CyberGhost VPN
9.6
Hervorragend
Besuche die Website von CyberGhost VPN
Was sehen wir uns an?
Inhalt: Unsere Punktzahl:
Geschwindigkeit 8.0 / 10
Servers 10 / 10
Nutzererlebnis 9.0 / 10
Helpdesk 9.0 / 10
Preis 9.0 / 10
Besuche die Website von CyberGhost VPN

CyberGhost VPN Test 2024: sicher, aber es gibt einen Haken

CyberGhost VPN Überblick 2024

Obwohl CyberGhost bei VPN-Nutzern beliebt ist, wird es in Online-Bewertungen oft hinter Konkurrenten wie ExpressVPN eingestuft. Das optimierte Netzwerk ist sehr beliebt, vor allem die Streaming-Server für Netflix, Disney+ und mehr. Die intuitiven Apps von CyberGhost sind auch für Einsteiger ideal und CyberGhost bietet eine der längsten Geld-zurück-Garantien – satte 45 Tage.

Es gibt jedoch Bereiche, in denen CyberGhost sich verbessern könnte – zum Beispiel ist der Dienst nicht so schnell, wie einige andere VPNs und es gab Bedenken hinsichtlich der Qualität des Kundensupports und der Geschichte des Mutterunternehmens. Aber wie bei allen VPNs muss man mit Abstrichen rechnen. In diesem Test erfährst du, ob CyberGhost im 2024 neben teureren Optionen wie NordVPN eine Überlegung wert ist.

Um diese Frage zu beantworten, haben mein Team und ich CyberGhosts Sicherheitsfunktionen, Geschwindigkeit, Servernetzwerk, Kundenservice und viele andere Aspekte getestet. Ich habe sogar die Vergangenheit von CyberGhost analysiert und festgestellt, dass CyberGhost eine der sichersten VPN-Apps ist, die man herunterladen kann. Sie ist vielleicht nicht für jeden geeignet, aber der vollständige Testbericht unten gibt dir einen Eindruck davon, ob sie zu deinen Bedürfnissen passt.

Teste CyberGhost jetzt risikofrei

Hast du es eilig? Hier findest du eine Zusammenfassung in 1 Minute:

2024 Update! Du kannst CyberGhost für nur €2.19 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 2-Jahresplan zusätzlich 2 Monate gratis (bis zu 82% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

CyberGhost arbeitet mit den wichtigsten Streaming-Plattformen zusammen (aber nicht mit 10 play oder Netflix UK)

CyberGhost hat ein Netzwerk, das für mehr als 20 Streaming-Dienste und Mediatheken optimiert ist, aber die 10 Server von Play Australia und Netflix UK funktionierten bei den Tests nicht.

Die für das Streaming optimierten Server werden regelmäßig vom CyberGhost-Team getestet, um sicherzustellen, dass es immer funktionierende IP-Adressen für die jeweiligen Kanäle gibt. Bei unseren Tests funktionierten alle bis auf 2 mit den Plattformen, für die sie gedacht sind. Einige der Dienste, mit denen CyberGhost zusammenarbeitet, sind:

Netflix Amazon Prime Video Hulu Disney+ Max (HBO) Peacock TV
BBC iPlayer ESPN+ Paramount+ US Europe1 Canal+ Crunchyroll US
Yle SlingTV Fox NBC CBC Comedy Central
ORF ruutu 6play France TV RTL Zattoo
ZDF ARD Rai Play Stan ITVX RTVE
9now NFL+ RTS Play SRF DRTV MolotovTV

Um die für das Streaming optimierten Server zu finden, klickst du auf die Menüoption „Für Streaming“ und wählst einen Server für die gewünschte Plattform aus. Alternativ kannst du auch einfach die Plattform oder das Land, nach dem du suchst, in die Suchleiste eingeben.

Screenshot of CyberGhost's list of streaming-optimized servers for popular platforms

Du kannst die Liste durchscrollen oder die Plattform in die Suchleiste eingeben

Funktioniert mit Netflix

CyberGhost funktioniert in 15 Ländern mit Netflix, aber nicht in Großbritannien.

Tests, die meine globalen Teamkollegen mit lokalen Servern durchgeführt haben, haben bestätigt, dass die optimierten Server von CyberGhost mit Netflix USA, Australien, Brasilien, Kanada, Dänemark, Deutschland, Indien, Italien, Südkorea, den Niederlanden, Singapur, Spanien, Schweden, der Türkei und Japan funktionieren.

Die Streaming-Qualität war jedes Mal UHD. Die App bietet auch Server, die für das Streaming von Netflix auf Android TV und Amazon Fire Stick optimiert sind.

Die optimierten Server von CyberGhost funktionierten mit Netflix US, um The Irishman anzusehen

Meine Teamkollegen in anderen Ländern konnten auch die regulären lokalen Server von CyberGhost nutzen, um Netflix anzusehen. CyberGhost hat sich zum Beispiel erfolgreich mit der Netflix-Mediatheken in Frankreich verbunden. Überraschenderweise versagten sowohl die optimierten als auch die regulären Server an einigen Orten, z. B. in Großbritannien.

Funktioniert mit Amazon Prime Video

Die optimierten Server von CyberGhost in Großbritannien und den USA arbeiten mit Amazon Prime Video zusammen.

Meine US-Kollegen stellten fest, dass es nur eine Sekunde dauerte, um sich mit dem US-Server zu verbinden, und Amazon Prime Video wurde mit weniger als 5 Sekunden Ladezeit abgespielt. Sie haben „This is Us“ in UHD-Qualität
gestreamt und hatten dabei keine Verzögerungen.

Screenshot of CyberGhost connecting to a US server and unblocking the show This Is Us on Amazon Prime Video
CyberGhost war es ganz einfach, This is Us auf Amazon Prime Video US zu streamen

Der optimierte Server von Amazon Prime UK stellte auch für meinen Kollegen in England schnell eine Verbindung her, und Clarksons Farm wurde nach nur 2 Sekunden Pufferzeit reibungslos in UHD gestreamt.

Funktioniert mit Hulu

Die Hulu-Server von CyberGhost in den USA haben beim ersten Versuch funktioniert.

Meine Teamkollegen hatten keine Probleme, eine Verbindung zu Hulu auf dem optimierten Server von CyberGhost in den USA herzustellen.

Screenshot of CyberGhost connecting to a US server and unblocking the show Palm Springs on Hulu
CyberGhosts optimierter Server für Hulu sorgte dafür, dass das Streaming nicht unterbrochen wurde

Ihre Geschwindigkeiten waren auch schnell genug, um den Film Palm Springs in UHD-Qualität ohne Pufferung oder Verzögerung zu streamen.

Funktioniert mit Disney+

CyberGhost arbeitet mit den Bibliotheken in den USA und Italien zusammen, einschließlich Disney+ Hotstar in Indien.

CyberGhosts Server in den USA sind perfekt, um Disney+ in UHD zu streamen

Die Verbindung zu CyberGhosts optimiertem Disney+ Server war ein Kinderspiel, und beim Streamen der Serie The Mandalorian in UHD-Qualität gab es keine Verzögerungen oder Puffer.

Arbeitet mit Max (HBO)

CyberGhost hat für Max optimierte Server in den USA, Spanien, Norwegen, Finnland, Schweden und Dänemark. Alle haben bei den Tests zuverlässig funktioniert.

Screenshot of CyberGhost connecting to a US server and unblocking the show Game of Thrones on HBO Max
CyberGhost hatte während des stundenlangen Streamings auf Max US nur minimale Verzögerungen

Der Verbindungsaufbau dauerte weniger als 5 Sekunden, danach wurde Game of Thrones mit nur 1-2 Sekunden Pufferzeit erfolgreich gestreamt.

Funktioniert mit BBC iPlayer

Nur die optimierten Server funktionierten mit BBC iPlayer.

Ich habe mehrere CyberGhost-Bewertungen gelesen, in denen behauptet wird, dass das VPN nicht mit BBC iPlayer funktioniert. Aber als mein Kollege in London den optimierten Streaming-Server getestet hat, hatte CyberGhost keine Probleme mit BBC iPlayer.

Screenshot of CyberGhost streaming Killing Eve on BBC iPlayer
CyberGhost hat beim ersten Versuch, Killing Eve in UHD zu schauen, mit BBC iPlayer funktioniert

Die Servergeschwindigkeiten waren großartig, die Pufferzeit betrug weniger als 5 Sekunden und die Qualität hat sich zu keinem Zeitpunkt während der Episoden verschlechtert.

Funktioniert mit Kodi

CyberGhost hat keine Kodi-optimierten Server, aber jeder getestete Server hat funktioniert.

Als meine nordamerikanischen Teamkollegen Add-ons mit Ortsbeschränkung ausprobierten, stellten sie einfach eine Verbindung zu einem normalen Server her. Popcornflix zum Beispiel ist ein Kodi-Add-on, das nur in den USA und Kanada funktioniert. Sie testeten Popcornflix erfolgreich auf 10 Servern in den USA, aber die besten Geschwindigkeiten erreichten sie auf den Servern in Washington und New York.

Funktioniert nicht mit: 10 play in Australien und Netflix UK

Selbst die für das Streaming optimierten Server funktionierten nicht mit den Diensten.

Obwohl meine Teamkollegen und ich CyberGhost nicht mit allen Streaming-Plattformen testen konnten, gab es ein paar bemerkenswerte Plattformen, mit denen es nicht funktionierte. Dazu gehören 10 Play und Netflix UK – für die CyberGhost optimierte Server hat. Wenn du ein Abonnent bist, empfehle ich ExpressVPN, da es mit allen Streaming-Plattformen funktioniert, einschließlich Netflix UK und 10 play.

Ein weiterer bemerkenswerter Punkt ist, dass die Verbindung zu den für Streaming optimierten Servern von CyberGhost für Netflix, 6play, Zattoo und mehr ständig zu einer CAPTCHA-Verifizierung führt. Das lässt sich zwar leicht abstellen – du musst nur ein Kästchen ankreuzen, um zu bestätigen, dass du kein Roboter bist, aber es kann nervig sein.

Streame in UHD mit CyberGhost

Geschwindigkeit

- 8.0 / 10

Geschwindigkeit – Ist CyberGhost schnell? (Ja, mit lokalen und optimierten Servern)

CyberGhost bietet sehr gute Geschwindigkeiten, wird aber bei Fernverbindungen etwas langsamer.

Screenshot of bar graph showing CyberGhost's speed reduction over long distance connections.

CyberGhost bietet die höchsten Geschwindigkeiten auf Servern in der Nähe deines Standorts

Niedrigere Geschwindigkeiten über große Entfernungen sind zu erwarten, da deine Daten weiter reisen müssen. Dennoch war ich von der Geschwindigkeit überrascht, als ich mich mit Servern verbunden habe, die mehr als 9.000 km entfernt sind – meine Geschwindigkeit ist auf Servern in Australien um 45 % gesunken. Das ist zwar ein ziemlich dramatischer Einbruch, aber nicht das schlechteste Ergebnis, das ich beim Testen von VPNs gesehen habe.

Ergebnisse des Geschwindigkeitstests

Die Geschwindigkeit der lokalen Server blieb fast unverändert, wobei das IKEv2-Protokoll das schnellste war.

Ich habe die Geschwindigkeitstests auf einem Mac mit macOS Ventura in Barcelona, Spanien, durchgeführt, wo der Internetanbieter eine Standardgeschwindigkeit von 600 MBit/s bereitstellte. Von den 2 Protokollen, die CyberGhost für macOS anbietet, fand ich IKEv2 am schnellsten – mit einem Vorsprung von 6 % vor WireGuard. Also habe ich meine Tests mit diesem Protokoll durchgeführt.

Die Windows-, Android-, Linux- und Fire TV-Apps enthalten auch OpenVPN, aber das ist im Allgemeinen viel langsamer als WireGuard.

Für diese Tests habe ich das Speedtest-Tool von Ookla verwendet und die Geschwindigkeit aufgezeichnet, während ich mit Servern in den USA, Großbritannien, Belgien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Kanada, Japan und Australien verbunden war.

Die Option „Bester Server“ verband mich automatisch mit dem nahegelegenen Standort in Barcelona, den ich normalerweise auch wählen würde. Der Geschwindigkeitsunterschied war im Vergleich zu meiner Grundeinstellung vernachlässigbar, und ich hatte keine merkliche Verlangsamung zu verzeichnen.

Als ich mich mit einem Server in London verbunden habe, gab es einen Geschwindigkeitsabfall von 35 % im Vergleich zu meiner Basisgeschwindigkeit. Beim Surfen war das nicht weiter auffällig, aber die Ladezeiten für Medieninhalte wurden beeinträchtigt.

Geschwindigkeit herunterladen % Abweichung von der Basisgeschwindigkeit
Brüssel – Belgien

(1064 km Entfernung)

375,02 MBit/s -36.03 %
London – Großbritannien

(1138 km Entfernung)

379,49 MBit/s -35.27 %
New York City – US

(6165 km Entfernung)

302,58 MBit/s -48.39 %
Tokio – Japan

(10416 km Entfernung)

321,77 MBit/s -45.11 %

Auch hier kannst du sehen, dass die Geschwindigkeit langsamer wird, je weiter der Server entfernt ist, aber die Einbrüche sind nicht so groß, dass sie dein Online-Erlebnis beeinträchtigen, wenn du eine gute Basisverbindung hast.

Optimierte vs. reguläre Server

In allen meinen Tests waren meine Geschwindigkeiten auf den optimierten Servern von CyberGhost schneller.

Screenshot of bar graph showing speed test results and comparisons between CyberGhost's optimized and regular servers.

Ich habe die Ergebnisse des Geschwindigkeitstests zwischen den regulären und den optimierten Servern von CyberGhost verglichen

Ich empfehle dir, dich beim Streaming und Torrenting mit einem optimierten Server zu verbinden (falls an deinem Standort verfügbar).

Spielgeschwindigkeit – CyberGhost ist schnell genug für Online Gaming

CyberGhost hat Gaming-Server, die so optimiert sind, dass du beim Online-Spielen einen niedrigen Ping hast. Diese Server stehen in Frankfurt, London, New York und Paris zur Verfügung – und zwar nur in der Windows-App von CyberGhost.

Ping misst die Zeit, die ein Befehl braucht, um den Server zu erreichen und eine Antwort an dich zu senden. Mit anderen Worten, wie lange es dauert, bis deine Waffe schießt, nachdem du den Abzugsknopf gedrückt hast. Du solltest einen möglichst niedrigen Ping haben, um Verzögerungen im Spiel zu vermeiden (normalerweise sind unter 100 ms gut).

Screenshot of CyberGhost's Windows app with its optimized gaming servers.

Du kannst die dedizierten Gaming-Server von CyberGhost unter Windows nutzen

Hier siehst du, wie die Server von CyberGhost bei meinen Tests von Spanien aus abgeschnitten haben, mit einer durchschnittlichen Basisgeschwindigkeit von 580 MBit/s:

Download-Geschwindigkeit (MBit/s) Ping (ms) Geschwindigkeitsreduzierung
Paris 337 20 -42 %
Frankfurt 391 30 -33 %
London 309 31 -47 %
New York 306 103 -47 %

Auf nahegelegenen Servern hielt CyberGhost den Ping unter 50 ms, was ideal für rasante Spiele wie Call of Duty: Warzone oder Rocket League ist. Obwohl die Geschwindigkeitsreduzierung insgesamt deutlicher ausfällt, hatte sie keine spürbaren Auswirkungen auf das Online-Gaming. Beachte aber, dass die Ergebnisse je nach Standort variieren können – wenn deine normale Geschwindigkeit langsamer ist, könntest du beim Spielen Verzögerungen oder Unterbrechungen bemerken.

Darum sind die meisten Geschwindigkeitstests sinnlos & wie wir VPN-Geschwindigkeiten korrekt testen

Es gibt viele Variablen, die auf die Geschwindigkeit eines VPNs Einfluss haben. Deswegen sind viele Geschwindigkeitstests ziemlich sinnlos. Weil ein VPN Deine Daten verschlüsselt, dauert es normalerweise etwas länger, dass Deine Daten hin und her geschickt werden. Das kann die Verbindung verlangsamen. Drosselt Dein ISP Deine Verbindung aber absichtlich, dann könnte ein VPN Deine Internet-Geschwindigkeit sogar erhöhen. Werden dem Netzwerk neue Server hinzugefügt, dann kann sich das ebenfalls auf die Geschwindigkeiten auswirken. Die Testresultate hängen möglicherweise auch vom Standort ab, deswegen unterscheiden sich die Geschwindigkeiten möglicherweise von unseren. Unsere Geschwindigkeitstests sind ein zuverlässiger Benchmark, weil wir ein VPN an mehreren Standorten testen und Dir einen Durchschnitt präsentieren. Deswegen ist es für alle Anwender ein besserer Vergleich.

Servers

- 10 / 10

Server Netzwerk (11.800 + Server in 100 Ländern – einschließlich Deutschland)

CyberGhost verfügt über ein riesiges Netzwerk, das für verschiedene Aktivitäten weltweit optimiert ist, darunter Dedicated IP und NoSpy Server.

Außerdem bietet es eine größere Anzahl von Servern in beliebten Ländern. So gibt es allein in den USA mehr als 2.100 Server, was dazu beiträgt, Lastprobleme zu vermeiden, wenn Menschen das sehr beliebte Netflix US und andere lokale Kanäle sehen.

Was die Serverstandorte angeht, übertrifft nur ExpressVPN CyberGhost, da es Server in 105 Ländern anbietet. Dennoch ist die Größe des CyberGhost-Netzwerks beeindruckend. Die meisten Server stehen in den USA, Großbritannien und Europa, aber ich habe auch viele in Afrika und Südamerika gesehen.

Virtuelle Server – Verfügbar für eine Auswahl von Ländern

CyberGhost hat virtuelle Server in Ländern mit schlechten Datenschutzgesetzen und schlechter Infrastruktur, wie China, Indien, Iran, Kasachstan, Russland und Saudi-Arabien. Diese virtuellen Server haben weniger Datenschutzrisiken als ein physischer Server und bieten manchmal höhere Geschwindigkeiten.

Die meisten VPNs, darunter auch ExpressVPN, bieten keine IP-Adressen in Russland, China oder dem Iran an, was CyberGhost von seinen Mitbewerbern unterscheidet.

Spezialisierte Server – Optimierte Server für verschiedene Online-Aktivitäten

CyberGhost organisiert sein Netzwerk von 11.800 + Servern in Kategorien, um die Auswahl des besten Servers für deine Bedürfnisse zu erleichtern. Dazu gehören:

  • Torrenting-Server – Optimiert für den sicheren P2P-Filesharing, sind diese Server in 87 Ländern verfügbar, darunter die USA, Großbritannien, Kanada und Australien.
  • Streaming-Server – Bieten zuverlässige Verbindungen zu vielen Streaming-Diensten wie Netflix in mehreren Ländern, Max, BBC iPlayer, Amazon Prime Video, Hulu und mehr.
  • Gaming-Server – Bieten niedrige Ping-Verbindungen unter Windows mit Servern an 4 Standorten – Frankfurt, London, New York und Paris. Für PlayStation und Xbox kannst du dich über Smart DNS mit den Servern verbinden.
  • Dedizierte IP-Server – Geben dir eine exklusive IP-Adresse in den USA, Großbritannien, den Niederlanden, Kanada, Australien, Singapur oder Deutschland als zusätzlichen Service. Diese dedizierten IPs können in keiner Weise mit deinem Konto verknüpft werden und bieten somit absolute Privatsphäre.
  • NoSpy-Server – Gehören dem CyberGhost-Team in Rumänien und werden von ihm verwaltet, um Man-in-the-Middle-Angriffe und andere Datenschutzverletzungen durch Drittanbieter-Rechenzentren zu vermeiden. Erfordert mindestens ein 6-monatiges Abonnement, um teilnahmeberechtigt zu sein.

Torrenting – Einer der besten VPNs für Torrenting

Die Torrent-Server von CyberGhost sind schnell und haben ihren Sitz im Torrent-freundlichen Rumänien.

Du kannst dich mit Torrenting-Servern in über 80 Ländern verbinden, die für den sicheren Peer-to-Peer (P2P)-Tausch von Dateien optimiert wurden. Leider sind die Server nicht über die mobilen Apps verfügbar, aber du kannst die regulären Server nutzen, die ebenfalls gut funktionieren, wenn auch etwas langsamer sind.

Unter Windows zeigt jeder Standort die physische Entfernung zum Server in Kilometern an. Auf meinem Mac zeigen die Server stattdessen die prozentuale Auslastung an.

Für die beste Torrent-Geschwindigkeit wählst du den nächstgelegenen Server oder den mit der geringsten Last. Das geht schnell und einfach, und du musst keine Zeit damit verschwenden, verschiedene Server zu testen. Wenn du einen Server findest, der für dich besonders gut funktioniert, kannst du ihn mit einem Klick auf das Sternsymbol zur Favoritenliste in der App hinzufügen.

Screenshot of CyberGhost's torrent-optimized server list

Die optimierten Server sind nur in Ländern verfügbar, in denen Torrenting legal ist

Als ich die Funktion „Bester Standort“ getestet habe, dauerte es nur 4 Minuten, bis der Download einer 5 GB großen Public Domain-Datei auf qBittorent abgeschlossen war. Während ich wartete, führte ich einen Leak-Test durch, um zu prüfen, ob meine tatsächliche IP-Adresse sicher versteckt war – es wurden keine Leaks entdeckt.

Ich habe auch den Kill Switch getestet, indem ich das VPN ausgeschaltet habe und die App automatisch meinen Internetverkehr blockiert hat, bis ich mich wieder mit dem Server verbunden habe. Zusammen mit CyberGhosts militärischer Verschlüsselung und der „No-Log“-Richtlinie trug dies dazu bei, meinen Internetverkehr weiter zu anonymisieren. Noch besser: CyberGhost hat seinen Sitz in Rumänien, einem Torrent-freundlichen Land ohne Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung.

Ich habe gesehen, dass sich einige Nutzer in Foren darüber beschwert haben, dass sie DMCA-Benachrichtigungen erhalten haben, während sie CyberGhost nutzten. Das könnte ein Einzelfall gewesen sein, aber denk daran, dass CyberGhost ausdrücklich darauf hinweist, dass es das Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material in Form von Torrents nicht duldet (und ich auch nicht). Wenn du urheberrechtlich geschütztes Material als Torrent herunterlädst, tust du das auf eigenes Risiko.

China – CyberGhost funktioniert nicht in China

Ich empfehle CyberGhost nicht für China. Während der Tests vor Ort ließ sich die App nicht einmal starten, sodass es unmöglich war, sich einzuloggen.

Als ich den Kundensupport um Hilfe bat, wurde mir bestätigt, dass CyberGhost keine funktionierende Verbindung in China oder anderen Ländern mit restriktiven Internetgesetzen garantieren kann. Dazu gehören auch Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate. Außerdem wird der VPN-Verkehr von CyberGhost oft in Ländern mit moderater Internetzensur wie Ägypten und Syrien blockiert.

Screenshot of communication with a CyberGhost live chat agent regarding its usability in China

CyberGhost kann in einigen Ländern wie China aufgrund von Sperren der Internetanbieter nicht funktionieren

Im Vergleich dazu hat ExpressVPN verschleierte Server, die es ermöglichen, fast überall nicht entdeckt zu werden. Das macht es zu einem der wenigen VPNs, die in China zuverlässig funktionieren, um Facebook, Wikipedia, Gmail, Google und mehr zu entsperren.

Sicherheitsmerkmale

Verschlüsselung in Militärqualität – Eine der stärksten auf dem Markt

CyberGhost verwendet auf allen seinen Servern eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung. Diese Verschlüsselung ist unmöglich zu knacken und entspricht dem Standard, den das Militär und andere Behörden zum Schutz sensibler Daten verwenden. Während ein niedrigerer 56-Bit-Schlüssel in weniger als 24 Stunden geknackt werden kann, würde ein 256-Bit-Schlüssel Milliarden von Jahren benötigen.

CyberGhost verwendet außerdem Perfect Forward Secrecy, das einen einzigartigen Verschlüsselungsschlüssel für jede neue Verbindung bereitstellt. Wenn ein Angreifer einen Schlüssel stiehlt, kann er keine anderen Sitzungen mehr abfangen. Das schreckt Angreifer ab und schützt alle anderen Nutzer vor einem möglicherweise erfolgreichen einmaligen Angriff.

3 Sicherheitsprotokolle – OpenVPN, IKEv2 und WireGuard verfügbar

IKEv2 bietet die besten Geschwindigkeiten, aber WireGuard ist immer noch schneller und sicherer.

Das WireGuard-Protokoll ist relativ neu und daher weniger erprobt als IKEv2, aber es hat keine bekannten Schwachstellen und bietet solide Geschwindigkeiten. Außerdem ist seine Codebasis winzig, was bedeutet, dass es schnell und einfach auf Sicherheitslücken überprüft werden kann.

Ich fand, dass IKEv2 sowohl auf lokalen als auch auf Langstrecken-Servern die schnellsten Geschwindigkeiten bietet, aber bedenke, dass dieses Protokoll ein gewisses Maß an Sicherheit für Geschwindigkeit opfert. Wenn du keine hohen Geschwindigkeiten brauchst, empfehle ich WireGuard, da es ein gutes Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Geschwindigkeit bietet. OpenVPN ist sogar noch sicherer, aber ich fand den Geschwindigkeitsverlust zu groß, um es WireGuard vorzuziehen.

Leider sind einige Protokolle nur auf bestimmten Apps verfügbar. IKEv2 ist zum Beispiel nur auf iOS, Mac und Windows verfügbar. OpenVPN kannst du nur auf Android, Windows, Linux und Smart TVs nutzen (für Mac und iOS brauchst du eine OpenVPN-App eines Drittanbieters, wie Tunnelblick). Das WireGuard-Protokoll wird auf Windows, Mac, Android, iOS, Linux und Android Fire TV unterstützt.

Automatischer Kill Switch (Notausschalter) – Sichert den Verkehr zu jeder Zeit erfolgreich

CyberGhost verfügt über einen automatischen Kill Switch in jeder App, wie es alle Top-Premium-VPNs tun sollten. Der Kill Switch blockiert den gesamten Internetverkehr, wenn die VPN-Verbindung instabil wird oder du zwischen Servern wechselst.

Während du bei einigen VPNs den Kill Switch manuell einschalten musst, wird der Kill Switch von CyberGhost automatisch aktiviert, wenn du dich mit einem Server verbindest. Die Option, den Kill Switch ein- oder auszuschalten, findest du nur in der Windows-App.

Screenshot der Deaktivierungsoption für den automatischen Kill-Switch in der Windows-App von CyberGhost

Der Kill Switch von CyberGhost ist standardmäßig aktiviert, aber du kannst ihn in der Windows-App deaktivieren

Obwohl es normalerweise nicht nötig ist, ihn auszuschalten, ist es immer gut, Optionen zu haben. Ich würde es begrüßen, wenn CyberGhost diese Funktion auf seine anderen Apps ausweiten würde.

Eingebauter Leckschutz – Alle Tests bestanden

Die Verschlüsselung von CyberGhost hat zuverlässig funktioniert, um Lecks zu verhindern.

Auch wenn eine VPN-Verbindung aufgebaut ist, kann es zu Datenlecks kommen, die deine echte IP-Adresse preisgeben. Deshalb habe ich CyberGhost auf der unabhängigen Website IPLeak.net auf Leckschutz getestet.

Um einen umfassenden CyberGhost-Test zu erstellen, habe ich 10 zufällig ausgewählte Server in verschiedenen Ländern getestet, darunter die USA, Kanada, Australien, Japan und Griechenland. Beeindruckend ist, dass CyberGhost jeden Test ohne DNS-, IPv6- oder WebRTC-Lecks bestanden hat. Wenn du die Nameserver von CyberGhost nutzt, verhindert es neben DNS-Lecks auch Werbung, Tracker und Malware.

Screenshot of leak test results on CyberGhost

CyberGhost schützt vor DNS-, IP- und WebRTC-Lecks

Außerdem wollte ich mich vergewissern, dass der anfängliche Installationsprozess sicher vor potenziellen Gefahren wie Malware ist. Um sicherzugehen, habe ich die CyberGhost-Installationsdatei gescannt, und sie hat ohne Probleme bestanden. Das mag diejenigen beruhigen, die CyberGhost aufgrund der Vorgeschichte des Mutterunternehmens misstrauisch gegenüberstehen.

Split Tunneling – Nur für Windows und Android

Du kannst bestimmte Websites und Apps auswählen, um die Verschlüsselung von CyberGhost zu umgehen. Das ist z. B. nützlich, wenn du auf lokale Inhalte zugreifen und gleichzeitig Banking-Apps aus dem Ausland nutzen möchtest.

Ich habe auf einen Windows-PC gewechselt, um diese Funktion zu testen, da sie für Mac nicht verfügbar ist. Nachdem ich Netflix.com zur „Ausnahmen“-Liste in der CyberGhost-App hinzugefügt und mich mit einem Server in New York verbunden hatte, konnte ich bei Amazon US einkaufen und gleichzeitig The Irishman auf Netflix ES streamen.

Als ich den gleichen Test auf meinem Android-Gerät durchführte (ich fügte die Netflix-App zur Liste „App Split Tunnel“ unter dem Abschnitt „Smart Rules“ hinzu), war er wieder erfolgreich.

Screenshot of CyberGhost's split tunneling feature on its Windows app

Mit dem Split-Tunneling kannst du beliebig viele Websites von der Verschlüsselung ausschließen

Du kannst auch die „Smart Rules“ verwenden, um ganze Programme zu schützen. Sobald du eine Anwendung zu seiner Liste hinzufügst, startet CyberGhost sofort und stellt eine Verbindung zu einem Server her, sobald du sie öffnest. Das ist nützlich für Anwendungen wie Torrenting-Software, die du vielleicht schon benutzt, ohne daran zu denken, dich mit einem VPN-Server zu verbinden.

Blocker für Malware, Tracker und (einige) Werbeanzeigen

Es gibt kostenlose Werbeblocker, die viel besser sind als der Werbeblocker von CyberGhost.

CyberGhost bietet die Möglichkeit, bösartige Werbung in seinen Windows-, Android- und Mac-Apps zu blockieren, was zu schnelleren Ladezeiten führt. Allerdings war ich damit nicht ganz zufrieden, denn der Werbeblocker von CyberGhost entfernt Werbung nur, wenn sie Malware enthält. So konnte ich beim Streamen von YouTube-Videos und beim Besuch von Nachrichtenseiten immer noch Werbung sehen. Auch die Banner- und Videoanzeigen auf Buzzfeed wurden nicht blockiert.

EN-CyberGhost-review-CyberGhost-block-content-English

Der Werbeblocker von CyberGhost entfernt Werbung nur, wenn sie Viren oder andere Arten von Malware enthält

Der Blocker arbeitet auf der Netzwerkebene und versucht, Echtzeitanfragen zu verändern. Da der Großteil des Internets heute über HTTPS-Verbindungen läuft (die verschlüsselt sind), ist es extrem schwierig, diese zu verändern, so dass CyberGhost Schwierigkeiten hat, die meisten Anzeigen zu blockieren.

NoSpy Server – Im Besitz von CyberGhost für maximale Sicherheit

Die NoSpy-Server von CyberGhost werden ohne Einmischung von Dritten gewartet und befinden sich in der eigenen Zentrale in Rumänien.

NoSpy-Server sind auf Windows-, Mac-, Android- und iOS-Apps verfügbar. CyberGhost vermarktet sie als sicherere und zuverlässigere Alternative zu seinen regulären Servern. Das liegt daran, dass sie im privaten Rechenzentrum des Unternehmens in Rumänien stehen, auf das niemand sonst zugreifen kann.

Screenshot of conversation with CyberGhost support staff confirming the security of NoSpy servers.

Der Kundensupport von CyberGhost hat mir versichert, dass die NoSpy-Server höchsten Datenschutz bieten

Das ist aus mehreren Gründen von Vorteil. Erstens unterliegen sie den rumänischen Gesetzen, da sie sich physisch in dem Land befinden – in Rumänien gibt es keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung, obwohl CyberGhost angibt, dass es ohnehin keine Daten speichert. Außerdem bedeutet die Kontrolle über die eigenen Server, dass die hauseigenen Techniker bei einem Serverausfall sofort eingreifen können.

Kompatibel mit Tor – aber mit langsameren Geschwindigkeiten

Jeder CyberGhost-Server unterstützt Tor-Verkehr, was ich im Gespräch mit einem Kundendienstmitarbeiter bestätigt habe. Bei den Tests war es so einfach, sich mit einem Server in der Nähe zu verbinden und den Tor-Browser zu starten – so war sichergestellt, dass nicht einmal Tor meine echte IP-Adresse sehen konnte.

Du musst allerdings etwas Geduld haben, da deine Geschwindigkeit abnimmt, wenn du ein VPN mit Tor benutzt. Ich empfehle dir, die Schaltfläche „Bester Standort“ zu verwenden, um dich mit dem schnellsten verfügbaren Server zu verbinden. Denk daran, dass es Vor- und Nachteile hat, Tor mit oder ohne VPN zu nutzen. Mehr dazu erfährst du in diesem ausführlichen Leitfaden zur Nutzung von Tor mit einem VPN.

Extra-Funktionen für maximale Online-Sicherheit

Neben den Standardfunktionen, die von allen VPNs erwartet werden, bietet CyberGhost auch diese Sicherheitsboni:

  • WLAN Schutz – Startet CyberGhost automatisch in WLAN-Netzwerken, die nicht erkannt werden. Verfügbar in allen CyberGhost-Apps, einschließlich Windows, Mac, iOS, Android, Fire Stick und Android TV.
  • Private Browser – Nutzt die Suchmaschine von DuckDuckGo mit besserem Datenschutz als Google und verknüpft Suchanfragen nicht mit dir, um Anonymität zu gewährleisten. Da er die meisten Daten löscht, einschließlich deines Suchverlaufs und deiner Webbesuche, wenn du eine Browsersitzung beendest, wird er dich auch nicht mit personalisierter Werbung bombardieren. Kompatibel mit Windows, macOS und iOS.
  • Datenkomprimierung – Reduziere die Datenmenge, indem du Bilder und App-Daten komprimierst. Das ist besonders nützlich, wenn du nur über begrenzte mobile Daten verfügst – allerdings ist diese Funktion bisher nur auf Android-Geräten verfügbar.
  • Secret Photo Vault – Sperre private Fotos und Videos hinter einem PIN-Code oder biometrischen Login mit einem kostenlosen Add-on für iOS-Geräte. Wenn jemand versucht, auf deinen Tresor zuzugreifen, speichert CyberGhost ein Selfie des Eindringlings mit Zeitstempel. Eine KI-Einstellung erkennt Inhalte mit Erwachsenen-Themen in deiner Hauptfotobibliothek und verschiebt sie in deinen sicheren Tresor.
  • Dedizierte IP-Adresse – Erhalte gegen eine geringe Gebühr exklusive IP-Adressen in ausgewählten Ländern. Sie bleibt bei jeder Verbindung gleich und hilft dabei, CAPTCHAs zu vermeiden, mit denen du deine Anfrage bei bestimmten Apps oder Websites authentifizieren musst. Außerdem werden sie von Streaming-Diensten seltener blockiert.
  • Security Suite – In Zusammenarbeit mit Intego haben wir eine Sicherheitssuite entwickelt, die als kostenpflichtiges Add-on für Windows erhältlich ist. Intego schützt dein Gerät rund um die Uhr vor der neuesten Malware, Viren, Ransomware und mehr. Außerdem aktualisiert es deine Apps und Software automatisch, um zu verhindern, dass Sicherheitslücken ausgenutzt werden.
  • Identity Guard – Warnt dich, wenn deine E-Mail-Adresse kompromittiert wurde. Du kannst mit einem CyberGhost-Abonnement maximal 2 E-Mail-Konten kostenlos hinzufügen und 1 primäre Adresse auswählen, über die du sofort Berichte erhältst.
  • Privacy Guard – Kontrolliere, welche privaten Informationen Microsoft auf deinen Windows-Geräten sammelt.

Datenschutz-Funktionen

Strenge Keine-Logs-Richtlinie

CyberGhost verfügt über eine unabhängig geprüfte Keine-Logs-Richtlinie.

Wenn du mit den Servern von CyberGhost verbunden bist, werden weder dein Suchverlauf noch andere Online-Aktivitäten aufgezeichnet. CyberGhost speichert nicht einmal Verbindungsprotokolle, was ich von einigen anderen VPNs nicht behaupten kann. CyberGhost speichert jedoch einige grundlegende Hardware-Informationen, um zu wissen, wie viele Geräte ein Nutzer gleichzeitig benutzt.

Außerdem werden dein Name, deine Adresse, deine E-Mail-Adresse und deine Zahlungsinformationen bei der Anmeldung abgefragt. Keine deiner persönlichen Daten werden jemals mit deinen VPN-Aktivitäten in Verbindung gebracht und sie werden nur verwendet, um mit den Nutzern zu kommunizieren, den VPN-Betrieb zu verbessern und die Nutzungsbedingungen einzuhalten.

Screenshot of CyberGhost's privacy policy stating it doesn't log user data

Ich habe die Datenschutzrichtlinien von CyberGhost gelesen, um sicherzugehen, dass keine identifizierbaren Daten aufgezeichnet werden

Der umstrittenste Aspekt der Datenschutzrichtlinien ist, dass CyberGhost alle Informationen, die es hat, an die Justizbehörden weitergibt, wenn du bei einem Gesetzesverstoß erwischt wirst (dies verstößt gegen die Nutzungsbedingungen von CyberGhost).

Das mag alarmierend klingen, also habe ich weitere Nachforschungen angestellt und wurde beruhigt, dass es keinen Grund zur Sorge gibt – CyberGhost verwendet RAM-basierte Server, die nicht in der Lage sind, Daten langfristig zu speichern. Keine deiner Online-Aktivitäten und anderen Daten können zu dir zurückverfolgt werden.

Im Jahr 2019 wurde dies durch ein Datenleck bei Typeform (einem Drittanbieter, der für die Durchführung von Online-Umfragen verwendet wird) bestätigt. Insgesamt wurden 120 E-Mail-Adressen und 14 Benutzernamen offengelegt. Es wurden jedoch keine Passwörter oder andere private Daten weitergegeben, da CyberGhost diese Informationen nicht speichert.

Wenn du lieber keine persönlichen Daten preisgeben willst, kannst du dich auch anonym anmelden. Registriere dich einfach mit einem Wegwerfnamen und einer E-Mail-Adresse und bezahle mit Bitcoin.

Liegt in Rumänien und außerhalb der 5/9/14 Eyes Alliance

In Rumänien gibt es keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung und das Land ist nicht Teil von Netzwerken zum Austausch von Informationen.

CyberGhost gehört zu Kape Technologies, einem Cybersicherheitsunternehmen mit Sitz in London. Kape war früher in der Tech-Branche unter dem Namen Crossrider tätig und geriet in die Kritik, weil es angeblich Adware in seine digitalen Produkte einschleuste.

Spätere Untersuchungen ergaben, dass dies nicht von Crossrider, sondern von anderen Drittanbietern getan wurde. Kape bemühte sich sehr, sich von dem Crossrider-Vorfall zu distanzieren und bot schließlich nur noch VPN-Dienste an. Neben CyberGhost gehören auch ExpressVPN und Private Internet Access zum Unternehmen.

Obwohl die Vergangenheit von Kape einige misstrauisch gegenüber CyberGhost gemacht hat, bin ich nach ausgiebiger Recherche davon überzeugt, dass es sicher ist, es zu benutzen. CyberGhost arbeitet größtenteils unabhängig und war seither nicht mehr in die negative Presse verwickelt – für mich ist das eine zweite Chance wert.

Vollständiges unabhängiges Sicherheitsaudit

CyberGhost hat 2012 ein Audit seines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) nach den Normen ISO27001 und ISO9001 durch QSCert bestanden. Seitdem wird es jedes Jahr überprüft.

Im Jahr 2022 unterzog sich CyberGhost außerdem einer unabhängigen Prüfung durch Deloitte, um seine Keine-Logs-Richtlinie und andere Sicherheitsmaßnahmen zu überprüfen. Deloitte stellte fest, dass CyberGhost sich an seine Datenschutz- und Keine-Logs-Richtlinien hält.

Transparenzberichte beweisen Engagement für den Datenschutz

Es war das erste VPN-Unternehmen, das einen Transparenzbericht veröffentlicht hat. Obwohl seitdem viele Unternehmen nachgezogen haben (wie Windscribe und TunnelBear), hat sich nur CyberGhost dazu verpflichtet, seinen Transparenzbericht alle 3 Monate zu veröffentlichen.

Der letzte Bericht, den ich auf dem Privacy Hub gefunden habe, ist allerdings schon ein Jahr alt. Auch wenn er nicht der aktuellste ist, enthielt er Behauptungen über Urheberrechtsverletzungen, Hinweise auf böswillige Aktivitäten und Anfragen der Polizei. Aus dem Bericht geht hervor, dass CyberGhost trotz häufiger Anfragen keine Daten zur Verfügung stellen kann, da das Unternehmen eine strikte Keine-Logs-Richtlinie verfolgt.

Server-Standorte

Albanien
Argentinien
Australien
Belgien
Bosnien und Herzegovina
Brasilien
Bulgarien
Chile
Costa Rica
Deutschland
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Alle unterstützten Standorte

Nutzererlebnis

- 9.0 / 10

CyberGhost hat native Apps für alle wichtigen Geräte wie Android, iOS, Windows, Mac, Linux und mehr (verfügbar auf deutsch). Außerdem kannst du Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox herunterladen und Smart DNS installieren, wenn du ein Apple TV, eine Xbox oder eine PlayStation hast. Die Tabelle unten zeigt die vollständige Aufschlüsselung der Geräte:

Computer Mobil TV Router Konsolen Andere
Windows iOS Android TV, Apple TV DD-WRT PS5 + PS4 + PS3 Synology NAS über OpenVPN
Mac Android Amazon Fire TV TomatoUSB Xbox Serie X/S + Xbox One + 360 Raspberry Pi
Linux LG SmartTV mit webOS TomatoUSB Merlin Build Nintendo Switch + Wii U + Wii VU+ Solo²
Chromebook Samsung SmartTV mit Tizen OS Roku

Verbinde 7 Geräte gleichzeitig

Wenn du das Verbindungslimit ausreizt, wird die Leistung deines Geräts nicht allzu sehr beeinträchtigt.

Selbst mit 2 angeschlossenen Windows-Computern, einem MacBook Pro, einem iPhone, einem Samsung Galaxy Smartphone und 2 iPads konnte ich eine gute Leistung feststellen. Meine Geschwindigkeit sank nur um 20 % im Vergleich zu nur einem Gerät, was eine vernachlässigbare Verlangsamung ist. Das macht CyberGhost zu einem idealen VPN, wenn du mehrere Geräte gleichzeitig schützen willst.

Wenn du CyberGhost auf Routerebene einrichtest und dann deine Geräte mit dem Router verbindest, erhältst du unbegrenzte Geräteverbindungen. Der einzige Nachteil ist, dass du den Serverstandort, den du ursprünglich auf dem Router eingerichtet hast, so lange beibehältst, bis du ihn manuell änderst.

Wenn du jedoch häufig mehrere Geräte verwendest, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, um die individuelle Einrichtungszeit zu eliminieren und verfügbare Verbindungen zu sparen.

Native Apps für Windows und Mac – vollgepackt mit Funktionen und einfach zu bedienen

Die Server-Organisation und die intelligenten Regeln machen die Nutzung einfach, aber die macOS-App beinhaltet nicht das OpenVPN-Protokoll.

Mit den Apps kannst du dich sofort mit dem besten verfügbaren Server für Streaming, Torrenting oder einfaches Surfen verbinden. Wenn du die App startest, siehst du die Schaltfläche Bester Standort. Klicke einfach auf die Schaltfläche und die App wird dich automatisch mit dem schnellsten verfügbaren Server verbinden.

Wenn du eine bestimmte Aktivität oder einen bestimmten Ort im Sinn hast, sind die Server in Kategorien eingeteilt, damit du sie leicht finden kannst. In der Windows-App umfassen diese Listen: Alle Server, NoSpy-Server, Für Torrenting, Für Spiele und Für Streaming.

Die Mac-App bietet dieselben Server, aber nur in 3 Listen: Alle Server (du musst hier unter Rumänien manuell nach den NoSpy-Servern suchen), Zum Herunterladen (das Äquivalent zum Torrenting unter Windows) und zum Streamen. Es gibt keine Spieleserver.

Screenshot of CyberGhost's Mac app interface.

Die wichtigste fehlende Funktion der CyberGhost Mac-App sind die „For gaming“-Server

Sowohl in der Windows- als auch in der Mac-App kannst du dich mit einem Server verbinden, indem du den Namen des Landes in die Suchleiste eingibst. Alternativ kannst du auch zum Abschnitt „Alle Server“ gehen, um eine vollständige Liste der Länder zu sehen. Auf dem Mac siehst du die prozentuale Auslastung der einzelnen Server, während die Windows-App die Entfernung zu deinem Standort anzeigt.

Die Einrichtung ist ähnlich wie bei den optimierten Servern für Torrenting und Streaming. Um bei zukünftigen Verbindungen Zeit zu sparen, kannst du einfach einen bestimmten Server zu deiner „Favoriten“-Liste hinzufügen.

Ebenso kannst du Smart Rules einrichten, um unter bestimmten Bedingungen eine VPN-Verbindung zu starten – wenn ein bestimmtes Programm startet, wenn du dein Gerät einschaltest oder wenn du dich mit einem WiFi-Netzwerk verbindest. Um die Sicherheitseinstellungen und Datenschutzfunktionen anzupassen, klicke auf das Zahnradsymbol.

Du kannst CyberGhost auf Windows-Geräten installieren, auf denen mindestens Windows 7 (mindestens SP2), 8.1 und 10 läuft. Auf dem Mac funktioniert CyberGhost mit macOS Sierra (10.13) oder höher. Allerdings ist das OpenVPN-Protokoll für macOS nicht verfügbar – du musst es manuell konfigurieren.

Dedizierte Apps für Android und iOS – Überlegene Erfahrung auf Android

Mobile Apps bieten keinen Zugang zu einigen optimierten Servern.

Obwohl die mobilen Apps von CyberGhost die meisten Funktionen der Desktop-Versionen bieten, gibt es einige wichtige Unterschiede. Die einzigartige Funktion von iOS ist der Photo Vault, mit dem du sensible Fotos hinter einer PIN oder einem biometrischen Passwort verstecken kannst. Dafür ist allerdings eine eigene App erforderlich.

Die iOS-App verfügt nicht über den Werbeblocker, den Android hat. Stattdessen kannst du die spezielle Private Browser App für iOS herunterladen. Sie enthält Werbeblocker und andere Funktionen wie das Löschen des Verlaufs mit einem Klick und private Lesezeichen.

Ein kleiner Nachteil ist, dass die mobilen Apps einige der optimierten Serveroptionen nicht enthalten, die in den Desktop-Apps verfügbar sind – insbesondere für Torrenting und Gaming. Außerdem siehst du bestimmte Verbindungsdaten wie Ping oder die Entfernung zum Server nicht.

Es ist zwar enttäuschend, wenn mobile Apps Funktionen vermissen lassen, aber ich denke nicht, dass diese Auslassungen eine große Sache sind. Wenn es dir wie mir geht, machst du den Großteil deines Torrentings und deiner Spiele auf einem PC oder einer Konsole, daher kann ich auf den Zugang zu diesen Servern auf dem Handy verzichten.

Einfache Einrichtung und Installation

Der Download und die Einrichtung von CyberGhost haben weniger als 5 Minuten gedauert.

Ich meldete mich für einen Plan an, lud die Software herunter, meldete mich bei meinem Konto an und stellte mit diesen Schritten eine Verbindung zu einem Server her:

Kurzanleitung: 3 einfache Schritte zur Installation von CyberGhost

  1. Melde dich bei CyberGhost an. Das langfristige Abo ist die günstigste Option (2-Jahres-Abonnement + 2 kostenlose Monate). Außerdem gibt es eine großzügige 45-tägige Geld-zurück-Garantie, so dass du CyberGhost risikofrei testen kannst.
    Screenshot of CyberGhost's sign up page
  2. Lade die App herunter. CyberGhost hat native Apps für alle gängigen Geräte, die du ganz einfach von seiner Website herunterladen und nach der Installation anmelden kannst.
    Screenshot of CyberGhost's app download page
  3. Verbinde dich mit einem Server. Die nächstgelegenen Server bieten dir die besten Geschwindigkeiten, sodass du sofort Filme streamen, im Internet surfen, Spiele spielen und Torrents herunterladen kannst.
    Screenshot of CyberGhost app interface with best location feature

Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox – 100 % kostenlos zum Download

Das Herunterladen und die Nutzung der Browser-Erweiterungen von CyberGhost sind völlig kostenlos – du musst nicht einmal ein Konto erstellen. Noch wichtiger ist, dass beide Browsererweiterungen sicher sind. Ich habe bei meinen Tests keinerlei Lecks gefunden und meine echte IP-Adresse wurde jedes Mal verborgen.

Allerdings gibt es einige Einschränkungen. Du bekommst keinen vollständigen VPN-Schutz, da die Browser-Erweiterungen eigentlich ein Proxy sind. Das bedeutet, dass dein Internetverkehr nicht durch fortschrittliche VPN-Verschlüsselung und Sicherheitsprotokolle geschützt ist. Aus diesem Grund würde ich dir nicht empfehlen, dich auf die Erweiterungen zu verlassen, um sicher Torrents zu laden oder andere sensible Aktivitäten durchzuführen.

Außerdem kannst du nur aus 8 Servern in 4 Ländern wählen – den USA, Deutschland, den Niederlanden und Rumänien. Außerdem gibt es keinen Kill-Switch wie bei der vollständigen App, was sie für sensible Aktivitäten wie Online-Shopping zu einer riskanteren Wahl macht.

Screenshot of CyberGhost's Browser Extension for Chrome

Die Browser-Erweiterungen von CyberGhost sind eine bequeme Möglichkeit, um auf ortsgebundene Inhalte zuzugreifen

Die meisten VPN-Erweiterungen sind nur Proxys, aber wenn du eine vollständige Verschlüsselung brauchst, solltest du einen Blick auf die Chrome-Erweiterung von ExpressVPN werfen, die wie eine Fernsteuerung für die eigentliche VPN-App funktioniert.

Andere unterstützte Plattformen – Linux, Android TV, Amazon Fire TV, Fire Stick und Router

CyberGhost hat eigene Apps für viele alternative Plattformen, darunter Linux (Ubuntu, Fedora, Linux Mint, CentOS, PopOS und Kali), Android TV (Lollipop 5.0 oder höher) und Amazon Fire-Geräte (mindestens Fire OS 4.6).

Es ist auch mit Routern kompatibel, die OpenVPN unterstützen. Im Allgemeinen unterstützt CyberGhost Router, die auf Raspberry Pi, VU+ Solo 2, Synology NAS, DD-WRT und TomatoUSB Merlin Build basieren.

Du kannst dir die Schritt-für-Schritt-Installationsanleitungen auf der Website ansehen, die Anleitungen für bestimmte Router enthalten. Eine andere Möglichkeit ist, einen Router von FlashRouter zu kaufen, auf dem die CyberGhost App vorinstalliert ist. Das empfehle ich dir, wenn du dich noch nicht mit VPNs auskennst, denn dann musst du dir keine Sorgen machen, dass du bei der Einrichtung Fehler machst.

Wenn du Linux verwendest, bist du wahrscheinlich schon damit vertraut, dass es keine Benutzeroberfläche für die Installation von Programmen und die Auswahl von Optionen gibt. Stattdessen musst du bestimmte Befehle in dein Terminal-Programm eingeben. Glücklicherweise findest du auf der Website von CyberGhost eine ausführliche Linux-Anleitung, die dir zeigt, wie du eine Verbindung herstellst, Einstellungen änderst und zwischen Servern wechselst.

Beachte, dass das IKEv2-Protokoll unter Linux nicht verfügbar ist, obwohl WireGuard und OpenVPN beide verfügbar sind.

Smart DNS – Verfügbar für Apple TV, PlayStation und Xbox

Der Smart DNS von CyberGhost funktioniert auch mit Geräten, die keine VPN-App unterstützen. Du kannst CyberGhost Smart DNS auf Smart TVs, Apple TV und Spielkonsolen installieren. Das ist ähnlich wie ein Proxy-Dienst – Smart DNS verbirgt deine echte IP-Adresse, indem es deine Internetverbindung über einen VPN DNS-Server umleitet.

Ich habe dies getestet, indem ich den Smart DNS von CyberGhost mit einem Samsung TV eingerichtet habe. Ich musste nur eine manuelle Netzwerkverbindung einrichten und einen manuellen primären und sekundären DNS einfügen. Es dauerte nur 3 Minuten und die Verbindung blieb bestehen, bis ich die benutzerdefinierten DNS-Einträge entfernte.

Leider gibt es die Smart DNS-Server von CyberGhost nur in den USA, Großbritannien, Japan, Deutschland und den Niederlanden. Wenn du dich mit mehr Ländern verbinden willst, empfehle ich dir, das VPN stattdessen auf deinem Router zu installieren. So kannst du CyberGhost auf allen mit dem Internet verbundenen Geräten in deinem Haushalt nutzen.

Helpdesk

- 9.0 / 10

Nachdem ich die Live-Chat-Funktion und den E-Mail-Support mehrmals getestet habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass CyberGhost einen hochwertigen Kundenservice bietet. Ich habe jedes Mal schnelle und hilfreiche Antworten erhalten – egal, ob meine Teamkollegen in China Schwierigkeiten hatten, eine Verbindung herzustellen oder ich Hilfe bei der Konfiguration von WireGuard auf meinem iPhone brauchte.

Getestet: 24/7 Live Chat

Der Live Chat ist der schnellste Weg, um eine Antwort zu erhalten, und du brauchst kein Abonnement.

Ich musste nie länger als eine Minute warten, um mit einem Mitarbeiter verbunden zu werden, selbst wenn ich den ganzen Tag über zu verschiedenen Zeiten Chat-Anfragen gestellt habe. Insgesamt habe ich mit 4 Mitarbeitern gesprochen und jedes Mal eine freundliche und ausführliche Antwort erhalten. Du kannst CyberGhost rund um die Uhr über den Live Chat auf Englisch erreichen, während der französische, rumänische und deutsche Support von 7 Uhr morgens bis 17 Uhr abends (EST) verfügbar ist.

Gut ist auch, dass du den Live Chat von CyberGhost erreichen kannst, ohne ein Abonnement zu haben. Einige VPNs erwarten, dass du ein Abonnement hast, um über den Live-Chat Kontakt aufnehmen zu können. Das ist enttäuschend, wenn du nur schnell etwas überprüfen willst, bevor du dich anmeldest.

Screenshots of CyberGhost's live chat, showing a customer support agent answering a question about OpenVPN on iOS.

Ich habe CyberGhost im 24/7-Live-Chat nach Details über das neueste WireGuard-Protokoll gefragt

Wenn du dir Sorgen um deine Privatsphäre machst, kannst du zwei Dinge tun. Erstens: Verwende einfach eine Wegwerf-E-Mail, wenn du dich mit dem Live-Chat von CyberGhost verbindest – mit einem zusätzlichen Tracker-Blocker wirst du sicher von den meisten Radaren verschwinden. Wenn du dir nur wegen der Website-Tracker Sorgen machst, kannst du das in der App integrierte Support-Ticket-System von CyberGhost für einen direkten Kontakt nutzen.

Getestet: E-Mail-Unterstützung

Ich habe immer innerhalb von 24 Stunden eine ausführliche Antwort erhalten.

Ich habe sogar Nachrichten von einer Wegwerf-E-Mail-Adresse verschickt, um den Service von CyberGhost zu testen, wenn ich noch kein Kunde bin. Ich freue mich, sagen zu können, dass ich keine Unterschiede bei der Antwortgeschwindigkeit oder der Qualität des Supports feststellen konnte.

Bei dringenden technischen Fragen empfehle ich dir zwar nicht, eine E-Mail zu schreiben – probiere stattdessen den 24/7-Live-Chat aus – aber er ist eine zuverlässige Option, wenn du keine zeitkritischen Fragen hast.

Online-Fehlerbehebungsleitfäden und Tutorials

CyberGhost bietet auf seiner Website umfangreiche Supportanleitungen in 12 Sprachen an, darunter Englisch, Spanisch, Russisch, Japanisch und Koreanisch.

Es gibt Antworten auf häufige technische Fragen sowie Installationsanweisungen für bestimmte Geräte und Modelle. Jede Seite wird auf dem neuesten Stand gehalten und es gibt einen eigenen Abschnitt „Ankündigungen“, damit du über die neuesten Funktionen informiert bist.

Warum ist Kundenservice wichtig?

Viele glauben, dass gute Unterstützung nur während der Installation eines VPNs nötig ist. Es gibt aber noch viele andere Fälle, bei denen Du vielleicht Kundenservice brauchst. Beispiele sind Verbindungen zu speziellen Servern, das Security-Protokoll wechseln und eine VPN-Verbindung im Router konfigurieren. In solchen Situationen kann der Support sehr nützlich sein. Wir prüfen jeden VPN-Anbieter, ob der Support immerzu erreichbar ist (auch spät nachts), wie schnell er antwortet und ob auf unsere Fragen eingegangen wird.

Preis

- 9.0 / 10

Der beste Abo-Plan von CyberGhost ist für nur €2.19 im Monat erhältlich (2-Jahres-Abonnement + 2 kostenlose Monate) – außerdem gibt es eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie.

Du kannst zwischen einem Monats-, Jahres-, 2-Jahres- oder 3-Jahres-Plan wählen. Ich empfehle einen langfristigen Plan, da du dann das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bekommst. Außerdem findest du bei keinem anderen Premium-VPN-Dienst eine längere Geld-zurück-Garantie. Das macht CyberGhost ideal, wenn du nur für kurze Zeit ein VPN brauchst – du kannst es über einen Monat lang völlig risikofrei nutzen.

Der 1-Monats-Plan ist nicht wirklich eine Überlegung wert. Er ist auf monatlicher Basis um ein Vielfaches teurer als die längeren Tarife und beinhaltet weder den NoSpy-Serverzugang noch Privacy Guard oder 500 GB Cloud-Speicher für ein Jahr. Außerdem bekommst du mit dem Monatstarif nur eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie.

Der CyberGhost ID Guard ist jedoch in jedem Abonnement enthalten und warnt dich, wenn deine E-Mail-Adresse kompromittiert wird. Wenn du dich von einem Windows-Gerät aus anmeldest, kannst du auch die Sicherheitssuite zu deinem monatlichen Abo hinzufügen – dazu gehören Privacy Guard, Security Updater und Antivirus-Tools.

Zahlungsmethoden – Inklusive Bitcoin und Barzahlungen

Du kannst mit PayPal, Bitcoin oder einer Kredit- oder Debitkarte (Visa, MasterCard und American Express) bezahlen.

Je nach Land, in dem du einkaufst, siehst du auch verschiedene lokale Zahlungsoptionen. Leider ist die beliebte russische Zahlungsmethode QIWI nicht verfügbar, aber du kannst jederzeit Kryptowährungen verwenden, um anonym zu kaufen. Früher war es auch möglich, eine physische Box in einem Geschäft zu kaufen und mit Bargeld zu bezahlen, um die Anonymität zu erhöhen, aber leider ist diese Option nicht mehr verfügbar.

45-tägige Geld-zurück-Garantie

CyberGhost bietet eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie, die längste Rückgabegarantie aller Premium-VPNs.

Im Vergleich dazu bieten konkurrierende VPNs Geld-zurück-Garantien innerhalb von 30 Tagen an. Außerdem gilt bei CyberGhost die Rückerstattungsrichtlinie „keine Fragen“. Du musst also keinen Grund angeben, wenn dir der Dienst nicht gefällt oder du einfach deine Meinung änderst.

Ich habe die Geld-zurück-Garantie sogar selbst getestet, indem ich mich für einen 6-Monats-Plan angemeldet habe. Nachdem ich den Dienst 35 Tage lang genutzt hatte, forderte ich über den 24/7-Live-Chat eine Rückerstattung an.

Screenshot eines Benutzers, der erfolgreich eine Rückerstattung von CyberGhost über den Live-Chat mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie beantragt
Es ist völlig risikofrei, CyberGhost zu nutzen und dann sein Geld zurückzufordern

Es war unglaublich einfach – ich wurde nicht gebeten, irgendwelche Probleme zu lösen oder es noch einmal zu überdenken, was ich bei der Kündigung anderer VPN-Dienste schon erlebt habe. Es hat weniger als 1 Minute gedauert, bis meine Rückerstattung genehmigt wurde und ich habe mein Geld innerhalb einer Woche zurückbekommen.

Kostenlose Versuche

CyberGhost bietet eine 24-stündige kostenlose Testphase für Windows- und macOS-Geräte an. Wenn du ein Android-Gerät hast, kannst du es 3 Tage lang kostenlos testen. iOS-Nutzer haben die längste kostenlose Testphase von 7 Tagen.

Diese sind nicht lang genug, um alles, was die Apps zu bieten haben, im Detail kennenzulernen, aber du kannst dir einen Überblick verschaffen. Ansonsten empfehle ich dir, im Voraus zu bezahlen, denn CyberGhost hat eine vertrauenswürdige Geld-zurück-Garantie. Wenn es dir nicht gefällt oder du es nicht mehr brauchst, kannst du innerhalb von 14 oder 45 Tagen, je nach Tarif, eine Rückerstattung beantragen.

CyberGhost VPN bietet folgende Pakete

1 Monat
 
€ 11.99
pro Monat
 
Paket ansehen
2-Jahre (+2 Monate)
$11.99
€ 2.19
pro Monat
Spare 82%
Paket ansehen
Paket ansehen
Spare 82%
6 Monate
$11.99
€ 6.99
pro Monat
Spare 42%
Paket ansehen
Paket ansehen
Spare 42%

Urteil

CyberGhost hat sich seinen Ruf als einer der besten VPNs auf dem Markt verdient. Die optimierten Server gehören zu den besten, die ich je für Streaming und Torrenting gesehen habe, vor allem zu so günstigen Preisen. Ich bin auch mit dem Engagement für Datenschutz und Sicherheit mehr als zufrieden, vor allem mit der Einbeziehung der privaten NoSpy-Server.

Die macOS-App von CyberGhost könnte allerdings noch etwas verbessert werden – sie unterstützt weder das OpenVPN-Protokoll noch den Anti-Malware-Schutz oder die Werbeblockierung. Außerdem könnte der Werbeblocker viel besser sein und alle lästigen Anzeigen herausfiltern, nicht nur die verdächtigen (zumal es 100%ige Werbeblocker-Apps gibt, die das kostenlos tun).

Wenn dich diese Nachteile nicht stören, dann wirst du mit der hochwertigen Leistung und den niedrigen Preisen von CyberGhost mehr als zufrieden sein. Du kannst CyberGhost mit der 45-tägigen Geld-zurück-Garantie testen. Die Rückerstattung erfolgt ohne Fragen, du kannst dich also völlig risikofrei anmelden und das Angebot nutzen.

FAQs über CyberGhost VPN

Ist CyberGhost ein sicheres VPN?

Ja, es ist sicher. Ich habe eine Vielzahl von Sicherheitstests durchgeführt und konnte keine Lecks feststellen. Du bist durch eine beeindruckende Reihe von Sicherheitsfunktionen geschützt, darunter eine militärische Verschlüsselung, ein eingebauter Leckschutz, ein automatischer Kill Switch und ein Werbe-/Malware-Blocker. Außerdem stellt CyberGhost mit seiner geprüften Keine-Logs-Richtlinie sicher, dass dein Surfverhalten privat bleibt – keine deiner Daten wird verfolgt oder weitergegeben.

Gehört CyberGhost ZenMate?

Ja, ZenMate ist im Besitz von CyberGhost. Am 1. Mai 2023 wurde die ZenMate-App eingestellt und alle bestehenden ZenMate-Kunden mussten stattdessen CyberGhost nutzen (mit denselben Anmeldedaten) und erhielten Zugang zu den erweiterten Funktionen von CyberGhost. Dazu gehören mehr Server, Verschlüsselungsprotokolle, für Streaming optimierte Server und Split-Tunneling für Android-Nutzer.

Allerdings müssen sich ZenMate-Kunden weiterhin an den ZenMate-Kundensupport wenden, wenn sie Probleme mit ihrem Konto haben.

Was sind die Vor- und Nachteile von CyberGhost?

Mit CyberGhost hast du Zugang zu vielen spezialisierten Servern. Die langfristigen Tarife gehören zu den günstigsten, wenn man bedenkt, wie schnell die lokalen Verbindungen sind. CyberGhost wird regelmäßig auditiert und veröffentlicht einen Transparenzbericht.

CyberGhost ist jedoch nicht die schnellste Option auf dem Markt – seine lokalen Server haben beeindruckende Geschwindigkeiten, aber die weit entfernten können etwas langsam sein. Der monatliche Tarif ist ziemlich teuer, wenn du dich nur kurzfristig binden willst. Außerdem sind einige der Funktionen nicht in der iOS-App verfügbar.

Trotz dieser Nachteile ist CyberGhost im Vergleich zu anderen VPNs immer noch eine solide Wahl. In unseren Tests liegt es sogar nur auf Platz zwei hinter ExpressVPN, das die schnellsten Geschwindigkeiten hat, in China funktioniert und mehr Streaming-Dienste unterstützt als andere VPNs.

Erlaubt CyberGhost Torrenting?

Ja, CyberGhost erlaubt Torrenting und hat eigene P2P-Server in über 80 Ländern. Diese Server sind über die Windows- und macOS-Apps von CyberGhost erreichbar. Bei Tests waren die Downloads über die lokalen Server am schnellsten. Die Apps machen es außerdem einfach, den besten Server auszuwählen, indem sie die Entfernung zu deinem Standort oder die aktuelle Auslastung angeben.

Kann ich CyberGhost kostenlos nutzen?

Ja, du kannst die Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox kostenlos erhalten und dich mit Servern in den USA, Deutschland, den Niederlanden und Rumänien verbinden.

Eine weitere Option ist der Zugang zu einer 24-stündigen kostenlosen Testversion auf Windows und Mac, für die du nicht einmal eine Kreditkarte brauchst. Für Android gibt es eine 3-tägige Testversion und für iOS sogar 7 Tage.

Wenn du mehr Zeit brauchst, kannst du CyberGhost mit seiner Geld-zurück-Garantie bis zu 45 Tagen risikofrei testen. Während dieser Zeit hast du uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Funktionen – vergiss nur nicht, vor Ablauf der Frist eine vollständige Rückerstattung zu beantragen, falls du es dir anders überlegst.

Bedenke, dass du bei einem 1-Monats-Tarif nur eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie bekommst, während du bei allen längeren Tarifen nur 45 Tage hast.

Taugt CyberGhost VPN etwas?

Ja, CyberGhost ist ein Premium-VPN, das sein Geld wert ist. CyberGhost verfügt über ein riesiges Netzwerk von Hochgeschwindigkeitsservern, arbeitet mit mehreren globalen Inhaltsplattformen und bietet eine großzügige 7 gleichzeitige Geräteverbindung.

In Kombination mit zahlreichen Zusatzfunktionen wie einem Kill Switch (Notausschalter), Split Tunneling, intelligenten Regeln und verschiedenen Arten von optimierten Servern (für Streaming, Gaming und Torrenting) ist CyberGhost ein abgerundetes Paket, das nur schwer zu schlagen ist.

Funktioniert CyberGhost mit Netflix?

Ja, CyberGhost funktioniert mit Netflix in mehreren Ländern. Es gibt sogar viele Server, die dafür optimiert sind, darunter in den USA, Großbritannien, Japan, Deutschland und Italien. Mein Team und ich haben viele optimierte Server getestet, aber auch einige der regulären Server von CyberGhost. Sie funktionierten in verschiedenen Regionen zuverlässig.

Natürlich kannst du mit CyberGhost auch Inhalte von Amazon Prime, Disney+, Max, BBC iPlayer und vielen weiteren Anbietern streamen (darunter viele lokale Inhalte).

Welche Geräte funktionieren mit CyberGhost?

CyberGhost unterstützt die meisten gängigen Geräte, darunter Windows, Mac, Android und iOS. Außerdem bietet CyberGhost native Apps und konfigurierbare Software für verschiedene Plattformen wie Linux, Smart TVs, Spielekonsolen, Browser und mehr. Du kannst CyberGhost auch mit einem kompatiblen Router verwenden, um Geräte zu schützen, die von Haus aus kein VPN unterstützen.

Wie viele Geräte unterstützt CyberGhost?

Du kannst bis zu 7 Geräte gleichzeitig mit CyberGhost verbinden, darunter Windows, macOS, Android, iOS, Fire TV, Android TV, Router und mehr. Du kannst sogar eine CyberGhost-Verbindung an deinem Router einrichten, und alle angeschlossenen Geräte zählen trotzdem nur als ein einziges Gerät. Das ist eine fantastische Möglichkeit, alle verfügbaren Geräte-Slots optimal zu nutzen.

Vergleiche mit Alternativen
9.8
/ 10
Besuchen
9.4
/ 10
Besuchen
9.2
/ 10
Besuchen
9.6  / 10
Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft. Erfahren Sie mehr

Wizcase wurde 2018 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost, Intego sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf Wizcase veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.