Hide me VPN Test 2021: Lohnt sich der Kauf?

Was sehen wir uns an?

Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase kann eine Affiliate-Provision erhalten, wenn ein Kauf über die auf dieser Website bereitgestellten Links getätigt wird. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt der von uns veröffentlichten Rezensionen oder auf die rezensierten Produkte/Dienstleistungen. Unsere Inhalte können direkte Links zum Kauf von Produkten enthalten, die Teil von Partnerprogrammen sind.

Standards für Rezensionen

Alle Bewertungen, die auf Wizcase veröffentlicht werden, erfüllen unsere strengen Bewertungsstandards, um sicherzustellen, dass jede Bewertung auf der unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung des Produkts/der Dienstleistung durch den Bewerter basiert. Solche Standards erfordern, dass der Bewertende die technischen Qualitäten und Eigenschaften des Produkts neben seinem kommerziellen Wert für die Benutzer berücksichtigt, was sich auf das Ranking des Produkts auf der Website auswirken kann.

Hide me VPN Überblick Juli 2021

Hide.me ist zwar ein passables VPN, es gibt jedoch qualitativ bessere VPNs zu einem erschwinglichen Preis. CyberGhost bietet zum Beispiel Premium-VPN-Funktionen für eine supergünstige monatliche Gebühr – du musst dich also nicht mit weniger zufrieden geben. Wenn du auf der Suche nach einem schnellen und sicheren VPN für unbegrenztes Streaming und Torrenting bist, lies einfach weiter.

Nach einem kürzlich veröffentlichten Upgrade hat hide.me seinen VPN-Dienst erheblich aufgerüstet, um in die Riege der Premium-VPNs der Mittelklasse aufzusteigen. Der Anbieter hat sein Servernetzwerk erweitert und bietet nun mehr als 1.800 Server in 46 Ländern an. Besonders beeindruckt haben mich die hohen Geschwindigkeiten und stabilen Verbindungen der Server von hide.me. Während meiner Tests konnte ich die Blockierung von Netflix, Disney+, Amazon Prime Video und Hulu auf mehreren US-Servern problemlos aufheben. Zudem kam es zu keinerlei Puffer- oder Verbindungsfehlern. Nahezu jeder Server unterstützt auch P2P-Verkehr, mit Ausnahme von 4 Standorten.

Hide.me schützt seine Benutzer, indem es keine Aktivitätsprotokolle führt und Leckschutz sowie AES-256-Bit-Verschlüsselung bietet. Ich freue mich, dass hide.me neben den Industriestandard-Protokollen OpenVPN, IKEv2, SoftEther und SSTP sogar das neueste WireGuard-Protokoll anbietet.

Es gibt 2 Versionen von hide.me: Kostenlos und Premium. Die kostenlose Version beschränkt dich auf 10 GB pro Monat, 1 Geräteanschluss und 5 Serverstandorte. Darüber hinaus kannst du keine eingeschränkten Streaming-Dienste wie Netflix oder Disney+ freigeben. Wenn du das VPN ohne Einschränkungen ausprobieren möchtest (und zwar immer noch kostenlos!), empfehle ich dir, den Premium-Plan mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie zu buchen.

Dadurch erhältst du unbegrenzte Bandbreite, die Möglichkeit, jeden beliebigen Streaming-Dienst freizugeben sowie Zugriff auf das gesamte globale Servernetzwerk. Du kannst deinen Plan sogar mit Freunden und Familie teilen, da du hide.me auf bis zu 10 Geräten gleichzeitig nutzen kannst. Wenn du nicht für die Nutzung der Premium-Version zahlen möchtest, solltest du innerhalb der ersten 30 Tage nach deiner Anmeldung eine Rückerstattung beantragen.

Du kannst hide.me auf allen gängigen Geräten und Betriebssystemen installieren und verwenden. Es enthält benutzerdefinierte Anwendungen für Windows, Mac, Android, iOS, Windows Phone, Amazon Fire Stick und Amazon Fire TV. Für Chrome und Firefox gibt es sogar Browser-Erweiterungen. Aus meiner Sicht ist die Software leicht zu installieren und einfach zu benutzen.

Geschwindigkeit7.0

Die Geschwindigkeiten, die wir mit diesem VPN erreichen konnten, waren ziemlich beeindruckend. In einigen Fällen oder über einige Verbindungen waren Surfen und Downloads tatsächlich schneller als ohne das VPN. Beim Streamen gab es keine Verzögerungen und während der Tests waren die Geschwindigkeiten konsistent. Benutzt Du den kostenlosen Zugang, weist Dich hide.me darauf hin, dass Du im Endeffekt die Bandbreite bekommst, die von den zahlenden Kunden nicht genutzt wird (so viel Bandbreite, wie gerade verfügbar eben). Deswegen kann es beim kostenlosen Angebot zu Schwankungen kommen.

Darum sind die meisten Geschwindigkeitstests sinnlos & wie wir VPN-Geschwindigkeiten korrekt testen

Es gibt viele Variablen, die auf die Geschwindigkeit eines VPNs Einfluss haben. Deswegen sind viele Geschwindigkeitstests ziemlich sinnlos. Weil ein VPN Deine Daten verschlüsselt, dauert es normalerweise etwas länger, dass Deine Daten hin und her geschickt werden. Das kann die Verbindung verlangsamen. Drosselt Dein ISP Deine Verbindung aber absichtlich, dann könnte ein VPN Deine Internet-Geschwindigkeit sogar erhöhen. Werden dem Netzwerk neue Server hinzugefügt, dann kann sich das ebenfalls auf die Geschwindigkeiten auswirken. Die Testresultate hängen möglicherweise auch vom Standort ab, deswegen unterscheiden sich die Geschwindigkeiten möglicherweise von unseren. Unsere Geschwindigkeitstests sind ein zuverlässiger Benchmark, weil wir ein VPN an mehreren Standorten testen und Dir einen Durchschnitt präsentieren. Deswegen ist es für alle Anwender ein besserer Vergleich.

Servers7.0

Hide.me hat über 1.800 dedizierte Server in 46 Ländern.

Server-Standorte

Australien
Brasilien
Bulgarien
Deutschland
Frankreich
Hongkong
Indien
Island
Italien
Japan
Kanada
Litauen
Luxemburg
Marokko
Mexiko
Alle unterstützten Standorte

Nutzererlebnis8.5

Das VPN von hide.me lässt sich einfach benutzen. Die Anmeldung ist simpel und die Wahl für Dein Paket ist einfach gestaltet. Du gibst Deine Details, Deine Zahlungsoptionen sowie Deine E-Mail-Adresse ein. Registrierst Du Dich für das kostenlose Angebot, dann wird Dir die Sektion mit der Zahlung nicht vorgelegt. Sobald Deine E-Mail-Adresse verifiziert ist, erstellst Du einfach einen Anwendernamen und ein Passwort. Du machst noch Angaben zur Kommunikation und klickst dann auf die Schaltfläche, um das Konto zu erstellen.
Lädst Du die Software für Windows, Mac, Android oder iOS herunter, dann musst Du nur auf das richtige Betriebssystem klicken und der Installationsassistent erledigt den Rest. Für andere Betriebssysteme stehen Installationsanleitungen zur Verfügung, um Dir unter die Arme zu greifen.
Du wirst automatisch mit dem bestmöglichen Server verbunden. Damit bist Du schnell anonym im Internet unterwegs und musst nicht viel machen. Den Server wechselst Du über die entsprechende Schaltfläche, vergiss aber nicht, das VPN vorher zu deaktivieren. Andere Optionen findest Du in den Einstellungen, die Du über das Symbol rechts oben erreichst.

Helpdesk8.8

Wir haben selten einen Kundenservice erlebt, der auf Nachrichten so schnell reagiert wie das Team von hide.me. Fragen, die wir über den Live Chat gestellt haben, wurden binnen einer Sekunde beantwortet. Die Informationen waren klar, nützlich und die Website verspricht in Sachen Kundenservice wirklich nicht zu viel. Das hat unsere Erfahrung gezeigt.
Es gibt sowohl einen Live Chat als auch ein Ticket-System sowie ein Forum. Dort darfst Du der Community Fragen stellen und nach Antworten suchen. Es gibt detaillierte Installationsanleitungen für verschiedene Betriebssysteme und auch ein FAQ-Bereich ist vorhanden, der aber recht übersichtlich ist. Da der Kundenservice aber 24/7 erreichbar ist, stellt das nicht wirklich ein Problem dar.

Warum ist Kundenservice wichtig?

Viele glauben, dass gute Unterstützung nur während der Installation eines VPNs nötig ist. Es gibt aber noch viele andere Fälle, bei denen Du vielleicht Kundenservice brauchst. Beispiele sind Verbindungen zu speziellen Servern, das Security-Protokoll wechseln und eine VPN-Verbindung im Router konfigurieren. In solchen Situationen kann der Support sehr nützlich sein. Wir prüfen jeden VPN-Anbieter, ob der Support immerzu erreichbar ist (auch spät nachts), wie schnell er antwortet und ob auf unsere Fragen eingegangen wird.

Preis8.9

Hide.me bietet Pakete und Zahlungsoptionen für die meisten Budgets an. Wenn du ein 2-Jahres-Abonnement abschließt, erhältst du einen Premium-Plan für weniger als $5 pro Monat. Die kostenlose Version ist großartig für Benutzer, die nicht viel Bandbreite benötigen. Denn hier stehen monatlich nur 10 GB Daten und der Zugriff auf eine Handvoll Serverstandorte zur Verfügung.

Bei Hide.me kannst du mit Kredit- und Debitkarten bezahlen, einschließlich American Express, Diners Club, PayPal, Überweisung und BitCoin.

Du kannst dein Abonnement innerhalb von 30 Tagen stornieren – ohne nervige Fragen beantworten zu müssen. Allerdings musst du hierfür schriftlich per E-Mail kündigen. Früher gab es die Anforderung, dass deine Bandbreitennutzung unter 500 MB liegen sollte, dies gilt jedoch nicht mehr. Rückerstattungen sollten, falls zutreffend, innerhalb von 10 Tagen nach Antragstellung erfolgen.

Kostenlose Konten erneuern sich nicht automatisch und deswegen musst Du als Anwender nichts machen, wenn Du feststellst, dass der Service nichts für Dich ist.

Hide.me bietet vielleicht einen guten Service zu einem akzeptablen Preis – aber kann er mit anderen Top-VPNs mithalten? Schwer zu sagen, wie wir finden. Geh‘ auf Nummer sicher und lese dir jetzt die Liste der am meisten empfohlenen VPN durch.

Hide me VPN bietet folgende Pakete

Wissenswert

2011
Nein
10
14 Tage garantiert

Kontaktdaten:

[email protected]
www.Hide.me

Teilen und unterstützen

WizCase ist eine unabhängige Review-Website. Wenn du auf einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht – so kannst du unsere Website unterstützen.

Hilf WizCase dabei, weiterhin unabhängig und ehrlich Testberichte zu veröffentlichen. Teile unsere Website und unterstütze uns!