Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Experten verfasst wurden. Sie entsprechen den strengen Bewertungsstandards, einschließlich der ethischen Standards, zu denen wir stehen. Diese Standards verlangen, dass jede Bewertung auf einer unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung der Rezensentin oder des Rezensenten basiert. Möglicherweise erhalten wir eine Provision, wenn eine Anwenderin oder ein Anwender etwas über unsere Links kauft. Das beeinflusst die entsprechende Bewertung aber nicht. Allerdings wirkt es sich möglicherweise auf die Rangliste aus. Die Letztere wird mithilfe der Kundenzufriedenheit früherer Abschlüsse und der erhaltenen Vergütung festgelegt.

Standards für Rezensionen

Die auf der Wizcase veröffentlichten Reviews werden von Experten verfasst, die die Produkte nach unseren strengen Bewertungsstandards geprüft haben. Diese Standards stellen sicher, dass jedes Reviews auf der unabhängigen, professionellen und ehrlichen Bewertung des Prüfers basiert und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für die Nutzer berücksichtigt. Die von uns veröffentlichten Rankings können Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten.

10 beste Torrent Seiten, die 2022 immer noch funktionieren

Kate Hawkins
Zuletzt am September 21, 2022 von Kate Hawkins aktualisiert

Da Regierungen und Internetanbieter versuchen, sie abzuschalten, ist es keine Überraschung, dass so viele Torrenting Webseiten Schwierigkeiten haben, zu überleben. Um dir Zeit zu ersparen, habe ich über 30 Webseiten getestet, um die 10 besten Optionen für dich in die engere Auswahl zu nehmen. Sie funktionieren nicht nur alle, sondern bieten auch qualitativ hochwertige Torrents sowie hohe Geschwindigkeiten.

Nachdem ich über 30 VPN getestet habe, konnte ich feststellen, dass ExpressVPN und CyberGhost VPN in Bezug auf Geschwindigkeit, Qualität und Sicherheit am zuverlässigsten für Torrenting geeignet sind.

Sicheres Torrenting mit einem VPN

Mein Team und ich raten ganz klar vom illegalen Torrenting ab. Du solltest dich vorher immer genau informieren, was du via Torrenting herunterlädst bzw. teilst und wie du sicher Torrenting Websites nutzt. Vergewissere dich daher, dass die Torrents, die du herunterlädst, urheberrechtsfrei sind. Verwende bestenfalls ein VPN, um deine persönlichen Daten sowie deine Identität vor Hackern von Drittanbietern und Webtrackern auf Torrent Sites zu schützen.

Kurzanleitung: Die besten Torrent Seiten, die noch funktionieren

  1. The Pirate Bay (TPB) – Der absolute König, wenn es um Torrenting geht. Auf dieser Webseite findest du Millionen von Torrents in jeder Kategorie
  2. RARBG – Stellt dir ausschließlich qualitativ hochwertige, verifizierte Torrents zur Verfügung
  3. 1337x – Zuverlässig, benutzerfreundlich und bietet Millionen von Torrents
  4. LimeTorrents – Mehrzweck-Seite mit einer sauberen Benutzeroberfläche und wenigen Werbeanzeigen
  5. TorrentDownloads – Großartig für Inhalte, die du nirgendwo anders findest
  6. Torrentz2 – Ultra-schnelle Torrenting-Suchmaschine, die gerade für Musik sehr beliebt ist
  7. Zooqle – Hier findest du Filme und Serien in allen Auflösungen
  8. YTS – Hochwertige Film-Torrents mit kleinen Dateigrößen
  9. EZTV – Große Auswahl an beliebten TV-Sendungen
  10. TorLock – Qualitativ hochwertige Anime- und E-Book-Torrents

5 beste VPN für schnelles und anonymes Torrenting

Sicheres Torrenting mit einem VPN in 3 einfachen Schritten

  1. Besorge dir ein VPN. Ich empfehle ExpressVPN, da der Dienst hohe Geschwindigkeiten, militärische Verschlüsselung und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bietet.
  2. Verbinde dich mit einem Server. Ich habe festgestellt, dass die Server von ExpressVPN in Norwegen gut mit den besten Torrent Sites 2022 funktionieren.
  3. Gehe auf die Torrent Site und beginne mit dem Download!

Jetzt anonym Torrents laden mit ExpressVPN

So wählst du die beste Torrenting Website aus

Du solltest deine Sicherheit beim Torrenting nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn viele Websites enthalten infizierte Werbebanner und Links, die Malware auf dein Gerät schleusen. Außerdem ist es durchaus möglich, dass dein Internetanbieter dich bei den Behörden meldet, auch wenn du online nichts Illegales machst. Um deine Daten zu schützen, solltest du deine Verbindung mit einem hochwertigen VPN-Dienst wie ExpressVPN sichern.

Zuverlässigkeit ist hier der Schlüssel. Denn Torrenting Websites werden von Behörden häufig aufgrund von Urheberrechtsverstößen gesperrt. Worauf solltest du also achten? Nun, das Gründungsjahr einer Website zeigt dir relativ klar, ob eine Torrenting Website zuverlässig genug ist, um eine Weile zu bestehen, ohne von den Behörden geschlossen zu werden. Vertrauenswürdige Torrenting Websites haben zudem Proxy- bzw. Spiegel-Websites, die du verwenden kannst, wenn die Hauptseite mal blockiert wird.

Download-Geschwindigkeiten bestimmen, wie schnell du den Inhalt auf dein Gerät herunterladen kannst. Indem ich dieselbe Datei von verschiedeneren Torrent Sites heruntergeladen habe, konnte ich die Schnelligkeit der Downloads feststellen. Hierbei war ich mit dem norwegischen Server von ExpressVPN verbunden, da dort die meisten Torrent Sites angesiedelt sind.

Die Größe und Vielfalt der Bibliothek sind weitere wichtige Kennzahlen. Denn sie zeigen, wie einfach es ist, gewünschte Inhalte zu finden. Grundlegend gilt: Eine gute Torrent Website sollte viele Torrents für beliebte Inhalte anbieten. Zudem sollte jeder Torrent über eine angemessene Anzahl von Seedern – also Benutzer, die die Datei hochladen – verfügen. Denn Torrents mit vielen Seedern werden normalerweise viel schneller heruntergeladen.

Die Popularität lässt sich leicht anhand der monatlichen Besucherzahlen der Website ermitteln. Je mehr Besucher auf die Website zugreifen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie über eine umfangreiche Inhaltsbibliothek mit vielen Seedern verfügt.

Beste Torrent Seiten für schnelle, zuverlässige Downloads

1. The Pirate Bay (TPB) – Die Torrenting-Königsklasse

  • Gegründet: 2003
  • Anzahl der Torrents: 3.300.000+ Torrents
  • Durchschnittliche Download-Geschwindigkeit: 65,9 Mbit/s
  • Unterstützung für Sofort-Downloads? Ja

The Pirate Bay (TPB) ist die älteste und bekannteste Torrenting Webseite im Internet. Im Laufe der Jahrzehnte hat sie zahlreiche Regierungsschließungen und -blockaden umgangen, sodass du davon ausgehen kannst, dass es sich hierbei definitiv um eine zuverlässige Seite handelt.

Zwar ist es unmöglich, sich beim Torrenting zu 100 % sicher zu sein, aber TPB kommt dem ziemlich nahe. Die Webseite zeigt z. B. an, ob die Torrents von vertrauenswürdigen Benutzern stammen (verifizierte Uploader, die qualitativ hochwertige Inhalte ohne versteckte bösartige Dateien freigeben). So kannst du dir sicher sein, dass du mit deinem Torrent nicht versehentlich Malware oder Spam herunterlädst. Die Seite enthält einige wenige Werbeanzeigen, jedoch verschwinden diese relativ schnell, wenn du einen Ad-Blocker nutzt. Wenn Sie beim Torrenten besonders sicher sein möchten, ist CyberGhost eine gute VPN-Option, da es über einen integrierten Anzeigen- und Malware-Blocker verfügt.

Die Webseite verfügt über eine einfache Benutzeroberfläche, sodass man sich sehr gut zurechtfindet. Dank des Filtersystems kannst du problemlos angeben, nach welchem Dateiformat, welcher Qualität und welcher Konsole du suchst. Als ich einen Torrent für Red Dead Redemption für Xbox finden wollte, konnte ich alle Ergebnisse für andere Spielsysteme herausfiltern. So konnte ich viel Zeit sparen, da ich nicht jeden Torrent einzeln überprüfen musste, um herauszufinden, für welche Konsole er bestimmt war!

Besuche The Pirate Bay

2. RARBG – Garantiert qualitativ hochwertige, verifizierte Torrents

  • Gegründet: 2008
  • Anzahl der Torrents: 800,000+
  • Durchschnittliche Download-Geschwindigkeit: 91,6 Mbit/s
  • Unterstützung für Sofort-Downloads? Nein

RARBG hat eine eher kleine Sammlung von Torrents. Dafür gibt es aber einen guten Grund. Denn nicht jeder kann auf dieser Plattform Dateien hochladen; stattdessen werden alle Uploader von den Moderatoren überprüft. Natürlich wird das Risiko, einen schlechten Torrent zu erwischen, dadurch nicht völlig ausgeschlossen. Aber ein Grund für den guten Ruf dieser Webseite sind auf jeden Fall die qualitativ hochwertigen Downloads.

Jedoch hat auch der gute Ruf von RARBG negative Folgen: Viele Behörden sind auf die Plattform aufmerksam geworden. Glücklicherweise habe ich festgestellt, dass ExpressVPN perfekt mit RARBG funktioniert, als ich seine Server in Norwegen getestet habe.

Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich mich sehr gut auf RARBG zurechtgefunden habe. Bei Filmen und Serien werden oft Screenshots direkt auf der Torrent Seite angezeigt. Zudem erscheinen Poster, Albumcover und Software-Markenbilder mittels Pop-ups, wenn du mit der Maus über die Suchergebnisse fährst. Die Funktion, dass Benutzer Kommentare und Sternbewertungen auf den einzelnen Torrent Seiten hinterlassen können, um die Qualität der Datei zu bewerten, sorgt für ein hohes Vertrauen.

Die Webseite verfügt außerdem über ein ausgeklügeltes Filtersystem. Bei Filmen kannst du nach Komprimierungsstandard und Pixel-Auflösung filtern. Und wenn du nach einem Spiel suchst, kannst du die Art der Konsole eingrenzen. Als ich einen Torrent für The Irishman in 1080-Pixel-Definition und x265-Komprimierung finden wollte, konnte ich dies ganz einfach tun, indem ich die entsprechenden Kästchen ankreuzte. Das ersparte mir, Hunderte von Torrents für ein und denselben Film mit unterschiedlichen Spezifikationen durchsortieren zu müssen.

Besuche RARBG

3. 1337x – Zuverlässig mit einer massiven Torrent-Bibliothek

  • Gegründet: 2007
  • Anzahl der Torrents: 2.400.000+ Torrents
  • Durchschnittliche Download-Geschwindigkeit: 69,4 Mbit/s
  • Unterstützung für Sofort-Downloads? Nein

Als drittbeliebteste Torrenting Webseite der Welt und eine der ältesten noch in Betrieb befindlichen Torrenting Webseiten ist 1337x eine zuverlässige Option mit vielen qualitativ hochwertigen Torrents in jeder Kategorie. Täglich werden neue Inhalte von einer treuen Community bereitgestellt. Du findest hier dementsprechend alles. Von alten Filmen bis hin zu den neuesten Serien, Musik und Games.

Aber warum ist die Webseite so beliebt? Nun, das liegt primär an der starken Moderation. Für dich heißt das konkret, dass die Mehrheit der Torrents von ausgezeichneter Qualität sind. Trotzdem kann jedoch gelegentlich ein schlechter Torrent dabei sein, der Malware oder Spyware enthält. Um deine Sicherheit beim Herunterladen von der Webseite zu gewährleisten, empfehle ich dir die Verwendung eines VPN mit Malware-Schutz.

Die benutzerfreundliche Oberfläche von 1337x macht es dir besonders leicht, den gewünschten Torrent zu finden. Du bekommst zudem seitenweise Informationen zu jedem Download, darunter die Anzahl der Downloads, die Anzahl der Seeder und Leecher und wann der Torrent zuletzt von Moderatoren überprüft wurde. Als ich nach einem Torrent für Harley Quinn: Birds of Prey suchte, konnte ich schnell einen finden, der eine gute Anzahl von Seeds hatte und zuletzt vor weniger als einer Stunde überprüft worden war. So konnte ich relativ einfach beurteilen, ob der Torrent zuverlässig ist oder nicht.

Besuche 1337x

4. LimeTorrents – Millionen von Torrents in jeder Kategorie

  • Gegründet: 2009
  • Anzahl der Torrents: 9,800,000+
  • Durchschnittliche Download-Geschwindigkeit: 39,1 Mbit/s
  • Unterstützung für Sofort-Downloads? Ja

Mit fast 10 Millionen Torrents ist LimeTorrents eine der größten Torrenting Webseiten im Internet. Sie bietet tonnenweise Filme, Serien, Musik, Spiele und mehr. Und das Beste daran: Jede Suche, die ich durchgeführt habe, lieferte viele Ergebnissen. Du solltest also keine Probleme haben, den gewünschten Inhalt zu finden.

Die Webseite konzentriert sich eher auf neuere Dateien. Das heißt, du findest in der Regel neue und beliebte Veröffentlichungen mit vielen Seeds und kannst diese dann schnell herunterladen. Im Umkehrschluss heißt das aber auch, dass ältere Torrents nicht so leicht zu finden sind.

LimeTorrents verfügt über eine umfassende Tracker-Liste und Verzeichnisse der beliebtesten Torrents der letzten Zeit. Es gibt außerdem einen separaten Abschnitt für überprüfte Torrents, in dem du Links findest, die überprüft wurden. Du kannst die Torrents zudem nach der Anzahl der Seeds sortieren. Als ich einen Torrent für die aktuellste Folge von The Late Show mit Stephen Colbert suchte, brauchte ich nur ein paar Klicks, um die Torrents zu sortieren und herauszufinden, welche davon zuverlässig sind.

Es gab einige gefälschte Links und Pop-ups auf der Website, die ich mit meinem Ad-Blocker für die Chrome leider nicht blockieren konnte. Um sicherzustellen, dass du nicht versehentlich auf etwas klickst, das dein Gerät infiziert, empfehle dir auf jeden Fall ein VPN mit integriertem Ad- und Malware-Blocker. So bist du auf der Webseite garantiert sicher unterwegs.

Besuche LimeTorrents

5. TorrentDownloads – Für Inhalte, die du nirgendwo anders findest

  • Gegründet: 2007
  • Anzahl der Torrents: 16,000,000+
  • Durchschnittliche Download-Geschwindigkeit: 56,2 Mbit/s
  • Unterstützung für Sofort-Downloads? Nein

Mit einer der größten Datenbanken im Internet ist TorrentDownloads die Seite auf der du Torrents laden kannst, die du nirgendwo anders findest. Es ist außerdem eine gute Mehrzweckseite mit einer großen Auswahl an Serien, Filmen, Spielen, anderer Software und mehr.

Die Benutzeroberfläche der Webseite ist einfach gestaltet, sodass es leicht ist, sich zurechtzufinden. Mit einer erweiterten Suchoption kannst du die Ergebnisse nach Kategorie und Status filtern. Jeder Torrent enthält Informationen über die Anzahl der Seeds und den Zustand des Torrents. So kannst du sicher sein, dass die Links in Ordnung sind. Du kannst dir außerdem Kommentare und Bewertungen für jeden Torrent ansehen, um sicherzustellen, dass der entsprechende Torrent keine gefälschten Dateien enthält. Durch diese intuitiven Funktionen brauchte ich nie länger als 30 Sekunden, um den gewünschten Torrent-Link zu finden und zu überprüfen.

Die Seite enthält einige lästige Pop-ups, daher empfehle ich dir fürs Surfen auf jeden Fall ein VPN mit eingebautem Ad-Blocker.

TorrentDownloads besuchen

6. Torrentz2 – Ultraschnelle Torrenting Suchmaschine, ideal für Musik

  • Gegründet: 2016
  • Anzahl der Torrents: Über 61.000.000 Torrents indexiert
  • Durchschnittliche Download-Geschwindigkeit: 86,9 Mbit/s (Download-Geschwindigkeit von EZTV)
  • Unterstützung für Sofort-Downloads? Nein

Torrentz2 ist eine einfache Torrenting Suchmaschine, die jede Torrenting Webseite in ihrer Datenbank nach deinen Suchbegriffen durchsucht und die Webseiten auflistet, die entsprechende Torrents anbieten. Den Torrent selbst lädst du dann direkt von der Webseite herunter, die die Datei oder den Magnetlink hostet. Dies macht die Plattform zu einer großartigen Backup-Option, falls deine reguläre Torrenting Webseite den von dir gewünschten Inhalt nicht anbietet.

Es gibt jedoch auch einen Nachteil: Die Suchfunktion von Torrentz2 ist nicht ganz so gut wie die Suchfunktionen, anderer von mir getesteter Webseiten. Wenn du bereit bist, etwas Zeit mit dem Durchsuchen der Ergebnisse zu verbringen, wirst du aber mit Sicherheit eine Menge Torrenting Optionen für deine gewünschten Inhalte finden.

Wie viele andere Webseiten auf dieser Liste wirst du auch auf Torrentz2 mit einigen Werbeanzeigen, Pop-ups und gefälschten Links, die zu verdächtigen Websites führen konfrontiert. Um sicherzustellen, dass du sorgenfrei auf der Seite surfen kannst, solltest du am besten ein VPN mit einem Malware-Blocker wie CyberGhost verwenden.

Torrent2z besuchen

7. Zooqle – Filme und Serien in allen Auflösungen

  • Gegründet: 2013
  • Anzahl der Torrents: 3.500.000+ Torrents indexiert
  • Durchschnittliche Download-Geschwindigkeit: 39,1 Mbit/s
  • Unterstützung für Sofort-Downloads? Ja

Zooqle ist eine der neueren Seiten auf dieser Liste. Obwohl sie eine Weile unter dem Radar blieb, hat sie wegen ihrer riesigen Datenbank an Popularität gewonnen. Die Indexierungsseite konzentriert sich auf Filme und Serien, bietet aber auch ein gutes Angebot an Games, Software und eBooks.

Die Webseite bietet seinen Nutzern eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche. Jeder Torrent enthält Informationen über das Verhältnis von Seedern zu Leechern, den Zeitpunkt des Hochladens der Datei und die Qualität der Auflösung. Als ich einen Torrent für die neueste Episode von The Bold Type finden wollte, brauchte ich weniger als eine Minute, um einen Torrent im gewünschten Format und in der gewünschten Qualität zu finden.

Leider musste ich beim Stöbern auf der Webseite eine Menge Pop-ups in Kauf nehmen. Um ehrlich zu sein, fand ich das ziemlich nervig, denn die Pop-ups sorgten mehrmals dafür, dass ich nicht auf die gewünschten Inhalte zugreifen konnte. Wenn du Zooqle verwenden willst, solltest du auf jeden Fall ein VPN nutzen, dass Werbung und Malware zuverlässig blockieren kann (wie z. B. CyberGhost).

Zooqle besuchen

8. YTS (YIFY-Filme) – Hochwertige Filme herunterladen

  • Gegründet: 2011
  • Anzahl der Torrents: über 8.000 Torrents verfügbar
  • Durchschnittliche Download-Geschwindigkeit: 30,1 Mbit/s
  • Unterstützung für Sofort-Downloads? Nein

YTS ist berühmt für seine Bibliothek bestehend aus hochauflösenden Filmen, die du mit hoher Geschwindigkeit herunterladen kannst. Die Dateien sind klein, aber machen qualitativ auf jeden Fall etwas her. Solltest du über eine eher geringe Bandbreite verfügen, ist diese Plattform also ideal für dich. Alle Torrents von YTS werden überprüft, sodass du dir sicher sein kannst, dass die einzelnen Dateien seriös sind und keine gefährliche Malware enthalten.

Der Grund dafür, dass die beliebte und bekannte Webseite auf dieser Liste ganz unten rangiert, liegt darin, dass ihr Inhalt recht begrenzt ist. Die Seite hostet z. B. nur Filme. Wer nach Serien, Musik oder Games sucht, muss demnach eine andere Plattform besuchen.

Auf den aktuellen Webseiten yts.am und yts.gd gibt es leider eine Menge Pop-ups, die deine Privatsphäre gefährden könnten. Daher solltest du in jedem Fall dafür sorgen, dass du durch ein VPN mit einem Werbeblocker geschützt bist. Meine erste Wahl ist hier CyberGhost.

YTS besuchen

9. EZTV – Große Auswahl an beliebten TV-Serien

  • Gegründet: 2015
  • Anzahl der Torrents: 155.000+ Torrents
  • Durchschnittliche Download-Geschwindigkeit: 110,4 Mbit/s
  • Unterstützung für Sofort-Downloads? Ja

EZTV ist weithin bekannt als die Top-Torrenting Webseite für TV-Serien. Die Plattform bietet eine enorme Auswahl, eine saubere und werbefreie Benutzeroberfläche und eine Reihe von Auflösungsoptionen.

Die Auswahl beschränkt sich jedoch hauptsächlich auf ältere Shows und Serien. Es gibt zudem keine Möglichkeit, ganze Staffeln herunterzuladen, sodass du jede Episode einzeln via Torrenting laden musst. Ein zuverlässiges VPN mit hohen Geschwindigkeiten sorgt aber dafür, dass das Herunterladen von Episoden schnell und einfach über die Bühne geht.

EZTV besuchen

10. TorLock – Starkes Verifikations-System von der Community für sichere Downloads

  • Gegründet: 2010
  • Anzahl der Torrents: 4.500.000+ Torrents
  • Durchschnittliche Download-Geschwindigkeit: 59,7 Mbit/s
  • Unterstützung für Sofort-Downloads? Ja

Das Beste an TorLock ist die Garantie, dass es nur verifizierte Torrents gibt. Die Webseite lädt Torrents aus dem ganzen Internet hoch. Wenn ein Benutzer einen gefälschten Torrent findet, kann er ihn TorLock melden und erhält dafür 1 Dollar. Ich habe noch von keiner anderen Torrenting Webseite gehört, die so handelt. Aus meiner Sicht ist das definitiv ein guter Anreiz, um für sicheres Torrenting zu sorgen.

Die Navigation auf der Website selbst ist einfach. Es gibt hier klare Kategorien für verschiedene Dateien, sodass du problemlos genau das finden kannst, was du gerade suchst. Auf der Homepage findest du die beliebtesten Torrents in jeder Kategorie – hierbei handelt es sich in der Regel um neue Torrents die mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen das geltende Urheberrecht verstoßen. Hier solltest du aufpassen. Denn ein Download solcher Dateien ist illegal.

Die Spezifikationen für jede Datei, einschließlich Größe, Seeder und Upload-Datum, sind neben dem Titel aufgeführt. Daher ist es recht einfach, einen aktuellen Torrent zu finden, der zu einem schnellen Download führt.

TorLock besuchen

Der beste kostenlose Torrenting Client und wie man ihn herunterlädt

Ich empfehle uTorrent, da das Programm kostenlos und einfach zu benutzen ist und keine Werbung enthält. Dadurch hebt sich das Tool von anderen ähnlichen Anwendungen ab, die oft aber leider lästige Werbung laufen lassen und dich zum Kauf von der Pro-Version oder anderen kostenpflichtigen Funktionen drängen.

Du musst einen zuverlässigen Torrenting Client installieren, um deine gewünschten Torrents herunterladen zu können. Warum? Nun, der Client kommuniziert mit anderen Peers desselben Torrents und sendet und empfängt die Dateien, die du herunterladen willst.

Lade dir zunächst den uTorrent-Client herunter, der für Windows-, MacOS-, Android- und Linux-Geräte sowie für gängige Browser wie Chrome, Firefox, Edge und Opera verfügbar ist.

Screenshot der Downloadseite des uTorrent-Clients
Ich habe 10 Sekunden gebraucht, um den uTorrent-Client herunterzuladen.

Navigiere dann zu einer Torrent Site und lade dir die gewünschte Datei herunter. Wenn du die Datei öffnest, wirst du aufgefordert, den Download zu bestätigen, bevor dein Torrent Client mit dem Herunterladen beginnt.

Screenshot der Torrent-Download-Seite auf The Pirate Bay
Der Download deiner Datei wird automatisch im uTorrent-Client gestartet

Bevor du mit dem Torrenting beginnst, solltest du daran denken, dass ungeschütztes Torrenting nicht sicher ist. Einige Torrent Websites versuchen zwar, ihre Nutzer mit Verschlüsselung und obligatorischer Registrierung zu schützen, dies reicht jedoch nicht aus, um dich vor Medienunternehmen zu schützen, die sich oft Torrent Schwärmen anschließen und die IP-Adresse der Nutzer sammeln. Wenn du anonym Torrents herunterladen willst, musst du einen hochwertigen VPN-Dienst verwenden, der keine DNS-Lecks zulässt.

Screenshot eines DNS-Leak-Tests, der ein Leck meldet
Bei VPNs minderer Qualität kommt es oft zu DNS-Lecks, die deine Identität preisgeben können

So nutzt du die Torrenting-Alternative Usenet

Das Usenet – eine weit verbreitete Alternative zum Torrenting – speichert alle Dateien auf seinen zentralen Servern, anstatt die Peer-to-Peer-Funktion zum Datenaustausch zu nutzen. Konkret heißt das: Leecher – also Benutzer, die Dateien herunterladen – müssen Dateien nicht seeden oder freigeben, während sie diese herunterladen.

Usenet bietet zwar einen schnelleren und privateren Weg zum Herunterladen von Inhalten als die meisten Torrent Sites, ist aber nur über ein kostenpflichtiges Abonnement verfügbar. Außerdem ist die Nutzung von Usenet zur Beschaffung von urheberrechtlich geschütztem Material natürlich immer noch illegal. Wenn du Usenet ausprobieren willst, solltest du dich in jedem Fall mit einem erstklassigen VPN schützen und dich klar von Urheberrechtsverletzungen fernhalten.

Risiken beim Torrenting und wichtige Sicherheitstipps

Torrenting Websites treffen in der Regel nur minimale Sicherheitsvorkehrungen. Cyberkriminelle nutzen diese oft aus, um Malware auf den Geräten der Benutzer zu installieren. Durch bösartige Pop-ups, gefälschte Links und infizierte Downloads können Hacker deine vertraulichen Daten stehlen. Unabhängig davon, welche Torrent Site du verwendest: Du riskierst immer, dein Gerät zu infizieren, wenn du deine Verbindung nicht mit einem hochwertigen VPN sicherst, welches auch bösartige Links blockiert.

Torrenting Tipp: Wenn ein Link dich auf eine Seite führt, die du nicht erwartet hast, verlasse diese so schnell wie möglich. Du könntest auf eine bösartige Website geleitet werden, die dein Gerät mit Viren oder Malware angreift.

Beim Torrenting ist es zudem möglich, dass dein Internetanbieter verfolgen kann, was du machst. Dieser könnte deine Aktivitäten aufzeichnen und sie Urheberrechtsinhabern oder Strafverfolgungsbehörden melden. Da das Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Inhalten in vielen Ländern illegal ist, können die daraus resultierenden straf- oder zivilrechtlichen Ermittlungen zu Geld- oder Gefängnisstrafen führen. Ein paar Beispiele gefällig? Im Vereinigten Königreich und in den meisten EU-Ländern ist dies eine Straftat, die mit Geldstrafen in Höhe von mehreren zehntausend Euro und Gefängnisstrafen geahndet werden kann. Und in den USA kannst du sogar mit einer Geldstrafe von bis zu 150.000 Dollar belegt werden. Nicht gerade angenehm, oder?

Die Behörden haben es aber vor allem auf die Betreiber der Websites und auf eifrige Seeder abgesehen. Du solltest aber trotzdem aufpassen. Denn du willst sicherlich nicht zur falschen Zeit am falschen Ort erwischt werden, während du gerade eine Datei von einer Torrent Website herunterlädst, oder? Wenn du eine Datei herunterlädst (Leeching), gibst du sie automatisch an andere Benutzer weiter (Seeding). In den meisten Ländern ist dieser Akt des Filesharings illegal und bildet die Grundlage für die strafrechtliche Verfolgung von Benutzern, die erwischt werden.

Wenn du öfter mal in Internet-Foren wie 8chan oder Reddit unterwegs bist, hast du vielleicht schon mal Einladungen zu privaten Torrenting-Communities bekommen. Diese Seiten sind für die Öffentlichkeit in der Regel nicht leicht zugänglich. Hierdurch wirken sie anonymer und sicherer. Du solltest dir aber darüber im Klaren sein, dass private Torrenting Websites aufgrund ihres obskuren Charakters keine Garantie für die Abwesenheit von Urheberrechtsvollstreckern sind. Denn auch hier gilt, dass die Nutzung dieser Websites für den Dateiaustausch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann.

Die mit dem Torrenting verbundenen Risiken für die Privatsphäre gehen aber weit über die bloße Strafverfolgung hinaus. Wichtig ist folgendes: Jeder, der über deine IP-Adresse verfügt, kann in dein Gerät eindringen, deinen Standort und deine persönlichen Daten ausfindig machen, deine Identität stehlen, dich belästigen oder sogar ein SWAT-Team zu dir schicken. Letzteres nennt sich Swatting. Hierbei handelt es sich um das Vortäuschen eines Notrufs, um ein SWAT-Team auf eine unschuldige Person anzusetzen. Leider ist dies ein weit verbreiteter Scherz in der Gaming-Community und hat in den USA schon Menschenleben gekostet. Wenn du ohne ein VPN zur Verschleierung deiner wahren Identität Torrenting betreibst, wird deine echte IP-Adresse früher oder später aufgedeckt. Dies bedeutet einen massiven Verlust an Privatsphäre und persönlicher Sicherheit.

Jetzt sicher Torrents laden mit ExpressVPN

So schützt du dich richtig und erkennst gefälschte Torrents

Verwende die Suchmaschine DuckDuckGo, wenn du Probleme hast, eine Torrent Website zu finden. Diese Suchmaschine ist um einiges privater als Google und es ist weniger wahrscheinlich, dass URLs aufgrund von DMCA-Anfragen (Digital Millennium Copyright Act) versteckt werden. Diese Anfragen zielen darauf ab, Dienste zu blockieren, mit denen Urheberrechtsschutzmaßnahmen umgangen werden können.

Achte außerdem auf gefälschte Torrent Sites. Viele Popup-Fenster, etliche Aufforderungen zur Registrierung und seltsam aussehende URLs sind eindeutige Anzeichen für bösartige Websites. Unechte Websites tauchen oft genau dann auf, wenn seriöse Torrent Websites gerade von Behörden gesperrt wurden. Diese können ebenfalls eine Gefahr darstellen und deine Geräte mit Malware infizieren. Verwende zum Download von Dateien am besten einen seriösen Torrent Client, wie uTorrent, wenn du eine zuverlässige Website gefunden hast.

Prüfe die Sicherheit jedes Torrents, bevor du ihn herunterlädst. Ein Check der Historie des Uploaders macht durchaus Sinn. So kannst du herausfinden, ob er qualitativ hochwertige oder stark verseuchte Torrents hochlädt. Ich meide neue Uploader und lade ausschließlich verifizierte Torrents herunter – nicht verifizierte Torrents enthalten häufig Malware, die dann auf deinem Gerät installiert wird. Um die Chance zu erhöhen, einen seriösen Torrent zu erwischen, solltest du das Verhältnis zwischen Seeder und Leecher im Auge behalten. Es ist zudem hilfreich, Kommentare auf Torrent Seiten zu lesen, um potenziell gefährliche Downloads zu vermeiden. Sei dir außerdem bewusst, dass deine Antiviren-Software ein falsch-positives Ergebnis auslösen könnte. Selbst dann, wenn die Dateien harmlos sind.

Verwende hochwertige Sicherheitssoftware, um RAR-, TAR- und ZIP-Dateien auf Malware zu überprüfen und achte besonders auf EXE-Dateien. Diese sind ein rotes Tuch für bösartige Prozesse. Vermeide veraltete Dateien im WMA- und WMV-Format.

Lade dir am besten ein sicheres VPN und einen seriösen Anti-Malware-Scanner herunter, um deine persönlichen Daten und dein Gerät beim Torrenting zu schützen. Du kannst zudem einen hochwertigen, eigenständigen Werbeblocker-Dienst nutzen, bevor du Torrent Sites besuchst.

Zu vermeidende gefährliche Torrent Sites

Denke immer daran: Selbst unbeabsichtigte Downloads von urheberrechtlich geschütztem Material können dich in rechtliche Schwierigkeiten bringen. Deshalb solltest du unzuverlässige Torrenting Websites in jedem Fall meiden. Denn diese können deine Aktivitäten an Behörden weiterleiten oder gefährliche Malware auf deinem Gerät installieren. Nachfolgend findest du einige Torrenting Websites, die du auf jeden Fall vermeiden solltest:

  • Bei IPTorrents müssen sich die Nutzer für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft registrieren. In Anbetracht der Tatsache, dass es viele kostenlose Alternativen gibt und keine Garantie für zusätzlichen Datenschutz oder Sicherheit, scheinen die Gebühr und der Registrierungsprozess den Aufwand nicht wert zu sein.
  • KickAssTorrents war eine seriöse Website. Die ursprüngliche Version ist aber schon seit einiger Zeit geschlossen. Der Gründer der Website, Artem Vaulin, hat vor kurzem gegen seine Kautionsauflagen wegen Urheberrechtsverletzungen verstoßen und ist auf der Flucht vor den US-Behörden. Die seitdem aufgetauchte Mirror-Site sieht ähnlich aus, bietet aber nicht denselben Service. Außerdem musst du eine Browsererweiterung installieren, bevor du die Seite nutzen kannst. Das ist ein großes Warnsignal, wenn dir deine Online-Privatsphäre am Herzen liegt. Denn solche dubiosen Erweiterungen sind dafür bekannt, dass sie deine Aktivitäten aufzeichnen und deine privaten Daten verkaufen.
  • PassThePopcorn erfordert eine Anmeldung und ein Passwort, bevor du auf die Bibliothek zugreifen kannst. Es gibt aber keine Möglichkeit, sich zu registrieren. Mehrere Reddit-Nutzer berichten, dass sie Einladungen zu dieser Website erhielten. Wenn du in einem Online-Postfach auf eine Einladung stößt, solltest du diese ignorieren.
  • SUMOTorrent fordert dich auf, einen Client herunterzuladen, bevor du die Bibliothek sehen kannst. Als wäre das nicht schon zwielichtig genug, sind die Seiten der Website mit grammatikalischen Fehlern gespickt, die selbst die mutigsten Torrent-Nutzer abschrecken sollten.
  • Torlock bietet eine fantastische Bibliothek mit HD-Filmen und -Sendungen und eine große Anzahl von Seedern. Die unablässige Werbung – einige davon höchst unpassend – macht es jedoch fast unmöglich, einen Download sicher zu starten. Außerdem leiten die meisten Torrents zu verdächtigen Fenstern weiter, die höchstwahrscheinlich Malware enthalten.

Torrent-Logging-Datenbanken machen deine Downloads öffentlich

Es gibt Websites, die Torrent-Aktivitäten protokollieren, speichern, veröffentlichen und mit den IP-Adressen von Personen verknüpfen. Heißt konkret: Jeder, der deine IP-Adresse kennt, kann sehen, was du herunterlädst.

Torrenting ohne VPN kann deine Aktivitäten leicht für jeden mit Internetzugang offenlegen

Sicheres Torrenting mit einem VPN

Die einzige Möglichkeit zum sicheren Torrenting ist ein erstklassiger VPN-Dienst. Ein VPN leitet deine Internetverbindung über eine andere IP-Adresse um und anonymisiert so deine Online-Aktivitäten. Wenn du ein VPN mit Malware-Schutz oder Werbeblocker-Funktionen nutzt, verhinderst du zudem, dass Hacker dein Gerät mit Malware infizieren.

Rechtlicher Tipp: Das Torrenting von E-Book- und Hörbuchdateien ist genauso illegal wie das Herunterladen von Filmen und Serien. Wenn du Torrent Sites nutzt, um Bücher zu beziehen, und die heruntergeladenen Titel urheberrechtlich geschützt sind, kannst du je nach Wohnort zivil- und strafrechtlich belangt werden.

Falls du der Auffassung bist, dass du beim Torrenting über Tor (The Onion Router) auch ohne VPN sicher unterwegs bist, solltest du noch einmal nachdenken. Wie der Browser in seinem Blog erklärt, ist Tor nicht dafür ausgelegt, die Last von BitTorrent-Anwendungen zu bewältigen. Daher ist er auch nicht in der Lage Datenlecks zu verhindern.

Ich habe über 30 VPNs getestet. ExpressVPN hat Top-Ergebnisse erzielt, da es dir hohe Torrenting-Geschwindigkeiten bietet und du problemlos Dateien anonym herunterladen kannst. Wenn du das VPN selbst testen willst, kannst du ExpressVPN für Torrenting auf deinem eigenen Gerät ausprobieren. Wenn du mit dem Dienst nicht zufrieden bist, musst du dein Geld nicht riskieren, da du durch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie geschützt bist.

Jetzt anonym Torrents laden mit ExpressVPN

Getestet: 5 beste VPN für schnelles und anonymes Torrenting

1. ExpressVPN – Hohe Geschwindigkeiten und Verschlüsselung in Militärqualität für schnelle und sichere Torrent-Verschlüsselung

Hauptmerkmale:

  • Mehr als 3000 Server in 94 Ländern – zudem unterstützen alle Server P2P-Torrenting
  • Unbegrenzte Bandbreite und keine Geschwindigkeitsreduzierung, sodass du so viel torrenten kannst, wie du willst
  • AES-256-Bit-Verschlüsselung und automatischer Kill Switch schützt dich vor Spionen
  • TrustedServer-Technologie stellt sicher, dass keine Daten oder Protokolle auf Festplatten gespeichert werden
  • Perfect Forward Secrecy schützt das Torrenting mit einem neuen Verschlüsselungsschlüssel bei jeder Verbindung

ExpressVPN lieferte durchweg hohe Torrent-Downloadgeschwindigkeiten. Ich habe über 30 ExpressVPN-Server getestet – an Standorten auf der ganzen Welt! Meine Geschwindigkeit fiel nie unter 300 Mbit/s. Das ist schnell genug, um Netflix in HD zu streamen und Torrents schnell herunterzuladen.

Die Verbindungen von ExpressVPN sind schnell, egal welcher Serverstandort verwendet wird

Alle der über 3000 Server von ExpressVPN unterstützen P2P-Downloads. Mit Servern in über 94 Ländern findest du garantiert einen Server in deiner Nähe für die schnellsten Torrenting Geschwindigkeiten. Ohne Bandbreitenbeschränkung kannst du mit ExpressVPN problemlos so viel Torrenting betreiben, wie du willst. Und keine Sorge: Deine Geschwindigkeit wird niemals reduziert, sodass du konstant schnelle Downloads erwarten kannst.

ExpressVPN verfügt über unschlagbare Sicherheitsfunktionen, um dich beim Torrenting zu schützen. Die militärtaugliche Verschlüsselung macht es unmöglich, dass deine Online-Aktivität dazu benutzt werden kann, dich zurückzuverfolgen. Außerdem bedeutet ein automatischer Kill Switch, dass deine wirkliche IP-Adresse nicht preisgegeben wird, selbst wenn deine Verbindung versehentlich unterbrochen wird. Darüber hinaus bietet dir ExpressVPN systemeigene deutsche Anwendungen – nicht schlecht, oder?

Und damit noch nicht genug: ExpressVPN stellt durch die TrustedServer-Technologie sicher, dass keine Benutzerdaten oder Protokolle jemals auf irgendwelchen Festplatten gespeichert werden – auch nicht versehentlich. Während viele VPN behaupten, sie hätten strenge Keine-Log-Richtlinien, hat ExpressVPN dies tatsächlich bewiesen, indem es die Behörden während einer Morduntersuchung damit konfrontiert hat. Im Jahr 2017 beschlagnahmte die türkische Polizei einen der ExpressVPN-Server, um Informationen über einen Benutzer zu finden. Jedoch konnte die Polizei nichts finden, da diese Informationen einfach nicht existierten. Klar: Ein Mordfall sollte aufgelöst werden – keine Frage. Aber diese Art von Erfolgsbilanz bei ExpressVPN beruhigt mich trotzdem. Denn es ist wichtig, dass Regierungsbeamten, Internetanbieter oder Hacker nicht in die Lage versetzt werden können, Einzelheiten darüber zu erfahren, was ich online so mache. Und auch meine Torrenting-Aktivitäten möchte ich bestmöglich geheim halten.

Verlasse dich nicht nur auf mein Wort – du kannst ExpressVPN 30 Tage lang risikofrei selbst ausprobieren. Ich habe die Rückerstattungsrichtlinie von ExpressVPN ausprobiert, indem ich den Kundenservice über die 24/7-Live-Chat-Funktion kontaktiert habe. Der Berater hat mich glücklicherweise in keiner Weise zum Bleiben gedrängt und die Rückerstattung in nur wenigen Minuten bearbeitet. Das Geld war nach 5 Tagen wieder auf meinem Bankkonto.

Torrents sicher herunterladen mit ExpressVPN

September 2022 Update! Du kannst ExpressVPN für nur €6.71 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 1-Jahresplan zusätzlich 3 Monate gratis (bis zu 49% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

2. CyberGhost – P2P-optimierte Server erhöhen die Download-Geschwindigkeit

Hauptmerkmale:

  • Über 8200 Server in 91 Ländern sowie dedizierte P2P-Server an über 30 Standorten
  • Durch unbegrenzte Bandbreite und keine Geschwindigkeitsreduzierung kannst du so viele Torrents herunterladen, wie du möchtest
  • AES 256-Bit-Verschlüsselung verhindert, dass Hacker oder Internetanbieter deine Verbindungsdaten abfangen
  • Strenge Keine-Logs-Richtlinie stellt sicher, dass Informationen über deine Online-Aktivitäten nicht gespeichert werden
  • Funktionen zum Blockieren von Werbung und Malware sorgen für Sicherheit beim Torrenting

Die optimierten P2P-Server von CyberGhost ermöglichen ein schnelles und einfaches Torrenting. Diese Server bieten dir unterbrechungsfreie Downloads und hohe Geschwindigkeiten. Ich habe die Server von CyberGhost auf die Probe gestellt, indem ich eine Episode einer einstündigen Serie mittels Torrenting in nur 4 Minuten herunterlud.

Eine unknackbare Verschlüsselung in Militärqualität verhindert, dass deine Daten sichtbar werden, und hält deine Torrents völlig anonym. Um sicherzustellen, dass CyberGhost wirklich Daten wie meine Identität und meinen Standort versteckt, habe ich einen DNS-Lecktest durchgeführt. Das Testsystem fand heraus, dass meine IP-Adresse bei jeder Verbindung sicher versteckt war.

Screenshot eines DNS-Lecktests, während eine Verbindung zu CyberGhost besteht
CyberGhost hält deine IP-Adresse verborgen und deine Daten anonym

Eine strikte Keine-Logs-Politik bedeutet auch, dass dein Internetanbieter nicht in der Lage sein wird, etwas über deine Torrenting-Aktivität herauszufinden. Denn von Anfang an werden keine deiner Daten gesammelt. Darüber hinaus hat CyberGhost seinen Sitz in Rumänien. Dieses Land verfügt über keine Vereinbarungen über den Austausch von Informationen mit anderen Regierungen. Konkret heißt das, dass es für die Regierungsbehörden sehr schwierig sein wird, über CyberGhost Informationen über deine Online-Aktivitäten zu erhalten.

Durch die Möglichkeit, Werbeanzeigen, bösartige Webseiten und Online-Tracking zu blockieren, macht CyberGhost das Surfen auf Torrenting Webseiten weniger riskant. Wenn man bedenkt, wie viele Torrenting Webseiten mit bösartigen Pop-ups, Werbeanzeigen und Links zu allen möglichen verdächtigen Webseiten gefüllt sind, fühle ich mich mit dieser Funktion beim Download von Torrents viel sicherer. Außerdem sind die Anwendungen von CyberGhost auch auf deutsch verfügbar.

Ein kleiner Nachteil ist, dass CyberGhost die berüchtigte Große Firewall Chinas nicht umgehen kann. Wenn du während deines Aufenthalts in China Torrenting betreiben willst, würde ich dir daher eher ExpressVPN empfehlen, denn hier wird eine fortschrittliche Technologie verwendet, um die harte Zensur zu umgehen. Bitte beachten Sie, dass der Schutz eines VPN Ihnen keine Lizenz zur Begehung illegaler Handlungen gibt, also seien Sie bitte vorsichtig, wenn Sie ein VPN in China verwenden.

CyberGhost hat eine der großzügigsten Geld-zurück-Garantien in der Branche. Du kannst CyberGhost 45 Tage lang risikofrei testen. Wenn du nicht völlig zufrieden bist, ist es sehr einfach, eine Rückerstattung zu erhalten. Kontaktiere einfach den Kundenservice über den 24/7-Live-Chat (der ist übrigens auch auf deutsch verfügbar).

Torrenting sicher mit CyberGhost

September 2022 Update! Du kannst CyberGhost für nur €2.11 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 3-Jahresplan zusätzlich 3 Monate gratis (bis zu 83% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

3. Private Internet Access – Riesiges Servernetzwerk mit P2P-freundlichen Verbindungen

Hauptmerkmale:

  • Riesiges Netzwerk mit 34400 Servern in 84 Ländern
  • AES 256-Bit-Verschlüsselung schützt dich beim Torrenting
  • Unabhängig geprüfte Datenschutzrichtlinien gewährleisten, dass keine Protokolle geführt werden
  • MACE Adware-Blocker verhindert den Zugriff gefährlicher Torrents auf deine Geräte
  • Keine Datenbeschränkungen für Torrenting, Streaming und normale Internetnutzung
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Private Internet Access (PIA) verfügt über 34400 P2P-freundliche Server in seinem globalen Netzwerk. Das bedeutet, dass du unabhängig von deinem Standort eine Verbindung zu einem nahegelegenen Server herstellen kannst, um Torrents zu nutzen. Zudem wird eine hohe Geschwindigkeit garantiert. Und weil es so viele Serveroptionen gibt, habe ich beim Verbinden keine Überlastung der Benutzer erlebt. Die Serverauswahl gestaltete sich recht einfach und in weniger als 10 Sekunden profitierte ich vom Schutz von PIA. Außerdem ist sicher erwähnenswert, dass die Apps von PIA auch in deutscher Sprache verfügbar sind.

PIA behauptet, beeindruckende Download-Geschwindigkeiten für Torrenting zu liefern. Und ich war tatsächlich überrascht, wie hoch meine Geschwindigkeiten waren. Im Vergleich zu meiner Standardgeschwindigkeit sank die Geschwindigkeit durchschnittlich um 44 % von 115 MBit/s auf 64 MBit/s. So konnte ich einen 5-GB-Torrent in nur 11 Minuten herunterladen.

Wenn deine Geschwindigkeit langsamer ist als meine, bietet PIA anpassbare Verbindungseinstellungen, mit denen du deine Geschwindigkeit problemlos erhöhen kannst. Du kannst deine Verschlüsselungsstufe von AES-256-Bit (dem Industriestandard) auf AES-128-Bit reduzieren. Die AES-Verschlüsselung wurde noch nie geknackt. Du kannst dich also darauf verlassen, dass deine Daten absolut sicher sind – die niedrigere Verschlüsselungsstufe verbessert lediglich die Geschwindigkeit in langsamen Netzwerken.

Screenshot der Windows-App von PIA mit geöffneten Verbindungseinstellungen und hervorgehobenen Verschlüsselungseinstellungen
Mit der anpassbaren Verschlüsselung von PIA kannst du deine Torrent-Geschwindigkeit erhöhen

Der Werbe- und Malware-Blocker MACE von PIA trägt ebenfalls zur Verbesserung der Download-Geschwindigkeit bei. Mit aktiviertem MACE wurden meine Webseiten schneller geladen, da unnötige Werbung blockiert wurde und mein Gerät vor potenziell gefährlichen Downloads geschützt war.

Du kannst PIA dank der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie risikofrei testen. Und wenn du eine Rückerstattung erhalten willst, ist der Prozess ganz einfach aufgebaut. Ich habe ihn selbst durchlaufen und hatte mein Geld in weniger als einer Woche zurück auf dem Konto.

PIA jetzt risikofrei testen

September 2022 Update! Nur für begrenzte Zeit sparst du 81% mit dem 2-Jahres-Abo und bekommst zusätzlich 2 Monate gratis! Beeil dich und schau dir das Angebot hier an!

4. IPVanish – Kostenloser SOCKS5-Proxy verbessert die Download-Geschwindigkeit

Hauptmerkmale:

  • Über 2000 Server an 75 Standorten
  • AES-256-Bit-Verschlüsselung und Kill Switch (Notausschalter) schützen deine Daten
  • Strenge Keine-Logs-Richtlinie speichert keine Benutzerdaten während der Verbindung
  • Kostenloser SOCKS5-Proxy für schnellere anonyme Downloads
  • Unbegrenztes Torrenting ohne Begrenzung des Datenvolumens
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

IPVanish bietet einen kostenlosen SOCKS5-Proxy für Torrenting Fans. Mit dem Proxy habe ich festgestellt, dass meine Download-Geschwindigkeiten bei BitTorrent und Vuze schneller waren. Dieser Proxy bietet zwar nicht die gleiche hochgradige Verschlüsselung wie die VPN-Verbindung, aber er maskiert effektiv deine IP-Adresse für anonyme Downloads.

Ich war zudem beeindruckt, dass IPVanish unbegrenzte Geräteverbindungen ermöglicht, sodass du dein Konto ganz einfach mit Freunden und Familie teilen kannst. Allerdings wird dies deine Torrent-Geschwindigkeiten etwas verlangsamen. In Tests habe ich festgestellt, dass meine durchschnittliche Geschwindigkeit um 34 % gesunken ist und es etwa 10 Minuten dauerte, eine 5-GB-Datei herunterzuladen. Die Apps von IPVanish sind übrigens auch in deutscher Sprache verfügbar.

Aus meiner Sicht solltest du IPVanish für Torrenting einfach selbst ausprobieren. Denn es ist dank der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie völlig risikofrei. Das Beste daran ist, dass der Kündigungsprozess sehr einfach funktioniert – klicke einfach auf die Schaltfläche „Jetzt kündigen“ auf der Registerkarte „Abonnement“ in deinem Konto. Nach Abschluss des Prozesses erhielt ich mein Geld fast sofort zurück.

IPVanish jetzt risikofrei testen

Qualitativ minderwertige VPNs, die du nicht für Torrenting verwenden solltest

Die Verwendung eines VPN ist die einzige Möglichkeit, sicher Torrents herunterzuladen. Aber nicht alle VPNs sind gleich. Minderwertige VPNs sind dafür berüchtigt, dass sie IP-Adressen und DNS-Anfragen ausspähen, was deine Identität sowie deinen Standort verraten. Noch schlimmer ist, dass diese minderwertigen VPNs deine Informationen protokollieren und sie an böswillige Dritte weitergeben können.

Da eine VPN-Verbindung in der Regel die Netzwerkgeschwindigkeiten verlangsamt, solltest du für das Torrenting ein VPN nutzen, das eine bewährte, schnelle Verbindung bietet. Beachte auch unbedingt, dass einige VPNs Torrenting nicht zulassen.

Nachfolgend findest du eine Liste von VPN-Diensten, die du niemals für Torrenting verwenden solltest:

HolaVPN basiert auf einem Peer-to-Peer-Computernetzwerk, bei dem dein Datenverkehr über die Computer anderer Benutzer läuft. Auf diese Weise hostet dein Gerät Datenverkehr von anderen Personen und setzt dich potenziell illegalen Aktivitäten und einer unnötigen Belastung deines Netzwerks aus. Der Verbindung von HolaVPN fehlen außerdem die besten Verschlüsselungsmethoden von Premium-VPNs, sodass deine Daten nie vollständig geschützt sind.

PureVPN rühmt sich ebenfalls mit einer Keine-Logs-Richtlinie, wurde aber dabei erwischt, wie es Online-Aktivitäten, die mit einem bestimmten Benutzerkonto verbunden waren, an die Strafverfolgungsbehörden weitergab. Zudem hat der Dienst seinen Sitz in Hongkong und könnte daher unter die Gerichtsbarkeit der Volksrepublik China fallen.

Darauf solltest du bei einem VPN für Torrenting unbedingt achten

Wenn du dich für ein VPN zum Torrenting entscheidest, solltest du immer prüfen, ob der Dienst über folgende Funktionen verfügt:

  • Bewährte Keine-Logs-Richtlinie: Das Letzte, was du beim Torrenting willst, ist ein VPN-Dienst, der deine Aktivitäten für deinen Internetanbieter protokolliert. Während sich viele VPNs damit rühmen, die Aktivitäten ihrer Nutzer nicht zu protokollieren, können nur wenige Premium-Anbieter eine Erfolgsbilanz nachweisen.
  • Verschlüsselung auf militärischem Niveau: Ein erstklassiges Verschlüsselungsprotokoll wie AES-256 ist nicht zu entschlüsseln. Mit diesem Protokoll kannst du sicher sein, dass dein Online-Verkehr vor Internetanbietern, Regierungen und Hackern verborgen bleibt.
  • Schutz vor DNS-Lecks: Wenn ein VPN-Dienst DNS-Anfragen durchlässt, besteht die Gefahr, dass deine Online-Identität preisgegeben wird. Suche daher stets nach Qualitätsanbietern, die keine DNS-Lecks zulassen.
  • Notausschalter: Wenn deine VPN-Verbindung aufgrund eines Stromausfalls abrupt unterbrochen wird oder dein Computer in den Ruhezustand geht, werden deine Verbindung und deine IP-Adresse deinem Internetdienstanbieter offengelegt. Ein zuverlässiges VPN verfügt über eine Kill Switch Funktion (Notausschalter), die dich zuverlässig vom Internet trennt, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird.

FAQs über Torrent Seiten

Was sind die besten Torrent Sites für Filme, Serien, Spiele, Musik, eBooks, Anwendungen und mehr?

Nachfolgend findest du die besten Torrent Sites für die meisten Arten von Inhalten:

  • Filme und Serien – Wenn du nach Filmen und Serien suchst, solltest du deine Titel in der riesigen, indexierten Bibliothek von Zooqle mit über 3,5 Millionen Torrents leicht finden können.
  • Spiele – TorrentDownloads bietet über 16 Millionen Torrents mit einer großen Auswahl der neuesten Spiele-Dateien.
  • Musik – Torrentz2 ist die beste Option, um Musikdateien zu finden.
  • eBooks – The Pirate Bay ist die erste Wahl für Bücher und die beste Website für alle Torrenti-Genres.
  • Anwendungen – 1337x bietet die größte Auswahl an sicheren Torrent-Downloads für Anwendungen für Windows, macOS, Android und Linux.

Dank des uTorrent-Clients kannst du von Windows-, macOS- und Android-Geräten sowie über gängige Browser, wie Chrome, Firefox, Edge und Opera auf all diese Websites zugreifen.

Was passiert rechtlich, wenn andere sehen, was ich via Torrenting herunterlade?

Fest steht: Du kannst Open-Source-Software sowie gemeinhin freie Inhalte problemlos herunterladen, ohne in rechtliche Schwierigkeiten zu geraten. Wenn du urheberrechtlich geschütztes Material – und dazu gehören die meisten neu veröffentlichten Filme, Lieder, Bücher, Spiele und Apps – durch Torrenting herunterlädst, drohen dir straf- und zivilrechtliche Konsequenzen, die je nach Standort von Geldstrafen bis hin zu Gefängnisstrafen reichen können.

Wichtiger Hinweis: Mein Team und ich raten ganz klar vom illegalen Torrenting ab. Du solltest dich vorher immer genau informieren, was du via Torrenting herunterlädst bzw. teilst und wie du sicher Torrenting Websites nutzt. Vergewissere dich daher, dass die Torrents, die du herunterlädst, urheberrechtsfrei sind. Verwende bestenfalls ein VPN, um deine persönlichen Daten sowie deine Identität vor Hackern von Drittanbietern und Webtrackern auf Torrent Sites zu schützen.

Warum sind einige Torrent Sites gesperrt?

Einige Regierungen ordnen an, dass Internetanbieter den Zugang zu Torrent Websites sperren. Suchmaschinen wie Google blenden zudem häufig Links zu Torrent Websites aus oder stufen sie von den ersten Ergebnisseiten herunter. Auch die AdBlock-Erweiterung von Chrome filtert Ergebnisse von Torrent Sites aus deinen Suchanfragen heraus. In schwerwiegenderen Fällen erhältst du eine Warnung von einer Strafverfolgungsbehörde, dass die gesuchte Website gesperrt bzw. geschlossen wurde. Kickass Torrents wurde zum Beispiel 2016 geschlossen. Der Gründer wurde verhaftet und die Domains wurden von den US-Ministerien für Heimatschutz und Finanzwesen beschlagnahmt.

Screenshot einer Kickass-Torrents-Domain, die von den US-Behörden beschlagnahmt wird
Kickass Torrents verlor die Domain durch eine Strafverfolgungsmaßnahme der US-Behörden

Wenn die von dir gesuchte Website noch aktiv ist – wie diejenigen Domains, die ich in diesem Beitrag aufgelistet habe – kannst du mit einem hochwertigen VPN-Dienst wie ExpressVPN noch immer problemlos auf die Domain zugreifen.

Funktionieren kostenlose VPNs mit Torrents?

Es gibt viele kostenlose VPNs auf dem Markt. Jedoch solltest du Gratis-VPNs nicht für Torrenting verwenden. Im nachfolgenden Abschnitt zeige ich dir ein paar häufige und gefährliche Fehler, die du bei kostenlosen VPNs auf jeden Fall vermeiden solltest:

  • Protokollierung – Kostenlose VPNs generieren oft Einnahmen, indem sie deinen Standort und deine Aktivitäten an Werbekunden verkaufen. Wenn du mit einem kostenlosen VPN Torrenting betreibst, musst du damit rechnen, dass deine Online-Aktivitäten protokolliert werden. So können Dritte sich leicht Zugang zu diesen sensiblen Informationen verschaffen.
  • Lecks – Deine IP-Adresse, dein Standort, deine Identität und deine Aktivitäten können Cyberkriminellen, deinem Internetanbieter oder der Regierung preisgegeben werden, wenn deine Daten während des Torrentings durchsickern. Die überwiegende Mehrheit der kostenlosen VPNs ist nicht in der Lage, IP-Adress- und DNS-Anfrage-Lecks zu stoppen. Beliebte kostenlose VPNs, die dafür bekannt sind, dass sie Datenlecks verursachen, sind HolaVPN, Betternet und Touch VPN.
  • Malware – Torrent Sites sind voll von Malware. Kostenlosen VPNs fehlen jedoch die Sicherheitsfunktionen, um dich vor dieser zu schützen. Einige kostenlose Dienste können dein Gerät mit Malware infizieren oder sogar deinen Browser kapern und alles verfolgen, was du online machst.
  • Schlechte Verschlüsselung – Nur militärische Verschlüsselung und starke Tunneling-Protokolle können deine Verbindung vor Kriminellen und Strafverfolgern schützen. Premium-VPNs verwenden eine erstklassige AES-256-Verschlüsselung und fortschrittliche Protokolle, wie WireGuard, OpenVPN und IKEv2. Kostenlose VPNs verfügen nicht über diese Technologie. Das kostenlose VPN von Opera beispielsweise verwendet einen einfachen Browser-Proxy anstelle eines zuverlässigen VPN-Protokolls und setzt deine Online-Aktivitäten einem größeren Risiko aus.
  • Langsame Netzwerkgeschwindigkeiten – Anständige Downloadgeschwindigkeiten sind für Torrenting unerlässlich. Es sei denn, du bist bereit, tagelang auf deine Dateien zu warten. Kostenlose VPNs liefern dir in der Regel eher niedrige Geschwindigkeiten. Das liegt daran, dass sie nur wenige, teils überfüllte Serverstandorte sowie veraltete VPN-Protokolle bieten können. Einige VPNs (wie Hola) verlangsamen deine Netzwerkgeschwindigkeit zusätzlich, indem der Dienst sich deine Bandbreite „ausleiht“, sie mit anderen Nutzern teilt und sie sogar verkauft.
  • Datenobergrenzen – Torrenting ist datenintensiv. Daher brauchst du ein VPN, das dein Datenvolumen nicht einschränkt. Viele kostenlose VPNs wie TunnelBear, Hide.Me und Windscribe eignen sich nicht für Torrenting, da sie dir nur ein niedriges monatliches Datenvolumen zur Verfügung stellen.

Die Zahlung einer geringen Gebühr für ein hochwertiges VPN wie ExpressVPN garantiert dir Sicherheit, Schutz vor Tracking sowie schnelle und zuverlässige Verbindungen und Geschwindigkeiten.

Was ist die schnellste Torrent Site im September 2022?

EZTV erzielte bei meinen Tests die höchsten durchschnittlichen Download-Geschwindigkeiten. Torrent Downloads und Torrentz2 lagen aber nicht weit dahinter. Beachte jedoch, dass diese Geschwindigkeiten je nach Internetanbieter, Internet-Tarif, Standort, Geräteleistung und VPN-Anbieter variieren können.

Wie kann ich schneller Torrenting betreiben?

Die Verwendung eines VPN mit einem großen Netzwerk von für Torrents optimierten Servern kann dir dabei helfen, schneller zu torrenten. VPN-Anbieter mit hoher Geschwindigkeit richten Tausende von Servern an Hunderten von Standorten ein, um eine Überlastung zu verhindern und dir blitzschnelle Downloadgeschwindigkeiten zu ermöglichen. Wenn dein Internetanbieter deine Geschwindigkeit drosselt (deine Verbindung künstlich verlangsamt), kann ein VPN auch deine Online-Aktivitäten verbergen, damit der Internetanbieter dich nicht für das Torrenting oder den Verbrauch von zu viel Bandbreite bestrafen kann. Ich empfehle dir ExpressVPN, da der Dienst ein riesiges Netzwerk von ultraschnellen, extra für Torrenting optimierten Servern bietet.

Schütze dich online mit ExpressVPN

Gehe bei deiner Sicherheit kein Risiko ein und nutze fürs Torrenting ein Premium VPN

Torrenting kann riskant sein. Jedoch ist es eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, Dateien im Internet zu teilen. Um deine Daten sowie deine Anonymität beim Filesharing zu schützen, solltest du am besten ein zuverlässiges VPN nutzen. Ein Premium VPN kannst du ganz einfach auf deinem Mac oder jedem anderen Gerät installieren, das eine Verbindung zum Internet herstellen kann.

Ein VPN sorgt nicht nur für Sicherheit beim Torrenting, sondern schützt auch deine sensiblen persönlichen Daten beim Online-Banking und Online-Shopping. Du kannst sich dich zudem sorglos mit öffentlichen WLAN-Netzwerken verbinden – Hacker oder Spione haben so keine Chance, deine Daten zu stehlen. Egal, wo du bist oder was du online machst: Ein hochwertiges VPN hilft dir dabei, deine Aktivitäten anonym zu halten und deine Daten zu schützen.


Zusammenfassung – Hier sind die besten VPN für Torrenting

Top-Auswahl
ExpressVPN
$6.67 / Monat Spare 49%
CyberGhost VPN
$2.29 / Monat Spare 82%
Private Internet Access
$2.19 / Monat Spare 82%
HMA VPN
$2.99 / Monat Spare 75%
IPVanish VPN
$3.99 / Monat Spare 64%
Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.95 Bewertet von 39 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback