Hide me VPN
7.2
Sehr gut
Besuche die Website von Hide me VPN
Was sehen wir uns an?
Inhalt: Unsere Punktzahl:
Geschwindigkeit 7.0 / 10
Servers 7.0 / 10
Nutzererlebnis 8.0 / 10
Helpdesk 7.0 / 10
Preis 7.0 / 10
Besuche die Website von Hide me VPN

Hide me VPN Test 2024: Lohnt sich der Kauf?

Hide me VPN Überblick 2024

hide.me behauptet, den „schnellsten VPN und Datenschutz der Welt“ zu bieten, aber ich war skeptisch, ob es wirklich das Preisschild wert ist.

Ich war ziemlich beeindruckt von seinen Datenschutzfunktionen und der strikten No-Logs-Richtlinie, die es bietet. Jedoch empfand ich es in einigen Aspekten als unzureichend. Einfach ausgedrückt, hide.me hinkt in Sachen Geschwindigkeit im Vergleich zu anderen VPN-Optionen hinterher, was es für diejenigen, die sich mit Servern auf der gegenüberliegenden Seite des Globus verbinden müssen, weniger geeignet machen könnte. Positiv anzumerken ist, dass sie einen anständigen kostenlosen Tarif anbieten, der allerdings Einschränkungen wie eine 10-GB-Datenobergrenze, die Möglichkeit, nur ein Gerät zu verbinden, und Zugang zu nur 8 Servern mit sich bringt.

Teste hide.me risikofrei

In Eile? Hier ist eine 1-Minuten-Zusammenfassung

hide.me entsperrt Netflix, Amazon Prime Video, Hulu, Disney+, HBO Max, BBC iPlayer und mehr

Der Premium-Plan von hide.me bietet 9 optimierte Server für Streaming. Jeder Server ist länderspezifisch – Standorte umfassen Australien, Österreich, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, das Vereinigte Königreich und die USA.

Mein Team und ich haben nur die für das Streaming optimierten Server getestet. Die Server haben Netflix, Amazon Prime Video, Hulu, Disney+, HBO Max, BBC iPlayer, DAZN und ESPN entsperrt.

Leider entsperrt hide.mes kostenloser Account nur Netflix.

Netflix: Entsperrt

Die 9 für das Streaming optimierten Server von hide.me haben problemlos alle Netflix-Bibliotheken der Länder entsperrt. Die Servergeschwindigkeiten und Pufferzeiten variierten je nach Standort des Servers. Als ich mich mit dem Streaming-Server in den USA verbunden habe, erlebte ich die Wiedergabe von Stranger Things in High-Definition mit minimaler Pufferung.

Screenshot von hide.me funktioniert mit Netflix US

Der US-Streaming-Server von hide.me hat Netflix US entsperrt und in HD gestreamt

Amazon Prime: Entsperrt

Auch Amazon Prime Video lief ohne Probleme auf allen Servern von hide.me. Ich habe mich mit dem deutschen Server verbunden und The Boys spielte in HD ohne Pufferung oder Verzögerungen.

Screenshot von hide.me funktioniert mit Amazon Prime Video

The Boys wurde in HD über hide.mes deutschen Streaming-optimierten Server abgespielt

Hulu: Entsperrt

Der für das Streaming optimierte US-Server von hide.me funktionierte mit Hulu ohne jegliche Probleme. Der Film Palm Springs wurde von Anfang bis Ende in hoher Qualität gestreamt. Die Verbindung blieb durchgehend stabil, sodass der Stream nie unterbrochen wurde.

Screenshot von hide.me funktioniert mit Hulu

Der US-Streaming-optimierte Server von hide.me lud Palm Springs sofort

Disney+: Entsperrt

Während meiner Tests entsperrte hide.me schnell Inhalte von Disney+. The Mandalorian wurde in UltraHD ohne jegliche Pufferung gestreamt.

Screenshot von hide.me funktioniert mit Hulu

Genießen Sie Streams von höchster Qualität bei Disney+ mit hide.mes Streaming-Servern

HBO Max: Entsperrt

Der Streaming-Server von hide.me in den USA funktioniert perfekt mit HBO Max. Es gab nie plötzliche Verlangsamungen oder Qualitätsverluste, egal wann ich mich verbunden habe.

Screenshot von hide.me funktioniert mit HBO Max

hide.me streamte HBO Max-Inhalte ohne Probleme

BBC iPlayer: Entsperrt

Ich habe mich mit dem UK-Server verbunden und ich konnte mit hide.me jede Sendung auf der Plattform ohne Verzögerungen anschauen. Meine Geschwindigkeiten waren blitzschnell, sodass mein Stream in weniger als 5 Sekunden lud. Die Videoqualität war sofort perfekt, als Match of the Day begann.

Screenshot von hide.me funktioniert mit HBO Max

Ich schaute Match of the Day auf BBC iPlayer mit dem Streaming-optimierten Server

DAZN: Entsperrt (Deutschland und Italien)

Obwohl die Streaming-Server von hide.me DAZN Deutschland und Italien erfolgreich entsperrten, schwankte die Videoqualität erheblich. Es gab auch einige Minuten Pufferung bevor die Streams starteten.

Screenshot von hide.me funktioniert mit DAZN

Sportstreaming auf DAZN ist einfach mit hide.mes DAZN-Servern in Italien und Deutschland

Teste hide.me für Streaming

Geschwindigkeit

- 7.0 / 10

Ist hide.me schnell? Es kommt darauf an

Als ich die Server von hide.me weltweit getestet habe, erhielt ich gemischte Ergebnisse. Die Geschwindigkeiten waren auf weit entfernten Servern sehr langsam, aber entsprachen meinen Basisgeschwindigkeiten auf Servern in meiner Nähe. Das war enttäuschend, denn Konstanz und Zuverlässigkeit sind etwas, was ich bei einem VPN sehr schätze.

Premium-Nutzer der hide.me Windows-App können ihre Geschwindigkeiten erhöhen, indem sie die „Bolt“-Funktion aktivieren. Ich fand die Funktion etwas unbeständig, aber sie steigerte meinen Datenverkehr auf vielen Servern um 4-5%.

Die meisten VPNs, die kostenlose Pläne anbieten, drosseln absichtlich Ihre Geschwindigkeiten, aber die kostenlosen Server von hide.me bieten dieselben Geschwindigkeiten wie ihre normalen Server. Als ich mich also mit einem kostenlosen Server in meiner Nähe verbunden habe, konnte ich mit hide.me große Dateien herunterladen und lag-freie Spiele spielen, ohne Probleme.

Ergebnisse des Geschwindigkeitstests

Meine Tests zeigten, dass hide.me auf den Servern, die meinem Standort in Großbritannien am nächsten waren, durchgehend schnell war. Ich erlebte einen minimalen Geschwindigkeitsverlust von bis zu 6%, da hide.me automatisch den schnellsten Server im Land auswählt.

Screenshot des VyprVPN Servergeschwindigkeitsvergleichsdiagramms

hide.me bot mir Geschwindigkeiten, die fast so schnell wie mein Basisverkehr waren, als ich mich mit nahegelegenen Ländern verband

Meine Geschwindigkeiten sanken um über 60%, als ich mich mit Servern in Japan und Australien verband, über 9.000 km von mir entfernt. Allerdings war ich überrascht, dass die Server in Kanada und den USA nur 25-30% langsamer waren als meine Basisgeschwindigkeiten, da andere VPNs, die ich ausprobiert habe, an diesen Standorten nicht so schnell sind.

Zu meiner Erleichterung änderten sich meine Geschwindigkeiten nicht, als ich auf das kostenlose Konto umstieg. Ich war besorgt, da die kleine Auswahl von 8 Servern theoretisch eine höhere Nutzerlast haben sollte. Aber alle kostenlosen Standorte lieferten mir ähnliche Ergebnisse wie die Premium-Server, was auch bedeutet, dass hide.me die Geschwindigkeiten nicht drosselt, um Sie zu einem Upgrade zu bewegen – eine gängige Praxis bei kostenlosen VPNs.

Screenshots von Geschwindigkeitstests, die auf 4 hide.me Servern durchgeführt wurden

Obwohl die entfernten Server von hide.me ziemlich langsam sind, konnte ich dennoch an den meisten meiner üblichen Online-Aktivitäten teilnehmen

Als Premium-Abonnentin und Windows-Nutzerin kannst du deine Geschwindigkeiten steigern, wenn du die Bolt-Funktion von hide.me aktivierst. Diese ist darauf programmiert, dir bessere Geschwindigkeiten für Streaming und Torrenting zu bieten und funktioniert bei jeder Serververbindung. Ich stellte fest, dass es nicht so gut funktionierte, wie ich erwartet hatte, da meine Geschwindigkeiten manchmal besser waren, ohne Bolt aktiviert zu haben. Es könnte jedoch für dich von Vorteil sein, wenn deine Basisgeschwindigkeiten recht niedrig sind.

Serverstandort Geschwindigkeit mit aktiviertem Bolt Geschwindigkeit ohne aktivierten Bolt Geschwindigkeit ohne VPN
UK 73.98Mbps 68.14Mbps 75Mbps
Deutschland 73.48Mbps 70.93Mbps
Italien 58.24Mbps 69.20Mbps
USA 60.46Mbps 64.94Mbps
Japan 36.91Mbps 36.12Mbps
Australien 32.41Mbps 35.78Mbps

Gaming-Geschwindigkeit – Lag-freie Lobbys dank konstant niedriger Latenz und schnellen Geschwindigkeiten

Ich spiele ständig Online-Spiele, daher war ich froh, dass hide.me es mir ermöglichte, Lag in Warzone, Forza Horizon 4, Counter-Strike, Among Us und anderen Online-Lobbys zu vermeiden. Ich habe mich mit Servern im Vereinigten Königreich verbunden und Spiele getestet, die tendenziell am meisten Bandbreite verbrauchen. Ich war schockiert, dass ich mich nicht mit einem einfrierenden Bildschirm oder Puffern herumschlagen musste – und auch der Online-Chat war kristallklar.

Screenshot des Call of Duty: Warzone Gameplays mit einer hide.me Serververbindung

Als leidenschaftliche Gamerin war ich mit der Verbindungsqualität von hide.me zufrieden, als ich CoD spielte

Ich habe auch einen Server getestet, der weiter von mir entfernt war und weil die Latenz der hide.me-Verbindung zunimmt, wenn man sich mit entfernten Standorten verbindet, gab es etwas Lag und Chat-Störungen. Diese Unterbrechungen waren nicht so schlimm, dass man das Spiel aus Frust beenden würde, aber sie verursachten doch einige Frustration, besonders beim Versuch, einen guten Scharfschützenschuss zu landen.

Darum sind die meisten Geschwindigkeitstests sinnlos & wie wir VPN-Geschwindigkeiten korrekt testen

Es gibt viele Variablen, die auf die Geschwindigkeit eines VPNs Einfluss haben. Deswegen sind viele Geschwindigkeitstests ziemlich sinnlos. Weil ein VPN Deine Daten verschlüsselt, dauert es normalerweise etwas länger, dass Deine Daten hin und her geschickt werden. Das kann die Verbindung verlangsamen. Drosselt Dein ISP Deine Verbindung aber absichtlich, dann könnte ein VPN Deine Internet-Geschwindigkeit sogar erhöhen. Werden dem Netzwerk neue Server hinzugefügt, dann kann sich das ebenfalls auf die Geschwindigkeiten auswirken. Die Testresultate hängen möglicherweise auch vom Standort ab, deswegen unterscheiden sich die Geschwindigkeiten möglicherweise von unseren. Unsere Geschwindigkeitstests sind ein zuverlässiger Benchmark, weil wir ein VPN an mehreren Standorten testen und Dir einen Durchschnitt präsentieren. Deswegen ist es für alle Anwender ein besserer Vergleich.

Servers

- 7.0 / 10

Server-Netzwerk – Solide Abdeckung in beliebten Standorten

hide.me verfügt über ein weitreichendes Servernetzwerk mit 2,400 Servern in 55 Ländern. Wie die meisten Premium-VPNs hat hide.me Serverstandorte in vielen beliebten Regionen. Allerdings war ich enttäuscht über den Mangel an geografischer Vielfalt. Wenn Sie mehr Optionen benötigen, HMA bietet Verbindungen in mehr als 30 Ländern, einschließlich wenig bedienter Standorte wie Paraguay, Algerien und Libanon.

Alle Server von hide.me gehören dem Unternehmen. Dies erhöht Ihre Privatsphäre, da keine Drittanbieter Zugriff auf Ihre Daten haben.

Obwohl hide.me 2,400 Server hat, erlaubt der kostenlose Tarif die Nutzung von nur 8 davon. Diese sind verfügbar in den USA, Kanada, Deutschland und den Niederlanden.

Ist hide.me gut für Torrents? (Es ist okay)

Mit seiner soliden Verschlüsselung und dem Schutz vor IP-Lecks unterstützt hide.me das Torrenting auf jedem Server (einschließlich der kostenlosen Standorte). Als ich mich mit einem nahegelegenen Server verbunden habe, konnte ich eine 30GB große Datei in weniger als einer Stunde herunterladen. Bevor du allerdings mit einem VPN Torrenting betreibst, solltest du sicherstellen, dass die Dateien, die du herunterlädst, urheberrechtsfrei sind.

Screenshot von hide.mes FAQ, die bestätigen, dass der VPN Torrenting unterstützt

Du kannst sicher auf jeder hide.me-Verbindung torrenten

Obwohl der Anbieter aus Sicherheitsbedenken kein standardmäßiges Port-Forwarding bietet, konnte ich manuell dynamisches Port-Forwarding (auch bekannt als UPnP) auf meinem hide.me-Konto aktivieren. Dies hat meine P2P-Software und Seeder direkt verbunden, sodass meine Dateien schneller heruntergeladen wurden, als sie es normalerweise würden. Dynamisches Port-Forwarding steht nur Premium-Abonnenten zur Verfügung, und du kannst es unter dem Tab „Feste IP/UPnP“ in deinen Kontoeinstellungen einschalten.

Screenshot von hide.me's Einstellungen für dynamisches Port-Forwarding

Ich habe Torrents schneller heruntergeladen, als ich dynamisches Port-Forwarding aktiviert hatte

hide.me kommt auch mit einem SOCKS-Proxy, der deine Download-Geschwindigkeit steigern kann. Das liegt daran, dass der Proxy deinen Datenverkehr durch optimierte Server umleitet, wodurch die Zeit, die dein Torrent-Client benötigt, um eine Verbindung zu Seedern herzustellen, verkürzt wird. Als ich die Funktion getestet habe, verringerte sich meine Torrent-Zeit um 10 Minuten. Allerdings bietet der SOCKS-Proxy für sich genommen keine Verschlüsselung, also nutze ihn zusammen mit einer aktiven VPN-Verbindung, um Online-Bedrohungen wie Hacker und Malware zu vermeiden.

Wenn du vorhast, die kostenlosen Server zu nutzen, bedenke, dass hide.mes kostenloser Tarif dein monatliches Datenvolumen auf 10GB beschränkt. Dies ist eines der großzügigeren Angebote unter den kostenlosen VPNs, aber tägliches Herunterladen von Dateien würde dich schnell über das Limit bringen.

Nützlicher Tipp: Um das Beste aus der Sicherheit und Geschwindigkeit herauszuholen, schalte den Stealth Guard, den SOCKS-Proxy und den Kill-Switch ein, bevor du dich mit einem hide.me-Server verbindest.

Funktioniert hide.me in China? (Nein)

hide.me funktioniert in China nicht, selbst wenn du die Multihop-Funktion für zusätzliche Anonymität verwendest. Die Website gibt sogar an, dass hide.me keine zuverlässigen Verbindungen garantieren kann und schlägt vor, Server zufällig zu prüfen.

Das ist einfach Zeitverschwendung. Wenn du ein VPN benötigst, um Online-Firewalls in China zu umgehen, solltest du dir ein VPN mit nachgewiesener Fähigkeit besorgen, strenge Restriktionen zu umgehen. Durch rigorose Tests hat mein Team herausgefunden, dass nur ExpressVPN, PrivateVPN und Astrill VPN noch in China funktionieren. Bitte denke jedoch daran, dass die Online-Anonymität, die ein VPN bietet, dir nicht das Recht gibt, es für illegale Zwecke zu nutzen.

Sicherheitsfunktionen

Ultra-sichere Verschlüsselung für höchste Sicherheit bei jeder Verbindung

Mit einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung schützt hide.me deine Daten und den Internetverkehr effektiv, auch in öffentlichen WLANs. Vereinfacht ausgedrückt zeigt die Verschlüsselungszahl (in diesem Fall ‚256‘) die Länge des Schlüssels, der zum Entschlüsseln deiner Daten benötigt wird. Je höher sie ist, desto länger ist der Entschlüsselungsschlüssel. Wenn jemand versuchen würde, die Verschlüsselung von hide.me durch Brute-Force (kontinuierliches zufälliges Raten) zu knacken, würde es 2255 Versuche dauern, sie zu erraten. Diese Verschlüsselung ist derzeit die sicherste Option.

Zusätzlich zur sicheren Verschlüsselung deiner Daten verwendet hide.me 4096- und 8192-Bit-RSA-Schlüssel, die eine unzerbrechliche Verbindung zwischen deinem Gerät und dem Server herstellen. Diese beiden RSA-Optionen liegen weit über dem Branchenstandard von 2048 Bits. Und du musst dich nicht um die Wahl zwischen den beiden kümmern, da hide.me automatisch die passenden RSA-Schlüssel basierend auf dem von dir verwendeten VPN-Protokoll anwendet.

Für zusätzliche Sicherheit nutzt hide.me Perfect Forward Secrecy (PFS), das bei jeder Verbindung zu einem Server einen neuen Verschlüsselungsschlüssel generiert. Dieser Schlüssel wird gelöscht, wenn du deine Sitzung beendest, sodass niemand Zeit hätte, ihn zu hacken.

All diese Funktionen bedeuten, dass du hide.me vertrauen kannst, deine Daten bei jeder Verbindung zu schützen. Du musst nicht einmal daran denken, irgendwelche Einstellungen selbst zu ändern, um deine Sicherheit zu erhöhen – hide.me erledigt das alles automatisch für dich.

Meine einzige Sorge ist, dass hide.me angibt, du erhältst eine Verschlüsselung von bis zu 256 Bit, was bedeutet, dass sich die Chiffre je nach deinem Datenverkehr ändert. Die Verschlüsselung wird automatisch eingestellt und hängt von deinem gewählten VPN-Protokoll ab. Es gibt keine Möglichkeit, dies manuell zu ändern, was ärgerlich ist, da die stärkere Verschlüsselung deine Geschwindigkeit tendenziell verringert, also ist sie nicht immer ideal für Streaming.

5 VPN-Protokolle, einschließlich OpenVPN, WireGuard und IKEv2

hide.me hat mich mit seiner Auswahl an 5 sicheren Tunnelprotokollen beeindruckt, die problemlos mit Branchenriesen wie ExpressVPN und CyberGhost konkurrieren können. Während meiner Tests konnte ich zwischen den folgenden Protokollen wechseln, die alle ihre Vor- und Nachteile haben:

  • IKEv2 – Bietet stabilen und sicheren Datenverkehr, kann jedoch eher von Firewalls blockiert werden.
  • OpenVPN – Branchenstandard-Protokoll mit solider Sicherheit und schnellen Geschwindigkeiten, die fast so flüssig sind wie Ihr regulärer Internetverkehr.
  • SoftEther VPN – Eines der sichersten Protokolle, das mühelos Online-Firewalls umgeht und großartige Geschwindigkeiten bietet, ist jedoch auf mobilen Geräten nicht verfügbar.
  • WireGuard – Eine beliebte Wahl mit den besten Geschwindigkeiten, top Sicherheit und optimierter Geräteleistung, befindet sich jedoch noch in der Entwicklung.
  • Secure Socket Tunneling Protocol (SSTP) – Kombiniert SSL- und TCP-Datenverkehr, um jegliche Verbindungs- und Geschwindigkeitsprobleme zu lösen, gehört jedoch Microsoft, was Datenschutzbedenken aufwerfen könnte.

Wenn Sie unsicher sind, welche Option Sie wählen sollen, kann hide.me automatisch ein Protokoll für Sie auswählen, indem es Ihre Verbindung analysiert. Die Einstellung „Automatisch“ ist standardmäßig aktiviert, wenn Sie hide.me installieren. Aber wenn Sie wechseln möchten, hat jede Protokolloption eine einfache Erklärung darunter.

Screenshot der VPN-Protokolliste von hide.me

hide.me kann das beste Protokoll für Sie finden, wenn Sie die Option „Automatisch“ auswählen

hide.me ermöglicht es Ihnen auch, ein sekundäres Protokoll als „Fallback-Konfiguration“ zu wählen, falls das primäre Protokoll ausfällt. Obwohl es nicht sehr oft vorkommt, ist es ein guter Notfallplan, der sicherstellt, dass Ihr Datenverkehr auf demselben (oder einem sehr ähnlichen) Niveau geschützt ist.

Leider unterscheidet sich die Protokollauswahl je nach verwendetem Gerät. Die SSTP- und SoftEther VPN-Protokolle sowie die Fallback-Konfiguration sind nur auf Windows verfügbar.

Leckschutz – Keine IP-, DNS- oder WebRTC-Lecks gefunden

Durch Tests habe ich festgestellt, dass hide.me keine DNS-, IPv4-, IPv6- oder WebRTC-Adressen auf irgendeinem Server leakt. Ich habe ipleak.net verwendet und mich mit Servern in Großbritannien, Australien, Österreich, Kanada und den USA verbunden. Jedes Mal, wenn ich einen Test durchgeführt habe, zeigten die Ergebnisse hide.me’s Serverstandort und IP anstatt meiner eigenen. Das bedeutet, dass hide.me meine gesamte Sitzung vor neugierigen Blicken, wie Hackern oder Werbetreibenden, geschützt hat.

Screenshot von IP- und DNS-Lecktests auf einem hide.me-Server

Meine Daten waren auf jedem Server, mit dem ich mich verbunden habe, durch hide.me geschützt

Auch gegen Datenlecks war ich geschützt, als ich ein kostenloses Konto benutzte, um mich mit hide.me-Servern zu verbinden. Das Sicherheitsniveau ändert sich nicht, sodass Ihre Informationen jederzeit ohne zusätzliche Kosten sicher sind.

Erweiterter Kill Switch – Schützt Ihre Daten, ohne Ihren Verkehr zu deaktivieren

hide.me verwendet fortschrittliche Software, die seinen Kill Switch effektiver macht als den anderer Anbieter. Ich dachte anfangs, der Kill Switch von hide.me würde nicht richtig funktionieren, weil der Anbieter meine Verbindung nicht unterbrochen hat, als ich zwischen den Servern gewechselt habe – aber ich lag falsch.

Statt einfach Ihren Netzwerkadapter zu deaktivieren, arbeitet der Kill Switch wie eine Firewall und blockiert allen Verkehr, der von außerhalb der VPN-Verbindung kommt. Dies verhindert unbeabsichtigte Leaks während Verbindungsabbrüchen, die technisch gesehen mit einem normalen Kill Switch immer noch möglich sind (obwohl unwahrscheinlich).

Beachten Sie, dass der Kill Switch standardmäßig deaktiviert ist, also schalten Sie ihn ein, sobald Sie hide.me auf Ihren Geräten installieren.

Die iOS-App von hide.me enthält keinen Kill Switch, aber die meisten VPNs tun das nicht, also hat mich hide.me hier nicht überrascht. Ich empfehle Ihnen CyberGhost auszuprobieren, da es einer der wenigen Anbieter ist, die ich mit einem Kill Switch auf iOS getestet habe, sodass Ihr iPhone und iPad jederzeit auch geschützt bleiben können.

Stealth Guard – Schützen Sie bestimmte Apps oder Ihr gesamtes Netzwerk

Stealth Guard bietet Ihnen zusätzlichen Schutz, indem es Apps blockiert, wenn Sie nicht mit hide.me verbunden sind. Sie haben 2 Optionen, wenn Sie es aktivieren. Sie können entweder bestimmte Apps blockieren oder alle Apps.

Screenshot der Stealth Guard-Einstellungen in der Windows-App von hide.me

Nutzen Sie die Stealth Guard-Funktion von hide.me, um ein versehentliches Leaken Ihrer Daten zu vermeiden

Es spielt keine Rolle, ob Sie für Ihr Abonnement bezahlen, da hide.me Ihnen erlaubt, Stealth Guard auch in seinem kostenlosen Plan zu verwenden. Das ist selten, da die meisten kostenlosen VPNs einzigartige Sicherheitsfunktionen stark einschränken, um Sie zum Upgrade zu zwingen. Allein das macht hide.me trotz der Einschränkungen, die der kostenlose Account mit sich bringt, einen Versuch wert.

Multihop Doppel-VPN maximiert Ihre Privatsphäre

hide.me ermöglicht es Ihnen, Ihren Datenverkehr gleichzeitig über mehrere Server umzuleiten, was großartig ist, um hartnäckige Webseiten zu entsperren. Doppel-VPNs umhüllen Ihren Datenverkehr mit zwei Sicherheitsschichten – Ihre ausgehenden Daten werden vom ersten Server verschlüsselt und Ihre eingehenden Daten vom zweiten Server.

Die Multihop-Funktion ist anpassbar. Sie können einen Eingangsserver und einen Ausgangsserver aus jedem beliebigen Land auf der Serverliste auswählen (einschließlich der für Streaming optimierten Server).

Screenshot der Erstellung einer Multihop Doppel-VPN Verbindung in hide.me's MacOS App

Nutzen Sie hide.me’s Multihop, um Ihrer Verbindung eine zusätzliche Datenschutzebene hinzuzufügen

Leider ist Multihop nur mit einem Premium-Abonnement verfügbar.

Split Tunneling – Verfügbar für Windows, Android, macOS und Router

Für Windows, Android, macOS und Router gibt es eine Split-Tunneling-Funktion. Split Tunneling ist eine Funktion, die es Ihnen ermöglicht, bestimmte Apps auszuwählen, die den VPN-Datenverkehr nutzen sollen.

Es ist eine großartige Ergänzung, wenn Sie LAN-Geräte (wie Drucker) über Ihr WLAN steuern oder lokale Webseiten wie Banken oder Nachrichten besuchen möchten, während Sie Torrents herunterladen oder streamen.

Leider ist die Funktion nicht auf iPhone oder iPad verfügbar, da sie von der iOS-Plattform nicht unterstützt wird.

Kostenloser Cloud-Speicher – Bonusfunktion bei Langzeitplänen

hide.me hat sich mit Internxt Drive zusammengetan, um seinen Abonnenten 2 TB kostenlosen Cloud-Speicher zur Verfügung zu stellen. Internxt ist ein Zero-Knowledge-Anbieter, was bedeutet, dass alle Ihre Dokumente mit einem persönlichen Schlüssel verschlüsselt sind, sodass niemand sonst (nicht einmal Internxt) irgendwelche Ihrer Dateien einsehen kann.

Das Angebot ist mit den 1- und 2-Jahres-Abonnements verfügbar, und Sie müssen einen Code einlösen, um auf Ihr Internxt Drive-Konto zuzugreifen. Ich musste meine Zahlungsdetails angeben, um ein Konto zu erstellen, aber Internxt Drive hat meine Karte nie belastet.

Datenschutzfunktionen

No-Logs-Richtlinie – Keine Speicherung von Browserinformationen auf hide.me’s Servern

Laut seiner Datenschutzrichtlinie speichert hide.me keine Informationen, die Sie unmittelbar identifizieren könnten. Dazu gehören Ihre Surf-Gewohnheiten, Ihr physischer Standort, Ihre ursprüngliche IP-Adresse und Ihr vollständiger Name.

Während viele VPNs über die Sammlung von Benutzerdaten lügen, wird die No-Logs-Richtlinie von hide.me durch jährliche Prüfberichte bestätigt, die auf seiner Website veröffentlicht werden. Diese sind öffentlich zugänglich und listen auf, wie viele rechtliche Anfragen es seit 2013 erhalten hat. Die Berichte zeigen, dass hide.me den Behörden mitteilt, dass es nichts zu teilen gibt, weil sie keine Benutzerinformationen speichern.

Das heißt aber nicht, dass hide.me nicht eine verschlüsselte Version Ihrer E-Mail-Adresse sowie Ihren zufällig zugewiesenen Benutzernamen, VPN-IP-Adresse und die Menge der von Ihnen verwendeten Daten speichert. Sie können jedoch Ihre E-Mail-Adresse nach dem Abonnement von Ihrem Konto entfernen, wenn Sie überhaupt keine Informationen auf hide.me’s Servern haben möchten. Ein minimales Datenlogging ist selbst bei den sichersten VPNs wie ExpressVPN und CyberGhost eine gängige Praxis.

Es hat mich gefreut zu sehen, dass hide.me so engagiert ist, seine Nutzer über Internetsicherheit zu unterrichten, dass es sich der i2Coalition angeschlossen hat. Dies ist Teil der VPN Trust Initiative (VTI), die ihre Mitglieder und andere Anbieter auf dem Markt überprüft, um sicherzustellen, dass sie die Sicherheit ihrer Nutzer über den Profit stellen. Um akzeptiert zu werden, musste hide.me nachweisen, dass es vollständig transparent über seine Praktiken ist und Prüfungsergebnisse teilt. Neben hide.me gehören zur i2Coalition auch andere namhafte Dienste, einschließlich ExpressVPN, IPVanish und PureVPN.

Firmenjurisdiktion – Malaysische Gesetze schützen die Datenschutzrichtlinien von hide.me

Der Hauptsitz von hide.me befindet sich in Malaysia. Dieser Standort ist großartig, da malaysische Gesetze hide.me nicht dazu verpflichten, auch nur teilweise Nutzerprotokolle zu führen. Außerdem liegt Malaysia außerhalb der großen Überwachungsbündnisse wie 5-, 9- und 14-Eyes (zu denen einige nordamerikanische und europäische Länder gehören). Wenn also eine Aufforderung zur Weitergabe von Kundendaten zur Unterstützung bei kriminellen Ermittlungen eingeht, gibt es keine Dateien, die übergeben werden könnten, was Ihre Informationen vollständig privat hält.

Unabhängige Prüfungen – Verifizierte Datenschutzrichtlinien bestätigen volle Transparenz

hide.me hat eine unabhängige Prüfung bestanden, die von einem hoch angesehenen Sicherheitsanalysten von DefenseCode LTD, Leon Juranic, im Jahr 2015 durchgeführt wurde. Der Bericht bestätigte, dass hide.me keine Aktivitätsprotokolle oder Benutzerdaten auf seinen Servern hat.

Screenshot des Sicherheitszertifikats, das hide.me für seine No-Logging-Richtlinie verliehen wurde

Leon Juranic von DefenseCode LTD berichtete nach seiner Prüfung der Richtlinien von hide.me von positiven Ergebnissen

Drittprüfungen sind der beste Weg herauszufinden, ob ein VPN die Wahrheit über seine Datenschutzrichtlinien sagt. Sie werden in der Regel von führenden Cybersecurity-Unternehmen durchgeführt, die genau wissen, wonach sie suchen müssen. hide.me geht hierbei mit gutem Beispiel voran, da es der erste Anbieter auf dem Markt war, der sich freiwillig für Drittprüfungen gemeldet hat – und das lässt mich glauben, dass es nichts zu verbergen hat.

Server-Standorte

Australien
Brasilien
Bulgarien
Deutschland
Frankreich
Hongkong
Indien
Island
Italien
Japan
Kanada
Litauen
Luxemburg
Marokko
Mexiko
Alle unterstützten Standorte

Nutzererlebnis

- 8.0 / 10

Gleichzeitige Verbindungen von Geräten – Erlaubt das Einloggen auf bis zu 10 Geräten gleichzeitig

hide.me unterstützt 10 gleichzeitige Geräteverbindungen, was mehr ist, als viele Premium-VPNs bieten. Das bedeutet, du kannst die Funktionen von hide.me voll ausnutzen, indem du es auf all deinen Geräten installierst.

Ich dachte, meine Geschwindigkeit könnte sinken, wenn ich mehrere Geräte gleichzeitig verbinde – aber hide.me hielt meine Geschwindigkeit gleichbleibend hoch, selbst als ich die maximale Anzahl meiner Verbindungen ausreizte. Ich konnte problemlos mehrere Geräte nutzen, um Inhalte des BBC iPlayer in HD ohne Pufferung zu schauen, während ich zwei große Dateien herunterlud und gleichzeitig mit einer Freundin über Videochat sprach. Ich hatte keinerlei Unterbrechungen, was hide.me zu einer großartigen Wahl für Multitasking macht.

Allerdings funktioniert hide.me’s kostenloser Tarif nur auf einem Gerät zur gleichen Zeit. Das ist extrem einschränkend und könnte ärgerlich sein, wenn du häufig zwischen deinen Geräten wechselst.

Wenn du denkst, dass 10 Verbindungen nicht ausreichen, könnte IPVanish eine bessere Option sein, da es keine Begrenzung gibt, wie viele Geräte du gleichzeitig verwenden kannst. IPVanish ist auch günstiger als hide.me mit €2.59/Monat.

Gerätekompatibilität – Funktioniert auf beliebten Betriebssystemen, aber nicht auf vielen Smart-TVs oder Spielkonsolen

Um deine gleichzeitigen Verbindungen optimal zu nutzen, ermöglicht dir hide.me das Einrichten einer VPN-Verbindung auf:

  • Mobilgeräten: iOS 11 oder neuer, Android 6.0 oder später und Blackberry
  • PCs: Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows XP, Windows Vista, macOS 10.15 oder höher und Linux Ubuntu sowie Fedora 24+.
  • Smart-TVs: Android TV und Amazon Fire TV.
  • Casting-Geräten und Streamern: Amazon Firestick und Kodi (LibreELEC und OpenELEC).
  • Routern und anderen Geräten: AsusWRT, Netgear, OpenWRT, Tomato, DD-WRT, TP-Link, pfSense, Linksys, Synology, Mikrotik und QNAP.

Es ist nicht die umfangreichste Kompatibilität, die ein VPN bieten kann, aber es reicht aus, um einen regulären Nutzer zufriedenzustellen. Du wirst deine PCs, Mobilgeräte und mehr problemlos verbinden können.

hide.me funktioniert sogar auf Linux, da die App als Open-Source-Datei auf Github verfügbar ist. Allerdings bietet die Linux-Version nur das WireGuard-Protokoll an. Das bedeutet, dein Traffic ist ultragesichert, aber du kannst deine Verbindung nicht für deine Bedürfnisse anpassen.

Ärgerlicherweise bietet hide.me kein Smart DNS an, sodass du das VPN auf deinem Router einrichten musst, um es auf Spielkonsolen und Streaming-Geräten wie Roku oder Chromecast zu verwenden. Glücklicherweise ist der Dienst mit vielen Routern kompatibel und sehr einfach zu installieren.

Wenn du hide.me auf deinem Router einrichtest, verbindet dies all deine Geräte mit dem VPN, trotz der Begrenzung gleichzeitiger Verbindungen. Das ist besonders nützlich, wenn du den kostenlosen Tarif von hide.me nutzt, da ein Router technisch gesehen 1 Gerät ist – so funktioniert die Verbindung deines Netzwerks mit einem Server auf all deinen Geräten ohne zusätzliche Kosten. Der Hauptnachteil dabei ist, dass du deinen Router nicht mitnehmen kannst, wenn du ausgehst oder reist, sodass dieser Ansatz nur zu Hause funktioniert.

Leichtigkeit der Einrichtung und Installation

Das Installieren der nativen Apps von hide.me könnte nicht einfacher sein – wähle einfach dein Gerät auf der Website des Anbieters aus, lade die Datei herunter und richte sie ein. Der Prozess dauerte auf meinem PC und Amazon Fire Stick genau 2 Minuten, aber auf meinem Telefon ging es noch schneller. Nach der Installation musste ich entscheiden, ob ich den Anbieter kostenlos nutzen oder mich in mein bezahltes Konto einloggen wollte, und ich konnte sofort mit jedem Server verbinden.

Wenn du irgendwelche Probleme bei der Installation der App auf irgendeinem Gerät hast, hat hide.me detaillierte Einrichtungsanleitungen auf seiner Website. Ich habe sie genutzt, um hide.me auf meinem Router zu installieren und habe den Prozess in weniger als 5 Minuten abgeschlossen.

Screenshot von hide.mes Einrichtungsanleitungen auf seiner Website

hide.me lässt sich auf allen kompatiblen Geräten leicht installieren, da es einfache Anleitungen zur Einrichtung bietet

Insgesamt ist hide.me sehr benutzerfreundlich mit einer einfachen App für kompatible Geräte. Obwohl die Oberfläche bei mobilen Apps ein wenig anders ist, hatte ich keine Probleme, zwischen meinem Mac, iPhone, Windows-PC und Samsung-Handy zu wechseln, da jede Schaltfläche klar beschriftet ist. Du wirst jede App navigieren können, auch wenn du ein VPN-Anfänger bist.

Screenshots von hide.mes App-Oberfläche auf Windows, Android, macOS und iOS

Ich konnte mich auf jedem Gerät problemlos mit einem hide.me-Server verbinden dank seiner einfachen Oberfläche

Um die Liste aller verfügbaren Server zu sehen, musst du nur auf den „Ändern“-Knopf (auf dem Desktop) oder „Standort“ (auf mobilen Geräten) drücken. Alle Server sind alphabetisch sortiert, aber du kannst in der Suchleiste einen spezifischen Standort eingeben, um ihn schneller zu finden. hide.me trennt seine Streaming-Server von der Hauptliste, so dass ich sofort die Verbindung fand, nach der ich unter dem „Streaming“-Tab suchte.

Das Anpassen deiner Einstellungen ist einfach, denn hide.me lässt dich verschiedene Optionen umschalten, um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren. Komplexere Funktionen kommen mit detaillierten Beschreibungen, damit du immer weißt, was etwas tut, bevor du es einschaltest. Das ist besonders nützlich für Sicherheitseinstellungen und das Wechseln von Protokollen, was selbst für erfahrene Nutzer verwirrend sein kann.

Screenshot von hide.mes Einstellungen

Wenn du die Einstellungsbeschreibungen liest, wirst du jedes hide.me-Feature leicht verstehen

Kostenlose Browser-Erweiterung – Funktioniert auf Firefox und Chrome

Du kannst hide.mes Browser-Erweiterungen nutzen, um dich mit Servern in den Niederlanden, Deutschland und Kanada zu verbinden. Du musst nicht einmal deine E-Mail-Adresse angeben.

hide.mes Browser-Erweiterungen haben kein Datenlimit, obwohl sie völlig kostenlos sind. Ich konnte auch den SOCKS-Proxy und WebRTC in seinen Einstellungen aktivieren, was eine nette Zugabe war.

Kostenloser Online-Proxy – Webseiten ohne Downloads entsperren

Ich habe auch bemerkt, dass hide.me seinen eigenen Online-Proxy hat, falls du seine App oder die Browser-Erweiterungen nicht herunterladen möchtest. Er ist super einfach zu benutzen: Gib einfach die URL der Website ein, die du entsperren möchtest, und wähle das Land, mit dem du dich verbinden möchtest. Ähnlich wie bei den Browser-Erweiterungen gibt es nur 3 Standortoptionen, so dass du auf die Niederlande, Deutschland und Finnland beschränkt bist.

Sowohl die Erweiterungen als auch der kostenlose Proxy ändern deine IP-Adresse und schützen deine Daten vor dem Auslaufen von Informationen, bieten aber nicht das gleiche Verschlüsselungsniveau wie eine reguläre Verbindung. Deshalb empfehle ich dir, ein hide.me-Abonnement zu erwerben und alle seine Funktionen voll auszuschöpfen.

Selbst wenn du dich für den kostenlosen Plan entscheidest, bekommst du eine etwas größere Auswahl an Servern (einschließlich der USA) – aber du wirst sein volles Potenzial erschließen, wenn du eine der bezahlten Optionen wählst.

Besuche die hide.me VPN-Website!

Helpdesk

- 7.0 / 10

Die Live-Chat-Agenten von hide.me hatten Schwierigkeiten, komplizierte Fragen zu beantworten, aber seine Online-Wissensdatenbank, FAQs und Foren waren hilfreicher. Im Allgemeinen bevorzuge ich es, über den Live-Chat Kontakt aufzunehmen, da die Antwortzeiten tendenziell schneller sind, aber ich war enttäuscht von dem Mangel an Wissen, das die hide.me-Berater zeigten.

Zum Glück erklärt jeder Artikel in der Wissensdatenbank jede Funktion sehr detailliert und bietet leicht verständliche Anleitungen, wie man gängige Probleme löst. Auch die FAQs, Foren und der E-Mail-Support waren hilfreich. All diese dauern jedoch länger, da man nach einer Antwort suchen oder eine Frage stellen und auf eine Antwort warten muss.

24/7 Live-Chat – Schnelle Reaktionszeit, aber es mangelt an detaillierter Unterstützung

Der Live-Chat von hide.me bietet den schnellsten Weg, Antworten zu erhalten, allerdings nur auf die einfachsten Fragen. Die Berater haben mir grundlegende Informationen gegeben, die ich auch leicht auf der Website hätte finden können, doch spezifische Details über den VPN kannten sie nicht. Zum Beispiel bekam ich keine direkte Antwort, als ich fragte, ob der Anbieter seine Server selbst besitzt oder mietet. Der Agent, mit dem ich sprach, sagte mir nur, ich solle mich an den E-Mail-Support wenden. Das war sehr enttäuschend, denn solche Fragen sollte der Kundenservice beantworten können.

Als ich ein paar Stunden später mit derselben Frage an einen anderen Live-Chat-Berater herantrat, hatte ich mehr Glück, da ich eine echte Antwort erhielt. Trotzdem musste ich etwa 3 Minuten warten und Nachfragen stellen, bevor ich endlich herausfand, ob hide.me seine Server selbst besitzt.

Screenshots eines Live-Chat-Gesprächs mit einem hide.me-Agenten

Ich musste Nachfragen stellen, um eine direkte Antwort von den Live-Chat-Agenten von hide.me zu bekommen

Für ein deutlich besseres Kundensupport-Erlebnis würde ich euch ExpressVPN empfehlen. Neben ultraschnellen Geschwindigkeiten, den zuverlässigsten Servern und höchster Sicherheit bietet ExpressVPN extrem reaktionsschnellen und hilfreichen Kundensupport. Ich musste nur 3 Sekunden warten, um verbunden zu werden, und erhielt eine ausführliche Antwort, die all meine Fragen und mehr beantwortete.

E-Mail-Support – Kompetente Spezialisten antworten innerhalb von 24 Stunden

Nach einem enttäuschenden Austausch mit den Live-Chat-Beratern war ich glücklich, dass ich am Tag nach dem Senden meiner Frage eine detaillierte E-Mail-Antwort bekam, die all meine Fragen beantwortete. Das ist eine normale Reaktionszeit – die meisten VPNs brauchen etwa 24 Stunden, um zu antworten.

Ihr könnt das E-Mail-Support-Team kontaktieren, indem ihr direkt eine Nachricht sendet oder ein Online-Ticket ausfüllt. Ich habe beide Methoden ausprobiert und keinen Unterschied in der Antwortzeit festgestellt.

Online-Ressourcen & FAQs – Umfassende Artikel und Foren

Der einfachste Weg, Hilfe bei technischen Fragen zu erhalten, ist durch die Online-Ressourcen von hide.me. Diese umfassen technische Artikel, Anleitungen und Community-Foren. Es war einfach zu navigieren, da hide.me Themen in passende Kategorien sortiert, obwohl ich etwas Zeit brauchte, um die Antworten zu finden, die ich suchte.

Screenshot der Wissensdatenbank-Seite von hide.me

Mit detaillierten Artikeln sind die Supportseite und der FAQ-Bereich von hide.me einige der besten, die ich gesehen habe

Die Wissensdatenbank von hide.me enthält Artikel zu Hunderten von Themen, von der Einrichtung deines Kontos und der Installation der VPN-App bis hin zur Lösung von Verbindungsproblemen und allgemeiner Hilfe. Jeder Beitrag erklärt spezifische Funktionen und enthält eine Schritt-für-Schritt-Anleitung (falls zutreffend). Die Anleitungen verfügen auch über klare Bilder mit Anmerkungen, sodass du genau weißt, was du anklicken musst.

Ich habe die Wissensdatenbank genutzt, um zu überprüfen, wie man Streaming-Seiten entsperren und meine Geschwindigkeiten verbessern kann, und alles hat in weniger als ein paar Minuten funktioniert.

Je nach Thema konnte ich die Foren nutzen, um Neuigkeiten über die Transparenzberichte von hide.me zu finden, Hilfe von anderen Nutzern zu erhalten, neue Funktionen vorzuschlagen und mehr. Die Community-Foren sind auf Englisch und Deutsch verfügbar.

Warum ist Kundenservice wichtig?

Viele glauben, dass gute Unterstützung nur während der Installation eines VPNs nötig ist. Es gibt aber noch viele andere Fälle, bei denen Du vielleicht Kundenservice brauchst. Beispiele sind Verbindungen zu speziellen Servern, das Security-Protokoll wechseln und eine VPN-Verbindung im Router konfigurieren. In solchen Situationen kann der Support sehr nützlich sein. Wir prüfen jeden VPN-Anbieter, ob der Support immerzu erreichbar ist (auch spät nachts), wie schnell er antwortet und ob auf unsere Fragen eingegangen wird.

Preis

- 7.0 / 10

Derzeit kannst du das Premium-Abonnement von hide.me für nur €2.59 pro Monat erhalten, wenn du dich für den 2-Jahres-Abonnement + 3 kostenlose Monate-Plan entscheidest. Obwohl du damit 74 % im Vergleich zu einem monatlichen Abonnement sparst, erscheint es im Vergleich zu einem Dienst wie CyberGhost, der viel mehr Funktionen zu einem niedrigeren Preis bietet, immer noch ein wenig teuer.

Kostenloser Plan – Gut, aber mit einigen Einschränkungen

hide.me ist einer der besseren kostenlosen VPNs, die du finden kannst. Du erhältst 10 GB Daten pro Monat, was mehr als genug sein sollte, wenn du nicht allzu viel Torrenting betreibst. Die Geschwindigkeiten werden auf den kostenlosen Servern nicht gedrosselt, wie bei vielen anderen kostenlosen VPNs. Und obwohl es nur 8 freie Server gibt, hatte ich keine Probleme mit Überfüllung.

Auch wenn du keinen Zugang zu einigen der fortschrittlicheren Sicherheitsoptionen hast, hast du Zugriff auf alle grundlegenden Funktionen des VPNs. Du bekommst sogar ein paar Boni: den Kill-Switch, Stealth Guard und geteilte Tunnelung. Außerdem gilt die No-Logs-Richtlinie gleichermaßen, so dass du sicher sein kannst, dass hide.me deine Daten nicht verkauft, um Geld zu verdienen.

Zahlungsmethoden – Große Auswahl an Optionen mit Akzeptanz der meisten Kryptowährungen

hide.me hat mich mit seiner soliden Auswahl an Zahlungsmethoden überrascht, insbesondere weil es neben den üblicheren Überweisungen 16 beliebte Kryptowährungen akzeptiert. Du kannst ein Abonnement bei hide.me abschließen, indem du bezahlst mit:

  • Debit- und Kreditkarte: Visa, American Express und MasterCard.
  • Online-Zahlungsdienstleister: PayPal, SEPA und SOFORT.
  • Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum, Ethereum Classic, Litecoin, Monero, Horizen, Dash, Ripple, Zcash, Dogecoin, Neo, Peercoin, PIVX, Verge, Tron und BitTorrent.
  • Andere: Banküberweisung mit WebMoney.

Debit-/Kreditkarte und PayPal sind die am häufigsten akzeptierten Zahlungsmethoden, die die übliche Bankensicherheit bieten. Du musst dabei deine Abrechnungsdetails wie Name und Adresse angeben, aber diese Details sind immer verschlüsselt und werden niemals auf den Servern von hide.me gespeichert.

Die Verwendung von Kryptowährungen für dein Abonnement bietet zusätzliche Anonymität, da sie beim Anmelden deinen Namen oder Abrechnungsdetails nicht preisgeben. Es ist derzeit eine der sichersten Zahlungsmethoden, daher war ich froh zu sehen, dass hide.me dir ermöglicht, dies für mehr Privatsphäre zu nutzen.

hide.me akzeptiert auch einmalige Kreditkartenzahlungen über WebMoney. Wenn du dies tust, wirst du nicht in einen Abonnementplan aufgenommen, sodass du dich nicht auf einen langfristigen Vertrag festlegen musst. Allerdings bist du dann nicht berechtigt für die 30-tägige Geld-zurück-Garantie, was bedeutet, dass du keine Rückerstattung erhältst, wenn du deine Meinung änderst.

30-Tage Geld-zurück-Garantie gibt dir die Chance, hide.me risikofrei zu testen

Wenn du ein Abonnement bei hide.me mit einem der bezahlten Tarife abschließt, bist du automatisch für die 30-tägige Geld-zurück-Garantie berechtigt. Dies ermöglicht es dir, hide.me fast einen ganzen Monat lang risikofrei auf die Probe zu stellen. Wenn du deine Meinung änderst, wirst du keine Probleme haben, deine Rückerstattung zu erhalten – ich musste nur dem Support-Team eine E-Mail schreiben und erklären, warum ich den Dienst nicht mehr benötigte!

Screenshot einer E-Mail, die eine Rückerstattung von hide.me bestätigt

Ich hatte keine Probleme, meine Rückerstattung von hide.me genehmigt zu bekommen

Obwohl es nicht der schnellste Prozess ist, da die meisten VPNs Rückerstattungen über den Live-Chat genehmigen, finde ich es nicht abschreckend. Ich habe mein Geld trotzdem im gleichen Zeitrahmen wie bei Premium-VPNs erhalten, da die Bankbearbeitung etwa 7 Werktage dauert. Obwohl meine Rückerstattung 12 Stunden später genehmigt wurde als normalerweise, musste ich nicht länger warten, um mein Geld zurückzubekommen.

Hide me VPN bietet folgende Pakete

1-Monat Plan
 
$ 9.99
pro Monat
 
Paket ansehen
2-Jahr + 3-Monate Plan
$9.99
$ 2.59
pro Monat
Spare 74%
Paket ansehen
Paket ansehen
Spare 74%
12-Monate Plan
$9.99
$ 3.75
pro Monat
Spare 62%
Paket ansehen
Paket ansehen
Spare 62%

Urteil

Die Behauptungen von hide.me sind kühn. Meine Tests haben bewiesen, dass hide.me seine Sicherheitsversprechen einhält, aber bei der Geschwindigkeit besteht noch Verbesserungspotenzial. Das Premium-Konto bietet Zugang zu einigen großartigen Funktionen wie dynamisches Port-Forwarding und Unterstützung für Streaming. Obwohl es etwas teurer als andere mittelklassige VPNs ist, glaube ich, dass es definitiv einen Versuch wert ist.

Wenn du dich für den kostenlosen Plan entscheidest, denke daran, dass du auf 8 Serveroptionen, 10 GB Daten pro Monat und nur 1 gleichzeitige Verbindung beschränkt bist. Glücklicherweise erhält dein Traffic den gleichen Schutz, sodass du hide.me immer noch für sicheres Surfen, Torrenting und Gaming verwenden kannst.

Der beste Weg herauszufinden, ob der Dienst deinen Anforderungen entspricht, ist hide.me selbst zu testen. Da der Dienst durch eine legitime Geld-zurück-Garantie unterstützt wird, hast du bis zu 30 Tage Zeit, alle seine Funktionen zu überprüfen, bevor du dich vollständig festlegst. Wenn du feststellst, dass er deinen Erwartungen nicht entspricht, wende dich einfach an den Kundendienst und bitte um eine Rückerstattung – so einfach ist das!

Häufig gestellte Fragen

Ist hide.me VPN gut?

Ja, hide.me ist ein guter Anbieter, da seine Sicherheitsfunktionen denen vieler erstklassiger VPNs entsprechen. Obwohl die Geschwindigkeiten stark variieren können, je nachdem, mit welchem Server du dich verbindest, ermöglicht hide.me das Entsperren beliebter Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime Video, Hulu und Disney+.

Allerdings wirst du nicht dieselben Vorteile genießen, wenn du dich für den kostenlosen Plan von hide.me entscheidest. Obwohl das kostenlose Konto immer noch dieselben Geschwindigkeiten und fantastische Sicherheit bietet, ist dein Datenvolumen auf 10GB begrenzt, du erhältst nur Zugang zu 8 Servern und es funktioniert für die meisten Streaming-Seiten nicht. Wenn du noch nicht bereit bist, dich auf ein langfristiges Abonnement festzulegen, empfehle ich dir, hide.me mit seiner Geld-zurück-Garantie auszuprobieren. Dies gibt dir 30 Tage Zeit, um zu entscheiden, ob hide.me zu deinen Online-Gewohnheiten passt und eine Rückerstattung zu erhalten, falls du deine Meinung änderst.

Funktioniert hide.me auf Windows, macOS, iPhone, Android, Chrome und Firestick?

Ja, hide.me ist mit vielen Geräten kompatibel, einschließlich Windows, macOS, iOS, Android, Chrome und Firestick. Obwohl dies nicht die umfangreichste Kompatibilität ist, die ich auf dem Markt gesehen habe, reicht sie für einen regulären Benutzer aus, um sicher zu streamen, zu spielen und Dateien herunterzuladen.

Kann ich hide.me VPN kostenlos nutzen?

Ja, hide.me bietet einen kostenlosen Tarif an, mit dem du seine Funktionen auf jedem kompatiblen Gerät nutzen kannst. Du kannst seine großartigen Schutzfunktionen nutzen, ohne einen regulären Abonnementpreis zu zahlen.

Dieser Tarif entspricht jedoch möglicherweise nicht deinen Anforderungen, da er mit einigen Einschränkungen einhergeht – du erhältst nur Zugang zu 8 Servern. Dies beschränkt bereits stark, auf welche Seiten du zugreifen kannst, aber ich habe festgestellt, dass die kostenlosen Verbindungen mit keinem Streaming-Dienst außer Netflix funktionieren.

Außerdem ist das Limit von 10GB Datenvolumen nicht viel, wenn du deine Geräte für mehr als nur Surfen verwendest. Diese Einschränkungen bedeuteten, dass ich den kostenlosen Tarif nicht für Torrenting oder Streaming nutzen konnte – zwei meiner Hauptinteressen. Aus diesem Grund würde ich dir raten, hide.mes Premium-Abonnement zu wählen und es risikofrei auszuprobieren mit seiner 30-Tage Geld-zurück-Garantie. Wenn du nicht zufrieden bist, wirst du keine Probleme haben, eine vollständige Rückerstattung zu erhalten, also gibt es keinen Grund, es nicht zu tun.

Ist hide.me VPN wirklich sicher?

Ja, es bietet nahezu unknackbaren Schutz, der normalerweise nur bei Premium-Anbietern zu finden ist. Mit einem Next-Gen-Kill-Switch, militärtauglicher Verschlüsselung und Schutz vor Datenlecks war meine Verbindung immer reibungslos und ohne Offenlegung irgendwelcher meiner Daten. Zusätzlich war es einer der ersten Anbieter, der sich freiwillig einer unabhängigen Prüfung unterzogen hat. hide.me hat die Prüfung bestanden, was beweist, dass seine No-Log-Richtlinie wahr ist.

Vergleiche mit Alternativen
9.8
/ 10
Besuchen
9.6
/ 10
Besuchen
9.4
/ 10
Besuchen
7.2  / 10
Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft. Erfahren Sie mehr

Wizcase wurde 2018 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost, Intego sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf Wizcase veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.