Hier sind die Top-5-VPNs, die 2020 eine Keine-Logs-Richtlinie haben

Zuletzt am Juni 01, 2020 von Thalia Oosthuizen aktualisiert

Es gibt viele Gründe, warum Leute ein VPN nutzen. Dazu gehören das Umgehen von geografisch gesperrten Inhalten und auch Zensur. Ein Großteil der Anwender benutzt ein VPN aus Gründen der Anonymität, die sie zu haben glauben, während sie online sind.

Willst Du online sicher und privat unterwegs sein, brauchst Du ein VPN mit einer Keine-Logs-Richtlinie. Leider gibt es viele VPNs, die behaupten, keine Protokolle zu speichern, tun das aber trotzdem. Der Begriff kann Neulinge im Bereich VPN außerdem verwirren (wenn Du nicht weißt, was ein VPN mit einer Keine-Logs-Richtlinie ist, dann klicke auf den Link weiter oben und Du bekommst eine genaue Beschreibung über die verschiedenen Arten der Protokolle).

Zum Thema Protokolle und welche Informationen ein VPN behält, gibt es viel Verwirrung. Zum Beispiel muss jedes VPN Deine Anmeldedaten und Zahlungsmethoden speichern (solltest Du eine haben). Die meisten VPNs setzen auch Tracking Cookies ein, die der Verbesserung des Services dienen. Diese Cookies lassen sich nicht identifizieren und kompromittieren Deine Privatsphäre oder Security nicht.

Die wichtigen Protokolle sind die für die Nutzung. Sie zeigen, welche Websites Du besuchst, tracken Deine IP-Adresse und so weiter. Bei der Auswahl eines VPNs willst Du auf jeden Fall sicherstellen, dass solche Protokolle nicht gespeichert werden.

Die 5 besten VPNs mit einer Keine-Logs-Richtlinie

Wir haben viele Stunden damit verbracht, die besten VPNs zu finden, die tolle Privatsphäre bieten und Deine Informationen nicht protokollieren. Hier sind die 5 besten VPNs, die eine Keine-Logs-Richtlinie haben. Vor allen Dingen Anwender mit Fokus auf Privatsphäre dürfte das interessieren.

1 ExpressVPN

ExpressVPN

No connection or usage logs – best for privacy

Serverstandorte: 148 | Anzahl der Server: 2000+ | Unterstützte Geräte: 3

✓ Tolle Auswahl an Servern
✓ Verbindungen mit hohen Geschwindigkeiten
✗ nur 3 Geräte werden unterstützt
✗ Nicht das günstigste Angebot

Suchst Du nach einer Kombination aus hohen Geschwindigkeiten und Privatsphäre, dann ist ExpressVPN eine tolle Wahl. Das VPN bietet einige Server mit hohen Geschwindigkeiten in ihrem Netzwerk, das 148 Standorte umfasst. In Sachen Software bekommst Du Anwendungen und Browser-Erweiterungen für alle großen Plattformen. Die nativen Clients sind benutzerfreundlich und intuitiv. Es gibt grundlegende aber auch fortschrittliche Funktionen und deswegen kannst Du das volle Potenzial dieses VPNs ausnutzen.

Die Datenschutzrichtlinie ist ein großes Plus. Der Anbieter protokolliert einige Sitzungsdaten wie zum Beispiel die Auswahl der Server, Datum der Verbindung und übertragene Daten. Sie sammeln aber keine Informationen über Deine IP-Adresse oder Verbindungszeiten. Deine Anonymität ist also geschützt.

ExpressVPN hat keine brauchbaren Informationen, die sie den Behörden übergeben könnten

Die Keine-Logs-Richtlinie von ExpressVPN wurde Anfang 2017 auf den Prüfstand gestellt. Behörden aus der Türkei haben Server beschlagnahmt und wollten auf diese Weise eine gesuchte Person finden. Die Suche hat keine Ergebnisse geliefert und es gab keine Protokolle oder Informationen auf den beschlagnahmten Servern.

Der Premium-VPN-Dienst hat einen Premium-Preis und ExpressVPN ist einer der teuersten Services. Außerdem gibt es keine kostenlose Testversion. Es gibt aber eine Geld-Zurück-Garantie von 30 Tagen und das ist auch schon etwas. Es sind drei Pakete verfügbar. Das Abonnement von 12 Monaten ist die beste Option, weil Du auf diese Weise 3 Monate kostenlos bekommst.

Jetzt risikofrei ausprobieren

2 NordVPN

NordVPN

Brilliant option for multiple devices

Serverstandorte: 62 | Anzahl der Server: 4641 | Unterstützte Geräte: 6

✓ Starke Verschlüsselung
✓ Bis zu 6 Geräte gleichzeitig
✗ In Afrika ist die Auswahl der Server eingeschränkt
✗ Die Erweiterung für Chrome ist ein Proxy-Server und kein VPN

Der VPN Service mit Hauptsitz in Panama ist eine tolle Wahl für Leute, die Wert auf Privatsphäre legen. Durch den Standort sind sie nicht im Einflussbereich der Rechteinhaber oder der NSA. Der Anbieter hat nicht nur eine Keine-Logs-Richtlinie, sondern bietet auch ausgezeichnete Verschlüsselung. Du kannst Dir also sicher sein, dass Deine Anonymität gewahrt wird. NordVPN unterstützt ‘Double Hop’ VPN-Kette, die Deinen Datenverkehr durch zwei verschiedene Server und nicht nur einen leiten.

Die Datenschutzrichtlinie von NordVPN ist sehr eindeutig und sie wissen, dass Ihnen die Leute ihre Privatsphäre anvertrauen. Sie versprechen, Dich nicht zu enttäuschen.

Ein Auszug aus der Datenschutzrichtlinie von NordVPN

NordVPN hat hin und wieder mit Problemen bei der Geschwindigkeit zu kämpfen. Aber durch etwas ausprobieren lassen sich immer ein paar schnelle Server finden. Mit NordVPN bekommst Du auf jeden Fall ein VPN mit Fokus auf Privatsphäre und vielen tollen Funktionen. Es gestattet Sharing via P2P und unterstützt obfsproxy-Technologie.

Jetzt holen

3 CyberGhost

CyberGhost

Great performance at an even better price

Serverstandorte: 60+ | Anzahl der Server: 1300+ | Unterstütze Geräte: 7

✓ Enthält einen Notausschalter
✓ Anwenderprofile sortiert nach Aktivitäten
✗ Lässt sich nicht zuverlässig für Netflix benutzen
✗ Keine VPN-Browser-Erweiterungen

Die Datenschutzrichtlinie von CyberGhost ist ziemlich eindeutig. Sie speichern keine Protokolle mit brauchbaren Informationen und sie werden Deine Daten nicht an Drittanbieter verkaufen.


Sobald Du das Programm öffnest, kannst Du verschiedene Aktivitäten auswählen. Dazu gehören Streaming-Videos, Download von Torrents oder anonymer Zugriff auf das Internet. Je nach Auswahl personalisiert das VPN Deine Einstellungen und optimiert damit Deine VPN-Verbindung. Das hilft wiederum, dass das VPN ordnungsgemäß funktioniert.

Die VPN-Anwendung installiert sich selbst und es gibt Versionen für Windows, iOS, Mac OS X und Android. Du kannst das VPN-Programm auf Deinem Router, Deiner Set-Top-Box und unter Linux installieren. Die Software bietet Verbindungen mit hoher Geschwindigkeit und eignet sich gut für das Umgehen geografischer Sperren, ohne dabei Protokolle zu speichern. Allerdings funktioniert es nicht für den Zugriff auf Netflix.

Du bekommst Zugriff auf die zusätzliche Security-Software von CyberGhost. Dazu gehört auch ein Schutz vor Ransomware. Die App bietet WLAN-Schutz, die die Einstellungen über vertrauenswürdige Hotspots speichert. Das Programm benutzt Verschlüsselung mit 256-Bit AES, wodurch Du eine private, sichere Datenverbindung bekommst.

Jetzt risikofrei testen

4 TunnelBear

TunnelBear

A great VPN for newbies to VPNs

Serverstandorte: 20+ | Anzahl der Server: 1000 | Unterstützte Geräte: 5

✓ Sehr einfach zu benutzen
✓ Kostenloses Paket verfügbar
✗ Wenig Einstellungsmöglichkeiten
✗ Funktioniert nicht gut bei langen Distanzen

Eine Nutzung von TunnelBear könnte nicht einfacher sein. Du brauchst nur eine E-Mail-Adresse, um das VPN zu benutzen. Der Service bietet ein kostenloses Paket an. Der native Client ist übersichtlich und es gibt für alle großen Plattformen Browser-Erweiterungen. Der Fokus liegt auf Einfachheit, deswegen gibt es in den Einstellungen nicht viele Funktionen. Die Performance ist bei kürzeren Distanzen gut. Das gilt allerdings nicht für Verbindungen über größere Distanzen.

Du brauchst für den Anfang wirklich nur eine E-Mail-Adresse. Der VPN-Anbieter speichert keine Daten über Services oder Websites, die Du online benutzt oder auf die Du zugreifst. Deine Sitzungsdaten werden ebenfalls nicht gespeichert.

Sie sind zwar in Kanada registriert und das Land ist Mitglied der Five Eyes, aber die Datenschutzrichtlinie von TunnelBear macht klar, dass keine Protokolle herausgegeben werden können, sollte sie von den Behörden dazu aufgefordert werden.

tunnelbear privacy policy

Das kostenlose Paket bietet 500 MByte pro Monat und das ist nicht gerade viel. Damit kannst Du das VPN aber testen und prüfen, ob Du es magst. Twitterst Du aber über TunnelBear, bekommst Du zusätzliche 1 GByte an Daten.

JETZT FREIES VPN

5 IPVanish

IPVanish

An awesome option for Kodi and P2P sharing

Serverstandorte: 60+ | Anzahl der Server: 1000+ | Unterstützte Geräte: 10

✓ Hohe Performance
✓ Anpassbare Software
✗ Der Windows-Client muss verbessert werden
✗ Keine kostenlose Testversion

Unser Team hatte eine große Diskussion darüber, ob IPVanish in die Liste der besten Keine-Logs-VPNs aufgenommen werden soll oder nicht. Das Unternehmen war viel in den Nachrichten, als herauskam, dass sie 2016 Protokolle herausgegeben haben, als US Homeland Security jemanden gesucht hat, der IPVanish benutzte.

Seitdem hat das Unternehmen den Besitzer gewechselt und von StackPath gekauft. Der neue CEO stellt klar, dass die Vergangenheit unter anderem Management passiert ist. Solange er das Sagen hat, wird die Privatsphäre der Anwender respektiert und es werden keine Protokolle gespeichert.

Der CEO von IPVanish, Lance Crosby, reagiert auf Kritiken bei Reddit

Das Unternehmen arbeitet hart daran, seinen Ruf wiederherzustellen und sie wollen den Anwendern wirklich beweisen, dass sie keine Protokolle speichern. Da sie sich so in Sachen Privatsphäre bemühen, haben wir sie als Nummer Fünf in diese Liste aufgenommen. Sollte es aber auch nur Hinweise darauf geben, dass IPVanish in irgendetwas involviert ist, streichen wir sie ganz sicher aus der Liste und lassen es Dich wissen.

Du kannst Dir die Datenschutzrichtlinie von IPVanish ansehen und selbst herausfinden, welche Daten das VPN mit Sitz in den USA speichert oder nicht.

IPVanish privacy policy

Willst Du sowohl Performance als auch Leistung von einem VPN, plus ein hohes Niveau an Privatsphäre, dann bist Du bei IPVanish richtig. Das VPN bietet alle Funktionen. Zum Beispiel sind die Clients für Desktop und Mobile konfigurierbar. Die Performance ist hoch und es gibt eine klare Keine-Logs-Richtlinie, sowie hohe Security.

Die nativen Clients bieten herausragende Funktionen, die stark anpassbar sind. Sie enthalten einen Modus für Anwender, die Neulinge im Bereich VPN sind und die nicht viel mit den Einstellungen spielen wollen. Der Windows-Client muss etwas verbessert werden. Sind andere VPNs ebenfalls installiert, kommt es zu Netzwerkproblemen.

Der VPN-Anbieter speichert keine Protokolle und stellt in seiner Datenschutzrichtlinie klar, dass keine Sitzungsdaten protokolliert werden.

IPVanish bietet keine kostenlose Testversion an und die Preise für die Abonnements sind etwas höher als der Durchschnitt. Allerdings bekommst Du tolle Performance und Funktionen, wodurch der Service sein Geld wert ist. Die jährlichen Abonnements haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Jetzt holen

Abschließende Gedanken

Benutzt Du ein VPN, kannst Du dadurch Privatsphäre und Security verbessern, während Du im Internet surfst. Das hat auf Dein Online-Erlebnis nur sehr geringe Auswirkungen. Eine robuste Keine-Logs-Richtlinie ist ein Muss für ein VPN, um die Privatsphäre der Anwender zu respektieren.

Benutzt Du ein VPN, um Deine Privatsphäre und Anonymität zu wahren, dann musst Du auf jeden Fall ein VPN nutzen, das keine Protokolle speichert. Eines der 5 oben genannten besten VPNs, die eine Keine-Logs-Richtlinie haben, erledigt das für Dich.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.30 Bewertet von 2 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Thalia Oosthuizen
Nach einem dreijährigen Informatikstudium hat Thalia eine Leidenschaft für Online-Privatsphäre und Sicherheit entwickelt. Das hat dazu geführt, dass sie als Autorin für Cybersicherheit arbeitet. Sie teilt ihr Wissen mit anderen, damit auch sie ihre Privatsphäre online schützen können.