Wie man NBA All Star Game 2019 von überall streamt

Zuletzt am März 13, 2020 von John Bennet aktualisiert

Die Aufstellung für das NBA All Star ist fertig. LeBron James und Giannis Antetokounmpo haben ihre Teams gewählt und das Spiel findet am 17. Februar im Spectrum Center in North Carolina statt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um das Spiel live zu streamen, wenn Du Dich außerhalb der USA befindest. Das Problem ist aber, dass die meisten dieser Streams ein Kabelabonnement voraussetzen. Ein Beispiel wäre Sky Sports in Großbritannien oder DAZN in Deutschland.

Hast Du kein Kabelabonnement, kannst Du den TNT Stream trotzdem von außerhalb der USA gucken. Dafür brauchst Du ein VPN und Du musst einen der folgenden Services nutzen:

Sie bieten alle eine kostenfreie Testversion. Das bedeutet, dass Du ein Konto registrieren und es nach dem NBA All Star Game wieder kündigen kannst, wenn Du den entsprechenden Service nicht weiter benötigst oder nutzen willst.

Das NBA All Star Game 2019 auf Hulu Live in 3 Schritten gucken

  1. Hole Dir ein schnelles VPN, das die geografischen Sperren von Hulu umgehen kann. Wir haben mit NordVPN ausgiebige Tests durchgeführt und die Ergebnisse sind beeindruckend.
  2. Verbinde Dich mit einem Server in den USA.
  3. Besuche Hulu Live. Hast Du noch kein Konto, musst Du eins anlegen. Brauchst Du Hilfe beim Erstellen eines Hulu-Kontos von außerhalb den USA, dann klicke hier.

Jetzt hast Du ein Konto und kannst alle All-Star-Festivitäten verfolgen. Freue Dich auf Slam Dunk, den Skill-Wettbewerb und die Drei-Punkte-Herausforderung sowie das Spiel der Rising Stars.

Das NBA All Star Game mit NordVPN gucken

Das NBA All Star Game 2019 auf YouTube TV in 3 Schritten gucken

  1. Hole Dir ein. Wir haben ExpressVPN mit YouTube TV getestet und damit konnten wir die geografische Sperre problemlos umgehen. Ein Streaming war in HD möglich.
  2. Verbinde Dich mit einem Server in den USA.
  3. Registriere Dich bei YouTubeTV und und schalte TNT ein.

Jetzt hast Du ein Konto und kannst alle All-Star-Festivitäten wie zum Beispiel den Slam-Dunk- und Skills-Wettbewerb, die Drei-Punkte-Herausforderung und das Spiel der Rising Stars angucken.

Gucke das NBA All Star Game mit ExpressVPN

Das NBA All Star Game 2019 auf Sling in 3 Schritten gucken

  1. Hole Dir ein schnelles VPN, das die geografischen Sperren von Sling nachweislich umgehen kann. Wir haben NordVPN getestet und damit hat das Streaming von TNT tadellos funktioniert.
  2. Verbinde Dich mit einem Server in den USA.
  3. Besuche Sling und buche das Orange-Paket, in dem sich TNT befindet.

Du hast nun ein Konto und kannst sämtliche All-Star-Festivitäten verfolgen. Dazu gehören die Wettbewerbe Slam Dunk und Skills, die Drei-Punkte-Herausforderung und das Spiel der Rising Stars.

Gucke das NBA All Star Game mit NordVPN

5 besten VPNs, um das NBA-All-Star-Wochenende zu streamen

Rang
Anbieter
Unsere Punktzahl
Preis
Top-Auswahl
1.
Top-Auswahl
NordVPN
$3.49 / Monat
Spare 71%
Top-Auswahl
2.
Top-Auswahl
ExpressVPN
$6.62 / Monat
Spare 49%
Top-Auswahl
3.
Top-Auswahl
Surfshark
$1.94 / Monat
Spare 84%
Top-Auswahl
4.
Top-Auswahl
CyberGhost VPN
$2.60 / Monat
Spare 78%
Top-Auswahl
5.
Top-Auswahl
Private Internet Access
$2.69 / Monat
Spare 73%

Die NBA All Stars 2019

Zum zweiten Mal in Folge hat die NBA den Spielern mit den meisten Stimmen die Möglichkeit gegeben, ihre eigenen All-Star-Teams zu wählen. Du kannst zusehen, wenn LeBron James und Giannis Antetokounmpo ihre Auswahl treffen.

Team Lebron Team Giannis 
Starters Starters
Kevin Durant Golden State Warriors Giannis Antetokounmpo Milwaukee Bucks
James Harden Houston Roclets Stephen Curry Golden State Warriors
Kyrie Irving Boston Celtics Joel Embiid Philadelphia 76ers 
LeBron James LA Lakers Paul George Oklahoma City Thunder
Kawhi Leonard Toronto Raptors Kemba Walker Charlotte Hornets
Bench Bench
LaMarcus Aldridge  San Antonio Spurs Blake Griffin  Detroit Pistons
Bradley Beal  Washington Wizards Nikola Jokic Denver Nuggets
Anthony Davis New Orleans Pelicans Kyle Lowry Toronto Raptors
Damian Lillard Portland Trail Blazers Khris Middelton Milwaukee Bucks
Ben Simmons Philadelphia 76ers   Dirk Nowitzki Dallas Mavericks
Klay Thompson Golden State Warriors  DÁngelo Russell Brooklyn Nets
Karl-Anthony Towns Minnesota Timberwolves Nikola Vucevic Orlando Magic
Dwayne Wade Miami Heat Russel Westbrook Oklahoma City Thunder 

Wie Du 2019 den AT&T Slam-Dunk-Wettbewerb ansehen kannst

Verbindest Du Dich mit einem der oben genannten Services, kannst Du den Slam-Dunk-Wettbewerb am Samstag den 16. Februar um 20:00 (EST) ansehen.

Die Teilnehmer in diesem Jahr heißen:

Miles Bridges, Charlotte Hornets
John Collins, Atlanta Hawks
Hamidou Diallo, Oklahoma City Thunder
Dennis Smith Jr., New York Knicks

Hier findest Du einige der Top-Dunks des Wettbewerbs in diesem Jahr.

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.00 Bewertet von 2 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
John Bennet
Verfasst von John Bennet
John Bennet ist ein erfahrener Daten- und Nachrichtentechniker sowie ein plattformübergreifender Autor und Inhaltsschreiber. Er interessiert sich stark für Cybersicherheit. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit VPNs und anderen Werkzeugen für die Privatsphäre.