Rezensionen und Expertenmeinung über VPNBook - Dezember 2019

Was sehen wir uns an?

VPNBook Überblick

Suchst Du nach einem kostenfreien VPN, mit dem Du auch Deine favorisierten Streaming Websites wie zum Beispiel Netflix benutzen kannst, scheint das wie eine unmögliche Aufgabe. Zum Glück gibt es aber VPNBook und Deine Suche endet hier. Du sparst damit Geld und kannst Deine Lieblingsserien auf Netflix angucken.

VPNBook entsperrt aber nicht nur Netflix für Dich, sondern Du bist online auch sicher, indem Deine IP-Adresse verschlüsselt und Deine Identität verborgen wird. Das VPN unterstützt Verschlüsselungen mit AES 256 Bit und AES 128-Bit. Du kannst also OpenVPN mit AES-256 nutzen und damit eine starke und nicht hackbare Verbidung etablieren.

VPNBook bietet PPTP, OpenVPN und seinen eigenen Proxy-Service. Bandbreitenbeschränkung gibt es nicht und Du kannst die Stärke Deiner Verbindung selbst wählen. Das stellt sicher, dass Du komplette Anonymität genießt.

Die attraktivste Funktion dieses VPNs ist, dass es nichts kostet. Allerdings bedeutet das auch, dass Du mit Werbung leben musst, da das Unternehmen ja auch Geld braucht. Werbung ist allerdings nicht das einzige Einkommen von VPNBook. Du darfst auch Bitcoin oder via PayPal spenden, damit die Firma die Server weiter betreiben kann.

Alle diese Funktionen sind fantastisch, aber sie haben auch einen Nachteil. Es werden eine Woche lang Anwenderprotokolle gespeichert. Suchst Du umfassende Sicherheit, dann ist VPNBook vielleicht nicht die optimale Lösung. Alternativ raten wir Dir zu NordVPN. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Panama. Das Land befindet sich außerhalb der 5/9/14 Eyes Alliance. Die Firma speichert sicher keine Protokolle und das zu keiner Zeit.

Vorteile

  • Kostet nichts
  • OpenVPN ist unterstützt
  • Verschlüsselung mit AES 256-Bit
  • Es gibt dedizierte IP-Adressen

Nachteile

  • Speichert Protokolle

Wissenswert

Schweiz
Nein
1

Kontaktdaten:

[email protected]
www.vpnbook.com

Geschwindigkeit6.9

Darum sind die meisten Geschwindigkeitstests sinnlos & wie wir VPN-Geschwindigkeiten korrekt testen

Es gibt viele Variablen, die auf die Geschwindigkeit eines VPNs Einfluss haben. Deswegen sind viele Geschwindigkeitstests ziemlich sinnlos. Weil ein VPN Deine Daten verschlüsselt, dauert es normalerweise etwas länger, dass Deine Daten hin und her geschickt werden. Das kann die Verbindung verlangsamen. Drosselt Dein ISP Deine Verbindung aber absichtlich, dann könnte ein VPN Deine Internet-Geschwindigkeit sogar erhöhen. Werden dem Netzwerk neue Server hinzugefügt, dann kann sich das ebenfalls auf die Geschwindigkeiten auswirken. Die Testresultate hängen möglicherweise auch vom Standort ab, deswegen unterscheiden sich die Geschwindigkeiten möglicherweise von unseren. Unsere Geschwindigkeitstests sind ein zuverlässiger Benchmark, weil wir ein VPN an mehreren Standorten testen und Dir einen Durchschnitt präsentieren. Deswegen ist es für alle Anwender ein besserer Vergleich.

Servers7.1

Server-Standorte

Deutschland
Frankreich
Kanada
Rumänien
Vereinigte Staaten

Kundenservice7.8

Warum ist Kundenservice wichtig?

Viele glauben, dass gute Unterstützung nur während der Installation eines VPNs nötig ist. Es gibt aber noch viele andere Fälle, bei denen Du vielleicht Kundenservice brauchst. Beispiele sind Verbindungen zu speziellen Servern, das Security-Protokoll wechseln und eine VPN-Verbindung im Router konfigurieren. In solchen Situationen kann der Support sehr nützlich sein. Wir prüfen jeden VPN-Anbieter, ob der Support immerzu erreichbar ist (auch spät nachts), wie schnell er antwortet und ob auf unsere Fragen eingegangen wird.

Preisgestaltung8.6

VPNBook bietet folgende Pakete

Schreiben Sie eine Bewertung über VPNBook

Bitte bewerten Sie den VPN-Dienst

Das Vertrauen unserer Nutzer ist unsere oberste Priorität! VPN-Betreiber können uns nicht bezahlen, die Rezensionen zu ändern oder sie zu löschen.

Teilen und unterstützen

Unterstütze WizCase: Hilf uns, ehrliche und unvoreingenommene Raschläge zu geben und teile die Website, um uns zu unterstützen