach.

Wenn man bedenkt, wie gut Astrill VPN bei diesen Tests abgeschnitten hat, lohnt es sich meiner Meinung nach, ein Abonnement abzuschließen. Du kannst die vollständigen Laborergebnisse unten sehen (Spoiler: Astrill VPN war das einzige VPN, das alle Tests bestanden hat).

  • Astrill funktioniert auf: Android, Windows, iOS, macOS, Linux und Routern.
  • Astrill entblockt: Google, Youtube, Facebook, Pinterest, Instagram, Hulu, Netflix, Skype, Wikipedia, WhatsApp, die ARD Mediathek und mehr.

Sichere dir deine Freiheit im Internet mit Astrill

2. ExpressVPN — Funktioniert in China und bietet dir eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Vorteile

  • Zugriff auf alle eingeschränkten Webseiten
  • Server mit Standort in den USA und Japan können die Einschränkungen umgehen
  • Hat 4 Server mit Standort in Deutschland für lokale Inhalte
  • Hohe Sicherheit einschließlich eines Notausschalters, der dir dabei hilft, eine Erfassung zu vermeiden
  • Verbindung mit bis zu 5 Geräten zur gleichen Zeit möglich
  • Durch die 30-tägige Geld-zurück-Garantie kannst du das VPN für 1 Monat gratis nutzen

Nachteile

  • Limitierte funktionierende Server, um Webseiten zu entsperren
  • Verzögerungen beim Streamen
  • Geschwindigkeiten waren nicht konsistent

ExpressVPN ist ein rundum fantastisches VPN, und es ist meine zweite Wahl für China. Der Anbieter setzt AES-256-Bit-Verschlüsselung ein, um Chinas Zensurtechnologie zu durchbrechen – dies ist die gleiche Verschlüsselungsstufe, die weltweit von Militärs und Regierungen verwendet wird.

Auch wenn du zu Hause oder im Hotel über eine instabile Internetverbindung verfügst, ist dein Gerät bei ExpressVPN mit seinem automatischen Kill Switch jederzeit geschützt. Dieser blockiert den gesamten Internetverkehr, bis deine VPN-Verbindung sicher wiederhergestellt ist.

Während meiner Tests konnte ich auf blockierte Seiten wie Netflix, YouTube, Facebook, Google, Wikipedia und andere zugreifen.

screenshot of youtube video streaming with expressvpn in china
Keine Verzögerungen beim Streamen von Youtube-Videos aus China mit ExpressVPN (Server in LA)

Ein leichter Nachteil an ExpressVPN in China ist, dass nicht alle Server dazu in der Lage sind, Webseiten freizuschalten, also musst du erst mal diejenigen finden, die es dir ermöglichen (die Server in Los Angeles und Japan haben für mich funktioniert, als ich sie getestet habe). Die Geschwindigkeiten, die man erreicht, können je nach tatsächlichem Standort und Internet-Provider variieren. Ich habe festgestellt, dass das Streaming von Videos an manchen Tagen ziemlich schleppend sein kann, an anderen Tagen ist es aber in Ordnung. Die vollständigen Testergebnisse unten zeigen dir genau, welche ExpressVPN-Server ich in China zum Laufen gebracht habe.

Ein großer Bonus bei ExpressVPN ist, dass du den Dienst kostenlos ausprobieren kannst, indem du die 30-tägige Geld-zurück-Garantie nutzt. Wenn du für weniger als einen Monat nach China reist, kannst du dieses Premium-VPN daher sogar kostenlos nutzen. Achte nur darauf, dass du die Software herunterlädst und installierst, bevor du nach China kommst, da du sie während deines Aufenthalts nicht herunterladen kannst.

  • ExpressVPN funktioniert auf: Windows, macOS, Android, iOS, Android TV, Linux, Chrome und Firefox.
  • ExpressVPN entblockt: Google, Youtube, Facebook, Pinterest, Instagram, Hulu, Netflix, Wikipedia, WhatsApp, Skype und mehr.

Mit ExpressVPN auf alle Webseiten zugreifen

3. PrivateVPN — Durch den Fokus auf Sicherheit sorgt das VPN für eine hohe Datensicherheit in China

Screenshot of PrivateVPN vendor user interface on smartphone, tablet, and desktop

Vorteile

  • Notausschalter hält deine Daten verschlüsselt, auch wenn die Verbindung abbricht
  • Strikte Keine-Logs-Richtlinie schützt deine persönlichen Daten
  • Verfügt über 2 Server mit Standort in Deutschland, um auf lokale Inhalte zuzugreifen
  • Unterstützt 6 gleichzeitige Geräteverbindungen
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Nachteile

  • Schwierigkeiten beim Zugriff auf Netflix-Inhalte
  • Die begrenzte Anzahl an Servern gab mir weniger Möglichkeiten zur Verbindung
  • Nicht viele der Server funktionierten

PrivateVPN verfügt über alle wesentlichen Merkmale zur Gewährleistung deiner Online-Privatsphäre in China. Durch eine 256-bit Verschlüsselung, einer Keine-Logs-Richtlinie, sowie einem automatischen Notausschalter sind deine Online-Aktivitäten jederzeit sicher.

screenshot of instagram working in china with privatevpn
Das Surfen auf gesperrten Websites (wie Instagram) in China war mit PrivateVPN einfach

Beim Versuch, Youtube und Netflix zu streamen, hatte ich zwar mehrere Verzögerungen und Pufferungen, die Qualität variiert aber tatsächlich von Tag zu Tag. Wenn du hauptsächlich ein VPN suchst, mit dem du in China streamen kannst, solltest du Astrill VPN ausprobieren. Die Geschwindigkeiten von Astrill sind konstant hoch, wodurch du die besten Chancen auf eine gute Streaming-Qualität hast.

PrivateVPN unterstützt bis zu 6 gleichzeitige Verbindungen, jede mit einer individuellen IP-Adresse für zusätzliche Sicherheit. Außerdem wird eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie angeboten, sodass du den VPN-Dienst ohne Risiko ausprobieren kannst — perfekt wenn du nur für einen kurzen Zeitraum in China bist.

  • PrivateVPN funktioniert auf: Windows, macOS, Android, iOS und Linux.
  • PrivateVPN entblockt: Google, Youtube, Facebook, Pinterest, Instagram, Wikipedia und mehr.

In China sicher sein mit PrivateVPN

Vollständige Testergebnisse: Funktionierende VPN-Server in China 2020

Für jedes VPN testete ich 8 Server, um zu sehen, welche dieser Server die Blockierung beliebter Websites erfolgreich aufheben konnten. Astrill VPN war das einzige, das unentdeckt bleiben und alle Einschränkungen ohne Probleme umgehen konnte. Sowohl ExpressVPN als auch PrivateVPN hatten Probleme, denn hier konnte ich nur 2 Server finden, die funktionierten.

Ich teste diese VPNs immer noch täglich und aktualisiere diese Testergebnisse jedes Mal, wenn es eine Änderung gibt (ich finde ca. alle 2 Wochen etwas, obwohl es wirklich darauf ankommt).

AstrillVPN — 8/8 funktionierende Server

USA für China Server 1 + 4 UK London + Manchester Server Canada Server Australia Server Hong Kong Server Taiwan Server
Facebook    
Netflix
Youtube
Google
Wikipedia
Google Maps
Instagram
Pinterest
BBC News
Wall Street Journal

Hol dir jetzt AstrillVPN für China

ExpressVPN — 2/8 funktionierende Server

Los Angeles Server Japan Server
Facebook
Netflix
Youtube
Google
Wikipedia
Google Maps
Instagram
Pinterest
BBC News
Wall Street Journal

ExpressVPN jetzt gratis ausprobieren

PrivateVPN — 2/8 funktionierende Server

Toronto, Canada Server Hong Kong Server
Facebook
Netflix X
Es kam zu einem Streaming-Fehler
Youtube X
Es kam zu Verzögerungen beim Video
Google
Wikipedia
Google Maps X
Ich konnte mich verbinden, jedoch wurden Wegbeschreibungen nicht geladen
Instagram
Pinterest
BBC News
Wall Street Journal

PrivateVPN jetzt gratis ausprobieren

Du hast Probleme mit der VPN-Verbindung in China? Dann probiere diese Tipps

Diese Server wurden von ExpressVPN für die zuverlässigste Verbindung empfohlen

Selbst die besten VPNs können Probleme mit Chinas Internet-Beschränkungen haben, insbesondere während Kontrollen durch die Regierung. Wenn du ein VPN hast, aber immer noch keine Verbindung zu blockierten Websites herstellen kannst, kannst du folgende Dinge ausprobieren:

  • Ändere deine Server-Verbindung — Über deine VPN-Benutzeroberfläche solltest du eine Serverliste finden, um dich mit einem anderen Server zu verbinden.
  • Ändere das VPN Protokoll — In deinen VPN-Einstellungen solltest du den Abschnitt „Protokoll“ finden und in der Lage sein, ein anderes Protokoll für deine Verbindung zu wählen.
  • Ändere den Port auf 433 — Port 433 wird am häufigsten für verschlüsselte Kommunikation verwendet, wodurch die Verbindung wieder hergestellt werden könnte.
  • Überprüfe die Hilfe-Artikel deines VPNs, bevor du nach China reist — Dort erfährst du, wie du auf die Ports zugreifen kannst und erhältst spezifische Anweisungen zur Einrichtung von Port 433.
Tipp: Kontaktiere vor deinem China-Besuch auf jeden Fall den Kunden-Support und informiere dich über empfohlene Server-Standorte — denn wenn dein VPN in China nicht funktioniert, kannst du den Kundendienst aus China heraus nicht erreichen.

Beliebte VPNs die in China nicht funktionieren (Aktualisiert August 2020)

Aufgrund von eigens durchgeführten Tests, kann ich bestätigen, dass diese VPNs in China funktionieren: NordVPN, Surfshark, CyberGhost, VyprVPN, TunnelBear, Windscribe.

Chinas Sperr- und Firewall-Technologie wird ständig verbessert, und nicht einmal die besten VPNs sind den Beschränkungen immer einen Schritt voraus.

ExpressVPN, AstrillVPN und PrivateVPN sind die zuverlässigsten und beständigsten VPNs in China. Sie können nicht nur die „Great Firewall of China“ umgehen, sondern sind auch schnell, sodass du keine Zeit damit verschwendest, auf das Laden von Websites zu warten. In den seltenen Fällen, in denen diese 3 VPNs keine Verbindung herstellen können, fügen die Anbieter schnell neue Server hinzu, die du dann problemlos nutzen kannst.

ExpressVPN jetzt kostenlos ausprobieren

Die Verwendung eines kostenlosen VPN in China ist nicht ungefährlich

Es gibt einige gute kostenlose VPNs, jedoch musst du immer Kompromisse eingehen, wenn du einen kostenlosen Service nutzt. Manchmal sind es eher kleine Unannehmlichkeit, wie z. B. eine begrenzte Datennutzung oder langsamere Geschwindigkeiten. Es gibt aber auch größere Sicherheits- und Datenschutzrisiken, die du mit einem kostenlosen VPN eingehst.

Einige kostenlose VPNs funktionieren in China, jedoch schützen sie dich nicht so ausgiebig, wie ein Premium VPN. Kostenlose VPNs generieren Einnahmen, indem sie dir Werbung zeigen und deine Informationen an Dritte verkaufen. Dadurch wird deine Datensicherheit sowie die Sicherheit deiner Standortinformationen gefährdet. In China können die Folgen davon schwerwiegend sein. Für den Zugriff auf „illegale“ Webseiten kann sogar eine Strafverfolgung oder Gefängnisstrafe drohen.

“Kostenlos” hört sich immer verlockend an, aber wenn es um deine Datensicherheit in China geht, würde ich kein Risiko durch den Einsatz eines kostenlosen VPNs eingehen.

Hol dir AstrillVPN um in China sicher zu sein

FAQs über VPNs in China

🔍 Was ist “Die große Firewall Chinas”?

Die “große Firewall” ist der Spitzname für eine Gruppe von Gesetzen, Vorschriften und Technologien, die von der chinesischen Regierung zur Regulierung der Internetnutzung in China verwendet werden. Diese Vorschriften sperren Benutzern in China den Zugriff auf bestimmte externe Websites und Anwendungen wie YouTube, Twitter und WhatsApp. Selbst für ausländische Websites, die nicht blockiert sind, können die Internetgeschwindigkeiten erheblich gedrosselt werden.

❓ Warum sollte ich in China ein VPN nutzen?

Mit dem richtigen VPN kannst du auf blockierte Seiten wie Google, Facebook, Instagram, Gmail, Wikipedia, Netflix und andere zugreifen. Die chinesische Regierung zensiert das Internet stark, sodass du feststellen wirst, dass die meisten deiner Lieblingsseiten verboten sind oder einfach nicht geladen werden. Ein hochwertiges VPN schützt deine Online-Aktivitäten auch vor staatlicher Überwachung. Wenn du deine Privatsphäre ernst nimmst, dann ist ein VPN zum Schutz deiner persönlichen Daten während deines Aufenthalts in China unerlässlich.

❔ Sind VPNs in China legal?

Aus theoretischer Sicht, nein. Am 1. Februar 2018 erklärte das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) die Nutzung eines VPN in China für illegal.

Allerdings sind von der Regierung genehmigte VPNs erlaubt, da diese genau überwacht werden und der chinesischen Regierung einen Zugang durch die Hintertür zu den protokollierten Informationen bieten. Die Nutzung von nicht genehmigten VPNs kann zu einer Geldstrafe führen. Nach meinen Recherchen scheinen Bußgelder eher für chinesische Staatsbürger als für Ausländer zu gelten. Fast alle Touristen kommen mit einem VPN nach China, und es liegen bisher keine Aufzeichnungen über irgendwelche Ansprüche der Regierung gegen Touristen vor.

⛔️ Welche Seiten und Apps sind in China blockiert?

Viele Social Media Webseiten, ausländische Nachrichtenseiten sowie Apps sind in China blockiert. Nachfolgend findest du einige der beliebtesten Webseiten und Anwendungen, auf die ohne ein VPN nicht zugegriffen werden kann (dies sind nur eine Handvoll):

Youtube Facebook Twitter Instagram Whatsapp Skype
Pinterest Google Google Drive Google Maps Google Hangouts Twitch
Spotify The New York Times The Washington Post WordPress Medium Snapchat

👎 Funktionieren VPNs in China zu 100 %?

Selbst für die besten VPNs gibt es keine 100%ige Garantie, dass sie in China funktionieren. Die staatlichen Regulierungen zu VPNs haben sich in den letzten Jahren verschärft. Dienste wie Astrill VPN und ExpressVPN sind aber normalerweise in der Lage, dir schnell eine Lösung zu bieten nachdem Server blockiert wurden, sodass du so gut wie immer eine funktionierende Verbindung hast. Wenn du bereit bist, etwas für mehr Zuverlässigkeit auszugeben, solltest du dich für einen Premium-VPN-Anbieter entscheiden.

⚠️ Kann ich VPNs herunterladen, wenn ich bereits in China bin?

Nur von der Regierung genehmigte VPNs können innerhalb Chinas heruntergeladen werden. Chinesische VPNs, die aus dem App Store von Apple heruntergeladen werden, werden stark überwacht und bieten dir nicht die nötige Sicherheit.

Ich empfehle, das VPN herunterzuladen und zu installieren, bevor du nach China kommst. Auf diese Weise musst du deine Privatsphäre nicht durch die Verwendung eines staatlich zugelassenen VPNs gefährden.

❓ Kann ich in China Netflix streamen?

Ja, Netflix ist auch aus China heraus abrufbar— vorausgesetzt du nutzt ein Premium VPN wie Astrill VPN oder ExpressVPN. Öffne dein VPN und wähle einen Server mit einem Standort außerhalb Chinas (nutze US-Server, um Zugang zur kompletten Netflix-Bibliothek zu erhalten!) und logge dich in deinen Netflix-Account ein.

Streame Netflix in China mit Astrill VPN

💰 Welche kostenlosen VPNs funktionieren in China?

Ich habe herausgefunden, dass es wenige kostenlose VPNs gibt, die in China zuverlässig funktionieren. Die meisten von ihnen sind einfach nicht mit der Technologie ausgestattet, um Chinas strenge Zensur zu umgehen.

Die gängigen kostenlosen VPNs, die ich getestet habe, hatten Verbindungsprobleme, was bedeutet, dass der Datenverkehr bei der Verwendung des VPNs möglicherweise ungeschützt bleibt. Außerdem konnten sie die Einschränkungen nicht konsistent umgehen und ich konnte somit nicht auf geblockte Webseiten zugreifen. Zudem sind die Geschwindigkeiten tendenziell eher langsam, sodass das Abspielen von Videos oder der Besuch auf Webseiten nicht wirklich schnell vonstatten geht.

Aus diesem Grund empfehle ich dir die Nutzung eines Premium VPN, um sicherzustellen, dass die Interneteinschränkungen zuverlässig umgangen werden und du frei surfen kannst.

📍 Benötige ich in Hong Kong und Taiwan ein VPN?

Du solltest sowohl in Hongkong als auch in Taiwan auf jeden Fall ein VPN verwenden. China kontrolliert Taiwan immer noch, jedoch ist die Zensur im Internet weit weniger intensiv. Auf beliebte Webseiten kann auch ohne VPN zugegriffen werden, aber aus Gründen der Datensicherheit solltest du ein VPN verwenden. In Hongkong sind die Internet-Bestimmungen viel freier, aber nach den Protesten von 2019 besteht die Möglichkeit, dass die Internet-Freiheit in Zukunft eingeschränkt werden könnte. Durch die Verwendung eines VPN bleibt das Internet uneingeschränkt nutzbar.

Top-Tipp: Es lohnt sich immer, ein Ersatz-VPN zu haben, falls eines nicht funktioniert. Wenn du nur für kurze Zeit reist, nutze am besten die Geld-zurück-Garantie, die von vielen Premium VPNs angeboten wird, um einen Ersatz-VPN zu haben. Auf diese Weise kannst du dir eines erstklassigen Schutzes und der Freiheit im Internet sicher sein.

Ein VPN in China schützt dich

In einem Land mit strenger Überwachung wie China brauchst du ein zuverlässiges VPN, das nachweislich funktioniert.

Riskiere deinen Datenschutz und deine Datensicherheit nicht durch die Nutzung von kostenlosen VPNs. Astrill VPN kann deine Sicherheit gewährleisten, globale Websites freigeben und verfügt über hohe Streaming-Geschwindigkeiten. Wenn du nur für kurze Zeit in China bist, kannst du von ExpressVPN mit einer militärischen Verschlüsselung sowie einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie profitieren und das VPN somit kostenlos nutzen.

ExpressVPN jetzt kostenlos ausprobieren

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.50 Bewertet von 2 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Kate Hawkins
Verfasst von Kate Hawkins
Kate Hawkins ist eine Autorin und Expertin im Bereich Tech und Web mit großem Interesse an Online-Sicherheit und Datenschutz. Sie genießt es, sich mit neuen Technologien zu beschäftigen und die neuesten Trends im Bereich Cybersicherheit zu erforschen, um die Leser online auf dem Laufenden zu halten.