Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft.
Offenlegung von Werbung

Wizcase wurde 2018 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost, Intego sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf Wizcase veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

ExpressVPN vs TunnelBear VPN 2024

Nach dem Vergleich der VPNs gibt es einen Gewinner!

Tunnelbear und ExpressVPN bieten ein ausgezeichnetes Sicherheitniveau. Sie verfügen über AES-256-Bit-Verschlüsselung, Schutz vor DNS- / IP-Lecks und einen Kill Switch. Außerdem leiten beide Anbieter Deine Daten über zwei Server und bieten dadurch eine zusätzliche Sicherheitsebene, die viele andere VPNs nicht bereitstellen.
Unterschiede gibt es beim Zugriff auf regional gesperrte Inhalte. Während sowohl Tunnelbear als auch ExpressVPN die „Große chinesische Firewall“ umgehen können, gelingt es nur ExpressVPN, Streaming-Seiten wie Netflix US, BBC iPlayer und Hulu verlässlich freizuschalten. Mehr Informationen

Welches VPN ist besser?

Geschwindigkeit

Wenn es um Geschwindigkeit geht, ist es für jedes VPN schwer, mit ExpressVPN zu konkurrieren. Sie verfügen über ein großes Netzwerk von Servern auf der ganzen Welt und bieten unbegrenzte Bandbreite - beides wichtige Elemente, um den Nutzern ein reibungsloses Streamingerlebnis bieten zu können.

VPN-Anbieter ExpressVPN TunnelBear VPN
Geschwindigkeitsreduzierung bei Downloads 11% (UK) 17% (UK)
Geschwindigkeitsreduzierung bei Uploads 16% (FRA) 17% (FRA)
Ping-Zeit zu Google 24ms 321.83ms
Durchschnittliche Zeit für das Herstellen einer Verbindung (in Sekunden) 11ms 12ms
Entsperren erfolgreich für Netflix-logo Hulu-logo Kodi-logo Espn-logo Youtube-logo Bbc-logo Netflix-logo Hulu-logo
  Seite besuchen Seite besuchen

Darum sind die meisten Geschwindigkeitstests sinnlos & wie wir VPN-Geschwindigkeiten korrekt testen

Es gibt viele Variablen, die auf die Geschwindigkeit eines VPNs Einfluss haben. Deswegen sind viele Geschwindigkeitstests ziemlich sinnlos. Weil ein VPN Deine Daten verschlüsselt, dauert es normalerweise etwas länger, dass Deine Daten hin und her geschickt werden. Das kann die Verbindung verlangsamen. Drosselt Dein ISP Deine Verbindung aber absichtlich, dann könnte ein VPN Deine Internet-Geschwindigkeit sogar erhöhen. Werden dem Netzwerk neue Server hinzugefügt, dann kann sich das ebenfalls auf die Geschwindigkeiten auswirken. Die Testresultate hängen möglicherweise auch vom Standort ab, deswegen unterscheiden sich die Geschwindigkeiten möglicherweise von unseren. Unsere Geschwindigkeitstests sind ein zuverlässiger Benchmark, weil wir ein VPN an mehreren Standorten testen und Dir einen Durchschnitt präsentieren. Deswegen ist es für alle Anwender ein besserer Vergleich.

Servers

Die genaue Anzahl der Server, die Tunnelbear betreibt, ist unbekannt. Es ist allerdings bekannt, dass sich ihre Server auf 20 Länder verteilen. Dem gegenüber steht ExpressVPN mit seinem riesigen Netzwerk von 2.000 Servern in 94 Ländern auf der ganzen Welt.

VPN-Anbieter ExpressVPN TunnelBear VPN
Server-Standorte 148 20
Server-Länder 94 20
IP-Adressen 1,500+ 20
Dynamischer Server-Wechsel
  Seite besuchen Seite besuchen

Der große Fehler beim Vergleich von Server-Zahlen und nach was Du wirklich Ausschau halten solltest

Die Anzahl der Server pro Land ist ein wichtiger Faktor, wenn Du ein VPN wählst. Guckst Du aber nur auf den Standort oder die Anzahl der Server, kann das problematisch sein. Mehr Server bedeuten normalerweise höhere Geschwindigkeiten, aber wenn VPN X ein paar mehr Server als VPN Y, dafür doppelt so viele Anwender hat, dann bietet VPN X normalerweise niedrigere Geschwindigkeiten. Im Idealfall willst Du ein VPN, das viele Server an jedem Standort hat. Auf diese Weise musst Du Dir keine Sorgen machen, dass der Server oder das Land mit dem Du Dich verbinden willst, überlastet und langsam ist.

Helpdesk

ExpressVPN ist der klare Sieger, wenn es um Kundensupport geht. Obwohl Tunnelbear auf seiner Webseite viele hilfreiche Antworten bereitstellt, kannst Du mit ihnen nur über ein Ticketsystem in Kontakt treten. Die Beantwortung Deiner Fragen kann bis zu 24 Stunden dauern. Im Gegensatz dazu bietet ExpressVPN mehrere Support-Kanäle, einschließlich eines 24-Stunden-Live-Chats, der sich als sehr reaktionsschnell und hilfreich erwiesen hat.

VPN-Anbieter ExpressVPN TunnelBear VPN
Antwortzeiten auf E-Mails 0.3 6
Unterstützung 24/7
Live Chat
Wissensdatenbank
Videoanleitungen
  Seite besuchen Seite besuchen

Warum ist Kundenservice wichtig?

Viele glauben, dass gute Unterstützung nur während der Installation eines VPNs nötig ist. Es gibt aber noch viele andere Fälle, bei denen Du vielleicht Kundenservice brauchst. Beispiele sind Verbindungen zu speziellen Servern, das Security-Protokoll wechseln und eine VPN-Verbindung im Router konfigurieren. In solchen Situationen kann der Support sehr nützlich sein. Wir prüfen jeden VPN-Anbieter, ob der Support immerzu erreichbar ist (auch spät nachts), wie schnell er antwortet und ob auf unsere Fragen eingegangen wird.

Einfache Verwendung

ExpressVPN homepage screenshot

Tunnelbear ist sehr einfach zu installieren und bietet den Nutzern eine intuitive und sehr ansprechende Oberfläche (ein Blick auf das niedliche Bärenmotiv rettet mir regelmäßig den Tag). Ihre Sicherheitsfunktionen sind erstklassig und sie haben sogar einen externen Prüfer hinzugezogen, um die Sicherheit ihres Dienstes bewerten zu lassen – etwas, was nicht viele andere VPN-Anbieter getan haben. Für viele Nutzer ist selbst die kostenlose Version schon völlig ausreichend. Diese bietet fast alle Vorteile der kostenpflichtigen Version bei einer Datenbeschränkung auf 500 MB pro Monat.
Sie gestatten jedoch kein P2P, sodass Tunnelbear keine Option für aktive Torrent-Filesharer ist. Außerdem speichern sie zumindest teilweise Protokolle und sind in Kanada ansässig, was mit Blick auf den Datenschutz nicht gerade der ideale Standort ist.

TunnelBear VPN

ExpressVPN ist aktuell eines der besten VPNs auf dem Markt. Es ist sehr einfach zu installieren und zu verwenden und verzichtet auf jegliche Art der Protokollierung. Beim Thema Sicherheit und Datenschutz geht der Anbieter keinerlei Kompromisse ein. Die Geschwindigkeiten sind extrem hoch und die Verbindungen unglaublich stabil, was den Anbieter zur idealen Wahl für Streaming und Torrent-Filesharing macht.

Preis

DER GEWINNER IST

Besuche die Website von ExpressVPN

Zeit zu entscheiden, welches am besten für Sie ist

Wenn Dir ein eingeschränktes aber dafür kostenloses VPN wie TunnelBear ausreicht, ist dieser Anbieter eine gute Wahl. Du solltest allerdings keine hohen Geschwindigkeiten oder gar die Entsperrung von Netflix erwarten. ExpressVPN ist hingegen die bessere Wahl für die Benutzer, die großen Wert auf Sicherheit legen, auf regional gesperrte Inhalte zugreifen wollen und schnelle Internetgeschwindigkeiten bevorzugen. Mehr Informationen
ODER

Lies die Rezensionen

Lies die Rezensionen
Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft. Erfahren Sie mehr

Wizcase wurde 2018 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost, Intego sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf Wizcase veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.