Die besten preiswerten VPNs zum Torrent-Filesharing – 2019

Zuletzt am Oktober 07, 2019 von Sarah Barnes aktualisiert

Manchmal gibt es aktuelle Filme noch nicht als Stream, und da Videotheken der Vergangenheit angehören und ein Kinobesuch ein kleines Vermögen kostet, behelfen sich nicht wenige mit Torrent-Downloads, die auf diversen Seiten angeboten werden und ein großes Arsenal an aktuellen Inhalten abdecken.

In der heutigen Zeit ist ein solcher Torrent-Download aber in vielfacher Hinsicht nicht gerade risikofrei und es gibt viele Dinge zu beachten.
VPNs for TorrentingTrotz intensiver Bemühungen von Regierungen und Rechteinhabern ist das Herunterladen von Musik, Videos und anderen Online-Inhalten nach wie vor recht unkompliziert möglich. Natürlich duldet Wizcase keine Urheberrechtsverletzung. Nichts desto trotz möchten wir darüber aufklären, welche Risiken beim Torrent-Download lauern und wie Du sie meiden kannst.

Am einfachsten vermeidest Du die Risiken beim Torrent-Filesharing, indem Du ein VPN nutzt. Viele verzichten auf den VPN-Schutz, weil sie der recht hohe Preis abschreckt. Aber es gibt durchaus preiswerte Optionen.

Im Folgenden werden wir Dir die erschwinglichsten und am besten für Torrent- und P2P-Filesharing geeigneten VPNs vorstellen.

Top 3 der kostengünstigen VPN-Dienste für Torrent-Nutzer

1NordVPN

NordVPN
  • Hunderte für P2P optimierte Server
  • Konsequenter Verzicht auf Protokollierung
  • Schutz vor DNS-Leaks
  • Atemberaubend hohe Geschwindigkeiten und unbegrenzte Bandbreite
  • Automatischer Kill Switch

NordVPN bietet Verschlüsslung auf Militärniveau und die größte Auswahl an Servern auf dem Markt. Den VPN-Dienst gibt es derzeit rabattiert für $3,49 pro Monat, wenn Du Dich für einen Dreijahresvertrag entscheidest. Gute ist auch: NordVPN bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Hole es Dir jetzt

2CyberGhost VPN

CyberGhost VPN
  • Spezielle Torrent-Server
  • Bandbreite und Datentraffic unbegrenzt
  • Schutz vor DNS- und IP-Leaks
  • 256-Bit-AES-Verschlüsslung
  • Konsequenter Verzicht auf Protokollierung

Mit CyberGhost VPN kannst Du bis zu 7 Geräte gleichzeitig schützen, und so je nach Belieben über Dein Telefon, Deinen PC oder Dein Tablet Dateien herunterladen.

Mit einem Gutschein ist CyberGhost aktuell für einen ermäßigten Preis von $3,50 pro Monat (bei Vertrag über 18 Monate) zu haben. Der Anbieter hat eine Geld-zurück-Garantie von 45 Tagen.

Jetzt risikofrei testen

3IvacyVPN

Ivacy VPN android
  • Gestattet P2P-Filesharing
  • Keinerlei Protokollierung
  • 256-Bit-Verschlüsslung
  • Unlimited bandwidth and speed
  • Internet kill switch

IvacyVPN ermöglicht es Dir dank optimierten Servern in über 100 Ländern völlig anonym Torrent-Dateien herunterzuladen. Mit einem Abo kannst Du bis zu 5 Geräte schützen und zwischen verschiedenen Sicherheitsprotokollen wählen.

Wenn Du einen Gutschein nutzt und Dich für einen Zweijahresvertrag entscheidest, bekommst Du IvacyVPN für $2,25 im Monat. Wenn Dir der Dienst nicht zusagt erhältst Du innerhalb der ersten 30 Tage volle Rückerstattung.

Hole es Dir jetzt

Best Cheap VPNs for Torrenting

Top VPN-Features

1 Spezielle Torrent-Server

Einige VPN-Dienste gestatten kein Torrent-Filesharing über ihre Server, während wieder andere Anbieter sogar optimierte Server für diesen Zweck anbieten. Bei der Wahl Deines VPNs solltest Du also sicherstellen, dass dieses speziell für die Torrent-Nutzung vorgesehene Server bietet.

2 Bandbreitenlimit und Geschwindigkeit

Manche VPNs haben Bandbreitenlimits oder Datenobergrenzen. Da beim Torrent-Sharing normalerweise viele Daten ausgetauscht werden, ist ein VPN mit unbegrenzter Bandbreite und hohen Geschwindigkeiten essentiell.

3 Leckschutz

Wenn Du nach geeigneten VPNs suchst, stelle sicher, dass das VPN Deiner Wahl ausreichenden Schutz vor Leaks bietet, damit Deine Privatsphäre zu keinem Zeitpunkt gefährdet ist.

4 Kill Switch

Ein Kill Switch stoppt jeglichen Datenverkehr, sobald die Verbindung zum VPN abbricht. Indem der gesamte Internetverkehr angehalten wird, bleibt Deine IP-Adresse verborgen und Deine Sicherheit erhalten.

5 Keinerlei Protokollierung

Trotz irreführender Marketingbehauptungen protokollieren viele VPN-Anbieter Deine Daten. So werden Deine Aktivitäten nicht nur nachvollziehbar, sondern die Informationen in manchen Fällen sogar an Dritte verkauft. Wähle deshalb unbedingt einen Anbieter, der konsequent auf jegliche Protokollierung verzichtet, damit Du bei der Torrent-Nutzung anonym bleibst und keine Spuren hinterlässt.

Network VPN

Beim Torrent-Filesharing solltest Du nicht auf kostenlose VPNs zurückgreifen

Es empfiehlt sich auf jeden Fall, dass Geld für einen Premium-VPN-Dienst auszugeben. Kostenlose VPNs haben zwar durchaus ihre Berechtigung, sie eignen sich aber nicht wirklich für Torrent-Nutzer.

Manche kostenlosen Angebote haben strikte Datenobergrenzen und bieten nicht den gleichen Schutz, wie ihre kostenpflichtigen Pendants. Einige kostenlose VPNs gefährden Deine Privatsphäre sogar noch, anstatt sie zu schützen, indem sie…

  • Protokolle Deiner Aktivitäten anlegen
  • Nachverfolgungs-Cookies in Deinem Browser hinterlegen
  • Deine Informationen verkaufen
  • Maleware auf Deinen Computer einschleusen

Viele Premium-VPNs werden heute zu erschwinglichen Preisen angeboten, wenn Du Dich für eine lange Vertragslaufzeit entscheidest.

Fazit

Um während der Torrent-Nutzung vor allen Gefahren geschützt zu sein, musst Du ein mit den oben genannten Features ausgestattetes VPN verwenden. Wenn Du einen der drei oben genannten Dienste nutzt, wirst Du komplett anonym und gut geschützt Deine Lieblings-Serien, -Filme und –Musik herunterladen können.

Hole Dir jetzt NordVPN für die Torrent-Nutzung

Sarah Barnes
Verfasst von Sarah Barnes
Sarah ist eine Autorin für Sicherheit und ist fest davon überzeugt, dass Leute ein Recht auf Online-Privatsphäre haben. Sie spezialisiert sich auf das Management digitaler Projekte von kleinen und mittelständischen Firmen aus unterschiedlichen Branchen.