3 beste VPN für wirklich anonymen Zugriff auf 4chan in 2024

Lesezeit: 15 min

  • Kate Hawkins

    Verfasst von: Kate Hawkins Experte für Websicherheit

Auch wenn 4chan weithin als anonymes Message- und Imageboard bekannt ist, ist es eigentlich gar nicht so anonym. Deine Identität ist zwar vor anderen Nutzern verborgen und kann von ihnen nicht mit deinen Nachrichten und Bildern in Verbindung gebracht werden, aber dennoch wird jeder Post mit der dazugehörigen IP aufgezeichnet. Diese Informationen können zwar nur vom Admin abgerufen werden, aber sie können (und wurden) mit der Polizei auf ihre Anfrage hin geteilt werden.

Glücklicherweise kann dir ein VPN eine neue IP-Adresse zuteilen, sodass niemand deine Posts zu dir zurückverfolgen kann. Außerdem erhältst du damit die Wahl aus Tausenden von IPs, um sicherzustellen, dass du auch keine IP-Adresse erhältst, die bereits wegen Handlungen anderer gesperrt ist.

Ich habe mehr als 20 VPN mit 4chan getestet, wobei ExpressVPN meine erste Wahl wurde. Es hat eine AES 256-Bit Verschlüsselung, einen Notausschalter und eine No-Log-Richtlinie, um deine Identität und Aktivitäten auf 4chan zu privatisieren. Du kannst ExpressVPN für 4chan sogar ohne Risiko ausprobieren. Dank seiner 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie kannst du dir einfach eine Erstattung holen, wenn es deine Anforderungen nicht erfüllt.

ExpressVPN für 4chan testen

Achtung: Nicht alle VPN machen dich wirklich anonym! Viele Anbieter werben mit Features wie einer Verschlüsselung nach Militärstandard, selbstverwalteten Servern und automatischen Notausschaltern, aber das ist nicht genug, um deine Kommentare und Bilder auf 4chan geheim zu halten.

Zusammenfassung: Die besten VPN für 4chan in 2024

  1. ExpressVPN – Bestes VPN, damit du dank einer verifizierten No-Log-Richtlinie und RAM-basierten Servern, die deine Daten nicht aufzeichnen, auf 4chan anonym bleiben kannst. ExpressVPN kostenlos testen.
  2. CyberGhost – NoSpy-Server, deren Sicherheit rund um die Uhr kontrolliert wird, sodass deine persönlichen Informationen niemals geleakt werden können – funktioniert aber nicht in China.
  3. Private Internet Access (PIA) – Massives Servernetzwerk, wodurch du problemlos Server finden wirst. Sitzt aber in den USA, welches Teil der 5 Eyes Alliance ist.

ExpressVPN kostenlos testen

So wählst du das richtige VPN aus, um auf 4chan sicher zu sein

Wenn du ein VPN für 4chan suchst, solltest du darauf achten, dass dein Anbieter die folgenden Dinge erfüllt:

  • Tausende Server und IP-Adresse, um auf 4chan zuzugreifen
  • Blitzschnelle und zuverlässige Server auf der ganzen Welt, sodass du immer einen in deiner Nähe finden wirst
  • 256-Bit Verschlüsselung nach Militärstandard und erweiterte Sicherheitsprotokolle, die deine Daten vor neugierigen Blicken schützen
  • Eine strikte No-Log-Richtlinie garantiert, dass deine persönlichen Daten und Browser-Informationen niemals gesammelt und gespeichert werden
  • Verifizierte Geld-Zurück-Garantie, sodass du dein Geld immer ohne Risiko zurückerhalten kannst

Alle VPN auf dieser Liste erfüllen diese Voraussetzungen – und du kannst sie außerdem alle risikofrei ausprobieren!

ExpressVPN kostenlos testen

Die besten VPN für Anonymität auf 4chan (Aktualisiert im 2024)

1. ExpressVPN – Schnellstes und sicherstes VPN, um von überall auf 4chan zugreifen zu können

Hauptmerkmale:

  • 3000 Server in 105 Ländern weltweit, sodass du von überall auf 4chan zugreifen kannst
  • Die besten Geschwindigkeiten für 4chan
  • TrustedServer-Technologie, Lightway-Protokoll, AES 256-Bit Verschlüsselung, automatischer Notausschalter und starker Schutz vor IP- und DNS-Lecks
  • Strikte No-Log-Richtlinie, die auch kürzlich von KPMG und Cure53 geprüft wurde
  • 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

ExpressVPN ist das sicherste VPN für 4chan, was an seinen erstklassigen Sicherheitsfunktionen liegt. Jeder Server ist verschleiert, um zu verbergen, dass du überhaupt ein VPN verwendest. Damit kannst du ganz einfach

Anti-VPN-Technologien und sogar die große Firewall Chinas umgehen. Es bietet auch weitere hochwertige Sicherheitsfunktionen, darunter:

  • TrustedServer-Technologie: Verwendet RAM-basierte Server, die keinerlei deiner Daten aufzeichnen.
  • Lightway-Protokoll: Bietet eine starke Verschlüsselung und verbesserte Geschwindigkeiten.
  • Notausschalter namens „Network Lock“: Garantiert, dass deine Daten nicht geleakt werden können, wenn deine Verbindung einmal nicht verschlüsselt ist.
  • Split-Tunneling (Windows, Android und Router-Apps): Damit kannst du ExpressVPN nutzen, um auf 4chan anonym zu sein, während du deine normale Internetverbindung für andere Online-Aktivitäten verwendest.
  • Schutz vor Lecks: Verhindert, dass deine DNS-, IPv4-, IPv6- und WebRTC-Daten geleakt werden können, sodass du auf 4chan anonym bleiben kannst.
  • Eine strikte No-Log-Richtlinie, die auch kürzlich von KPMG und Cure53 geprüft wurde: Keinerlei identifizierbare Informationen oder Browser-Aktivitäten von dir werden jemals aufgezeichnet oder gespeichert.
  • AES 256-Bit Verschlüsselung: Leitet deinen Traffic durch einen verschlüsselten Tunnel, sodass dein Internetdienstanbieter, Regierungsbehörden und Hacker nicht sehen können, was du im Internet tust.
  • Sitz auf den Britischen Jungferninseln: ExpressVPN unterliegt keinerlei Gesetzen zur Datenspeicherung, sodass es selbst dann keine Daten offenlegen muss, wenn Strafverfolgungsbehörden diese anfordern. Außerdem gäbe es auch gar keine Daten, die es weitergeben könnte.

Ich habe geprüft, ob ExpressVPN wirklich verhindert, dass meine Daten geleakt werden können. Dafür habe ich ein paar Tests auf IP- und DNS-Lecks durchgeführt, während ich mit seinen Servern in Holland, Amerika, Großbritannien und Australien verbunden war – ExpressVPN hat meinen wahren Standort niemals offengelegt. Selbst wenn ich zwischen den Servern gewechselt habe, hat der Notausschalter, „Network Lock“, meinen sämtlichen Traffic blockiert, bis die VPN-Verbindung wieder hergestellt wurde.

Screenshot von ExpressVPNs IP/DNS-Leak-Tests, bei denen ExpressVPN meinen wahren Standort nicht preisgegeben hat

Ich habe mehrere Leck-Tests mit ExpressVPN durchgeführt, und konnte keine Leaks feststellen

Mit 3000 Servern in 105 Ländern wirst du weltweit schnelle Server finden. Zu den Ländern gehören unter anderem Nord- und Südamerika, Europa, Asien-Pazifik, der Nahe Osten und Afrika Als ich einige der Server in den USA, Großbritannien und Australien ausprobiert habe, konnte ich auf jedem von ihnen zuverlässig und ohne Verbindungsabbrüche auf 4chan zugreifen.

Während meiner Tests mit ExpressVPN blieben meine Geschwindigkeiten auch gleichbleibend hoch, während ich 4chan besucht habe – selbst auf Servern, die sich weit von meinem tatsächlichen Standort entfernt befunden haben. Meine durchschnittliche Geschwindigkeit betrug ca. 87 Mbps, was nur 13 % langsamer war als meine normale Internetgeschwindigkeit. Wenn ich zu seinem Lightway-Protokoll gewechselt habe, sind die Geschwindigkeiten um fast 5 % auf knapp 91 Mbps angestiegen.

Screenshot der Protokolloptionen von ExpressVPN, der ausgewähltes Lightway UDP zeigt

ExpressVPN hat eine große Auswahl an VPN- und IP-Protokollen

Es hat benutzerfreundliche Apps für alle gängigen Geräte und Plattformen, darunter Windows, Android, iOS, macOS, Linux, Router, etc. Nachdem ich ExpressVPN für meinen Windows-Laptop heruntergeladen habe, fiel mir auf, wie einfach die Verwendung der App ist. Ich konnte meine Lieblingsstandorte speichern und mir auch die letzten Standorte ansehen, mit denen ich verbunden war, sodass eine erneute Verbindung damit schnell und einfach möglich war.

ExpressVPN kann relativ teuer sein, aber es ist das Geld auf jeden Fall wert, da es das schnellste und sicherste VPN ist, das ich für 4chan getestet habe. Wenn du dich außerdem für seinen langfristigen Tarif (Abonnement: 15 Monate) entscheidest, sparst du 49 % und zahlst nur €6.71 im Monat. Du kannst sogar mit Bitcoin für dein Abo bezahlen, sodass deine Identität nicht mit deinem Abo in Verbindung gebracht werden kann.

Du kannst ExpressVPN für 4chan vollkommen ohne Risiko herunterladen. Alle Tarife bieten eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie und du kannst dir sofort eine Erstattung holen, wenn du unzufrieden bist. Ich habe die Richtlinie selbst ausprobiert und über den Live-Chat eine Erstattung beantragt. Der Kundenservicemitarbeiter hat mir ein paar Fragen zu meiner Erfahrung mit ExpressVPN gestellt und anschließend meine Anfrage umgehend bearbeitet. Innerhalb von 4 Tagen hatte ich mein Geld dann zurück.

ExpressVPN funktioniert mit: Windows, macOS, Linux, Chromebook, Android, iOS, Chrome, Firefox, Edge, PlayStation, Xbox, Nintendo Switch, Amazon Fire TV Geräten, Nvidia Shield, Xiaomi Mi Box, Chromecast, Roku, Smart-TVs, Routern, etc.

Hole dir ExpressVPN für 4chan

2. CyberGhost – NoSpy-Server mit einer zusätzlichen Sicherheitsebene, wenn du 4chan besuchst

Hauptmerkmale:

  • 11.676 Server in 100 Ländern, darunter Nord- und Südamerika, Europa, Asien-Pazifik, Afrika und dem Nahen Osten
  • Sitz in Rumänien – einem privatsphärefreundlichen Land außerhalb der 5/9/14-Eyes Alliance
  • No-Log-Richtlinie
  • Verschlüsselung nach Militärstandard, automatischer Notausschalter und starker Schutz IP-/DNS-Lecks
  • Zuverlässige No-Log-Richtlinie verifiziert von Deloitte
  • Bietet eine großzügige 45-tägige Geld-Zurück-Garantie

CyberGhost betreibt eigene NoSpy-Server, die mehr Sicherheit bieten, wenn du 4chan besuchst. Diese Server gehören auch dem Team von CyberGhost und werden von diesem betrieben, sodass es keine Möglichkeit gibt, dass Internetkriminelle oder die Regierung mit deinen Daten interagieren kann. Außerdem befinden sich diese Server in der Zentrale von CyberGhost (direkt in Rumänien), welche sich außerhalb der 5/9/14-Eyes Alliance befindet und keine Datenspeicherungsgesetze hat.

Außerdem verfügt CyberGhost über viele weitere Sicherheitsfunktionen, damit deine Aktivitäten geschützt sind, wenn du auf 4chan postest und kommentierst. Dazu gehören:

  • Eine unabhängig verifizierte No-Log-Richtlinie: Eine Prüfung von Deloitte hat ergeben, dass CyberGhost deine Online-Aktivitäten oder persönlichen Informationen nicht aufzeichnet.
  • Ein Notausschalter: Dieser trennt deine Internetverbindung, wenn die VPN-Verbindung abreißt, um deine sensiblen Daten zu schützen.
  • Verschlüsselung nach Militärstandard: Verschleiert deinen Traffic, sodass deine Online-Aktivitäten vor deinem Internetdienstanbieter, Hackern und Regierungsbehörden verborgen bleiben.
  • Split-Tunneling (nur für Windows und Android): Damit bleiben manche Apps unverschlüsselt, sodass deine VPN-Verbindungsgeschwindigkeiten schneller werden.
Screenshot der Windows-App von CyberGhost, der seine NoSpy-Server zeigt
Die NoSpy-Server sitzen in Rumänien und damit außerhalb der Reichweite von Überwachungsbehörden

Mit einer globalen Präsenz von 11.676 Servern in 100 Ländern bietet dir CyberGhost von den meisten Ländern weltweit Zugang zu 4chan. Du erhältst sofort eine neue IP-Adresse, wenn du dich mit einem anderen Server verbindest, sodass du 4chan (und andere Seiten) anonym besuchen kannst.

Die Geschwindigkeiten von CyberGhost waren immer hoch, als ich seine Server in Australien, Österreich, Großbritannien und Singapur ausprobiert habe, aber es ist nicht so schnell wie ExpressVPN. Durchschnittlich betrug meine Geschwindigkeit 67 Mbps, was immer noch mehr als ausreichend für eine stabile Verbindung zu 4chan ist.

Im Gegensatz zu ExpressVPN funktioniert CyberGhost aber nicht in China oder den VAE. Das bedeutet, dass du nicht auf gesperrte Webseiten bzw. Inhalte zugreifen kannst, wenn du CyberGhost in diesen Ländern verwendest.

Auch wenn die Preise von CyberGhost etwas über dem Durchschnitt liegen, ist sein langfristiger Tarif doch einer der insgesamt günstigsten (2-Jahres-Abonnement + 2 kostenlose Monate). Du sparst 83% und erhältst zusätzliche 4 kostenlose Monate, wenn du dich für nur €2.19 im Monat registrierst. Du kannst sogar auch mit Kryptowährungen bezahlen und eine Wegwerf-E-Mail-Adresse verwenden, um vollständig anonym zu sein.

Das 6-Monats und 2-Jahres-Abo (mit 3 Monaten zusätzlich) bieten eine großzügige 45-tägige Geld-Zurück-Garantie, sodass du CyberGhost vollkommen kostenlos mit 4chan ausprobieren kannst. Nachdem ich CyberGhost für ein paar Wochen getestet habe, habe ich mich an seinen Kundenservice gewendet und eine Erstattung beantragt. Der Mitarbeiter hat mich nur kurz gefragt, warum ich kündigen möchte, hat meine Anfrage aber nach meiner Erklärung bestätigt. Innerhalb von 3 Tagen ich hatte mein Geld zurück auf meinem Bankkonto.

CyberGhost läuft auf: Windows, macOS, Linux, Android, iOS, Raspberry Pi, Chrome, Firefox, PlayStation, Xbox, Nintendo Switch, Amazon Fire TV-Geräten, Roku, Smart-TVs, Routern, etc.

Hole dir CyberGhost für 4chan

3. Private Internet Access (PIA) – Massives Servernetzwerk, damit du von überall auf 4chan zugreifen kannst

Hauptmerkmale:

  • 35000 Server in 91 Ländern, um überall auf 4chan zugreifen zu können
  • Sitzt zwar in den USA, hat aber eine strikte No-Log-Richtlinie
  • Schützt dich mit einer Verschlüsselung nach Militärstandard, einem Notausschalter und einem guten Schutz vor Lecks
  • Dank der No-Log-Richtlinie werden keinerlei Spuren deiner Aktivitäten und Identität bei 4chan hinterlassen
  • 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

Private Internet Access (PIA) hat das größte Servernetzwerk aller VPN, die ich getestet habe – 35000 Server in 91 Ländern, damit du 4chan von jedem Standort besuchen kannst. Die meisten Server befinden sich in Nord- und Südamerika, gefolgt von Europa, dem asiatisch-pazifischen Raum, dem Nahen Osten, Afrika und Zentralasien.

PIA verfügt über mehrere Protokolle und zwei Verschlüsselungsoptionen (AES 128-Bit und AES 256-Bit), aber ich empfehle dir, das OpenVPN-Protokoll mit AES 256-Bit-Verschlüsselung für eine maximale Sicherheit zu wählen. Es bietet auch die folgenden zusätzlichen Sicherheitsfunktionen:

  • MACE Ad- und Malware-Blocker: Bewahrt dich vor nerviger Werbung und schädlicher Software.
  • Verifizierte No-Log-Richtlinie: Deloitte hat die No-Log-Richtlinie von PIA kürzlich geprüft, um sicherzustellen, dass deine Online-Aktivitäten wirklich sicher sind, wenn du 4chan verwendest.
  • Multi-Hop: Leitet deinen Traffic durch zwei Server, um zu verhindern, dass Dritte deine Online-Aktivitäten mit einer spezifischen IP-Adresse in Verbindung bringen können.
  • Schutz vor DNS-/IPv6-Lecks: Hält deine DNS-Anfragen und IPv6-Adressen privat. Ich habe mehrere Tests durchgeführt, um das zu bestätigen – mein Standort war nie ersichtlich.
Screenshot der IP/DNS-Leak-Testergebnisse von PIA
Der starke Schutz vor Lecks von PIA garantiert, dass deine IP-Adresse immer verborgen bleibt, wenn du 4chan besuchst

Als ich PIAs Server in Amerika, Großbritannien, Kanada und China ausprobiert habe, fielen meine Geschwindigkeiten niemals unter 55 Mbps. Damit war es zwar nicht so schnell wie ExpressVPN oder CyberGhost, aber es ist immer noch mehr als ausreichend, um auf 4chan zu posten. Diese Geschwindigkeiten würden sogar für Aktivitäten wie Streaming oder Videoanrufe ausreichen.

Ein potenzielles Problem mit PIA ist, dass es in den USA sitzt – einem Mitglied er 14 Eyes Alliance. Das bedeutet, dass die Regierung Nutzungsdaten von PIA anfordern kann. Allerdings musst du dir deswegen auch keine Gedanken machen, da die verifiziert No-Log-Richtlinie von PIA sicherstellt, dass es keine Daten gibt, die weitergegeben werden können.

Du kannst PIAs langfristigen Tarif für nur 1.85 € im Monat abschließen (2-Jahres-Abonnement + 2 kostenlose Monate), womit es eine der günstigsten Optionen ist. Ich empfehle dir auch, mit Kryptowährungen zu bezahlen, damit du während des Kaufs vollkommen anonym bist.

Es bietet dir auch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, damit du PIA mit 4chan testen kannst, ohne dein Geld zu riskieren. Eine Erstattung zu erhalten ist auch ganz einfach, ich habe mich dafür einfach via E-Mail an den Kundenservice gewendet. Der Mitarbeiter hat mir am nächsten Tag auf meine E-Mail geantwortet und meine Anfrage bestätigt. Innerhalb von 4 Tagen ich hatte mein Geld zurück auf meinem Bankkonto.

PIA läuft auf: Windows, macOS, Linux, Android, iOS, Chrome, Firefox, Opera, PlayStation 4, Xbox One, Amazon Fire TV devices, Chromecast, Apple TV, Roku, Smart-TVs, Routern, etc.

Hole dir PIA für 4chan

Darum braucht du ein VPN, wenn du 4chan besuchst

Da 4chan ein anonymes Imageboard ist, ist es ein toller Ort, um sensible Themen oder kontroverse Meinungen zu teilen. Allerdings ist es nicht so sicher und anonym wie du vielleicht denkst und wird auch häufig Ziel von Trollen und Cyberbullies, die deine Aktivitäten zu dir zurückverfolgen können. Hier sind ein paar Gründe, warum du ein VPN verwenden solltest, wenn du auf 4chan postest:

1. 4chan speichert deine IP-Adresse

4chan speichert die IP-Adresse seiner Nutzer. Es hat zwar nur der Administrator Zugriff auf diese IPs, aber er könnte sie dennoch problemlos mit Strafverfolgungsbehörden teilen, die diese IP-Adresse zu dir zurückverfolgen könnten.

In der Vergangenheit kam es bereits vor, dass 4chan-Nutzer zurückverfolgt und verhaftet wurden, wenn sie illegale Inhalte gepostet haben. Beispielsweise hat das FBI im Februar 2011 einen 4chan-Nutzer verhaftet, nachdem er Kinderpornografie heruntergeladen und gedroht hat, Schüler an seinem College zu erschießen. Er wurde höchstwahrscheinlich von einem anderen 4chan-Nutzer gemeldet, der seine Posts auf 4chan gesehen hat.

Das belegt, dass die Seite nicht so anonym ist, wie die Nutzer gerne glauben. Wenn du also wirklich möchtest, dass deine IP-Adresse verborgen bleibt, solltest du jedes Mal ein VPN verwenden, wenn du 4chan besuchst.

2. 4chan verwendet unsichere Protokolle

Dir ist vielleicht schon aufgefallen, dass manche URLs mit „HTTP,“ beginnen und andere mit „HTTPS“. Dies informiert dich darüber, welches Protokoll von der Seite verwendet wird und ob es sicher ist. 4chan verwendet „HTTP“, was bedeutet, dass deine Daten nicht verschlüsselt sind und problemlos manipuliert oder abgefangen werden können.

Ein VPN verschlüsselt deine Daten, um dich zu schützen, selbst, wenn die Webseite ein unsicheres Protokoll verwendet. Wenn du einen bekannten VPN-Anbieter verwendest, kannst du dir sicher sein, dass alles, was du auf 4chan postest, auf jeden Fall anonym sein wird.

3. Greife auch aus dem Ausland auf 4chan zu

Du kannst aus bestimmten Ländern nicht auf die Inhalte von 4chan zugreifen. Das liegt an der Zensur bzw. den Begrenzungen der Regierung – aber ein VPN kann dir helfen, auch diese zu umgehen. Mit einem VPN kannst du deinen Standort ganz einfach ändern, indem du dich mit einem-Server eines Landes verbindest, in dem 4chan nicht blockiert ist. Damit kannst du auch aus dem Ausland auf 4chan posten, kommentieren und lesen.

Aber achte darauf, dass du nicht gegen Gesetze verstößt, wenn du ein VPN mit 4chan verwendest. Mein Team und ich befürworten keine illegalen Aktivitäten, wenn du ein VPN verwendest.

So habe ich die VPN für Anonymität auf 4chan getestet und bewertet

Ich habe einige der besten VPN der Branche getestet, um die besten Anbieter für 4chan zu finden:

  • Servernetzwerk: Da 4chan bekannt dafür ist, IP-Adressen aktiv zu blockieren, sind mehr VPN-Server immer besser, da dies die Chance senkt, dass eine Server-IP-Adresse bereits gesperrt ist. Alle VPN auf dieser Liste bieten Server in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien, sodass du auf 4chan zugreifen kannst, ohne dein Netzwerk zu überlasten.
  • Umfassende Sicherheit: Die VPN auf dieser Liste bieten verschiedene Sicherheitsprotokolle, darunter jeweils mindestens eins mit einer AES 256-Bit Verschlüsselung. Sie schützen dich auch vor Lecks und haben einen Notausschalter, um sicherzustellen, dass deine IP- und DNS-Informationen niemals geleakt werden können. Außerdem schützen RAM-basierte Server, Verschleierungstechnologien, Adblocker und dedizierte IP-Adressen deine Verbindung noch stärker.
  • No-Log-Richtlinie: Alle VPN auf dieser Liste verfügen über eine strikte No-Log-Richtlinie (bei jedem Anbieter, außer IPVanish, auch unabhängig geprüft), was bedeutet, dass sie keine Aufzeichnungen über deine Online-Aktivitäten haben.
  • Geschwindigkeit: Ich habe die Geschwindigkeiten jedes VPN getestet, indem ich mehrere Geschwindigkeitstest mit Ookla durchgeführt habe – jedes VPN bot schnelle Geschwindigkeiten mit einer geringen Latenz.
  • Kompatibilität und Benutzerfreundlichkeit: Alle VPN haben intuitive Apps für Windows, macOS, Android und iOS. Außerdem sind alle von ihnen mit Routern kompatibel, sodass all die Geräte, die mit deinem WLAN-Netzwerk verbunden sind, geschützt werden.
  • Geld-Zurück-Garantie: Alle VPN auf dieser Liste bieten dir mindestens eine 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie. Ich habe die Erstattungsrichtlinie jedes VPN auf dieser Liste getestet und erhielt von allen Anbietern spätestens nach 7 Tagen mein Geld zurück.

FAQ: VPN und Anonymität auf 4chan

Bin ich auf 4chan wirklich anonym?

Nicht wirklich. Du kannst zwar auf 4chan posten, ohne deinen Klarnamen angeben zu müssen, aber der Admin der Seite kann deine IP-Adresse dennoch sehen. Wenn du kein VPN für 4chan verwendest, kann er diese verwenden, um dich zu finden, wenn das nötig sein sollte. Außerdem kann jeder die Inhalte melden, die du postest, was zu einer polizeilichen Untersuchung führen könnte. In diesem Falle kann der Admin von 4chan oder dein Internetdienstanbieter deine persönlichen Informationen an Strafverfolgungsbehörden weitergeben.

Die einzige Möglichkeit, auf 4chan wirklich anonym zu sein, ist die Verwendung eines VPN, das deinen Traffic verschlüsselt und deine IP-Adresse verbirgt. Damit wird es für jeden annähernd unmöglich zu sehen, was du im Internet tust, oder dich zu verfolgen.

Warum wurde ich von 4chan gebannt?

Du könntest bei 4chan gebannt werden, wenn du Inhalte postest, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen. 4chan bannt auch IP-Bereiche (verwende daher lieber die IP eines VPN), was bedeutet, dass deine IP eventuell auch gebannt wird, wenn jemand mit einer ähnlichen IP-Adresse wie deiner gegen die Nutzungsbedingungen von 4chan verstoßen hat.

Die folgenden Verstöße könnten auch zu einer Sperre deines 4chan-Kontos führen:

  • Spamming: Wenn du dieselbe Nachricht oder Inhalte immer wieder postest, oder Inhalte einstellst, die nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun haben.
  • Trolling: Wenn du beleidigende Inhalte postest, um andere zu provozieren.
  • Belästigung: Wenn du Inhalte postest, die das Ziel haben, andere Nutzer zu belästigen, zu bedrohen oder einzuschüchtern.
  • Regelverstöße: Verstöße gegen Regeln der Seite, wie Posts illegaler oder expliziter Inhalte.
  • Posting von ASCII-Bildern: Manche Boards auf 4chan haben bestimmte Regeln gegen das Posting von ASCII-Art oder andere große Bilder, die den Lesefluss behindern oder zu anderen Problemen führen könnten.

Wenn du denkst, dass du unfairerweise gebannt wurdest, kannst du dich an das Team von 4chan wenden, um weitere Informationen zu erhalten. Allerdings solltest du wissen, dass die Moderationsvorschriften von 4chan im Allgemeinen sehr streng sind, und Bans oft aus gutem Grund durchgeführt werden.

Können Posts in 4chan zurückverfolgt werden?

Kurzfassung: Ja. 4chan ist zwar insofern anonym, dass du kein Konto erstellen bzw. dich anmelden musst, um etwas zu posten oder auf einen Beitrag antworten zu können, allerdings wird jedes Mal, wenn du etwas auf 4chan postest, deine IP-Adresse aufgezeichnet und diese kann zu dir zurückverfolgt werden.

Wenn du deine Anonymität steigern möchtest, kann ein VPN dir dabei helfen, deine IP-Adresse zu verschleiern, damit du besser geschützt bist, wenn du 4chan besuchst.

Wie kann ich auf 4chan zugreifen, wenn ich bereits einmal gebannt wurde?

Wenn du von 4chan gebannt wurdest, kannst du nicht mehr über deine gewohnte IP-Adresse auf die Seite zugreifen. Das liegt daran, dass 4chan IP-Adressen bannt – keine einzelnen Nutzer. Allerdings kannst du ein VPN verwenden, um diesen Bann zu umgehen.

So kannst du auf 4chan zugreifen, wenn du bereits einmal gebannt wurdest

  1. Hole dir ein VPN. Ich empfehle dir ExpressVPN, da es das sicherste VPN ist und die TrustedServer-Technologie, eine strikte No-Log-Richtlinie und einen starken Schutz vor Lecks bietet.
  2. Verbinde dich mit einem VPN-Server. Verbinde dich mit einem Server an deinem bevorzugten Standort. Hinweis: Je näher sich dieser Server bei dir befindet, desto schneller werden deine Geschwindigkeiten sein.
  3. Besuche 4chan anonym. Besuche 4chan.org und suche, poste und kommentiere anonym.

Wie kann ich einen Post auf 4chan löschen?

Wenn du einen Post löschen willst, musst du nur die Box in der linken oberen Ecke des Posts, den du entfernen möchtest, auswählen und auf „Löschen“ klicken.

Allerdings solltest du wissen, dass ein Post – selbst wenn du ihn vom öffentlichen Forum gelöscht hast – immer noch nicht vollständig gelöscht ist. Die Information kann immer noch auf den Servern von 4chan gespeichert sein und so immer noch zu dir zurückverfolgt werden.

Außerdem können auch manche Posts auf 4chan gar nicht gelöscht werden. Bestimmte Themen in 4chan oder ganze Unterforen können diese Funktion deaktivieren – dies hängt immer davon ab, was der Admin eingestellt hat.

Um sicherzugehen, dass deine Identität immer geschützt ist, wenn du in 4chan postest, solltest du ein zuverlässiges VPN verwenden.

Kann ich auch kostenlose VPN mit 4chan verwenden?

Ja, das kannst du. Allerdings bieten kostenlose VPN nicht die gleiche Zuverlässigkeit und Sicherheit wie die besten VPN für 4chan. Mit den meisten kostenlosen VPN wirst du nicht einmal auf 4chan zugreifen können, weil sie viel mehr Nutzer und deutlich weniger IP-Adressen haben. Das bedeutet, dass 4chan diese wenigen IP-Adressen zwischenzeitlich sicherlich schon als VPN-IPs erkannt und gesperrt hat.

Darüber hinaus verwenden sie häufig ein schwächeres Verschlüsselungsprotokoll wie PPTP – dieses ist bereits bekannt dafür, Sicherheitslücken zu haben. Solche schwächeren Protokolle leaken häufig deine IP und DNS-Informationen, womit du ein einfaches Ziel für einen Bann auf 4chan bist. Die schlechtesten kostenlosen VPN verkaufen deine Daten sogar an Werbetreibende oder installieren Spyware auf deinen Geräten.

Es gibt zwar ein paar sichere kostenlose VPN, aber sie alle haben ihre Grenzen – langsame Geschwindigkeiten, Datenlimits und eingeschränkte Serverzugriffe. Nach meiner Erfahrung können diese Einschränkungen deutlich frustrierender sein als die Kosten eines Premium-VPN, dessen Kundenservice auch rund um die Uhr erreichbar ist. Außerdem kannst du die Geld-Zurück-Garantie verwenden, um sie vollkommen kostenlos zu nutzen.

Hol dir ExpressVPN jetzt kostenlos!

Denke immer daran – du bist nie wirklich anonym auf 4chan!

Der Sinn hinter 4chan ist es, dass du dich anonym und ohne Beschränkungen im Internet austauschen kannst – wenn allerdings jemand Zugriff auf deine Daten erhält, bist du nicht mehr anonym.

Wenn du deine Privatsphäre nicht riskieren möchtest, brauchst du ein gutes VPN, um wirklich sicher zu sein. Meine besten VPN-Empfehlungen bieten dir alle eine Geld-Zurück-Garantie, mit der du jedes VPN ohne Risiko ausprobieren kannst, um das zu finden, das am besten zu deinen Ansprüchen passt.

Bist du dir immer noch unsicher? Ich persönlich empfehle dir ExpressVPN, da es die besten Sicherheitsfunktionen hat und dir eine riesige Auswahl an Servern bietet.

Bleibe auf 4chan mit ExpressVPN geschützt!


Zusammenfassung – Dies sind die besten VPNs für 4chan im Jahr 2024

Beste Platzierung Top-Auswahl
ExpressVPN
€ 6.71 / month Spare 49%
CyberGhost VPN
€ 2.19 / month Spare 83%
Private Internet Access
€ 1.85 / month Spare 83%
Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft. Erfahren Sie mehr

Wizcase wurde 2018 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost, Intego sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf Wizcase veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.42 Bewertet von 10 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Please wait 5 minutes before posting another comment.
Comment sent for approval.

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr anzeigen...