Cylance Antivirus Test 2022: Ist es wirklich so „smart“?

Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase kann eine Affiliate-Provision erhalten, wenn ein Kauf über die auf dieser Website bereitgestellten Links getätigt wird. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt der von uns veröffentlichten Rezensionen oder auf die rezensierten Produkte/Dienstleistungen. Unsere Inhalte können direkte Links zum Kauf von Produkten enthalten, die Teil von Partnerprogrammen sind.

Standards für Rezensionen

Die auf der Wizcase veröffentlichten Reviews werden von Experten verfasst, die die Produkte nach unseren strengen Bewertungsstandards geprüft haben. Diese Standards stellen sicher, dass jedes Reviews auf der unabhängigen, professionellen und ehrlichen Bewertung des Prüfers basiert und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für die Nutzer berücksichtigt. Die von uns veröffentlichten Rankings können Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten.

6.4 Mittelmäßig
https://www.cylance.com/
Verfasst von: Uwe Schuster

Cylance Überblick Juni 2022

Im Gegensatz zu vielen anderen Antivirenprogrammen, behauptet Cylance Smart Antivirus, eine einfache und geradlinige Erfahrung zu bieten, indem es alle Gefahren selbst erkennt und in Quarantäne verschiebt. Ich fand wirklich interessant, dass Cylance eine Technologie mit künstlicher Intelligenz (KI) verwendet, um Gefahren daran zu hindern, sich zu verbreiten. So kann es bereits vorhandene, aber auch vollständig neue Gefahren entdecken – allerdings haben mich am Ende seine unzuverlässigen Ergebnisse im Echtzeitschutz doch enttäuscht.

Neben seinem Malware-Schutz habe ich auch getestet, wie es sich auf die Leistung meines Systems auswirkt – ebenso wie die Benutzerfreundlichkeit, den Kundenservice und das Preisleistungsverhältnis. Da es aber sonst keine weiteren Funktionen bietet, kann es sein, dass du am Ende enttäuscht bist, weswegen ich dir eher Programme wie Norton oder McAfee empfehlen würde, wenn du auf der Suche nach einer umfassenderen Lösung bist.

Trotz dessen bin ich ein großer Fan des minimalistischen Ansatzes hinsichtlich der Gerätesicherheit. Es wirkt sich kaum auf die Leistung deines Systems aus und konzentriert sich auf die wichtigsten Punkte bei der Gerätesicherheit. Seine kommenden Updates können durchaus die Probleme beim Echtzeitschutz beheben, die ich gefunden habe – und dann könnte ich mir vorstellen, Cylance als primäre Lösung für den Virenschutz zu verwenden. Du kannst Cylance risikolos im Rahmen seiner 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie testen. Auch wenn der Rückerstattungsvorgang etwas kompliziert ist, wurde meine Erstattungsanfrage nach einer Woche doch akzeptiert und nach weiteren 4 Tagen hatte ich das Geld wieder auf meinem Konto.

Cylance kostenlos testen

Wenig Zeit? Lies diese Zusammenfassung in 1 Minute

Sicherheit - 6

Die Sicherheit von Cylance ist KI-basiert, was es von den meisten anderen Antivirenprogrammen abhebt, die Heuristik, Hash-Matching oder Byte-Matching verwenden. Die KI von Cylance analysiert jede Datei und notiert sich eine Menge Datenpunkte, die sie in ein virtuelles Labyrinth umwandelt. Eine verdächtige Datei wird durch dieses Labyrinth geführt und wenn sie versucht, Einstellungen zu verändern, wird sie je nach Gefährlichkeit bewertet. Wenn die Bewertung niedrig genug ist, wird sie als Gefahr eingestuft.

Leider hat mich die Performance des KI-Scanners eher enttäuscht. Cylance hat nicht die besten Ergebnisse in meinen Echtzeittests erreicht und der Malware-Scanner war nicht einfach einzurichten.

Echtzeitschutz – überraschend niedrige Erkennungsrate

Der Echtzeitschutz ist der Schwerpunkt von Cylance und verwendet KI zur Erkennung von Gefahren. Mit diesem Wissen im Hinterkopf hatte ich hohe Erwartungen an Cylance. Leider war die beste Erkennungsrate, die ich in meinen Tests erreichen konnte, nur 85 %. Das ist ziemlich schlecht – vor allem, weil Norton 100 % der Echtzeitgefahren erkannte.

Wenn Cylance eine Gefahr erkennt, verschiebt es die Datei in Quarantäne und benachrichtigt dich – allerdings musst du erstmal ins Web-Dashboard, um weitere Aktionen vornehmen zu können. Hier kannst du die Datei auf die Whitelist setzen, wenn sie harmlos ist oder bestätigen, dass sie wirklich gefährlich ist, um sie weiter zu untersuchen.

Screenshot der E-Mail-Antwort von Cylance auf eine Rückerstattungsanfrage.
Du kannst dank den Benachrichtigungen von Cylance umgehend auf Malware-Erkennungen reagieren.

Malware-Scanner – versteckt, aber starke Virenerkennung

In meinen neuesten Tests hat Cylance 99,6 % aller Malware erkannt. Damit gehört es zu den besten Antivirenprogrammen auch wenn seine Erkennungsrate noch ein Bisschen unter den 100 % von Norton lag.

Das Team von Cylance behauptet, dass Cylance Gefahren davon abhalten kann, deinen Computer überhaupt jemals zu infizieren, daher ist der Malware-Scanner auch standardmäßig deaktiviert – was ziemlich riskant ist, da Cylance nur eine Bewertung von 85 % beim Echtzeittest erzielt hat; es können also immer noch Gefahren auf deinen PC kommen. Wenn du also bereits Malware auf deinem Computer hast und Cylance erst anschließend herunterlädst, wird es diese nicht gleich erkennen.

Du kannst den Malware-Scanner von Cylance aktivieren, indem du die Eingabeaufforderung deines PCs öffnest und die fortgeschrittene UI während des Systemstarts aktivierst. Hierfür öffnest du die Eingabeaufforderung und gibst „CylanceUI.exe -a” ein, „-a” ist hier der Befehl, damit Cylance automatisch beim Systemstart startet. Auch wenn du diesen Schritt nur ein Mal durchführen musst, kann dies ziemlich schwierig für alle sein, die nicht genug technisches Wissen haben oder für alle, die es gewohnt sind, dass automatische Scans direkt nach dem Download einer Antivirensoftware aktiviert sind.

Screenshot des System-Scans und der Ergebnisse von Cylance.
Ich konnte schnell auf den Malware-Scanner von Cylance zugreifen, der sofort einige falsch-positive Ergebnisse lieferte.

Während des Suchens nach Malware hat Cylance einige harmlose Dateien als Gefahr markiert und sie in Quarantäne verschoben (was auch „falsch-positiv“ genannt wird). Alle diese Dateien waren .exe-Dateien (Installationsdateien) in meinem Download-Ordner – viele davon für sehr bekannte Programme und es gab absolut keinen Grund, warum sie als gefährlich angesehen wurden. Insgesamt hat Cylance knapp 80 Dateien als falsch-positiv markiert, was viel mehr sind als bei anderen Antivirenprogrammen. Zum Beispiel hat Norton 360 keine einzige legitime Datei als gefährlich eingestuft.

Cloud-Dateiscanner – hilft, zukünftige Malware-Erkennungen zu verbessern

Cylance sendet alle erkannten Gefahren in seine Cloud – eine Datenbank, die von Cylance betrieben wird und alle markierten Gefahren speichert. Anschließend wird ein tiefgreifender Scan der Datei durchgeführt, der sich nicht auf die Leistung deines Systems auswirkt. Diese Daten helfen bei der zukünftigen Erkennung von Gefahren, indem sie das System hinter Cylance verbessern. Dieser Vorgang ist optional, allerdings gibt es keinen wirklichen Grund, ihn auszuschalten (außer, dir ist deine Privatsphäre extrem wichtig). Cylance erhält zwar Zugriff auf Informationen zum Betriebssystem deines Computers und seine Spezifikationen, allerdings würde ich dir dennoch empfehlen, diese Funktion aktiviert zu lassen – je mehr Menschen Dateien zur Analyse einsenden, desto genauer wird die Malware-Erkennung in der Zukunft.

Merkmale - 0

Cylance bietet keine weiteren Features, wie du sie vielleicht von anderen Antivirenprogrammen kennst, wie zum Beispiel einen integrierten Passwortmanager, VPN, elterliche Kontrollen oder einen Adblocker. Dies kann allerdings durchaus ein Vorteil sein, wenn du diese zusätzlichen Programme gar nicht benötigst.

Allerdings kann dies auch aus vielen Gründen ein Nachteil sein. Zum Beispiel benachrichtigt dich Cylance nicht, wenn du eine gefährliche Webseite besuchst – andere Antivirenprogramme tun dies. Norton zum Beispiel erkannte Phishing-Webseiten und blockierte ihren Zugriff auf meinen PC. Dein Browser informiert dich zwar ggf. über solche Gefahren, allerdings hat Norton sogar noch mehr erkannt als der Browser mit der besten Leistung (Chrome). Neben zusätzlichen Sicherheitsfunktionen, bietet dir BullGuard einen Gamer-Modus, der die Leistung deines Computers optimiert, während du Spiele spielst. Die zusätzlichen Funktionen bieten dir nicht immer mehr Schutz vor Viren, sondern können auch einfach Dinge optimieren, die du gerne tust, während du geschützt bist.

Zwar hast du mit Cylance keine zusätzlichen Funktionen, allerdings gibt dies dir auch die Wahl, deine bevorzugten Anbieter selbst zu wählen, anstatt Programme von Cylance aufgezwungen zu bekommen. Du kannst verschiedene Adblocker, Browser-Erweiterungen und VPN-Anbieter auswählen, um dein Sicherheits-Setup perfekt anzupassen.

Schnittstelle - 10

Einer der größten Vorteile von Cylance ist seine Einfachheit. Es ist nicht so überladen, wie du es von anderen Antivirenprogrammen kennst, sondern ein einfaches Interface mit einem Web-basierten Dashboard, über das du alles einstellen kannst. Manche Benutzer könnte dieser einzigartige Ansatz zwar verwirren und überfordern, allerdings ist diese Funktionsweise perfekt, um deine Gerätesicherheit zu verbessern.

Trotz seiner Einfachheit erfordert Cylance dennoch 2 GB RAM. Die meisten Antivirenprogramme brauchen zwar in etwa auch diese Menge an RAM, allerdings bieten diese dir auch mehr Funktionen. Das heißt konkret: Die Auswirkung auf die Leistung deines PCs ist genau wie bei anderen Antivirenprogrammen, allerdings hast du weniger Funktionen. Interessanterweise benötigt Cylance nur 300 MB Festplattenspeicher – wohingegen TotalAV beispielsweise 1,5 GB benötigt. Das bedeutet, dass Cylance auf den meisten Computern problemlos laufen wird.

Cylance ist für Windows (7, 8, 8.1 und 10), Mac (10.9 bis 10.15) sowie Android und iOS (alle Versionen) verfügbar. Der Kundenservice von Cylance ist nur in Englisch, Portugiesisch und Japanisch verfügbar. Das ist ziemlich wenig, da die meisten Antivirenprogramme, wie McAfee oder Norton, ihren Kundenservice in weit mehr Sprachen anbieten.

Web-basiertes Dashboard – seltsam in einem Antivirenprogramm für Privatkunden, funktioniert aber überraschenderweise gut

Im Gegensatz zu den meisten anderen Antivirenprogrammen, verwendet Cylance ein Web-basiertes Dashboard, auf das du über deinen Browser zugreifen kannst, und keine grafische Benutzeroberfläche. Cylance ist nicht das erste Programm, das das tut, Sophos zum Beispiel verwendet auch ein Web-basiertes Dashboard. Das Web-basierte Dashboard von Sophos war allerdings sehr langsam und es dauerte manchmal länger als 30 Sekunden, bis es geladen hatte. Cylance hatte dieses Problem nicht und ich konnte meine Einstellungen immer sofort vornehmen – es brauchte nur etwas, bis diese Änderungen übernommen wurden.

Hier siehst du alle Geräte, die ich hinzugefügt habe und alle ihre Aktivitäten. Wenn es Gefahren auf deinem System erkennt, werden sie in Quarantäne verschoben und hier angezeigt. Anschließend hast du immer noch die Wahl, ob du die Datei als sicher markieren oder die Gefahr bestätigen möchtest.

Screenshot des webbasierten Dashboards von Cylance mit der aktuellen Sicherheitsstufe der angeschlossenen Geräte und den erkannten Bedrohungen.
Im Web-Dashboard von Cylance siehst du alle Gefahren und kannst seine Einstellungen ändern

Manchmal bietet das Dashboard dir zwar nur eingeschränkte Funktionen, aber meistens musst du ohnehin keine Änderungen vornehmen. Außerdem bietet Cylance dir die Möglichkeit, den fortgeschrittenen Schutz zu deaktivieren. Du kannst zum Beispiel den automatisierten Schutz vor abnormalen oder auffälligen Dateien deaktivieren – allerdings ist es besser, diese Funktionen aktiviert zu lassen.

Der Nachteil des Browser-Dashboards von Cylance ist allerdings, dass du immer eine Internetverbindung benötigst, wenn du etwas verändern willst. Du kannst zum Beispiel keine Änderungen an den Einstellungen vornehmen, oder eine Datei aus der Quarantäne entfernen, wenn du offline bist. Dieser Ansatz hat aber auch ein paar Vorteile: Wenn du zum Beispiel nicht an deinem Gerät bist, aber generell gerade Zugang zu einem Browser hast, kann das sehr nützlich sein, um aus der Ferne ein Auge auf deine Sicherheit zu haben. Außerdem verringert dieser Ansatz die Verwundbarkeit deines Gerätes. Das heißt konkret; wenn du lokal an deinem Gerät Einstellungen an einem Programm ändern kannst, so kann das auch Malware.

Da Antivirenprogramme deine Systemressourcen verwenden müssen, um dein Gerät zu schützen, haben sie auch immer direkten Einfluss auf die Leistung deines Gerätes. Allerdings war ich sehr überrascht, wie wenig Cylance die Leistung meines Computers beeinflusst hat. Die Leistung beim Öffnen von Programmen war nur 1 % geringer und das Aufrufen von Webseiten ging nur 5 % langsamer. Diese Auswirkungen waren sehr gering und ich habe das eigentlich bei der normalen Verwendung meines Computers gar nicht bemerkt.

Da diese Handlungen ohnehin nur wenige Sekunden benötigen, ist diese Verlangsamung durchaus zu vernachlässigen. Dadurch gehört Cylance auch zu einem der schnellsten – wenn nicht sogar zu dem schnellsten – Antivirenprogramm, das ich jemals getestet habe. Das liegt vor allem an den minimalistischen Funktionen des Programms – wenn ein Programm nicht viele Funktionen bietet und keine leistungsintensive grafische Benutzeroberfläche hat, hilft das der Leistung eindeutig.

Mobile Apps – Konzentration auf die wichtigsten Sicherheitsaspekte

Um die mobile App von Cylance zu verwenden, musst du dich in deinem Web-Dashboard anmelden und „Ein Gerät hinzufügen“ unter dem Abschnitt „Meine Geräte“ auswählen. Anschließend kannst du deine E-Mail-Adresse eingeben und erhältst einen Link, der die App von Cylance aktiviert, sobald du ihn auf deinem Handy geöffnet hast.

Die App bietet dir keine zusätzlichen Funktionen, die du manchmal von anderen Antiviren-Apps bekommst (zum Beispiel Diebstahlschutz oder elterliche Kontrolle), aber damit bleibt dein Gerät genau so organisiert, wie dein Desktop. Zu den Funktionen gehören:

  • Bereinigung von Malware – Sucht nach gefährlichen Apps auf deinem Handy.
  • Suche nach Angriffspunkten – Sucht nach Dingen wie Drittanbieter-Apps (inoffizielle), veralteten Programmen und deaktivierten Sicherheitsfunktionen wie deinem Sperrbildschirm.
  • Durchsuchen lokaler Netzwerke – Sucht im Netzwerk nach auffälligen Aktivitäten und Geräten.

Mir gefällt der Fokus auf Sicherheit, da ich oft das Gefühl habe, dass mobile Apps von Antivirenprogrammen unnötig überladen sind. Wenn du allerdings genau nach diesem Funktionsumfang suchst, empfehle ich dir ein umfassenderes Programm, wie zum Beispiel Norton 360.

Screenshot der mobilen App von Cylance auf Android.
Cylance schützt dein Gerät vor einer Vielzahl von Gefahren und informiert dich über Schwachstellen

Helpdesk - 6

Cylance bietet dir direkten Kundenservice nur via E-Mail an, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass dieser schnell antwortet und außerdem meine Probleme schnell verstand. Die Wissensdatenbank bot mir ebenfalls viele Informationen an, die eine Reihe von potenziellen Gefahren abdeckten. Insgesamt werden somit die meisten Probleme, denen du begegnen kannst, behandelt – aber es ist dennoch enttäuschend, dass es keinen Live-Chat gibt, wenn du mal dringende Probleme hast.

Kundenservice via E-Mail – Einfaches Kontaktformular und schnelle Antworten

Ich habe den Kundenservice von Cylance über das Kontaktformular ihrer Internetseite kontaktiert und nachgefragt, ob das Programm in manchen Ländern nur für eine bestimmte Anzahl an Geräten verfügbar ist (das habe ich auf eine Webseite gelesen). Ich habe innerhalb von nur einer Stunde eine Antwort erhalten – das war eine tolle Reaktionszeit – und ich erhielt einige nützliche Links zu meiner Anfrage.

Zwar ist es immer noch enttäuschend, dass sie keinen Kundenservice via Live-Chat anbieten (im Gegensatz zu vielen Unternehmen ihrer Konkurrenten), aber die kurze Antwortzeit via E-Mail ist wirklich gut.

Screenshot einer Kunden-Support-E-Mail von Cylance.
Du bekommst schnelle Antworten von Cylance via E-Mail

Online-Wissensdatenbank und FAQ – Hilfreiche Informationen, aber schwer zu finden

Du erhältst hier hochwertige Informationen mit vielen Antworten auf deine Fragen und Probleme, die du haben könntest. Zum Beispiel habe ich in meinem Dashboard gesehen, dass manche Dateien entweder als „abnormal“ oder „verdächtig“ markiert wurden und mir war der Unterschied zwischen diesen beiden Bezeichnungen nicht klar, aber im FAQ habe ich sofort eine Antwort gefunden.

Außerdem gibt es ein vollständiges Benutzerhandbuch im PDF-Format mit vielen Informationen, detailreichen Anleitungen und einer Kurzanleitung, die dir hilft, die App zu installieren und einzurichten.

Screenshot der Wissensdatenbank von Cylance mit häufig gestellten Fragen.
Die Wissensdatenbank von Cylance und das FAQ bieten dir viele hilfreiche Informationen

Ich habe auch gelesen, dass es ein inaktives Community-Forum irgendwo im Internet gibt, aber ich konnte es nie finden. Das wäre zwar noch eine gute Ergänzung für Support-Zwecke gewesen, allerdings gehe ich davon aus, dass es mittlerweile offline genommen wurde.

Preis - 10

Der Antivirenschutz von Cylance hat einen sehr guten Preis, wenn man ihn mit der Konkurrenz vergleicht. Das wird vor allem dadurch erreicht, dass du keine Funktionen außer einem Echtzeitschutz vor Malware und einen Systemscan hast – aber damit könnte es genau das passende Antivirenprogramm für dich sein.

Cylance Smart Antivirus – eine günstige Möglichkeit, bis zu 10 Geräte zu schützen

Cylance hat einen Tarif für Privatanwender inklusive Malware-Schutz und Scanning. Dieser ist eine gute Wahl, wenn du bereits andere Sicherheitsprogramme auf deinem Gerät installiert hast, wie zum Beispiel ein VPN oder elterliche Kontrollen.

Cylance hat auch ein sehr leicht zu verstehendes Preismodell. Du kannst entweder 1 Gerät, 5 Geräte oder 10 Geräte bis zu einem Jahr schützen. Im Gegensatz zu hochkarätigen Konkurrenten wie Norton oder McAfee, die monatliche bzw. mehrjährige Tarife anbieten, bietet Cylance dir nur einen 1-Jahres-Tarif an. Auch wenn der Preis davon abhängt, wie viel Geräte du schützen möchtest, erhältst du grundsätzlich einen Rabatt über 60 % in deinem ersten Jahr mit Cylance.

Wenn du allerdings nach einem Antivirenprogramm suchst, das dir viele dieser zusätzlichen Funktionen in einem Programm bietet, wäre Norton 360 vielleicht eine bessere Wahl. Es verfügt über einen 100 %igen Echtzeitschutz und entdeckt in seinen Scans alle Bedrohungen, hat ein integriertes VPN, elterliche Kontrollmöglichkeiten, einen Passwortmanager und mehr. Norton bietet dir in diesem Paket wirklich sehr viel für dein Geld.

BlackBerry Protect und BlackBerry Optics – Firmentarife für große Unternehmen

BlackBerry ist das Unternehmen hinter Cylance und hat damit seinen Weg in die Internetsicherheit begonnen – dadurch wurde auch der Schutz für Unternehmen von Cylance dem Unternehmen BlackBerry unterstellt. Protect bietet Unternehmenskunden das Folgende:

  • KI-basierte Sicherheit, um Eindringlinge davon abzuhalten, dein Unternehmen anzugreifen.
  • Granularer rollenbasierter Zugriff auf die Sicherheit, wodurch Admins Berechtigungen an relevante Personen vergeben können.
  • Konfiguration, welche Geräte auf deine Unternehmensumgebung zugreifen können.
  • Blockiert die übermäßige Belegung des Gerätespeichers.

Optics ist ein Sicherheits-Add-On für Protect, das Funktionen wie Intel Threat Detection, Registry Introspection, DNS Visibility und mehr enthält. Allerdings haben diese Zusatzfunktionen in diesem Review nicht wirklich etwas zu suchen. Die Preise von Protect und Optic sind nicht auf der Webseite verfügbar und daher musst du das Unternehmen direkt kontaktieren, um einen Kostenvoranschlag für dein Unternehmen zu erhalten.

30-Tägige Geld-Zurück-Garantie – Teste Cylance ohne Risiko

Cylance bietet dir eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie bei allen seinen Tarifen. Laut der Webseite kannst du innerhalb dieses Testzeitraums einfach eine E-Mail an Cylance senden und deine Erstattung wird umgehend, ohne weitere Fragen, bestätigt – ich wollte jedoch testen, ob das wirklich so einfach funktioniert. Nachdem ich mich für den Jahrestarif angemeldet habe, habe ich Cylance für einige Wochen getestet und habe anschließend eine E-Mail an den Kundenservice geschrieben, in der ich um eine Erstattung gebeten habe. Hier hatte ich aber auch schon einige Probleme.

Ich habe mich zuerst über die Seite von Cylance mit ihnen in Verbindung gesetzt, allerdings wurde mir dann gesagt, dass ich mich an einen Drittanbieter wenden müsse, da ich Cylance aus Großbritannien gekauft habe. Zum Glück haben sie mir einen Link zu diesem Drittanbieter gesendet – dann habe ich 2 Erstattungsanfragen innerhalb von 7 Tagen an ihn geschickt, erhielt aber keine Antwort.

Danach habe ich mich erneut direkt an Cylance gewendet, die dann meine Erstattung bearbeitet haben. Der Erstattungsvorgang war nicht wirklich einfach, aber ich fand gut, dass Cylance sich sofort um alles gekümmert hat, als ich ihnen von meinem Problem berichtete. Innerhalb von 4 Tagen hatte ich das Geld dann wieder auf meinem Bankkonto.

Screenshot der E-Mail-Antwort von Cylance auf eine Rückerstattungsanfrage.
Cylance muss seinen Erstattungsvorgang für Kunden aus jedem Land vereinfachen
10 Devices
$ 49.00 pro Jahr
1 Device
$ 29.00 pro Jahr
You Save 41%
5 Devices
$ 39.00 pro Jahr
You Save 20%

Urteil

Cylance bietet einige wirkliche Vorteile gegenüber der Konkurrenz. Es ist nicht mit zusätzlichen Funktionen überladen und mir gefiel sein minimalistischer Ansatz. Allerdings war das Ergebnis, dass sein Echtzeitschutz nur 85,1 % aller Gefahren erkennt, sehr enttäuschend. Viele andere Virenscanner erreichen in diesem Test die 100 %, weswegen es schwierig ist, Cylance als Alternative in Betracht zu ziehen, da sein Echtzeitschutz sein Hauptverkaufsargument ist.

Wenn du allerdings einen umfassenden Schutz mit zusätzlichen Funktionen, wie einem VPN oder elterlicher Kontrolle, haben möchtest und zudem noch eine bessere Erkennungsrate des Echtzeitschutzes, empfehle ich dir generell eher ein anderes Antivirenprogramm Norton 360, TotalAV oder auch Bitdefender bieten dir alle diese Funktionen für einen günstigeren Preis.

Kurz gesagt ist Cylance perfekt für alle, die nach einem einfachen Antivirenprogramm suchen, das sich nicht auf die Leistung ihres PCs auswirkt. Du kannst Cylance im Rahmen seiner 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie risikofrei testen und erhältst eine vollständige Rückerstattung, falls du deine Meinung änderst. Ich habe den Rückerstattungsprozess selbst getestet und mein Geld innerhalb von 4 Tagen zurückerhalten.

Cylance kostenlos testen

FAQ: Cylance Antivirus

Ist Cylance Antivirus ein gutes Programm?

Ja, Cylance ist ein günstiges und einfach zu verwendendes Antivirenprogramm. Bei meinem Malware-Test hatte es eine Erkennungsrate von 99,6 % bei der Echtzeiterkennung allerdings nur noch einen Wert von 85,1 %. Das ist deutlich weniger als bei erstklassigen Antivirenprogrammen. Norton hat in den gleichen Tests zum Beispiel eine Echtzeiterkennung von 100 % erreicht. Allerdings ist Cylance leicht zu verwenden und wirkt sich kaum auf die Leistung deines Systems aus – damit ist es perfekt, um anderen Sicherheitsprogramme, wie ein VPN oder Programme zur elterlichen Kontrolle, zu ergänzen.

Kann ich Cylance Antivirus kostenlos verwenden?

Cylance bietet zwar keine kostenlose Version an allerdings kannst du dich für die 30-tägige Geld-Zurück-Garantie registrieren und es selbst testen. Ich habe die Rückerstattung ausprobiert und Cylance hat mich erst an einen Drittanbieter weitergeleitet, weil ich es in Großbritannien gekauft habe. Allerdings erhielt ich von diesem Drittanbieter auch nach wiederholten E-Mails keine Antwort und habe daher Cylance erneut kontaktiert – dann habe ich mein Geld umgehend zurückerhalten, da sich Cylance nun selbst darum gekümmert hat. Danach dauerte es noch 4 Tage, bis ich mein Geld wieder auf meinem Konto hatte.

Brauche ich eine Internetverbindung für die Verwendung von Cylance?

Nein, Cylance schützt dein Gerät auch, wenn du offline bist. Allerdings würde ich dir empfehlen, online zu gehen, sobald du die Möglichkeit hast, damit du Einstellungen in deinem Web-Dashboard vornehmen kannst und Änderungen der Datenschutzerklärung in deinem lokalen Client angewendet werden.

Ist die Verwendung von Cylance Antivirus sicher?

In meinen Tests hat, Cylance nur 85 % der Malware in Echtzeit erkannt. Dennoch ist Cylance durchaus eine ernstzunehmende Konkurrenz. Es gehört zu BlackBerry – einem etablierten Unternehmen, das von der Entwicklung von Hardware in den Software-Sektor gewechselt ist.

Cylance kostenlos testen

Top-Auswahl
Norton
$39.99 / Monat Spare 27%
TotalAV
$29.00 / Monat Spare 41%
Intego
$39.99 / Monat Spare 43%

Verfasst von: Uwe Schuster
Uwe ist Technik-Enthusiast und hat seinen Master-Abschluss an der International School of Management in Hamburg absolviert. Seine Privatsphäre im Internet liegt ihm gerade im Hinblick auf die voranschreitende Digitalisierung sehr am Herzen.