CyberGhost VPN Test 2021: 100% sicher, aber es gibt einen Haken

Was sehen wir uns an?

Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase kann eine Affiliate-Provision erhalten, wenn ein Kauf über die auf dieser Website bereitgestellten Links getätigt wird. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt der von uns veröffentlichten Rezensionen oder auf die rezensierten Produkte/Dienstleistungen. Unsere Inhalte können direkte Links zum Kauf von Produkten enthalten, die Teil von Partnerprogrammen sind.

Standards für Rezensionen

Alle Bewertungen, die auf Wizcase veröffentlicht werden, erfüllen unsere strengen Bewertungsstandards, um sicherzustellen, dass jede Bewertung auf der unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung des Produkts/der Dienstleistung durch den Bewerter basiert. Solche Standards erfordern, dass der Bewertende die technischen Qualitäten und Eigenschaften des Produkts neben seinem kommerziellen Wert für die Benutzer berücksichtigt, was sich auf das Ranking des Produkts auf der Website auswirken kann.

CyberGhost VPN Überblick Oktober 2021

Ich wollte wissen, warum CyberGhost in Rankings oft hinter ExpressVPN rangiert, insbesondere da es Premium-Features zu günstigeren Preisen anbietet. Mit dem aktuellen Rabatt ist es jetzt sogar noch preiswerter.

Um herauszufinden, ob CyberGhost wirklich dein Geld wert ist, habe ich den Anbieter ausführlich auf Geschwindigkeit, Sicherheit und Datenschutz getestet. Zusätzlich habe ich meine Kollegen in Ländern mit strikter Internetzensur (wie China) um Hilfe gebeten, um herauszufinden, wie leistungsfähig CyberGhost tatsächlich ist.

Um es ganz kurz zu machen: Ich bin absolut beeindruckt von den ausgezeichneten Sicherheits-, Streaming- und Torrenting-Eigenschaften, auch wenn es sicherlich noch Raum für Verbesserungen gibt. CyberGhost funktioniert in China nicht, und die fehlende Einheitlichkeit der Desktop- und Mobil-Apps empfand ich als frustrierend. Dennoch bin ich überzeugt, dass du kein besseres VPN zu einem so günstigen Preis finden wirst.

Meine vollständigen Testergebnisse kannst du unten sehen, oder du kannst CyberGhost mit der 45-tägigen Geld-zurück-Garantie einfach selbst ausprobieren.

CyberGhost ohne Risiko testen!

Update aus dem Oktober 2021: CyberGhost hat seine Preise für eine begrenzte Zeit auf einen verrückten Preis von nur €1.90 pro Monat gesenkt – zusätzlich erhältst du sogar noch 2 Gratis-Monate mit dem 2-Jahres-Abonnement oben drauf (Du kannst bis zu 84% sparen)! Hierbei handelt es sich um ein begrenztes Angebot, du solltest also schnell zuschlagen, bevor es nicht mehr verfügbar ist. Mehr Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

Keine Zeit? Hier ist eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse

CyberGhost 45 Tage lang kostenlos testen!

Entsperrt über 35 Streaming-Plattformen – Netflix, Amazon Prime Video, Hulu, Disney+ und mehr

CyberGhost ist eine gute Wahl zum Streamen, da der Anbieter über eine Reihe optimierter Server verfügt, die speziell konfiguriert wurden, um mehr als 35 Streaming-Dienste freizuschalten. Dazu gehören Netflix, Amazon Prime Video, Hulu, Disney+, Kodi, HBO Max, BBC iPlayer, ESPN sowie weniger bekannte Dienste wie Crunchyroll und Yle.

Nur ExpressVPN ist in der Lage, eine breitere Palette von Streaming-Plattformen (wie DAZN) zu entsperren. Mit CyberGhost ist es jedoch viel einfacher, den besten Server für das Streaming über die App zu finden.

Screenshot der optimierten Server von CyberGhost VPN, die Streaming-Plattformen wie Netflix, Sling TV und Amazon Prime entsperren
Mit den optimierten Servern von CyberGhost können Serien, Filme und Live-Events problemlos und schnell angeschaut werden

Alles, was du dafür tun musst, ist einen Streaming-Dienst aus der Liste „Für Streaming“ auswählen und doppelklicken, um eine Verbindung herzustellen. Im Gegensatz zu vielen anderen VPN musst du nicht durch Ausprobieren nach einem funktionierenden Server suchen. Diese Einfachheit macht die Bedienung von CyberGhost kinderleicht, selbst wenn du ein Neuling in Sachen VPN bist.

Zusätzlich kann CyberGhost dir auch dabei helfen, im Ausland Kanäle aus Deutschland wie Joyn.de und TV.de zu entsperren. Viele VPN-Provider verfügen nicht über genügend (oder gar keine) zuverlässige Server in Deutschland, deshalb war ich froh, dass CyberGhost diese Problem nicht hatte.

Schaue Netflix und mehr mit CyberGhost!

Netflix: Erfolgreich entsperrt

Über die optimierten Server von CyberGhost konnte ich problemlos eine Verbindung zu Netflix US, UK, Deutschland, Frankreich und Japan herstellen. Die Streamqualität war jedes Mal Ultra HD. Die App bietet sogar Server, die für die Wiedergabe von Netflix auf Android TV und Amazon Fire Stick optimiert sind!

Noch beeindruckender: CyberGhost kann Netflix über seine regulären Server in noch mehr Ländern entsperren. In Australien, Brasilien, Kanada, Griechenland, Hongkong und Italien konnte ich erfolgreich eine Verbindung zum örtlichen Netflix herstellen. Besonders beeindruckt war ich von den Servern Toronto-S402-i10 und Rome-S404-i06, mit denen ich Ultra HD-Geschwindigkeiten von 40 MBit/s und mehr erreicht habe.

Ich habe mich mit dem optimierten Netflix US-Server von CyberGhost verbunden, um den Film The Irishman in Ultra HD zu sehen

Hilfreicher Tipp: Wie man das VPN-Verbot von Netflix umgeht

Netflix ist eine der für VPN-Anbieter am schwersten zu entsperrenden Streaming-Plattformen. Wenn du immer noch die Proxy-Fehlermeldung von Netflix siehst, obwohl du mit CyberGhost verbunden bist: Kein Grund zu Panik. Eine schnelle und einfache Lösung ist das Löschen des Cache deines Browsers oder der Wechsel zu einem anderen Server.

Schau Netflix mit CyberGhost!

Amazon Prime Video: Erfolgreich entsperrt

Ich habe den optimierten Server von CyberGhost für Amazon Prime Video in den USA getestet und konnte mich innerhalb von Sekunden problemlos verbinden. Ich habe mir die Sendung This is Us in Ultra HD-Qualität mit weniger als 5 Sekunden Ladezeit angesehen.

Obwohl es keinen optimierten Server für Amazon Prime Video UK gibt, konnte ich die Seite erfolgreich entsperren, indem ich mich mit den normalen UK-Servern verbunden habe. Für die besten Geschwindigkeiten empfehle ich den Server Manchester-S404-i12 (mein Durchschnitt liegt bei 25 MBit/s).

Ich habe mir die Sendung This is Us in Ultra HD Qualität mit weniger als 5 Sekunden Ladezeit angesehen

Sieh Amazon Prime Video mit CyberGhost

Hulu: Erfolgreich entsperrt

Ich hatte keine Schwierigkeiten, mich über den optimierten Server in den USA mit Hulu zu verbinden. Die Geschwindigkeit reichte aus, um den Film Mission: Impossible – Fallout in Ultra HD-Qualität zu sehen. Ich konnte während des gesamten Films weder Pufferung noch Verzögerungen feststellen.

Der für Hulu optimierte Server von CyberGhost sorgte dafür, dass keine Verbindungsfehler oder Streaming-Unterbrechungen auftraten

Schau Hulu mit CyberGhost!

Disney+: Erfolgreich entsperrt

Ich habe mich mit dem optimierten Server für Disney+ von CyberGhost in den USA verbunden und mir den Film Frozen 2 in Ultra HD-Qualität angesehen. Ich habe während des gesamten Films keine Verzögerungen oder Pufferung bemerkt.

Allerdings kann CyberGhost die Sperre von Disney+ nur in den USA aufheben. Ich persönlich finde das in Ordnung, da die US-Bibliothek sowieso die größte Auswahl an Serien und Filmen hat. Wenn du lokale Disney+-Inhalte aus anderen Ländern sehen möchtest, empfehle ich ExpressVPN, da deren globale Server alle mit Disney+ funktionieren.

Screenshot von Frozen 2-Streaming auf Disney + mit CyberGhost, das mit einem US-Server verbunden ist
Ich habe mir problemlos Disney+ US in Ultra HD auf dem optimierten Server von CyberGhost in den USA angesehen

Schau Disney+ mit CyberGhost!

Kodi: Erfolgreich entsperrt

CyberGhost besitzt zwar keine optimierten Kodi-Server, allerdings funktionierte jeder der von mir getesteten Server problemlos mit Kodi. Als ich standortbeschränkte Addons freigeben wollte, habe ich mich einfach mit einem normalen Server verbunden. So ist beispielsweise Popcornflix ein Kodi-Addon, das nur in den USA und Kanada funktioniert.

Ich habe Popcornflix auf 10 Servern in den USA getestet. Die besten Geschwindigkeiten hatte ich dabei auf den Servern Washington-S409-i12 und NewYork-S404-i41. Ich musste nicht einmal warten, bis mein Video geladen war.

Screenshot von CyberGhost VPN, das den Film A Long Way Down auf dem Kodi-Add-On Popcornflix entsperrt
Mit den US-Servern von CyberGhost kann ich in HD-Qualität ohne Pufferung streamen

Entsperre Kodi-Addons mit CyberGhost!

HBO Max: Erfolgreich entsperrt

CyberGhost bietet einen optimierten Server für HBO Now. In meinem Test hat dieser perfekt funktioniert und HBO Max problemlos freigegeben. Eine Verbindung herzustellen dauerte weniger als 5 Sekunden. Anschließend habe ich mir ohne Schwierigkeiten mit nur 1-2 Sekunden Pufferung Game of Thrones angesehen.

Beim Schauen von HBO Max mit CyberGhost habe ich nur minimale Pufferung und keine Verzögerungen festgestellt

Schau HBO Max mit CyberGhost!

Geschwindigkeit9.4

Ist CyberGhost schnell? (Ja für lokale und optimierte Server)

Ich habe Geschwindigkeitstests von meinem Standort in Großbritannien aus mit einer Standardgeschwindigkeit von 41 MBit/s durchgeführt. Ich habe herausgefunden, dass CyberGhost extrem schnell ist, allerdings nur, wenn ich mich mit Servern in der Nähe verbinde. Leider sank meine Geschwindigkeit, sobald ich eine Verbindung mit weiter entfernten Servern herstellte. Für konstant hohe Geschwindigkeiten empfehle ich ExpressVPN.

Ergebnisse des Geschwindigkeitstests

Während meiner Tests habe ich mich mit mehreren Servern in den USA, Großbritannien, Belgien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Kanada, Japan und Australien verbunden. Genau wie bei den meisten VPN-Diensten erreichte ich die höchsten Geschwindigkeiten auf Servern in der Nähe meines physischen Standorts.

Allerdings war ich überrascht, wie viel langsamer die Geschwindigkeit beim Verbinden mit Servern in mehr als 9.000 km Entfernung war. Auf Servern in Japan sank meine Geschwindigkeit um 70%! Auch wenn der große Geschwindigkeitsunterschied nicht optimal ist, verfügt CyberGhost über das größte VPN-Server-Netzwerk auf dem Markt. Das heißt, es besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass du immer mehrere Serveroptionen in der Nähe deines Standortes hast – egal, wo auf der Welt du dich gerade befindest.

Grafik zur Darstellung der Verlangsamung der Geschwindigkeit von CyberGhost bei Verbindung mit einer Reihe von Servern zwischen 100 km und 17.000 km Entfernung
CyberGhost bietet die schnellsten Geschwindigkeiten auf Servern in der Nähe meines realen Standortes

Glücklicherweise waren meine Geschwindigkeitstestergebnisse auf den optimierten Servern viel besser. Ich empfehle dir, dich beim Streaming und Herunterladen von Torrents immer mit einem optimierten Server zu verbinden. Die optimierten Server sind immer schneller als die regulären Server und helfen dir dabei, nerviges Puffern oder Verzögerungen zu vermeiden.

Grafik mit einem Vergleich der Geschwindigkeitstests zwischen den optimierten Servern von CyberGhost VPN für Streaming und Torrenting und den regulären Servern
Ich hab Geschwindigkeits-Vergleichstests zwischen den regulären Servern von CyberGhost und den optimierten Servern durchgeführt

Schnelles Streaming mit CyberGhost

Ist CyberGhost schnell genug für Gaming? (Kommt darauf an)

Als leidenschaftlicher Zocker weiß ich, wie wichtig schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten und Ping sind. Der Ping ist besonders wichtig, weil ein niedriger Ping zu weniger Verzögerung während des Spielens führt. Das ist von entscheidender Bedeutung, um mit Mitspielern zu konkurrieren und Lag zu vermeiden – schon wenige Sekunden können den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage bedeuten.

Deshalb war ich beim Testen mit dem Spiel Left 4 Dead 2 beeindruckt, wie leistungsfähig CyberGhost in dieser Hinsicht ist. Ich hatte keinerlei Lag trotz hoher Auflösung. Meine Download-Geschwindigkeit lag bei stolzen 30 MBit/s und mein Ping lag bei nur 7 ms!

Der einzige Nachteil ist, dass ich mich für die besten Geschwindigkeiten mit dem jeweils nächstgelegenen Server verbinden musste. Beim Testen von Servern in fast 10.000 km Entfernung auf den Philippinen sah die Sache leider völlig anders aus: Mein Ping lag dort bei 246 ms. Tatsächlich war die Geschwindigkeit so langsam, dass ich das Spiel komplett abbrechen musste.

Für das beste Spielerlebnis empfehle ich dir deshalb, einen Server in der Nähe zu wählen. Benutze einfach die „Bester Standort“-Funktion von CyberGhost, die automatisch den schnellsten verfügbaren Server in deiner Nähe auswählt.

Screenshot eines Benutzers, der beim Online-Spielen mit dem US-Server von CyberGhost VPN verbunden ist
Bei der Verbindung mit dem nächstgelegenen CyberGhost-Server hatte ich keine Probleme mit Verzögerungen oder Pufferung

Genieße das Spielerlebnis mit CyberGhost!

Darum sind die meisten Geschwindigkeitstests sinnlos & wie wir VPN-Geschwindigkeiten korrekt testen

Es gibt viele Variablen, die auf die Geschwindigkeit eines VPNs Einfluss haben. Deswegen sind viele Geschwindigkeitstests ziemlich sinnlos. Weil ein VPN Deine Daten verschlüsselt, dauert es normalerweise etwas länger, dass Deine Daten hin und her geschickt werden. Das kann die Verbindung verlangsamen. Drosselt Dein ISP Deine Verbindung aber absichtlich, dann könnte ein VPN Deine Internet-Geschwindigkeit sogar erhöhen. Werden dem Netzwerk neue Server hinzugefügt, dann kann sich das ebenfalls auf die Geschwindigkeiten auswirken. Die Testresultate hängen möglicherweise auch vom Standort ab, deswegen unterscheiden sich die Geschwindigkeiten möglicherweise von unseren. Unsere Geschwindigkeitstests sind ein zuverlässiger Benchmark, weil wir ein VPN an mehreren Standorten testen und Dir einen Durchschnitt präsentieren. Deswegen ist es für alle Anwender ein besserer Vergleich.

Servers9.8

Größtes Server-Netzwerk (mehr als 7200 Server in 91 Ländern – einschließlich Deutschland)

CyberGhost verfügt über das größte Servernetzwerk von allen VPN-AnbieternPrivate Internet Access (PIA) ist der einzige andere Dienst, der über 34400 Server anbietet. Das macht CyberGhost zum idealen VPN, wenn du eine Verbindung zu einem bestimmten geografischen Standort herstellen musst. Bei mehr verfügbaren Servern hast du eine höhere Chance, dich mit einem schnellen Server in dem von dir gewählten Land zu verbinden.

In Sachen Serverstandorte wird CyberGhost nur von ExpressVPN mit Servern in 94 Ländern übertroffen. Dennoch ist die Anzahl der Standorte von CyberGhost immer noch erstaunlich. Während sich die meisten Server in den USA, Großbritannien und Europa befinden, war ich besonders erfreut, auch eine beträchtliche Anzahl in Afrika und Südamerika zu sehen.

CyberGhost ist transparent in Bezug auf seine Nutzung virtueller Server, um auch in Ländern mit schlechten Internet-Datenschutzgesetzen oder -Infrastrukturen eine Abdeckung zu gewährleisten. Dazu gehören Algerien, China, Kasachstan, Russland und Saudi-Arabien. Virtuelle Server an diesen Standorten sorgen für höhere Geschwindigkeiten und weniger Sicherheitsrisiken als dies mit physischen Servern der Fall wäre.

Mit über 7200 verfügbaren Servern organisiert CyberGhost sein riesiges Servernetzwerk in Spezialkategorien, um es einfacher zu machen, den besten Server für deine Anforderungen zu finden. Dazu gehören die NoSpy-Server in Rumänien, welche ausschließlich von internen Mitarbeitern verwaltet werden, sowie die für das Herunterladen von Torrents und Streaming optimierten Server.

CyberGhost 45 Tage lang kostenlos testen!

Ist CyberGhost gut für das Herunterladen von Torrents geeignet? (Ja!)

CyberGhost ist eines der besten VPN für Torrenting auf Windows und Mac. Du kannst dich mit einer Vielzahl von Torrenting-Servern verbinden, die für sicheres Peer-to-Peer (P2P)-File-Sharing optimiert wurden. Leider sind diese Server auf Mobil-Apps nicht verfügbar, sodass du deine P2P-Aktivitäten auf Desktop-Geräten tätigen musst.

Screenshot der optimierten Server von CyberGhost VPN zum Herunterladen und Torrenting
Die optimierten Server sind nur in Ländern verfügbar, in denen das Herunterladen von Torrents legal ist

Du kannst einen Server aus einer Liste von über 91 Ländern auswählen. Dabei werden für jeden Standort die Anzahl der Nutzer, die prozentuale Auslastung des Servers sowie die physische Entfernung zum Server angezeigt. Um einen Server mit idealen Torrent-Geschwindigkeiten zu finden, wähle einfach den Standort mit der geringsten Benutzerzahl, der geringsten Auslastung und der kürzesten Entfernung. Das geht ganz schnell und einfach, und du musst keine Zeit damit verschwenden, verschiedene Server zu testen. Wenn du einen Server findest, der bei dir besonders gut funktioniert, kannst du ihn in der App zur „Favoriten“-Liste hinzufügen.

Auf meinem schnellsten Server (London, UK) lag meine Geschwindigkeit bei rasenden 55 MBit/s. Es dauerte nur 4 Minuten, um eine 5GB-Datei über qBittorent herunterzuladen! Während des Wartens habe ich einen IP-Leck-Test durchgeführt, um zu überprüfen, ob meine echte IP-Adresse tatsächlich verborgen blieb. Dabei konnte ich keine Lecks feststellen.

Screenshot von CyberGhost VPN, das mit einem britischen Server verbunden ist und einen IP-Lecktest erfolgreich bestanden hat

Sogar den Kill Switch habe ich getestet, indem ich das VPN ausgeschaltet habe; die App hat meine Internetverbindung automatisch blockiert bis ich mich mit einem neuen Server verbunden hatte. Dieses Sicherheitspaket sorgt zusammen mit CyberGhosts Verschlüsselung nach Militärstandard und der Keine-Logs-Richtlinie des Anbieters dafür, dass mein Internetverkehr völlig anonym bleibt. Noch besser: CyberGhost hat seinen Hauptsitz in Rumänien, einem Land, das sich bestens für das Herunterladen Torrents eignet und in dem es keine Gesetze zur Datenspeicherung gibt.

Lade anonym Torrents herunter mit CyberGhost!

Funktioniert CyberGhost in China? (Nein)

Als VPN für China empfehle ich CyberGhost nicht. In den Vor-Ort-Tests startete die App nicht einmal, so dass es unmöglich war, sich einzuloggen.

Im Gespräch mit dem Kundenservice zur Lösung des Problems wurde mir bestätigt, dass CyberGhost in Ländern mit restriktiven Internetgesetzen keine funktionierende Verbindung garantieren kann. Dazu gehören nicht nur China, sondern auch Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate. Darüber hinaus wird der VPN-Verkehr von CyberGhost in Ländern mit moderater Internetzensur, wie Ägypten, Syrien und der Türkei, oft blockiert.

Falls du Regierungsfirewalls und Zensur umgehen willst, empfehle ich dir ExpressVPN (das kannst du außerdem auch 30 Tage lang kostenlos ausprobieren). Es ist eines der wenigen VPN, das in China zuverlässig funktioniert und problemlos gesperrte Seiten wie Facebook, Wikipedia, Gmail, Google und andere freigibt.

Sicherheits-Features

Verschlüsselung nach Militärstandard

CyberGhost verwendet auf all seinen Servern eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung. Diese Verschlüsselungsebene ist unmöglich zu entschlüsseln. Tatsächlich handelt es sich um den gleichen Standard, der von Militär und anderen Regierungsbehörden verwendet wird, um sensibles Material zu schützen.

Teste CyberGhost 45 Tage lang ohne Risiko!

3 Sicherheitsprotokolle – OpenVPN, IKEv2 und WireGuard verfügbar

CyberGhost bietet die branchenüblichen Protokolle OpenVPN und IKEv2, sowie das neueste WireGuard-Protokoll an. Ich persönlich bevorzuge OpenVPN und IKEv2, da beide Protokolle schnell und sicher sind und bisher keine bekannten Schwachstellen haben. WireGuard bietet zwar schnellere Geschwindigkeiten, allerdings würde ich abwarten, bis sich dieses Protokoll besser etabliert hat, da es sein kann, dass bislang unbekannte Sicherheitslücken erst noch gefunden werden.

Leider sind einige Protokolle nur auf bestimmten Apps verfügbar. IKEv2 ist nur auf iOS, Mac und Windows verfügbar. OpenVPN kannst du etwa nur auf Android, Windows, Linux und Smart-TVs benutzen (für Mac und iOS benötigst du eine OpenVPN-App von einem Drittanbieter, wie z.B. Tunnelblick).

Das neueste WireGuard-Protokoll wird unter Windows, Mac, Android, iOS, Linux und Android Fire TV unterstützt.

Schütze dich mit CyberGhost!

NoSpy-Server – In Privatbesitz für maximale Sicherheit

Die NoSpy-Server sind eines der einzigartigsten Features von CyberGhost. Hierbei handelt es sich um eine Reihe hochsicherer Server, die sich in der Zentrale des Unternehmens in Rumänien befinden und die alle vollständig von internen Mitarbeitern verwaltet und betrieben werden. Die meisten VPN-Dienste nutzen dagegen Drittfirmen, um ihre VPN-Server zu hosten, was die Möglichkeit externer Sicherheitsrisiken erhöht.

Bei der Geschwindigkeit musst du allerdings Abstriche machen, da die NoSpy-Server ziemlich langsam sind. Bei Geschwindigkeitstests auf dem schnelleren Server (2 Benutzer und zu 4% voll) wurde meine Verbindung um 58% langsamer. Deshalb empfehle ich die NoSpy-Server nur zum sicheren Browsen (auch wenn das Herunterladen von Torrents auf einigen der Server unterstützt wird).

In der Windows-App findest du die NoSpy-Server im Server-Menü. Die Mac-App hat dafür kein eigenes Menü. Stattdessen musst du in der Liste „Alle Server“ nach Rumänien suchen und nach unten scrollen, um die NoSpy-Server zu finden.

Screenshot der NoSpy-Server von CyberGhost VPN auf der Windows- und Mac-App
Wenn du maximale Sicherheit und Privatsphäre brauchst, verbinde dich mit einem NoSpy-Server

Die NoSpy-Server sind auch auf den mobilen Apps für iOS und Android verfügbar. Ähnlich wie beim Mac-Client gibt es in der App keinen eigenen Reiter dafür – du musst bis zum Ende der Liste der Server in Rumänien scrollen.

Teste CyberGhost noch heute – ohne Risiko!

Eingebauter Leckschutz – Alle Tests bestanden

Selbst bei bestehender VPN-Verbindung können Datenlecks auftreten und deine echte IP-Adresse kann sichtbar werden. Deshalb habe ich den integrierten Leckschutz von CyberGhost auf der unabhängigen Seite IPLeak.net getestet.

Ich habe Tests auf 10 zufälligen Servern in verschiedenen Ländern durchgeführt, unter anderem in den USA, Kanada, Australien, Japan und Griechenland. Erfreulicherweise hat CyberGhost jeden Test ohne DNS-, IPv6- oder WebRTC-Lecks bestanden.

Screenshot von CyberGhost VPN, das mit einem US-Server verbunden ist und einen IP-Lecktest erfolgreich bestanden hat
Während ich mit den Servern von CyberGhost verbunden war, musste ich mir keine Sorgen über Datenlecks machen

Automatischer Kill-Switch – Schützt deinen Internetverkehr stets zuverlässig

Ein Kill-Switch ist ein unverzichtbares Feature für jedes Premium-VPN, und bei CyberGhost ist diese Funktion in jeder App verfügbar. Der Kill-Switch blockiert den gesamten Internetverkehr, sollte die VPN-Verbindung jemals instabil werden oder wenn du zwischen Servern wechselst.

Während man bei einigen VPN den Kill-Switch manuell einschalten muss, ist der Kill-Switch von CyberGhost automatisch aktiv, sobald man sich mit einem Server verbindet; man muss ihn also nicht extra ein- und ausschalten. Für mich ist das sehr wertvoll, da ich so sicher sein kann, dass meine Online-Aktivitäten immer geschützt sind.

Schütze dich mit CyberGhost!

Split-Tunneling – Nur für Windows und Android

Mit der Split-Tunneling-Funktion kannst du bestimmte Websites und Apps auswählen, deren Verbindung du nicht über CyberGhost laufen lassen möchtest. Das finde ich besonders beim Browsen auf lokalen Seiten nützlich, wenn ich gleichzeitig Inhalte aus dem Ausland entsperren möchte.

Um diese Funktion zu testen, habe ich Amazon.co.uk in der Windows-App zur Liste „Ausnahmen“ hinzugefügt und mich dann mit einem US-amerikanischen Server verbunden. Erfreulicherweise konnte ich ohne Probleme auf Amazon UK shoppen, während ich mir den Film The Irishman auf Netflix US angeschaut habe. Den gleichen Test habe ich auch auf meinem Android-Gerät durchgeführt (dafür habe ich die Amazon-App zur Liste „App-Split-Tunnel“ unter „Smart Rules“ hinzugefügt), und auch das hat problemlos geklappt.

Screenshot der Smart Rules Whitelister-Funktion von CyberGhost VPN
Mit Split-Tunneling kannst du eine beliebige Anzahl von Websites auswählen, die das VPN umgehen sollen

Leider ist Split-Tunneling nur in den Windows- und Android-Apps verfügbar. Ehrlich gesagt finde ich etwas enttäuschend, dass dieses Feature auf iOS- und Mac-Geräten nicht unterstützt wird. Ich würde mir wünschen, dass Split-Tunneling in Zukunft auch für Apple-Nutzer verfügbar wird.

Kompatibel mit Tor – Aber stell dich auf langsamere Geschwindigkeiten ein

CyberGhost funktioniert gut mit Tor (The Onion Router). In meinen Tests habe ich mich mit einem Server in Großbritannien verbunden und dann den Tor-Browser gestartet. So konnte nicht einmal Tor meine echte IP-Adresse sehen.

Du solltest allerdings etwas Geduld haben, da deine Geschwindigkeit abnimmt, wenn du ein VPN mit Tor benutzt. Allerdings ist es die einzige Möglichkeit, sicherzustellen, dass du komplett anonym bist. Um zusätzliche Verzögerungen zu vermeiden, empfehle ich dir, den Schnellverbindungsbutton „Bester Standort“ zu benutzen, um dich mit dem schnellsten verfügbaren Server zu verbinden.

CyberGhost 45 Tage lang risikofrei testen!

Blocker für Malware, Tracker und (manche) Werbeanzeigen

CyberGhost bietet in seinen Windows-, Android- und Mac-Apps 3 separate Blocker gegen Werbung, schädliche Websites und Webtracker an.

Screenshot der Anzeige, des Trackers und des Malware-Blockers von CyberGhost VPN
Der Adblocker von CyberGhost entfernt Werbung nur dann, wenn sie Viren oder andere Arten von Malware enthält

Der Malware- und Tracking-Blocker hat in meinen Tests hervorragend funktioniert, aber mit dem Adblocker war ich weniger zufrieden. Der Adblocker von CyberGhost entfernt Werbung nur dann, wenn sie Malware enthält. Das bedeutet, dass ich immer noch Werbung sehen konnte, wenn ich mir YouTube-Videos angesehen oder Nachrichtenseiten wie Daily Mail besucht habe.

Wenn du jegliche Werbung vermeiden möchtest, musst du in einen vertrauenswürdigen Adblocker eines Drittanbieters investieren. Diese Option empfehle ich auch, wenn du ein iPhone oder iPad hast – leider ist der Ad-, Malware- und Tracking-Blocker in der iOS-App nicht verfügbar.

Extra-Features für maximale Online-Sicherheit

WLAN-Schutz – Optimal für öffentliche WLAN-Hotspots

Nur selten finde ich VPN, die einen WLAN-Schutz anbieten, allerdings finde ich diese Funktion immer äußerst nützlich, wenn sie vorhanden ist. Mit diesem Feature ist CyberGhost in der Lage, sich in bestimmten WLAN-Netzwerken automatisch zu starten (oder bestimmte Netzwerke zu ignorieren). Zum Beispiel stelle ich mein iPhone XS auf „Immer mit CyberGhost verbinden“, wenn ich ungesichertes öffentliches WLAN benutze. Viele WLAN-Hotspots sind extrem leicht zu hacken, sodass diese ein großes Risiko für deine Privatsphäre darstellen – es sei denn, man benutzt bereits ein VPN.

Screenshot der WiFi-Schutzfunktion von CyberGhost VPN
Mit der App kannst du CyberGhost so konfigurieren, dass es bei bestimmten WLAN-Verbindungen aktiviert wird

Hol dir CyberGhost jetzt!

Automatisierte HTTPS-Umleitung – Sorgt für sicheres Surfen im Internet

Diese Funktion zwingt jede Website, die du besuchst, HTTPS (die sichere Variante von HTTP) zu verwenden, was dich vor potenziell schädlichen Websites schützt.