Download Private Internet Access (PIA) (neueste Version) für Desktop und Handys

Zuletzt am Mai 16, 2020 von Kate Hawkins aktualisiert

Jede Menge Funktionen und das für nur wenige Euro pro Monat — Private Internet Access (PIA) bietet einen anonymen VPN Service, der sich sowohl für Einsteiger als auch für Profis eignet. Die Einrichtung dauert weniger als 5 Minuten und die intuitive Oberfläche macht eine Nutzung des VPNs sehr einfach.

PIA jetzt herunterladen

Suchst Du nach einem VPN, mit dem Du streamen oder Torrents herunterladen kannst, brauchst Du einen Service mit unbegrenzter Bandbreite. PIA garantiert keinerlei Einschränkungen. Zwischen Dir und Deinen favorisierten Inhalten gibt es also keinerlei Hürden. PIA unterstützt von Windows bis Android alle Plattformen. Diese umfassende Kompatibilität bedeutet, dass Du alle Deine unterschiedlichen Geräte mit einem einzigen VPN schützen kannst.

PIA wird regelmäßig aktualisiert und Kundenservice gibt es von versierten Mitarbeitern. Der Service des Anbieters verbessert sich ständig. Die security-Standards werden laufend verbessert und es kommen immer neue Server-Standorte hinzu. PIA ist ein ausgezeichnetes VPN zum günstigen Preis.

Warum ist Private Internet Access eine tolle Wahl?

PIA benutzt mehrere Schichten an Sicherheitstechnologien, um Deine Daten sicher zu halten. Mit einer IP-Verschleierung und hochwertiger Verschlüsselung, die auf dem Algorithmus Blowfish CBC basiert, hält Dich das VPN auf jeden Fall anonym.

screenshot of devices with installed Private Internet Access
screenshot of devices with installed Private Internet Access
Dank 3300 Server an 52 Standorten hast Du uneingeschränkten Zugriff auf das globale Internet. Diese Freiheit bedeutet, dass Du Deine favorisierten Filme, Serien und Live-Ereignisse von überall aus streamen kannst.

Private Internet Access (PIA) VPN unterstützt diverse Plattformen und garantiert damit Sicherheit für alle Deine Geräte. Ein automatischer Notausschalter sorgt für zusätzliche Sicherheit für die Verbindungen. Sollte Deine Verbindung aus irgendwelchen Gründen ausfallen, bist Du geschützt. Auf der Website von PIA findest Du viele nützliche Leitfäden und Hilfe, sollte es zu Problemen kommen. Die Anwender können sich via Live Chat mit einem Techniker unterhalten oder ein Ticket via E-Mail einreichen. Auf diese Weise können Anwender Fragen stellen.

Einige der nenneswerten Funktionen von PIA sind:

  • Über 3300 Server in 49 Ländern
  • Bis zu 10 Geräte, die gleichzeitig verbunden sein dürfen
  • Blockiert Malware, Popup-Werbung und böswillige Tracker
  • Unbegrenzte Bandbreite und Keine-Logs-Richtlinie
  • Für zuverlässige Verbindungen, besseres P2P und für das Umgehen von Internet-Blockaden Zugriff auf einen SOCKS5 Proxy
  • OpenVPN-Optionen für Anwender, um den Service in Sachen Verschlüsselung individuell anpassen zu können
  • 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

PIA jetzt herunterladen

Bevor Du Private Internet Access herunterlädst

PIA unterstützt viele verschiedene Plattformen. Das sind unter anderem Windows und macOS sowie mobile Geräte und es gibt auch Browser-Erweiterungen.

Bevor Du die korrekte Version für Dein Geräte herunterlädst, brauchst Du ein Abonnement für den VPN Service von PIA.

  1. Besuche PIAs Website.
  2. Wähle ein Abonnement aus. Du kannst den Service monatlich, halbjährlich und jährlich abonnieren.
  3. Entscheide Dich für eine Zahlungsmethode. PIA unterstützt Kreditkarten, Gutscheinkarten von verschiedenen Händlern und Kryptowährungen.
  4. Du erhältst Deine Kontoinformationen via E-Mail.

PIA jetzt herunterladen

Private Internet Access unter Windows installieren

Du kannst die PIA App direkt von der Website herunterladen. Für Windows gibt es sogar 32-Bit als auch 64-Bit-Versionen. Der Service funktioniert mit Windows 7, 8.1 und 10.

  1. Besuche die Website von PIA
  2. Wähle die richtige PIA-Anwendung für Dein Windows-Gerät. Das kann 32-Bit oder 64-Bit sein.
  3. Sobald der Installationsassistent heruntergeladen ist, öffne sie und führe sie aus.
  4. Dein Windows-Gerät wird Dich fragen, ob der Installationsassistent Änderungen durchführen darf — klicke auf „Ja“.
  5. Sobald Windows die entsprechende Erlaubnis hat, wird sich die PIA App installieren.
  6. Nach der Installation musst Du Dich anmelden. Gibt bei der App Deinen Nutzernamen und Dein Passwort ein.
  7. Meldest Du Dich bei der App an, dann werden die Anmeldedaten gespeichert. Du kannst das VPN nun benutzen.

Private Internet Access auf einem Mac installieren

Du kannst die App von PIA direkt von der Website herunterladen. Für macOS unterstützt PIA nur die 64-Bit-Version. Das Programm läuft mit OS 10.12 oder höher.

  1. Besuche die Website von PIA und lade das Installationsprogramm für macOS herunter.
  2. Klicke doppelt auf die Zip-Datei und entpacke das Installationsprogramm von PIA. Klicke doppelt auf das Installationsprogramm.
  3. macOS wird Dir eine Sicherheitsfrage stellen, ob Du die App installieren willst. Bejahe das.
  4. Du wirst nun gebeten, das Admin-Passwort und den Benutzernamen einzugeben. Gib an dieser Stelle nicht den Anwendernamen und das Passwort für PIA ein.
  5. Die App installiert sich nun. Sobald alls komplett ist, wirst Du zum Anmeldefenster weitergeleitet. Hier gibst Du nun den Anwendernamen und das Passwort von PIA ein und meldest Dich damit an der App an.
  6. Du kannst ab sofort den VPN Service von PIA nutzen.

PIA jetzt herunterladen

Private Internet Access unter Android installieren

Du musst die App von PIA aus dem Google Play Store herunterladen. Die PIA App für Android benötigt mindestens Android 4.1, sonst läuft sie nicht.

  1. Suche im Google Play Store die PIA App und klicke auf „installieren“.
  2. Auf Deinem Android-Gerät musst Du PIA Zugriff auf einige der Standard-Services erlauben. Damit wird sichergestellt, dass die App wie geplant funktioniert.
  3. Die PIA App installiert sich nun.
  4. Sobald die Installation abgeschlossen ist, tippe auf der Seite im Play Store auf „Öffnen“. Alternativ dazu kannst Du auf das PIA-Symbol auf Deinem Gerät tippen.
  5. Du wirst gebeten, Anwendername und Passwort von PIA am Anmeldefenster einzugeben.
  6. Die PIA App fragt, ob sie Zugriff auf die VPN-Konfiguration bekommt. Bejahe das mit einem Tippen auf „OK“.
  7. Das Android-Betriebssystem möchte nun nochmal bestätigt haben, dass PIA Zugriff auf die VPN-Konfiguration zugreifen darf. Bejahe das mit „OK“.
  8. Ab sofort kannst Du den VPN Service nutzen.

Private Internet Access auf einem iPhone installieren

Willst Du PIA auf dem iPhone installieren, musst Du die App aus dem Apple App Store herunterladen. Damit PIA funktioniert, musst Du mindestens iOS 9 mit 64-Bit oder höher benutzen.

  1. Öffne den Apple App Store und besuche die App-Seite von PIA.
  2. Installiere die App und öffne sie, nachdem die Installation abgeschlossen ist.
  3. Die PIA App fragt um Erlaubnis, ob Benachrichtigungen gesendet weredn dürfen oder nicht. Tippe auf „Erlauben“.
  4. Wähle „Login“ und gib Deinen Anwendernamen und Dein Passwort ein.
  5. Die PIA App fragt nun nach Erlaubnis, ob sie auf Deine VPN-Profile zugreifen darf. Tippe auf „OK“.
  6. Das Betriebssystems Deines iPhones wird fragen, ob der App Zugriff auf die VPN-Konfigurationen erlaubt ist. Tippe auf „Erlauben“.
  7. Du wirst nun aufgefordert, das iPhone-Passwort einzugeben, um Administratorrechte zu erhalten.
  8. Du bekommst eine Benachrichtigung, dass MACE durch den Safari Content Blocker ersetzt wurde. Tippe auf „OK“.
  9. Du kannst die VPN Service von PIA ab sofort benutzen.

PIA jetzt herunterladen

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.30 Bewertet von 2 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Kate Hawkins
Verfasst von Kate Hawkins
Kate Hawkins ist eine Autorin und Expertin im Bereich Tech und Web mit großem Interesse an Online-Sicherheit und Datenschutz. Sie genießt es, sich mit neuen Technologien zu beschäftigen und die neuesten Trends im Bereich Cybersicherheit zu erforschen, um die Leser online auf dem Laufenden zu halten.