Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Experten verfasst wurden. Sie entsprechen den strengen Bewertungsstandards, einschließlich der ethischen Standards, zu denen wir stehen. Diese Standards verlangen, dass jede Bewertung auf einer unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung der Rezensentin oder des Rezensenten basiert. Möglicherweise erhalten wir eine Provision, wenn eine Anwenderin oder ein Anwender etwas über unsere Links kauft. Das beeinflusst die entsprechende Bewertung aber nicht. Allerdings wirkt es sich möglicherweise auf die Rangliste aus. Die Letztere wird mithilfe der Kundenzufriedenheit früherer Abschlüsse und der erhaltenen Vergütung festgelegt.

Standards für Rezensionen

Die auf der Wizcase veröffentlichten Reviews werden von Experten verfasst, die die Produkte nach unseren strengen Bewertungsstandards geprüft haben. Diese Standards stellen sicher, dass jedes Reviews auf der unabhängigen, professionellen und ehrlichen Bewertung des Prüfers basiert und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für die Nutzer berücksichtigt. Die von uns veröffentlichten Rankings können Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten.

Formel 1 live stream: Grand Prix 2022

Nick Steinberg
Zuletzt am Dezember 01, 2022 von Nick Steinberg aktualisiert

Auf einer meiner beruflichen Reisen wurden meine Sling TV- und YouTube TV-Konten gesperrt – das macht es natürlich sehr schwierig, die F1-Rennen live zu verfolgen. Ich habe einige inoffizielle Online Streams ausprobiert, die aber nach nur 2 oder 3 Runden durch Popup-Werbung und Pufferung unterbrochen wurden.

Nach vielen Versuchen und Irrtümern habe ich herausgefunden, dass ein professionelles VPN die beste Möglichkeit ist, jedes Rennen von überall auf der Welt zu streamen. Denn ein VPN hilft dir, die geografische Blockaden auf Streaming Seiten zu umgehen, indem es dir eine neue IP-Adresse gibt. So erkennt der entsprechende Dienst nicht, dass du dich gar nicht im vordefinierten Sendegebiet aufhältst.

Ich habe über 30 VPNs getestet – mit ExpressVPN konnte ich mich am schnellsten und zuverlässigsten mit F1-Streaming-Seiten verbinden. Ganz ohne Probleme oder Pufferungen. Außerdem kannst du ExpressVPN nutzen, um die F1-Rennen risikofrei zu verfolgen. Für alle Angebote gilt eine 30–tägige Geld-zurück-Garantie. Du kannst also ganz einfach eine Rückerstattung beantragen, wenn du nicht zu 100 % zufrieden bist.

ExpressVPN jetzt risikofrei testen

Kurzanleitung: In 3 einfachen Schritten die Formel 1 von überall streamen

  1. Besorg dir ein VPN. ExpressVPN bietet blitzschnelle Geschwindigkeiten, um jede Sekunde des Rennens verfolgen zu können – ganz ohne nervige Verzögerungen oder Pufferungen. ExpressVPN risikofrei ausprobieren.
  2. Verbinde dich mit einem VPN-Server. Vergewissere dich, dass der von dir gewählte Server in einem Land liegt, in dem du den Grand Prix sehen kannst – hier findest du heraus welche Streaming-Dienste die verschiedenen Rennen übertragen.
  3. Starte mit dem Streaming vom Grand Prix! Ich empfehle dir, deine VPN-Verbindung und deinen Streaming-Dienst vor dem Start des Rennens zu testen. Auf diese Weise kannst du rechtzeitig vor der ersten Runde den besten Server für eine schnelle Verbindung speichern!

Verfolge den Grand Prix live mit ExpressVPN

So verfolgst du alle F1-Rennen 2022 von überall aus

In jeder Region gibt es Sendebeschränkungen. Diese hindern Streaming Dienste wie Sling TV daran, ihre Inhalte außerhalb dieser Orte verfügbar zu machen. Dieses Vorgehen wird als Geoblocking bezeichnet. Du bist im Ausland unterwegs und willst dir Zugang zu den Inhalten sichern, für die du rechtmäßig bezahlt hast? Dann brauchst du ein hochwertiges VPN – denn dieses ändert deinen virtuellen Standort, um dir einen sicheren Zugang zu deinem Konto zu ermöglichen.

Ein VPN leitet deinen gesamten Internetverkehr über einen entfernten Server in einem Land deiner Wahl um und gibt dir eine neue IP-Adresse von diesem Standort. Wenn du dich zum Beispiel in Frankreich befindest, kannst du dich mit einem US-Server verbinden, um eine US-amerikanische IP-Adresse zu erhalten. So wird dein Datenverkehr über den entsprechenden VPN-Server geleitet. Für alle in den USA ansässigen Streaming Dienste sieht es dann so aus, als würdest du von den USA aus surfen. So kannst du F1-Rennen auf Hulu und Sling TV streamen und sogar auf deine anderen kostenpflichtigen Streaming Konten zugreifen.

Hinweis: Die Verwendung eines VPN verstößt zwar nicht gegen die Nutzungsbedingungen eines Streaming Dienstes – es kann aber sein, dass du dessen Inhalte hauptsächlich außerhalb des Landes ansiehst, in dem du dein Konto eingerichtet hast. Außerdem ist es möglich, dass du dich an einem geografischen Ort befindest, an dem der Dienst nicht verfügbar ist.

Streame die Formel 1 mit ExpressVPN

Warum du den Grand-Prix der Formel 1 ohne VPN nicht sehen kannst

Das Streaming von Formel-1-Rennen außerhalb des Sendegebiets ohne VPN ist riskant – dadurch wird es für dich eher ein enttäuschendes Fernseherlebnis sein.

Nicht lizenzierte F1-Streams gibt es zwar wie Sand am Meer, allerdings kannst du nicht darauf vertrauen, dass die Betreiber dieser Webseiten seriös sind. Diese Streams werden oft kurz vor dem Start des Rennens entfernt, sodass du keine anderen Optionen zum Ansehen hast. Schlimmer noch, manchmal werden sie sogar während des Rennens gelöscht! Die Streaming-Seite könnte außerdem möglicherweise bösartige Software enthalten, die dein Gerät infiziert und deine persönlichen Daten stiehlt, sobald du versuchst, das Rennen zu schauen.

Ein VPN verbirgt deine tatsächliche Verbindung. So befindest du dich in einem zugelassenen Sendegebiet und erhältst Zugang zu offiziellen F1-Streams für risikofreies Streaming. Bei diesen Streams handelt es sich um qualitativ hochwertige Videos, und du musst dir keine Sorgen über die Bedrohung durch Malware machen. Außerdem sind die offiziellen Streams so gut wie pufferfrei, sodass du jede Runde, jede Kurve und jeden Boxenstopp ununterbrochen verfolgen kannst. Stelle auf jeden Fall sicher, dass du ein qualitativ hochwertiges VPN wie ExpressVPN verwendest, damit das Streaming so reibungslos wie möglich abläuft.

Verfolge jedes Rennen der F1 mit ExpressVPN

Die besten VPNs, um die Formel 1 zu streamen (getestet in 2022)

1. ExpressVPN – #1 VPN für hohe Geschwindigkeiten und das garantierte Entsperren von Formel 1 Streaming-Seiten

Hauptmerkmale:

  • Hohe Servergeschwindigkeiten für butterweiches Streaming sowie Hunderte von Servern in den Sendegebieten des Grand Prix
  • Verschlüsselung in Militärqualität, um deine IP-Adresse zu maskieren und F1-Streams von überall her freizugeben
  • Verfolge jedes Rennen auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig
  • 24/7 Live Chat und Email-Support stellt schnelle und hilfreiche Rückmeldungen sicher
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

ExpressVPN ist eines der schnellsten qualitativ hochwertigen VPNs, die ich getestet habe. Daher belegt es den Spitzenplatz, wenn es um das Streaming des Grand Prix geht. Ich habe verschiedene Geschwindigkeitstests durchgeführt und mich mit ExpressVPN-Servern in den USA, Großbritannien, Frankreich, Australien und Brasilien verbunden – meine Geschwindigkeiten fielen nie unter 300 Mbps, was mehr als schnell genug ist, um in HD ohne Verzögerung oder Pufferung zu streamen.

Die Geschwindigkeit von ExpressVPN blieb auch dann hoch, wenn es mit Servern verbunden war, die Tausende von Kilometern entfernt waren!

Ich konnte mühelos einen Server finden, der mich schnell mit meinen F1-Inhalten versorgte. In der Vergangenheit hatte ich Probleme mit VPNs und musste mehrmals den Server wechseln, um einen zu finden, der geografische Blockaden umgehen konnte – ExpressVPN umging die Blockaden sofort. Als das Rennen dann losging, brauchte es nur einen Klick, um mich mit einem britischen Server zu verbinden – danach konnte ich mich ohne Probleme direkt mit meinem Streaming-Dienst (Sky Go) verbinden.

Screenshot of F1 Grand Prix race streaming on ServusTV while ExpressVPN is connected to a server in Austria

Ich konnte keine Pufferung oder Verzögerung beim Streaming von F1-Rennen mit ExpressVPN feststellen

Mir gefällt besonders, wie ähnlich die Schnittstelle von ExpressVPN für verschiedene Geräte ist. Dadurch ist es einfach, zwischen Desktop- und mobilen Anwendungen zu navigieren. ExpressVPN ist eine großartige Wahl für meinen Windows-Laptop da es hier eine Leiste für Kurzbefehle gibt. Nachdem ich die Sky Go-Webseite hinzugefügt und mich mit dem britischen Server verbunden hatte, klickte ich auf die Abkürzung, um direkt zur Webseite zu gelangen.

Bei all meinen Tests war ExpressVPN der zuverlässigste Dienst für die Verbindung zu F1-Streaming-Seiten ohne Probleme oder Pufferung. Teste es am besten einfach selbst, um zu sehen, wie einfach es zu benutzen ist. Hier kannst du risikofrei von der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie profitieren, die ExpressVPN anbietet.

Dass bei Inanspruchnahme der Garantie keine Fragen gestellt werden, konnte ich erst gar nicht so wirklich glauben – denn immer dann, wenn ich das in der Vergangenheit gemacht habe, haben die VPN-Anbieter jedes Mal versucht, mich doch noch zu überzeugen. Mit ExpressVPN konnte ich mich in weniger als einer Minute mit dem 24/7-Live-Chat verbinden, meine E-Mail-Adresse angeben und mein Geld zurückfordern. Der Berater hat meinen Rückerstattungsantrag sofort bearbeitet, ohne jegliche Fragen zu stellen! Und das Beste an der ganzen Sache war, dass ich mein Geld schon innerhalb von 5 Tagen wieder auf meinem Bankkonto hatte!

ExpressVPN entsperrt folgende Dienste: DAZN, NBC Sports, ESPN+, BT Sport, Sky Sports, Sling TV, BBC Sport, Amazon Prime Video, YouTube TV, Sky Go und weitere.

ExpressVPN funktioniert auf folgenden Plattformen: Windows, Android, MacOS, iOS, Android TV, Smart TVs, Apple TV, Amazon Fire TV, Spielkonsolen, Linux, Chrome, Firefox und Routern.

Teste ExpressVPN gratis für 30 Tage!

Sicher dir jetzt das Black Friday Angebot und das Cyber Monday Angebot von ExpressVPN! Du kannst ExpressVPN für nur €6.71 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 1-Jahresplan zusätzlich 3 Monate gratis (bis zu 49% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

2. CyberGhost – Optimierte Server sorgen für einfaches Streaming des Grand Prix

Hauptmerkmale:

  • Optimierte Streaming-Server für Sportkanäle und insgesamt mehr als 3.500 Server in Formel-1-Streaming-Ländern
  • Verschlüsselung in Militärqualität und Leck-Identifikation zur Vermeidung von geografischen Blockaden
  • Verbinde bis zu 7 Geräte gleichzeitig für simultanes Streaming
  • 24/7 Live-Chat und E-Mail-Support
  • 45-tägige Geld-zurück-Garantie

CyberGhost hat die größte Anzahl von Servern auf dieser Liste – über 8200 in seinem globalen Netzwerk! Das ist eine riesige Zahl, sodass es überwältigend sein kann, zu entscheiden, welcher bestimmte Streaming-Dienst denn nun freigegeben werden soll. Glücklicherweise sind die optimierten Server von CyberGhost so konfiguriert, dass sie Inhaltsblockaden problemlos umgehen können. Als ich die optimierten Server von CyberGhost getestet habe, konnte ich eingeschränkte Streaming-Dienste an anderen Orten immer ohne Probleme freizugeben.

Screenshot of F1 Grand Prix race streaming on ESPN2 Live, Sling TV while CyberGhost is connected to a server in Los Angeles, USA

Mit dem optimierten Server von CyberGhost hatte ich keine Probleme beim Streaming in HD

CyberGhost hat Server für ESPN, GloboPlay, Sling TV, Canal+, TF1, Hulu und YouTube TV optimiert. All diese Optionen machen es super einfach, einen Streaming-Dienst zu finden und eine Verbindung zu einem Streaming-Dienst herzustellen, der den Grand Prix ausstrahlt.

Einige Dienste (wie Sky Go) haben keine optimierten Server, sodass die Verbindung zu einem Standardserver beim ersten Mal nicht immer funktioniert hat. Als ich mich wegen Verbindungsproblemen an den Kundensupport von CyberGhost wandte, empfahl dieser mir, verschiedene Server am selben Standort auszuprobieren. Irgendwann konnte ich zwar eine Verbindung herstellen, allerdings war es relativ zeitaufwändig, immer wieder die Server zu wechseln und meinen Streaming-Dienst erneut auszuprobieren.

CyberGhost war schnell genug, um in HD zu streamen. Egal, mit welchem Server ich verbunden war – meine Geschwindigkeit bei 10 verschiedenen Server (sowohl optimierte als auch Standard-Server) betrug 24 Mbps. Ich bemerkte jedoch, dass Standardserver im Allgemeinen langsamer waren als die optimierten Server und längere Pufferzeiten hatten. Daher empfehle ich die Verwendung eines optimierten Streaming-Servers. So kannst du dich auf ein möglichst reibungsloses Streaming freuen.

CyberGhost bietet dir ganze 45 Tage, um den Dienst risikofrei zu testen. Das habe ich natürlich ausgenutzt und direkt einen Account erstellt. Wie auch ExpressVPN, werden bei CyberGhost keine Fragen gestellt, wenn es um die Rückerstattung geht. Es ist sehr einfach, sein Geld zurückzubekommen. Du musst dich nur mit dem Live-Chat verbinden und eine Rückerstattung beantragen – ich habe es versucht und hatte mein Geld in weniger als einer Woche zurück.

CyberGhost entsperrt folgende Dienste: DAZN, ESPN+, BT Sport, Sky Sports, Sling TV, Amazon Prime Video, YouTube TV, Sky Go und weitere.

CyberGhost funktioniert auf folgenden Plattformen: Windows, Android, MacOS, iOS, Android TV, Smart TVs, Amazon Fire TV, Linux, Chrome, Firefox und Routern.

Teste CyberGhost ganze 45 Tage gratis!

Sicher dir jetzt das Black Friday Angebot und das Cyber Monday Angebot von CyberGhost! Du kannst CyberGhost für nur €2.03 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 2-Jahresplan zusätzlich 4 Monate gratis (bis zu 83% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

3. Private Internet Access (PIA) – Tausende von Servern zum weltweiten Streaming von F1

Hauptmerkmale:

  • Über 34400 Server in 84 Ländern, mit denen du Formel 1 streamen kannst
  • Massives Netzwerk von Servern ohne Verlangsamungen durch Überfüllung
  • Verbinde bis zu 10 Geräte gleichzeitig
  • 24/7 Live Chat inklusive Ticket-Support und Online Guides
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Mit einem riesigen Servernetzwerk von über 34400 Servern in 84 Ländern sorgt Private Internet Access (PIA) für einen einfachen Zugriff auf deine Streaming-Konten – in jedem Teil der Welt. Du kannst die Rennen auf deinem Hulu-Konto streamen, wenn du das Live TV Add-on nutzt. Außerdem ist es möglich, die Formel 1 auf frei empfangbaren Sendern wie z. B. dem österreichischen ORF zu sehen.

Dank der Einführung von 10 GBit/s NextGen-Servern bei PIA hatte ich bei den Rennen in Bahrain und Saudi-Arabien keine Probleme mit Verzögerungen. Je nachdem, wie weit du von den PIA-Servern entfernt bist, kann es jedoch zu massiven Verlangsamungen kommen. Auf dem New Yorker Server von PIA (der meinem aktuellen Standort am nächsten liegt) sank meine Geschwindigkeit nur um 10 % – das war kaum spürbar. Als ich mich jedoch mit einem Server in Japan verbunden hatte, sank die Geschwindigkeit um 66 %. Zum Glück war die Geschwindigkeit mit 36 MBit/s immer noch hoch genug, um in HD zu streamen.

Screenshot of F1 Grand Prix race streaming on ORF while PIA is connected to a server in Austria
Die Server von PIA in Österreich liefern HD-Streams auf ORF und ServusTV

Der Download der Apps von PIA geht zwar einfach von der Hand und die Benutzerfreundlichkeit war auch zufriedenstellend, jedoch war ich von der begrenzten Kompatibilität enttäuscht. Abgesehen von Desktop- und Mobilgeräten bietet PIA nur sehr wenige native Apps für Mediengeräte wie Smart-TVs und Streaming Boxen. Wenn du also vorhast, die Rennen mit deinen Freunden und deiner Familie zu verfolgen, empfehle ich dir ExpressVPN, damit du die App direkt auf deinen Fernseher herunterladen und mit dem Streaming beginnen kannst.

Alle PIA Tarife sind erschwinglich und beginnen preislich bei nur €1.85 pro Monat. Du kannst PIA jedoch dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie kostenlos testen, um die F1 zu streamen. Ich habe die Rückerstattung per Online Ticket beantragt, und das Geld war innerhalb von 5 Werktagen zurück auf meinem Konto.

PIA entsperrt: Hulu, YouTube TV, fuboTV, ServusTV, ORF (Österreich), Canal+ (Frankreich), DAZN, NBC Sports, BT Sport, Sky Sports, BBC Sport, Amazon Prime Video, Fox Sports, CTV, Sling TV, TVPlayer, 7plus, ESPN, EuroSport, Sporza, Hotstar VIP, C More, BBC iPlayer und mehr.

PIA funktioniert mit: Windows, macOS, Linux, Android, iOS, Chrome, Firefox, Opera, Kodi, Router und mehr.

Verfolge alle F1-Rennen mit PIA

Sicher dir jetzt das Black Friday Angebot und das Cyber Monday Angebot von PIA! Du kannst PIA für nur €1.85 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 2-Jahresplan zusätzlich 4 Monate gratis (bis zu 82% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

4. PrivateVPN – Bestes preisgünstiges VPN für Formel 1 Live Streaming

Hauptmerkmale:

  • Über 200 Server an 63 Standorten, die die Formel 1 übertragen
  • Hohe Servergeschwindigkeiten, um die F1 in HD zu streamen
  • 10 gleichzeitige Geräteverbindungen
  • 24/7 Support via Live Chat sowie E-Mail-Support
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Schon ab €2.08 pro Monat ist PrivateVPN eine ausgezeichnete Wahl, um die Formel 1 zu streamen – ganz ohne das Budget zu sprengen. Auf allen Servern, die ich getestet habe, war ich beeindruckt von der Fähigkeit von PrivateVPN, erweiterte Standortfilter zu umgehen und die HD-Streaming-Qualität aufrechtzuerhalten.

Trotz eines kleinen Netzwerks von nur rund 200 Servern weltweit, konnte PrivateVPN problemlos auf die meisten der von mir getesteten F1-Sender zugreifen. Du hast Zugang zu deinem Hulu + Live TV-Konto, Channel 4 (Großbritannien), Canal+ (Frankreich) und ServusTV (Österreich).

Screenshot of F1 Grand Prix race streaming on ServusTV while PrivateVPN is connected to a server in Austria
F1-Rennen wurden über die österreichischen Server von PrivateVPN perfekt in HD übertragen

PrivateVPN bietet native Apps für Android TV- und Amazon Fire TV-Geräte. Das ist mehr als ich in dieser Preisklasse erwartet hatte. Wenn du ein VPN-Neuling bist, findest du auf der Website detaillierte Anleitungen für die Einrichtung von PrivateVPN auf all deinen Geräten. Außerdem gibt es einen FAQ-Bereich für grundlegende Fragen. Bei allen anderen Fragen kannst du dich jederzeit per Live Chat oder E-Mail an den Kundensupport wenden. Als ich den Prozess getestet habe, musste ich in der Regel 24 Stunden auf eine E-Mail-Antwort warten – aber die Mitarbeiter im Live Chat antworteten jedes Mal in weniger als 3 Minuten.

Obwohl das VPN im Abonnement: 36 Monate nur €2.08 pro Monat kostet, kannst du mit PrivateVPN die F1-Rennen dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie völlig kostenlos verfolgen. Als ich eine Rückerstattung beantragte, musste ich dem Mitarbeiter einen Grund für die Kündigung nennen. Nachdem ich ihm gesagt hatte, dass ich den Dienst nicht mehr benötige, wurde die Rückerstattung genehmigt und ich erhielt mein Geld nur 5 Werktage später zurück.

PrivateVPN entsperrt: Hulu, YouTube TV, Amazon Prime Video, BBC iPlayer, ServusTV, ORF (Österreich), Canal+ (Frankreich), ESPN, TSN, BT Sport, UFC Fight Pass, NFL.com und mehr.

PrivateVPN funktioniert mit: Windows, macOS, Linux, Chromebook, Android, iOS, Blackberry, Raspberry Pi, Chrome, Firefox, Amazon Fire TV, Amazon Fire TV Stick, Xiaomi Mi Box, Kodi, Google Chromecast, Android TVs, Routern und mehr.

Verfolge alle F1-Rennen mit PrivateVPN

Dezember 2022 Update! PrivateVPN hat die Preise für eine begrenzte Zeit auf verrückte €2.08 pro Monat mit dem 3-Jahres-Abo gesenkt (du kannst bis zu 85% sparen)! Dieses Angebot ist zeitlich begrenzt. Greif also am besten jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

5. IPVanish – Verfolge den F1 Grand Prix auf all deinen Geräten

Hauptmerkmale:

  • Über 2000 Server in 75 Ländern, um die F1 zu streamen
  • Hohe Geschwindigkeiten, um die Formel 1 ohne Verzögerung oder Pufferung zu verfolgen
  • ∞ Anzahl gleichzeitiger Geräteverbindungen, damit du die Grand-Prix-Rennen auf all deinen Geräten verfolgen kannst – zu Hause und am Arbeitsplatz
  • 24/7 technischer Support über Live Chat und E-Mail sowie eine umfangreiche Wissensdatenbank
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Mit einer ∞ Anzahl an gleichzeitigen Verbindungen und einer breiten Palette an kompatiblen Plattformen kannst du dank IPVanish alle Grand-Prix-Rennen – von Bahrain bis Abu Dhabi – auf all deinen Geräten verfolgen. Neben den Standard-Apps für Desktop und Smartphone kannst du IPVanish auch direkt auf deinen Apple TV, Amazon Fire TV Stick, Android TV und Roku herunterladen. Um die Leistung von IPVanish zu testen, habe ich die Rennen der Vorsaison in HD auf zwei PCs und meinem Android-Smartphone gestreamt und konnte in puncto Bildqualität oder Pufferung keine Einbußen feststellen.

Als ich IPVanish mit F1-Kanälen und Online-Streams getestet habe, war ich jedoch ein bisschen enttäuscht. Denn IPVanish konnte die geografischen Blockaden für Hulu und Sling TV nicht konsequent umgehen. Du kannst die Rennen jedoch immer noch auf frei empfangbaren europäischen Sendern wie TF1, ORF, Channel 4 und Canal+ streamen. Es ist sogar möglich, auf dein Netflix-Konto in den USA zuzugreifen, während du im Ausland bist!

Screenshot of F1 Grand Prix race streaming on Channel 4 (UK) while IPVanish is connected to a server in Maidenhead, UK
Die Live-Rennen und On-Demand-Inhalte von Channel 4 sind über die britischen Servern von IPVanish leicht zugänglich

Während meines Tests war ich am meisten von den gleichbleibend hohen Servergeschwindigkeiten von IPVanish beeindruckt. Sie fielen nie unter 62 MBit/s – egal wie weit die Server von meinem tatsächlichen Standort entfernt waren. Damit ist IPVanish der VPN-Anbieter auf dieser Liste mit den höchsten Geschwindigkeiten – abgesehen von ExpressVPN.

Du kannst IPVanish im Abonnement: 2 - Jahre schon für €3.45 pro Monat nutzen. Und dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie von IPVanish verfolgst du den F1 Grand Prix völlig kostenlos. Wie das geht? Nun, um dein Geld zurückzubekommen, musst du dein Abonnement in deinem Account-Dashboard kündigen. Der Erstattungsprozess läuft dann automatisch ab. Als ich mein Abo gekündigt habe, wurde mir das Geld innerhalb von nur 2 Stunden zurückerstattet.

IPVanish entsperrt: TF1 (Frankreich), ORF (Österreich), ServusTV (Österreich), Channel 4 (UK), Canal+ (Frankreich), BT Sports, ESPN, Fox Sports, BBC Sports, NBC Sports und mehr.

IPVanish funktioniert mit: Windows, macOS, Linux, Chromebook, Android, iOS, Raspberry Pi, Chrome, Xbox, Firefox, Amazon Fire TV, Amazon Fire TV Stick, Kodi, Roku, Google Chromecast, Android Smart TVs, Routern und mehr.

Verfolge alle F1-Rennen mit IPVanish

Wo kann ich 2022 den F1 Grand Prix Dezember 2022 streamen?

2022 werden die Rennen des Formel 1 Grand Prix auf Streaming-Diensten und frei empfangbaren Kanälen in fast allen Ländern und Gebieten der Welt übertragen. Weiter unten habe ich alle Dienste für dich aufgelistet, um sicherzustellen, dass du dich ganz einfach anmelden und die Formel 1 genießen kannst.

Broadcasting Plattform Land Akzeptierte Zahlungsarten Kostenlose Probeversion Verfügbare Kommentarsprachen
F1 TV Pro Über 80 Länder weltweit (ohne Großbritannien, Deutschland und Australien) Nur mit Kreditkarte 7 Tage kostenlos testen Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Spanisch und Portugiesisch
Hulu+Live TV USA US-Kreditkarte, PayPal und Geschenkkarten 7 Tage kostenlos testen Englisch und Spanisch
YouTube TV USA US-Kreditkarte und PayPal 7 Tage kostenlos testen Englisch
fuboTV USA US-Kreditkarte 7 Tage kostenlos testen Englisch
Sky Sports UK UK-Kreditkarte oder PayPal 7 Tage gratis testen, wenn du dich für den NowTV Sports Pass anmeldest Englisch
Channel 4 GB Nicht erforderlich Frei empfangbar Englisch
Channel 10 Australien Australische Kreditkarte 30 Tage kostenlos testen Englisch
Globo SporTV Brasilien Brasilianische Kreditkarte 7 Tage kostenlos testen Portugiesisch
Canal+ Frankreich Französische Kreditkarte 30 Tage kostenlos testen Französisch
TF1 Frankreich Nicht erforderlich Frei empfangbar Französisch
SRF TV Schweiz Nicht erforderlich Frei empfangbar Schweizer
ServusTV Österreich Nicht erforderlich Frei empfangbar Deutsch
ORF Österreich Nicht erforderlich Frei empfangbar Deutsch
Sling TV USA US-Kreditkarte und PayPal N/A Englisch
DirecTV USA US-Kreditkarte und PayPal N/A Englisch
TSN Direct Kanada Kanadische Kreditkarte und PayPal N/A Englisch
RDS Direct Kanada Kanadische Kreditkarte und PayPal N/A Französisch
Viaplay Dänemark, Estland, Finnland, Island, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Schweden Skandinavische Kreditkarte N/A Englisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Isländisch, Lettisch, Litauisch, Niederländisch, Norwegisch und Schwedisch
Disney+ Hotstar Indien Kreditkarte, Paytm, Netbanking und UPI N/A Hindi, Englisch, Malayalam, Tamil, Telugu, und mehr

Verfolge den F1 Grand Prix mit ExpressVPN

FAQs: Formel 1 mit einem VPN streamen

Kann ich die Formel 1 auf allen meinen Geräten sehen?

Ja. Jedoch hängt das stark davon ab, welches VPN du verwendest. Alle Streaming-Dienste, die den Grand Prix 2022 zeigen, sind auf mehreren Geräten verfügbar – aber nicht jedes VPN ist mit deinen Smart-TVs, Spielkonsolen oder Mediaplayern kompatibel. ExpressVPN ist hier die beste Option, um die F1-Rennen auf einem großen Bildschirm mit Freunden und Familie zu verfolgen – denn es bietet native Apps für Amazon Fire TV, Nvidia Shield, Xiaomi Mi Box, Roku, Android TVs und andere Smart TVs. Alternativ kannst du das VPN auch direkt auf deinen Router herunterladen und es auf all deinen Geräten mit WLAN Verbindung nutzen.

Muss ich bezahlen, um die Formel 1 zu sehen?

Nein, aber du musst für ein VPN-Abonnement bezahlen. Es gibt viele frei empfangbare Sender weltweit, die die Formel 1 live übertragen. Wenn du Sender wie TF1 (Frankreich), Channel 4 (Großbritannien) und ServusTV (Österreich) empfangen willst, brauchst du jedoch ein VPN mit Hochgeschwindigkeitsservern in diesen Ländern. Alternativ kannst du die Rennen des Grand Prix auch über deine bestehenden Abonnements wie Sling TV (USA), Sky Sports (Großbritannien) oder Channel 10 (Australien) verfolgen. Wenn du im Ausland unterwegs bist und nur für eine kurze Zeit ein VPN brauchst, schau dir auf jeden Fall mal diese VPNs mit den besten monatlichen Angeboten an.

Kann ich die Formel 1 auch ohne Kabelfernsehen empfangen?

Auf jeden Fall! Abgesehen von den frei empfangbaren Sendern, die den F1 Grand Prix 2022 übertragen, kannst du dich auch bei Sling TV, fuboTV, Hulu + Live TV oder einem der anderen offiziellen F1-Sender anmelden. Du kannst dich zudem bei F1 TV Pro anmelden, wenn du in den USA, Kanada oder einem der anderen über 80 verfügbaren Länder lebst. Leider ist F1 TV Pro in Großbritannien, Australien und Deutschland nicht verfügbar.

Kann ich jeden Grand Prix über Formula1.com live streamen?

Ja, die Formel 1 bietet ihren Fans die Möglichkeit, jedes Rennen des Grand Prix 2022 über das F1 TV Pro Abo-Paket. Dieses On-Demand- und Livestream-Paket ist jedoch nicht weltweit verfügbar. In Ländern wie Australien, Großbritannien und Deutschland kannst du das Abonnement beispielsweise nicht vor Ort abschließen. Du brauchst dementsprechend ein VPN, um deinen virtuellen Standort zu wechseln und die Rennen zu streamen, während du mit dem Internet verbunden bist.

Aber was macht F1 TV Pro so besonders? Nun, du hast z. B. Zugang zu den Onboard-Kameras der Fahrer und dem Teamfunk für ein ganz besonderes Rennerlebnis. Außerdem erhältst du unbegrenzten Zugang zu Rennwiederholungen, Highlights und dem Archiv der F1-Rennen.

Kann ich die Formel 1 mit einem kostenlosen VPN anschauen?

Technisch gesehen, ja. Es gibt jedoch einige kostenlose VPNs, mit denen du die F1-Rennen 2022 verfolgen kannst. Aufgrund der unzuverlässigen, langsamen Verbindungen und Datenlimits empfehle ich diese VPNs jedoch nicht. Selbst wenn du ein kostenloses VPN mit ausreichend schnellen Servern findest, um die Rennen live zu verfolgen, wird dein Stream unterbrochen, wenn du dein Datenlimit erreichst – vorausgesetzt das VPN kann deine Konten überhaupt entsperren.

Mit kostenlosen VPNs riskierst du zudem, dass deine Online Privatsphäre gefährdet wird. Denn wenn du schon keine Abo-Gebühr zahlst, müssen diese Dienste einen anderen Weg finden, um Geld zu verdienen. Was heißt das konkret? Nun, oft wird dir lästige Popup-Werbung angezeigt – und manchmal werden deine privaten Daten sogar an Werbetreibende verkauft. Anstatt deine Sicherheit zu gefährden solltest du einfach eines der bewährten VPNs auf dieser Liste ausprobieren – denn mit der Geld-zurück-Garantie kannst du es völlig risikofrei nutzen.

Streame noch heute die Formel 1 weltweit

Egal, ob du beruflich unterwegs bist oder zu Hause kein Abonnement für Kabelfernsehen hast – du solltest die F1 Grand Prix Rennen 2022 keinesfalls verpassen. Solange du über einen VPN-Zugang verfügst, kannst du dich bei deinen Streaming-Accounts oder lokalen Kanälen mit Live-Übertragungen der Rennen anmelden.

Nachdem wir über 30 VPNs getestet haben, hat sich ExpressVPN als bester Anbieter herausgestellt, um die F1-Rennen von überall aus zu verfolgen. Ganz egal, wo du gerade bist: die superhohen Geschwindigkeiten machen es einfach, in HD ohne Unterbrechungen zu streamen, sodass du keine einzige Runde verpasst. Außerdem kannst du mit ExpressVPN die F1 ohne Risiko verfolgen. Für alle Tarife gibt es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass du dein Geld zurückbekommst, wenn du nicht zufrieden bist. Ich habe diese Regelung selbst getestet und mein Geld wurde mir nur 5 Tage nach der Rückerstattung zurückerstattet.

Beobachte alle F1-Rennen 2022 mit ExpressVPN


Zusammenfassung – Das sind die besten VPNs, um die Formel 1 in 2022 zu streamen

Top-Auswahl
ExpressVPN
$6.67 / Monat Spare 49%
CyberGhost VPN
$2.03 / Monat Spare 84%
Private Internet Access
$2.03 / Monat Spare 83%
PrivateVPN
$2.08 / Monat Spare 83%
IPVanish VPN
$3.45 / Monat Spare 67%
Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.66 Bewertet von 7 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback