Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase kann eine Affiliate-Provision erhalten, wenn ein Kauf über die auf dieser Website bereitgestellten Links getätigt wird. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt der von uns veröffentlichten Rezensionen oder auf die rezensierten Produkte/Dienstleistungen. Unsere Inhalte können direkte Links zum Kauf von Produkten enthalten, die Teil von Partnerprogrammen sind.

Standards für Rezensionen

Alle Bewertungen, die auf Wizcase veröffentlicht werden, erfüllen unsere strengen Bewertungsstandards, um sicherzustellen, dass jede Bewertung auf der unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung des Produkts/der Dienstleistung durch den Bewerter basiert. Solche Standards erfordern, dass der Bewertende die technischen Qualitäten und Eigenschaften des Produkts neben seinem kommerziellen Wert für die Benutzer berücksichtigt, was sich auf das Ranking des Produkts auf der Website auswirken kann.

15 beste Websites für Senioren im Jahr 2021: Dating, Gesundheit, Jobs + mehr

Mae Hoth
Zuletzt am Oktober 01, 2021 von Mae Hoth aktualisiert

Obwohl über 70% der Senioren das Internet fast täglich nutzen, sind viele Websites in Deutschland nicht leicht zu bedienen, wenn du nicht so viel Erfahrung in der digitalen Welt hast. So ist es nicht verwunderlich, dass fast 80% der Senioren sagen, dass sie oft Hilfe bei der Orientierung auf vielen Websites brauchen!

Welche Websites sicher und nützlich sind, kann verwirrend sein, wenn du kein Technikexperte bist. Deshalb habe ich eine Liste mit den 15 besten Websites für Senioren und ihre Familienmitglieder zusammengestellt. Diese Seiten vernetzen dich mit Online-Gemeinschaften, die deine Interessen teilen und helfen dir, Informationen zur Gesundheit, Jobs, Körperpflege, Spiritualität, Finanzen, Spiele und mehr zu finden. Schau dir so viele davon an, wie du willst und vergiss nicht, diese Seiten zu speichern, für den Fall, dass du sie mal wieder brauchst!

15 Top Seiten für Senioren in Deutschland: Dating, Gesundheit, Jobs + mehr (Jahr 2021)

  1. SeniorMatch: Triff neue Leute für soziale Aktivitäten, Reisen und Verabredungen
  2. Facebook: Auf dieser Social-Media-Plattform kannst du dich mit deiner Familie & Freunden vernetzen und neue Menschen kennenlernen
  3. SeniorChatz: Auf dieser Online-Chat-Seite kannst du sofort neue Leute kennenlernen
  4. Seniors Only Club: Teile deine Leidenschaften mit Gleichgesinnten in diesem Online-Club
  5. ElderTreks: Buche deinen nächsten Urlaub mit diesem ausgezeichneten Reisebüro für Abenteuerreisen
  6. Mayo Clinic: Hier findest du Zugang zu zuverlässigen, aktuellen Gesundheitsinformationen von führenden Experten
  7. Sixty+Me: Dieses Online-Magazin bietet eine Vielzahl von Artikeln, Rätseln und Spielen
  8. Suddenly Senior: Lies über 4000 Artikel voller nützlicher und interessanter Informationen
  9. AARP: Hier findest du Ressourcen zum Thema Ruhestand, Berufsleben, Gesundheit und vieles mehr
  10. Grandfolk: Auf dieser Website findest du unabhängige Bewertungen zu Finanzdienstleistungen
  11. Seniors Guide to Computers: Bei diesem Anbieter bekommst du leicht verständliche Anleitungen zum Thema Technik
  12. AllRecipes: Probiere ein neues Rezept aus und schaue dir Kochvideos von Experten an
  13. Duolingo: Lerne eine neue Sprache in nur 5 Minuten pro Tag
  14. TED: Schau dir inspirierende und informative Videos mit Experten aus allen Bereichen an
  15. The Daily: Aktuelle Nachrichten, mit denen du über das Weltgeschehen auf dem Laufenden bleibst

1. SeniorMatch: Finde deinen Partner – für Romantik oder Abenteuer

Screenshot der SeniorMatch-Hauptseite

Dating-Websites sind bei Senioren bereits jetzt sehr beliebt. Fast 20% der Amerikaner im Alter von 50-64 und fast 15% der Amerikaner über 65 geben an, Online-Dating-Seiten zu nutzen! Aber nicht jede Seite hat zuverlässige Filter. So kann es passieren, dass dein Posteingang mit Nachrichten von Leuten überschwemmt wird, mit denen du nichts gemeinsam hast. Zum Glück ist SeniorMatch eine Dating-Seite ausschließlich für Nutzer ab 50 Jahren. Die Plattform wurde 2003 gegründet und hat über 1 Million regelmäßige Nutzer und mehr als 40.000 Erfolgsgeschichten zu verbuchen.

Falls du nicht daran interessiert bist, einen Partner oder eine Partnerin zu finden, kann SeniorMatch dich auch mit Gleichgesinnten vernetzen, mit denen du dich anfreunden kannst. Schließlich ist ein Seelenverwandter nicht unbedingt jemand, den du heiraten musst – das kann auch ein lebenslanger Begleiter, ein Reisepartner oder ein Freund für Freizeitaktivitäten sein. Egal mit wem du dich treffen möchtest, du kannst dir sicher sein, dass die Plattform dich mit allen in der Nähe wohnenden Menschen in Verbindung bringt, sodass du sogar eine neue Gruppe von Freunden gründen kannst.

Alles, was du dafür zunächst tun musst, ist, das Geschlecht und die Altersgruppe der Personen anzugeben, die du gerne treffen möchtest. Anschließend gibst du dein Land und deine Region an (du kannst auch „Keine Präferenz“ wählen, wenn du deine Auswahl nicht einschränken möchtest). Klicke auf „Jetzt mein Match finden“ und stöbere durch die Profile. Um neue Menschen zu kontaktieren, musst du dein eigenes Konto erstellen. Dieser Prozess ist aber sehr einfach und vollkommen kostenlos: Folge einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm!

2. Facebook: Eine beliebte Plattform, um mit deinen Liebsten in Kontakt zu bleiben

Screenshot der Facebook-Anmeldeseite

Wenn du nicht in den sozialen Medien unterwegs bist, solltest du dir vielleicht mal ein Konto anlegen! Facebook ist eine der beliebtesten Sozial-Media-Plattformen der Welt. Es macht Spaß und ist ganz einfach zu bedienen. In den USA nutzen über 60% der 50-59-Jährigen und fast 40% der über 60-Jährigen Facebook täglich. Mit der Plattform kannst du ganz einfach über die Abenteuer deiner Freunde auf dem Laufenden bleiben, Fotos von deinen Liebsten teilen und dich mit Freunden und Verwandten vernetzen, die weggezogen sind: und das alles völlig kostenlos!

Um dein Konto zu erstellen, benötigst du eine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Facebook benötigt deinen Namen und dein Geburtsdatum, damit deine Freunde und Familie dich auf der Plattform leicht finden und dir zum Geburtstag gratulieren können. Ein Profilbild hochzuladen ist vollkommen optional, aber es sorgt dafür, dass du auf der Plattform von denen, die dich kennen, wiedererkannt wirst. Wenn du dein Gesicht nicht im Internet zeigen willst, kannst du auch ein Foto von deinem Haustier einstellen oder ein Bild wählen, auf dem du von der Kamera wegschaust.

Neben deinem Facebook-Hauptkonto kannst du auch auf die Messenger-App der Seite zugreifen. Alles was du dafür tun musst, ist dich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort anzumelden und schon kannst du alle deine Freunde auf der Plattform direkt kontaktieren. Die Nutzung der App auf deinem Telefon macht das Chatten viel einfacher, da du dort den Chat mit nur einem einzigen Klick auf eine kleine Blase mit dem Foto deines Freundes aufrufen kannst -, selbst wenn du gerade mitten in eine Runde Candy Crush steckst!

3. SeniorChatz: Triff neue Leute und chatte den ganzen Tag

Screenshot der SeniorChatz-Hauptseite

Facebook ist perfekt, um sich mit deiner Familie und deinen Freunden zu vernetzen, aber es ist nicht der einzige Weg, um mit Leuten im Internet zu chatten. In der Tat nutzen fast 30 Millionen US-Bürger Chaträume, um mit anderen Menschen Kontakt aufzunehmen! Wenn du auf der Suche nach neuen Bekanntschaften aus allen Lebensbereichen bist, kannst du mit SeniorChatz einen Chatroom nutzen, der dich sofort mit anderen Senioren verbindet – so kannst du in Echtzeit Freundschaften schließen. Das Schöne an Chaträumen ist, dass immer Hunderte von Menschen online sind, egal zu welcher Tageszeit. So hast du die Möglichkeit, deine Erfahrungen mit Gleichgesinnten auf der ganzen Welt zu teilen, wann immer du ein bisschen Zeit hast.

SeniorChatz bietet dir einen optimalen Schutz davor, zu viele persönliche Informationen preiszugeben, da du nicht einmal ein Konto erstellen musst, um mit dem Chatten loszulegen. Du musst nur einen eindeutigen Benutzernamen erstellen und schon kannst du mit anderen in Kontakt treten, indem du thematische Online-Räume betrittst, wie z. B. „Senior-Chat“. Die Benutzeroberfläche von SeniorChatz ist äußerst bedienerfreundlich, mit einem großen Chat-Fenster und einer einfach zu navigierenden Liste von Benutzern. Das heißt, du kannst dich ganz darauf konzentrieren, Spaß zu haben und neue Freunde zu finden!

4. Seniors Only Club: Teile deine in Foren deine Interessen mit anderen Menschen

Screenshot der Seniors Only Club-Foren

Wenn dir Chaträume nicht zusagen, kannst du trotzdem mit anderen in Verbindung bleiben, indem du Foren nutzt. Mindestens eine Studie hat ergeben, dass diese Online-Gemeinschaften einen Beitrag zur Selbstfürsorge, zum sozialen Leben und zum persönlichen Wachstum von Senioren leisten.

Der Seniors Only Club ist offen für alle Menschen über 50. Dort kannst du Freundschaften schließen, indem du Menschen findest, die deine Interessen und Ansichten teilen, ohne den Druck einer sofortigen Antwort. Die Seite ist in separate Kategorien unterteilt, wie z.B. „Hot Topic“ (Trendthema) und „Hobbies & Craft“ (Hobbys & Handwerk), was es dir viel einfacher macht, ein Thema zu finden, das dich interessiert. Kein Thema ist tabu und so kannst du über alles reden – von Mode über Angeln bis hin zu paranormalen Aktivitäten. Du kannst sogar mit anderen in Erinnerungen schwelgen, indem du im Bereich „I Remember When…“ deine Erinnerungen teilst. Nostalgie pur!

Um dein Konto zu erstellen, musst du nur deine E-Mail-Adresse, deinen Namen und dein Passwort angeben. Um auf der Plattform besser zurechtzukommen, solltest du einen echten Namen statt eines zufälligen Benutzernamens verwenden – es muss aber nicht unbedingt dein tatsächlicher Vorname sein. Es gibt keine Anmeldegebühr und du musst dir keine Sorgen über versteckte Kosten machen, da du sofort Zugang zu allen Foren auf der Seite bekommst, sobald du dich registriert hast.

5. ElderTreks: Finde und buche deinen Traumurlaub im Ausland

Screenshot der Hauptseite von Eldertreks

Wenn du Interesse daran hast, die sozialen, körperlichen und kognitiven Vorzüge des Reisens als Senior zu nutzen, solltest du dir diese Website anschauen. ElderTreks ist ein innovatives Urlaubsunternehmen, das tolle Abenteuerpakete für Menschen über 50 anbietet. Das Unternehmen entführt dich auf Safaris, Wanderungen und Segeltörns auf der ganzen Welt und gibt dir die Möglichkeit, endlich die Reise zu unternehmen, die du dir schon immer erträumt hast. Für jeden Urlaub gibt es All-Inclusive-Hotelangebote und der Fokus liegt speziell auf der Entdeckung neuer Kulturen und der lokalen Tierwelt. Die Reisen dauern zwischen 3 und 25 Tagen, sodass du mit Sicherheit etwas findest, das zu deinem Terminkalender passt.

Auch wenn du nicht direkt zum Abenteuer aufbrechen willst, solltest du dir ElderTreks einmal anschauen und einen Blick auf den „Trek Talk“-Blog werfen. Zwar plane ich in nächster Zeit keine Reise, aber der Blog hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich mir fast jeden Beitrag durchgelesen habe. Die einzelnen Beiträge beschreiben die verschiedenen Abenteuer der ElderTrek-Reiseleiter und -Tourguides. Besonders gut gefallen haben mir die Vor-Ort-Fotos, mit denen ich Einblicke in eine andere Welt bekommen habe, ohne einen Cent für die Reise ausgeben zu müssen!

6. Mayo Clinic: Gesundheitsinformationen von Experten aus aller Welt

Screenshot der Mayo Clinic-Website

Mayo Clinic ist ein renommiertes Medizin- und Forschungszentrum. Falls du schon einmal mehr über eine bestimmte Krankheit, Gesundheitsforschung oder Tipps zur Prävention erfahren wolltest, ist diese Website ein praktisches Nachschlagewerk für dich. Die Plattform bietet Informationen zu Hunderten von verschiedenen Erkrankungen, Behandlungen und innovativen Ideen, wie du gesund bleiben kannst, und zwar von führenden Gesundheitsexperten aus aller Welt. Du kannst Informationen zu verschiedenen Erkrankungen finden (diese sind alphabetisch geordnet, damit sie leicht zu finden sind). Klicke einfach auf den ersten Buchstaben der Krankheit und scrolle durch die Liste. Neben den Symptomen und deren Ursachen bietet die Mayo Clinic eine A-Z-Liste von Tests und Behandlungen, die dein Arzt dir verschreiben könnte, sowie einen alphabetischen Katalog von Medikamenten.

Du kannst auch die innovative Symptom-Checker-Funktion des Unternehmens ausprobieren. Zuerst wählst du ein Symptom aus einer Liste von Möglichkeiten aus. Daraufhin musst du eine Reihe von Fragen beantworten, um alle Faktoren zu ermitteln, die mit deinen Symptomen in Verbindung stehen könnten. Sobald du alles ausgefüllt hast, generiert die Website eine Liste mit möglichen Gründen, warum du dich unwohl fühlst und Erklärungen zu jedem einzelnen.

Wenn du dich entscheidest, deine Symptome auf einer Online-Webseite nachzuschlagen, solltest du daran denken, niemals eine Selbstdiagnose zu stellen. Mayo Clinic kann hilfreich sein, wenn es darum geht, bestimmte Krankheiten besser zu verstehen, aber du solltest sie nicht als offiziellen ärztlichen Rat ansehen. Wende dich immer an einen Arzt, da deine Erkrankung möglicherweise eine spezielle Behandlung oder Medikamente erfordert.

7. Sixty+me: Lifestyle-Artikel, Rätsel und Spiele im Magazin-Stil

Screenshot der Hauptseite von Sixty + me

Von Gesundheits- und Schönheitstipps bis hin zu Finanzverwaltung und Reiseideen bietet Sixty+me Informationen zu allem, was dich interessieren könnte. Ich fand das Design der Seite viel ansprechender als die meisten Blogseiten. Die Schriftarten, Farben und Bilder erinnern an die bunten Magazine, die ich im Laden an der Ecke bekomme.

Viele der Artikel richten sich an eine weibliche Zielgruppe, aber lass dich davon nicht abschrecken, denn Sixty+me hat auch eine Menge Artikel, die für Männer interessant sein können. In der Rubrik „Gesundheit“ erfährst du, wie du dich um dich selbst kümmerst und deinen Körper bei bester Gesundheit hältst, oder wie du häusliche Pflegedienste findest, ohne Opfer von Betrug zu werden. Sobald du dir alles angeschaut hast, was dich interessiert, kannst du dir die kostenlosen Spiele auf der Plattform ansehen. Mit einer großen Auswahl an Puzzles, Arcade-Spielen oder Kreuzworträtseln kannst du in deiner Freizeit für Unterhaltung sorgen und gleichzeitig dein Gehirn trainieren.

8. Suddenly Senior: Tägliches E-Magazin mit über 4.000 Seiten an nützlichen und unterhaltsamen Informationen

Screenshot der Website von Suddenly Senior

Suddenly Senior wurde gegründet, um Menschen im Alter von 50 Jahren zu helfen, sich mit dem „Älterwerden vor ihrer Zeit“ auseinanderzusetzen. Die Website kombiniert Artikel zu einer Vielzahl von Themen, von Kosmetik, Gesundheit und Lifestyle bis hin zu Witzen und lustigen Geschichten über das Leben in deinen goldenen Jahren. Du kannst auch dein Wissen in einem Online-Quiz im Stil von der amerikanischen TV-Sendung Family Feud, in der Familien gegeneinander antreten, testen oder Quizfragen für dein nächstes Treffen mit Freunden ausdrucken!

Und das ist noch nicht alles. Obwohl du auch informative Artikel finden kannst, konzentriert sich Suddenly Senior eher auf humorvolle Beiträge und neue Perspektiven auf alltägliche Themen. Zum Beispiel findest du statt der üblichen Posts, die für den Ruhestand werben, Titel wie „Seniorengemeinschaft: Nicht das Ende der Welt“. Das ist definitiv einen Blick wert, auch wenn du nur nach einem kurzen Lacher suchst!

9. AARP: Alles was du für den Ruhestand und das Berufsleben brauchst

Screenshot der AARP-Hauptseite

AARP ist eine weitere großartige Quelle für Informationen zu allen erdenklichen Themengebieten. Auch wenn die American Association of Retired Persons (AARP) ihren Ursprung in den USA hat, bietet sie unzählige Ressourcen für Menschen aus allen Ländern. Die Webseite kann dir bei der effektiven Ruhestandsplanung, beruflichen Übergängen, medizinischer Beratung, Betrugsprävention, Reisetipps und vielen anderen Bereichen helfen, die dich beschäftigen. Mit mehr als 38 Millionen regelmäßigen Lesern aus der ganzen Welt sorgt diese gemeinnützige Organisation dafür, dass du mit Sicherheit alles findest, was du suchst und mehr. Du kannst sogar finanzielle Vorteile bekommen, da AARP oft aktuelle Rabattcodes für verschiedene Dienstleistungen veröffentlicht, wie z.B. Einkaufen, Essen gehen und mehr!

Darüber hinaus hat AARP auch einen ganzen Bereich, der sich mit der Jobsuche mit über 50 Jahren beschäftigt. Dieser Bereich bietet viele wertvolle Ressourcen und beantwortet alle möglichen Fragen zu Themen wie Jobsuche, Lebenslauf verbessern, Vorstellungsgespräche führen, Gehaltsverhandlungen führen und vielen andere jobbezogene Themen. Es gibt sogar einen Online-Kurs, falls du tiefer in diese Themen eintauchen möchtest! Es gibt nicht nur jede Menge Artikel, die dir helfen, sondern auch eine Jobsuchmaschine, mit der du Arbeitgeber finden kannst, die es sich zum Ziel gesetzt haben, eine altersdiverse Belegschaft einzustellen.

Neben nützlichen Ratschlägen kann man bei AARP auch Kranken- und Lebensversicherungen, Investmentprodukte und viele andere Dienstleistungen kaufen. Ich war positiv überrascht, dass ich beim Lesen der Artikel nicht mit Marketingkampagnen bombardiert wurde.

10. Grandfolk: Klare, neutrale Bewertungen zu Finanzdienstleistungen und mehr

Screenshot von Grandfolks Hauptseite

Online-Finanzbetrügereien werden von Tag zu Tag häufiger und Betrüger nutzen häufig raffinierte Kniffe, um Menschen auszutricksen, die weniger Erfahrung im Internet haben. Cyberkriminelle haben es vor allem auf Senioren abgesehen, die sie mit ausgeklügelten Betrügereien überlisten! Eine Möglichkeit, diese Tricks zu vermeiden, ist die Suche nach einer vertrauenswürdigen Bewertungsseite wie Grandfolk. Grandfolk ist ein Online-Verzeichnis mit unabhängigen Bewertungen zu Dienstleistungen wie Finanzberatern, Versicherungen, Haussicherheit und mehr. Die detaillierten Inhalte sollen dir helfen, die bestmögliche Entscheidung zu treffen und Betrüger zu vermeiden.

Die Webseite des Unternehmens ist schlicht und lässt sich schnell und einfach navigieren – die Seiten benutzen große Symbole und klare Schriftarten, damit du schnell findest, wonach du suchst. Sobald du die Startseite öffnest, wird dir eine gut sichtbare Suchleiste präsentiert, mit der du nach den gewünschten Finanzdienstleistungen suchen kannst. Besonders gut gefallen hat mir, dass jede Bewertung auf der Website klar und verständlich dargestellt wird, ohne verwirrenden Fachjargon, den nur Experten verstehen! Dadurch wird gewährleistet, dass du, auch wenn du eine bestimmte Dienstleistung noch nie in Anspruch genommen hast (wie z.B. Versicherungen, Bestattungsvorsorge oder Aktienhandel), nach dem Besuch der Seite ein umfassendes Verständnis des Produktes, des Unternehmens dahinter und der nächsten Schritte hast, um dieses Produkt zu bekommen.

11. Seniors Guide to Computers: Leicht verständliche Technik-Anleitungen für alle

Screenshot der Website des Seniorenleitfadens für Computer

Die Technologie ändert sich ständig und es kann schwer sein, mit all den neuen technischen Spielereien und Programmen Schritt zu halten. Glücklicherweise musst du mit deinem technischen Wissen nicht auf der Strecke bleiben, auch wenn du nicht mit einem Computer in deinem Haus aufgewachsen bist. Der „Seniors Guide to Computers“ (Computer-Führer für Senioren) erklärt die Verwaltung von Geräten und die Nutzung des Internets in einer bodenständigen Sprache, die dir zeigt, dass Technik nicht so kompliziert ist, wie sie scheint.

Die Webseite hat eine einfache, erstklassige Benutzeroberfläche. Besonders gut gefallen hat mir, dass mich beim Lesen keine nervige Pop-up-Werbung unterbrochen hat. Außerdem fand ich es super, dass jeder Artikel nützliche Zeichnungen, Screenshots und Videos beinhaltet, die die Informationen aus dem Text veranschaulichen. Ich lerne eher visuell, weshalb mir das wirklich geholfen hat, jedes Thema vollständig zu verstehen!

Hier findest du sogar Anleitungen zu den grundlegendsten Informationen, z.B. was dein Computer alles kann, wie die Hardware deines Geräts aufgebaut ist und wie du dich mit dem Internet verbinden kannst. Schwierigere Fachbegriffe werden im Text immer hervorgehoben und sehr detailliert erklärt, aber mach dir keine Sorgen, wenn du dir die genauen Ausdrücke nicht merken kannst. Das Hauptanliegen der Seite ist es, dich mit genügend Informationen zu versorgen, um dein Wissen über Technik auf den neuesten Stand zu bringen und dir zu helfen, im Internet sicher zu bleiben.

12. AllRecipes: Rezepte und Anleitungsvideos zur Verbesserung deiner Kochkünste

Screenshot der AllRecipes-Website

Rezepte gehören nicht nur in Kochbücher – heute kannst du im Handumdrehen lernen, wie man jedes Gericht der Welt zubereitet, indem du es einfach im Internet nachschlägst. AllRecipes ist eine der beliebtesten Webseiten zum Thema Kochen und wird jeden Monat von über 25 Millionen Kochfans besucht. Die Rezeptdatenbank wird regelmäßig aktualisiert und ist damit einer der größten Kataloge im Internet, sodass du garantiert immer etwas Neues und Interessantes zum Nachkochen findest. Ich war nicht überrascht zu erfahren, wie beliebt diese Seite ist – schließlich zeigen Studien, dass Kochen für Menschen jeden Alters eine stimmungsverbessernde Therapie sein kann!

Diese Seite ist eine meiner Favoriten unter den Rezeptseiten, weil sie so einfach zu bedienen ist. Alle Rezepte sind nach Kategorien geordnet und werden in der Menüliste oben links angezeigt. Wenn ich nicht weiß, was ich machen soll und auf der Suche nach Inspirationen bin, scrolle ich einfach durch die neuesten Beiträge auf der Hauptseite. Wenn ich etwas im Kühlschrank habe, das bald abläuft, suche ich nach Rezepten, die diese Zutat enthalten. Ich kann außerdem Zutaten herausfiltern, die ich nicht habe oder nicht essen möchte, sodass ich immer das perfekte Rezept für jede Mahlzeit finde. Alle Rezepte werden bewertet, sodass du dir die Erfahrungen anderer Nutzer ansehen kannst, bevor du dich in die Küche begibst.

Neben Millionen von Rezepten bietet AllRecipes auch detaillierte Anleitungen zu verschiedenen Kochtechniken und Tipps von erfahrenen Kochprofis. Jedes Rezept wird zudem von einem Schritt-für-Schritt-Video begleitet, das dir in Aktion zeigt, wie du dein Wunschgericht zubereitest. Das macht die Webseite zu einem ideal Ausgangspunkt für Kochanfänger, aber auch erfahrene Köche werden hier neue Herausforderungen finden können.

13. Duolingo: Lerne eine neue Sprache in nur 5 Minuten pro Tag

Screenshot von Duolingos Homepage

Um eine Sprache zu lernen, musst du nicht mehr unbedingt teure Kurse in renommierten Sprachschulen buchen – das kannst du heute bequem von zu Hause aus tun! Duolingo ist eine kostenlose Lernplattform, die entwickelt wurde, um Sprachen mit Spaß und Leichtigkeit zu lernen. Die Webseite wurde für Sprachschüler jeden Alters entwickelt und bietet eine vollständig personalisierte Erfahrung, die zu deinem eigenen Lernstil und Tempo passt. Duolingo ist eine meiner Lieblingsseiten zum Sprachenlernen, weil es hier besonders viel Spaß macht zu lernen. Man bekommt Punkte, Ziele und Belohnungen und du kannst sogar mit deinen Freunden konkurrieren. Du kannst dir zusätzliche Punkte verdienen, indem du an mehreren Tagen hintereinander 5-15-minütige Schnellkurse absolvierst.

Eine neue Sprache zu lernen macht nicht nur Spaß – es ist auch gut für deine Gesundheit! Eine Studie an der York University fand heraus, dass Senioren, die mehr als eine Sprache sprechen konnten, die Symptome der Alzheimer-Krankheit im Durchschnitt 4 Jahre später entwickelten als ihre Altersgenossen, die nur eine Sprache beherrschten. Mehrsprachige Senioren haben außerdem eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass sich ihre Gehirnfunktionen weniger stark verschlechtern, selbst wenn die Krankheit beginnt, ihre kognitiven Funktionen zu beeinträchtigen. Aber auch wenn du nicht gefährdet bist, an Alzheimer zu erkranken, kann das Erlernen einer neuen Fähigkeit dein Gehirn fit halten, indem es kontinuierlich neue neuronale Verbindungen schafft.

Duolingo kann über einen Webbrowser auf deinem Computer aufgerufen oder als App auf dein Handy oder Tablet heruntergeladen werden. Du musst zunächst ein Profil mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort einrichten. So kannst du deinen Fortschritt verfolgen und dich mit deinen Freunden verbinden. Du solltest dir bewusst sein, dass du vor oder nach deiner Lektion kurze Werbeeinblendungen ertragen musst, da die Seite kostenlos ist. Diese können durch den Kauf von Duolingo Plus entfernt werden. Die Premium-Version ist aber keinesfalls Voraussetzung, um das Beste aus der Plattform zu machen.

14. TED: Inspirierende, motivierende und informative Videos

Screenshot der TED-Hauptseite

TED ist in über 100 Sprachen verfügbar und bietet lehrreiche, motivierende und motivierende Vorträge in Form kurzer Videos. Kein Thema ist tabu, denn die Plattform lädt Experten aus allen Bereichen ein, darunter Produktivitätsspezialisten, Flussfans und Origami-Meister. Keiner der Vorträge auf der Website hat eine politische, religiöse oder kommerzielle Motivation. Ihr einziges Ziel ist es, jedem Zuschauer etwas beizubringen und ihn zu inspirieren. Mindestens ein Forscher ist sogar der Meinung, dass TED-Talks ein wichtiges Instrument zur Verbesserung der Gesundheit und zur Bewusstseinsbildung sind!

Die Webseite richtet sich zwar nicht an ein bestimmtes Alter, dennoch findest du dort viele nützliche Informationen, unabhängig davon, wie alt du bist. Jeder Vortrag ist weniger als 20 Minuten lang und folgt bestimmten Richtlinien und Regeln, die entwickelt wurden, um Themen für jeden Nutzer leicht verständlich zu machen. Wähle aus über 3.600 Vorträgen und vertiefe dein Wissen zu bestimmten Themen oder entdecke ein neues Interessengebiet. Wenn dich die schiere Anzahl an Videos überwältigt, kann die TED-Webseite dir eine Auswahl an Videos anbieten, basierend auf deinen Suchbegriffen. Wähle dafür einfach auf der Hauptseite aus, was dich interessiert und was du erreichen möchtest und gib deine E-Mail-Adresse an, um interessante und inspirierende Videos direkt in deinen Posteingang geschickt zu bekommen.

15. The Daily: Hol dir die neuesten Nachrichten in weniger als 30 Minuten

Screenshot der Podcast-Liste von The Daily

Wenn du dich gerne über die neuesten Geschehnisse in der Welt auf dem Laufenden hältst, es aber genauso hasst wie ich, den ganzen Tag auf Bildschirme zu starren, dann ist der Podcast „The Daily“ die perfekte Lösung. Der Podcast „The Daily“, moderiert von der New York Times, wird fünf Tage in der Woche gesendet und behandelt die wichtigsten Nachrichten. Von Wirtschaft, über Politik bis hin zu medizinischen Themen fasst der Podcast die wichtigsten Informationen zu jedem Thema in weniger als 30 Minuten zusammen. So kannst du sicher sein, dass du immer die neuesten Informationen bekommst, und zwar klar und prägnant aufbereitet.

The Daily konzentriert sich aber nicht nur auf die Nachrichten. Es gibt auch eine Rubrik namens „The Sunday Read“, die den Fokus auf kulturelle Aspekte der Gesellschaft legt und Interviews mit Künstlern über ihre Arbeit präsentiert. Das ist eine wunderbare Abwechslung zu den Problemen der Welt und widmet sich dem Erkunden von Musik, Kunst, Filmen und Büchern, die zur entspannten Sonntagsstimmung passen.

Ein weiterer Grund, warum ich The Daily liebe, ist, dass die Webseite einige Dinge bietet, die mir helfen, wenn ich Multitasking betreibe oder abgelenkt werde und einen interessanten Beitrag verpasse. Jede Episode hat eine Liste der Personen, die im Podcast vorkommen, ein komplettes Transkript und einen Bereich mit Hintergrundinformationen, in dem ich Artikel finden kann, die tiefer in die Themen des Podcasts einsteigen. Diese praktischen Ergänzungen sorgen dafür, dass ich nie etwas verpasse!

Mit diesen Seiten kannst du Spaß haben, Kontakte knüpfen und deinen Horizont erweitern!

Ganz egal, wie alt du bist: Das Internet kann dir mit deinen Hobbys helfen, dich mit anderen Senioren und Familienmitgliedern vernetzen oder auch einfach nur Spaß machen. Sich dort zurechtzufinden, muss nicht kompliziert sein – nutze es stattdessen, um dein Leben in jeder erdenklichen Weise zu bereichern. Die ersten Schritte in der digitalen Welt können anfangs etwas überwältigend sein, aber du brauchst nur ein bisschen Übung und ein paar vertrauenswürdige Seiten als Lesezeichen, um das Beste aus dem Internet zu machen. Sobald du mehr Sicherheit hast, wirst du merken, wie sich dir eine völlig neue Welt eröffnet!

Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.33 Bewertet von 3 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Mae Hoth
Verfasst von Mae Hoth
Mae konnte sich schon immer für Technologie begeistern. Schon früh brachte sie ihren Eltern bei, wie das Versenden von Emails funktioniert. Heute schreibt sie über Themen, wie Antivirus-Software und VPNs und liebt es, sich mit den aktuellsten Entwicklungen im Bereich Cybersicherheit auseinanderzusetzen. Dieses Wissen gibt Mae mit Leidenschaft an andere Menschen weiter, damit diese sich online nachhaltig schützen können.