Office 365 in der aktuellsten Version 2020 - Kostenloser Download und Review

Office 365 Windows, Mac, Linux, iOS, Android Free Microsoft 1,914,101 Office und Business Tools, Textverarbeitungsprogramm
Verfasst von: Chase Williams Zuletzt aktualisiert: März 23, 2020

Ob du nun Student, Schriftsteller oder Angestellter im Büro bist – Office 365 kann für deinen Erfolg entscheidend sein.

Das cloud-basierte Office 365 ist eine enorme Verbesserung gegenüber dem ursprünglichen Microsoft Office. Jetzt kannst du von überall aus auf deine Dateien zugreifen, sie einfach mit Team- oder Projektmitgliedern teilen und die große Auswahl an professionell aussehenden Vorlagen für alle Office-Anwendungen nutzen.

Office 365 hat zwar einen ziemlich hohen Preis, aber ich habe einen einfachen Hack für dich, mit dem du es kostenlos bekommst. Anstatt die Software herunterzuladen, kannst du ein Office-Konto erstellen und alle Anwendungen kostenlos in deinem Webbrowser erhalten.

Wenn du keine Lust auf das browser-basierte Office 365 hast, schau dir unbedingt meinen Schritt-für-Schritt Guide zum Download von Office 365 an und erhalte direkt einen Gratismonat.

Wie man Office 365 gratis bekommt (Kein Download erforderlich)

  1. Gehe direkt auf die Website von Office, indem du auf die Schaltfläche DOWNLOAD in der Seitenleiste klickst (Keine Sorge, dies lädt nichts auf deinen Computer herunter, sondern leitet dich nur auf die Office-Seite weiter).
  2. Klicke auf die Schaltfläche Anmelden. Wenn du noch kein Konto hast, kannst du im nächsten Schritt ein Konto erstellen.
  3. Wenn du bereits ein Microsoft-Konto hast, loggst du dich einfach ein und gelangst so direkt zu den Office-Apps. Solltest du noch kein Konto haben, klickst du auf den Link „Dann erstellen Sie jetzt eins!“, um eines zu erstellen.
  4. Gib eine echte E-Mail-Adresse ein (sie muss verifiziert werden) und klicke auf Weiter.
  5. Erstelle ein sicheres Passwort und klicke auf Weiter.
  6. Du solltest sofort einen Verifizierungscode in deiner E-Mail erhalten – gib ihn hier ein und klicke auf Weiter.
  7. Löse das Captcha, um zu beweisen, dass du kein Roboter bist.
  8. Das war’s dann auch schon! Jetzt hast du Zugriff auf die gesamte Palette an Anwendungen und 5 GB Speicherplatz auf OneDrive.

So erhältst du eine 30-tägige Testversion von Office 365

Ganz gleich, ob du Office 365 einen Monat lang testen willst oder ob du es nur für eine begrenzte Zeit nutzen möchtest – eine kostenlose 30-Tage-Testversion ist eine großartige Option.

In den ersten 30 Tagen werden zwar keine Gebühren erhoben, du musst jedoch trotzdem eine Zahlungsmethode angeben.

  1. Klicke auf die Schaltfläche DOWNLOAD in der Seitenleiste, um die Website von Office zu besuchen (Dadurch wird der Download-Prozess nicht gestartet, sondern du wirst lediglich auf die Homepage von Office weitergeleitet).
  2. Unabhängig davon, ob du ein Microsoft-Konto hast oder nicht, klicke auf die Schaltfläche Office erhalten.
  3. Klicke auf die Schaltfläche 1 Monat kostenlos testen.

  1. Klicke auf die Schaltfläche 1 Monat kostenlos testen.
  2. Wenn du ein Microsoft-Konto hast, kannst du dich hier anmelden, indem du auf Weiter klickst. Andernfalls klickst du auf den Link „Dann erstellen Sie jetzt eins!“, um dein Konto zu erstellen.
  3. Du musst eine echte E-Mail-Adresse verwenden, da du eine Bestätigungs-E-Mail erhalten wirst.
  4. Logge dich in dein Konto ein und bestätige, dass du einen kostenlosen Testzugang haben möchtest. Klicke dann auf Weiter.
  5. Wähle deine Zahlungsmethode, um den Vorgang abzuschließen. Keine Sorge, im ersten Monat werden dir keine Rechnungen gestellt.
  6. Klicke auf die Schaltfläche SUBSCRIBE, um deine Zahlungsmethode zu bestätigen und den Download-Vorgang zu starten.
    Complete Microsoft Subscription
  7. Klicke auf die Schaltfläche Installieren.
    iNSTALLL
  8. Klicke erneut auf die Schaltfläche Installieren.
  9. Office 365 wird nun auf deinen Computer heruntergeladen.

Wie du Office 365 deinstallierst

Eine der schönen Verbesserungen bei Office 365 ist, dass alles in einem einzigen Programm kommt. Das bedeutet, dass du nicht jedes Programm deinstallieren musst, sondern nur eine einzige Office-Anwendung.

    1. Tippe Add or Remove Program in die Windows Suchleiste ein.
    2. Scrolle herunter, bis du Office findest und klicke auf Deinstallieren.
    3. So wird Office von deinem Computer entfernt.

Office 365 Funktionen

Microsoft ist seit langem führend in der Schreib- und Redaktionsbranche. Abgesehen von den bekannten Apps gibt es einige großartige Funktionen, die du vielleicht noch nicht kanntest.

  • Mehrere Autoren können Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente in Echtzeit editieren.
  • Mit einer Skype-Integration kannst du mit deinen Kollegen chatten, Bildschirme teilen oder Video- bzw. Audio-Unterhaltungen führen.
  • Anstatt Dateien anzuhängen, kann man einfach einen Link auf das Dokument einfügen, und der OneDrive-Zugriff wird den Empfängern automatisch gewährt.
  • Einfache Umwandlung zu PDF-Dokumenten sowie Bearbeitung von PDF-Dokumenten.
  • Mit der Funktion „Lesen fortsetzen“ für Word kannst du schnell dort weitermachen, wo du aufgehört hast.
  • Greife von jedem Gerät auf OneDrive zu.
  • Outlook kann in deiner Inbox für Ordnung sorgen.

Office 365 Anwendungen

  • OneDrive

Dies ist das mit Abstand wichtigste Update aus dem ursprünglichen Microsoft Office. OneDrive ist ein cloud-basierter Speicher, der es Benutzern ermöglicht, von überall auf Dateien zuzugreifen, mit anderen in Echtzeit zusammenzuarbeiten und die Arbeit auf allen Geräten zu synchronisieren. Du bekommst 5 GB Speicherplatz mit einem kostenlosen Konto und 1 TB mit einem Jahresabonnement.

Obwohl viele Konkurrenten auf den Markt gekommen sind, kann keiner von ihnen allen Funktionen von Word gerecht werden. Das Programm verfügt über ausgezeichnete Grammatik- und Rechtschreibprüfungswerkzeuge, es arbeitet mit Plug-Ins, und hat über hundert Schriftarten, professionelle Vorlagen, verfolgt Änderungen, verfügt über Bearbeitungswerkzeuge, erlaubt Kommentare und vieles mehr.

Millionen von Unternehmen auf der ganzen Welt schwören auf Excel. Keine andere Tabellenkalkulationssoftware konnte mit all ihren Werkzeugen mithalten. Von der einfachen Zahlenverarbeitung bis hin zu Pivot-Tabellen und Mapping-Daten kann Excel wirklich alles.

Obwohl PowerPoint eine der wenigen Office-Anwendungen ist, die nicht zu den besten in ihrer Kategorie gehört, ist es dennoch ein Top-Präsentationswerkzeug. Das Erstellen einer professionell aussehenden Präsentation geht durch hunderte von Vorlagen, Übergängen und Animationen, die keine Grafikdesignkenntnisse erfordern leicht von der Hand. Eines der netten Updates von PowerPoint ist, dass man die Maus als Laserpointer verwenden kann, um die Präsentation zu verbessern.

  • Outlook

Dies ist mehr als nur ein E-Mail-Client. Outlook organisiert deine Kontakte und Kalender und macht es einfach, Dokumentenlinks von OneDrive innerhalb Ihrer Organisation zu teilen.

  • Publisher

Als eine der weniger bekannten Apps in dieser Suite hat sich der Publisher eine nette kleine Nische erobert. Mit ihr lassen sich komplexe Vorlagen mit einer großen Auswahl an Designs und Schriftarten erstellen. Wenn du Zeitschriften, Newsletter, Werbematerial usw. erstellen willst, ist dies eine weitaus bessere Option als die Verwendung der Word-Vorlagen.

  • Access

Erstelle und verwalte Datenbanken mit Microsoft Access. Dies ist eine bessere Option als Excel, wenn es darum geht, viele Daten und Informationen zu sammeln. Access ist für mobile Geräte jedoch nicht verfügbar.

Kostenlose Alternativen zu Office 365

OpenOffice: OpenOffice, der erste echte Konkurrent von Microsoft Office, ist ein kostenloses Open-Source-Programm. Es verfügt über 6 Anwendungen, die den Office-Anwendungen ähnlich sind und, obwohl sie nicht ganz so leistungsfähig sind, eine großartige kostenlose Option darstellen.

G-Suite: Wenn du ein Google-Konto hast, hast du Zugriff auf die gesamte Sammlung von G-Suite-Apps. Die Anwendungen sind ähnlich wie Word, Excel, PowerPoint und natürlich ist Google Mail eines der beliebtesten E-Mail-Programme der Welt.

LibreOffice: Entstanden als „Fork“ oder Kind von OpenOffice, hat LibreOffice einige Änderungen am Code vorgenommen, um eine weitere beliebte kostenlose Open-Source-Alternative zu Office 365 zu schaffen. Es hat seine eigenen Varianten von Word, Excel, PowerPoint und mehr.

FAQ

Ist Office 365 kostenlos?

Office 365 ist ein Programm auf Abonnementbasis. Es gibt jedoch eine kostenlose browser-basierte Version, die dir nicht nur freien Zugang zu Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Access und Publisher bietet, sondern du erhältst auch 5 GB kostenlosen Speicherplatz auf dem cloud-basierten OneDrive-Speicher.

Kann ich auch einzelne Anwendungen von Office 365 kaufen?

Eine der wichtigsten Änderungen, die Microsoft mit Office 365 vorgenommen hat, besteht darin, alle seine Anwendungen in einer einzigen Datei zusammenzufassen. Das bedeutet, dass man nicht nur eine der Anwendungen auf dem Computer kaufen oder herunterladen kann. Bei mobilen Geräten ist das jedoch eine andere Geschichte. Du kannst über Google Play oder iTunes einzelne Apps auf dein Smartphone oder Tablet herunterladen. Zur Nutzung dieser Apps ist weiterhin ein Microsoft-Konto erforderlich, aber ansonsten sind sie kostenlos.

Wie kündige ich meinen Office-Account?

Die Kündigung des Office-Kontos ist eigentlich ziemlich einfach. Gehe zu Office.com und melde dich bei deinem Konto an. Schalte dann die wiederkehrenden Zahlungen aus. Das Konto bleibt dann bis zum Ende des aktuellen Abrechnungszyklus aktiv.

Ist Skype Teil von Office 365?

Skype ist ein Microsoft-Produkt, das sich in Office 365-Anwendungen integrieren lässt. Es ist jedoch nicht erforderlich, ein Office-Abonnement zu erwerben, um Zugang zu erhalten. Das Programm gibt es als kostenlosen Download und kann mit einem Microsoft-Account genutzt werden.

Gibt es mobile Apps für Office 365?

Microsoft hat kürzlich eine mobile All-in-One-App für Android und iPhone mit Word, Excel, PowerPoint und mehr veröffentlicht. Wenn du es jedoch vorziehst, separate Apps nur für die von dir verwendeten Programme herunterzuladen, kannst du immer noch Word, Excel, PowerPoint und Outlook als eigenständige Apps herunterladen. In beiden Fällen ist es möglich, sich mit dem Account von OneDrive zu verbinden, um die Arbeit zu speichern. So kannst du von überall aus auf deine Dateien zugreifen.

Muss ich online sein, um auf Office 365 zugreifen zu können?

Nein. Du kannst offline arbeiten, und alle deine Arbeiten werden lokal gespeichert. Wenn du dann wieder online bist, werden alle deine Änderungen mit deinem OneDrive-Konto synchronisiert.

Sind die kostenlosen Office-Alternativen, wie OpenOffice und LibreOffice, so gut wie Office 365?

Dies hängt wirklich davon ab, welche Funktionen du brauchst. Wenn du nur die grundlegenden Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations- und Präsentationsoptionen benötigst, dann sind die Office-Alternativen eine ausgezeichnete Wahl. Für fortgeschrittenere Optionen wie cloud-basierte Speicherung, professionelle Vorlagen und erweiterte Formeln bist du mit Office 365 besser beraten.

Besuche die Website von Office 365

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Kostenlose browser-basierte Anwendungen
  • 1 TB OneDrive Speicher
  • Office 365 Gruppen
  • Skype-Integration
  • Exzellente mobile App

Nachteile

  • Teuer

Schreibe ein Review auf Office 365

Teilen und unterstützen

WizCase ist eine unabhängige Review-Website. Wenn du auf einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht – so kannst du unsere Website unterstützen.

Hilf WizCase dabei, weiterhin unabhängig und ehrlich Testberichte zu veröffentlichen. Teile unsere Website und unterstütze uns!