Viber in der aktuellsten Version 2020 - Kostenloser Download und Review

Viber
12.3
Mac, iOS
Freemium
Rakuten
2,189,546
Tool zur Kommunikation
Verfasst von: Shauli Zacks Zuletzt aktualisiert: September 20, 2020

Viber Überblick

Was macht Viber bei der Vielzahl an verfügbaren Instant Messaging- und VoIP-Anwendungen so besonders und welche Funktionen braucht man wirklich?

Zunächst einmal gibt es weltweit über eine Milliarde Menschen, die es nutzen. Dies ist wichtig, weil Textnachrichte und Anrufe bei Viber nur dann kostenlos sind, wenn es sich um eine Viber-to-Viber-Kommunikation handelt.

Einige weitere Besonderheiten sind:

  • Hochqualitative Video- und Audio-Anrufe
  • Alle Anrufe und Nachrichten sind sicher verschlüsselt
  • Erstellung von Gruppen möglich
  • Synchronisation von Mobil- und Desktopanwendung möglich
  • Transferiere Anrufe von deinem Smartphone zum Desktop
  • Sende Emoji’s, GIFs und Dateien

Wie du Viber für den Desktop verwendest

Viber verfügt nicht über eine eigenständige Desktop-Anwendung. Um es zu verwenden, musst du es auch für dein Android oder iPhone herunterladen. Zum Glück ist der Einstieg sehr einfach.

  1. Klicke auf die Schaltfläche DOWNLOAD in der Seitenleiste, um die Viber-Homepage zu besuchen.
  2. Lade die Anwendung für Windows oder Mac herunter.
    Laden Sie Viber für den Desktop herunter
  3. Installiere das Programm, anschließend öffnet sich ein Popup-Fenster mit einem QR-Code auf deinem Bildschirm. Scannen Sie den QR-Code, um Viber auf dem Computer zu verwenden

In der Zwischenzeit auf deinem Smartphone

  1. Tippe auf das Symbol MEHR in der rechten unteren Ecke der Smartphone-App.
  2. Tippe auf das QR-Symbol in der rechten oberen Ecke.
    Verbinden Sie Viber mit dem Desktop
  3. Scanne den QR-Code und die Synchronisation zwischen den Geräten wird schnell durchgeführt.

Ein All-in-One Tool zur Kommunikation

Wenn es darum geht, Menschen zu verbinden, kann Viber buchstäblich alles.

  • Kostenlose Video- und Audio-Anrufe bei anderen Viber-Nutzern rund um den Globus? Kein Problem.
  • Wahnsinnig günstige Preise für internationale Viber-zu-Telefon-Gespräche? Auch das ist möglich.
  • Geheime Chat-Nachrichten, die sich selbst löschen, nachdem sie gelesen wurden? Viber hat dieses Feature.
  • Richte eine lokale Telefonnummer in den USA, Großbritannien und Kanada ein, unter der Telefonanrufe und SMS-Nachrichten zu einem niedrigen Pauschalpreis empfangen werden können.

Versende personalisierte Viber-Sticker

Wie bei den meisten anderen Messenger-Apps kannst du auch bei Viber eine breite Palette von Emoticons und GIFs nutzen, um deine Emotionen und Gefühle zu vermitteln oder deinen Gegenüber einfach nur zum Lachen zu bringen. Doch was Viber auszeichnet, ist die Sticker-Funktion. Du kannst deiner Kreativität nämlich freien Lauf lassen und auf eine leere Fläche oder auf ein Bild kritzeln, Icons oder Emoticons hinzufügen und mehrere Bearbeitungsfunktionen nutzen, um den perfekten Sticker zu erstellen.
So erstellen Sie Viber-Aufkleber

Füge lustige Elemente zu deinen Bildern hinzu

Aber ist Viber wirklich sicher?

Viber verwendet eine End-to-End-Verschlüsselung für alle Nachrichten und Telefonate. Das bedeutet, dass das Unternehmen keine Möglichkeit hat, deine Nachrichten zu lesen, unabhängig davon, ob sie an einen einzelnen Kontakt oder in einer Gruppe gesendet werden.

Dies schützt dich außerdem davor, gezielte Werbung auf der Grundlage deiner Gespräche zu erhalten, was bei der Verwendung anderer Nachrichtenplattformen wie Facebook geschieht.

Wenn du besonders sicher sein möchtest, kannst du Nachrichten über die Funktion „Secret Chat“ senden. Sie ermöglicht es dir, einen Timer zum automatischen Löschen der Nachricht zu setzen und schränkt die Weiterleitung von Nachrichten ein. Außerdem warnt die Funktion dich, wenn der Empfänger versucht, einen Screenshot der Nachricht zu machen. Geheime Nachrichten sind nur auf iPhone und Android-Geräten verfügbar.

Alternativen zu Viber

Viber ist zwar eine der beliebtesten Messenger-Apps, aber wenn deine Kontakte sie nicht nutzen, solltest du dir vielleicht eine dieser Alternativen ansehen.

  • Skype: Es ist so populär, dass „skypen“ zu einem Verb geworden ist, mit dem man oft auf Videoanrufe verweist. Das Programm ermöglicht Video- und Audioanrufe, Konferenzgespräche, Dateiübertragungen, Gruppenchats und kann preiswerte Anrufe an Nicht-Skype-Telefonnummern tätigen.
  • WhatsApp: Mit weit über einer Milliarde Benutzern ist WhatsApp derzeit die beliebteste Messaging-Anwendung der Welt. Im Gegensatz zu Viber und Skype kannst du nur innerhalb des WhatsApp-Netzwerks Nachrichten senden oder Benutzer anrufen. Außerdem hat das Unternehmen beschlossen, sich ausschließlich auf Messaging und Anrufe zu konzentrieren und von all den zusätzlichen Funktionen Abstand zu nehmen, die man bei der Konkurrenz finden kann.
  • Telegram: Es gibt (noch) keine Möglichkeit für Videoanrufe mit Telegramm. Das Programm verfügt über verschlüsselte Sprachanrufe und Textnachrichten, sich selbst vernichtende Nachrichten und einen Desktop-Modus. Einige der herausragenden Merkmale sind die Gruppen, Kanäle und Supergruppen, denen man beitreten kann.

FAQ

🤑 Ist Viber wirklich kostenlos?

Wenn du lediglich die Kommunikation mit Benutzern im Viber-Netzwerk planst, dann ist die App zu 100% kostenlos. Willst du jedoch Kontakte anrufen, die nicht über Viber erreichbar sind, musst du einen minutenbasierten Ferngesprächstarif buchen. Es gibt zudem noch einige andere Funktionen, die ebenfalls erworben werden können.

🤩 Ist Viber überall verfügbar?

Viber wird in 193 Ländern eingesetzt und in mehr als 40 Sprachen übersetzt, um seiner globalen Benutzerbasis gerecht zu werden.

😎 Funktioniert Viber in China?

Leider lautet die Antwort nein. Die „große Firewall Chinas“ blockiert Viber, genau wie fast jede andere Messenger-App außer das von China zur Verfügung gestellte WeChat. Es gibt jedoch einige VPNs die wir in China getestet haben, bei denen Viber nachweislich funktioniert hat.  

😁 Was ist besser: Viber oder WhatsApp?

Für viele Menschen hängt die Antwort davon ab, welche Apps die Mehrheit ihrer Kontakte nutzt. Beide Apps bieten kostenlose Audio- und Videogespräche mit anderen Kontakten, Gruppen, gesendete Nachrichten und können mit mehreren Plattformen synchronisiert werden.

Aber hier enden die Ähnlichkeiten dann auch.

Viber hat mehr Funktionen als WhatsApp. Ich erwähnte ja bereits den Geheim-Chat, Viber Out (Viber-to-Phone) und die Möglichkeit, eine lokale Telefonnummer zu erhalten. Eine weitere nette Funktion heißt „Meine Notizen“, mit der man Erinnerungen, eine Aufgabenliste oder einfach etwas, das man nicht vergessen möchte, festhalten kann. Die Notiz ist verschlüsselt, genau wie eine Nachricht, und wird auf allen angeschlossenen Geräten gesichert.

🤓 Wer ist der Inhaber von Viber?

Viber wurde 2014 für 900 Millionen Dollar von Rakuten, einem japanischen Internet-Dienstleister, gekauft. Zu diesem Zeitpunkt gab es etwa 11 Millionen Nutzer. Seitdem ist die Zahl der Nutzer exponentiell gestiegen und liegt nun bei über 1 Milliarde.

Besuche die Website von Viber

Schreibe ein Review auf Viber

Teilen und unterstützen

WizCase ist eine unabhängige Review-Website. Wenn du auf einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht – so kannst du unsere Website unterstützen.

Hilf WizCase dabei, weiterhin unabhängig und ehrlich Testberichte zu veröffentlichen. Teile unsere Website und unterstütze uns!