Ivacy VPN vs PureVPN 2019

Nach dem Vergleich der VPNs gibt es einen Gewinner!

Ivacy VPN ist vielleicht derzeit nicht so beliebt wie PureVPN, das bedeutet aber nicht, dass es nicht so gut ist. Das gilt vor allen Dingen mit Blick auf das Entsperren von Streaming-Medien.

Vergleicht man die beiden VPNs, dann haben sie definitiv mehr gemeinsam als Du Unterschiede findest. Zum Beispiel bieten beide für erstklassige Security Verschlüsselung mit 256-Bit, einen Notausschalter haben die Protokolle OpenVPN, PPTP, SSTP, L2TP und IKEv2 im Portfolio. Sie unterstützen beide auf Torrents. Was sind die Unterschiede, wenn es überhaupt welche gibt? Lies weiter und finde es heraus. Mehr Informationen

Welches VPN ist besser?

Geschwindigkeit

PureVPN ist bei der Geschwindigkeit eher durchschnittlich, aber Du wirst deswegen keine Ladezeiten oder Verzögerungen beim Streamen erfahren. Ivacy VPN bietet höhere Geschwindigkeiten und deswegen kannst Du große Dateien schneller herunterladen. Qualitativ hochwertige Streams werden von überall aus unterstützt.

VPN-Anbieter Ivacy VPN PureVPN
Geschwindigkeitsreduzierung bei Downloads 65% (UK) 40% (UK)
Geschwindigkeitsreduzierung bei Uploads 65% (FRA) 37% (FRA)
Ping-Zeit zu Google 391ms 41ms
Durchschnittliche Zeit für das Herstellen einer Verbindung (in Sekunden) 18ms 11ms
Entsperren erfolgreich für Netflix-logo Youtube-logo Hulu-logo Kodi-logo Bbc-logo Netflix-logo Hulu-logo
  Seite besuchen Seite besuchen

Darum sind die meisten Geschwindigkeitstests sinnlos & wie wir VPN-Geschwindigkeiten korrekt testen

Es gibt viele Variablen, die auf die Geschwindigkeit eines VPNs Einfluss haben. Deswegen sind viele Geschwindigkeitstests ziemlich sinnlos. Weil ein VPN Deine Daten verschlüsselt, dauert es normalerweise etwas länger, dass Deine Daten hin und her geschickt werden. Das kann die Verbindung verlangsamen. Drosselt Dein ISP Deine Verbindung aber absichtlich, dann könnte ein VPN Deine Internet-Geschwindigkeit sogar erhöhen. Werden dem Netzwerk neue Server hinzugefügt, dann kann sich das ebenfalls auf die Geschwindigkeiten auswirken. Die Testresultate hängen möglicherweise auch vom Standort ab, deswegen unterscheiden sich die Geschwindigkeiten möglicherweise von unseren. Unsere Geschwindigkeitstests sind ein zuverlässiger Benchmark, weil wir ein VPN an mehreren Standorten testen und Dir einen Durchschnitt präsentieren. Deswegen ist es für alle Anwender ein besserer Vergleich.

Servers

PureVPN bietet seinen Anwendern mehrere Server, aus denen sie wählen können und das in über 140 Ländern. Es gibt meist Server in mehreren Städten pro Land. Ivacy VPN hat mit einer kleinen Zahl angefangen, ist aber nun in 100 Ländern vertreten. Insgesamt gibt es 275 Server. Mit Blick auf die Auswahl in den verschiedenen Ländern ist das überdurchschnittlich.

VPN-Anbieter Ivacy VPN PureVPN
Server-Standorte 100 180
Server-Länder 100 141
IP-Adressen 24000 750
Dynamischer Server-Wechsel
  Seite besuchen Seite besuchen

Der große Fehler beim Vergleich von Server-Zahlen und nach was Du wirklich Ausschau halten solltest

Die Anzahl der Server pro Land ist ein wichtiger Faktor, wenn Du ein VPN wählst. Guckst Du aber nur auf den Standort oder die Anzahl der Server, kann das problematisch sein. Mehr Server bedeuten normalerweise höhere Geschwindigkeiten, aber wenn VPN X ein paar mehr Server als VPN Y, dafür doppelt so viele Anwender hat, dann bietet VPN X normalerweise niedrigere Geschwindigkeiten. Im Idealfall willst Du ein VPN, das viele Server an jedem Standort hat. Auf diese Weise musst Du Dir keine Sorgen machen, dass der Server oder das Land mit dem Du Dich verbinden willst, überlastet und langsam ist.

Kundenservice

Sowohl PureVPN als auch Ivacy VPN haben sich beim Kundenservice sehr gemausert. PureVPN bietet auf seiner Website ein Ticket-Sytem via E-Mail, einen 24/7 Live Chat und eine umfangreiche Wissensdatenbank an. Ivacy VPN liefert hier das gleiche Niveau, plus einen hilfreichen Kundenservice-Bereich auf der Website. Hinzu kommen ein Ticket-System mit E-Mail und ein Live Chat.

VPN-Anbieter Ivacy VPN PureVPN
Antwortzeiten auf E-Mails 1 7
Unterstützung 24/7
Live Chat
Wissensdatenbank
Videoanleitungen
  Seite besuchen Seite besuchen

Warum ist Kundenservice wichtig?

Viele glauben, dass gute Unterstützung nur während der Installation eines VPNs nötig ist. Es gibt aber noch viele andere Fälle, bei denen Du vielleicht Kundenservice brauchst. Beispiele sind Verbindungen zu speziellen Servern, das Security-Protokoll wechseln und eine VPN-Verbindung im Router konfigurieren. In solchen Situationen kann der Support sehr nützlich sein. Wir prüfen jeden VPN-Anbieter, ob der Support immerzu erreichbar ist (auch spät nachts), wie schnell er antwortet und ob auf unsere Fragen eingegangen wird.

Einfache Verwendung

Ivacy VPN
Ivacy bietet für die unterstützten Plattformen intuitive Clients. Das Herunterladen und das Installieren des VPNs ist ein Kinderspiel. Gibt es irgendwelche Probleme, dann findest Du detaillierte Installationsanweisungen auf der Website von Ivacy. Sie helfen Dir bei der Installation und Konfiguration.

Der Client selbst ist auf den unterschiedlichen Betriebssystemen anders. Die Oberfläche ist aber überall toll und benutzerfreundlich. Vielleicht fehlen Dir unter macOS und iOS diverse Funktionen. Beispiele an dieser Stelle wären kein Notausschalter oder kein Split Tunneling.

Die Funktion Quick-Connect verhält sich wie eine automatische Verbindung. Alternativ dazu kannst Du ein automatisches Protokoll setzen oder eines manuell auswählen. Du kannst Dich auch zu allen verfügbaren Ländern verbinden und den besten Ort für Deine Anforderungen finden. Mögliche Beispiele sind Download von Torrents, Streaming, Entsperren von Inhalten oder auch etwas komplett anderes.

Ivacy hat vor nicht allzu langer Zeit einen neuen iOS Client vorgestellt. Mit nur einem Klick kannst Du eine VPN-Verbindung etablieren. Du erreichst auch schnell die Auswahl des Zwecks, den integrierten Kundenservice und so weiter.

Es ist auch eines der besten VPNs, das Du in China benutzen kannst. Weiterhin ist es damit möglich, Netflix, Hulu, BBC Player und weitere zu entsperren.
PureVPN
Die App von PureVPN lässt sich auch von Anfängern von VPNs sehr einfach benutzen. Es gibt außerdem genügend Einstellungen, damit auch der erfahrene Nutzer zufrieden ist. Die grafische Oberfläche lässt sich einfach verwenden. Du musst lediglich einen Server auswählen und Dich dann damit verbinden. Das Standard-Protokoll wird automatisch gewählt, aber Du darfst Dir auch eines aus der Liste aussuchen. Es gibt einige Reiter, in denen die Nutzer Einstellungen individualisieren und die App nach ihren Vorstellungen anpassen dürfen.

PureVPN bietet für alle großen Plattformen Apps. Außerdem gibt es Erweiterungen für diverse Browser. Die App funktioniert tadellos und verbindet Dich in nur wenigen Sekunden. Es gibt eine große Auswahl an Servern für Online-Streaming, Streaming von Sport, anonymes File Sharing und Security vor Vorratsdatenspeicherung. Du kannst Dich aber auch einfach nur mit dem schnellsten Server in einem bestimmten Land verbinden.

PureVPN funktioniert auf mobilen Geräten und Du kannst damit normalerweise auf Netflix und Hulu zugreifen. Der Service funktioniert definitiv in China.

Preisgestaltung

ANFANGSPREIS PRO MONAT: $ 0.99
GERÄTE PRO LIZENZ: 5
GELD-ZURÜCK-GARANTIE (TAGE): 7
ANFANGSPREIS PRO MONAT: $ 1.32
GERÄTE PRO LIZENZ: 5
GELD-ZURÜCK-GARANTIE (TAGE): 7

DER GEWINNER IST

Besuche die Website von Ivacy VPN

Zeit zu entscheiden, welches am besten für Sie ist

PureVPN bleibt bei vielen Anwender der Favorit, auch wenn es in der Vergangenheit Protokolle gespeichert hat. Abgesehen von der fragwürdigen Logging-Richtlinie gewinnt Ivacy VPN an dieser Stelle. Das liegt in erster Linie an den höheren Geschwindigkeiten und es funktioniert in Ländern mit strikter Zensur besser. Des Weiteren kannst Du geografisch gesperrte Inhalte auf fast allen Plattformen entsperren. Mehr Informationen

Teilen und unterstützen

Unterstütze WizCase: Hilf uns, ehrliche und unvoreingenommene Raschläge zu geben und teile die Website, um uns zu unterstützen