Bekanntgabe:
Unsere Bewertungen

Wizcase enthält Bewertungen, die von unseren Community-Reviewern geschrieben wurden. Die Erfahrungsberichte basieren auf der unabhängigen und professionellen Prüfung der Produkte durch die Reviewer.

Eigentümerschaft

Kape Technologies PLC agiert als Muttergesellschaft von Wizcase und besitzt CyberGhost, ZenMate, Private Internet Access sowie Intego. Diese Programme können auf dieser Website überprüft werden.

Empfehlungsgebühren

Wizcase kann eine Affiliate-Provision erhalten, wenn ein Kauf über die auf dieser Website bereitgestellten Links getätigt wird. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt der von uns veröffentlichten Rezensionen oder auf die rezensierten Produkte/Dienstleistungen. Unsere Inhalte können direkte Links zum Kauf von Produkten enthalten, die Teil von Partnerprogrammen sind.

Standards für Rezensionen

Alle Bewertungen, die auf Wizcase veröffentlicht werden, erfüllen unsere strengen Bewertungsstandards, um sicherzustellen, dass jede Bewertung auf der unabhängigen, ehrlichen und professionellen Prüfung des Produkts/der Dienstleistung durch den Bewerter basiert. Solche Standards erfordern, dass der Bewertende die technischen Qualitäten und Eigenschaften des Produkts neben seinem kommerziellen Wert für die Benutzer berücksichtigt, was sich auf das Ranking des Produkts auf der Website auswirken kann.

6 beste kostenlose Antivirus Programme für PC, Mac & Smartphone (2021)

Mae Hoth
Zuletzt am September 09, 2021 von Mae Hoth aktualisiert

Es ist zwar leicht, online ein kostenloses Antivirus zu finden, aber viel schwieriger, eines zu finden, das auch wirklich gut funktioniert. Ich habe Dutzende von kostenlosen Antivirenprogrammen getestet und festgestellt, dass einige dich tatsächlich durch Malware gefährden. Andere kostenlose Dienste funktionieren zunächst gut, entpuppen sich aber später als kostenlose Testversionen, die nach ein paar Wochen ablaufen. Du wirst am Ende also völlig ungeschützt zurückgelassen.

Um dich zu schützen, habe ich die 6 besten kostenlosen Antivirenprogramme für Windows, Mac, Android und iOS getestet und bewertet. Avira hat sich im Jahr 2021 als bestes kostenloses Antivirus Programm herausgestellt. Und obwohl es einen starken Virenscanner sowie einige weitere interessante Funktionen bietet, kann es sich kein Qualitäts-Antivirus leisten, um komplexe und fortgeschrittene Malware kostenlos abzuwehren.

Glücklicherweise gibt es viele kostengünstige Premium-Antivirus-Anbieter. Ich bin der festen Überzeugung, dass es sich lohnt ein bisschen Geld in die Hand zu nehmen, um deine privaten Dateien, Fotos und Passwörter zu schützen. Ich persönlich bevorzuge ein günstiges und dennoch leistungsfähiges Antivirenprogramm wie Norton 360. Zum Glück musst du dich auch nicht sofort entscheiden – teste Norton einfach mit der cleveren Geld-zurück-Garantie ganze 60 Tage risikofrei.

Teste Norton 360 für 60 Tage!

Kurzanleitung: Bestes (wirklich kostenloses) Antivirus im Jahr 2021

  1. Avira – Großartiger kostenloser Virenschutz für alle Plattformen mit Echtzeitschutz, schnellen und präzisen Scans sowie flächendeckendem Schutz durch Unterstützung mehrerer Geräte. Teste Avira kostenlos!
  2. Panda – Hochwertige Zusatzfunktionen, aber fehlender Ransomware-Schutz.
  3. TotalAV – Schnelle Scans erkennen bekannte Malware-Bedrohungen problemlos, das Tool bietet aber keine zusätzlichen Funktionen.
  4. Bitdefender – Beinhaltet fortschrittlichen Malware-Schutz und umfassende Desktop-Apps, der fehlende Kundensupport ist aber ein Minuspunkt.
  5. Sophos – Exzellenter Mac- und iOS-Schutz mit sauberer Oberfläche und ohne aufdringliche Werbung, es fehlt jedoch ein Ransomware-Schutz sowie Tools zur Malware-Entfernung.
  6. Kaspersky – Bietet zwar Schutz vor Ransomware, aber nur begrenzte Tools zum Schutz der Privatsphäre.

6 beste kostenlose Antivirus Software für Windows, Android, Mac & iOS (Aktualisiert im September 2021)

1. Avira – Kostenloser Virenschutz mit Malware-Schutz in Echtzeit für alle Geräte


Screenshot of Avira vendor user interface on smartphone, tablet, and desktop

Hauptmerkmale:

  • Leistungsstarke Virenscans erkennen alle Arten von Malware
  • Enthaltenes VPN sorgt für sicheres Surfen im Internet, Werbe- und Tracker-Blockierung und mehr
  • Community-Wissensdatenbank auf der Website verfügbar
  • Funktioniert auf Windows, Mac, Android und iOS

Avira ist aufgrund seines Echtzeitschutzes, seines genauen Malwarescanners und seiner zusätzlichen Funktionen ein hervorragender kostenloser Antivirus. Die kostenlose Version nutzt Avira Protection Cloud, das gleiche Cloud-basierte Malware-Netzwerk wie die Premium-Version. Protection Cloud wird täglich aktualisiert, um die neuesten Bedrohungen bekämpfen zu können und bietet exzellenten Schutz zum Nulltarif. In aktuellen Tests hat Avira alle aktuellen Online-Bedrohungen erkannt.

Grundsätzlich bin ich beeindruckt von den hohen Geschwindigkeiten des Virenscans von Aviras. Nachdem ich die Software heruntergeladen hatte, führte ich sofort einen Statusscan durch, um nach Datenschutz- und Leistungsproblemen zu suchen – es dauerte weniger als eine Minute bis zum Abschluss. Zudem wurden veraltete Anwendungen, Windows-Datenschutzprobleme und fast 400 MB an unnötigen Objekten erkannt, die ich löschen musste. Leider erforderte die Behebung all dieser Probleme ein Upgrade auf eine kostenpflichtige Version.


Screenshot der Windows-App von Avira mit den Ergebnissen eines Status-Scans.

Aviras schneller Statusscan hat mich auf mehrere Probleme aufmerksam gemacht, die ich nicht kannte

Dennoch ist dies eine kleine Unannehmlichkeit im Vergleich zu der großen Auswahl an zusätzlichen Funktionen, die die Sicherheit und Privatsphäre verbessern. Das Antivirus bietet eine kostenlose Firewall, um dein Netzwerk zu schützen und ein VPN mit einem 500 MB Datenlimit, um deine Online-Aktivitäten zu verbergen. Zugegeben: das Datenlimit von 500 MB ist nicht sonderlich hocht. Du kannst dieses Limit aber auf 1 GB erhöhen, indem du dir ein kostenloses Konto bei Avira anlegst. Avira bietet außerdem einen Passwort-Manager und einen Datei-Shredder, um die Sicherheit zu erhöhen. Durch Optimierungs-Tools kannst du deinen Geräten zudem wieder zu einem reibungsloseren Betrieb verhelfen. All diese Funktionen sind nützlich und es ist eher selten, dass man so viele hochwertige Tools zum Nulltarif bekommt.

Besonders gut gefällt mir, dass Avira die Anzahl der Geräte, auf denen man es installieren kann, nicht einschränkt. Du musst dir zudem kein Konto erstellen oder irgendwelche Zahlungsdetails eingeben. Ich empfehle dir aber trotzdem, ein Konto anzulegen, wenn du mehrere Geräte schützen willst. Denn dadurch erhältst du Zugriff auf das zentrale Dashboard von Avira. Dieses Dashboard ist aus meiner Sicht sehr nützlich, um einen Sicherheitsüberblick über deine Geräte zu bekommen und herauszufinden, was die einzelnen Funktionen bringen.


Screenshot des Konto-Dashboards von Avira mit Geräten, auf denen der kostenlose Plan installiert ist.

Das Dashboard von Avira bietet einen Überblick über deine gesicherten Geräte und installierten Apps

Der größte Nachteil von Aviras kostenlosem Paket ist der fehlende Kundensupport. Es gibt keine direkten Kontaktmöglichkeiten. Wenn du also ein Problem hast, musst du in der Wissensdatenbank nach einer Antwort suchen. Zwar gibt es dort einige hilfreiche Artikel mit allgemeinen Geräteinformationen, es ist aber schwierig, Antworten auf spezielle Fragen zu bekommen. Du kannst die Community zwar fragen, jedoch bleiben viele dieser Fragen über Monate oder sogar Jahre unbeantwortet.

Wichtig ist auch, dass Avira je nach App einen anderen Funktionsumfang bietet. Die Windows-App von Avira ist am umfangreichsten und bietet eine separate Systemoptimierungs-App namens System Speedup Pro für eine verbesserte PC-Leistung. Die Mac-Version bietet eigene Optimierungstools, die aber nicht so umfangreich sind wie die PC-Version. Unabhängig davon erhältst du Zugriff auf die leistungsstarke Malware-Engine von Avira – egal welche App du verwendest.

Wenn du bereit bist, auf den Kundensupport zu verzichten, ist Avira ein großartiges, kostenloses Antivirenprogramm für PC, Mac und mobile Geräte. Als völlig kostenlose Version, bei der du kein Konto zur Nutzung brauchst, ist das wirklich ein gutes Angebot. Ich bin daher der Meinung, dass es sich lohnt, Avira herunterzuladen – zumindest, um es mal zu testen.

Hol dir Avira noch heute kostenlos!

2. Panda – Große Auswahl an kostenlosen Tools für Online-Sicherheit und Datenschutz


Screenshot of Panda vendor user interface on smartphone, tablet, and desktop

Hauptmerkmale:

  • Echtzeitschutz blockiert problemlos Malware und Viren
  • Zu den soliden Zusatzfunktionen gehören ein einzigartiges Rescue Kit, ein VPN, ein Spielmodus und mehr
  • 24/7-Telefonsupport in Kanada, Großbritannien und den USA
  • Unterstützt Windows, Mac, Android und iOS

Panda Free Antivirus erhöht die Sicherheit auf all deinen Geräten mit zusätzlichen Funktionen. Die kostenlose Version bietet robuste Extras, wie z. B. ein VPN, eine Game Mode-Optimierung, ein USB-Rettungskit, Prozessüberwachung und ein Anti-Diebstahl-Tool. Das Tool ist außerdem auch in deutscher Sprache verfügbar. So kannst du viel einfacher alle Funktionen der App kennenlernen. In Tests blockierte Panda zudem erfolgreich jede Art von vorhandener Malware.

Besonders Pandas VPN hat mich beeindruckt. Das VPN wird von Hotspot Shield VPN betrieben, sodass du dich darauf verlassen kannst, dass deine Verbindung und deine Daten in jedem Fall sicher bleiben. Ich habe mehrere Datenleck-Tests durchgeführt und Pandas VPN hat sie alle bestanden. Die kostenlose Version schränkt die Daten und Server allerdings ziemlich stark ein – 150 MB täglich und ein einziger „automatischer“ Standort. Wenn du jedoch zusätzliche Sicherheit beim Surfen und Online-Shopping brauchst, ist dies eine ziemlich gute Option.


Screenshot von Pandas VPN, das mit einem US-Server verbunden ist, mit den Ergebnissen eines IP-Lecktests, der keine Lecks zeigt.

Ich war beeindruckt von der starken Sicherheit und Verschlüsselung von Panda VPN

Das Rescue Kit von Panda ist eine beeindruckende Funktion, die ich bei anderen kostenlosen Antivirenprogrammen noch nicht gesehen habe. Es erstellt einen Rettungs-USB, der Malware von einem infizierten Windows-Computer entfernt, wenn das Gerät nicht mehr bootet. Außerdem verwendet das Tool einen Deep-Clean-Scanner, genannt Cloud Cleaner, der Malware aufspürt, die andere Antivirenprogramme möglicherweise übersehen. Als ich diese Funktion getestet habe, konnte ich mit dem Rescue Kit alle Bedrohungen in weniger als 20 Minuten entfernen.

Der größte Nachteil von Panda ist der fehlende Echtzeitschutz auf Mac, Android und iOS – obwohl diese Funktion unter Windows kostenlos verfügbar ist. Konkret heißt das, dass Windows-Benutzer den besten Schutz mit der kostenlosen Version von Panda erhalten. Ich empfehle dir daher, Panda einfach selbst auszuprobieren. Du kannst Panda ganz unkompliziert auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten installieren. Hierzu musst du dir nicht einmal ein Konto anlegen.

Hol dir Panda noch heute kostenlos!

3. TotalAV – Gratis Virus Scanner erkennt alle Stämme existierender Malware


 Screenshot of TotalAV vendor user interface on smartphone, tablet, and desktop

Hauptmerkmale:

  • Leistungsstarker Virenscanner erkennt und beseitigt bekannte Malware-Infektionen
  • Enthält Tools zur Leistungsoptimierung sowie einen Prüfer für Datenschutzverletzungen auf mobilen Geräten, einen Foto-Manager und einen Gerätelokalisator
  • Kundensupport über Live Chat und E-Mail verfügbar
  • Unterstützt Windows, Mac, Android und iOS

Das kostenlose Antivirenprogramm von TotalAV hat eine außergewöhnlich hohe Scan-Geschwindigkeit. In Tests hat es alle vorhandenen Arten von Malware erkannt und entfernt. Als ich einen vollständigen Scan auf meinem Desktop durchführte, dauerte dies nur 20 Minuten, um fast 1 Million Dateien zu scannen. Das ist genauso schnell wie bei kostenpflichtigen Antiviren-Programmen (z. B. Norton 360). Das Beste daran ist, dass ich während des Scans keine Verlangsamung bemerkte, sodass ich meinen PC ohne Verzögerungen weiter benutzen konnte.

TotalAV bietet zudem einen kostenlosen Smart Scan, der schnell Malware-Infektionen aufspürt und sogar Vorschläge zur Leistungsoptimierung liefert. Als ich den Scan auf Windows und Mac ausführte, identifizierte TotalAV Hunderte von Tracking-Cookies und doppelten Dateien, die gelöscht werden konnten. Es zeigte mir auch, welche unnötigen Programme während des Starts gestartet wurden, sodass ich sie abschalten und die Bootzeit meines Geräts verbessern konnte.


Screenshot der Benutzeroberfläche des TotalAV-Anbieters auf Smartphone, Tablet und Desktop.

Der Smart Scan von TotalAV bot viele Möglichkeiten, die Leistung meines PCs zu verbessern

Die mobilen Apps verfügen sogar über einen kostenlosen Datenverletzungs-Checker, einen Foto-Manager und einen Geräte-Locator. Die Android-App enthält zudem eine App-Sperre, die den unbefugten Zugriff auf die von dir ausgewählten Apps verhindert. Die Apps sind auch in deutscher Sprache verfügbar, was ich als ziemlich praktische Funktion empfinde.

Leider verfügt der kostenlose Plan nicht über einen Echtzeitschutz. Diese erweiterte Funktion ist nur für Premium-Abonnenten reserviert. Trotz des fehlenden Echtzeitschutzes ist TotalAV ein effektives kostenloses Antivirenprogramm und die beeindruckenden Scan-Geschwindigkeiten bieten eine schnelle Möglichkeit, dein Gerät kostenlos zu überprüfen.

Hol dir noch heute TotalAV kostenlos!

4. Bitdefender – Vollgepackt mit erweiterten Sicherheitsfunktionen für Windows und Android


Screenshot of Bitdefender vendor user interface on smartphone, tablet, and desktop

Hauptmerkmale:

  • Echtzeitschutz vor Malware (nur Windows) und Virenentfernung
  • Bietet Anti-Phishing, Anti-Fraud (nur Windows) sowie VPN- und Kontodatenschutz-Tools (nur mobil)
  • Kundenservice via Live Chat, Telefon-Support, E-Mail und Online-Community
  • Unterstützt Windows, Mac, Android und iOS

Bitdefender Free Antivirus bietet fortschrittliche Bedrohungsabwehr vor neuer und bekannter Malware – die Windows-App kommt sogar mit einem Echtzeitschutz daher. Auch die kostenlosen Apps von Bitdefender Mobile Security, die über Funktionen verfügen, die in den Desktop-Versionen nicht verfügbar sind, haben mir gut gefallen.

Die Mobile Security-Apps für iOS und Android verfügen über ein VPN mit 200 MB täglichem Datenvolumen. Dieses Tool sorgt für sicher verschlüsselte Verbindungen, sodass du sicher im Internet unterwegs sein kannst. Surfen, Online Banking und Shopping ist daher problemlos möglich. Außerdem gibt es ein Tool für den Kontodatenschutz. Hierdurch werden deine E-Mail-Adressen auf mögliche Datenverletzungen überwacht. Mir gefällt, dass ich mehrere Konten hinzufügen kann, die Bitdefender automatisch überwacht, und dass die Apps auch auf Deutsch verfügbar sind.

Die kostenlose Android-App von Bitdefender ist tatsächlich eine der besten auf dem Markt. Sie bietet qualitativ hochwertige Malware-Scans, die das gleiche Maß an Schutz bieten, wie die Premium-App. Nach dem ersten Malware-Scan verwendet Bitdefender den AutoPilot-Modus, um neue Apps und Downloads automatisch auf Malware zu prüfen. Da die Cloud-basierte Technologie die Scans durchführt, sind die mobilen Apps auch sehr leichtgewichtig und haben nur geringe Auswirkungen auf die Gerätefunktion.

Leider verfügt keine der Bitdefender-Apps über einen Ransomware-Schutz, was ich besorgniserregend fand, da diese Art von Angriffen auf dem Vormarsch ist.

Bei Bitdefender ist die Angabe einer E-Mail-Adresse Pflicht. Zahlungsdetails musst du jedoch nicht angeben. Zudem kannst du das Tool mit einer beliebigen Anzahl an Geräten verwenden. Teste Bitdefender Antivirus Free aber am besten einfach selbst. So kannst du sehen, ob es für dich gut funktioniert.

Hol dir Bitdefender noch heute kostenlos!

5. Sophos – Lightweight Free Antivirus für grundlegenden Schutz vor Malware


Screenshot of Sophos vendor user interface on smartphone, tablet, and desktop

Hauptmerkmale:

  • Schützt vor bekannten Malware-Bedrohungen
  • Enthält Web-Filterung, Fernverwaltung und mehr
  • Online-Wissensdatenbank für Benutzer der kostenlosen Version verfügbar
  • Funktioniert auf Windows, Mac, Android und iOS

Sophos Home Free ist eine unglaublich leichtgewichtige Antiviren-Software. Das liegt vor allem daran, dass Sophos für den Remote-Einsatz konzipiert ist. Wenn du auf eine Funktion im Antiviren-Dashboard klickst, wirst du automatisch zu einer Browser-Webseite weitergeleitet. Dadurch wird sichergestellt, dass Sophos das Betriebssystem deines Geräts nur geringfügig beeinträchtigt.

In Sachen Malware-Schutz wehrt Sophos alle bekannten Cyberbedrohungen mit integriertem Echtzeitschutz ab. Leider sind wichtige Funktionen wie Ransomware-Schutz und Web Security nur in den Premium-Versionen von Sophos Home verfügbar. Nichtsdestotrotz war die Erkennungsrate von Sophos Home Free in aktuellen Tests hervorragend, sodass du sicher sein kannst, dass dein Gerät vor allen gängigen Arten von Malware geschützt ist.

Die kostenlosen Apps für Android und iOS bieten ebenfalls grundlegende Sicherheitsfunktionen, wie Netzwerk-Scans zur Überprüfung von WLAN-Problemen und einen Passwort-Manager. Die mobile Abdeckung von Sophos ist jedoch unter einer anderen Marke namens Sophos Intercept X untergebracht. Während Intercept X viele der gleichen Schutzfunktionen wie die Windows- und Mac-Editionen bietet, ist es verwirrend, dass Sophos für seine mobile Edition nicht beim Home Free Branding geblieben ist.

Wenn du einen unauffälligen Virenschutz nutzen möchtest, der leise im Hintergrund läuft, bietet Sophos Home Free ein angemessenes Maß an Sicherheit. Noch besser: du kannst Sophos auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten installieren.

Hol dir Sophos kostenlos!

6. Kaspersky – Kostenloser Ransomware- und Echtzeitschutz


Screenshot of Kaspersky vendor user interface on smartphone, tablet, and desktop

Hauptmerkmale:

  • Erkennt und isoliert bekannte Malware, schützt vor Ransomware
  • Bietet VPN, Passwort-Manager, Kindersicherung und mehr
  • 24/7 Live Chat und Telefon-Support, E-Mail-Ticketing und Online-Wissensdatenbank
  • Unterstützt Windows, Android und iOS

Kaspersky Security Cloud ist eine solide Wahl für einen kostenlosen Virenschutz, da es über einen speziellen Echtzeit- und Ransomware-Schutz verfügt. Die ausgeklügelte Funktion „System Watcher“ erkennt Änderungen, die durch bösartige Software verursacht werden, und macht dann den Schaden auf deinem System rückgängig.

Die kostenlose Version von Kaspersky bietet aber auch einige Nachteile. Erstens ist das Tool nicht für Mac verfügbar – du hast lediglich Zugriff auf den kostenlosen Virenschutz für Windows, Android und iOS. Zweitens hat das kostenlose VPN lediglich 200 MB tägliches Datenvolumen und der Passwort-Manager hat ein Speicherlimit von 15 Anmeldedaten – für den regelmäßigen Gebrauch reicht das nicht aus. Drittens musst du beide Funktionen als separate Apps herunterladen (sie sind nicht mit dem Antivirus-Programm gebündelt). Und schließlich sammelt Kaspersky Benutzerdaten, um seine interne Datenbank mit vorhandener Malware zu füllen. Glücklicherweise kannst du die Datenerfassung deaktivieren, um deine Privatsphäre zu schützen.

Trotz dieser Probleme bin ich immer noch zufrieden mit der kostenlosen Antiviren-Software von Kaspersky, da sie mehr als genug Schutz zum Nulltarif bietet. Wenn du also auf der Suche nach erweiterten Funktionen bist, bieten andere kostenlose Anbieter wie Avira und TotalAV mehr Funktionalität – sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy. Wenn du es selbst ausprobieren willst, kannst du Kaspersky kostenlos herunterladen und bis zu 3 Geräte mit einem einzigen Konto schützen.

Hol dir Kaspersky kostenlos!

Bonus: Norton 360 – Preiswerter Virenschutz bietet vollen Schutz für alle Geräte


Screenshot of Norton 360 vendor user interface on smartphone, tablet, and desktop

Hauptmerkmale:

  • Malware-Schutz in Echtzeit vor den neuesten Bedrohungen
  • Beinhaltet unbegrenztes VPN, Kindersicherung, Passwortmanager, Cloud-Speicher und mehr
  • 24/7-Kundenservice via Live Chat, Telefon-Support und Community-Forum
  • Schützt je nach Abonnement bis zu 10 Geräte
  • Unterstützt Windows, Mac, Android und iOS

Norton 360 ist zwar nicht mehr kostenlos, aber es lohnt sich, in das umfassendste Antivirenprogramm für alle deine Geräte zu investieren. Die leistungsstarke Echtzeit-Sicherheit erkennt die neuesten Malware-Bedrohungen mit SONAR-Analyse. Diese Technologie kann das Verhalten von Websites oder Downloads mit bekannter Malware abgleichen, um festzustellen, ob sie ein Risiko darstellen oder nicht.

Abgesehen vom hochgradigen Malware-Schutz von Norton sind die Apps mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Besonders gut gefällt mir der Cloud-Speicher, der einen Platz zum Sichern wichtiger Dokumente bietet und sie vor Ransomware-Infektionen schützt. Das VPN von Norton ist ebenfalls nützlich. Es bietet ein unbegrenztes Datenvolumen, sodass du eine konstante Verbindungssicherheit aufrechterhalten kannst. Ich habe das VPN verwendet, als ich mein iPhone mitgenommen habe, sodass ich auch in einem öffentlichen WLAN-Netzwerk sicher im Internet unterwegs sein konnte. Als Bonus sind die Apps auch in deutscher Sprache verfügbar.

Norton 360 umfasst außerdem die folgenden Funktionen, auf die auch über Norton Mobile Security für Android und iOS zugegriffen werden kann:

  • Sicherer Browser: Blockiert verdächtige Links und Websites, um Phishing-Betrug und mit Malware beladene Seiten zu vermeiden.
  • Firewall: Schützt dein Netzwerk vor unerwünschten Verbindungen und stoppt potenzielle ausgehende Angriffe von deinem Gerät.
  • Elterliche Kontrolle: Bietet GPS-Standortverfolgung, Bildschirmzeit-Tracker, Web-Filterung und mehr.
  • Passwort-Manager: Bietet die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Passwörtern für bequeme Kontoanmeldungen zu sichern.

Da es sich bei Norton 360 nicht um einen kostenlosen Dienst handelt, musst du ein Norton 360-Abonnement abschließen, um von der erstklassigen Sicherheit zu profitieren. Meiner Meinung nach bietet Norton 360 Deluxe das beste Preis-Leistungs-Verhältnis mit einer Abdeckung für 5 Geräte, 50 GB Cloud-Speicher und inkludierter Kindersicherung. Du kannst alle Norton 360-Angebote testen, bevor du dich für ein Abonnement entscheidest – Norton bietet dir dank der cleveren Geld-zurück-Garantie 60 Tage lang die Möglichkeit, den Service risikofrei zu testen. Wenn du deine Meinung änderst, erhältst du ganz einfach eine volle Rückerstattung.

Teste Norton 360 für 60 Tage!

Vergleichstabelle: Beste kostenlose Antivirus Software (alle Geräte) in 2021

Schutz in Echtzeit Malware-Entfernung VPN Firewall Optimierungs-Tools
Avira
Panda
TotalAV
Bitdefender
Sophos
Kaspersky
Bonus: Norton 360

Teste Norton 360 risikofrei!

Kostenlose Antivirenmarken, die es nicht auf die Liste geschafft haben

Während meiner Tests bin ich auf mehrere bekannte Antivirenprogramme gestoßen, die zwar kostenlose Versionen anbieten, aber nicht denselben hohen Standards entsprechen, wie die anderen auf dieser Liste.

AVG und Avast

AVG ist eines der bekanntesten kostenlosen Antivirenpakete auf dem Markt, aber ich kann es wegen seiner Muttergesellschaft, Avast, nicht empfehlen. Kürzlich wurde Avast entlarvt, weil es Daten von Nutzern der kostenlosen Version an Dritte verkauft hat – z. B. Surfgewohnheiten, Einkäufe und sogar Suchanfragen. Dies ist eine erhebliche Verletzung der Privatsphäre und als jemand, der Wert auf Datensicherheit legt, empfehle ich dir, AVG in jedem Fall zu meiden. So bist du auf der sicheren Seite.

Microsoft Defender

Microsoft hat viel Zeit und Mühe in die Verbesserung seines kostenlosen, eingebauten Virenschutzes Microsoft Defender investiert. Dieser kostenlose Dienst, der früher als Windows Defender bekannt war, bietet Echtzeitschutz, eine Firewall und Optionen für die Kindersicherung. Da Microsoft Defender jedoch nur unter Windows verfügbar ist, ist es nicht der beste Virenschutz für alle Geräte.

Malwarebytes

Ich mag den Premium-Plan von Malwarebytes sehr, da er in Bezug auf Sicherheit und Malware-Schutz hervorragend ist. Allerdings ist die kostenlose Version eher eine Art kostenloses Probeabonnement. Es schützt dein Gerät 14 Tage lang vor Malware und kommt dann mit viel eingeschränkteren Funktionen und weniger Scan-Optionen daher. Du musst dich aber nicht auf mein Wort verlassen – teste Malwarebytes einfach selbst und schau, ob das Premium-Angebot wirklich das Geld wert ist.

So habe ich die besten kostenlosen Antivirus Programme für jedes Gerät in 2021 getestet

Ich habe 20 kostenlose Antivirenprogramme getestet, um die besten Optionen für Windows, Mac, Android und iOS zu finden. Anhand der folgenden Kriterien habe ich überprüft, ob sie einen Download wert sind:

  • Wirklich kostenlos – Ich habe überprüft, ob das Antivirus wirklich kostenlos ist und nicht nur eine Testversion. Bei einigen Anbietern auf dieser Liste musst du zwar ein Konto erstellen, nach Zahlungsdetails wirst du jedoch nie gefragt.
  • Malware-Schutz – Das effektive Scannen deiner Geräte auf Malware ist der Hauptgrund für den Einsatz von Antiviren-Software. Ich habe Antivirenprogramme einbezogen, die alle Malware-Bedrohungen erkennen und in Quarantäne stellen können. Und auch Dienste, die Echtzeitschutz bieten haben es auf diese Liste geschafft.
  • Geringe Auswirkung auf die Leistung – Ich habe mir die Geschwindigkeit und die CPU-Auslastung für jedes Antivirenprogramm angesehen, um sicherzustellen, dass die Auswirkungen der Software auf allen Geräten minimal sind. Außerdem habe ich darauf geachtet, wie oft mir Werbung angezeigt oder ich zum Upgrade auf eine kostenpflichtige Version aufgefordert wurde.
  • Benutzerfreundlichkeit – Antiviren-Software sollte für alle Benutzer zugänglich sein, nicht nur für technisch versierte Personen. Ich habe darauf geachtet, dass jeder Dienst auf meiner Liste ein intuitives Benutzererlebnis sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Geräten bietet.
  • Zusätzliche Funktionen – Jedes Antivirenprogramm erhielt Bonuspunkte für Zusatzfunktionen. Beispielsweise für ein VPN, einen Passwortmanager oder andere Optimierungsfunktionen. Ich habe mir angesehen, ob ich für diese zusätzlichen Extras bezahlen muss, um vollen Zugriff zu erhalten.
  • Gerätekompatibilität – Viele kostenlose Antivirenprogramme sind auf Windows optimiert. Ich habe mir angeschaut, wie gut diese kostenlosen Versionen mit Macs, Android und iOS funktionieren. Zudem habe ich überprüft, welche Funktionen auf jedem Gerät verfügbar sind.

FAQ: Kostenloses Antivirus für Windows, Android, Mac & iOS

Wie sicher ist ein kostenloses Antivirenprogramm?

Kostenlose Antivirenprogramme sind dann sicher in der Anwendung, solange du eines von einem seriösen Unternehmen wählst. Du wirst jedoch feststellen, dass selbst die besten kostenlosen Antivirenprogramme Einschränkungen haben. Den meisten kostenlosen Diensten fehlt ein Echtzeit-Schutz vor Malware und Ransomware. Das bedeutet, dass du nicht gegen die neuesten Angriffe geschützt bist. Die Tools eignen sich zwar zum Entfernen und Erkennen bekannter Bedrohungen, wenn du dich aber auf ein kostenloses Antivirenprogramm als alleinigen Schutz verlässt, können deine Geräte anfällig für die neueste Malware sein.

Leider ist bekannt, dass minderwertige kostenlose Antivirenprogramme Benutzerdaten an große Unternehmen verkaufen, um damit Geld zu verdienen. Aus meiner Sicht stellt dies eine ernsthafte Verletzung des Datenschutzes dar. Noch schlimmer ist, dass Malware und Viren als kostenlose Antiviren-Software getarnt wurden, um Benutzer dazu zu bringen, diese unwissentlich herunterzuladen.

Um einen möglichst umfassenden Virenschutz zu erhalten, solltest du in ein Premium-Antivirenpaket investieren. Ein Dienst wie Norton 360 bietet umfassenden Schutz für all deine Geräte. Zu einem sehr günstigen Preis erhältst du einen sinnvollen Echtzeitsicherheit sowie leistungsstarken Malware-Scans. Bei Norton 360 gibt es sogar eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass du den Dienst risikofrei testen kannst. So kannst du ganz bequem sicherstellen, ob das Tool deinen Bedürfnissen gerecht.

Teste Norton 360 risikofrei!

Gibt es einen Unterschied zwischen einem kostenlosen und einem kostenpflichtigen Antivirus?

Ja. Es gibt einige gute kostenlose Antivirenprogramme. Ihnen fehlen aber in der Regel einige wichtige Funktionen. Zum Beispiel haben die meisten kostenlosen Antivirenprogramme keinen Echtzeitschutz. Das beeinträchtigt die Sicherheit deines Geräts – gerade dann, wenn es um brandneue Bedrohungen geht.

Wenn du dein Gerät nur gelegentlich nutzt und keine wichtigen Daten darauf gespeichert hast, bietet ein kostenloses Antivirenprogramm möglicherweise den nötigen Schutz. Ein kostenpflichtiges Antivirenpaket sorgt aber für deutlich mehr Schutz vor neuen und bekannten Malware-Bedrohungen.

Was ist das beste kostenlose Antivirus-Programm ohne Werbung?

Avira ist das beste kostenlose Antivirenprogramm ohne Werbung. Dies ist auch angemessen, da es mit Abstand das beste kostenlose Antivirenprogramm auf dem Markt ist! Unternehmen, die kostenlose Dienste anbieten, sind berüchtigt dafür, Werbung zu schalten, um Einnahmen zu erzielen. Außerdem nerven einige Anbieter die User so lange, bis sie ein Upgrade auf einen Premium-Tarif kaufen. Zum Glück gibt es ein paar kostenlose Anbieter wie Avira, die keine Werbung enthalten oder diese auf ein Minimum beschränken.

Obwohl Avira keine traditionelle Werbung enthält, gibt es einige aufdringliche Verkaufstaktiken. Durch diese wird versucht, dich zu einem Upgrade auf ein kostenpflichtiges Abonnement zu bewegen. Wie das in der Praxis aussieht? In regelmäßigen Abständen erhältst du Benachrichtigungen, die dich zum Kauf auffordern – besonders, wenn du versuchst, auf eine Funktion zuzugreifen, die hinter der Paywall liegt. Diese Taktik ist jedoch viel weniger störend als herkömmliche Werbung und stellt nur eine kleine Unannehmlichkeit dar, die durch Aviras kostenloses Qualitätsprodukt bei weitem aufgewogen wird.

Teste Avira noch heute!

Welches ist das beste kostenlose Antivirenprogramm für Windows?

Basierend auf meinen Tests ist Avira der beste kostenlose Antivirus für Windows. Der Echtzeit-Malware-Schutz und die zusätzlichen Funktionen bewiesen, dass seine kostenlose Version starken Schutz vor Online-Bedrohungen bietet. Während Aviras VPN auf 1 GB Datenvolumen monatlich begrenzt ist, sind die anderen Funktionen völlig unbegrenzt. Du kannst mehrere Geräte-Scans durchführen, den sicheren Browser nutzen und so viele Passwörter sicher speichern, wie du möchtest – alles über die einfach zu bedienende Desktop-App von Avira.

Avira Free Security für Windows ist zudem deutlich besser als Microsofts eingebauter kostenloser Virenschutz, Microsoft Defender. Wenn die beiden Dienste zusammen verwendet werden, bieten sie eine ziemlich gute Abdeckung – Avira wird ständig aktualisiert, um den neuesten Bedrohungen einen Schritt voraus zu sein und füllt die Lücken zwischen den unregelmäßigen Updates von Microsoft.

Was ist das beste kostenlose Antivirus für Android-Smartphones?

Von allen kostenlosen Antivirenprogrammen, die ich getestet habe, ist Bitdefender Free Antivirus die beste Wahl für Android. Es bietet nicht nur Echtzeitschutz, sondern scannt mit seiner AutoPilot-Funktion automatisch alle Apps und Downloads auf Malware. Die App hat außerdem eine geringe Auswirkung auf die Leistung deines Telefons und begrenzt den Akkuverbrauch aufgrund der Cloud-basierten Technologie auf ein Minimum.

Hol dir jetzt Bitdefnder für Android!

Welches ist das beste kostenlose Antivirus für Mac?

Ich habe alle führenden Antivirenprogramme für Mac getestet und Avira Free Security ist die erste Wahl. Es ist eines der wenigen kostenlosen Pakete, das Echtzeitschutz bietet. Du erhältst außerdem Zugriff auf ein VPN, eine integrierte Firewall für den Netzwerkschutz und Optimierungswerkzeuge, um die Leistung deines Macs zu verbessern.

Welches ist das beste kostenlose Antivirus für iPhone oder iPad?

Basierend auf Tests ist der beste kostenlose Antivirus für iOS Avira Free Security. Ich habe festgestellt, dass es sich um eine App mit geringen Auswirkungen handelt, die einige zusätzliche Funktionen bietet, die die Sicherheit verbessern – darunter ein VPN, ein Anrufblocker und Anti-Diebstahl-Tools. Es gibt sogar einen Photo Cleaner, der Speicherplatz auf deinem Gerät freigibt, um die Leistung zu optimieren. Die einzigartige Privacy Manager-Funktion gefiel mir auch. Diese lädt ein Profil herunter, das verhindert, dass deine „Hey Siri“-Unterhaltungen aufgezeichnet und zur Analyse gesendet werden, um den Dienst zu verbessern.

Teste Avira auf iOS kostenlos!

Schütze all deine Geräte vor Malware mit kostenloser Antivirus Software

Da die Online-Bedrohungen immer fortschrittlicher werden, ist es unerlässlich, deinen Desktop und deine mobilen Geräte vor Malware zu schützen. Die besten kostenlosen Antivirenpakete stammen von vertrauenswürdigen Unternehmen, für die deine Sicherheit im Vordergrund steht. Hierbei handelt es sich nicht um Tools, die als kostenlose Testversion daherkommen, und dich nach zwei Wochen zu einem Upgrade zwingen.

Nach umfangreichen Tests hat sich Avira aufgrund des Echtzeitschutzes vor Malware und anderen Bedrohungen als bestes kostenloses Antivirus erwiesen. Denk aber auf jeden Fall daran, dass kein kostenloses Antivirenprogramm in der Lage ist, dich vor jeder einzelnen Bedrohung da draußen zu schützen.

Obwohl es viel besser ist, eine grundlegende Sicherheitsebene zu haben als gar keine, bist du online viel sicherer unterwegs, wenn du einen kostengünstigen Premium-Virenschutz wählst. Dies gilt insbesondere dann, wenn du viele sensible Daten oder Dateien auf deinem persönlichen Gerät gespeichert hast. Norton 360 ist ein erschwingliches Top-Antivirus und bietet sogar eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass du Norton 360 risikofrei testen kannst. So stellst du sicher, dass es auch wirklich das Richtige für dich ist.

Hol dir Norton 360 risikofrei!


Zusammenfassung – Beste kostenlose Antivirus Software für PC, Mac und Smartphones

Top-Auswahl
Avira
$31.99 / Monat Spare 54%
Panda
$17.49 / Monat Spare 51%
TotalAV
$29.00 / Monat Spare 51%
Bitdefender
$19.99 / Monat Spare 69%
Sophos
$0.00 / Monat Spare 100%
Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.55 Bewertet von 4 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Mae Hoth
Verfasst von Mae Hoth
Mae konnte sich schon immer für Technologie begeistern. Schon früh brachte sie ihren Eltern bei, wie das Versenden von Emails funktioniert. Heute schreibt sie über Themen, wie Antivirus-Software und VPNs und liebt es, sich mit den aktuellsten Entwicklungen im Bereich Cybersicherheit auseinanderzusetzen. Dieses Wissen gibt Mae mit Leidenschaft an andere Menschen weiter, damit diese sich online nachhaltig schützen können.