Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase kann eine Affiliate-Provision erhalten, wenn ein Kauf über die auf dieser Website bereitgestellten Links getätigt wird. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt der von uns veröffentlichten Rezensionen oder auf die rezensierten Produkte/Dienstleistungen. Unsere Inhalte können direkte Links zum Kauf von Produkten enthalten, die Teil von Partnerprogrammen sind.

Standards für Rezensionen

Alle Bewertungen, die auf Wizcase veröffentlicht werden, erfüllen unsere strengen Bewertungsstandards, um sicherzustellen, dass jede Bewertung auf der unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung des Produkts/der Dienstleistung durch den Bewerter basiert. Solche Standards erfordern, dass der Bewertende die technischen Qualitäten und Eigenschaften des Produkts neben seinem kommerziellen Wert für die Benutzer berücksichtigt, was sich auf das Ranking des Produkts auf der Website auswirken kann.

Die 5 besten Gaming-VPN für das Spielen auf PC, Xbox, PS4 und mehr Konsolen für das Jahr 2021

Mae Hoth
Zuletzt am Oktober 03, 2021 von Mae Hoth aktualisiert

Als Gamer bist du mittlerweile mehr Online-Bedrohungen ausgesetzt, als jemals zuvor. Ob es Gegner sind, die DDoS-Angriffe ausführen oder bösartige Dritte, die deinen unverschlüsselten Traffic ausnutzen wollen – es gibt viele ernsthafte Gefahren, die deine Sicherheit gefährden können.

Ein VPN ist ein toller Weg, deine IP-Adresse zu verschleiern und so deine persönlichen Daten mit mehreren Sicherheitsebenen zu schützen. Aber es kann auch deine Verbindung verlangsamen und so zu Lags während des Online-Gamings führen. Aber du musst, dank der VPN auf dieser Liste, deine Geschwindigkeit nicht für deine Sicherheit opfern. Ich habe mehr als 25 VPN getestet, um die Besten zu finden, die dir hohe Downloadgeschwindigkeiten bieten, einen geringen Ping haben und über die besten Sicherheitsfunktionen verfügen, um alle deine Geräte zu schützen. Manche dieser VPN haben sogar meine Spielgeschwindigkeit und Antwortzeit verbessert.

Wenn ich dir schon gleich ein VPN empfehlen darf, solltest du dir auf jeden Fall ExpressVPN ansehen, da es ein tolles VPN für das Gaming ist – auch im Jahr 2021 hat es noch ein riesiges Servernetzwerk mit schnellen Verbindungen, erstklassiger Sicherheit, um Online-Bedrohungen zu blockieren und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Du kannst es verwenden, wenn du auf deinem PC, Handy, Tablet, deiner Xbox, Playstation und weiteren Konsolen Spiele spielst, da es mehrere Geräte unterstützt.

Mit ExpressVPN online spielen

Zusammenfassung: Beste Gaming-VPN für das Jahr 2021

  1. ExpressVPN – Tolles VPN mit schnellen Geschwindigkeiten, dank seiner mehr als 3000 Server, für flüssiges und ruckelfreies Spielen. ExpressVPN gleich testen!
  2. CyberGhost – Optimierte Server für das Gaming, aber der Ping schwankt mehr als bei anderen VPN auf dieser Liste.
  3. Private Internet Access (PIA) – Squid-Proxies reduzieren den Ping für schnelles Gaming, funktioniert aber nicht in Ländern mit Internetsperren.
  4. HMA – Server mit hohen Geschwindigkeiten für tolles Online-Gaming, aber hoher Latenz auf weiter entfernten Servern.
  5. IPVanish – Die detaillierte App ist gut für Leute, die sich mit VPN auskennen, aber Neulinge könnten sie etwas kompliziert finden.

ExpressVPN für das Gaming herunterladen

Die 5 besten Gaming-VPNs mit hohen Geschwindigkeiten und geringem Ping (getestet im Oktober 2021)

1. ExpressVPN – Die besten Geschwindigkeiten für ruckelfreies Gaming; auch in gesperrten Ländern verfügbar

Hauptmerkmale:

  • 3000 weltweite Server in 94 Ländern mit hohen Geschwindigkeiten für das Gaming
  • Erstklassige Verschlüsselung, No-Log-Richtlinie und Schutz vor Lecks
  • Bis zu 5 gleichzeitige Geräteverbindungen
  • Funktioniert auf Windows, macOS, Android, iOS, Xbox, PlayStation und mehr
  • 24/7-Live-Chat, E-Mail-Support und Online-Anleitungen
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie (ohne weitere Fragen)

ExpressVPN ist toll für zuverlässige Verbindungen für das Gaming und bietet dauerhaft hohe Geschwindigkeiten. Dank der erstklassigen Verschlüsselung von ExpressVPN bist du auch perfekt geschützt. Die App verfügt über integrierte Funktionen für Fortgeschrittene, wie einen automatischen Notausschalter, einen Leck-Schutz und eine bewährte No-Log-Richtlinie, um deine Informationen zu schützen. Diese Kombination von Sicherheitsfunktionen garantiert, dass deine Daten immer geschützt und anonym sind, wenn du diesen Service verwendest. Ich musste mir nie Sorgen darüber machen, dass meine VPN-Verbindung erkannt und blockiert wird.

Ich fand die Geschwindigkeiten immer super, vor allem, wenn ich Spiele wie Counter Strike und Overwatch gespielt habe. Ich habe auch keinen Lag bzw. Verbindungsabbrüche bemerkt, als ich mit ExpressVPN während des Spielens verbunden war.

Screenshot von Express VPN, das mit einem US-Server verbunden ist, während ein Benutzer Counter Strike spielt
Mit ExpressVPN waren meine Ping-Zeiten sehr gut.

Die Desktop- und Handy-App von ExpressVPN erleichterte mir die Verbindung mit einem schnellen Server, da sie eine Schaltfläche für die schnelle Verbindung hat. Es ist auch toll, dass die App ebenfalls in Deutsch verfügbar ist, was die Benutzererfahrung noch besser macht. Da bis zu 5 gleichzeitige Geräteverbindungen möglichen sind, kann man seinen PC und seine Mobilgeräte durchgehend schützen und trotzdem noch seine Konsolen verbinden. Du kannst auch deinen Router damit konfigurieren, damit alle Geräte, die mit dem Internet verbunden werden können, geschützt sind (auch deine Xbox und Playstation).

Wenn du einen Router von ExpressVPN hast, kannst du auch die Port-Weiterleitungen verwenden, um deine Videospiele von deinem eigenen Server zu hosten. Das bedeutet, dass auch andere Geräte (wie der PC, die Xbox oder Playstation deines Kumpels) auch Traffic an den Router senden kann. Dafür musst du nur einer bestimmten Port-Nummer auf deinem Router erlauben, Traffic zu empfangen und dein Gerät darüber verbinden. Wenn ihr alle die gleiche Verbindung verwendet, könnt ihr zusammen auf dem gleichen Spiel-Server spielen. Außerdem werden alle ausgehenden Verbindungen von dem VPN verschlüsselt, damit ihr alle anonym spielen könnt.

Als weiteren Bonus bietet dir ExpressVPN das MediaStreamer-Feature an, womit du ein Gerät schnell ohne VPN-App einrichten kannst. Damit kannst du deine VPN-Verbindung mit allen Spielekonsolen teilen, die gerade mit deinem WLAN verbunden sind. Mit dem MediaStreamer-Feature kannst du US-basierte Streaming-Anbieter über deine Xbox oder PS4 besuchen. Allerdings handelt es sich dabei nur um einen Proxy-Service – dein Traffic wird also nicht geschützt. Die beste Möglichkeit, während des Konsolespielens sicher zu bleiben, ist die Konfiguration des VPNs mit deinem Router.

Du kannst die Geld-Zurück-Garantie von ExpressVPN für volle 30 Tage ausprobieren. Wenn du mit deinem Kauf nicht zufrieden bist, kannst du jederzeit innerhalb dieser 30 Tage dein Geld zurückverlangen. Als ich den Chatmitarbeiter kontaktiert habe (der Chat ist übrigens rund um die Uhr verfügbar), wurde meine Anfrage gleich ohne weitere Fragen bearbeitet. Der komplette Vorgang dauerte weniger als 3 Minuten und ich hatte mein Geld nach 4 Werktagen wieder auf meinem Konto.

ExpressVPN für das Gaming herunterladen

Update aus dem Oktober 2021: ExpressVPN hat seine Preise für eine begrenzte Zeit auf einen verrückten Preis von nur €5.67 pro Monat gesenkt – zusätzlich erhältst du sogar noch 3 Gratis-Monate mit dem 1-Jahres-Abonnement oben drauf! Hierbei handelt es sich um ein begrenztes Angebot, du solltest also schnell zuschlagen, bevor es nicht mehr verfügbar ist. Mehr Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

2. CyberGhost – Tolle Performance mit eigenen Servern für das Gaming

Hauptmerkmale:

  • 7200 Server in 91 Ländern mit hohen Geschwindigkeiten
  • Verschlüsselung auf Militärstandard, Notausschalter und No-Log-Richtlinie
  • Bis zu 7 gleichzeitige Geräteverbindungen
  • Funktioniert auf Windows, macOS, Android, iOS, Xbox, PlayStation und mehr
  • Live-Chat rund um die Uhr verfügbar und Ticket-System via E-Mail, um dir bei Problemen zu helfen
  • Unkomplizierte 45-tägige Geld-zurück-Garantie

Die speziellen Gaming-Server von CyberGhost haben meine Verbindungsgeschwindigkeit deutlich verbessert und meine Latenz gesenkt. Du kannst die Server ganz problemlos nach Ping, Entfernung oder Auslastung sortieren, um den Besten zu finden. Ich fand sehr überraschend, wie viel besser die speziellen Server waren, da die Downloadgeschwindigkeiten von CyberGhost deutlich schneller waren als mein normaler Internetdienstanbieter! Der Geschwindigkeits- und Ping-Unterschied war sofort bemerkbar – alle meine Spiele haben schneller geladen, reagierten schneller und ich hatte keinerlei Lags.

Screenshot von CyberGhost-Gaming-Servern mit in absteigender Reihenfolge sortierter Last
Die speziellen Gaming-Server von CyberGhost haben meine Verbindung deutlich verbessert

Was man aber erwähnen sollte, ist, dass die Latenz bei weiter entfernten Servern von CyberGhost manchmal höher ist – selbst auf den speziellen Gaming-Servern. Von meinem Standort aus führten Gaming-Server in den USA und Großbritannien zu einem Ping zwischen 100 und 110 ms. Allerdings sollte dich dies nicht zu sehr beeinflussen, wenn du nicht gerade eSports spielst.

Was die Sicherheit angeht, bietet dir CyberGhost eine hochwertige Verschlüsselung an, um deine Daten und Online-Aktivitäten vollständig anonym zu halten. Es bietet dir einen speziellen DDoS-Schutz auf allen Servern, damit du ganz unbesorgt sein kannst, weil frustrierte Gegner nichts mit deiner Verbindung anstellen können. Außerdem hat CyberGhost einen automatischen Notausschalter, der deine Daten schützt, wenn die VPN-Verbindung gestört wird.

CyberGhost ist eine tolle Wahl, wenn du neu bei VPNs bist, da seine Apps für Windows, Mac, Handy (und weitere Plattformen) einfach zu verwenden sind. Außerdem klingt es sehr interessant, dass man bis zu 7 Geräte verbinden kann, da du so deinen PC, Handy und noch ein paar weitere Geräte schützen kannst. Auch wenn es keine eigenen Apps für Xbox bzw. Playstation hat, kannst du hilfreiche Informationen dazu finden, wie du dein VPN mit deinem Router einrichten kannst, um alle deine Gaming-Geräte zu schützen. Außerdem sind die Apps ebenfalls in Deutsch verfügbar. Damit ist es viel einfacher, Server auszusuchen, in der Benutzeroberfläche zu navigieren und die Einstellungen auf deine Bedürfnisse anzupassen.

Du kannst ganz problemlos herausfinden, wie einfach und sicher es ist, CyberGhost zu verwenden, da es dir eine risikofreie Geld-Zurück-Garantie für ganze 45 Tage anbietet. Genau wie bei ExpressVPN werden auch bei der Erstattungsanfrage bei CyberGhost keine weiteren Fragen mehr gestellt. Das habe ich auch selbst ausprobiert, als ich nach 35 Tagen eine Erstattungsanfrage gestellt habe. Es dauerte weniger als 1 Minute, bis meine Erstattung bestätigt wurde und ich hatte mein Geld nach einer Woche wieder auf meinem Konto.

CyberGhost für das Gaming herunterladen

Update aus dem Oktober 2021: CyberGhost hat seine Preise für eine begrenzte Zeit auf einen verrückten Preis von nur €1.90 pro Monat gesenkt – zusätzlich erhältst du sogar noch 2 Gratis-Monate mit dem 2-Jahr-Abonnement oben drauf (Du kannst bis zu 84% sparen)! Hierbei handelt es sich um ein begrenztes Angebot, du solltest also schnell zuschlagen, bevor es nicht mehr verfügbar ist. Mehr Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

3. Private Internet Access (PIA) – Squid-Proxies reduzieren zwar den Ping, bieten dir aber weniger Sicherheit

Hauptmerkmale:

  • Mehr als 34400 Server für schnelle weltweite Verbindungen
  • Erstklassige Verschlüsselung und No-Log-Richtlinie für deine Datensicherheit
  • Schützt bis zu 10 Geräte gleichzeitig
  • Funktioniert auf Windows, macOS, Android, iOS, Xbox, PlayStation und mehr
  • 24/7-Live-Chat, E-Mail und Wissensdatenbank
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie (ohne weitere Fragen)

Private Internet Access (PIA) bietet dir hilfreiche SOCKS5-Proxies, um deine Latenz während des Online-Gamings zu verringern. Diese Server sind zwar weniger verschlüsselt als eine normale VPN-Verbindung, haben aber eine bessere Antwortzeit. Da sie nicht so sicher sind, würde ich sie aber nicht für sensible Online-Aktivitäten empfehlen (wie zum Beispiel Banking).

Allerdings wirst du keine Probleme haben, deine Online-Aktivitäten und IP-Adresse mit PIA zu schützen, wenn du online spielst. Das bedeutet, dass du geschützt bist, falls du während des Spielens Ziel eines DDoS-Angriffs wirst. Du solltest dich auch nicht davon stören lassen, dass das Unternehmen in den USA sitzt (und damit Teil der Five Eyes ist). PIA hat eine strikte No-Log-Richtline und es hat sogar Server in Russland abgeschaltet, als die Regierung versuchte, das Unternehmen aufzufordern, seine Daten offenzulegen. Du kannst dir also sicher sein, dass deine wichtigen Informationen geschützt sind.

Ein weiterer Vorteil von PIA ist, dass du deine Verbindungen mit der Port-Weiterleitung anpassen kannst, wenn du dich gut genug auskennst. Wenn du Spiele hostest, hilft dir die Port-Weiterleitungen, deine Verbindung frei von Lags zu halten. Port-Weiterleitung mit einem VPN schützt dich ebenfalls vor bösartigen Mitspielern, die versuchen, ein ungeschütztes Netzwerk zu missbrauchen.

Die vielen Server und Proxys von PIA (mehr als 34400!) helfen dabei, hohe Geschwindigkeiten aufrechtzuerhalten, da es so kaum zu Überlastungen kommt. Trotzdem war mein Ping nicht immer so niedrig, wie ich gerne gehabt hätte. Allerdings waren die Download-Geschwindigkeiten immer noch zufriedenstellend, aber ich hatte ein paar Lags und manchmal reagierte es zu spät, da der Ping bei weiter entfernten Servern (wie in den USA oder Australien) zu hoch war. Aber solange du dich mit Servern verbinden kannst, die nahe an deinem wirklichen Standort sind, solltest du keine Lags haben. Wenn ich mich mit Servern in Großbritannien und Europa verbunden habe, lief mein Spiel absolut flüssig. Mir fiel auch auf, dass meine Geschwindigkeit langsamer wurde, sobald ich mehrere Geräte verbunden habe – wenn du PIA also für das Gaming verwendest, solltest du nicht die vollen 10 erlaubten Geräte verbinden.

Screenshot der Ergebnisse des Ookla-Geschwindigkeitstests mit PIA, das mit verschiedenen Servern verbunden ist.
Die Geschwindigkeit von PIA hat mich beeindruckt, aber manchmal hatte ich einen sehr hohen Ping

PIA ist auch eines der günstigeren VPN auf meiner Liste (du erhältst erstklassige Sicherheit für einen geringen monatlichen Preis) und zudem ist es noch sehr benutzerfreundlich – die Apps von PIA sind außerdem in Deutsch verfügbar. Was sogar noch besser ist, du kannst PIA risikolos testen, da es dir eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bietet.

PIA für das Gaming kostenlos testen

Sichere dir jetzt den neuesten Deal von PIA! PIA hat seine Preise für eine begrenzte Zeit auf einen verrückten Preis von nur €1.84 pro Monat gesenkt – zusätzlich erhältst du sogar noch 2 Gratis-Monate mit dem 3-Jahres-Abonnement oben drauf! Zusätzlich erhältst du einen Preis: PIA Antivirus KOSTENLOS! Hierbei handelt es sich um ein begrenztes Angebot, du solltest also schnell zuschlagen, bevor es nicht mehr verfügbar ist. Sei schnell und schaue dir den Deal jetzt hier an!

4. HMA – Schnelle Server mit 20 Gbps, die toll für das Spielen auf mehreren Geräten sind

Hauptmerkmale:

  • Mehr als 1090 Server für schnelles Online-Spielen
  • Verschlüsselung nach Militärstandard und weitere Sicherheitsfunktionen für eine hohe Online-Sicherheit
  • Erlaubt bis zu 5 gleichzeitige Verbindungen
  • Funktioniert auf Windows, macOS, Android, iOS, Xbox, PlayStation und mehr
  • 24/7 Live-Chat und Support-Webseite
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Die schnellen Server von HMA garantieren dir die besten Geschwindigkeiten für das Online-Spielen. Ich habe die Server mit 20 Gbps von HMA getestet und war von den schnellen Download-Geschwindigkeiten beeindruckt. Ich habe mich mit mehreren Servern weltweit verbunden und hatte durchschnittliche Geschwindigkeiten von 96 Mbps, was nur ein Bisschen langsamer war, als meine normale Internetgeschwindigkeit von 115 Mbps.

Screenshot von HMA, die mit einem US-Server verbunden sind und Valorant im Hintergrund spielt.
Ich konnte Spiele mit minimalen Lags auf den schnellen Servern von HMA spielen

Allerdings fiel mir auf, dass HMA ein paar Latenzprobleme mit weiter entfernten Servern hat. Das hat mich aber auch nicht weiter verwundert, da weiter entfernte Server normalerweise immer etwas langsamer sind. Insgesamt bietet HMA dir eine geringere Serveranzahl, also liegen diese langsamen Geschwindigkeiten auch zum Teil an überlasteten Servern. Mein Ping lag bei über 200 ms, wenn ich mich mit Servern in den USA und Australien verbunden habe, was bedeutete, dass meine Reaktionszeiten im Spiel auch nicht wirklich gut waren. Wenn ich mich mit Servern verbunden habe, die näher an meinem tatsächlichen Standort lagen, war mein Ping unter 100 ms und ich konnte damit auch schnelle Spiele wie Valorant spielen.

Da mir beim Spielen meine Sicherheit sehr wichtig ist, gefiel mir die einzigartige IP-Shuffle-Funktion von HMA. Diese ändert regelmäßig deine IP-Adresse innerhalb des selben Standortes, solange du verbunden bist, womit es unmöglich wird, dich zu tracken. Mir gefiel dieser Schutz gegen DDoS-Angriffe bei hitzigen Gefechten. Am besten war aber, dass ich keine Lags bemerkte, wenn HMA die IP-Adresse durchwechselte – also lief mein Spiel immer flüssig.

Mit HMA hast du eines der besten Preisleistungsverhältnisse, da sein Abonnement: 3 Jahre sehr günstig ist. Ich würde dir empfehlen, HMA einfach selbst zu testen, da du dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie keinerlei Risiken eingehst. Außerdem ist die App auch in Deutsch verfügbar, was ein weiterer Grund ist, es dir mal anzusehen.

HMA für das Gaming kostenlos testen

Oktober 2021 Update: HMA hat für eine begrenzte Zeit die Preise für den 3-Jahresplan auf verrückte €2.99 pro Monat gesenkt (Du kannst bis zu 73% sparen)! Dies ist ein begrenztes Angebot, also schnapp es dir noch heute, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

5. IPVanish – Umfassende App, mit der du ganz leicht den besten Server für das Gaming auswählen kannst

Hauptmerkmale:

  • Mehr als 1300 Server in 50 Ländern für schnelles Online-Gaming
  • Erstklassige Verschlüsselung und die No-Log-Richtlinie schützen deine Daten
  • Schützt alle deine Geräte auf einmal, dank unbegrenzter Verbindungen
  • Funktioniert auf Windows, macOS, Android, iOS, Xbox, PlayStation und mehr
  • 24/7-Live-Chat, Wissensdatenbank und FAQ
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Die detaillierte App von IPVanish bietet dir alle notwendigen Informationen, die du brauchst, um den besten Gaming-Server zu finden. Du kannst entweder nach Standort oder Ping sortieren, womit du die beste Stadt finden kannst, die den geringsten Ping hat, damit du die beste Spielerfahrung hast. Ich habe diese Funktion verwendet, um nach Servern zu suchen, deren Ping niedriger als 100 ms war und die in den USA, Japan und Europa lagen. Dank meiner durchschnittlichen Geschwindigkeit von 76 Mbps war meine Spieleerfahrung immer flüssig.

Screenshot der IPVanish-Serverliste in der Windows-App, wobei die Server nach Ping sortiert und die niedrigste verfügbare Latenz in dieser Region hervorgehoben werden.
Dank der detaillierten App von IPVanish kannst du kinderleicht Server mit niedrigem Ping finden

Mir gefiel, dass IPVanish mehrere Verbindungsprotokolle anbietet, die dir helfen können, wenn deine Geschwindigkeiten zu langsam sind. Wenn du zum Beispiel zu L2TP oder PPTP wechselst, ist deine Geschwindigkeit besser – deine Sicherheit aber schlechter. Wenn du schnelle Geschwindigkeiten und die beste Sicherheit haben möchtest, bietet IPVanish dir auch das IKEv2-Protokoll an, das deine IP-Adresse auch vor möglichen DDoS-Angriffen schützt.

Mit so vielen Konfigurationsmöglichkeiten, ist IPVanish eine tolle Wahl für Gamer, die ihre VPN-Verbindung präzise anpassen möchten. Auf den ersten Blick ist die App von IPVanish aber nicht wirklich übersichtlich, daher würde ich sie eher Nutzern empfehlen, die sich schon ein Wenig mit VPN auskennen. Es ist auch von Vorteil, dass die App in Deutsch verfügbar ist.

IPVanish ist zwar ein etwas teureres VPN, aber es gibt oft Rabatt-Gutscheine, mit denen du viel Geld sparen kannst. Außerdem bietet es dir eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, mit der du IPVanish ohne Risiko testen kannst und problemlos eine Erstattung deines Kaufpreises erhältst, solltest du deine Meinung ändern.

IPVanish für das Gaming herunterladen

Kurze Vergleichstabelle: Beste Gaming-VPN für das Jahr 2021

Geschwindigkeit Gerätelimit Unbegrenzte Daten Server
ExpressVPN Schnell 5 3000
CyberGhost Schnell 7 7200
PIA Durchschnittlich 10 34400
HMA Durchschnittlich 5 1090
IPVanish Durchschnittlich 1300

Warnung! Lade dir keine der folgenden VPN für das Gaming herunter

VPN Land

VPN Land hat nur ein begrenztes Servernetzwerk (700) und limitierte Geschwindigkeiten, daher ist es nicht ideal, wenn du nach einer guten Reaktionszeit für das weltweite Online-Gaming suchst. Außerdem behauptet es zwar, eine No-Log-Richtlinie zu haben, würde aber dennoch deine Informationen an Behörden weitergeben, wenn es dazu aufgefordert wird. Was noch schlimmer war: Als ich versucht habe, die Webseite von VPN Land aufzurufen, hat mich mein Antivirenprogramm gewarnt, dass auf dieser Seite Phishing-Software hochgeladen sein könnte!

Kostenlose VPN

Zwar gibt es durchaus ein paar gute kostenlose VPN, aber sie eignen sich nicht für das Gaming. Kostenlose VPN sind zu begrenzt, um gute Geschwindigkeiten, einen niedrigen Ping und ein weltweites Servernetzwerk zu bieten. Das brauchst du aber alles, um eine tolle Spielerfahrung zu haben. Außerdem sind die Datenschutzerklärungen mancher VPN relativ unseriös und die Sicherheit ziemlich gering, womit du immer noch Opfer eines DDoS-Angriffs werden kannst. Um all diese Probleme zu umgehen, ist es die beste Option, einen Premium-Anbieter (wie ExpressVPN) für das Gaming herunterzuladen.

Hier sind ein paar gute Gründe für ein VPN während des Spielens:

  • Vermeide Angriffe auf deine Person und dein Gerät – DDoS-Angriffe oder Swatting funktionieren nur, wenn der Angreifer deine IP-Adresse kennt, wogegen ein VPN helfen kann. Das ist vor allem der Fall, wenn du ein öffentliches WLAN verwendest; hier sammeln sich viele bösartige Aktivitäten und Hacker.
  • Umgehe NAT-Firewalls – Eine Network Address Translation (NAT) Firewall schützt private Netzwerke und könnte auch P2P-Verbindungen für das Gaming blockieren.
  • Verringere Lags, Ping und die Latenzzeit – Du erhältst bessere Geschwindigkeiten, wenn du dich mit einem Server in deiner Nähe verbindest.
  • Umgehe Blockierungen mit einer neuen IP-Adresse. Mit einem VPN kannst du auch auf die Inhalte deines Heimatlandes zugreifen, wenn du gerade im Ausland bist (dies kann für Steam, Xbox Game Pass und Google Stadia hilfreich sein).
  • Spreche auf Discord – Es ist kein Geheimnis, dass der Service von Discord voller Hacker und unseriöser Server ist. Mit einem VPN kannst du sicher darauf zugreifen und mit deinen Freunden chatten.

Teste das beste Gaming-VPN

So habe ich die VPN für das Gaming getestet und bewertet

Ich habe mehr als 25 VPN getestet, um die beste Option für Gamer zu finden und habe sie nach den folgenden Kriterien bewertet:

  • Server mit hoher Geschwindigkeit und unbegrenzter Bandbreite, um Lags zu vermeiden und die Reaktionszeit während des Spielens zu verbessern. Du brauchst eine niedrige Latenz bzw. einen geringen Ping (unter 100 ms), um schnell reagieren zu können. Ich habe den Ping und den Paketverlust getestet, um herauszufinden, wie stabil die Verbindung ist.
  • Hochwertige Sicherheitsfunktionen, wie eine Verschlüsselung nach Militärstandard und den Schutz vor Daten-Lecks, um deine Verbindungen und persönlichen Informationen vor externen Gefahren zu schützen. Wenn du deine IP-Adresse verbirgst, bist du so auch vor der Drosselung deiner Bandbreite geschützt, wenn deinem Internetdienstanbieter auffällt, dass du Online-Aktivitäten durchführst, die viel davon verbrauchen. Mit den besten VPN für das Gaming kannst du auch von überall auf dein Netflix-Konto zugreifen und sogar anonym Torrents herunterladen
  • Gerätekompatibilität mit PC, Mobile und Spielekonsolen. Ich habe darauf geachtet, dass jedes VPN eine benutzerfreundliche App hat und dass man seine Serververbindung mit einem Klick herstellen kann.
  • 24/7 Kundenservice für schnelle Antworten und Lösungen, muss der Live-Chat rund um die Uhr für technische Fragen oder Probleme erreichbar sein.
  • Unterstützung beliebter Spiele. Ich habe unter anderem mit diesen Spiele getestet: Valorant, CS:GO, Fortnite, Minecraft, League of Legends, CoD: Warzone und Apex Legends.

Einfacher Guide: So richtest du dein VPN auf jedem Gaming-Gerät ein

So richtest du ein Gaming-VPN auf dem Desktop ein (Windows & Mac)

Bevor du mit der Einrichtung des VPN beginnst, solltest du deinen Desktop via Ethernet-Kabel mit dem Internet verbinden. Damit wird sichergestellt, dass deine Verbindung stabil bleibt. Sobald du das erledigt hast, kannst du mit den folgenden Schritten fortfahren:

  1. Lade ein VPN herunter und starte es. ExpressVPN hat ein superschnelles Server-Netzwerk, eine starke Sicherheit und wird von Windows, macOS (Yosemite und neuer) und vielem mehr unterstützt.
  2. Verbinde dich mit einem Server. Suche nach einem Server, der sich in der Gaming-Region befindet, mit der du dich verbinden möchtest.
  3. Teste deinen Ping. Du solltest darauf achten, dass dein Ping niedrig genug ist, um online zu spielen. Alles unter 100 ms ist okay.
  4. Starte dein Spiel und spiele! Wenn du Lags bemerkst, versuche, den VPN-Server zu wechseln.

So konfigurierst du ein VPN auf einem Router

Die Einrichtung eines VPN auf deinem Router ist der beste Weg, deine Spielekonsolen und andere Geräte, die nicht nativ VPN-Verbindungen unterstützen, zu verbinden. Jedes Gerät, das mit dem Router verbunden ist, wird sicher durch einen VPN-Tunnel verschlüsselt. Die Einrichtung ist ganz einfach – selbst, wenn du komplett neu in der Welt der VPN bist.

  1. Entscheide dich für ein VPN. ExpressVPN ist mit vielen Routern kompatibel.
  2. Melde dich bei deinem Router an und konfiguriere die Einstellungen deines VPN. Die genauen Schritte hängen von deinem Router ab. Du kannst aber Hinweise zur Konfiguration auf der Webseite von ExpressVPN oder auf der Seite des Herstellers finden.
  3. Teste die Verbindung. Du kannst überprüfen, ob deine VPN-Verbindung sicher ist, indem du einen IP-Test durchführst oder indem du eine deiner Spielekonsolen mit deinem WLAN verbindest.

So kannst du deine VPN-Einstellungen für schnellere Spielgeschwindigkeiten ändern

Wenn deine Geschwindigkeit im Spiel zu langsam oder deine Latenz zu hoch ist, gibt es ein paar einfache VPN-Einstellungen, die du ändern kannst, um dieses Problem zu lösen. Diese Einstellungen können dir auch helfen, blockierte Spiele zu entsperren, die in deinem Land nicht verfügbar sind. Allerdings hast du mit keiner dieser Optionen die Verschlüsselung bzw. die Sicherheit einer normalen VPN-Verbindung, daher solltest du diese Optionen nur für das Spielen ändern.

PPTP – Höhere Geschwindigkeiten ohne Lags

PPTP steht für Point-to-Point Tunneling Protocol und ist eines der ältesten VPN-Protokolle, das noch verwendet wird. Es ist auch eines der schnellsten Protokolle, aber es wird nicht oft mit VPN-Verbindungen verwendet, da es nicht sicher ist. Seine Verschlüsselung wurde tatsächlich schon mehrfach gecrackt, seitdem es veröffentlicht wurde.

Daher würde ich dir nicht empfehlen, PPTP zu verwenden, wenn du Dinge erledigst, die private Daten von dir involvieren. Wenn du aber keine sensiblen Daten versendest, kann PPTP deine Geschwindigkeiten deutlich verbessern, wenn du sie mit denen anderer Protokolle (wie OpenVPN) vergleichst.

Im Folgenden findest du Hinweise, wie du PPTP mit ExpressVPN für deinen Windows-PC einrichtest.

  1. Melde dich mit deinem Browser bei ExpressVPN an und finde die manuellen Einstellungsmöglichkeiten für PPTP. Diese Anleitung findest du auch in den Einrichtungshinweisen deines VPN. Lasse dein Browserfenster offen, da du diese Daten später noch einmal benötigst.
  2. Klicke in der Taskleiste auf das Internet-Symbol und wähle „Netzwerk- & Interneteinstellungen“. Ein neues Fenster öffnet sich.
  3. Klicke im seitlichen Menü auf „VPN“ und anschließend auf „Eine VPN-Verbindung hinzufügen“.
  4. Fülle die folgenden Details aus: VPN-Anbieter (Windows), Verbindungsname (wähle einen Namen, der mit dem Server in Verbindung steht, mit dem du dich verbindest), Servername oder -adresse (wähle einen Servernamen aus der verfügbaren Liste in den manuellen Konfigurationsoptionen aus), VPN-Typ (wähle PPTP), Art der Anmeldeinformationen (Benutzername und Passwort) und Benutzername und Passwort (wird von ExpressVPN bereitgestellt).
  5. Verbinde dich anschließend mit deinem ausgewählten PPTP-Server; klicke auf den Namen der Verbindungen und dann auf „verbinden“. Wenn anschließend „verbunden“ unter dem Servernamen steht, hat alles funktioniert.
  6. Nun verwendest du PPTP!

SOCKS5 – Geringerer Ping während des Spielens

Du kannst auch das SOCKS5-Proxy verwenden, wenn dein Ping zu hoch ist, während du mit einem VPN verbunden bist, oder du schnell deinen Standort ändern möchtest. Dabei wird zwar deine Verbindung nicht verschlüsselt, aber deine IP-Adresse so geändert, damit du auf blockierte Inhalte zugreifen kannst. Ich habe das SOCKS5-Proxy verwendet, um Spiele herunterladen zu können, die in meinem Land nicht erhältlich sind, oder um Spiele für einen günstigeren Preis zu finden.

Aufgrund der mangelnden Verschlüsselung ist SOCKS5 aber keine sichere Einstellung und bietet dir nicht den Schutz einer normalen VPN-Verbindung, daher solltest du damit keine sensiblen Daten versenden. Dieser Mangel an Verschlüsselung macht es aber auch schneller und verringert den Ping.

Du kannst ein SOCKS5-Proxy einfach mit PIA einrichten. Es bietet dir viele SOCKS5-Standorte, die du kostenlos verwenden kannst, da sie Teil deines Abos sind. PIA hat außerdem Browsererweiterungen für Chrome, Firefox, Safari und Opera, die deine Verbindung automatisch durch einen Proxy-Server leiten.

FAQ Online und offline mit einem VPN spielen

Kann ich ein kostenloses VPN für das Gaming verwenden?

Ich habe zwar ein paar vernünftige kostenlose VPN für das Gaming gefunden, als ich die führenden VPN im App Store und Google Play Store getestet habe, war aber nicht zu 100 % zufrieden. Entweder wurde mein Akku zu schnell leer oder ich hatte kein Datenvolumen mehr und das Spiel fing an zu laggen oder lief gar nicht mehr.

Wenn du ein kostenloses VPN findest, das keinerlei Begrenzungen hat, ist die Chance aber hoch, dass du auf andere Weise bezahlst. Viele unseriöse VPN speichern deine Daten und verkaufen sie unbemerkt an Drittanbieter für das Marketing oder eventuell sogar an Hacker.

Für das beste Spieleerlebnis, würde ich dir empfehlen, dass du CyberGhost kostenlos ausprobierst, da du es dank seiner Geld-Zurück-Garantie für 45 Tage ausprobieren kannst. Ich habe diesen Vorgang auch selbst getestet und er funktioniert. Nachdem ich CyberGhost für mehr als einen Monat ausprobiert habe, habe ich über den Live-Chat, der rund um die Uhr verfügbar ist, eine Erstattung angefragt. Meine Kündigung wurde in weniger als einer Minute bearbeitet und ich hatte mein Geld binnen einer Woche wieder auf meinem Konto.

CyberGhost hat meine Erstattung schnell bearbeitet und ich hatte das Geld nach weniger als einer Woche wieder auf meinem Konto

Verbessern VPN für das Spielen meinen Ping?

Möglicherweise. Alle VPN auf dieser Liste verfügen über Server mit einem geringen Ping, womit du immer schnelle Antwortzeiten hast – selbst, wenn du mit Servern verbunden bist, die weiter entfernt sind. Wenn du deinen Traffic durch einen Server routest, kann ein VPN wie ExpressVPN dir helfen, Geschwindigkeitsengpässe zu umgehen, die durch zu viel Traffic entstehen können. Damit wird dein Ping reduziert und dein Spiel läuft flüssiger.

Selbst deine normale Internetgeschwindigkeit kann manchmal unter höherer Latenz leiden. Wenn du dich mit einem VPN-Server verbindest, kannst du Lags reduzieren und deine Online-Geschwindigkeiten steigern. Server, die sich in deiner Nähe befinden, geben dir eher höhere Geschwindigkeiten und geringere Latenzen. Allerdings solltest du dir bewusst sein, dass ein VPN nicht immer deinen Ping verbessern wird. Wenn du dich mit einem VPN-Server verbindest, müssen deine Daten verschlüsselt und wieder entschlüsselt werden – dieser Weg erfolgt eventuell nicht direkt. Das kann auch zu einem höheren Ping und einer größeren Latenz führen.

Du kannst deinen Ping aber einfach verbessern, wenn du ein anderes VPN-Protokoll auswählst. Viele VPN verwenden WireGuard, was sowohl schnell als auch sicher ist, aber manchmal kannst du auch zwischen IKEv2 oder OpenVPN UDP wechseln. Wenn dein VPN alternativ PPTP anbietet, kannst du auch das probieren, aber sei dir bewusst, dass deine Verbindung damit unsicherer sein wird, da die Verschlüsselung von PPTP sehr einfach (und damit hackbar) ist.

Wie funktioniert ein Gaming-VPN?

Ein Gaming-VPN routet deine Verbindung durch einen verschlüsselten Tunnel zu einem VPN-Server, der deine IP-Adresse und Online-Aktivitäten verbirgt. Wenn du auf der Suche nach einem erstklassigen Gaming-VPN bist, solltest du darauf achten, dass du eine weltweite Server-Auswahl hast, damit du gesperrte Inhalte aufrufen und geo-blockierte Spiele mit deinen Freunden im Ausland spielen kannst. Du kannst auch datenintensive Spiele online spielen, ohne, dass deine Bandbreite von deinem Internetdienstanbieter gedrosselt wird. Du kannst sogar dein Gameplay verbessern, indem der Lag reduziert wird, wenn du dich mit dem besten VPN-Server für deinen Standort verbindest.

Ich würde dir empfehlen, dass du dir ExpressVPN ansiehst, da es eine gute Wahl für das Gaming ist. Seine schnellen Serververbindungen und Verschlüsselung nach Militärstandard schützen deine wichtigsten Informationen und du erlebst dennoch keine Lags während des Spielens.

Ist es legal, ein VPN während des Spielens zu verwenden?

Das hängt immer davon ab. In den meisten Ländern ist es komplett legal, ein VPN während des Online-Spielens zu verwenden. Allerdings solltest du einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Spiels werfen, da manche die Verwendung von VPN bzw. Proxys nicht erlauben. Es kommt zwar selten vor, dass Spieler gesperrt werden, nur weil sie ein VPN verwenden, aber dennoch solltest du darauf achten, dass du dich an die Regeln hältst.

Wenn dein Spiel die Verwendung eines VPN gestattet, würde ich dir empfehlen, dass du auch den besten Service verwendest, den es gibt. Auch wenn es mehrere gute Möglichkeiten gibt, ist ExpressVPN wegen seines geringen Pings doch die beste Wahl für das Gaming.

Was ist das beste VPN für mobiles Gaming?

In meinen Tests habe ich ebenfalls ExpressVPN als bestes VPN für mobiles Gaming erkannt. ExpressVPN hat eine übersichtliche mobile App für Android und iOS, schnelle Geschwindigkeiten und verbraucht deinen Akku kaum, was perfekt für das Spielen auf deinem Smartphone ist. Es bietet dir eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, womit du es komplett ohne Risiko testen kannst, bevor du ein Abo abschließt.

Kann ich ein VPN auf meinem Smart-TV oder meiner Spielekonsole verwenden?

Ja, aber dafür musst du das VPN mit deinem Router konfigurieren. Das liegt daran, dass die wenigsten Smart TVs und Spielekonsolen native VPN-Apps haben. Glücklicherweise ist es auch für Neulinge einfach, ein VPN auf deinem Router zu installieren. Außerdem werden so alle anderen Geräte in deinem Netzwerk ebenfalls geschützt.

Allerdings bieten nur wenige VPN Apps für Router an – daher solltest du auch hier darauf achten, gleich das Beste zu verwenden. Ich persönlich würde dir empfehlen, ExpressVPN auszuprobieren, da es mit den meisten Routern kompatibel ist.

Kann ich ein Spiel mit einem VPN hosten?

Ja. Es gibt verschiedene gute VPN, die du während des Spielens verwenden kannst, wenn du aber ein Spiel hosten möchtest, solltest du noch andere Faktoren bedenken.

Wenn du einen Gaming-Server hosten möchtest – vor allem für ältere Spiele, die auch nicht auf Steam verfügbar sind, wie Minecraft – musst du die Port-Weiterleitung deines Routers aktivieren. Das musst du tun, damit Spieler dein Netzwerk finden und sich damit verbinden können. Leider öffnet die Port-Weiterleitung deines Routers auch dein Netzwerk (und alle damit verbundenen Geräte) für Hacker. Zwar kannst du sehr vorsichtig damit sein, mit wem du deine Netzwerkinformationen teilst, dennoch würde ich dir einfach empfehlen, dass du ein VPN zwischenschaltest.

Wenn du ein VPN für die Port-Weiterleitung verwendest, musst du eine statische IP-Adresse verwenden (damit sind deine Daten immer gleich, auch, wenn du den Server mal aus irgendeinen Grund abschaltest). Eine statische IP ist für deine Freunde viel praktischer, da sie nicht immer die Server-Details in ihren Spielen ändern müssen.

Daher ist Private Internet Access das beste VPN, wenn du Spiele-Server hosten möchtest. Es bietet dir Online-Guides, anpassbare Einstellungen für die Port-Weiterleitung und hat ebenfalls statische IP-Adressen.

Genieße schnelles und sicheres Gaming mit einem hochwertigen VPN

Wenn du online spielst, brauchst du ein VPN, das eine bessere Geschwindigkeit, höhere Reaktionszeiten und zuverlässige Verbindungen bietet, die dein Spiel nicht unterbrechen. Allerdings sind manche VPN bekannt dafür, deine Verbindung auszubremsen, daher entscheiden sich viele Spieler lieber für Geschwindigkeit, anstatt für die Sicherheit, und damit gegen ein VPN. Damit können sie aber leicht zum Ziel bösartiger Angriffe werden.

Mit den VPN auf dieser Liste kannst du die Reaktionszeit deines Spieles verbessern und erhältst außerdem die beste Online-Sicherheit. Die beste Wahl ist hier ExpressVPN, da es hohe Geschwindigkeiten, einen niedrigen Ping und eine Verschlüsselung nach Militärstandard liefert. Am besten ist aber, dass ExpressVPN eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie hat, damit du selbst ausprobieren kannst, wie gut es für dich funktioniert. Solltest du nicht zufrieden sein, kannst du schnell eine Rückerstattung erhalten.

ExpressVPN für das Gaming ausprobieren


Zusammenfassung. Beste Gaming-VPN für das Jahr 2021

Top-Auswahl
ExpressVPN
$6.67 / Monat Spare 48%
CyberGhost VPN
$2.25 / Monat Spare 83%
Private Internet Access
$2.08 / Monat Spare 83%
HMA VPN
$3.99 / Monat Spare 66%
IPVanish VPN
$3.75 / Monat Spare 66%
Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.83 Bewertet von 6 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Mae Hoth
Verfasst von Mae Hoth
Mae konnte sich schon immer für Technologie begeistern. Schon früh brachte sie ihren Eltern bei, wie das Versenden von Emails funktioniert. Heute schreibt sie über Themen, wie Antivirus-Software und VPNs und liebt es, sich mit den aktuellsten Entwicklungen im Bereich Cybersicherheit auseinanderzusetzen. Dieses Wissen gibt Mae mit Leidenschaft an andere Menschen weiter, damit diese sich online nachhaltig schützen können.