Hotspot Shield Test 2021: Lohnt sich der Kauf?

Was sehen wir uns an?

Hotspot Shield Überblick Februar 2021

Auf Hotspot Shield wurde ich zum ersten Mal 2010 aufmerksam, als Menschen während des Arabischen Frühlings frei Informationen teilten und die staatliche Zensur mit dem VPN umgingen. In Anbetracht der Tatsache, dass ein Jahrzehnt vergangen ist, wollte ich Hotspot Shield selbst ausprobieren, um zu sehen, ob es immer noch gut ist. Ich habe mehrere Tests zu den Funktionen von Hotspot Shield durchgeführt und mögliche Probleme recherchiert.

Ich interessierte mich besonders für die Streaming-Fähigkeit, die Geschwindigkeit, die Sicherheit und den Datenschutz von Hotspot Shield. Außerdem wollte ich wissen, wie die kostenlose Version im Vergleich zu einem kostenpflichtigen Abonnement abschneidet. Nach meinen Tests war ich vor allem von der Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit beeindruckt. Der vergangene Datenschutzskandal war jedoch besorgniserregend.

Hotspot Shield lässt ist hinsichtlich der Garantie sehr großzügig. Du kannst das VPN nämlich 45 Tage lang kostenlos testen. Die Geld-zurück-Garantie macht‘s möglich. Das heißt konkret, dass du nicht einfach meinen Testergebnissen glauben musst – probiere das VPN einfach selbst aus, bevor du dich zum Kauf entscheidest. Wenn du jedoch nach dem Lesen dieses Testberichts entscheidest, dass du eher ein Tool willst, das mehr Wert fürs Geld bietet, teste einfach mal Surfshark!

Hotspot Shield kostenlos ausprobieren

Du hast keine Zeit? Hier ist eine kurze Zusammenfassung (Dauer: 1 Minute)

Hole dir Hotspot Shield jetzt!

Hotspot Shield Premium hebt die Sperrung von Netflix, Hulu, Disney+, HBO und BBC iPlayer auf (kann aber nicht auf Amazon Prime Video zugreifen)

Obwohl Hotspot Shield auf der eigenen Website behauptet, nur Netflix und Hulu zu unterstützen, konnte die Premium-Version im Test mehrere beliebte Streaming-Dienste entsperren. Ich konnte auf Netflix (USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland, Japan und mehr), Hulu, Disney+ (USA und Kanada), HBO Max, HBO NOW, BBC iPlayer und UKTV zugreifen.

Leider konnte die kostenlose Version von Hotspot Shield keinen dieser Streaming-Dienste entsperren oder mir helfen, den Netflix-Streaming-Fehler zu vermeiden.

Netflix: Entsperrt

Hotspot Shield leistet großartige Arbeit, wenn es um das Entsperren mehrerer Netflix-Mediatheken geht. Auf jedem Server, den ich getestet habe, wurde schnell geladen – sogar in den USA und Australien (die am weitesten von mir entfernt sind). Ich konnte auf die folgenden Mediatheken von Netflix zugreifen:

  • USA
  • Kanada
  • Deutschland
  • Australien
  • Japan

Nach nur 15 Sekunden Ladezeit konnte ich ich Dark in Full HD über einen US-Server streamen. Abgesehen von dieser kleinen Verzögerung konnte ich die Serie mühelos anschauen (zu meiner Überraschung).

Screenshot von Hotspot Shield, der Netflix entsperrt und Dark streamt.
Ich habe Dark auf Netflix in hoher Qualität mit einem der US-Server von Hotspot Shield angesehen

Leider lud die UK-Mediathek nicht richtig und zeigte mir eine generische Netflix-Homepage an, die nicht für eine bestimmte Region lokalisiert war. Da ich ein großer Fan des britischen Humors bin, war ich enttäuscht, dass ich keine UK-Exclusives sehen konnte.

Netflix mit Hotspot Shield ansehen

Hulu: Entsperrt

Die US-Server von Hotspot Shield entsperrten Hulu zuverlässig. Als ich versuchte, Palm Springs anzusehen, dauerte es bis zu 2 Minuten, um vollständig auf HD zu erhöhen. Obwohl dies länger ist, als ich es mit anderen VPNs erlebt habe, blieb die Performance für den Rest des Films stabil.

Screenshot von Hotspot Shield, der Hulu entsperrt und Palm Springs streamt.
Ich war froh, dass die US-Server von Hotspot Shield Hulu zuverlässig entsperrten

Auf Hulu mit Hotspot Shield streamen

Disney+: Entsperrt

Nachdem ich 12 verschiedene Server getestet hatte, konnte ich auf Disney+ in den USA und Kanada mit allen bis auf 2 Server zugreifen. Die Streams wurden in weniger als 10 Sekunden geladen und die Qualität erhöhte sich in 20 Sekunden auf Full HD – selbst bei Verbindungen zu weit von mir entfernten Servern.

Screenshot von Hotspot Shield, der Disney + entsperrt und X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheit streamt.
Ich habe X-Men: Days of Future Past in hoher Qualität mit Hotspot Shield angesehen

Bei den Servern, die nicht funktionierten, lud die Disney+ Login-Seite endlos. Nach 4 Minuten des Wartens habe ich einfach aufgegeben. Da in den Disney+-Ländern jedoch mehrere Server zur Auswahl stehen, solltest du nach mehrmaligem Wechseln der Server eine Verbindung herstellen können.

Auf Disney+ mit Hotspot Shield streamen

HBO Max und HBO NOW: Entsperrt

Als ich HBO Max und HBO NOW mit Hotspot Shield getestet habe, bekam ich qualitativ hochwertige Streams und eine stabile Verbindung. Nachdem ich die Auto-Connect-Funktion verwendet und die manuellen Server (Atlanta, Chicago und New York) getestet hatte, konnte ich die HBO-Dienste ohne Probleme entsperren. Ich habe Westworld auf HBO Max und I May Destroy You auf HBO NOW in weniger als 10 Sekunden Ladezeit für beide Streams angesehen. Hinsichtlich der Qualität war ich so gut wie sofort in Full HD unterwegs – viel schneller als andere Dienste, die ich getestet habe.

Screenshot von Hotspot Shield, der Westworld auf HBO Max entsperrt.
Ich war beeindruckt von den sofortigen HBO-Streams mit Hotspot Shield

Auf HBO mit Hotspot Shield streamen

BBC iPlayer: Entsperrt

BBC sorgt stetig dafür, dass die Entsperrung ihres iPlayers schwerer wird. Viele VPNs können daher nicht darauf zugreifen. Glücklicherweise hatte ich kein Problem, die Plattform zu entsperren und konnte mehrere hochauflösende Episoden von What We Do in the Shadows mit Hotspot Shield ansehen. Es dauerte nur 4 Sekunden, bis die Episode gepuffert war.

Screenshot von Hotspot Shield, der entsperrt, was wir im Schatten auf dem BBC iPlayer tun.
Hotspot Shield hebt die Sperrung des iPlayers zuverlässig auf

Auf BBC iPlayer mit Hotspot Shield streamen

Amazon Prime Video: Gesperrt

Amazon Prime Video ist die einzige große Streaming-Plattform, die ich getestet habe, auf die Hotspot Shield überhaupt nicht zugreifen konnte. Ich konnte mich zwar anmelden und die Startseite laden, erhielt aber immer wieder eine Fehlermeldung, wenn ich mit dem Mauszeiger über ein Vorschaubild navigierte:

“Your device is connected to the Internet using a VPN or proxy service. Please disable it and try again. For more help, go to amazon.co.uk/vpn.”
„Ihr Gerät ist über einen VPN- oder Proxy-Dienst mit dem Internet verbunden. Bitte deaktivieren Sie diesen und versuchen Sie es erneut. Weitere Hilfe finden Sie unter amazon.de/vpn.“

Es ist möglich, dass Hotspot Shield Prime Video derzeit nicht als wichtigen Dienst ansieht (zumindest wird es auf der Streaming-Seite als „Coming Soon“ angezeigt) und daher seine gesperrten IP-Adressen seit einiger Zeit nicht aktualisiert hat.

Wenn du Zugang zu Amazon Prime Video benötigst, kann NordVPN dieses und viele andere Streaming-Plattformen ganz einfach von überall aus entsperren. Ich habe NordVPN mit mehreren großen Streaming-Diensten getestet und war beeindruckt von der gleichbleibenden Geschwindigkeit hinsichtlich der Videoqualität. Als Bonus bietet NordVPN seine nativen Apps auch auf Deutsch an.

Auf Amazon Prime mit NordVPN streamen

Wissenswert

2005
Ja
5
30 Tage garantiert
windows mac android ios

Kontaktdaten:

[email protected]
www.HotspotShield.com

Geschwindigkeit8.0

Die Geschwindigkeiten von Hotspot Shield waren durchweg hoch, wenn ich mit Servern in der Nähe verbunden war, aber insgesamt inkonsistent. Ich konnte eine Mindestgeschwindigkeit von 99 Mbit/s mit dem britischen Server und über 130 Mbit/s, während ich mit Deutschland verbunden war feststellen. Server in den USA und Australien erreichten jedoch keine 35 Mbit/s. Allerdings waren die Server in Australien die einzigen, die so langsam waren (mit nur 14 Mbit/s), dass meine Online-Aktivität eingeschränkt war. Das Anschauen in 4K erfordert mindestens 25 Mbit/s. Wenn Streaming also dein Hauptgrund für die Anschaffung eines VPNs ist, solltest du dich für einen Dienst mit konstant schnellen Geschwindigkeiten entscheiden (wie ExpressVPN).

Screenshot von Hotspot Shield-Geschwindigkeitstests aus Deutschland, Großbritannien, den USA und Australien
Die Geschwindigkeiten von Hotspot Shield waren durchweg hoch, wenn ich mit Servern in der Nähe verbunden war, aber insgesamt inkonsistent.

Wenn du überprüfen willst, ob das VPN für deine Bedürfnisse schnell genug ist, kannst du Hotspot Shield dank der Geld-zurück-Garantie 45 Tage lang kostenlos testen.

Ist Hotspot Shield schnell genug für Gaming? (Nur für Spiele mit langsamerem Spieltempo)

Es war eine Herausforderung, Multiplayer-Online-Games zu spielen, während ich mit Hotspot Shield verbunden war, da ich ständige Verzögerungen erlebte. Denn eine möglichst geringe Latenz (Server-Verzögerung) ist bei schnellen Spielen entscheidend. Der Durchschnitt von Hotspot Shield von 100 ms (je niedriger, desto besser) war nicht schnell genug.

Meine durchschnittliche Latenz in Call of Duty betrug ohne VPN 58 ms, die sich auf durchschnittlich 85 ms erhöhte, als ich mit dem nächstgelegenen Hotspot Shield Server verbunden war (eine Steigerung von 97 %). In Rocket League betrug meine Latenzzeit ohne VPN 34 ms, die sich auf 113 ms erhöhte, wenn ich verbunden war (ein Anstieg von 232 %). Das Spiel warnte mich zudem vor „Latenzschwankungen“, während ich spielte. Es gab eine spürbare Verzögerung, besonders in Rocket League, wo die erhöhte Latenz dazu führte, dass ich in beiden Spielen regelmäßig den Ball verfehlte.

Screenshot von Call of Duty: Modern Warfare und Rocket League wurden auf Latenz erhöht, wenn sie mit Hotspot Shield VPN auf dem PC verbunden sind.
Ich habe beim Gaming mit Hotspot Shield eine deutliche Verzögerung festgestellt

Bei langsameren Strategiespielen wirst du aber keinen Unterschied bemerken. Wenn du jedoch schnellere Spiele zocken willst, ist Hotspot Shield möglicherweise nicht performant genug.

Ich empfehle dir, die Geschwindigkeiten von NordVPN zum Spielen auszuprobieren. Es bietet ein schnelles Servernetzwerk und lieferte mir während meiner Tests extrem niedrige Latenzverbindungen – perfekt für Gaming ohne Verlangsamung oder Unterbrechungen.

Jetzt mit NordVPN zocken

Darum sind die meisten Geschwindigkeitstests sinnlos & wie wir VPN-Geschwindigkeiten korrekt testen

Es gibt viele Variablen, die auf die Geschwindigkeit eines VPNs Einfluss haben. Deswegen sind viele Geschwindigkeitstests ziemlich sinnlos. Weil ein VPN Deine Daten verschlüsselt, dauert es normalerweise etwas länger, dass Deine Daten hin und her geschickt werden. Das kann die Verbindung verlangsamen. Drosselt Dein ISP Deine Verbindung aber absichtlich, dann könnte ein VPN Deine Internet-Geschwindigkeit sogar erhöhen. Werden dem Netzwerk neue Server hinzugefügt, dann kann sich das ebenfalls auf die Geschwindigkeiten auswirken. Die Testresultate hängen möglicherweise auch vom Standort ab, deswegen unterscheiden sich die Geschwindigkeiten möglicherweise von unseren. Unsere Geschwindigkeitstests sind ein zuverlässiger Benchmark, weil wir ein VPN an mehreren Standorten testen und Dir einen Durchschnitt präsentieren. Deswegen ist es für alle Anwender ein besserer Vergleich.

Servers7.6

Server-Netzwerk – Ein großes Netzwerk mit hoher Leistung

Hotspot Shield bietet über 3.200 Server in mehr als 80 Ländern – eine beeindruckende Zahl, die sicherstellt, dass du immer einen Server in deiner Nähe findest.

Ich war besonders beeindruckt, dass alle Server in weniger als 5 Sekunden vollständig einer Verbindung aufbauten (einschließlich Deutschland, Großbritannien, USA, Südafrika und Japan). Sogar Server in Neuseeland (über 17.500 km von mir entfernt) funktionierten – eine großartige Leistung!

Leider gibt es keine Ein-Klick-Verbindungsoption. Stattdessen musst du die Liste „Alle Standorte“ öffnen, ein Land auswählen und „Automatische Verbindung“ oder eine bestimmte Stadt wählen. Ich empfehle, einen Server zu wählen, der näher an deinem Standort liegt, um die höchste Geschwindigkeit und die geringste Serververzögerung zu erreichen.

Sicherheit – Solide

Hotspot Shield hat eine solide Basissicherheit, aber es fehlt an erweiterten Funktionen, die andere Premium-VPNs bieten. Das VPN bietet einen Kill Switch, der unter Windows, macOS und Android verfügbar ist, jedoch nicht in der iOS-Version. Die iOS-App hat fast keine Sicherheitsoptionen im Vergleich zur Android-Version – eigentlich seltsam, denn die meisten VPNs versuchen, die gleichen Funktionen auf allen Geräten zu bieten.

Was deine echte IP-Adresse betrifft, so ist diese versteckt und wird nicht mit deinem Gerät verknüpft, wenn Hotspot Shield verbunden ist (was für Torrenting und privates Surfen nützlich ist). Ich führte mehrere Lecktests durch und war froh zu sehen, dass der Anbieter alle bestanden hat.

Screenshot von Hotspot Shield, der einen DNS-Test besteht, während er mit einem britischen Server verbunden ist.
Deine echten IP- und DNS-Adressen bleiben mit Hotspot Shield verborgen

Dein Online-Traffic wird durch AES-256-Verschlüsselung in Verbindung mit dem Catapult Hydra-Protokoll von Hotspot Shield verborgen gehalten. Du kannst zudem IKEv2 wählen. Leider fehlen hier andere beliebte Protokolle wie OpenVPN. Weitere Informationen zur Funktionsweise von Verschlüsselung und VPN-Protokollen findest du im Einsteigerhandbuch zu VPNs.

Hotspot Shield bietet keinen Werbeblocker, keine Unsichtbarkeit im LAN (die dein Gerät vor anderen im selben Netzwerk verbirgt) und keine dedizierten verschleierten Server, die in restriktiven Ländern funktionieren können. Wenn du auf der Suche nach einem voll ausgestatteten und unabhängig getesteten Premium-VPN bist, solltest du unbedingt einen Blick auf NordVPN werfen. Du kannst NordVPN 30 Tage lang kostenlos testen und es mit Hotspot Shield vergleichen, bevor du deine Wahl triffst. Darüber hinaus bietet NordVPN auch einen Kundensupport auf Deutsch.

Teste Hotspot Shield noch heute

Datenschutz – Eine enttäuschende Datenschutzrichtlinie und vergangene Skandale

Hotspot Shield hat eine schlechte Erfolgsbilanz, wenn es um den Datenschutz geht. Im Jahr 2016 wurde das Unternehmen dabei erwischt, wie es Nutzer auf bestimmte E-Commerce-Seiten umleitete und JavaScript für Werbung und Tracking installierte. Ein Jahr später reichte die Datenschutzorganisation „Centre for Democracy and Technology“ (CDT) bei der FTC eine Beschwerde über die Sicherheitsverstöße von Hotspot Shield ein.

Ich habe Hotspot Shield bezüglich dieser Bedenken kontaktiert und die folgende Antwort erhalten:

Screenshot der E-Mail-Antwort von Hotspot Shield, als er nach dem Vorfall von 2017 gefragt wurde, bei dem das CDT bei der FTC eine Beschwerde über die Datenerfassungspraktiken von Hotspot Shield eingereicht hat.
Ich erhielt eine unklare Antwort von Hotspot Shield, nachdem ich Bedenken bezüglich der Sicherheit geäußert hatte

Hotspot Shield ist keine gute Wahl für Benutzer, die Wert auf VPN-Datenschutz legen. Du kannst beispielsweise nicht mit einer anonymen Methode wie Bitcoin (Kryptowährung) bezahlen. Daher ist dein Konto mit deiner Karte oder deinem PayPal-Konto verknüpft. Während der Dienst behauptet, dass deine Informationen niemals verknüpft werden, ist es schwierig, tatsächlich zu wissen, was er mit deinen Daten macht.

Da es sich bei Hotspot Shields Catapult Hydra um eine exklusive Technologie handelt, ist ihr Code nicht öffentlich einsehbar (im Gegensatz zu anderen Open-Source-Protokollen wie OpenVPN). Dies bedeutet, dass es unmöglich ist zu wissen, wie es Benutzerdaten verwaltet und deinen Online-Verkehr schützt.

Die kostenlose Version von Hotspot Shield ist außerdem werbefinanziert, was es Werbetreibenden ermöglichen könnte, deine Identität zu verfolgen und herauszufinden. Hotspot Shield behauptet zwar, dass es durch eine eindeutige Kennung auf deinem Gerät anonym ist, aber ich bezweifle die Ehrlichkeit eines VPNs, das teilweise von Unternehmen finanziert wird, die Profile über seine Nutzerbasis erstellen.

Torrenting – Vollständig unterstützt mit hohen Geschwindigkeiten und unbegrenzter Bandbreite

Hotspot Shield fördert aktiv das Torrenting – der integrierte Kill-Switch und der IP-Leckschutz sorgen dafür, dass deine echte IP-Adresse sicher ist und niemals preisgegeben wird, während du Torrenting betreibst.

Ich habe dies getestet, indem ich eine Datei heruntergeladen habe, während ich mit dem nächstgelegenen Server verbunden war. Meine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit betrug 15 MB pro Sekunde (125 Mbit/s). Das ist eine superschnelle Geschwindigkeit, mit der ich eine 4-GB-Datei in nur 4 Minuten herunterladen konnte.

Screenshot der Verbindung zu Hotspot Shield beim Torrenting einer 4-GB-Datei in weniger als 4 Minuten.
Ich war von den Torrenting-Geschwindigkeiten von Hotspot Shield begeistert

Sicher Torrenting betreiben mit Hotspot Shield

Funktioniert Hotspot Shield in China? Möglicherweise (aber ich konnte es nicht selbst testen)

Hotspot Shield könnte in China funktionieren. Obwohl der Kundensupport bestätigt hat, dass es in China funktioniert, kann ich nicht garantieren, dass es wirklich zuverlässig ist oder überhaupt funktioniert. Ich bin nämlich gerade nicht in der Lage, es in dem Land selbst zu testen.

Die chinesische Regierung betreibt eine extreme Überwachung des Internets, einschließlich der Begrenzung von Internetanbietern und „Chokepoints“, an denen Internetkabel ins Land kommen. Das bedeutet, dass die Regierung den Internetverkehr viel stärker überwachen kann als andere Länder. VPN-Dienste und die dazugehörige Infrastruktur können daher einfach gesperrt. Wirf am besten mal einen Blick auf die Liste der besten VPNs für China. Hier findest du alle VPNs, die in China getestet und bestätigt wurden. Mit diesen VPNs kannst du die Zensur in dem Land dann umgehen.

Teste Hotspot Shield noch heute

Server-Standorte

Australien
Brasilien
China
Deutschland
Dänemark
Frankreich
Hongkong
Indien
Irland
Israel
Japan
Kanada
Mexiko
Neuseeland
Niederlande (Holland)
Alle unterstützten Standorte

Nutzererlebnis7.8

Gleichzeitige Geräteanschlüsse – 5 Geräte auf einmal

Mit Hotspot Shield Premium kannst du bis zu 5 Geräte auf einmal verbinden. Ich habe dies auf die Probe gestellt, indem ich 2 Windows-PCs, ein Android-Telefon, ein iPhone und ein iPad verbunden habe. Ich konnte keinen Unterschied in der Geschwindigkeit feststellen, wenn ich auf mehreren Geräten gleichzeitig schaute.

Die kostenlose Mitgliedschaft bei Hotspot Shield ermöglicht nur eine Geräteverbindung. Wenn du mehr Geräteverbindungen brauchst, kannst du Surfshark ausprobieren, um unbegrenzt viele Geräte auf einmal zu verbinden. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auch native Apps auf Deutsch an.

Gerätekompatibilität – Mehrere unterstützte Geräte

Du kannst Hotspot Shield auf folgenden Geräten verwenden:

  • Betriebssysteme: Windows, macOS, Linux, Android und iOS
  • Smart TVs: Fire TV, Android TV und Smart TVs mit Zugriff auf den Google Play Store
  • Browser-Erweiterungen: Chrome und Firefox
  • Ausgewählte Router

Bei den meisten dieser Geräte funktioniert es so, wie man es erwarten würde. Ich war aber besonders überrascht, dass die Android-App so viel mehr Funktionen hat als die iOS-App (einschließlich eines Kill-Switch und Smart VPN). Zum Glück bietet Hotspot Shield Unterstützung für Linux und ausgewählte Router. Das hat mich etwas überrascht, da andere Test-Seiten behaupten, dass sie nicht unterstützt werden.

Wenn du auf der Suche nach einem VPN mit mehr beeindruckenden Funktionen für dein Windows-Gerät bist, gibt es mehrere großartige Optionen im Leitfaden zu den besten VPNs für Windows.

Hotspot Shield jetzt ausprobieren

Native Apps für Windows, Mac, Android, iOS und mehr – Übersichtliche und einfache Benutzeroberfläche

Die Hotspot Shield-App für Windows, macOS und Linux hat eine der saubersten und benutzerfreundlichsten Oberflächen, die ich je verwendet habe. Das heißt, du kannst alle Informationen, die du brauchst, leicht finden (z. B. Server, Geschwindigkeit, Latenz, Datennutzung und Serverlast).

Die Benutzeroberfläche von Hotspot Shield für mobile Geräte ist ebenfalls simpel aufgebaut. Es fehlen jedoch zusätzliche Informationen, die in den Desktop-Versionen verfügbar sind (einschließlich Geschwindigkeit, Datennutzung und Latenz).

Die Browser-Erweiterungen verwenden das gleiche Design und beinhalten die Anzeigegeschwindigkeit und den Datenverbrauch deiner aktuellen Sitzung.

Screenshot der Hotspot Shield-App unter Windows, Android, Mac und iOS.
Hotspot Shield hat eine benutzerfreundliche Oberfläche für alle unterstützten Geräte

Leider konnte ich Hotspot Shield nicht auf meinem MacBook Air testen, da das VPN OS X 10.12 oder neuer benötigt.

Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox – bequem und einfach zu bedienen

Hotspot Shield bietet Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox. Eine Erweiterung ist ein schneller Weg, um Internetschutz zu erhalten, anstatt jedes Mal die VPN-App zu öffnen, wenn du eine Verbindung herstellen willst. Sie ermöglicht es dir außerdem, bestimmte Websites auszuwählen, die das VPN umgehen sollen. Ich bin ein großer Fan dieser Funktion, da ich Streaming-Seiten entsperren kann, ohne die Lokalisierung anderer Websites zu ändern. Das bedeutet, dass ich Netflix in den USA streamen und trotzdem auf mein lokales Bankkonto zugreifen kann, ohne dass die Seite denkt, ich sei in den USA.

Screenshot der Browsererweiterungen von Hotspot Shield für Chrome und Firefox.
Du kannst die Browser-Erweiterungen von Hotspot Shield verwenden, um den Datenverkehr deines Computers nicht zu beeinträchtigen

Der einzige Nachteil ist, dass die Browsererweiterung zwar einen Ad-Blocker enthält, dieser bei mir aber nicht funktionierte. Selbst nachdem ich die Browser-Erweiterung 3-mal neu geladen habe, hatte ich kein Glück.

Teste Hotspot Shield jetzt!

Einrichtung und Installation – Einfache Installation in weniger als 2 Minuten

Ein klarer Vorteil dieses Dienstes ist, wie einfach er zu installieren ist. Während meiner Tests war ich in der Lage, das VPN in weniger als 2 Minuten einzurichten und in Betrieb zu nehmen.

  1. Gehe auf hotspotshield.com/vpn/ und lade dir das VPN auf dein Gerät herunter.
    Screenshot der Hotspot Shield-Downloadseite.
  2. Öffne die Datei und starte den Installationsvorgang. Je nach Gerät kann dies zwischen 30 Sekunden und einigen Minuten dauern.
    Screenshot des Hotspot Shield-Installationsbildschirms unter Windows.
  3. Starte Hotspot Shield, klicke auf das Kontosymbol und melde dich an. Wähle ein Land und verbinde dich!
    Screenshot des Hotspot Shield-Installation Bildschirms unter Windows.

Hotspot Shield schnell deinstallieren

Du kannst Hotspot Shield unter Windows deinstallieren, indem du „Programme und Funktionen“ in der Systemsteuerung öffnen und es entfernen. Auf dem Mac ziehst du die Hotspot Shield-App einfach von „Programme“ nach „Papierkorb“.

Halte unter Android die App gedrückt und klicke auf „Deinstallieren“. Du kannst die App auch auf „Deinstallieren“ ziehen, um sie zu entfernen. Unter iOS halte die App einfach gedrückt und klicke anschließend auf das „X“ am oberen Rand der App, um sie zu deinstallieren.

Helpdesk7.6

Du kannst das Support-Team von Hotspot Shield auf 3 Arten kontaktieren:

  • Live-Chat – 1-Minuten-Antwortrate
  • E-Mail-Support – Antwortzeit von 2 Stunden
  • FAQ/Wissensdatenbank – Eine Menge Artikel zu Themen wie Einrichtung, Zugriff auf Streaming-Seiten oder Verbindung von Büro- oder Schulnetzwerken

Ich habe den Support von Hotspot Shield über den Live-Chat kontaktiert und wurde innerhalb von 1 Minute mit einem Kundenbetreuer verbunden. Obwohl der Berater freundlich war und schnell reagierte, erhielt ich keine brauchbare Antwort, als ich fragte, welche Streaming-Dienste unterstützt werden.

Screenshot eines Hotspot Shield Live-Chat-Agenten, der meine Frage nicht beantworten kann
Der Live-Chat von Hotspot Shield hat schnell geantwortet, aber ich habe nicht die Antwort bekommen, nach der ich gesucht habe

Teste Hotspot Shield noch heute

Warum ist Kundenservice wichtig?

Viele glauben, dass gute Unterstützung nur während der Installation eines VPNs nötig ist. Es gibt aber noch viele andere Fälle, bei denen Du vielleicht Kundenservice brauchst. Beispiele sind Verbindungen zu speziellen Servern, das Security-Protokoll wechseln und eine VPN-Verbindung im Router konfigurieren. In solchen Situationen kann der Support sehr nützlich sein. Wir prüfen jeden VPN-Anbieter, ob der Support immerzu erreichbar ist (auch spät nachts), wie schnell er antwortet und ob auf unsere Fragen eingegangen wird.

Preis7.0

Neben dem kostenlosen Service bietet Hotspot Shield 2 Premium-Preismodelle an. Du kannst dich für ein Jahresabonnement für 7,99 $/Monat oder nur 1 Monat für 12,99 $ anmelden.

Zahlungsoptionen

Du kannst für Hotspot Shield mit den folgenden Methoden bezahlen:

  • Debit- oder Kreditkarte
  • PayPal
  • Google Play (nur Android)
  • iTunes (nur iOS)

Teste Hotspot Shield kostenlos mit der 45-Tage-Geld-zurück-Garantie

Hotspot Shield hat eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie – länger als bei den meisten anderen Anbietern. Du kannst eine Rückerstattung erhalten, indem du ein Ticket beim Kundensupport einreichst oder diesen über den Live-Chat kontaktierst.

Ich habe die Rückerstattungsrichtlinie von Hotspot Shield selbst überprüft, um zu sehen, ob sie legitim ist. Nachdem ich mich für ein 1-monatiges Premium-Abonnement angemeldet und die Funktionen ein paar Tage lang getestet hatte, kontaktierte ich den Kundensupport per E-Mail und bat um eine Rückerstattung. Auf die Frage, warum ich gehen wolle, sagte ich ihnen, dass ich einfach eine Rückerstattung möchte – nur 20 Minuten später wurde diese genehmigt. Am nächsten Tag hatte ich mein gesamtes Geld zurück auf meinem Konto.

Screenshot einer E-Mail-Konversation mit dem Hotspot Shield-Support, die zur Genehmigung einer Rückerstattung führt.
Ich war von Hotspot Shields schnellem Rückerstattungsprozess beeindruckt

Wenn du lieber die kostenlose Version von Hotspot Shield ausprobieren willst oder an einem anderen kostenlosen VPN interessiert bist, sollte du dir mal diese kostenlosen VPNs anschauen.

Teste Hotspot Shield kostenlos!

Hotspot Shield bietet folgende Pakete

Urteil

Hotspot Shield ist ein gutes VPN mit grundlegenden Funktionen, aber es hat auch einige Nachteile. Das VPN entsperrt jedoch zahlreiche Streaming-Dienste, bietet dir die Möglichkeit anonym Torrenting zu betreiben und hat ein tolles Hochgeschwindigkeits-Server-Netzwerk mit guter Sicherheit.

Wenn dein Hauptziel jedoch ein zuverlässiger Online-Datenschutz ist, ist Hotspot Shield nicht die beste Option. Die Vorwürfe des Datenmissbrauchs in der Vergangenheit sind schwer zu übersehen, und die Datenschutzrichtlinien sind zu unklar, als dass ich ihnen voll vertrauen könnte.

Da der Preis von Hotspot Shield höher ist als bei einigen der leistungsstärksten Premium-VPNs, ist es die Kosten nicht wert. Für einen niedrigeren monatlichen Preis für einen 1-Jahres-Plan kannst du zuverlässige Sicherheitsfunktionen und mehr mit NordVPN erhalten.

Hotspot Shield jetzt ausprobieren

FAQs

🤑 Bietet Hotspot Shield eine kostenlose Mitgliedschaft?

Ja, Hotspot Shield bietet eine kostenlose Version an. Diese hat jedoch einige Einschränkungen. Zum Beispiel:

  • Server nur in den USA, was zu eingeschränktem Zugriff auf Inhalte und langsameren Geschwindigkeiten für weit entfernte Benutzer führt
  • Begrenztes Streaming in Standardauflösung (und die meisten großen Plattformen funktionieren überhaupt nicht)
  • 500MB/Tag Datenlimit, das in wenigen Minuten aufgebraucht sein kann
  • 2 Mbit/s Geschwindigkeitslimit, das lange Wartezeiten und langsame Downloads verursachen kann
  • Kein vorrangiger Kundensupport, sodass es länger dauert, technische Probleme zu lösen
  • Lästige Werbung, die Malware und Tracker auf deinen Geräten installieren kann

🙃 Ist Hotspot Shield eine Anschaffung wert?

Leider nein, Hotspot Shield bietet einen soliden Funktionsumfang, hat aber einige Nachteile.

Hotspot Shield hat für ein Premium-VPN mehr bemerkenswerte Negativpunkte als Positivpunkte. Wenn du Gamer bist, wirst du unter Server-Verzögerungen leiden. Der iOS-App fehlen mehrere Funktionen, wie z. B. ein Kill Switch oder Smart VPN (das automatisch bestimmte Apps verbindet). Und wenn du dir Sorgen um den Datenschutzskandal des Unternehmens in der Vergangenheit machst, gibt es auch VPNs mit einer viel zuverlässigeren Erfolgsbilanz.

Wenn du ein VPN mit beeindruckenden Funktionen suchst, würde ich NordVPN empfehlen. Es bietet hohe Geschwindigkeiten, starke Sicherheit, zuverlässige Datenschutzfunktionen und einfach zu bedienende Apps für die beliebtesten Geräte. Du kannst NordVPN dank der Geld-zurück-Garantie zudem 30 Tage lang kostenlos testen!

🤓 Ist Hotspot Shield sicher für mich?

Ja, Hotspot Shield verfügt über gute Sicherheitsfunktionen, aber die in der Vergangenheit erhobenen Vorwürfe über Fehlverhalten beim Datenschutz sind besorgniserregend.

Hotspot Shields proprietäre Catapult Hydra fügt deiner Verbindung eine leistungsstarke Verschlüsselung hinzu, während ein Kill Switch und ein Leckschutz sicherstellen, dass deine wahre Identität nicht versehentlich aufgedeckt wird. Während diese Funktionen deinen Datenverkehr vor Dritten verbergen, ist die Datenerfassung von Hotspot Shield Grund genug für dich, ein anderes VPN in Betracht zu ziehen. Denn selbst als ich versucht habe, diesen Datenschutzbedenken nachzugehen, habe ich keine klare Antwort vom Kundensupport erhalten.

Die Verwendung von Hotspot Shield ist in fast allen Ländern völlig legal. Während es einige wenige Länder gibt, in denen die Nutzung eines VPNs illegal ist (wie Nordkorea oder Iran), verbieten oder beschränken andere Regierungen einfach den Zugang zu ihnen, ohne dass dies rechtliche Konsequenzen für die Nutzer hat. In 99 % der Länder wirst du keine Probleme bekommen, solange du keine illegalen Aktivitäten durchführst, während du mit einem VPN verbunden bist.

Hotspot Shield kostenlos ausprobieren

Schreiben Sie eine Bewertung über Hotspot Shield

Bitte bewerten Sie den VPN-Dienst

Das Vertrauen unserer Nutzer ist unsere oberste Priorität! VPN-Betreiber können uns nicht bezahlen, die Rezensionen zu ändern oder sie zu löschen.

Teilen und unterstützen

WizCase ist eine unabhängige Review-Website. Wenn du auf einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht – so kannst du unsere Website unterstützen.

Hilf WizCase dabei, weiterhin unabhängig und ehrlich Testberichte zu veröffentlichen. Teile unsere Website und unterstütze uns!