Norton Antivirus Test 2021: Ist es immer noch das Beste?

Bekanntgabe:
Empfehlungsgebühren

Wizcase kann eine Affiliate-Provision erhalten, wenn ein Kauf über die auf dieser Website bereitgestellten Links getätigt wird. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt der von uns veröffentlichten Rezensionen oder auf die rezensierten Produkte/Dienstleistungen. Unsere Inhalte können direkte Links zum Kauf von Produkten enthalten, die Teil von Partnerprogrammen sind.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Standards für Rezensionen

Alle Bewertungen, die auf Wizcase veröffentlicht werden, erfüllen unsere strengen Bewertungsstandards, um sicherzustellen, dass jede Bewertung auf der unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung des Produkts/der Dienstleistung durch den Bewerter basiert. Solche Standards erfordern, dass der Bewertende die technischen Qualitäten und Eigenschaften des Produkts neben seinem kommerziellen Wert für die Benutzer berücksichtigt, was sich auf das Ranking des Produkts auf der Website auswirken kann.

9.9 Hervorragend!
Verfasst von:
Last updated on Jan 19th 2021

Norton Überblick April 2021

Bei Norton handelt es sich um ein etabliertes Unternehmen auf dem Antivirenmarkt. Daher wollte ich sehen, ob Norton 360 wirklich das beste Programm in 2021 ist oder ob es sich nur auf den starken Markennamen verlässt.

Um herauszufinden, ob Norton seinem Ruf gerecht werden kann, haben mein Team und ich umfangreiche Tests zu Virenscan, Echtzeitschutz und anderen Antivirenfunktionen durchgeführt. Alle Tests wurden auf Windows-, Mac-, Android- und iOS-Geräten durchgeführt. So konnte ich sehen, wie gut Norton auf verschiedenen Betriebssystemen funktioniert.

Und was soll ich sagen? Ich bin beeindruckt. Aus meiner Sicht hat sich Norton seinen Platz als Nr. 1 der Antivirensoftware verdient. Dementsprechend schlägt Norton die Top-Konkurrenten TotalAV und McAfee. Norton 360 blockiert 100 % der Malware mit sehr geringen Auswirkungen auf die Geschwindigkeit oder die Systemleistung. Es bietet sogar einen Bonus-Passwortmanager, eine Kindersicherung, ein VPN sowie Cloud-Backup.

Und ganz wichtig: Du musst dich nicht auf mein Wort verlassen.

Mit der 60-tägigen Geld-zurück-Garantie kannst du das Tool völlig risikofrei ausprobieren, um dich selbst von den Testergebnissen zu überzeugen.

Teste Norton kostenlos!

Du hast keine Zeit? Hier findest du eine 1-minütige Zusammenfassung

Teste Norton noch heute risikofrei!

Sicherheit - 10

Norton hat nur wenige Konkurrenten von ähnlicher Qualität auf dem Markt. Und es gibt niemanden, der derzeit besser abschneidet (obwohl TotalAV ganz knapp an zweiter Stelle kommt). Basierend auf meinen Tests hat sich Norton 360 als hochsicheres Antivirenprogramm mit einer ausgezeichneten Malware-Erkennungsrate, starkem Anti-Phishing-Schutz und einer leistungsstarken Firewall erwiesen.

Virenscan – 3 Scan-Optionen verfügbar

Mein Team und ich haben einen Testrechner eingerichtet und bösartige Dateien heruntergeladen, die erst in den letzten 2 Wochen entdeckt wurden – der vollständige Systemscan von Norton hat jeden einzelnen Cyberangriff erkannt.

Norton 360 bietet 3 Scan-Optionen, je nachdem, wie gründlich du sein willst. Der Schnell-Scan konzentriert sich auf die Teile deines Computers, die am meisten gefährdet sind. Der vollständige Scan untersucht jeden Teil deines Laufwerks und sogar externe Laufwerke. Mit dem benutzerdefinierten Scan kannst du einzelne Dateien und Ordner auswählen und scannen. Dies gibt dir eine Menge Flexibilität, um dein Gerät sicher zu halten. Ich führe zum Beispiel alle paar Tage einen vollständigen Scan und jeden Morgen beim Hochfahren einen Schnellscan durch.

Screenshot des schnellen Scan-Ergebnisses von Norton 360
Ich kann Norton einfach konfigurieren, sodass es mein System bei jedem Hochfahren schnell scannt

Der Quick Scan scannte etwa 11.400 Dateien in 2 Minuten, während der Full Scan nur 12 Minuten für 778.000 Dateien benötigte. Das ist beeindruckend schnell – zumal ich auf meinem Windows-Rechner keine Leistungseinbußen feststellen konnte! Bedenke außerdem, dass meine 1-TB-Festplatte zur Hälfte voll war, während diese Scans liefen. Darüber hinaus habe ich einen recht leistungsstarken Prozessor in meinem PC. Deine Erfahrung kann also je nach Gerät unterschiedlich sein.

Noch beeindruckter bin ich aber von der Genauigkeit, mit der Norton Malware erkennt. Es gibt nämlich einen Nachteil, den Antivirenprogramme manchmal aufweisen: Sie sind überaggressiv und markieren normale Webseiten oder Programme als bösartig. Bei der Durchführung eines vollständigen Systemscans hat Norton jedoch keine Webseiten oder Software fälschlicherweise als Malware markiert. Um dir einen Anhaltspunkt zu geben: Der Branchendurchschnitt liegt bei 16 falschen Erkennungen. Im Gegensatz zu anderen Antivirenprogrammen musst du mit Norton keine unnötige Zeit damit verbringen, herauszufinden, welche Dateien tatsächlich Malware sind (oder völlig sicher).

Du kannst Norton Insight zudem für schnellere zukünftige Virenscans verwenden. Diese Funktion scannt dein gesamtes System und markiert bekannte Dateien als vertrauenswürdig, die dann von zukünftigen Scans ausgeschlossen werden. Ich habe Insight getestet und war positiv überrascht, dass fast 90 % meiner Dateien vertrauenswürdig waren. Infolgedessen reduzierte Norton Insight die Zeit für einen vollständigen Scan von 12 Minuten auf etwa 3 Minuten!

Auch das Norton-Tool Power Eraser zum Entfernen von tief verborgenen Viren und Malware gefällt mir sehr. Es wurde speziell entwickelt, um gründlichere Scans auf deinem Gerät durchzuführen. Allerdings ist es nur unter Windows verfügbar, sodass Android-, Mac- und iOS-Benutzer keinen Zugriff auf diese Funktion haben.

Hole dir Norton jetzt!

Echtzeitschutz – Blockiert erfolgreich 100 % aller Cyber-Bedrohungen

Mein Team und ich testeten den Echtzeitschutz von Norton, indem wir einen Testrechner einrichteten und mit Malware infizierte Links öffneten, die in den letzten 24 Stunden entdeckt wurden – und Norton blockierte die Links in 100 % der Fälle. Dies ist besonders beeindruckend, wenn man es mit der durchschnittlichen Erkennungsrate der Branche von 98 % vergleicht.

Wenn ich auf eine Webseite oder eine Datei mit einer Malware-Infektion stieß, zeigte Norton eine Warnmeldung an, um mich am weiteren Herunterladen oder Interagieren zu hindern. Sobald eine bösartige Datei erkannt wurde, verschob Norton sie sofort in die Quarantänezone. Ab diesem Zeitpunkt musst du nichts mehr unternehmen. Du kannst dich jedoch dafür entscheiden, diese Dateien vollständig zu löschen, indem du in der Zukunft zur Quarantänezone zurückkehrst.

Viele Konkurrenten verlassen sich sehr auf ihre Datenbank mit bekannter Malware – aus diesem Grund können nicht alle Antivirenprogramme neue Bedrohungen erkennen, die noch in keiner Datenbank enthalten sind. Norton ist wegen seiner ausgefeilten SONAR-Analyse branchenweit führend in diesem Bereich. Diese Analyse gleicht sowohl bekannte Bedrohungen mit Webseiten oder Dateien ab, mit denen du interagierst, untersucht aber auch das Verhalten von Anwendungen, um festzustellen, ob sie ein Risiko darstellen, bevor sie offiziell bekannt sind.

Safe Web Browser Erweiterung – Für Chrome, Firefox, Safari und Microsoft Edge

Safe Web ist eine Browser Erweiterung, die ständig Webseiten scannt, um sicherzustellen, dass du sie gefahrlos besuchen kannst. Wenn Safe Web eine gefährliche Webseite erkennt, wird eine Warnung auf dem Bildschirm angezeigt: