Die 5 besten VPNs in Kombination mit Firefox

Thalia Oosthuizen Zuletzt am April 10, 2019 von Thalia Oosthuizen aktualisiert

Hast Du Probleme vom Ausland aus auf Webseiten zuzugreifen? Wenn Du ein VPN benutzt, kannst Du mit Deinem Browser von jedem Ort der Welt aus auf gesperrte Inhalte zugreifen.

Best VPN for Firefox
Wenn Du nach einer sicheren Browser-Alternative zu Microsofts Internet Explorer oder Chrome suchst, wirst Du schnell fündig. Mozilla Firefox, das vom dem auch für das sichere HTTPS-Protokoll verantwortlichen Netscape-Team entwickelt wurde, ist die logische Alternative.

Firefox ist Chrome sehr ähnlich, aber besser. Du kannst zu Firefox VPN-Erweiterungen hinzufügen, die Dich vor den wachsamen Augen Deines Internetanbieters und der Regierungsbehörden sowie vor Hackern schützen.

In diesem Leitfaden werden wir Dir die 5 am besten für Firefox geeigneten VPNs vorstellen und erläutern, was sie dafür sorgen, dass Du sicher und anonym im Internet surfen kannst.

Das beste VPN für Firefox wählen

Hast Du schon den Spruch „Freiheit gibt es nicht umsonst“ gehört? Dies gilt durchaus auch im Internet. Wirkliche Freiheit gehört auch im Netz schon länger der Vergangenheit an. Verschiedene Webseiten werden geblockt und in manchen Regionen ist der Internetzugriff stark eingegrenzt und reguliert. Um diese Sperren anonym umgehen zu können, kannst Du Firefox mit einer VPN-Erweiterung kombinieren und Dir dadurch auch noch zusätzlichen Schutz bei der Internetnutzung sichern.

Bei der Auswahl eines VPNs dass gut mit Firefox funktioniert, gibt es einiges zu beachten:

  1. Stelle sicher, dass das VPN eine Firefox-Erweiterung oder automatischen Browser-Schutz bietet. Nutzer greifen schnell zu einem der häufig empfohlenen VPNs, ohne vorher zu prüfen, ob dieses zu Firefox kompatibel ist.
  2. Stelle sicher, dass das VPN einen ausgeklügelten Verschlüsslungsalgorithmus bietet.
  3. Ein schlankes VPN eignet sich am besten für Firefox, da diese meist auch hohe Verbindungsgeschwindigkeiten ermöglichen. Stelle sicher, dass das VPN Deiner Wahl nicht nur hohe Geschwindigkeiten sondern gleichzeitig auch eine sichere Verbindung bereitstellt.
  4. Ein gutes VPN bietet eine große Anzahl an Servern an verschiedenen rund um die Welt verteilten Standorten.
  5. Stelle sicher, dass das VPN keinerlei Protokolle anlegt. Schau Dir ihre Datenschutzrichtlinie genau an, bevor Du Dich für ein Abo entscheidest.

Die von uns empfohlenen 5 besten VPNs für Firefox

Es gibt eine große Auswahl an verfügbaren VPN-Lösungen, von denen viele gut mit Firefox funktionieren. Sie alle locken mit attraktiven Funktionen. Aber woher sollst Du wissen, welche Lösung am besten für Firefox geeignet ist? Nachfolgend sind die fünf VPNs aufgeführt, die am besten mit Firefox funktionieren.

1ExpressVPN

ExpressVPN

ExpressVPN bietet seinen Nutzern extrem hohe Verbindungsgeschwindigkeiten und ist unbestritten eines der besten VPNs am Markt. Das VPN verfügt über ein großes Netzwerk mit über 2.000 Servern in mehr als 94 Ländern weltweit.

Der auf den britischen Jungferninseln beheimatete Anbieter nimmt keinerlei Protokollierung vor und bietet eine dedizierte Firefox-Erweiterung, dank der Du von jedem Ort der Welt aus auf sämtliche Seiten zugreifen kannst.

Wichtigste Features:

  • Kill Switch
  • Dedizierte Firefox-Erweiterung
  • Keine Internet-Einschränkungen
  • Konsequenter Verzicht auf Protokollierung
  • 256-Bit-Verschlüsslung

Jetzt risikofrei testen

2NordVPN

NordVPN

NordVPN bietet eine überlegene Double-VPN-Verschlüsslung, die bei Verwendung des Firefox-Browsers Zugriff auf jegliche Webseiten ermöglicht. Du kannst bis zu 6 Geräte gleichzeitig mit dem VPN verbinden. Dank der unbegrenzten Bandbreite kannst Du auch beliebig viele Videos über Deinen Firefox-Browser streamen. NordVPN verfügt über mehr als 4.800 Server in über 63 Ländern.

Ganz nebenbei blockiert NodrVPN auch noch Werbeanzeigen, sodass Du völlig ungestört surfen kannst. Deine Identität und Deine Daten sind während des Surfens gut geschützt, da der Anbieter keinerlei Protokolle aufzeichnet.

Wichtigste Features:

  • Kundensupport rund um die Uhr
  • Verschlüsslung auf Militärniveau
  • P2P-Filesharing wird unterstützt
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Hole es Dir jetzt

3CyberGhost VPN

CyberGhost VPN

Der in Rumänien beheimatete Anbieter  CyberGhost VPN verzichtet zu Deinem Schutz konsequent auf die Protokollierung Deiner Aktivitäten. Ihre 2.852 Server verteilen sich auf 60 Länder. Trotz des offiziell verkündeten Verzichts auf Protokollierung speichern sie scheinbar doch gewisse Verbindungsdaten, die aber nicht konkreten Nutzern zugewiesen werden können.

CyberGhost überzeugt mit diversen Sicherheitsfeatures wie 256-Bit-Verschlüsslung, Schutz vor DNS-Leaks und Kill Switch. Sie bieten zwar keine Firefox-Erweiterung aber dafür automatischen Browser-Schutz für Firefox.

Wichtigste Features:

  • 256-Bit-Verschlüsslung
  • Systemweiten Kill Switch
  • Schutz vor DNS-Leaks
  • 5 Geräte gleichzeitig
  • 2-852+ Server in 60 Ländern

Jetzt risikofrei testen

4Windscribe VPN

Windscribe VPN

Dieses VPN stellt sicher, dass Du anonym im Internet surfen kannst. Es vollrichtet gute Dienste bei der Blockierung von Werbung und gefährlicher Malware auf Deinen Geräten. Dank dem starken Firewall-Schutz wird jeglichen Datenlecks vorgebeugt. Deine IP-Adresse und Dein Standort bleiben für Internetanbieter und sonstige „Schnüffler“ jederzeit verborgen.

Windscribe VPN verzichtet konsequent auf Protokollierung und verwendet eine 256-Bit-Verschlüsslung. Der Dienst bietet sich auch für Nutzer an, die nach einem kostenlosen VPN für Firefox suchen. Die kostenloses Version bietet zwar nur limitierten Datenverkehr, erfüllt darüber hinaus aber durchaus ihren Zweck. Es gibt auch eine Premium-Version, die gegen eine monatliche Abo-Gebühr einige großartige Funktionen bietet.

Wichtigste Features:

  • Über 300 Server in 52 Ländern
  • Kostenlose Firefox-Erweiterung
  • Großartiger Firewall-Schutz
  • Starke 256-Bit-Verschlüsslung
  • Konsequenter Verzicht auf Protokollierung

Hole es Dir jetzt

5IvacyVPN

Ivacy VPN android

Dieses VPN bietet ausgezeichnete Online-Sicherheit und –Datenschutz und eine dedizierte Firefox-Erweiterung. Der Anbieter verfügt über 450 Hochleistungsserver in mehr als 100 Ländern der Welt.

IvacyVPN zeichnet keine Protokolle auf und bietet unbegrenzte Bandbreite. Du kannst also auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig so viele Up- und Downloads durchführen, wie es Dir beliebt. Die 256-Bit-Verschlüsselung und der Kill Switch bieten Dir verlässlichen Rundumschutz beim Surfen. Der einzigartige Virenschutz hält Malware und Viren von Deinen Geräten fern.

Wichtigste Features:

  • Kill Switch als zusätzliche Sicherheitsfunktion
  • Starke 256-Bit-Verschlüsslung
  • Leak-Schutz
  • 450+ Server in über 100 Ländern
  • Konsequenter Verzicht auf Protokollierung

Hole es Dir jetzt

Das VPN auswählen, dass zu Dir und Firefox am besten passt

Virtual Private Network (VPN)
Nachdem die Nutzer die Probleme, die mit der Verwendung von Google Chrome einhergehen, erkannt hatten, begann die Suche nach brauchbaren Alternativen. Obwohl Firefox schon seit vielen Jahren ein beliebter Browser ist, erfährt er seit einiger Zeit wieder starken Zulauf von frustrierten Chrome-Nutzern.

Nachdem Du Dich mit der Verwendung des Browsers vertraut gemacht hast, solltest Du sicherstellen, dass Deine persönlichen Informationen und Deine Daten geschützt sind.

Die Verwendung eines VPNs in Kombination mit Firefox garantiert Dir nicht nur sicheres Surf-Vergnügen, sondern gewährt Dir auch von jedem Ort der Welt aus Zugriff auf regional gesperrte Inhalte.

Jedes dere 5 empfohlenen VPNs für Firefox wird Dich vor den Augen der Internetanbieter und Behörden sowie vor Hackern schützen und Dir gleichzeitig sicheren und uneingeschränkten Zugriff auf jegliche Inhalte garantieren – zu jeder Zeit und von jedem Ort.

ExpressVPN jetzt risikofrei mit Firefox testen

Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.30 Bewertet von 3 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Thalia Oosthuizen
Nach einem dreijährigen Informatikstudium hat Thalia eine Leidenschaft für Online-Privatsphäre und Sicherheit entwickelt. Das hat dazu geführt, dass sie als Autorin für Cybersicherheit arbeitet. Sie teilt ihr Wissen mit anderen, damit auch sie ihre Privatsphäre online schützen können.