[GELÖST] Den Netflix Proxy-Fehler umgehen in Deutschland 2019

Last Updated by Bonnie Aleman on August 12, 2019

Wenn Du Netflix mit einem VPN ansehen möchtest und der Netflix-Proxy-Fehler, auch Streamingfehler genannt, auftritt, kann das zweierlei bedeuten:

  1. Das von Dir verwendete VPN ist nicht in der Lage, der Erkennung durch Netflix zu entgehen.
  2. Du verwendest ein Netflix-VPN, doch der Server, mit dem Du verbunden bist, wird von Netflix erkannt und wurde auf die schwarze Liste gesetzt.

Holen Sie sich noch heute Netflix VPN

Es gibt Hunderte von VPN und Proxys und Millionen möglicher IP-Adressen. Da überrascht es nicht, dass einige gesperrt sind. Wenn Du Netflix USA sehen möchtest und folgende Streaming-Fehlermeldung bekommst: „Anscheinend verwendest Du eine Entsperrungssoftware oder einen Blocker” – gib nicht auf! Versuch es mit den zwei schnellen Lösungen, die wir Dir hier präsentieren.

Lösung Nr. 1 – Hol Dir ein für Netflix empfohlenes VPN

Nicht alle VPN haben die gleichen Fähigkeiten. Viele Premium-VPN, die sich hervorragend für den Schutz der Privatsphäre, für Torrenting und für die Änderung Deiner IP-Adresse eignen, sind vielleicht nicht in der Lage, die starke VPN-Sperre von Netflix zu überwinden. VPN werden von uns wieder und wieder getestet, weshalb wir die besten VPN für Netflix empfehlen können. Als wir es zum Beispiel mit HideMyAss versuchten, erhielten wir die Streaming-Fehlermeldung.

Ich wollte Rain Man mit Tom Cruise und Dustin Hoffman angucken. Der Film wurde Anfang Juli exklusiv auf Netflix USA veröffentlicht und ich kann garantieren, dass die VPNs in dieser Liste perfekt mit Netflix funktionieren.

Wir mussten die Ranglise diese anpassen, da sich NordVPN die Spitze von ExpressVPN  erobern konnte. Grund dafür ist, dass Netflix Brasilien nicht mit ExpressVPN funktioniert hat. HideMyAss mussten wir aus der Liste nehmen, da der Anbieter in Sachen Netflix sehr unzuverlässig wurde.

Nicht alle VPN der Spitzenklasse können den Netflix-Proxy- bzw. Streaming-Fehler verhindern.

Nach der Verbindung mit NordVPN konnten wir jedoch problemlos alles sehen, was wir wollten.

Rain Man Netflix US NordVPN

NordVPN ist eines der besten VPN zum Ansehen von Netflix USA.

Hol Dir noch heute ein Netflix-VPN

Lösung Nr. 2 – Verbinde Dich mit einem anderen Server

Manchmal passiert es selbst denjenigen VPN, die auf Netflix zugreifen können, dass der eine oder andere Server von Netflix erkannt und gesperrt wird. Dann kannst Du nach der Methode „Versuch und Irrtum“ einfach einen anderen Server auswählen und Deine Netflix-Seite aktualisieren. Eine andere Lösung: Sprich mit einem Kundendienstmitarbeiter und finde heraus, welchen Server Du verwenden solltest.

Bei unserem letzten Test kam es zu einem Streaming-Fehler, als wir versuchten, Netflix auf ExpressVPN zu sehen. Wir befanden uns in den USA und waren mit einem amerikanischen Server verbunden. Wir wandten uns an den rund um die Uhr verfügbaren Live-Chat-Support, wo man uns erklärte, mit welchen Servern wir uns in den Vereinigten Staaten verbinden sollten.

ExpressVPN customer service chat Netflix proxy error

Mithilfe des Kundendienstes von ExpressVPN fanden wir einen funktionierenden Netflix-Server.

Hol Dir noch heute ein Netflix-VPN

Warum sperrt Netflix VPN-Datenverkehr?

Filmstudios verkaufen länderspezifische Senderechte an Kabel-, Satelliten- und Streamingdienstanbieter. Unternehmen wie Netflix müssen die Rechte für jedes Land kaufen, in dem sie ihre Programme anbieten wollen.

Kosten und rechtliche Einschränkungen haben bei der Frage, auf welche Inhalte Nutzer zugreifen können, ein gewichtiges Wort mitzureden. Netflix mit Sitz in Kalifornien bietet seinen amerikanischen Abonnenten die größte Auswahl an Filmen und Serien. In anderen Ländern kann die Inhaltsauswahl stark variieren.

Doch die Verbraucher schlagen zurück – sie verwenden VPN zur Verschleierung ihres Standorts und können dadurch weltweit auf Inhalte zugreifen.

Als Reaktion auf die zunehmende Verwendung von VPN zur Umgehung regionaler Sperren setzten Urheberrechtsinhaber aus der Filmindustrie Streamingdienste wie Netflix stärker unter Druck. Den Nutzern sollten es verwehrt werden, Zugriff auf Inhalte außerhalb der dafür vorgesehenen Länder zu erhalten.

Unter dem Druck der Filmindustrie gab Netflix im Jahr 2016 bekannt, dass Nutzer daran gehindert würden, Inhalte über ein VPN anzusehen – selbst im Heimatland.

Netflix-Bedingungen in den Vereinigten Staaten:

Du kannst Netflix-Inhalte hauptsächlich in dem Land, in dem Du Dein Konto erstellt hast und nur in denjenigen Regionen sehen, in denen wir unsere Dienste anbieten und die betreffenden Inhalte lizenziert haben. Der verfügbare Inhalt schwankt je nach geografischem Standort und ändert sich von Zeit zu Zeit.

Allerdings haben wir noch von keinem Fall gehört oder Nachrichten von Lesern erhalten, wonach Netflix ein Konto wegen der Verwendung eines VPN gesperrt hätte.

Wenn Netflix einen VPN-Server erkennt, wird der Zugriff auf die Inhalte gesperrt. Du kannst Dich bei Deinem Konto anmelden, doch wenn Du versuchst, einen Film oder eine Serie abzuspielen, bekommst Du die folgende Fehlermeldung:

NETFLIX Streamingfehler

Du kannst diese Nachricht verhindern, wenn Du ein VPN verwendest, das die VPN-Sperren von Netflix umgeht. Wir empfehlen die folgenden Dienste:

Die vier besten VPN, mit denen Netflix überall zu sehen ist

1. NordVPN – Erste Woche auf #1

Rain Man Netflix US NordVPN
  • Doppel-VPN-Protokoll zur Wahrung der Anonymität
  • Über 5.400 Server in mehr als 60 Ländern
  • Keine Speicherung von Protokollen
  • Kundendienst rund um die Uhr per Live-Chat

NordVPN unterhält das größte Servernetz aller Premium-VPN-Dienste. SmartPlay-Technologie optimiert die Verbindungsgeschwindigkeiten und macht den Dienst zusammen mit der unbegrenzten Bandbreite zur hervorragenden Wahl für das Streamen von Netflix. Neben einem schnellstmöglichen Serverzugriff bietet das Unternehmen 256-Bit-Verschlüsselung, Werbeblocker und einen automatischen Notausschalter („Kill Switch“). Damit ist für ein sicheres Streamingerlebnis gesorgt.

Nutzer können sich bei sechs Konten gleichzeitig anmelden und bei Unzufriedenheit eine Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen in Anspruch nehmen.

Sieh Dir Netflix mit NordVPN an

2. ExpressVPN – Dank hoher Geschwindigkeiten perfekt für Netflix

RainMan Netflix US ExpressVPN
  • Schnelle Verbindungen mit Geschwindigkeitstests
  • Über 3.000 Server in mehr als 94 Ländern
  • Unbegrenzte Bandbreite ohne Drosselung
  • Kundendienst rund um die Uhr

ExpressVPN verfügt über ein großes Servernetz zur Überwindung regionaler Sperren von Unternehmen wie Netflix. Die Software wählt automatisch den schnellsten Server. Wenn Du sichergehen willst, dass die Download- und Streaminggeschwindigkeiten am Serverstandort Deiner Wahl hoch genug sind, kannst Du aber auch einen manuellen Geschwindigkeitstest durchführen.

Solltest Du auf den gefürchteten Netflix-Fehler stoßen, setze Dich über einen Live-Chat mit dem rund um die Uhr verfügbaren Kundendienst in Verbindung. Du erhältst eine Liste von Servern, mit denen Du die regionale Sperre überwinden kannst.

Hinzu kommt die Verschlüsselung nach Militärstandard, der Verzicht auf die Speicherung von Protokollen und Split Tunneling. All das macht ExpressVPN zu unserer ersten Wahl.

Hol Dir noch heute ein Netflix-VPN

3. CyberGhost – Netflix-optimierte Server

  • Unbegrenzte Bandbreite
  • 256-bit AES-Verschlüsselungstechnologie
  • Keine Speicherung von Protokollen
  • Anmeldung bei sieben Geräten gleichzeitig

CyberGhost bietet schnelle und zuverlässige Verbindungen, die in der Lage sind, digitale Zensur und regionale Sperren – üblich bei Streamingdiensten wie Netflix – zu überwinden. Mithilfe des Protokolls OpenVPN werden Deine IP-Adresse und Dein Standort verschleiert. Der Dienst bietet Werbeblockertechnik ohne Zwischenspeicherung oder Drosselung. Das sorgt für ein besseres Streamingerlebnis.

Das Unternehmen hat mehr als 3.800 Server in 60 Ländern und bietet Kundendienst rund um die Uhr. Hast Du Probleme mit Deiner Verbindung, kannst Du eine Geld-zurück-Garantie von 45 Tagen in Anspruch nehmen.

Sieh Dir Netflix mit CyberGhost an

4. Surfshark – niedrigster Preis für ein Netflix-VPN

  • Tarnmodus zur Verhinderung der Entdeckung des VPN
  • Clean Web blockiert Tracker, Malware und Phishing
  • Sicherheitsprüfung durch unabhängige Anbieter
  • Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen

SurfShark versieht jeden Server mit einem privaten DNS und ermöglicht Dir, zur Stärkung Deiner Anonymität über mehrere Länder zu streamen. Das Unternehmen speichert keinerlei Protokolle. Ein Notausschalter („Kill Switch“) sorgt dafür, dass die Verbindung privat und sicher bleibt.

Der Dienst erlaubt Dir die Verbindung mit einer unbegrenzten Anzahl an Geräten ohne Bandbreitenbegrenzung. Wenn Du Dir den niedrigsten Preis sichern willst, hol Dir unseren Surfshark-Gutschein.

Sieh Dir Netflix mit Surfshark an

Funktionieren kostenlose VPN mit Netflix?

KOSTENLOSE VPN haben beim Streamen von Netflix zwei große Probleme:

  1. Niedrige Geschwindigkeiten und begrenzte Bandbreite: Kostenlose VPN neigen dazu, Bandbreite und Downloadgeschwindigkeiten einzuschränken. Das kann zu Zwischenspeicherungen, Verzögerungen und Unterbrechungen führen, wenn Du auf Netflix einen Film ansehen möchtest.
  2. Netflix sperrt weiterhin Server: VPN-Unternehmen ohne ein ausgedehntes Servernetz sind nicht in der Lage, die VPN-Sperrsoftware von Netflix zu überwinden. Um nicht erkannt zu werden, müssen VPN-Dienste zusätzliche Sicherheits- und Tarnvorrichtungen einsetzen, eine große Zahl von Servern rund um den Globus unterhalten und auf die Speicherung von Aktivitätsprotokollen verzichten.

Netflix Strumieniowego DARMOWYCH VPN

Kostenlose VPN-Dienste bestreiten ihre Geschäftskosten üblicherweise durch den Verkauf von Informationen über das Surfverhalten der Nutzer an Dritte. Das bedeutet, sie müssen Aktivitätsprotokolle speichern. Die Unternehmen begrenzen außerdem die Anzahl der Server, auf die Du Zugriff hat. Das macht das Sperren für Netflix einfacher.

Warum ist Netflix besser mit einem VPN?

VPN-Funktionen, auf die es bei der Umgehung der VPN-Sperre von Netflix ankommt

  • Verschleierungstechnologie: Unternehmen verfolgen („tracken“) durch den Einsatz von Cookies das Surfverhalten und die Aktivitäten auf Websites. Sie nutzen diese Informationen zur Vermarktung weiterer Produkte und Dienstleistungen oder verkaufen Daten an andere Unternehmen. Anhand der Sendungen, die Du Dir ansiehst und der Webseiten, die Du besuchst, können sie ein Profil erstellen. Viele Webseiten gewähren Zugriff auf ihre Inhalte erst dann, wenn Du ihre Tracking-Richtlinie anerkennst.
  • Hohe Geschwindigkeiten: VPN-Verbindungen geben zusätzlichen Schutz, können aber die Streaming-Geschwindigkeiten verlangsamen. Die Optimierung von Serververbindungen kann ebenso wie automatische Geschwindigkeitstests dafür sorgen, dass Du die beste Verbindung hast.
  • Keine Speicherung von Protokollen: Ein VPN hat zum Ziel, Deinen Standort und Deine Identität zu verschleiern. VPN, die keine Protokolle speichern, löschen den Browserverlauf, wenn die Verbindung getrennt wird. So werden Unternehmen daran gehindert, Dich mit Deinem Verlauf in Verbindung zu bringen. Du kannst im Internet surfen, Inhalte ansehen und kaufen, ohne Deine Identität preiszugeben.
  • Sicherheit: Ein VPN der Spitzenklasse schützt Deine Daten ebenso wie Deinen Standort. Dank Sicherheit nach Militärstandard und 256-Bit-Verschlüsselung kannst du nicht nur sicher streamen – du bist auch vor Hackern geschützt.
  • Eine Fülle von Servern: Wenn Du einen Server in der Nähe Deines wahren Standortes wählst, beeinflusst das die Streaming-Geschwindigkeiten. Bietet der VPN-Dienst Tausende von Servern, ist der Datenverkehr auf jedem Server geringer. Du kannst einen wählen, der Deinem wahren Standort näher ist und damit die Streaming-Geschwindigkeiten erhöhen.

Fazit

Netflix hält Nutzer aktiv davon ab, auf Inhalte über ein VPN zuzugreifen. Ganz egal, ob Du auf Reisen bist, ob Du in einem anderen Land verfügbare Filme ansehen willst oder zuhause Wert auf Anonymität und Identitätsschutz legst – wenn Du Netflix über einen VPN-Dienst ansiehst, entgehst Du der Zensur und schützt Deine Privatsphäre.

Verwende die von uns empfohlenen VPN-Dienste zur Überwindung von regionalen Sperren und sieh Dir noch heute das amerikanische Netflix an.
Bonnie Aleman
Bonnie Aleman hat früher in der Finanzdienstleistung gearbeitet und das über ein Jahrzehnt lang. Dort hat sie aus erster Hand gelernt, wie wichtig der Einsatz von Cybersicherheitsprotokollen ist. Als technische Expertin schult sie nun gerne andere, wie sie ihre Identität und ihre Online-Privatsphäre schützen können.