Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Experten verfasst wurden. Sie entsprechen den strengen Bewertungsstandards, einschließlich der ethischen Standards, zu denen wir stehen. Diese Standards verlangen, dass jede Bewertung auf einer unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung der Rezensentin oder des Rezensenten basiert. Möglicherweise erhalten wir eine Provision, wenn eine Anwenderin oder ein Anwender etwas über unsere Links kauft. Das beeinflusst die entsprechende Bewertung aber nicht. Allerdings wirkt es sich möglicherweise auf die Rangliste aus. Die Letztere wird mithilfe der Kundenzufriedenheit früherer Abschlüsse und der erhaltenen Vergütung festgelegt.

Standards für Rezensionen

Die auf der Wizcase veröffentlichten Reviews werden von Experten verfasst, die die Produkte nach unseren strengen Bewertungsstandards geprüft haben. Diese Standards stellen sicher, dass jedes Reviews auf der unabhängigen, professionellen und ehrlichen Bewertung des Prüfers basiert und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für die Nutzer berücksichtigt. Die von uns veröffentlichten Rankings können Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten.

5 beste Windows VPNs in 2022 (10 und 11)

Kate Hawkins
Zuletzt am Dezember 01, 2022 von Kate Hawkins aktualisiert

Die Wahl eines Windows VPNs ist nicht gerade einfach. Denn alle Anbieter behaupten in der Regel, die beste Lösung zu bieten. Viele sind jedoch nicht mit den neuesten Windows-Updates kompatibel und funktionieren nicht so, wie sie sollen. Damit du dir wertvolle Zeit sparst, habe ich mehr als 30 VPNs getestet und die besten VPNs für Windows im 2022 zu finden.

Nach umfangreichen Tests habe ich schnell festgestellt, dass ExpressVPN das beste VPN für Windows 7, 8, 10 und 11 ist. Die Windows App ist benutzerfreundlich aufgebaut, sodass du deine Verbindung schnell und sicher aufbauen und problemlos im Internet surfen kannst. ExpressVPN bietet außerdem eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass du ganz einfach eine Rückerstattung erhältst, wenn dir das VPN nicht gefällt. Ich habe das Verfahren selbst getestet und es war problemlos über den 24/7 Live Chat zu regeln. Das Geld war nach nur 5 Tagen wieder auf meinem Konto.

Teste ExpressVPN mit Windows

Kurzanleitung: Die besten VPNs für Windows in 2022

  1. ExpressVPN – Hohe Geschwindigkeiten, militärische Sicherheit und erstklassiger Datenschutz auf seinem globalen Servernetzwerk. Teste ExpressVPN unter Windows!
  2. CyberGhost – Optimierte Server, ideal für reibungsloses Streaming, Torrenting und Gaming unter Windows, der integrierte Werbeblocker stoppt jedoch nicht alle Anzeigen (nur bösartige).
  3. Private Internet Access – Das große Servernetzwerk sorgte für eine einfache Verbindung zu einem lokalen Server, hat aber Schwierigkeiten, über große Entfernungen hohe Geschwindigkeiten zu erreichen.
  4. PrivateVPN – Leistungsstarke Windows-Sicherheit, aber das Server-Netzwerk ist klein.
  5. IPVanish – Bietet ∞ Verbindungen, um all deine Geräte problemlos zu schützen, kann aber nicht immer zuverlässig Streaming-Plattformen entsperren.

Teste ExpressVPN mit Windows

Die besten VPNs für Windows (Getestet Dezember 2022)

1. ExpressVPN – Starke Sicherheitsfunktionen, hohe Geschwindigkeiten und eine intuitive Windows App Oberfläche

Hauptmerkmale:

  • Unterstützt Windows 7, 8, 8.1, 10 und 11 (mit manueller Einrichtung für XP und Vista)
  • Globales Netzwerk von über 3000 Servern an 94 Standorten
  • Verschlüsselung nach Militärstandard, Schutz vor Datenlecks, Kill Switch (Notausschalter) sowie geprüfte Keine-Logs-Richtlinie
  • Verbinde bis zu 5 Geräte gleichzeitig
  • 24/7-Kundensupport über Live Chat, E-Mail, FAQs und Online-Wissensdatenbank verfügbar
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

ExpressVPN ist das insgesamt beste VPN für Windows und bietet hervorragende Sicherheits- und Datenschutzfunktionen. Die deutschsprachigen Windows Apps liefern militärische Sicherheitsfunktionen, Leckschutz (einschließlich IPv6) und einen Kill Switch (Notausschalter) namens Network Lock. Diese Funktionen sorgen dafür, dass alle Daten innerhalb des verschlüsselten Tunnels auch wirklich sicher sind – selbst dann, wenn die Verbindung unerwartet unterbrochen wird.

Jeder Server ist RAM-basiert und nutzt die TrustedServer-Technologie – das bedeutet, dass die Server keine Nutzerdaten speichern können und bei jedem geplanten Neustart gelöscht werden. ExpressVPN verfügt außerdem über eine unabhängig geprüfte Datenschutzrichtlinie und hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln außerhalb der Gerichtsbarkeit bekannter Spionagebündnisse.

In meinen Tests ist die Geschwindigkeit im Durchschnitt nur um 18 % gesunken – selbst über große Entfernungen. Das ist ein hervorragender Wert, den nur sehr wenige VPNs erreichen. Das firmeneigene Lightway-Protokoll wurde entwickelt, um erstklassige Sicherheit zu bieten, ohne dabei Kompromisse bei der Geschwindigkeit einzugehen oder die Akkulaufzeit zu beeinträchtigen. Bei meinen Tests lieferte das Protokoll die höchsten Geschwindigkeiten bei allen Verbindungen.

Die Geschwindigkeiten von ExpressVPN sind für die Bereiche Streaming, Gaming, Torrenting und mehr ideal geeignet

Das macht ExpressVPN zu einer großartigen Wahl für Streaming, Torrenting und Gaming auf Windows – ganz ohne Verzögerungen oder Unterbrechungen. Jeder Server ist für Torrenting optimiert, sodass es einfach ist, eine schnelle Verbindung für P2P-Tauschbörsen zu finden. Ich konnte eine 40 GB große Datei in etwas mehr als einer Stunde herunterladen. Und auch beim Online Gaming hatte ich keine Latenzprobleme. Selbst wenn ich mich über das VPN mit Regionen in anderen Ländern verbunden habe.

Außerdem funktionieren die Server von ExpressVPN mit Netflix US, Disney+, Hulu, Amazon Prime Video, BBC iPlayer und mehr. Du kannst ExpressVPN sogar auf Streaming-Geräten einrichten, die keine VPN-Verbindungen unterstützen (wie PlayStation, Xbox und Smart TVs), indem du die MediaStreamer SmartDNS-Funktion nutzt. Sei dir nur bewusst, dass MediaStreamer deine Verbindung nicht verschlüsselt und die manuelle Einrichtung etwas kompliziert sein kann. Aus diesem Grund solltest du das 24/7 Live Chat Team um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu bitten.

Noch besser: Die Windows-App bietet eine tolle Shortcut-Funktion, mit der du deine Lieblingsseiten mit nur einem Klick aufrufen kannst. Diese Funktion gibt es nur bei ExpressVPN und ich fand, dass sie mein Surfen im Internet und die Nutzung von Apps vereinfacht hat.

Screenshot der Windows-App von ExpressVPN mit hervorgehobener Verknüpfungsfunktion und geöffnetem Optionsmenü.

Die Shortcuts von ExpressVPN sind nur verfügbar, wenn sie mit einem Server verbunden sind, um maximale Datensicherheit zu gewährleisten

Das VPN ist zwar ein bisschen teurer als die Konkurrenz, die längerfristigen Abonnements von ExpressVPN bieten aber das beste Preis-Leistungs-Verhältnis – du kannst sogar bis zu 49 % sparen (Abonnement: 15 Monate). Das sind nur €6.71 pro Monat.

So kannst du selbst ausprobieren, wie einfach es ist ExpressVPN auf Windows herunterzuladen und risikofrei zu nutzen. Außerdem wird der Dienst von einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie unterstützt. Um sicherzugehen, dass die Geld-zurück-Garantie funktioniert, habe ich sie selbst getestet und war überrascht, wie einfach es ist, eine volle Rückerstattung zu bekommen. Ich wandte mich an den 24/7 Live Chat von ExpressVPN und der Mitarbeiter bearbeitete meine Anfrage, ohne Fragen zu stellen. Der Prozess hat weniger als 5 Minuten gedauert und ich hatte mein Geld in nur 5 Tagen zurück.

ExpressVPN entsperrt: Netflix, Disney+, Hulu, Amazon Prime Video, Vudu, HBO Max, BBC iPlayer, Sky Go, Peacock TV, YouTube TV, Kodi, ESPN, DAZN, und mehr.

ExpressVPN funktioniert auf: Windows PCs, Microsoft Surface, Microsoft Edge, Xbox, Mac, Android, iOS, Linux, Chrome, Firefox, Android TV, Amazon Fire TV, Amazon Fire Stick, PlayStation, Nintendo Switch, Routern und mehr.

Teste ExpressVPN mit Windows

Sicher dir jetzt das Black Friday Angebot und das Cyber Monday Angebot von ExpressVPN! Du kannst ExpressVPN für nur €6.71 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 1-Jahresplan zusätzlich 3 Monate gratis (bis zu 49% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

2. CyberGhost – Optimierte Server sind ideal für Streaming, Torrenting und Gaming unter Windows

Hauptmerkmale:

  • Unterstützt Windows Vista (SP2), 7 (SP2), 8, 8.1, 10 und 11
  • Über 8200 Server an 91 Standorten für zuverlässig hohe Geschwindigkeiten
  • Militärische Verschlüsselung, Leckschutz, Kill Switch (Notausschalter) und Keine-Logs-Richtlinie
  • Sichert bis zu 7 Geräteverbindungen
  • 24/7 Kundensupport – Live Chat, E-Mail, FAQs und Online-Wissensdatenbank
  • 45-tägige Geld-zurück-Garantie

Mit den dedizierten Servern von CyberGhost ist Streaming, Torrenting und Gaming du auf deinen Windows-Geräten ohne Verzögerungen oder Unterbrechungen möglich. Diese Server sind in der Windows-App deutlich gekennzeichnet, damit du dich schnell verbinden kannst. Jeder Server ist für höchste Leistung optimiert und wird regelmäßig von CyberGhost-Mitarbeitern getestet, um eine reibungslose Verbindung zu gewährleisten.

Während der Tests konnte ich mich fast sofort mit den optimierten Servern von CyberGhost verbinden. Beliebte Streaming-Dienste wie Netflix waren einfach zu erreichen, ohne dass Proxy-Fehlermeldungen auftraten. Auch große Torrent-Dateien konnte ich mit den speziellen P2P-Tauschbörsen-Servern herunterladen. CyberGhost bietet sogar auf Gaming optimierte Server mit niedrigen Ping-Werten in mehreren Regionen, sodass du als begeisterter PC Gamer ohne Verzögerungen online zocken kannst.

Die optimierten Server von CyberGhost sorgen für eine problemlose Verbindung mit Netflix und mehr

Um die besten Geschwindigkeiten zu erzielen, solltest du das WireGuard-Protokoll mit den optimierten Servern verwenden – so konnte ich einen Geschwindigkeitszuwachs von 30 % im Vergleich zur Verbindung mit den Standardservern von CyberGhost feststellen. Dementsprechend konnte ich sicherstellen, dass meine Geschwindigkeit über alle Verbindungen hinweg gleichbleibend hoch war, mit einem zu erwartenden Abfall bei großen Entfernungen. Auf meinem Windows-Gerät lief Streaming, Torrenting oder Gaming daher problemlos ohne Pufferung oder Unterbrechungen.

In puncto Sicherheit bietet CyberGhost eine erstklassige Verschlüsselung, Schutz vor Datenlecks und einen automatischen Kill Switch (Notausschalter). Ich habe mehrere Lecktests durchgeführt und festgestellt, dass CyberGhost meine Daten innerhalb seines verschlüsselten Tunnels schützt – das VPN hat mich sogar vor IPv6-Lecks geschützt.

Für zusätzliche Sicherheit bei der Verbindung kannst du einen der NoSpy-Server von CyberGhost wählen. Diese Server befinden sich im Hauptsitz des Unternehmens in Rumänien und werden intern betrieben. Das bedeutet, dass es so gut wie keine Serverausfälle gibt und kein Risiko der Einmischung Dritter besteht.

Die deutschsprachige Windows App von CyberGhost bietet außerdem eine Reihe von Smart Rules, mit denen du deine Online Privatsphäre anpassen kannst. Dazu gehören Konfigurationen dafür, wann du deine Windows-Geräte startest und Apps öffnest, WLAN-Schutz für die automatische Verbindung mit unbekannten Netzwerken und Split-Tunneling für Websites, die du unverschlüsselt besuchen möchtest. Ich habe die Smart Rules ganz einfach eingerichtet und musste mich nicht um die Verbindung mit dem VPN kümmern – denn CyberGhost hat all die harte Arbeit für mich erledigt.

Außerdem war ich froh, dass CyberGhost einen integrierten Werbe-, Tracker- und Malware-Blocker in der Windows App bietet. Als ich den Blocker einschaltete, hielt er mich problemlos davon ab, bösartige Websites zu besuchen. Außerdem wurde nervige Pop-up-Werbung beim Herunterladen von Torrents blockiert. Allerdings blockiert CyberGhost nur Werbung, die bösartigen Code enthält. Daher wurden mir auf YouTube und ähnlichen Seiten immer noch Banner und nicht überspringbare Werbung angezeigt. Hier würde ich mir wünschen, dass diese Funktion auf alle Anzeigen ausgeweitet wird, da ich eine separate Edge-Browsererweiterung verwenden musste, um völlig werbefrei zu surfen.

Screenshot der CyberGhost-Verbindungsfunktionen zur Verbesserung der Online-Sicherheit.

CyberGhost bietet zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie Malware- und Werbeblocker, um dich zu schützen

Die Tarife von CyberGhost beginnen bei €2.03/Monat (Abonnement: 2 Jahre-tägige Geld-zurück-Garantie für Abonnements ab 6 Monaten. Damit kannst du die optimierten Server von CyberGhost auf deinem Windows PC risikofrei ausprobieren und bei Nichtgefallen einfach eine volle Rückerstattung verlangen. Ich habe weniger als eine Woche gebraucht, um mein Geld zurückzubekommen.

CyberGhost entsperrt: Netflix, Disney+, Hulu, Amazon Prime Video, Vudu, HBO Max, BBC iPlayer, Sky Go, Peacock TV, YouTube TV, Kodi, ESPN und mehr.

CyberGhost funktioniert auf: Windows PCs, Microsoft Surface, Xbox, Mac, Android, iOS, Linux, Chrome, Firefox, Android TV, Amazon Fire TV, Amazon Fire Stick, PlayStation, Nintendo Switch, Routern und mehr.

Teste CyberGhost mit Windows

Sicher dir jetzt das Black Friday Angebot und das Cyber Monday Angebot von CyberGhost! Du kannst CyberGhost für nur €2.03 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 2-Jahresplan zusätzlich 4 Monate gratis (bis zu 83% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

3. Private Internet Access – Riesiges Server-Netzwerk mit integriertem Malware-Blocker

Hauptmerkmale:

  • Funktioniert mit Windows 8.1, 10 und 11
  • Enormes Netzwerk von über 34400 Servern in 84 Ländern
  • Verschlüsselung auf militärischem Niveau, Schutz vor Datenlecks und Keine-Logs-Richtlinie
  • Unterstützt bis zu 10 Geräte gleichzeitig
  • 24/7 Live Chat, E-Mail-Ticketing, Online-FAQ und Wissensdatenbank
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Private Internet Access (PIA) verfügt über ein riesiges Servernetzwerk mit über 34400 Servern und ist damit die erste Wahl für globale Verbindungen auf deinem Windows PC. Viele dieser Server befinden sich in den USA, aber PIA hat auch Server an weniger beliebten Standorten wie China, Saudi-Arabien und Katar. So kannst du ganz einfach von überall auf deine lokalen Inhalte zugreifen.

Die Server von PIA sind zuverlässig schnell und verbinden sich dank des umfangreichen Netzwerks schnell. Es dauerte nur ein paar Sekunden, bis die Verbindung hergestellt war, und ich hatte nicht mit überlasteten Servern zu Spitzenzeiten zu kämpfen.

Ich habe mehrere Geschwindigkeitstests durchgeführt und PIA hat bewiesen, dass es hohe Geschwindigkeiten beibehalten kann, auch wenn es auf langen Strecken eine deutlichere Reduzierung gab. Meine Geschwindigkeit sank im Durchschnitt um 45 % –PIA ist aber mehr als schnell genug für pufferfreies Streaming, Torrenting und Online Gaming. Ich habe mich mit dem WireGuard-Protokoll verbunden, um die besten Geschwindigkeiten zu erhalten.

Die Konfigurierbarkeit von PIA für Windows Nutzer hat mich sehr beeindruckt. Denn die deutschsprachige App bietet eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche. Für fortgeschrittene Nutzer gibt es außerdem eine Befehlszeilenschnittstelle, mit der du Hotkeys programmieren, individuelle Sicherheitsintegrationen vornehmen und das VPN sogar vollständig automatisieren kannst. Dieses Maß an Anpassungsmöglichkeiten habe ich noch nicht bei vielen VPNs gesehen. PIA ist also eine solide Option für Nutzer, die mehr Kontrolle über ihre Online-Sicherheit haben wollen. PIA verfügt außerdem über die Standard-Sicherheitsfunktionen eines Premium-VPNs. Neben hochgradiger Verschlüsselung sind also auch Leckschutz und Kill Switch (Notausschalter) integriert. Das VPN ist daher auch für Nutzer geeignet, die sich normalerweise nicht so sehr um die Sicherheit kümmern.

Ich bin außerdem mit der Effektivität von PIAs MACE-Funktion zufrieden – denn sie blockiert Werbung, Tracker und Malware zuverlässig. Im Gegensatz zu anderen VPNs blockiert MACE von PIA alle Werbeeinblendungen und verwehrte mir problemlos den Zugang zu den Malware-Testseiten, die ich besuchen wollte. Dass ich keine lästigen Werbebanner oder nicht unterbrechbare Videos sah, machte das Surfen unter Windows viel angenehmer.

Screenshots der Ookla-Websites mit deaktivierter und aktivierter MACE-Funktion von PIA, die den Unterschied in der Anzahl der auf jeder Seite gesehenen Anzeigen hervorheben.

PIA entfernt effektiv Werbung, blockiert Malware und stoppt Online Tracker

Trotz der soliden Geschwindigkeiten und der hohen Sicherheit ist PIA nicht die beste Wahl, wenn du ein VPN für das Streaming auf deinen Windows-Geräten suchst. Bei unseren Tests konnten meine Kollegen und ich nicht auf Dienste wie BBC iPlayer, Hulu und einige Netflix-Standorte zugreifen. Der Preis von PIA ist für den Wert, den es bietet, gut – du zahlst nur €1.85 pro Monat (Abonnement: 2 Jahre). Ich empfehle dir jedoch, etwas mehr Geld auszugeben und ExpressVPN zu abonnieren. So erhältst du Zugriff auf ein VPN, mit dem du zuverlässig auf deinen Lieblings-Streaming-Plattformen Inhalte schauen kannst.

Wenn du PIAs riesiges Servernetzwerk und das hervorragende Ad-Blocking unter Windows ausprobieren möchtest, kannst du die 30-tägige Geld-zurück-Garantie nutzen, um den Dienst risikofrei zu testen. Der Berater im Live Chat wollte mir zwar erst bei der Problemlösung helfen, nachdem ich aber bestätigt hatte, dass ich eine Rückerstattung wünsche, bekam ich mein Geld innerhalb einer Woche zurück.

PIA entsperrt: Netflix, Disney+, Amazon Prime Video, Vudu, Sky Go, Peacock TV, YouTube TV, Kodi, ESPN und mehr.

PIA funktioniert auf: Windows PCs, Microsoft Surface, Mac, Android, iOS, Linux, Chrome, Firefox, Android TV, Amazon Fire TV, Amazon Fire Stick, Routern und mehr.

Teste PIA mit Windows

Sicher dir jetzt das Black Friday Angebot und das Cyber Monday Angebot von PIA! Du kannst PIA für nur €1.85 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 2-Jahresplan zusätzlich 4 Monate gratis (bis zu 82% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

4. PrivateVPN – Bestes Budget VPN für Windows

Hauptmerkmale:

  • Unterstützt Windows XP, 7, 8.1, 10 und 11
  • Kleines Netzwerk von 200 Servern in 63 Ländern
  • Hochgradige Verschlüsselung, Leckschutz, Kill Switch (Notausschalter) und Keine-Logs-Richtlinie
  • Verbinde 10 Geräte zur gleichen Zeit
  • Bietet 24/7 Live Chat, E-Mail-Ticketing, eine Online-Wissensdatenbank und FAQs
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Wenn du nach einem erschwinglichen und sicheren Windows VPN suchst, ist PrivateVPN die beste verfügbare Budget-Option. Es bietet Tarife für nur €2.08 (Abonnement: 36 Monate) an – ein deutlicher Rückgang im Vergleich zu ähnlichen Abonnements anderer VPNs auf dieser Liste. Das macht das Windows VPN zu einem der günstigsten Dienste auf dem Markt.

PrivateVPN bietet ein hohes Maß an Verschlüsselung und Leckschutz. Das konnte ich durch mehrere Lecktests bestätigen – denn das VPN hat alle Tests ohne Leck bestanden. Die deutschsprachige Windows App verfügt außerdem über einen automatischen Kill Switch (Notausschalter), um deine Daten zu sichern, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird.

Screenshot der IPLeak.net-Lecktestergebnisse, die keine Datenlecks zeigen, wobei PrivateVPN mit einem britischen Server verbunden ist.

PrivateVPN hat alle Daten bei der Verbindung mit dem Server problemlos gesichert

Apropos Windows-Sicherheit: Die Stealth VPN-Funktion von PrivateVPN hat mich beeindruckt, denn sie verschleiert Verbindungen, sodass sie wie normaler Internetverkehr und nicht wie ein VPN aussehen. Damit ist PrivateVPN eines der besten VPNs für China, denn mit Stealth VPN kannst du auch in Ländern mit stark eingeschränktem Internet auf Inhalte zugreifen. Der Dienst nimmt den Datenschutz zudem sehr ernst. Denn dank der strikten Keine-Logs-Richtlinie werden keine identifizierenden Nutzerdaten gesammelt.

Dass PrivateVPN dedizierte Server für Torrenting bietet, die es einfach machen, sich mit einem P2P-fähigen Server zu verbinden, hat mich besonders gefreut. Während meiner Tests boten die dedizierten Server von PrivateVPN solide Downloadgeschwindigkeiten, die etwa 47 % langsamer waren als meine Standardgeschwindigkeiten. So konnte ich eine 40 GB große Datei in etwa 90 Minuten herunterladen.

Allerdings können die dedizierten Server von PrivateVPN schnell voll werden, was auch für den Rest des Netzwerks gilt. Da nur 200 Server zur Verfügung stehen, kam es durchaus vor, dass ich aufgrund von hohem Nutzerverkehr keine Verbindung herstellen konnte. In diesen Fällen musste ich entweder einen anderen Server verwenden, der sich oft an einem anderen Ort befand oder die Verbindung immer wieder neu versuchen. Wenn du Probleme beim Zugriff auf ein bestimmtes Gebiet oder beim Besuch einer Seite zu Stoßzeiten vermeiden willst, solltest du stattdessen PIA und sein großes Servernetzwerk auszuprobieren – hier profitierst du von über 63 Servern weltweit!

Meine Empfehlung: Teste den preisgünstigen Windows Dienst von PrivateVPN einfach selbst und finde heraus, ob er für deine Geräte geeignet ist. Wenn du deine Meinung dann änderst, hast du 30 Tage Zeit, eine Rückerstattung zu beantragen. Du musst jedoch einen Grund für die Kündigung angeben – ich habe gesagt, dass ich kein VPN mehr brauche. Anschließend wurde mein Erstattungsantrag schnell und problemlos bearbeitet. Mein Geld war innerhalb von 5 Werktagen zurück auf meinem Konto.

PrivateVPN entsperrt: Netflix, Disney+, Amazon Prime Video, Vudu, Sky Go, Peacock TV, YouTube TV, Kodi, ESPN und mehr.

PrivateVPN funktioniert auf: Windows PCs, Microsoft Surface, Mac, Android, iOS, Linux, Android TV, Amazon Fire TV, Amazon Fire Stick, Routern und mehr.

Teste PrivateVPN mit Windows

Dezember 2022 Update! PrivateVPN hat die Preise für eine begrenzte Zeit auf verrückte €2.08 pro Monat mit dem 3-Jahres-Abo gesenkt (du kannst bis zu 85% sparen)! Dieses Angebot ist zeitlich begrenzt. Greif also am besten jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

5. IPVanish – Großzügige Verbindungserlaubnis zum Schutz all deiner Geräte

Hauptmerkmale:

  • Kompatibel mit Windows 7 (SP1), 8.1, 10 und 11
  • Eigenes Netzwerk von über 2000 Servern in 75 Ländern
  • Verschlüsselung nach Militärstandard, Schutz vor Datenlecks, Kill Switch (Notausschalter) und geprüfte Keine-Logs-Richtlinie
  • Unterstützt ∞ Geräteverbindungen
  • 24/7 Kundensupport mit Live Chat, Wissensdatenbank und FAQs
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Dank der deutschsprachigen Apps ist IPVanish eines der wenigen Premium-VPNs, die ∞ Geräteverbindungen anbieten. Das bedeutet, dass du dich nicht zwischen deinem Windows PC und anderen Geräten entscheiden musst – du kannst sie alle gleichzeitig zuverlässig schützen.

Ich hatte die Befürchtung, dass sich meine Geschwindigkeit durch das Verbinden mehrerer Geräte deutlich verringern würde – schnell stellte ich aber fest, dass IPVanish auch bei mehreren Verbindungen zuverlässig schnell funktioniert. Meine Geschwindigkeit sank bei 6 gleichzeitigen Verbindungen um etwa 50 % – schnell genug für Streaming, Torrenting und Gaming ohne Unterbrechungen auf den globalen Servern von IPVanish.

Der eingebaute SOCKS5-Proxy hilft dir außerdem dabei, deine Geschwindigkeit beim Torrenting zu erhöhen. Er verschlüsselt deine Verbindung jedoch nicht (was die Geschwindigkeit erhöht). Und trotzdem konnte ich anonym Torrenting betreiben und meine persönlichen Daten verbergen. Wenn deine Internetgeschwindigkeiten eher langsam sind, könnte dieser Proxy ein Vorteil fürs P2P-Filesharing sein.

IPVanish gewährleistet ein hohes Maß an Sicherheit für seine Nutzer. Das VPN bietet eine militärische Verschlüsselung, Schutz vor Datenlecks und einen Kill Switch (Notausschalter). Den Kill Switch musste ich manuell in der Windows-App aktivieren. Außerdem kannst du zwischen den Protokollen OpenVPN (UDP und TCP), IKEv2 und L2TP/IPSec wählen. Nachdem mehreren Lecktests stellte ich fest, dass IPVanish meine Daten zuverlässig schützt – ich habe nämlich kein einziges Leck entdeckt.

Beruhigend ist außerdem, dass IPVanish sein gesamtes Servernetzwerk besitzt. Hierdurch wird eine zusätzliche Sicherheit erzeugt, da das Risiko von Störungen durch Dritte verringert wird und IPVanish die vollständige Kontrolle über den Serverbetrieb hat.

Ein kleiner Nachteil von IPVanish ist, dass das Unternehmen seinen Sitz in den USA hat. Hierbei handelt es sich um ein Land, das an mehreren Allianzen zum Austausch von Informationen beteiligt ist. Wie in den DMCA-Richtlinien beschrieben, ist IPVanish bereit zu kooperieren, wenn ein Verstoß gegen einen Kunden gemeldet wird. Mein Team und ich dulden illegales zwar Torrenting auf keinen Fall, es besteht aber immer die Möglichkeit, dass du versehentlich urheberrechtlich geschützte Inhalte herunterlädst. Die Keine-Logs-Richtlinie von IPVanish wurde jedoch von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bestätigt. Das bedeutet, dass selbst bei einer Anfrage keine Daten herausgegeben werden müssen.

Trotzdem sind die schnellen und zuverlässigen Server von IPVanish eine gute Wahl für Streaming und Gaming auf deinem Windows PC. Du bekommst das VPN für nur €3.45 pro Monat (Abonnement: 2 - Jahre). Wenn du IPVanish auf deinem Windows Gerät ausprobieren möchtest, kannst du den Dienst mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie risikofrei testen.

IPVanish entsperrt: Netflix, Disney+, Amazon Prime Video, Vudu, Sky Go, YouTube TV, Kodi, ESPN und mehr.

IPVanish funktioniert auf: Windows PCs, Microsoft Surface, Xbox, Mac, Android, iOS, Linux, Android TV, Amazon Fire TV, Amazon Fire Stick, Routern und mehr.

Teste IPVanish mit Windows

Vergleichstabelle: Die besten VPNs für Windows 11, 10, 8 und 7 in 2022

Server Anzahl Server Standorte Geprüfte Keine-Logs-Richtlinie Entsperrt Netflix Erlaubt Torrenting Geld-zurück-Garantie (Tage)
ExpressVPN 3000 + 94 30
CyberGhost 8200 + 91 45
PIA 34400 + 84 30
PrivateVPN 200 + 63 30
IPVanish 2000 + 75 30

Teste ExpressVPN mit Windows

So habe ich die besten VPNs für Windows getestet und eingestuft

Ich habe mehr als 30 der besten und zuverlässigsten VPNs getestet, um die besten Anbieter für Windows zu finden. Anhand der folgenden Kriterien habe ich sie bewertet:

  • Funktioniert auf allen Windows-Versionen (mit nativen Apps) – Alle der oben genannten VPNs haben eine eigene Windows-App, die auf allen Versionen voll funktionsfähig ist.
  • Starke Sicherheits- und Datenschutzfunktionen – Jedes VPN verwendet eine militärische Verschlüsselung mit Schutz vor Datenlecks und einer Keine-Logs-Richtlinie für sichere, anonyme Verbindungen.
  • Hochgeschwindigkeitsnetzwerk mit globalen Servern – Windows wird weltweit genutzt, daher ist es wichtig, dass die Nutzer Zugang zu Servern in möglichst vielen Ländern haben. Ich habe mehrere Geschwindigkeitstests an globalen Serverstandorten durchgeführt und dabei zuverlässig schnelle Verbindungen ermittelt, die eine reibungslose, unterbrechungsfreie Online Aktivität ermöglichen.
  • Unterstützt Streaming und Torrenting – Die empfohlenen VPNs können auf beliebte Streaming-Dienste zugreifen und bieten optimierte Server für schnelles P2P-Filesharing.
  • Benutzerfreundlichkeit – Jedes VPN ist sowohl für Einsteiger als auch für Experten geeignet und bietet eine benutzerfreundliche Erfahrung auf Windows-Geräten.
  • 24/7 Kundensupport – Alle VPNs bieten einen hochwertigen Kundensupport mit kompetenten Beratern im Live Chat, die dir bei allen Fragen und Problemen helfen.
  • Geld-zurück-Garantie – Jedes empfohlene VPN bietet eine bewährte Geld-zurück-Garantie, damit dein Abonnement ohne Risiko abschließen kannst.

Teste ExpressVPN mit Windows

3 einfache Schritte zur Installation eines VPN unter Windows

  1. Lade ein VPN auf dein Windows-Gerät herunter. ExpressVPN ist die erste Wahl für Windows mit zuverlässiger Sicherheit, strengem Datenschutz und blitzschnellen Geschwindigkeiten in seinem globalen Netzwerk.
  2. Verbinde dich mit einem VPN-Server. Du solltest einen Server in der Nähe wählen, um die beste Geschwindigkeit zu erreichen.
  3. Streaming, Torrenting, Online Gaming und mehr starten! Sobald du verbunden bist, kannst du das Internet auf deinem Windows-Gerät sicher nutzen.

Teste ExpressVPN mit Windows

FAQs: Windows und VPNs

Welches ist das beste kostenlose VPN für Windows?

Das beste 100 % kostenlose VPN für Windows ist Proton VPN. Hierbei handelt es sich zwar um einen sicheren, kostenlosen Dienst mit unbegrenztem Datenvoliumen, Proton VPN bietet deinem Gerät aber nicht die gleichen hochwertigen Funktionen, wie ein Premium-VPN für Windows. Das Tool eignet sich zum sicheren Surfen, aber du kannst es nicht zum Streamen, für Torrents oder Online Gaming nutzen. Außerdem bedeutet die Beschränkung der kostenlosen Server, dass du zu Spitzenzeiten mit einer Überlastung der Verbindung rechnen musst.

Proton VPN ist zwar eines der besten sicheren kostenlosen VPNs, aber es bietet dir einfach nicht denselben außergewöhnlichen Service wie ein Premium VPN. Stattdessen empfehle ich dir CyberGhost, da dieses VPN eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie bietet, die du als kostenlosen Test nutzen kannst. Du kannst jede Funktion von CyberGhost risikofrei testen und erhältst eine volle Rückerstattung, wenn du nicht zufrieden bist oder nur für kurze Zeit ein VPN benötigst. Der Rückerstattungsprozess ging schnell von der Hand, da der Kundenberater meinen Antrag in weniger als 5 Minuten bearbeitete und ich mein Geld in weniger als einer Woche zurück auf dem Konto hatte.

CyberGhost sorgt mit der Geld-zurück-Garantie dafür, dass du schnell und einfach eine Rückerstattung erhältst

Kann ich ein Windows VPN auf meinem Android, iPhone, Mac oder anderen Geräten nutzen?

Ja, du kannst jedes der Top VPNs für Windows auf mehreren Geräten nutzen, einschließlich deines Android-Smartphones, iPhones, Macs, Smart TVs, Spielkonsolen und mehr. Diese VPNs unterstützen eine Reihe von Plattformen, sodass du deine Online Verbindungen ganz einfach sichern kannst. Auch wenn dein Gerät keine native Unterstützung hat, findest du auf der Website deines VPNs Anleitungen für die Einrichtung deines Geräts.

Die meisten VPNs unterstützen etwa 5 gleichzeitige Geräteverbindungen – wenn du mehr brauchst, bietet IPVanish ∞ Geräteverbindungen in jedem Tarif.

Welches ist das beste VPN für Microsoft Surface?

Das beste VPN für Microsoft Surface Geräte ist laut Tests ExpressVPN. Als die Nummer 1 für Windows-Geräte bietet ExpressVPN erstklassige Sicherheit und Privatsphäre mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche für dein Microsoft Surface.

Alle vorgeschlagenen VPNs funktionieren gut mit Microsoft Surface unter Windows 7, 8, 8.1, 10 oder 11. Der Prozess zum Herunterladen und Installieren eines VPNs auf deinem Microsoft Surface ist derselbe wie auf einem Desktop Gerät, sodass du schnell und einfach eine Verbindung herstellen kannst.

Welches VPN ist sicher für Torrenting auf Windows PC?

Alle Top VPNs für Windows erlauben sicheres Torrenting auf ihren Servern, wobei jede Verbindung durch militärische Verschlüsselung, Datenleckschutz und einen Kill Switch (Notausschalter) gesichert ist.

Einige Dienste, wie CyberGhost, bieten spezielle Torrenting-Server, um schnelle, reibungslose Verbindungen zum Herunterladen zu ermöglichen. ExpressVPN ist das beste VPN für Torrenting, da P2P-Filesharing auf jedem Server unterstützt wird.

Welches ist das beste Gaming VPN für PUBG und Online Games auf dem PC?

Das beste VPN für Online Gaming auf deinem Windows-PC ist ExpressVPN. Mit superhohen Geschwindigkeiten und niedrigen Ping-Werten im globalen Servernetzwerk stellt ExpressVPN sicher, dass du bei jeder Verbindung reibungslos und ohne Unterbrechung spielen kannst. Außerdem gibt es Server in über 3000 Ländern, sodass du dich mit verschiedenen Regionen verbinden und mit Freunden weltweit online zocken kannst. Ich habe mich einfach mit einem der VPNs über 94 Server verbunden, um Valorant mit Freunden in Übersee zu spielen und hatte keine Verzögerungen oder Verbindungsprobleme.

Screenshot des Online-Spiels Valorant mit ExpressVPN verbunden mit einem US-Server in New York.

ExpressVPN bietet schnelle Verbindungen für reibungsloses Online Gaming in Spielen wie Valorant

Außerdem sorgen die militärische Sicherheitsfunktionen von ExpressVPN für nachhaltigen Schutz vor Datenlecks deiner Verbindung – so musst du dir um Angriffe beim Gaming keine Sorgen mehr machen. Konkret wirst du also vor unzufriedenen Gegnern geschützt, die DDoS-Angriffe starten oder dich mit „Swatting“ angreifen.

Welches VPN funktioniert mit Windows 11?

Alle der oben empfohlenen besten VPNs für Windows unterstützen Windows 11. Diese VPNs wurden so konfiguriert, dass sie reibungslos und effektiv mit diesem Betriebssystem funktionieren. So ist es einfach, mit den neuesten Windows Versionen absolute Sicherheit zu erhalten.

Wenn du bereits ein VPN hast und dein Gerät auf Windows 11 aktualisierst, musst du auch deine VPN-Software aktualisieren. Dienste wie ExpressVPN bieten automatische Software-Updates an, aber du kannst auch manuell in den Einstellungen deines VPNs nach Updates suchen.

Es ist erwähnenswert, dass Microsoft auf einige Probleme mit Windows 11 und dem OpenVPN UDP-Protokoll hingewiesen hat. Wenn du über dieses Protokoll mit deinem VPN verbunden bist, kann ein Problem mit Paketverlusten dazu führen, dass dein Gerät langsamer ist, als gewöhnlich. Während Microsoft an der Lösung dieses Problems arbeitet, solltest du ein alternatives Protokoll wie Lightway von ExpressVPN oder WireGuard zu verwenden.

Verfügt Windows über ein eingebautes VPN?

Nein, Windows hat keinen eingebauten VPN-Dienst. Das Betriebssystem bietet aber einen eingebauten VPN-Client. Das bedeutet, dass du eine VPN-Verbindung manuell einrichten kannst – ganz ohne zusätzliche Software, wie eine VPN-Windows-App. Allerdings musst du dich bei einem Premium Windows VPN anmelden, um auf die sicheren Server zuzugreifen. Windows bietet zudem kein eigenes verschlüsseltes Servernetzwerk.

Das manuelle Einrichten einer VPN-Verbindung über den Windows-Client erfordert einige technische Kenntnisse. Du musst für jeden einzelnen Server, mit dem du dich verbinden willst, eine Verbindung einrichten. Das kann ein zeitaufwändiger Prozess sein. Außerdem bietet der VPN-Client von Windows keine zusätzlichen Sicherheitsfunktionen wie den Schutz vor Datenlecks, einen Kill Switch (Notausschalter) oder Malware-Schutz. Letztendlich ist es unkomplizierter und sicherer, die Windows-App deines VPN-Anbieters zu nutzen.

Sind VPNs legal?

In den meisten Fällen ist die Nutzung von VPNs völlig legal. Du kannst die oben genannten VPNs nutzen, um deine Online-Windows-Aktivitäten sicher und anonym zu halten. Du kannst ein VPN jedoch nicht verwenden, um illegale Aktivitäten wie Cyberstalking, Hacking oder die Verbreitung von urheberrechtlich geschütztem Online Material zu begehen.

VPNs sind an manchen Orten verboten oder stark eingeschränkt. In Ländern wie China, Indien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Pakistan ist die Nutzung von VPNs beispielsweise nicht erlaubt. Es sei denn, sie sind von der Regierung genehmigt. Das bedeutet, dass Dienste wie ExpressVPN dort nicht zum Download zur Verfügung stehen. Wenn du in eines dieser Länder reist, empfehle ich dir, das VPN vor deiner Ankunft herunterzuladen.

ExpressVPN ist die erste Wahl für Länder mit Internetbeschränkungen. Es bietet eine bewährte Keine-Logs-Richtlinie und eine Verschlüsselung auf Militärniveau. Deine Online Aktivitäten sind immer anonym und sicher, wenn du mit einem ExpressVPN Server verbunden bist.

Warum wird die VPN Verbindung unterbrochen, wenn sich mein PC im Ruhezustand befindet?

Wenn dein PC in den Ruhezustand geht, deaktiviert er viele aktive Dienste, um Strom zu sparen – auch deine Netzwerkverbindungen. Das bedeutet, dass dein PC nicht mehr mit dem Internet verbunden ist und selbst die besten Windows VPNs werden dadurch gestört. Wenn du verhindern willst, dass dein PC dein Netzwerk und VPN im Ruhezustand deaktiviert, befolge diese Anweisungen:

  1. Öffne die Systemsteuerung und wähle dann „Netzwerk und Internet“ > „Netzwerk- und Freigabecenter“ > „Adaptereinstellungen ändern“.
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf dein Netzwerk und wähle „Eigenschaften“.
  3. Klicke auf „Konfigurieren“ und wähle die Registerkarte „Energieverwaltung“.
  4. Vergewissere dich, dass die Option „Dem Computer erlauben, dieses Gerät auszuschalten, um Strom zu sparen“ nicht aktiviert ist.

Als ich diese Lösung getestet habe, stellte ich fest, dass die Registerkarte Energieverwaltung für meinen Netzwerkadapter fehlte. Wenn das bei dir auch der Fall ist, findest du hier eine Möglichkeit, das zu beheben:

  1. Öffne den Registrierungseditor. Möglicherweise wirst du aufgefordert, auf „Ja“ zu klicken, damit Änderungen vorgenommen werden können.
  2. Klicke in „HKEY_LOCAL_MACHINE“ auf „System“ > „CurrentControlSet“ > „Steuerung“.
  3. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Ordner „Power“ und wähle im Dropdown-Menü „Neu“ > „DWORD (32-bit) Wert“.
  4. Gib Folgendes ein – PlatformAoAcOverride – und drücke die Eingabetaste, um den neuen Wert zu speichern.
  5. Starte deinen PC neu und navigiere zu den Einstellungen deines Netzwerkadapters. Du solltest feststellen, dass die Registerkarte Energieverwaltung jetzt verfügbar ist.

Wenn du keine Einstellungen ändern und deinen PC einfach in den Ruhezustand gehen lassen willst, überprüfe, ob der Kill Switch (Notausschalter) deines VPNs aktiv ist. Wenn du ein Premium-VPN mit einem automatischen Kill Switch wie ExpressVPN verwendest, sind deine Daten immer sicher – auch dann, wenn das VPN vor deiner Netzwerkverbindung die Verbindung trennt.

Sollte ich IPv6 unter Windows 10 deaktivieren, damit mein VPN funktioniert?

Nein, du solltest IPv6 auf deinem Windows 10-Gerät nicht deaktivieren, da dies zu Funktionsproblemen mit dem Betriebssystem führen kann. Da viele VPNs IPv6 noch nicht unterstützen, kann es zu Datenlecks kommen, wenn du mit dem Server deines VPNs verbunden bist. Die VPNs in diesem Artikel verfügen jedoch alle über einen IPv6-Leckschutz, damit deine Daten sicher sind.

Wenn du dich für einen Dienst wie ExpressVPN entscheidest, musst du dir keine Sorgen über undichte Stellen machen – ExpressVPN sichert IPv6, WebRTC und IP-Adressdaten, sodass deine Informationen innerhalb des verschlüsselten Tunnels sicher sind. Ich empfehle dir ExpressVPN risikofrei mit deinem Windows 10 Gerät auszuprobieren und zu sehen, wie gut es für dich funktioniert.

Teste ExpressVPN mit Windows

Sichere deine Windows Geräte mit einem Premium-VPN

Es gibt Hunderte von VPNs auf dem Markt – und alle Anbieter behaupten, die beste Option für den Schutz deines PCs zu liefern. Um dir Zeit, Geld und Ärger zu ersparen, habe ich mehr als 30 VPNs getestet und die besten Angebote für Windows gefunden. So kannst du schnell und sicher genau den Anbieter wählen, der deinen Sicherheitsbedürfnissen entspricht.

Nach umfangreichen Tests ist ExpressVPN das beste VPN für Windows in 2022. Warum? Nun, die hohen Geschwindigkeiten, professionellen Sicherheitsfunktionen und das globale Servernetzwerk machen das VPN ideal für alle Arten von Online-Aktivitäten. Teste ExpressVPN mit Windows am besten einfach selbst völlig risikofrei mit der Geld-zurück-Garantie. Wenn du nicht zufrieden bist, hast du 30 Tage Zeit, um eine volle Rückerstattung zu beantragen, ohne dass nervige Fragen gestellt werden.


Zusammenfassung – Die besten VPNs für Windows PC im 2022

Top-Auswahl
ExpressVPN
$6.67 / Monat Spare 49%
CyberGhost VPN
$2.03 / Monat Spare 84%
Private Internet Access
$2.03 / Monat Spare 83%
PrivateVPN
$2.08 / Monat Spare 83%
IPVanish VPN
$3.45 / Monat Spare 67%
Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.77 Bewertet von 9 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback