Was ist Onion Over VPN und wie nutze ich Tor VPN 2024?

Lesezeit: 15 min

  • Daniel Knight

    Verfasst von: Daniel Knight Experte für Websicherheit

  • Amar Cemanovic

    Übersetzt von Amar Cemanovic Content Manager

Das Tor-Netzwerk eignet sich hervorragend zum sicheren und anonymen Surfen, auch wenn du nicht auf das Dark Web zugreifen möchtest. Es verschlüsselt deinen Traffic mehrfach, sodass die von dir besuchten Webseiten und andere Dritte deine echte IP-Adresse und deinen Standort nicht sehen können.

Dennoch kann es manchmal zu Datenlecks innerhalb des Netzes kommen. Es ist auch möglich, dass böswillige Beteiligte Tor-Server mit der Absicht betreiben, Daten auszuspionieren und zu sammeln. Zum Glück kannst du Tor sicher nutzen, indem du deine Daten zusätzlich mit einem VPN verschlüsselst.

Ich habe über 50 VPN ausprobiert und dabei festgestellt, dass ExpressVPN die beste Lösung für Onion Over VPN-Verbindungen ist. Alle seine Server unterstützen Tor-Traffic und bieten blitzschnelle Verbindungen, damit du ohne Lags im Internet surfen kannst. Es bietet auch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, mit der du es ohne Risiko ausprobieren kannst.

Hole dir ExpressVPN für Tor

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So verwendet man Onion Over VPN bzw. Tor Over VPN

  1. Abonniere ein Tor-VPN. Lade ein VPN herunter, das Tor-Traffic unterstützt und installiere es. Hier bietet sich zum Beispiel ExpressVPN an.
  2. Lade den Tor Browser herunter. Du kannst ihn einfach über die Webseite des Tor-Projekts herunterladen – vollständig kostenlos.
  3. Verbinde dich mit einem VPN-Server. Öffne die VPN-App auf deinem Gerät und verbinde dich mit einem VPN-Server, der Tor-Traffic unterstützt.
  4. Starte den Tor Browser. Sobald er sich mit dem Tor-Netzwerk verbunden hat, kannst du anfangen, .onion-Links sicher aufzurufen.

Was ist ein VPN?

Ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) verbirgt deine echte IP-Adresse und leitet deinen Traffic über einen eigenen sicheren Server. Außerdem werden deine Daten verschlüsselt, was eine zusätzliche Anonymitätsebene schafft, um sensible Informationen während der Übertragung zu schützen. Die Kombination eines VPN mit Tor erhöht die Datensicherheit und hilft dir dabei, Risiken zu vermeiden, sollte ein Tor-Relay kompromittiert werden.

Es gibt viele VPN, und sie unterscheiden sich alle in Bezug auf ihre Sicherheitsfunktionen und Verbindungsgeschwindigkeiten. Wenn du dir Sorgen um deine Privatsphäre und Online-Sicherheit machst, empfehle ich dir ExpressVPN, da es eine Verschlüsselung nach Militärstandard verwendet und über blitzschnelle Server verfügt. Alle Server sind außerdem verschleiert, um vor dem Netzwerk zu verbergen, dass du ein VPN verwendest.

Was ist das Onion-Netzwerk?

Das Onion-Netzwerk ist wegen seiner mehrstufigen Verschlüsselung auch als The Onion Router (Tor) bekannt. Es kann nur über den Tor-Browser aufgerufen werden und funktioniert anders als normale Internetverbindungen. Anstatt einen direkten Weg zu nehmen, durchlaufen deine Daten mindestens 3 von Freiwilligen betriebene Server, die so genannten „Nodes“, die jeweils eine zusätzliche Verschlüsselungsebene einrichten.

Ein Guard-Node verschlüsselt dabei deinen Traffic und dient als Eingangspunkt für deine Daten im Netz, kann aber deine echte IP-Adresse sehen. Deine Daten durchlaufen dann einen mittleren Node, wobei ihre Herkunft verborgen bleibt, und erreichen schließlich den Exit-Node, wo sie an den Zielstandort gesendet werden. Für die aufgerufene Webseite sieht es dann so aus, als stamme dein Traffic vom letzten Node, weswegen sie deine echte IP-Adresse aus Deutschland nicht sehen kann.

Warum sollte ich Onion Over VPN verwenden?

Onion Over VPN (auch bekannt als Tor Over VPN) bedeutet, dass du dich mit einem VPN-Server verbindest, bevor du das Tor-Netzwerk besuchst. Obwohl beide Verbindungsarten auf Privatsphäre und Sicherheit abzielen, gibt es viele Vorteile bei der Verwendung eines VPN zusätzlich zu Tor, wie zum Beispiel:

  • Höchster Grad an Privatsphäre – Da dein Traffic zuerst durch einen VPN-Server geleitet wird, kann der Eingangs-Node von Tor nur die IP-Adresse des VPN sehen, aber nicht deine.
  • Von jedem Ort Zugang auf Tor – VPN ermöglichen dir den Zugang zu Netzwerken, in denen der Tor-Traffic blockiert ist, wie zum Beispiel in Russland und China.
  • Privatsphäre vor deinem VPN – Auch wenn dein VPN weiß, dass du Tor benutzt, kann es nicht sehen, welche Seiten du besuchst.
  • Schutz vor Malware – Ein VPN bietet eine weitere Schutzebene zwischen deinem Gerät und dem für Malware anfälligen Tor-Netzwerk. Ich empfehle jedoch auch zwingend die Verwendung eines Antivirenprogramms.
  • Schutz vor De-Anonymisierung – „Traffic-Korrelation“ ist ein Cyberangriff, bei dem Hacker den Traffic im Tor-Netzwerk überwachen und versuchen, die dahinter stehende Person zu identifizieren oder zu „de-anonymisieren“. Wenn du ein VPN verwendest, wird deine echte IP-Adresse verborgen und kann bei diesem Angriff nicht entdeckt werden.
  • Schutz vor Datenlecks – Da Tor nur TCP-Daten unterstützt, bewegt sich UDP-Traffic, wie beispielsweise VoIP-Anrufe, außerhalb des Netzwerks und ist nicht durch Tor geschützt. VPN verschlüsseln sowohl deinen TCP- als auch deinen UDP-Traffic.
  • Ein gewisser Schutz vor bösartigen Exit-Nodes – Da Tor-Nodes von Freiwilligen betrieben werden, ist es möglich, dass einige von Hackern verwaltet werden, die versuchen, deine Daten zu stehlen. Mit Onion Over VPN würden sie nur die IP-Adresse deines VPN-Servers erhalten, sodass die Daten nicht mit dir in Verbindung gebracht werden könnten.

Wann sollte ich Tor Over VPN nicht verwenden?

Obwohl Onion Over VPN für den Schutz deiner Privatsphäre und deiner Anonymität praktisch ist, ist es nicht immer notwendig. Hier sind einige Gründe dafür:

  • Langsamere Geschwindigkeiten – Da deine Daten über einen zusätzlichen VPN-Server übertragen werden, dauert es länger, bist du dich über ein ohnehin schon langsames Tor-Netzwerk mit der gewünschten Seite verbunden hast.
  • Die Möglichkeit bösartiger Nodes – Einige Tor-Nodes könnten kompromittiert sein, da sie von nicht verifizierten Freiwilligen betrieben werden, sodass du dich eventuell bei der Nutzung dieser Nodes selbst mit einem VPN nicht sicher fühlst. Zum Glück sind die meisten Tor-Nodes zuverlässig, und die besten VPN schützen dich umfassend.
  • Viele Webseiten blockieren Exit-Nodes von Tor – Das bedeutet, dass du auf manche Webseiten nicht über eine Tor-Verbindung zugreifen kannst, unabhängig davon, ob du ein VPN benutzt oder nicht.
  • Mangelnde Serverauswahl – Die meisten VPN, die Onion Over VPN unterstützen, bieten nur eine begrenzte Anzahl von Servern für Tor, sodass du möglicherweise nicht genügend Standortoptionen für deine IP-Adresse findest.
  • Dein VPN wird wissen, dass du Tor verwendest – Da das VPN der Eingangspunkt deiner Daten ist, kann es deine IP-Adresse sehen und weiß, dass du Tor verwendest. Wenn du kein vertrauenswürdiges VPN mit einer strikten No-Log-Richtlinie verwendest, solltest du dich nicht auf Tor Over VPN-Verbindungen verlassen.

Tor Over VPN vs. VPN Over Tor

VPN Over Tor ist das Gegenteil von Tor Over VPN oder Onion Over VPN. Mit VPN Over Tor wird dein Traffic durch Tor und anschließend durch das VPN geleitet. Das bedeutet, dass die Exit-Nodes zwar deine Daten nicht sehen können, aber die Guard-Nodes können deine echte IP-Adresse immer noch sehen. Viele (einschließlich The Tor Project) raten aus diesem Grund von der Nutzung von VPN Over Tor ab.

Hier sind einige der Vor- und Nachteile der Verwendung von VPN Over Tor:

Vorteile von VPN Over Tor Nachteile von VPN Over Tor
Böswillige Exit-Nodes können deine echte IP-Adresse nicht sehen Guard-Nodes können deine echte IP-Adresse sehen
Du kannst immer noch auf Seiten zugreifen, die Exit-Nodes von Tor blockieren Die Geschwindigkeiten sind sehr langsam
Der Notausschalter deines VPN verhindert, dass deine Daten nach außen dringen Dein VPN kann deine Tor-Aktivitäten sehen
Dein Internetdienstanbieter wird sehen können, dass du das Tor-Netzwerk benutzt
Begrenzte Auswahl an VPN-Servern
Komplizierte Einrichtung

Tipps zur sicheren Nutzung von Onion Over VPN

Obwohl Onion Over VPN viele Vorteile bietet, musst du dennoch einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um die Sicherheit deiner Daten zu gewährleisten:

  • Verwende ein zuverlässiges VPN – Leider sind nicht alle VPN gleich. Einige verwenden keine starken Protokolle zur Verschlüsselung deiner Daten, während bei anderen ein automatischer Notausschalter fehlt. Es gibt einige VPN, die sogar Malware auf dein Gerät schleusen oder deine Daten stehlen können. Außerdem sind viele kostenlose VPN sind unsicher, obwohl es auch ein paar ziemlich gute kostenlose VPNs gibt. Ich empfehle dir ein Premium-VPN wie ExpressVPN, da es eine starke Verschlüsselung sowie weitere Sicherheitsfunktionen bietet.
  • Besuche ausschließlich sichere Webseiten – Das Dark Web kann ein gefährlicher Ort sein, also recherchiere und finde heraus, welche Webseiten wirklich sicher sind. Vermeide auf jeden Fall HTTP-Webseiten, da diese deine Daten nicht verschlüsseln und dich somit einem Risiko aussetzen. URLs, die auf „.onion“ enden, sind mit größerer Wahrscheinlichkeit sicher, aber du musst trotzdem vorsichtig sein und die anderen Tipps auf dieser Liste beachten.
  • Verwende ein Antivirenprogramm – Im Dark Web gibt es viele Webseiten mit Viren und anderen Formen von Malware. Neben einem VPN benötigst du daher ein zuverlässiges Antivirenprogramm.
  • Wechsle zur höchsten Sicherheitseinstellung des Tor-Browsers – Standardmäßig ist die Sicherheit auf „Standard“ eingestellt. Ich empfehle, sie auf „Sicherer“ oder „Am sichersten“ umzustellen.
  • Gib keine persönlichen Informationen weiter – Einige Webseiten im Dark Web werden von Hackern und Leuten betrieben, die deine Daten stehlen wollen. Lege daher am besten eine Wegwerf-E-Mail-Adresse an und verwende einen falschen Namen, wenn du Informationen weitergeben musst.
  • Verwende Kryptowährungen – Ich empfehle dir generell nicht, etwas im Dark Web zu kaufen. Wenn du jedoch einmal einen Kauf tätigen musst, und es sich dabei um legale Waren handelt, verwende auf jeden Fall Kryptowährungen, um für Hacker anonym zu bleiben.

Die besten VPN für Onion Over VPN-Verbindungen in 2024

1. ExpressVPN – Bestes VPN in Deutschland für einen reibungslosen und sicheren Onion Over VPN-Zugang

Hauptmerkmale:

  • 3000 Server in 105 Ländern, darunter Deutschland
  • Das schnellste und sicherste VPN für Tor, mit einer Verschlüsselung nach Militärstandard, einem Notausschalter und RAM-basierten Servern
  • Verbinde bis zu 8 Geräte gleichzeitig
  • Kundensupport via 24/7-Live-Chat, E-Mail, Online-Anleitungen und FAQ
  • Bietet eine einschließlich 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

ExpressVPN ist insgesamt das beste VPN für Onion Over VPN-Verbindungen. Es hat viele Sicherheits- und Datenschutzfunktionen, um im Tor-Netzwerk sicher und anonym zu bleiben. Und es bietet eine Benutzeroberfläche in Deutsch. ExpressVPN schlug auch alle anderen VPN in meinen Geschwindigkeitstests, sodass die Nutzung von Tor trotz der berüchtigt langsamen Geschwindigkeit des Netzwerks reibungslos verlief.

Deine Daten sind mit der branchenführenden AES-256-Bit-Verschlüsselung geschützt, die noch nie geknackt wurde. Zusätzlich stellt ExpressVPN sicher, dass die Verschlüsselung immer einen Schutz vor IP-, DNS- und WebRTC-Lecks bietet, der während meiner Tests nie versagte.

Bild der Windows-App von ExpressVPN, die mit einem britischen Server verbunden ist. Die Ergebnisse eines Lecktests zeigen, dass keine Datenlecks vorliegen.

ExpressVPN hat keine IP-, DNS- oder WebRTC-Informationen in meinen Tests auf Datenlecks geleakt

Weitere Funktionen, die für deine Sicherheit bei der Verwendung von Tor sorgen, sind:

  • RAM-basierte Server – Die physische Hardware erlaubt nur eine kurzfristige Speicherung deiner Daten, die am Ende jeder Sitzung gelöscht werden.
  • Notausschalter namens „Network Lock“ – Trennt deine Internetverbindung automatisch, wenn die VPN-Verbindung abreißt, sodass deine Tor-Aktivitäten nicht geleakt werden können.
  • Hauptsitz auf den Britischen Jungferninseln – Sitzt in einem der datenschutzfreundlichsten Länder der Welt, ohne Verpflichtung zur Datenweitergabe an andere Länder.

Leider ist ExpressVPN eine der teureren Optionen. Allerdings ist der monatliche Preis von €6.71 (Abonnement: 15 Monate) gerechtfertigt, wenn man bedenkt, wie gut die Geschwindigkeiten und der Datenschutz von ExpressVPN sind. Für eine zusätzliche Anonymität kannst du sogar mit Kryptowährungen bezahlen. Es gibt auch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, die ich über den 24/7-Live-Chat in Anspruch genommen habe. Ich hatte mein Geld nach nur vier Tagen wieder zurück.

ExpressVPN funktioniert mit: Windows, macOS, Linux, Chromebook, Android, iOS, Chrome, Firefox, Edge, PlayStation, Xbox, Nintendo Switch, Amazon Fire TV, Amazon Fire TV Stick, Nvidia Shield, Xiaomi Mi Box, Chromecast, Roku, Android TVs, Smart-TVs, Routern, etc.

2024 Update! Du kannst ExpressVPN für nur 6,71 € pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 1-Jahrestarif zusätzlich 3 Monate gratis (spare bis zu 49 %)! Dieses Angebot ist zeitlich begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

2. NordVPN – Onion Over VPN-Server erlauben dir, Tor mit deinem normalen Browser zu nutzen

Hauptmerkmale:

  • 6.300 Server in 110 Ländern, darunter auch Deutschland
  • 256-Bit-Verschlüsselung, Notausschalter und OnionVPN-Server
  • Verbinde 10 Geräte gleichzeitig
  • Erhalte Hilfe via 24/7-Live-Chat, E-Mail und Online-Anleitungen
  • 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

NordVPN hat mindestens drei Server, die für Onion Over VPN optimiert sind, mit denen du auf .onion-Seiten zugreifen kannst, ohne den Tor-Browser dafür herunterladen zu müssen. Es hat seinen Sitz in den Niederlanden und der Schweiz und leitet deinen Traffic sowohl durch den NordVPN-Server als auch durch das Tor-Netzwerk, um eine zusätzliche Ebene der Verschlüsselung und Privatsphäre zu gewährleisten.

Sie benötigen nicht einmal den Tor-Browser, wenn Sie die Onion-Over-VPN-Server von NordVPN verwenden

Du brauchst nicht einmal den Tor-Browser, wenn du die Onion Over VPN-Server von NordVPN nutzt

Ein kleiner Nachteil ist, dass die Doppel VPN-Funktion von NordVPN (die deinen Traffic über zwei Server statt über einen leitet) deine Geschwindigkeit halbiert, da deine Daten eine zusätzliche Strecke zurücklegen. Zum Glück hat NordVPN eine Vielzahl von Servern, die ebenfalls eine Verschlüsselung nach Militärstandard verwenden, unabhängig davon, ob es sich dabei um Standard-Server oder Onion Over VPN-Server handelt. Außerdem sind die nativen Anwendungen in mehreren Sprachen verfügbar, darunter auch in Deutsch.

Du kannst NordVPN für nur €4.39 abonnieren (2-Jahres-Abonnement), und es gibt auch ein erschwingliches 1-Monats-Abo, wenn du es nicht sehr lange brauchst. Es gibt auch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie – Ich habe sie über den 24/7-Live-Chat ausprobiert und erhielt mein Geld innerhalb einer Woche wieder zurück.

NordVPN läuft auf: Windows, macOS, Linux, Chromebook, Android, iOS, Raspberry Pi, Chrome, Firefox, Apple TV, Roku, Amazon Fire TV, Nvidia Shield, Chromecast, Android TVs, Routern, etc.

3. ProtonVPN – Mehr spezialisierte Tor-Server als bei jedem anderen Premium-VPN

Hauptmerkmale:

  • Mehr als 4690 Server in 71 Ländern, darunter Server in Deutschland
  • 9 Tor-optimierte Server, 256-Bit-Verschlüsselung und Funktionen zum Schutz vor Datenlecks
  • Mehr als 10 gleichzeitige Geräteverbindungen
  • Kundensupport-Tickets, E-Mail und Online-Anleitungen
  • 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

Proton VPN hat mehr spezialisierte Onion Over VPN-Server als jedes andere Top-VPN, das ich getestet habe. Du kannst aus insgesamt 9 auswählen – 2 in den USA, 2 in Deutschland und je 1 in Frankreich, Island, Schweden, der Schweiz und Hongkong. Es ist also unwahrscheinlich, dass deine Geschwindigkeit im Tor-Netzwerk durch einen überfüllten Server noch weiter verlangsamt wird. Außerdem gibt es native Anwendungen in Deutsch.

ProtonVPN stellt kostenlosen Benutzern sogar Onion-Over-VPN-Server zur Verfügung

ProtonVPN bietet sogar Onion Over VPN-Server für die Nutzer der kostenlosen Version an

Leider hat ProtonVPN keinen 24/7 Live-Chat, so dass es etwas länger dauern kann, den Kundensupport zu erreichen als bei anderen VPN. Ich erhielt jedoch immer innerhalb von 24 Stunden Antworten auf meine E-Mails.

Der Tarif kostet €4.49 im Monat (Abonnement: 2 Jahre) und es gibt eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Ich habe dem Kundenservice eine E-Mail mit der Bitte um die Rückerstattung des Kaufpreises geschickt und hatte innerhalb einer Woche mein Geld für den nicht genutzten Teil dieses Zeitraums zurück.

Proton VPN funktioniert mit: Windows, macOS, Linux, Chromebook, Android, iOS, Chrome, Firefox, Roku, Amazon Fire TV, Chromecast, Android TVs, Routern und mehr.

FAQ zu Onion Over VPN

Wann sollte ich Onion Over VPN verwenden?

Es gibt mehrere Gründe für die Verwendung von Onion Over VPN. Ein beliebter Anwendungsfall ist die Erhöhung deiner Anonymität im Internet, z. B. wenn du ein Whistleblower oder Journalist bist. Ein weiterer häufiger Grund, Onion Over VPN zu benutzen, ist, dass dir Tor sonst in deinem aktuellen Land nicht zur Verfügung steht.

Ist Onion Over VPN sicher?

Ja, solange du alle nötigen Vorkehrungen triffst, um Onion Over VPN sicher zu nutzen. Obwohl Onion Over VPN eine der sichersten Möglichkeiten ist, Tor zu nutzen, gibt es keine vollständige Anonymität im Internet. Onion Over VPN kann dich zum Beispiel nicht vollständig vor böswilligen Exit-Nodes schützen. Außerdem besteht die Gefahr, dass deine VPN-Verbindung unterbrochen wird. Wähle daher ein VPN mit einem zuverlässigen Notausschalter.

Was ist der Unterschied zwischen einem Doppel-VPN und Onion Over VPN?

Bei einem Doppel-VPN (oder einem Multihop-VPN) werden deine Daten über einen zusätzlichen VPN-Server geleitet. Nur manche VPN haben diese Funktion – zum Beispiel bietet NordVPN Doppel-VPN-Server. Es gibt ein paar Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Doppel-VPN und Onion Over VPN:

Ähnlichkeiten Unterschiede
Beide verschlüsseln deinen Traffic mehrfach Das Doppel-VPN verschlüsselt deinen Traffic zweimal, während Onion Over VPN ihn viermal verschlüsselt
Beide verstecken deine echte IP-Adresse (das Doppel-VPN versteckt sie vor dem zweiten VPN-Server, während Onion Over VPN sie vor dem Guard-Node von Tor versteckt) Das Doppel-VPN verwendet VPN-Software zweimal, während Onion Over VPN sowohl ein VPN als auch das Tor-Netzwerk verwendet
Beide verringern die Verbindungsgeschwindigkeit erheblich Mit einem Doppel-VPN kannst du keine .onion-Seiten oder das Dark Web besuchen, mit Onion Over VPN schon
Das Doppel-VPN unterstützt UDP und TCP, während Onion Over VPN nur TCP unterstützt

Braucht man für VPN für Tor?

Nein, aber ein VPN kann den Datenschutz und deine Sicherheit erhöhen. Die Tor-Nodes verschlüsseln zwar deinen Traffic, um deine wahre Identität zu verschleiern, aber der Guard-Node kann trotzdem deine echte IP-Adresse sehen, wenn du dich nicht zuerst mit einem VPN verbindest. Wenn du ein VPN zusammen mit Tor benutzt, kannst du dich besser vor Malware, Datenlecks und De-Anonymisierungsangriffen schützen.

Kann ich auch Tor-Bridges anstelle eines VPN verwenden?

Tor-Bridges können nützlich sein, aber sie sind nicht unbedingt ein Ersatz für ein VPN. Tor-Bridges sind verschleierte Zugangspunkte zum Tor-Netzwerk, die dazu dienen, die Internetzensur zu umgehen. Sie helfen zwar dabei, die Zensur zu umgehen und den Tor-Zugang dort aufrechtzuerhalten, wo er eingeschränkt ist, aber sie bieten nicht dasselbe Maß an Anonymität und Verschlüsselung wie ein VPN.

Erwäge daher die Verwendung von Tor-Bridges, wenn du mit einer strengen Zensur oder Überwachung konfrontiert bist. Wenn du jedoch sowohl deine Anonymität als auch die Überwindung einer Zensur für wichtig erachtest, kann die Kombination eines VPN und Tor-Bridges eine umfassende Lösung sein, die sowohl deine Privatsphäre schützt als auch einen umfassenden Zugang bietet.

Kann ich Tor für das normale Surfen verwenden?

Ja, du kannst Tor sowohl für das offene Internet als auch für das Dark Web benutzen. Viele beliebte Webseiten haben auch Tor-Versionen. Ich empfehle dir aber, stattdessen ein VPN wie ExpressVPN für das normale Surfen zu verwenden, da du dann in den Genuss der Verschlüsselung kommst und gleichzeitig viel schneller surfen kannst als mit Tor.

Wie kann ich überprüfen, ob Tor funktioniert?

Du kannst dieses IP-Checker-Tool verwenden, um zu kontrollieren, ob deine Tor-Verbindung funktioniert. Wenn es nicht funktioniert, siehst du deine eigene echte IP-Adresse und deinen wahren Standort. Dieses Tool ist nützlich, egal ob du Onion Over VPN oder nur Tor verwendest.

Ist die Verwendung von Tor gefährlich?

Das Herunterladen und Benutzen von Tor ist sicher, wenn du es richtig machst. Die Verwendung von Onion Over VPN kann Tor sogar noch sicherer machen. Vermeide es, das Programm von einer unzuverlässigen Webseite herunterzuladen, und stelle sicher, dass du damit keine unsicheren Webseiten aufrufst. Du solltest dich auch vergewissern, dass es in deinem Land legal ist, bevor du es herunterlädst.

Sind Onion Over VPN-Verbindungen langsam?

Onion Over VPN-Verbindungen sind langsamer als normale Tor-Verbindungen. Allerdings bieten die besten VPN dennoch vernünftige Geschwindigkeiten bei Onion Over VPN-Verbindungen. Onion Over VPN ist am hilfreichsten, wenn du die stärkste Sicherheit benötigst, da dein Traffic mehrfach verschlüsselt wird.

Hole dir das beste VPN für Tor in 2024

Obwohl Tor sehr leistungsfähig ist, gibt es auch Schwachstellen, wie mögliche Datenlecks und gefährliche Nodes. Onion Over VPN kann deine Sicherheit erhöhen und dich vor Risiken im Tor-Netzwerk schützen, indem es eine zusätzliche Verschlüsselungsebene hinzufügt, die deine IP-Adresse vor dem Guard-Node verbirgt.

ExpressVPN ist meine Empfehlung für die Nutzung von Onion Over VPN. Es bietet außergewöhnliche Geschwindigkeiten, eine nahtlose Funktionalität mit Tor und robuste Sicherheitsfunktionen. Dank seiner 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie kannst du ExpressVPN auch ohne Risiko ausprobieren. Wenn es dir nicht gefällt, kannst du ganz einfach eine Erstattung erhalten.


Zusammenfassung – Die besten VPN für Onion Over VPN-Verbindungen in 2024

Beste Platzierung Top-Auswahl
ExpressVPN
€ 6.71 / month Spare 49%
NordVPN
€ 4.39 / month Spare 69%
Proton VPN
€ 4.49 / month Spare 55%
Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft. Erfahren Sie mehr

Wizcase wurde 2018 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost, Intego sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf Wizcase veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
3.80 Bewertet von 2 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Please wait 5 minutes before posting another comment.
Comment sent for approval.

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr anzeigen...