Rezensionen und Expertenmeinung über HideMyAss VPN

Was sehen wir uns an?

Geschwindigkeit

Server

Benutzererfahrung

Kundenservice

Preisgestaltung

Übersicht zu HideMyAss VPN

Zuerst die Stärken — HideMyAss bietet viele Server an. Es gibt über 760, aus denen Du wählen darfst. Wirklich beeindruckend sind aber die mehr als 320 Standorte. HMA ist wirklich global verfügbar und einige der Server stehen an exotischen Plätzen. Eine gute Anzahl an Servern bedeutet aber gar nichts, wenn sie nicht schnell sind. Das weiß HideMyAss natürlich auch und die Geschwindigkeiten sind durchwegs ausgezeichnet. Auch bei intensiven Streaming-Sitzungen musst Du nicht warten, weil das Video zwischenspeichert. Außerdem lässt sich der Netfllix Player von überalls aus entsperren. Clients gibt es für alle großen Plattformen. Das Design ist allerdings Geschmackssache. Den einen gefällt es, den anderen eben nicht. Es ist aber auch nicht alle Gold, was glänzt. Zu den Nachteilen dieses VPNs gehört, dass die Funktionen limitiert sind. Es gibt zum Beispiel keinen Notausschalter (Kill Switch) oder einen Schutz vor DNS-Lecks (auch wenn HideMyAss versichert, dass Du nie auf das Problem stoßen wirst). Weiterhin wird nur OpenVPN angeboten. Das ist nun nicht unbedingt ein Nachteil, aber Unterstützung für andere Protokolle wäre eine feine Sache. Die größte Sorge in Sachen HMA ist der Standort und deswegen auch zu einem gewissen Grad die Richtlinie zur Log-Speicherung. Das VPN gehört nun zu Avast, hat aber seinen Hauptsitz in Großbritannien. Dort gibt es einige der weltweit schärfsten Überwachungsgesetze. HMA versichert, dass die Firma niemals Informationen von gesetzestreuen Benutzern ausgeben würde. Dieser Umstand könnte einigen Anwender aber nicht genug sein. Keine Garantie, dass keine Protokolle gespeichert werden, lassen potenzielle Kunden vielleicht zu anderen Anbietern abwandern. Unterm Strich ist HideMyAss ein gutes VPN und bekannt dafür, blockierte Inhalte zu entsperren. Allerdings kann der Anbieter keinen absoluten Datenschutz garantieren und wenn Deine Priorität darauf liegt, solltest Du vielleicht weitere Recherche betreiben.

Vorteile

  • Sehr viele Standorte — über 760 Server in mehr als 190 Ländern
  • Hohe Geschwindigkeiten
  • Einfach zu benutzende Oberfläche auf Desktops und Mobilgeräten
  • Unterstützt OpenVPN
  • Hervorragend beim Entsperren von Inhalten
  • Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen (die Bandbreite ist aber auf 10 GByte limitiert)

Nachteile

  • Muss wegen Gesetzen in Großbritannien Logs / Metadaten von Anwendern speichern
  • Es gibt nur die nötigsten Funktionen
  • Unterstützt nur OpenVPN

Vergleiche mit Alternativen

8.9  / 10
9.1  / 10
10  / 10
9.1  / 10
9.8  / 10
9.4  / 10

Schreiben Sie eine Bewertung über HideMyAss VPN

Bitte bewerten Sie den VPN-Dienst

Das Vertrauen unserer Nutzer ist unsere oberste Priorität! VPN-Betreiber können uns nicht bezahlen, die Rezensionen zu ändern oder sie zu löschen.

Geschwindigkeit9.1

Warum ist Geschwindigkeit wichtig?

Die Geschwindigkeit bestimmt, wie schnell sich Inhalte hochladen und herunterladen lassen. Möchtest Du Torrents benutzen oder streamen, willst Du eine ähnliche Geschwindigkeit wie mit der regulären Internet-Verbindung haben. Weil ein VPN Deine Daten verschlüsselt, dauert es normalerweise etwas länger, bis Daten übertragen werden. Der Vorgang kann also die Internet-Geschwindigkeit etwas bremsen. Drosselt Dein Internet Provider die Geschwindigkeit aber absichtlich, dann könnte ein VPN Deine Internet-Geschwindigkeit sogar beschleunigen. Ein VPN testen, ist etwas sinnlos. Es kommen dauernd neue Server hinzu und haben somit Einfluss auf die Geschwindigkeit. Deine Geschwindigkeit hängt natürlich auch vom Standort ab und Deine Messungen stimmen mit unseren vielleicht nicht überein. Allerdings haben wir die Geschwindigkeit von verschiedenen Standorten getestet, um einen Durchschnitt ermitteln zu können.

Server10

Server-Standorte

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
AndorraAndorra
Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate
AnguillaAnguilla
AlbanienAlbanien
ArmenienArmenien
AngolaAngola
ArgentinienArgentinien
Amerikanisch-SamoaAmerikanisch-Samoa
ÖsterreichÖsterreich
AustralienAustralien
ArubaAruba
Alle unterstützten Standorte

Benutzererfahrung9.1

Ist Lob angebracht, müssen wir auch loben — HMA bietet von Anfang bis Ende eine tolle Nutzererfahrung und das VPN ist einfach zu benutzen. In Sachen Installation und Konfiguration gibt es keine Komplikationen. Das GUI ist intuitiv und alle Einstellungen sowie Präferenzen findest Du, wo Du sie auch erwartest. Die Android App hat uns besonders beeindruckt. Die Konfiguration ist einfach und Du hast die Wahl zwischen drei verschiedenen Modi — Instant, Location und Freedom. Du kannst die Verbindungen entsprechend automatisch, manuell und Zensur-freien auswählen.

Kundenservice9.8

HideMyAss bietet eine umfassende Wissensdatenbank. Das ist aber noch nicht alles. Der Anbieter stellt auch einen Live Chat und ein Ticket-System zur Verfügung und behauptet, es ist 24/7 “von echten Leuten” besetzt. Wir können das bestätigen. Alle unsere Anfragen wurden zufriedenstellend beantwortet. Allerdings mussten wir mehrere Stunden warten, bis unser Ticket beantwortet wurde.

Warum ist Kundenservice wichtig?

Viele glauben, dass gute Unterstützung nur während der Installation eines VPNs nötig ist. Es gibt aber noch viele andere Fälle, bei denen Du vielleicht Kundenservice brauchst. Beispiele sind Verbindungen zu speziellen Servern, das Security-Protokoll wechseln und eine VPN-Verbindung im Router konfigurieren. In solchen Situationen kann der Support sehr nützlich sein. Wir prüfen jeden VPN-Anbieter, ob der Support immerzu erreichbar ist (auch spät nachts), wie schnell er antwortet und ob auf unsere Fragen eingegangen wird.

Preisgestaltung9.4

Die Preise von HMA bewegen sich im selben Bereich wie einige der besten VPN-Anbieter auf dem Markt. Auf der einen Seite ist das durch die große Anzahl an Servern und die herausragende Geschwindigkeit des VPNs gerechtfertigt. Auf der anderen Seite bekommst Du in Sachen Datenschutz und Security nicht so viel geliefert. Auf jeden Fall darfst Du Dein Abonnement jederzeit kündigen und durch die Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen bekommst Du Dein Geld zurück. Das ist aber nur dann der Fall, wenn Du weniger als 10 GByte Bandbreite verbraucht hast. Du kannst bei HideMyAss mit Kreditkarte (VISA, MasterCard, AMEX, UnionPay), via PayPal oder Überweisung bezahlen.

HideMyAss VPN bietet folgende Pakete

Teilen und unterstützen

Unterstütze WizCase: Hilf uns, ehrliche und unvoreingenommene Raschläge zu geben und teile die Website, um uns zu unterstützen