Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt ExpressVPN, CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Experten verfasst wurden. Sie entsprechen den strengen Bewertungsstandards, einschließlich der ethischen Standards, zu denen wir stehen. Diese Standards verlangen, dass jede Bewertung auf einer unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung der Rezensentin oder des Rezensenten basiert. Möglicherweise erhalten wir eine Provision, wenn eine Anwenderin oder ein Anwender etwas über unsere Links kauft. Das beeinflusst die entsprechende Bewertung aber nicht. Allerdings wirkt es sich möglicherweise auf die Rangliste aus. Die Letztere wird mithilfe der Kundenzufriedenheit früherer Abschlüsse und der erhaltenen Vergütung festgelegt.

Standards für Rezensionen

Die auf der Wizcase veröffentlichten Reviews werden von Experten verfasst, die die Produkte nach unseren strengen Bewertungsstandards geprüft haben. Diese Standards stellen sicher, dass jedes Reviews auf der unabhängigen, professionellen und ehrlichen Bewertung des Prüfers basiert und die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts sowie seinen kommerziellen Wert für die Nutzer berücksichtigt. Die von uns veröffentlichten Rankings können Affiliate-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten.

Die 5 besten VPN für Call of Duty: Warzone – 2022 (Jedes Gerät)

Nick Steinberg
Zuletzt am August 01, 2022 von Nick Steinberg aktualisiert

Call of Duty: Warzone ist mein Lieblings-Battle-Royale, aber ich bin oft frustriert, wenn mein Ping zu hoch und meine Framerate zu gering ist, weil die Server so überlastet sind. Außerdem war ich enttäuscht, als ich herausgefunden habe, dass ich CoD: Mobile nicht auf meinen heimischen Servern spielen konnte, als ich letztens im Urlaub war. Was aber am schlimmsten war: Ich wurde mal wegen eines DDoS-Angriffs aus einem Spiel in Warzone geworfen.

Ein Gaming-VPN bietet dir höhere Geschwindigkeiten und einen besseren Schutz vor bösartigen Spielern, aber es ist nicht einfach, einen zuverlässigen Anbieter zu finden (vor allem für Spielekonsolen wie PS4 und Xbox). Um dir etwas Zeit und Geld zu sparen, habe ich umfassende Tests durchgeführt, um die besten VPN für CoD: Warzone und CoD: Mobile zu finden.

ExpressVPN ist eine tolle Wahl für alle CoD-Multiplayer-Spiele, da es weltweite Server mit sehr hohen Geschwindigkeiten bietet, dessen Verbindung sich niemals auf meine Internetgeschwindigkeit ausgewirkt hat – außerdem ist es sehr sicher und problemlos auf allen Geräten installierbar. Es stellt dir auch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie zur Verfügung, mit der du ExpressVPN für Call of Duty: Warzone komplett ohne Risiko testen kannst. Wenn du das Gefühl bekommst, dass es deine Ansprüche nicht zufriedenstellt, erhältst du innerhalb weniger Minuten über den 24/7-Live-Chat eine Rückerstattung des Kaufpreises. Ich habe den Erstattungsvorgang selbst ausprobiert und habe gemerkt, dass ich das Geld bereits am nächsten Tag wieder auf meinem Konto hatte.

CoD: Warzone mit ExpressVPN spielen

Zusammenfassung: Die besten VPN für Call of Duty: Warzone im Jahr 2022

  1. ExpressVPN – Exzellentes VPN für Call of Duty mit super-schnellen Geschwindigkeiten, geringer Latenz, weltweiten Servern und einer 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie. ExpressVPN mit CoD ausprobieren!
  2. CyberGhost – Bietet dir Server, die für das Gaming optimiert wurden, ist aber langsamer, wenn man es für das mobile Gaming verwendet.
  3. Private Internet Access – Großes Servernetzwerk mit mehr als 34400 Servern für CoD, die Geschwindigkeiten sind aber nicht gleichmäßig gut.
  4. HMA VPN – IP Shuffle gibt dir jede Stunde, die du spielst, eine neue IP-Adresse, hat aber nur eine begrenzte Serveranzahl
  5. IPVanish – Detaillierte Serverinformationen helfen dir, schneller einen Server für CoD zu finden, ist aber teuer.

Call of Duty mit ExpressVPN spielen

Die besten Gaming-VPN für CoD: Warzone (zuletzt überprüft am August 2022)

1. ExpressVPN – Perfektes VPN für CoD: Warzone mit schnellen Geschwindigkeiten, weltweiten Servern und starken Fähigkeiten zum Freischalten von weltweiten Inhalten

Hauptmerkmale:

  • Mehr als 3000 Server in 94 über Ländern
  • Schnelle Geschwindigkeiten und eine geringe Latenz, damit du ohne Unterbrechungen spielen kannst
  • Bis zu 5 gleichzeitige Geräteverbindungen
  • Kompatibel mit PlayStation, Xbox, Windows, macOS, Android, iOS, Routern und mehr
  • E-Mail- und Live-Chat-Kundenservice rund um die Uhr, 7 Tage die Woche.
  • 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

ExpressVPN ist dank seinen hohen Geschwindigkeiten und seinem niedrigen Ping ein tolles VPN für CoD. Ich konnte immer meinen Gaming-Standort ändern, wenn ich Warzone und Mobile im Ausland gespielt habe – so konnte ich problemlos mit meinen Freunden daheim spielen.

Es gibt wenig Schlimmeres, wie wenn du dich durch 150 andere Spieler von Warzone gekämpft hast und am Ende trotzdem verlierst, weil du wegen eines hohen Ping deine Verbindung verloren hast. Daher war ich sehr beeindruckt, als ich gesehen habe, dass ExpressVPN eine stabile Verbindung bietet, die während des Spielens nur um 3 – 5 ms geschwankt ist. Abgesehen von diesen geringen Änderungen beim Ping, hilft dir die ultra-hohe Geschwindigkeit dieses VPNs ebenfalls, nicht im Gulag zu landen, weil du laggst.

Screenshot des Call of Duty: Warzone-Spiels mit einer ExpressVPN-Verbindung.

Ich habe nie Lags bemerkt, wenn ich die Server von ExpressVPN verwendet habe

Die hohen Geschwindigkeiten von ExpressVPN sind auch ein toller Vorteil, wenn du große Updates für CoD herunterladen willst. Normalerweise dauert es Stunden, bis diese großen Dateien heruntergeladen sind. Ich war aber wirklich überrascht, dass ich sogar noch Netflix-Serien in HD ansehen konnte, während ich gewartet habe, bis der Download abgeschlossen war. Es war auch nie schwierig, einen schnellen Server zu finden. Das liegt an dem integrierten Tool für einen Geschwindigkeitstest, was dir immer einen aktualisierten Überblick darüber gibt, welche Server gerade den geringsten Ping haben (auf Millisekunden genau). Diese Funktion fand ich unglaublich hilfreich, da ich immer den besten Server finden wollte, wenn ich mich bei CoD angemeldet habe.

Screenshot von Geschwindigkeitstests, die auf 4 ExpressVPN-Servern durchgeführt wurden.

Die Geschwindigkeiten von ExpressVPN sind perfekt für ruckelfreies Gameplay und schnelle Downloads

ExpressVPN verfügt ebenfalls über eine Router-App, die alle Geräte schützt, die mit deinem WLAN verbunden sind. Das hat mir sehr viel Zeit gespart, da ich das VPN sonst manuell auf meinem PC, meiner PS4 und Xbox One einrichten hätte müssen. Wenn du ExpressVPN auf deinem Router installierst, kannst du so auch die maximale Gerätegrenze umgehen, auf denen du das VPN installieren kannst. Das fand ich sehr hilfreich, da meine Geschwister ebenfalls Online-Spiele spielen. Nachdem alle unsere Geräte mit dem VPN verbunden waren, konnten wir mit den weltweit besten Spielern spielen.

Wenn du das VPN nicht direkt auf deinem Router installieren möchtest, kannst du ExpressVPN auch mithilfe der MediaStreamer-Funktion auf Spielekonsolen installieren. Die SmartDNS-Technologie verbindet dich automatisch mit einem anderen DNS-Server, was deinen virtuellen Standort innerhalb von Sekunden ändert. So muss Activision dich mit verschiedenen Lobbys in verschiedenen Regionen verbinden. Allerdings kannst du dich mit MediaStreamer nicht mit einem bestimmten Standort verbinden, also kannst du nicht entscheiden, mit welchem Land du verbunden bist. Die Funktion bietet dir auch keine Verschlüsselung wie du sie von einem VPN gewohnt bist, daher kannst du damit keine geo-blockierten Inhalte freischalten.

Der erstklassige Schutz von ExpressVPN kann dich vor Hackern schützen. Es ist unglaublich frustrierend, wenn du sehr gut in einem Spiel bist und dann deine Verbindung verlierst, weil ein Hacker einen DDoS-Angriff durchführt. Diese Angriffe haben deine IP-Adresse als Ziel und versuchen, deine Verbindung zu überlasten, damit du aufgrund eines zu hohen Pings gekickt wirst. Mit ExpressVPN war meine IP-Adresse immer verborgen und ich war so vor diesen Hackern geschützt und konnte ungestört weiterspielen.

Auch wenn ExpressVPN nicht das open-source Protokoll „WireGuard“ unterstützt, ist sein eigenes Lightway-Protokoll fast genau so schnell und sicher. ExpressVPN wählt automatisch ein Protokoll abhängig von deinen Netzwerkeinstellungen aus, aber du kannst auch manuell zwischen Lightway, OpenVPN, IKEv2 und L2TP/IPsec in den App-Einstellungen wechseln.

Ich denke, ExpressVPN ist sein Geld definitiv aufgrund der hohen Geschwindigkeiten und geringen Latenz wert, die mir sogar geholfen haben, mein Kill/Death-Ratio zu verbessern. Aber du musst dich schließlich nicht nur aufgrund meines Tests entscheiden – versuche doch einfach selbst ohne Risiko, wie gut sich ExpressVPN mit Warzone auf allen deinen Spielegeräten schlägt. Wenn du deine Meinung änderst, kannst du immer noch dank der30-tägigen Geld-Zurück-Garantie eine Erstattung beantragen. Ich habe mich über den 24/7-Live-Chat mit dem Kundenservice in Verbindung gesetzt, um eine Erstattung anzufragen – das war vollkommen problemlos möglich und ich wurde auch nicht mit Angeboten gelockt, doch nicht zu kündigen. Ich hatte das Geld via PayPal am nächsten Tag zurückerhalten, aber falls du mit Kreditkarte zahlst, kann das 5 bis 10 Tage dauern.

Folgende Anbieter schaltet ExpressVPN frei: Steam, Twitch, Netflix, Amazon Prime Video, Hulu, Disney+, HBO Max, BBC iPlayer, SlingTV, SHOWTIME und mehr.

ExpressVPN läuft auf: Windows, Android, macOS, iOS, Chrome, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S, Xbox One, Nintendo Switch, Routern, Linux und mehr.

CoD: Warzone mit ExpressVPN spielen

August 2022 Update! Du kannst ExpressVPN für nur €6.06 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 1-Jahresplan zusätzlich 3 Monate gratis (bis zu 49% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

2. CyberGhost – spezielle Gaming-Server für CoD: Warzone

Hauptmerkmale:

  • Mehr als 8200 globale Server in über 91 Ländern mit optimierten Gaming-Servern
  • Unbegrenzte Bandbreite für unbegrenzten Geschwindigkeiten und flüssiges Spielen
  • Unterstützt die gleichzeitige Verbindung von bis zu 7 Geräten
  • Kompatibel mit PlayStation, Windows, macOS, Android, iOS und mehr
  • Kundenservice via 24/7-Lve-Chat
  • 45-tägige Geld-Zurück-Garantie

CyberGhost bietet dir tausende Gaming-Server an, die für eine stabile Verbindung und weniger Lag optimiert wurden. In meinen Tests hat sich CoD: Warzone gut auf meinem PC, meiner PS4, und Xbox One mit einem durchschnittlichen Ping von 95 ms geschlagen.

Screenshot von Call of Duty: Warzone mit einer CyberGhost-Verbindung.

Dank der Gaming-Server von CyberGhost gab es keine Lags, wenn ich auf US-Servern gespielt habe

CyberGhost verwendet eine 256-bit AES-Verschlüsselung auf allen Servern und nutzt ebenfalls eine integrierte NAT-Firewall. Ich vertraue diesen zusätzlichen Sicherheitsebenen und gehe nicht davon aus, dass ich Opfer von denial-of-service (DDoS) Angriffen werde, während ich Call of Duty: Warzone spiele. Neben den optimierten Gaming-Servern findest du auch Server mit extrem hohen Downloadgeschwindigkeiten für das Streaming, damit du einfach auf Netflix, Disney+, Amazon Prime und andere beliebte Streaming-Plattformen zugreifen kannst.

Ich hatte Bedenken, dass ich erst eine lange Liste von Servern durchscrollen muss, um optimierte Standorte zu finden, aber CyberGhost hat meine Verbindung einfach in 2 Minuten hergestellt. Alle Gaming-Server sind in ihre eigenen Kategorien untergliedert, was es mir sehr einfach machte, einen Serverstandort zu finden. Ich musste nur zwei Mal auf den ausgewählten Server klicken und das VPN hat alles Weitere für mich erledigt.

Screenshot der Liste der Spieleserver von CyberGhost.

Man findet alle Server, die für das Gaming optimiert wurden, im Tab „Gaming-Server“

Da CyberGhost eines der besten VPN auf dem Markt ist, war ich nicht überrascht, dass es sehr sicher ist und ich keine Probleme mit Hackern und DDoS-Angriffen hatte. Ich konnte auch neue Inhalte herunterladen, während ich verbunden war. Die hohen Downloadgeschwindigkeiten auf meinem PC und meinen Konsolen hießen auch, dass ich nicht lange warten musste, bis mein DLC heruntergeladen war.

Leider hatte ich mit CyberGhost viel langsamere Geschwindigkeiten (um die 25 Mbps), als ich CoD: Mobile gespielt habe. Meine Latenz blieb bei etwa 100 ms, was immer noch niedrig genug war, um mit anderen Spielern mithalten zu können, aber bei actiongeladenen Momenten hat es kurz gelaggt. Aber das fand ich nicht weiter schlimm und ich konnte trotzdem einige Spiele gewinnen.

CyberGhost ist mit nur €2.11 pro Monat (Abonnement: 3 Jahre) weiterhin ein tolles Angebot – mit diesem Tarif sparst du 83% des vollen Abonnementpreises! Das macht CyberGhost auch zu einem der günstigsten VPNs auf dieser Liste.

Du kannst aber einfach selbst ausprobieren, ob das VPN für deine Zwecke geeignet ist – lade CyberGhost herunter und teste es mit CoD: Warzone. Solltest du nicht zufrieden sein, 45 kannst du einfach eine Rückerstattung anfordern. Ich habe das selbst ausprobiert, um zu testen, ob es sich dabei nur um leere Versprechungen handelt. Ich habe mich über den 24/7-Live-Chat an CyberGhost gewendet und habe nach 25 Tagen eine Erstattung angefordert. Nachdem ich bestätigt habe, dass dies wirklich meine endgültige Entscheidung ist, hat der Mitarbeiter meine Anfrage bestätigt und ich hatte das Geld innerhalb einer Woche wieder auf meinem Konto.

Die folgenden Anbieter kann CyberGhost auch entsperren: Steam, Twitch, Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, HBO Max, BBC iPlayer, SlingTV und mehr.

CyberGhost läuft auf: Windows, Android, macOS, iOS, Chrome, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S, Xbox One und mehr.

CoD: Warzone mit CyberGhost spielen

August 2022 Update! Du kannst CyberGhost für nur €1.99 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 3-Jahresplan zusätzlich 3 Monate gratis (bis zu 83% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

3. Private Internet Access (PIA) – das größte Servernetzwerk, mit dem du dich mit jedem CoD-Standort verbinden kannst

Hauptmerkmale:

  • 34400 weltweite Server in 84 Ländern
  • Tolle Geschwindigkeiten und geringe Latenz, um Lags zu vermeiden
  • Verbinde 10 Geräte auf einmal
  • Kompatibel mit Windows, macOS, Android, iOS und mehr
  • Der Kundenservice ist via E-Mail und Live-Chat rund um die Uhr verfügbar, um dir zu helfen.
  • 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

Private Internet Access (PIA) hat ein riesiges Servernetzwerk, womit du immer einen Server in der Region findest, in der du spielen möchtest. Die Server von PIA sind – genau wie die von CyberGhost – für das Gaming optimiert. Bei PIA wird dir aber keine Liste an Gaming-Standorten gezeigt, sondern einfach alle Server für das Gaming optimiert! Es war also ganz egal, welchen Standort ich ausgewählt habe, mein Traffic wurde automatisch so konfiguriert, dass ich hohe Ladezeiten und eine geringe Latenz hatte.

Screenshot von Call of Duty: Warzone mit einer PIA-Verbindung.

PIA erleichtert dir das Gaming dank keiner Lags und einer scharfen Bildqualität

Im Gegensatz zur Konkurrenz kannst du bei PIA deine Einstellung so konfigurieren, dass sie perfekt zu deinen Gaming-Ansprüche passen. Ich habe die Verschlüsselung und Datenauthentifizierung deaktiviert, um meine Geschwindigkeiten zu verbessern und meine Latenz bei globalen CoD-Lobbys zu senken. Als ich fertig mit dem Spielen war, habe ich einfach die 256-Bit-Verschlüsselung wieder aktiviert, um ein DLC auf der Internetseite von Activision herunterzuladen. Dank dem stärkeren Schutz war mein Traffic vor jedem Hacker verborgen – daher hatte ich auch keine Angst, meine Zahlungsdaten einzugeben, um etwas zu kaufen.

Screenshot der anpassbaren PIA-Einstellungen.

Die anpassbaren Einstellungen von PIA ließen mich meine Geschwindigkeiten steigern und meine Latenz senken

Auch wenn PIA ein tolles VPN für das Spielen von Call of Duty: Warzone ist, sind seine Streaming-Fähigkeiten etwas limitiert, wenn man die Konkurrenz ansieht. Du kannst auf einige beliebte Streaming-Seiten wie Netflix US und HBO Max zugreifen, aber leider kannst du mit PIA Hulu oder BBC iPlayer nicht freischalten. Wenn du auf diese Anbieter zugreifen möchtest, solltest du eventuell doch lieber ExpressVPN verwenden.

Leider schwankt auch der Ping von PIA sehr bei weiter entfernten Servern. Ich hatte immer den niedrigsten Ping, wenn ich Server von PIA verwendet habe, die nahe an meinem tatsächlichen Standort waren. Wenn ich mich aber mit einem Server in Australien verbunden habe (der über 10.000 km von mir entfernt ist), schwankte mein Ping stark zwischen 80 ms und 183 ms. Ich konnte zwar immer noch spielen, aber ich hatte ein paar starke Lags, weswegen das Spielen frustrierender wurde.

Du kannst PIA selbst ohne Risiko testen da seine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie dir genug Zeit gibt, es auszuprobieren, bevor du ein Abo abschließt. Denke nur daran, die Erstattung anzufordern, bevor der Testzeitraum endet, und du wirst dein Geld problemlos zurückbekommen. Ich hatte mein Geld nach 7 Tagen wieder auf meinem Konto, nachdem ich über den 24/7-Live-Chat eine Erstattung angefordert habe.

PIA schaltet auch folgende Anbieter frei: Steam, Twitch, Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, HBO Max, SlingTV und mehr.

PIA läuft auf: Windows, Android, macOS, iOS, Chrome, PlayStation 4, Xbox One und mehr.

CoD: Warzone mit PIA spielen

4. HMA VPN – Die einzigartige Funktion „IP Shuffle“ verbirgt, dass du ein VPN verwendest, während du Warzone spielst

Hauptmerkmale:

  • 2000 Server in 190 Ländern
  • Die Latenz ist gering genug, damit es nicht laggt und sorgt dafür, dass du niemals spannende Situationen verpasst
  • Richte bis zu 5 Geräte gleichzeitig ein
  • Kompatibel mit Windows, macOS, iOS und mehr
  • Der Helpdesk ist via E-Mail und Live-Chat rund um die Uhr verfügbar, um dir zu helfen.
  • 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

Dank der IP-Shuffling-Funktion von HMA VPN ist es einfach, Hacker in CoD: Warzone zu umgehen, die deine IP-Adresse angreifen wollen. Mit dieser Funktion kannst du HMA so konfigurieren, dass es deine IP-Adresse stündlich ändert. Dies schützt dich effektiv vor jedem, der deine Aktivitäten ausspionieren möchte, und hält dich verborgen, während du Spiele spielst. Das war besonders in hochrangigen Spielen in CoD: Mobile sehr hilfreich. Die hochrangigen Spiele sind normalerweise voller Hacker bzw. genervter Spieler, aber mit HMA musste ich mir keine Gedanken wegen DDoS-Angriffen machen. IP-Shuffling unterbricht deine Verbindung auch nicht, also wirst du nicht plötzlich aus dem Spiel geworfen, weil HMA dir eine neue IP-Adresse zuteilt.

Die Funktion „Lightning Connect“ kann deinen Traffic auch optimieren und garantiert dir so, dass du immer vorne dabei bist, wenn du Warzone spielst. Meine Verbindung wurde in weniger als 4 Sekunden konfiguriert! Nachdem das VPN den Server ausgewählt hatte, hatte ich einen sehr geringen Ping – und er blieb auch bei um die 30 – 40 ms.

Screenshot von Call of Duty: Warzone mit einer HMA-Verbindung.

Ich habe nie Lags bemerkt, wenn ich die Server von HMA verwendet habe, um CoD zu spielen

Leider war das Servernetzwerk von HMA relativ enttäuschend. Auch wenn es Server in 190 Ländern hat, hat es doch nur 2000 Server insgesamt. Das bedeutet leider auch, dass es in manchen Ländern nur 2 Server gibt – und wenn beide Server down sind, kannst du CoD nicht in diesem Land spielen.

Dennoch gehst du kein Risiko ein, wenn du HMA einfach mal ausprobieren willst, des dir eine Geld-Zurück-Garantie bietet 30. Das Anfragen einer Erstattung ist auch sehr einfach: Du musst dich einfach nur mit einem Kundenservicemitarbeiter über den 24/7-Live-Chat von HMA verbinden. Mein gesamtes Gespräch dauerte nur ca. 5 Minuten und ich hatte innerhalb von 6 Werktagen wieder mein Geld auf dem Konto.

HMA schaltet auch folgende Anbieter frei: Steam, Twitch, Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, HBO Max und mehr.

HMA läuft auf: Windows, Android, macOS, iOS, Chrome, Router und mehr.

CoD: Warzone mit HMA spielen

5. IPVanish – Dank der informativen App findest du den besten Server für Warzone in wenigen Sekunden

Hauptmerkmale:

  • 2000 weltweite Server an 75 Standorten
  • Gute Geschwindigkeiten und Latenzen, damit deine Lobbys immer flüssig laufen
  • Bis zu 10 gleichzeitige Geräteverbindungen
  • Kompatibel mit Windows, macOS und mehr
  • 24/7-Hilfe bei Problemen durch den Live-Chat, E-Mail und das Callcenter
  • 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

Mit IPVanish findest du die besten Gaming-Server, da es sofort alle wichtigen Informationen zu jedem Standort anzeigt. Wenn man mit der Maus über die Server fährt, zeigt dir das VPN sofort die Auslastung (wie viele Nutzer gerade mit dem Server verbunden sind) und den Ping an. So konnte ich immer die beste Verbindung finden und direkt innerhalb von 10 Sekunden mit der Battle Royale anfangen. Wenn du keinen bevorzugten Standort hast, kannst du auch einfach auf „verbinden“ klicken und IPVanish verbindet dich mit dem schnellsten Server.

Screenshot von Call of Duty: Warzone mit einer IPVanish-Verbindung.

Dank der In-App-Karte von IPVanish fand ich immer Server mit dem geringsten Ping und hatte so keine Lags, wenn ich Warzone gespielt habe

Abgesehen von der benutzerfreundlichen App, bietet IPVanish dir auch eine sichere Verschlüsselung und einen Schutz vor Lecks, damit du dir keine Gedanken wegen Hackern in CoD machen musst. Diese Funktionen haben meinen Traffic effizient geschützt und die Server des VPN haben alle DDoS-Angriffe abgefangen. Außerdem sorgte die Verschlüsselung nach Militärstandard dafür, dass meine Verbindung nicht gefunden werden konnte, womit ich auch aus Ländern, in denen Warzone normalerweise blockiert ist, darauf zugreifen konnte.

Allerdings fand ich IPVanish etwas teuer, wenn man es mit den Angeboten der Konkurrenz vergleicht. Für einen ähnlichen Preis bieten dir andere VPN höhere Geschwindigkeiten oder ein größeres Servernetzwerk. Dennoch ist IPVanish einer der wenigen VPN-Anbieter, der seine eigenen Server hat und sie nicht von anderen mietet. Damit haben sie komplette Kontrolle über ihr Netzwerk und die damit verbundene Hardware. Das fand ich sehr beruhigend, da es zeigt, dass IPVanish stark in seine eigene Infrastruktur investiert hat (auch wenn das Servernetzwerk nicht ganz mit dem von ExpressVPN mithalten kann).

Du kannst aber einfach selbst testen, inwieweit IPVanish dein Gameplay in Warzone aufwerten kann, ohne, dass du dich gleich für ein langes Abo verpflichten musst. Als neuer Nutzer kannst du IPVanish testen, bevor du eine endgültige Entscheidung triffst. Das liegt an seiner 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie. Ich musste auch nicht einmal mit einem Kundenservicemitarbeiter sprechen, um mein Geld zurückzuerhalten – ich habe mein Abo einfach in meinen Kontoeinstellungen gekündigt. Da die Erstattung automatisch bearbeitet wurde, hatte ich das Geld nach 7 Tagen wieder auf meinem Konto.

IPVanish schaltet folgende Anbieter frei: Steam, Twitch, Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, HBO Max und mehr.

IPVanish läuft auf: Windows, Android, macOS, iOS, Chrome, PlayStation 4, Xbox One und mehr.

CoD: Warzone mit IPVanish spielen

Vergleichstabelle: Beste kostenlose VPNs für Call of Duty: Warzone in 2022

Geschwindigkeit Server insgesamt Server-Länder Gerätelimit Geringste monatliche Kosten
ExpressVPN Sehr schnell 3000 94 5 €6.71
CyberGhost Schnell 8200 91 7 €2.11
PIA Mittelmäßig 34400 84 10 €1.99
HMA VPN Mittelmäßig 2000 190 5 €2.49
IPVanish Mittelmäßig 2000 75 $3.99

Darum brauchst du ein VPN für CoD: Warzone

Call of Duty: Warzone hat eine riesige Fangemeinde mit über 50 Millionen Spielern, die sich jeden Tag einloggen. Das heißt aber auch, dass du oft mit überlasteten Servern verbunden wirst, die voller Spieler mit verschiedenen Fähigkeiten sind – und auf denen auch Spieler sind, die das Spiel nicht so ernst nehmen. Diese Belastung steigert deine Latenz, verringert die FPS im Spiel und vergrößert auch das Risiko, dass du auf DDoS-Angreifer triffst. Darum verwenden viele Hardcore-Spieler ein VPN, um sich mit schnelleren Servern zu verbinden und sich selbst vor Hackern zu schützen.

Da das Gameplay in Call of Duty: Warzone sehr actiongeladen ist, benötigt es auch viel deiner Bandbreite. Ein VPN kann auch deinen Lag im Spiel verringern, indem es deine Latenz senkt. Das liegt daran, dass ein VPN-Server, der näher an deinem CoD-Standort liegt, deine Daten auch schneller übermittelt, was deine Ladezeiten verringert. Außerdem wird dein Internetdienstanbieter so davon abgehalten, deine Internetgeschwindigkeiten zu drosseln. Ein VPN kann jeden davon abhalten, deine Verbindung zu manipulieren, da es deinen Traffic unsichtbar macht.

Außerdem hilft dir ein VPN dabei, auf CoD zuzugreifen, wenn du dich im Ausland befindest oder technische Probleme hast. Wenn du dich zum Beispiel mit deiner lokalen IP-Adresse nicht mit Warzone verbinden kannst, kannst du ein VPN verwenden, um deinen virtuellen Standort zu ändern und dennoch auf dein Konto zuzugreifen. Das ist auch sehr hilfreich, wenn du in ein Land reist, in dem gewalttätige Videospiele blockiert sind. Wenn du dich mit einem Server in deinem Heimatland verbindest, kannst du diese Zensur umgehen und gleich wieder mit deinen Freunden zusammenspielen.

Auch wenn es mit einem VPN möglich ist, geo-blockierte DLCs oder sogar komplett neue Inhalte herunterzuladen, die in deinem Land nicht verfügbar sind, würde ich dir das nicht empfehlen. Publisher wie Activision überwachen solches Verhalten grundsätzlich, also könntest du damit dauerhaft von Call of Duty: Warzone gebannt werden (oder noch schlimmer), wenn du ein VPN verwendest, um ihre AGB zu verletzen.

Auch wenn ein VPN dein Online-Gameplay verbessern kann, habe ich gemerkt, dass nicht alle Anbieter die Funktionen bieten, die man in einem actiongeladenen Spiel wie CoD benötigt. Wenn du also den falschen Anbieter wählst, kann das dein Gameplay verschlechtern, da deine Latenz höher ist als sonst und du deswegen nicht ohne Lags spielen kannst. Daher ist es wichtig, ein hochwertiges VPN zu verwenden, das deine Identität vollständig schützt und trotzdem eine tolle Leistung beim Gaming abliefert. Ich würde dir ExpressVPN empfehlen, da es die höchsten Geschwindigkeiten, den geringsten Ping und eine hohe Sicherheit bietet.

Call of Duty mit ExpressVPN spielen

Das sind wichtige Punkte bei einem VPN für Call of Duty: Warzone

Auch wenn es wichtig ist, dass deine Spiele immer aktualisiert bleiben, ist die Downloadgeschwindigkeit nicht das wichtigste beim Online-Gaming. Du musst auch die Zeit bedenken, die es braucht, bis du mit den Spieleservern verbunden bist – also die Latenz bzw. den Ping. Im Idealfall sollte deine Latenz geringer als 100 ms sein, damit es nicht zu Lags kommt, also solltest du ein VPN finden, das eine geringe Latenz und hohe Downloadgeschwindigkeiten bietet.

Ein einfacher Geschwindigkeitstest kann dir alle Details zu deiner Verbindung nennen, so weißt du auch, ob dein aktueller VPN-Server dir auch ein tolles Spieleerlebnis bescheren wird. Ich habe alle 5 VPN auf dieser Liste mit dem Ookla Speedtest getestet. Da die Geschwindigkeit und Latenz von dem Server abhängen, den du verwendest, habe ich mich mit lokalen und weiter entfernten Servern in beliebten Ländern (Großbritannien, USA, Deutschland und Australien) verbunden. Damit konnte ich gut einschätzen, ob die empfohlenen VPN auch hohe Geschwindigkeiten für das Gaming anbieten.

VPN-Anbieter Durchschnittliche Latenz Durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit
ExpressVPN 94 ms 93 Mbps
CyberGhost 96 ms 83 Mbps
Private Internet Access 99 ms 85 Mbps
HMA 97 ms 80 Mbps
IPVanish 100 ms 78 Mbps

Neben einer geringen Latenz und hohen Downloadgeschwindigkeiten sollte ein VPN auch Folgendes bieten:

  • Ein großes Servernetzwerk – Je mehr Server und Standorte ein VPN anbietet, desto höher sind deine Chancen, Überlastungen und Verbindungsausfälle zu vermeiden. Außerdem ist deine Latenz geringer, je näher der Server sich an deinem physischen Standort befindet.
  • Erstklassige Sicherheit – Online-Gaming ist generell schon relativ sicher, aber du könntest trotzdem einer Vielzahl anderer Gefahren ausgesetzt sein. Du brauchst ein VPN mit perfekter Sicherheit, um dich vor DDoS-Angriffen, Phishing und zielgerichteten Angriffen zu schützen. Suche nach Funktionen wie einer 256-Bit AES-Verschlüsselung, einem Schutz vor DNS-Lecks, Notausschalter und weiteren Funktionen, die dich anonym halten, während du Warzone spielst.
  • No-Log-Richtlinie – Deine Online-Aktivitäten sollte anonym bleiben, wenn du ein VPN verwendest, und ein Weg, wie du das garantieren kannst, ist die Verwendung eines Anbieters mit einer No-Log-Richtlinie.

Sehr wenige VPN bieten alle diese Vorteile an, aber ich kann bestätigen, dass zumindest ExpressVPN alle der genannten Punkte vereint. Aber das musst du mir auch gar nicht alles glauben, du kannst ExpressVPN selbst ausprobieren und falls du nicht zufrieden sein solltest, 30 kannst du dir deinen Kaufpreis zurückerstatten lassen.

Spiele CoD mit ExpressVPN ohne Lags

FAQs: VPN und Call of Duty: Warzone

Kann ich ein kostenloses VPN verwenden, um Call of Duty: Warzone zu spielen?

Ja, das geht, aber ich würde sie aufgrund der technischen und Sicherheitsprobleme, die ich bemerkt habe, nicht empfehlen. Auch wenn ich ein paar gute kostenlose VPN gefunden habe, waren diese nicht für das Gaming geeignet. Das liegt daran, dass die kostenlosen Anbieter strenge Grenzen bei der Bandbreite und dem Datenvolumen haben – außerdem bieten sie nur eine geringe Serveranazahl. Als ich Hide.me, ein hochwertiges kostenloses VPN, ausprobiert habe, habe ich nach 10 Minuten bereits die monatlichen 10 GB Datenvolumen aufgebraucht und flog direkt aus der Lobby. Selbst als ich mich mit ProtonVPN verbunden habe, um die Datenbegrenzung zu umgehen, hatte ich nur die Wahl aus 3 überlasteten Servern.

Ich denke einfach nicht, dass ein kostenloses VPN den Aufwand wert ist, wenn du einfach nur entspannt mit den besten Spielern weltweit spielen möchtest. Eine andere Möglichkeit ist aber, ein hochwertiges VPN wie CyberGhost kostenlos zu verwenden 45. Solange du dein Geld innerhalb von 45, zurückforderst, musst du nichts bezahlen.

Du kannst CyberGhost kostenlos ausprobieren, da es dir eine 45-tägige Geld-Zurück-Garantie bietet

Werde ich von Call of Duty: Warzone gebannt, wenn ich ein VPN verwende?

Nein, du wirst nicht gebannt, wenn du ein VPN verwendest, um dich mit einem anderen CoD-Server zu verbinden. Laut der Allgemeinen Geschäftsbedingungen wirst du nur gebannt, wenn du „Software verwendest, die das Gameplay ändert oder manipuliert, um einen unfairen Vorteil zu erhalten bzw. die Statistiken und Spieledaten manipulierst“. Solange du es also nicht verwendest, um im Spiel zu cheaten, wirst du kein Problem mit einem VPN bekommen.

Aber es gibt trotzdem Berichte, dass Spieler von der Anti-Cheat-Technologie von Activision gebannt wurden, weil diese die VPN-Verbindung als Sicherheitsverstoß erkannt hat. Auch wenn das relativ selten vorkommt, kannst du dieses Risiko minimieren, wenn du ein VPN wählst, das eine hohe Verschlüsselung und einen guten Schutz vor Lecks bietet – wie ExpressVPN. Seine verschleierten Server verbergen deine Traffic vollständig, damit Activision nicht einmal merkt, dass du ein VPN verwendest. Was sogar noch besser ist: Mit ExpressVPN kannst du verhindern, dass du aus Versehen gebannt wirst. ExpressVPN bietet dir auch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, wenn du also das Gefühl hast, dass es nicht das richtige Programm für dich ist, kannst du dein Geld vollständig zurückfordern.

Wird ein VPN mir helfen, Call of Duty Mobile zu spielen?

Ja, wenn du ein VPN auf deinem Handy verwendest, kannst du CoD: Mobile in Ländern spielen, in denen es blockiert ist, wie Belgien oder Vietnam. Hier solltest du aber vorsichtig sein – laut den AGB von Call of Duty Mobile ist es nicht erlaubt, ein VPN zu verwenden und du kannst automatisch gebannt werden.

Wenn du also vorhast, ein VPN zu verwenden, um das Handyspiel zu spielen, solltest du auf jeden Fall einen Anbieter wählen, der deine Verbindung effektiv verbergen kann. Ich habe viele VPN mit CoD auf meinem iPhone und Android-Handy getestet und ich wurde dank der verschleierten Server von ExpressVPN nie entdeckt. Du kannst die ultra-privaten Verbindungen des VPN auch vorher testen, ohne dich einer Mitgliedschaft zu verpflichten.

Wenn der Anbieter deine Erwartungen nicht erfüllt, kannst du einfach innerhalb der ersten 30 nach Anmeldung eine Erstattung beantragen. Das fand ich sehr hilfreich, da ich so genügend Zeit hatte, eine fundierte Entscheidung zu treffen, ob das VPN meine Gaming-Ansprüche befriedigt. Wenn du dir also immer noch unsicher bist, welches VPN du herunterladen solltest, kannst du ExpressVPN vollkommen ohne Risiko testen.

Wir richte ich ein VPN mit Call of Duty: Warzone auf meiner PS4, Xbox One und anderen Geräten ein?

Wie du bei der Einrichtung der VPN-Verbindung vergehen solltest, hängt von deinem Spielgerät ab. Auch wenn die besten VPN für CoD mit vielen Geräten kompatibel sind, verfügen PlayStation und Xbox nicht über native VPN-Apps. Das heißt, dass du sie nicht direkt auf deine Spielekonsolen herunterladen kannst. Nachdem ich nach möglichen Lösungen gesucht habe, fand ich ein paar Workarounds, wie du deine PlayStation, Xbox und andere Spielekonsolen trotzdem mit einem VPN verbinden kannst.

Der einfachste Weg, deine Spielekonsolen mit einem VPN zu verbinden, ist einen Anbieter zu verwenden, der einen nativen SmartDNS-Service hat, den man auf allen Geräten einrichten kann. ExpressVPN hat ein MediaStreamer-Feature, das dein Gerät mit einem anderen DNS-Server verbindet. Dies ändert deinen virtuellen Standort und somit auch deine normale CoD-Region. Allerdings verschlüsselt MediaStreamer deine Verbindung nicht, also kannst du nicht auf Addons oder Gamepacks zugreifen, die in deinem Land nicht verfügbar sind.

Du kannst deinen PC mit einem installierten VPN verwenden, um eine funktionierende Verbindung mit deinen Spielekonsolen herzustellen. Das ist zwar etwas schwieriger, aber ich habe es mit folgender Anleitung problemlos hinbekommen:

  1. Installiere ein VPN. ExpressVPN ist eines der besten VPN für Windows, macOS und mehr. ExpressVPN jetzt testen!
  2. Verbinde deine Spielekonsole über ein Ethernetkabel mit deinem Desktop. Das ist notwendig, um die VPN-Verbindung zwischen den Geräten zu teilen.
  3. Öffne „Netzwerk- und Interneteinstellungen“. Du findest diesen Punkt unter dem WLAN-Symbol rechts unten auf deinem Bildschirm. Wähle anschließend „Adaptereinstellungen ändern“ aus, finde dein VPN und gehe in seine „Einstellungen“.
  4. Setze einen Haken bei „Netzwerknutzern erlauben, sich durch die Internetverbindung dieses Computers zu verbinden“ in dem Tab „Teilen“. Bestätige mit „OK“.
  5. Starte deine Spielekonsole und richte eine neue Internetverbindung ein. Wähle die kabelgebundene Verbindung und nicht das WLAN aus. Damit sollte deine Konsole automatisch mit dem VPN deines PCs verbunden sein.
  6. Starte Call of Duty: Warzone und genieße deine verbesserte Spieleerfahrung!

Alternativ kannst du das VPN direkt auf deinem Router installieren. Wenn du das tust, werden automatisch alle Geräte, die sich im gleichen Netzwerk befinden, mit deinem ausgewählten VPN-Server verbunden – auch Spielekonsolen, PCs und Smartphones.

  1. Öffne deinen Webbrowser und gib die IP-Adresse des Routers ein. Diese findest du in den Netzwerk- und Interneteinstellungen jedes deiner Geräte.
  2. Melde dich in deinem Router mit deinem Benutzernamen und Passwort an. Solltest du das vorher noch nie gemacht haben, solltest du zunächst das Standardpasswort deines Routers zu einem sichereren ändern.
  3. Konfiguriere die Einstellungen deines Routers, damit er ein VPN verwendet, um den Traffic umzuleiten. Jeder Router hat andere Netzwerkanforderungen, also solltest du die Seite von ExpressVPN besuchen, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für deinen Router zu finden.
  4. Teste deine Verbindung, indem du deine IP-Adresse überprüfst. Sie sollte deinen ausgewählten VPN-Standort anzeigen.
  5. Spiele Call of Duty: Warzone und Call of Duty Mobile auf jedem beliebigen Gerät, das mit deinem Router verbunden ist!

Was kann ich tun, wenn mein VPN nicht mit Call of Duty: Warzone funktioniert?

Du wirst wahrscheinlich keine Probleme haben, wenn du ein erstklassiges Gaming-VPN verwendest. Alternativ kannst du auch versuchen, diesen Fehler zu beheben, indem du dich von deinem aktuellen Server trennst und einen anderen Standort auswählst. Damit wird dein kompletter Traffic über eine neue IP-Adresse umgeleitet und so solltest du wieder in deine CoD-Lobby zurückkehren können.

Du solltest auch darauf achten, dass dein VPN aktuell ist. Regelmäßige Updates bringen deine Sicherheit immer auf den neuesten Stand und beheben existierende Fehler. Du erhältst eine Benachrichtigung, wenn eine Aktualisierung verfügbar ist – du kannst sie also mit einem einfachen Klick installieren. Falls du immer noch Probleme hast, kannst du dich an unseren VPN-Kundenservice wenden. Top-Anbieter wie ExpressVPN verfügen über einen 24/7-Live-Chat, damit du immer innerhalb weniger Minuten mit einem Kundenbetreuer schreiben kannst.

Wie kann ich mich auf einem anderen Call of Duty-Server anmelden?

Du kannst das Land deines Servers ändern, indem du dich mit einem Gaming-VPN verbindest. Erstklassige VPN wie ExpressVPN aktualisieren ihre globalen Server regelmäßig, damit du immer ein flüssiges Gameplay mit CoD: Warzone und CoD: Mobile hast. Das ist vor allem nützlich, wenn du auf PlayStation, Xbox oder einem Mobilgerät spielst, da CoD dir automatisch eine feste Region zuteilt. Du kannst deinen CoD-Server auf dem PC aber problemlos ändern. Klicke einfach auf das Welt-Symbol oben links und wähle aus, welche Region du verwenden möchtest.

ExpressVPN herunterladen!

Mach das Beste aus Call of Duty: Warzone auf PC, PS4, Handy und mehr

Wenn du ein VPN mit CoD verwendest, kann dies dir deutlich helfen, dein Gameplay zu verbessern, da deine Latenz geringer ist – vor allem, wenn du regelmäßig auf den Servern von CoD spielst. Außerdem ist es auch sinnvoll, sich mit einem VPN-Server zu verbinden, um bösartige Spieler davon abzuhalten, deinen Traffic zu stören bzw. deine Spielleistung zu schmälern.

Da dir dabei aber nicht viele VPN helfen werden, kann ich dir nur empfehlen, ausschließlich die besten Anbieter (die ich auch selbst getestet habe) zu verwenden. Mit ExpressVPN hatte ich auf allen Servern sehr schnelle Geschwindigkeiten, einen geringen Ping und einen undurchdringlichen Schutz, was meine Verbindung mit den CoD-Servern flüssig und sicher machte. Du kannst Call of Duty: Warzone und Call of Duty Mobile mit ExpressVPN risikolos spielen, da du von einer 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie abgedeckt bist. Wenn du das Gefühl bekommst, dass es deine Ansprüche nicht zufriedenstellt, erhältst du innerhalb weniger Minuten über den 24/7-Live-Chat eine Rückerstattung des Kaufpreises. Ich habe den Erstattungsvorgang selbst ausprobiert und hatte das Geld bereits am nächsten Tag wieder auf meinem Konto.


Zusammenfassung – Die besten VPN für Call of Duty: Warzone im Jahr 2022

Top-Auswahl
ExpressVPN
$6.67 / Monat Spare 49%
CyberGhost VPN
$2.29 / Monat Spare 82%
Private Internet Access
$2.19 / Monat Spare 82%
HMA VPN
$2.99 / Monat Spare 75%
IPVanish VPN
$3.99 / Monat Spare 64%
Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.40 Bewertet von 3 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback