5 beste KOSTENLOSE VPNs für China (Getestet in 2024)

Nick Steinberg
Zuletzt am Januar 20, 2024 von Nick Steinberg aktualisiert

Selbst einige Premium-VPNs haben Probleme mit der „Großen Chinesischen Firewall“ – es sei denn, sie verfügen über eine hochmoderne Verschleierungstechnologie, um deine VPN-Nutzung zu verbergen. Kostenlose VPNs funktionieren in China nur selten, weil sie diese Technologie oft nicht anbieten. Außerdem haben sie oft nicht die finanziellen Mittel, um ihre Server und Tarnfunktionen aufzurüsten.

Außerdem bringen die meisten kostenlosen VPNs etliche Nachteile mit sich. Zum Beispiel viele Einschränkungen, unseriöse Geschäftsmodelle, die in die Privatsphäre eingreifen, und schwache Sicherheitsfunktionen. Und ganz ehrlich? China ist kein Ort, an dem man mit seinen privaten Daten spielen sollte. Deshalb habe ich nach ausgiebiger Recherche ein paar kostenlose VPNs gefunden, die sicher sind und in China funktionieren.

Ich empfehle dir jedoch ein Premium-VPN wie ExpressVPN für China – denn selbst die besten kostenlosen VPNs können mit der automatischen Verschleierungstechnik, den Geschwindigkeiten und den Sicherheitsfunktionen von ExpressVPN nicht mithalten. Außerdem hast du ganze 30 Tage Zeit, um eine Rückerstattung zu beantragen, wenn du deine Meinung änderst.

Teste ExpressVPN risikofrei!

Schnellanleitung: Top Gratis VPNs für China: iPhone, Android, Windows & Mac

  1. ExpressVPN – VPN Nummer 1 für China mit unbegrenztem Datenvolumen, zuverlässigen Servern für sicheren Internetzugang und 24/7 Support via Live Chat. Kostenlos für ganze 30 Tage mit der Geld-zurück-Garantie (ideal für kurze Reisen).
  2. PrivateVPN – Verfügt über einen Stealth-Modus, mit dem die Große Firewall von China umgangen werden kann. Das Servernetzwerk ist jedoch nicht das größte.
  3. VyprVPN – Mit dem Chameleon-Protokoll kannst du in China problemlos von zu Hause aus auf deine Konten zugreifen, aber du kannst nicht mit Kryptowährung bezahlen.
  4. Hotspot Shield – Mit dem eigens entwickelten Catapult-Hydra-Protokoll kannst du dich sicher verbinden, jedoch wurden die Datenschutzrichtlinien nicht klar definiert.
  5. hide.me – Das Catapult Hydra-Protokoll verbessert die Geschwindigkeit für Aktivitäten mit hoher Bandbreite in China, aber mit dem kostenlosen Tarif kannst du nicht auf einige Streaming-Seiten zugreifen.

5 beste kostenlose VPN für China – Aktualisiert im 2024

1. ExpressVPN – #1 VPN für China mit privaten DNS zum Schutz vor Leaks für beste Privatsphäre

Hauptmerkmale:

  • Sicheres und privates Surfen aus China mit privatem DNS auf jedem Server
  • Entsperrt verbotene Webseiten auf bis zu 8 Geräten gleichzeitig
  • Speichert keine Daten, sodass sie nicht an die lokalen Sicherheitsbehörden weitergegeben werden können
  • 24/7 Live Chat und Email-Support für schnellstmögliche Hilfe
  • Teste das VPN dank der Geld-zurück-Garantie 30 Tage lang risikofrei

Obwohl es sich um eine Premium-Option handelt, führt ExpressVPN diese Liste an, weil es über Funktionen verfügt, mit denen ein kostenloses VPN für China einfach nicht mithalten kann. Die Obfuscation (oder Stealth) Funktion von ExpressVPN ist automatisch und in jeden Server integriert. Wenn VPN-Erkennungsmaßnahmen (wie DPI) erkannt werden, schaltet sich die Verschleierung automatisch ein, um deine VPN-Nutzung zu verschlüsseln und zu verbergen und sie somit zu umgehen.

Der Support-Mitarbeiter, mit dem ich gesprochen habe, hat mir jedoch Server in Japan (Yokohama), den USA (Los Angeles – 5), Großbritannien (Wembley), Singapur (Marina Bay) und Frankreich (Elsass) für die beste Leistung in China empfohlen. Aber du kannst die Funktion Smart Location von ExpressVPN nutzen, um dich mit dem schnellsten Server zu verbinden. Ich habe mehrere der 3000 + Server in 105 Ländern getestet und hatte ausgezeichnete Geschwindigkeiten.

Beispiele für Express-VPN-Geschwindigkeitstests auf globalen Servern
Jeder ExpressVPN-Server, den ich getestet habe, lieferte hohe Geschwindigkeiten – auch die entfernten Server

Die meisten VPN-Webseiten sind in China blockiert, daher ist es am besten, eine herunterzuladen, bevor du das Land betrittst. Wenn du bereits in China bist, kannst du ExpressVPN trotzdem herunterladen. Schicke einfach eine E-Mail an das Support-Team (support@expressvpn.zendesk.com) und frage nach dem neuesten Mirror-Link für China. Dies ist ein alternativer Link, der nicht blockiert wurde, weil er regelmäßig aktualisiert wird – du kannst ihn nutzen, um auf den 24/7-Live-Chat zuzugreifen und um die App und Updates herunterzuladen.

Ein herausragendes Datenschutzmerkmal ist, dass ExpressVPN Private DNS und TrustedServer-Technologie bietet. Das sind zusätzliche Maßnahmen, die dafür sorgen, dass deine Daten verborgen bleiben und niemand weiß, welche Seiten du aufrufst. TrustedServer ist RAM-basiert, was bedeutet, dass alle deine Online-Daten mit einem Knopfdruck gelöscht werden.

Tests haben gezeigt, dass ExpressVPN über eine Reihe von Sicherheitsfunktionen verfügt, die sicherstellen, dass keine Hacker oder andere Spione in China deine Online-Aktivitäten verfolgen können:

  • Militärische 256-Bit-Verschlüsselung – Verhindert, dass deine Daten von Unbefugten eingesehen werden können.
  • IPv6-Leckschutz – Hält deine echte IP-Adresse hinter den VPNs versteckt, damit sie von einem potenziellen Angreifer nicht gefunden werden kann.
  • Ein automatischer Kill Switch (Notausschalter) – Unterbricht deine Internetverbindung für maximale Sicherheit, falls die VPN-Verbindung jemals unterbrochen wird.
  • Threat Manager – Hält Apps davon ab, dich für gezielte Werbung zu verfolgen.
  • Sitz auf den Britischen Jungferninseln – Bietet datenschutzfreundliche Gesetze.

Wenn es eine Lieblingsserie gibt, die du unbedingt sehen musst, während du in China bist, ist ExpressVPN ein außergewöhnliches VPN, um auf deine üblichen Streamingdienste zuzugreifen. Es hilft nicht nur dabei, Netflix US zu entsperren, sondern bietet auch Zugang zu:

Disney+ Hulu Max Amazon Prime Video Paramount+ Peacock TV
ESPN Discovery+ Showtime BBC iPlayer BritBox Starz

ExpressVPN ist den Preis für seine Zuverlässigkeit und blitzschnellen Geschwindigkeiten auf jeden Fall wert. Außerdem kannst du mit einem 49 % Rabatt auf den Langzeitplan (Abonnement: 15 Monate), der nur €6.71 pro Monat kostet, Geld sparen.

Du solltest übrigens nicht ausschließlich meinen Worten vertrauen – sondern ExpressVPN einfach für 30 Tage mit der Geld-zurück-Garantie testen. Nachdem ich den Service für meine 2 Wochen in China genutzt hatte, bat ich über den 24/7-Live-Chat um eine Rückerstattung und meine Anfrage wurde direkt bestätigt – ohne, dass Fragen gestellt wurden. Im großen und ganzen verlief der Prozess also völlig stressfrei, und mein Geld wurde mir innerhalb weniger Tage auf mein Konto zurückgebucht.

2. PrivateVPN – Stealth-Modus leitet deinen Datenverkehr an der Anti-VPN-Technologie von China vorbei

Hauptmerkmale:

  • 200 + Server in 63 Ländern, die dir schnellen Zugang in China ermöglichen
  • Ein Abonnement reicht aus, um 10 Geräte auf einmal zu schützen
  • Der Stealth-Modus hilft deinem Datenverkehr, die Große Firewall von China zu umgehen
  • Kompetenter Support via Live Chat für schnelle Hilfe
  • Probiere das VPN dank der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie aus

Der Stealth-Modus von PrivateVPN ist eine leistungsstarke Verschleierungsfunktion, um in China ungehindert auf das Internet zuzugreifen. Er hilft dabei, deinen Datenverkehr als normale Daten zu tarnen, da China hauptsächlich nach VPN-Verbindungen sucht und diese blockiert. Wenn du den Stealth Mode verwendest, kannst du von zu Hause aus auf Websites wie lokale Nachrichtenseiten zugreifen, ohne dass sie blockiert werden.

Screenshot der Stealth-Modus-Einstellungen in der PrivateVPN-App

Anders, als bei ExpressVPN musst du diese Funktion in den Einstellungen aktivieren

Außerdem bietet PrivateVPN einige der besten Sicherheitsfunktionen, die es gibt, um dich in China zu schützen, wie zum Beispiel:

  • Ein automatischer Kill Switch (Notausschalter) – Trennt dich vom Internet, wenn die VPN-Verbindung in China abbricht.
  • 256-Bit-Militärverschlüsselung – Schützt deine Daten vor potenziellen Eindringlingen.
  • IPv6-Leckschutz – Stellt sicher, dass deine echte IP-Adresse privat bleibt.
  • Keine-Logs-Richtlinie – Keine deiner Daten werden auf den Servern gespeichert oder aufbewahrt.

Ich habe den Support kontaktiert und gefragt, welche Server mir die besten Verbindungen bieten würden. Der freundliche Mitarbeiter schlug den nächstgelegenen Server in Taiwan vor, der mir schnelle und stabile Verbindungen bot. Ein Youku-Video wurde in weniger als 3 Sekunden abgespielt und es gab keine Pufferung oder Verzögerung.

Auch wenn es nicht so viele Server wie ExpressVPN hat, ist das kein großes Problem. Mit dem Netzwerk von PrivateVPN kannst du dich von China aus problemlos mit den meisten Websites verbinden, darunter auch Streaming-Dienste wie:

ITV Hub Netflix Hulu Disney+ Amazon Prime Video Paramount+
Peacock BBC iPlayer Hotstar RTE fuboTV Discovery+

Obwohl es eine weitere Premium-Option ist, ist es eines der besten monatlichen VPNs. Das günstigste Angebot ist das (Abonnement: 36 Monate) , das nur €2.08 pro Monat kostet. Außerdem bietet PrivateVPN eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Um das zu testen, habe ich eine E-Mail an den Kundensupport geschickt und ein Mitarbeiter hat mir innerhalb einer Stunde geantwortet und die Kündigung bestätigt. Ich habe mein Geld innerhalb von 4 Werktagen zurückbekommen.

2024 Update! PrivateVPN hat die Preise für eine begrenzte Zeit auf verrückte €2.08 pro Monat mit dem 3-Jahres-Abo gesenkt (du kannst bis zu 85% sparen)! Dieses Angebot ist zeitlich begrenzt. Greif also am besten jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

3. VyprVPN – Mit dem Chamäleon-Protokoll kannst du von China aus ganz einfach auf deine Konten zu Hause zugreifen

Hauptmerkmale:

  • 700 + Server in 63 Ländern, einschließlich Hongkong, um auf globale Inhalte zuzugreifen
  • Interne Server, um Sicherheitsmissbrauch zu verhindern, und ein automatischer Kill Switch (Notausschalter)
  • Zugriff auf globale Inhalte von 10 Geräten in China auf einmal
  • 24/7 Live Chat und E-Mail-Support sowie hilfreiche Anleitungen zur Einrichtung
  • 30-tägige Geld-zurück-Garantie

Das Chameleon-Protokoll von VyprVPN stellt sicher, dass du nicht von deinen Konten in China ausgesperrt wirst. Da es deine Verbindung verschlüsselt, bis sie für die chinesische Firewall nicht mehr als VPN-Verkehr erkennbar ist, kannst du auf die meisten Websites zugreifen, einschließlich Streaming-Dienste wie:

Netflix US Hulu Max Amazon Prime Video Disney+ Crunchyroll

Die Server in Macau und Hongkong werden empfohlen, um die höchsten Geschwindigkeiten aus China zu erhalten. Es ist zwar nicht so schnell wie ExpressVPN, aber Tests ergaben insgesamt einen Durchschnitt von 60 MBit/s. Das ist schnell genug, um in UHD ohne Unterbrechungen zu streamen.

Neben dem starken Chameleon-Protokoll bietet VyprVPN viele Sicherheits- und Datenschutzfunktionen, die für China nützlich sind, wie zum Beispiel:

  • Öffentlicher WLAN-Schutz – Startet automatisch eine VPN-Verbindung, wenn du einen unbekannten Hotspot in China benutzt.
  • Kill Switch (Notausschalter) – Deaktiviert alle Internetaktivitäten, wenn die Verbindung zum VPN unterbrochen wird.
  • Keine-Logs-Richtlinie – Von der Leviathan Security Group geprüft, um zu beweisen, dass VyprVPN deine Aktivitäten in China nicht aufzeichnet.
  • Smart IP – Wechselt regelmäßig deine IP-Adresse, was es extrem schwierig macht, deine Aktivitäten zu verfolgen.

SScreenshot des Auditberichts von Leviathan Group mit positiven Ergebnissen und Maßnahmen

Der Audit-Bericht von VyprVPN durch die Leviathan Group hat mir versichert, dass es für China sicher ist

Es wäre schön gewesen, wenn ich VyprVPN mit Kryptowährung hätte abonnieren können. Trotzdem hat es mir nichts ausgemacht, mit meiner Kreditkarte zu bezahlen, denn das Unternehmen hat eine geprüfte Keine-Logs-Richtlinie, der ich vertraue. Außerdem hat das Unternehmen seinen Sitz in der datenschutzfreundlichen Schweiz.

VyprVPN hat keinen kostenlosen Tarif, also empfehle ich dir, den Tarif (Abonnement: 2 Jahre) für $3.00 pro Monat zu abonnieren. Da VyprVPN eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie hat, kannst du ganz einfach über den 24/7-Live-Chat eine Erstattung beantragen. VyprVPN hat meinen Erstattungsantrag sofort bearbeitet und ich habe mein Geld innerhalb von 6 Tagen zurückbekommen.

4. Hotspot Shield – Genieße High-Speed-Verbindungen in China mit Catapult Hydra Protocol

Hauptmerkmale:

  • Eine Auswahl von 1.800 + Servern in 80 Ländern für Premium-Nutzer in China
  • Eigens entwickeltes Catapult Hydra-Protokoll für hohe Geschwindigkeit ohne Sicherheitseinbußen
  • Der kostenlose Plan erlaubt 1 gleichzeitige Verbindung, während der Premium-Tarif diese Zahl auf 10 erhöht.
  • 24/7 Support via Live Chat, E-Mail-Support und ausführliche Anleitungen
  • Premium-Tarife werden durch eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie unterstützt

Hotspot Shield verfügt über das Catapult Hydra-Protokoll, um deine Verbindungsgeschwindigkeit für bandbreitenintensive Aktivitäten in China zu verbessern. Bei Tests habe ich Captain Kidd, einen 966 MB großen Public Domain-Film, mit Catapult Hydra in 45 Sekunden heruntergeladen.

Um deine Privatsphäre zu schützen, kannst du mit Hotspot Shield den kostenlosen Tarif herunterladen und nutzen, ohne ein Konto einzurichten. Das heißt, du kannst deine Daten sofort verschlüsseln und in China frei surfen. Das Beste daran ist, dass der kostenlose Tarif über Premium-Sicherheitsfunktionen verfügt, die Folgendes umfassen:

  • AES 256-Bit-Militärverschlüsselung – So werden deine Daten vor neugierigen Blicken geschützt.
  • Tor über VPN – Lässt dich von China aus anonym auf Onion-Seiten zugreifen.

Der kostenlose Tarif von Hotspot Shield bietet 500 MB Datenvolumen pro Tag und eine Verbindung zu einem Server in den USA mit der Basisstufe. Du wirst zwar Werbung sehen, aber so greifst du auf folgende Dienste zu:

Google Facebook Skype Instagram WhatsApp Zoom

Leider kannst du den kostenlosen Tarif nicht nutzen, um von China aus auf beliebte Streaming-Dienste wie Netflix und Disney+ zuzugreifen. Wenn du aber ein Upgrade auf das vollständige Servicepaket von Hotspot Shield für China durchführen möchtest, sind die Preise angemessen und du solltest Zugang zu den meisten beliebten Websites erhalten. Der Langzeitplan (Abonnement: 3 Jahre) kostet nur €2.99 pro Monat.

Hotspot Shield hat eine großzügige 45-tägige Geld-zurück-Garantie. Um zu sehen, wie verlässlich sie ist, habe ich eine E-Mail an den Helpdesk geschickt und darum gebeten, meinen Vertrag zu kündigen. Der Mitarbeiter hat meine Anfrage schnell genehmigt und ich hatte mein Geld 3 Tage später zurück.

5. hide.me VPN – Solide Keine-Logs-Richtlinie für maximale Privatsphäre

Hauptmerkmale:

  • Premium-Abonnenten können 2,400 + Server in 55 Ländern nutzen, während kostenlose Nutzer 8 Standorte für den Zugriff aus China erhalten
  • Die Stealth Guard Funktion schützt dich vor Datenlecks, sogar mit dem kostenlosen Tarif
  • Mit dem Premium-Abo kannst du 10 Geräte anschließen, mit dem kostenlosen Abo kannst du 1
  • 24/7 Support via Live Chat, E-Mail und Online-Anleitungen
  • Teste alle Premium-Funktionen risikofrei mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie

hide.me lässt dich in China jeden Monat bis zu 10 GB Datenvolumen kostenlos nutzen. Das ist ideal für Videochats mit Familie und Freunden und zum Hochladen von Fotos auf soziale Medien, während du unterwegs bist.

Eine beruhigende „Keine-Logs-Richtlinie“ bestätigt, dass keine deiner Daten gespeichert werden, während die kostenlose Version deine Daten auch mit anderen Funktionen schützt:

  • Stealth Guard – Trennt dich vom Internet, wenn es nicht mehr in der Lage ist, Datenlecks zu verhindern.
  • P2P-Unterstützung – Ermöglicht es dir, Torrents sicher aus China herunterzuladen, sogar mit dem kostenlosen Tarif.

Der kostenlose hide.me-Tarif ermöglicht dir 8 Serverstandorte, darunter auch das nahe gelegene Singapur. Diese können dir helfen, von China aus auf beliebte Plattformen zuzugreifen. Allerdings garantiert hide.me nicht, dass es in China immer funktioniert, daher ist ein kostenpflichtiges VPN zuverlässiger.

Während der Tests waren die Geschwindigkeiten von hide.me auf entfernten Servern im Vergleich zu den anderen VPNs in diesem Artikel ziemlich schlecht. Aber die nahegelegenen Server in Singapur lieferten eher durchschnittliche Geschwindigkeiten und beliebte Webseiten wurden in weniger als 8 Sekunden geladen.

Der Premium-Langzeittarif (2-Jahres-Abonnement + 2 kostenlose Monate) bietet dir das beste Angebot für nur €2.69 pro Monat und kommt mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie. Obwohl ich ein paar Tage warten musste, bis mein Erstattungsantrag bestätigt wurde, habe ich das Geld innerhalb von 7 Tagen zurückerhalten.

VPN-Vergleichstabelle – Die besten kostenlosen VPNs für China im Jahr 2024

Hier sind die wichtigsten Funktionen der besten kostenlosen VPNs für China:

Kostenloser Tarif Gratis Datenvolumen Geschwindigkeiten Server-Länder Geräte Limit
ExpressVPN Unbegrenzt Schnellste 105 8
PrivateVPN Unbegrenzt Schnell 63 10
VyprVPN Unbegrenzt Schnell 63 10
Hotspot Shield 500 MB pro Tag Schnell 1 1
hide.me 10 GB pro Monat Durchschnitt 8 1

Dinge, die du über VPNs in China wissen musst

Die „Große Firewall von China“ bezeichnet das Internet-Zensursystem des Landes, das aus technischen Filtern und Gesetzen besteht, die das Internet innerhalb der Landesgrenzen regulieren. Einige der Methoden, die die Firewall einsetzt, um das Internet einzuschränken, sind:

  • IP-Blockierung – China hat eine Liste von IP-Adressen, die zu verbotenen Websites gehören (einschließlich nicht von der Regierung genehmigter VPN-Websites) und blockiert deinen Datenverkehr, wenn du versuchst, dich mit ihnen zu verbinden.
  • DNS-Spoofing – Wenn du versuchst, auf eine gesperrte Website zuzugreifen, werden die DNS-Antworten manipuliert, um deinen Datenverkehr auf eine andere IP-Adresse wie eine Fehlerseite oder eine von der Regierung genehmigte alternative Website umzuleiten.
  • URL-Filterung – Die Firewall scannt auch URLs nach markierten Schlüsselwörtern, sodass Seiten mit antikommunistischen oder regierungsfeindlichen Äußerungen blockiert werden, während der Rest der Website zugänglich ist.
  • Deep Packet Inspection – Bei einer „Deep Packet Inspection“ untersucht die Firewall Blöcke unverschlüsselter Daten, um sensible Schlüsselwörter zu identifizieren und die Übertragung ungünstiger Pakete zu vermeiden.
  • Manueller Filter – Die Regierung bezahlt auch Leute, die das Internet nach Inhalten durchsuchen, die auf die schwarze Liste gesetzt werden müssen.

Obwohl die „Große Firewall von China“ den VPN-Verkehr aktiv stoppt, kann sie nicht alles blockieren. Die chinesische Regierung hat den Apple Store angewiesen, alle VPN-Apps zu entfernen und alle nicht zugelassenen VPN-Dienste zu blockieren. Aber die besten VPNs funktionieren dort aufgrund ihrer fortschrittlichen Technologie und Funktionen trotzdem.

VPNs verschlüsseln deinen Internetverkehr, damit die Große Firewall nicht sehen kann, welche Webseiten du besuchst. Außerdem schicken sie deinen Datenverkehr an einen VPN-Server in einem anderen Land, damit es nicht so aussieht, als käme er aus China. Die besten VPNs liefern starke Verschleierungsfunktionen, damit deine Daten wie normaler HTTPS-Verkehr aussehen, um Chinas Deep Packet Inspection zu umgehen.

ExpressVPN aktualisiert seine Server auch regelmäßig, weil Chinas Firewall immer noch VPNs blockieren kann, indem sie den gesamten Block von IP-Adressen, die mit einem VPN-Server verbunden sind, auf eine schwarze Liste setzt. Die meisten kostenlosen VPNs haben nicht die Mittel, um ständig neue IP-Adressen zu erwerben, weshalb sie in China nicht funktionieren.

Andere Methoden zur Umgehung der Großen Firewall von China sind nicht so effektiv und sicher wie die Verwendung eines VPNs, da sie deine Privatsphäre nicht schützen. Wenn du nach Alternativen suchst, kannst du es versuchen:

  • Proxies – Täuschen deinen Standort vor, aber selbst die besten kostenlosen Proxy-Dienste verschlüsseln deinen Datenverkehr nicht wie ein VPN. Shadowsocks, das das Internetprotokoll SOCKS5 verwendet, ist der effektivste Proxy für China.
  • Lantern – Eine Open-Source-P2P-Software zur Umgehung von Webfiltern, bei der Freiwillige in anderen Ländern ihre Bandbreite mit chinesischen Nutzern teilen. Allerdings bleibst du damit nicht anonym und deine Aktivitäten bleiben nicht privat.
  • Mirror-Websites (Spiegelseiten) – Einige der Seiten, auf die du zugreifen willst, verfügen vielleicht über „Spiegelseiten“ auf TOR, die nicht von der Großen Firewall blockiert wurden (wie z. B. ExpressVPN und VyprVPN).
  • TOR – The Onion Router ist ein Webbrowser, der deinen Datenverkehr durch ein Netzwerk von Zufallsservern leitet, um deine Privatsphäre zu schützen. Er ist sicherer als ein Proxyserver, aber langsamer als die meisten VPNs. Außerdem ist es schwierig, ihn in China zum Laufen zu bringen, da er komplizierte Konfigurationen erfordert.
  • FreeBrowser – Ein kostenloser Android-basierter Webbrowser mit eingebauter Technologie zur Umgehung von Firewalls. Da es sich nur um einen Webbrowser handelt, wird dein Datenverkehr von allen anderen verbotenen Apps in China trotzdem blockiert.
  • Probiere das Hotel-WLAN aus – Einige chinesische Hotels haben VPNs mit ihren Netzwerken gekoppelt, damit Reisende auf alle Seiten zugreifen können, an die sie gewöhnt sind. Du kannst diese ausprobieren oder dein eigenes VPN herunterladen, um deine Privatsphäre zu schützen.
  • APK-Datei herunterladen – Wenn eine VPN-Seite blockiert ist und du Android verwendest, kannst du die APK-Datei vielleicht von einer Drittanbieterseite herunterladen, aber sei vorsichtig, da diese manchmal Viren enthalten.
  • Standort des App Stores ändern – Der Apple Store wird in China nicht blockiert, also kannst du entweder ein neues Konto erstellen oder den Standort deines aktuellen Kontos dorthin ändern, wo VPNs verfügbar sind.

Warnung: Vermeide unbedingt diese kostenlosen VPN in China!

Obwohl es mehrere gute kostenlose VPNs gibt, bieten alle von ihnen Einschränkungen und noch weniger funktionieren in China. Noch schlimmer ist, dass einige kostenlose VPNs auf dem Markt deine Sicherheit gefährden können. Viele Tests von kostenlosen VPNs haben gezeigt, dass sie einfach nicht gut genug für den Einsatz in China sind.

Betternet

Auch mit Betternet ist deine Sicherheit im Netz in großer Gefahr. Denn es konnte festgestellt werden, dass dieser VPN-Anbieter deine Geräte mit Malware und Werbung spammt. Außerdem ist Betternet bekannt dafür, Geld durch die Werbung für Drittanbieter-Anwendungen zu verdienen.

In den von der AnchorFree Corporation veröffentlichten Bedingungen zu Betternet steht sogar, dass du dir unter Umständen Viren oder schädliche Software einfangen kannst, während du den Service nutzt. Und es kommt noch schlimmer – hier werden keine Versprechungen gemacht, dass diese Sicherheitslücken bald geschlossen werden!

Screenshot der Bedingungen von Betternet, die keinen Schutz vor Malware garantieren

Bei Betternet kannst du dir schädliche Malware einfangen

Ich würde dir auf keinen Fall ein VPN empfehlen, was deine Privatsphäre gefährdet – gerade bei einer so strengen Regierung wie in China.

CrossVPN

Die Sicherheitsprobleme von CrossVPN fand ich genauso schlimm wie die von Betternet. Es rangiert daher auf Platz 5 der schlechtesten Dienste in Bezug auf die Nutzung von Userdaten. Die Software installiert Computerviren, darunter Trojaner und Malware und gefährdet deine Online-Privatsphäre daher in hohem Maße. Zwar benötigst du ein VPN, um die Internet-Überwachung in China zu vermeiden, ich würde mich aber von CrossVPN fernhalten. Andernfalls würdest du deiner Cybersicherheit noch mehr Schaden zufügen.

Hola

Deine Daten sind nicht privat oder anonym, wenn du diesen Anbieter benutzt. Tatsächlich wurde Hola dabei erwischt, wie es die User-Bandbreite der Benutzer der kostenlosen Version gestohlen und über seine Schwesterfirma Luminati weiterverkauft hat. Indem du den kostenlosen Dienst nutzt, erlaubst du Premium-Benutzern außerdem, deine IP-Adresse zu verwenden. Da diese mit deinem Gerät verbunden ist, kann sie zur Identifizierung deines Gerätes verwendet werden. Das bedeutet im Klartext, dass du für alle illegalen Aktivitäten verantwortlich bist, in die andere Benutzer verwickelt werden. Dies könnte gerade in China zu ernsthaften rechtlichen Problemen führen.

Hola arbeitet mit einem Peer-to-Peer-Dienst ohne Verschlüsselung, sodass deine Daten nicht sicher sind. Dein Browserverlauf im Internet sowie deine persönlichen Kontakt- und Rechnungsinformationen werden protokolliert – auf diese Informationen können die Regierung und die Marketingunternehmen leicht zugreifen. Ohne jegliche Sicherheitsmaßnahmen können Hacker außerdem deinen Internetdatenverkehr ausspionieren und die von dir besuchten Webseiten verfolgen.

So findest du den besten kostenlosen VPN für China

Da es so viele kostenlose VPN auf dem Markt gibt, habe ich die wichtigsten Funktionen aufgelistet, auf die du achten solltest:

  • Freigabefähigkeit – Das VPN muss in der Lage sein, geografische Blockaden sowie die chinesische Zensur zu umgehen, um globale Websites freizugeben.
  • Globals Servernetzwerk – Mehr internationale Server bieten Zugang zu zusätzlichen globalen Inhalten in China. Die Verbindung zu einem nahegelegenen Server kann deine Geschwindigkeit verbessern.
  • Zuverlässige Sicherheit – Um deine Online-Aktivitäten vor der chinesischen Regierung zu verbergen, sind eine starke Verschlüsselung, ein Kill-Switch (Notausschalter) und eine strikte Keine-Logs-Richtlinie erforderlich.
  • Großzügiges Datenvolumen – Besorge dir so viel Datenvolumen wie möglich, damit du dich beim Surfen nicht einschränken musst (Streaming von Serien, Gaming oder Torrenting).
  • Hohe Geschwindigkeiten – Eine schnelle Verbindung ist unerlässlich, wenn du Unterbrechungen oder lange Ladezeiten beim Streaming von Serien, Email-Verkehr oder Online-Shopping vermeiden willst.
  • Verfügbarer Kundenservice – Stelle sicher, dass du den Kundenservice auch aus China erreichen kannst, um Probleme mit der großen Firewall Chinas schnell beheben zu können.

FAQs

Ist es legal ein kostenloses VPN in China zu nutzen?

Nein, die besten kostenlosen VPNs für China sind nicht legal. Die chinesische Regierung lässt nur staatlich zugelassene VPNs zu. Leider kannst du mit diesen VPNs das Internet nicht privat nutzen, da sie von der Regierung überwacht werden. Es gab zwar noch keine Fälle, in denen ausländische Bürger wegen der Nutzung eines nicht zugelassenen VPNs strafrechtlich verfolgt wurden, aber es kann passieren. Sei immer vorsichtig, wenn du ein VPN in China benutzt und verwende kein VPN für illegale Aktivitäten.

Sind kostenlose VPNs sicher?

Manche schon, aber nicht alle. Es gibt viele kostenlose VPNs, die du meiden solltest, weil sie eine schlechte Erfolgsbilanz in Sachen Sicherheit und Datenschutz haben. Einige kostenlose VPNs können dich Viren und Cyberangriffen aussetzen und sogar deine Daten auf dem Schwarzmarkt verkaufen. Das willst du auf keinen Fall erleben, aber wenn du dich von China aus anmeldest, ist das wegen der starken Datenüberwachung und -beschränkungen noch viel schlimmer.

Welche Websites sind in China verboten?

Die Liste der verbotenen Websites in China ändert sich ständig, daher ist die nachfolgende Liste nicht vollständig. Schütze dich also im Idealfall immer mit einem Top-VPN für China, wenn du versuchst, vom Land aus auf diese Seiten zuzugreifen. Zu den verbotenen Websites gehören:

Google Facebook Wikipedia
WhatsApp Netflix Instagram
Skype Pinterest Twitter

Welche kostenlosen VPNs bieten Server in China?

Alle Top-VPNs in diesem Artikel haben Server in Hongkong, aber diese Server sind bei den kostenlosen Tarifen nicht immer verfügbar. Bei den kostenlosen Tarifen gibt es außerdem Datenbeschränkungen, die deine Online-Sitzungen unterbrechen und für viel Frust sorgen können, während du in China bist.

Stattdessen empfehle ich dir, ein Premium-VPN zu nutzen, während du in China bist. Die von mir empfohlenen VPNs gewährleisten deine Sicherheit und Privatsphäre in China und bieten dir gleichzeitig hohe Geschwindigkeiten und mehrere Serverstandorte, damit du auch im Ausland problemlos streamen, deine Familie kontaktieren und deine üblichen Webseiten besuchen kannst.

Was kann ich tun, wenn mein VPN in China nicht mehr funktioniert?

Stelle zunächst sicher, dass du eines der besten kostenlosen VPNs für China verwendest. Anschließend hast du folgende Möglichkeiten:

  • Wechsle die Protokolle – Rufe die Sicherheitseinstellungen auf und verbinde dich mit einem anderen Protokoll wie Lightway von ExpressVPN oder Hydra von Hotspot Shield. Wenn die Option verfügbar ist, versuche auch, TCP statt UDP zu verwenden.
  • Aktiviere die Verschleierung – Einige VPNs wie PrivateVPN haben einen Tarnmodus, der manuell eingeschaltet werden muss, um die Große Firewall von China zu umgehen.
  • Wechsle den Server – Das kann manchmal Probleme mit IP-Lecks beheben.
  • Ändere Ports oder DNS-Einstellungen – Wenn dein VPN es dir ermöglicht, die Ports zu wechseln und die IPv4- und IPv6-DNS-Einstellungen deines Geräts manuell zu konfigurieren, solltest du das tun.

Welche VPNs bieten Android APK-Dateien zum Download?

Alle VPNs auf dieser Liste bieten Android APK-Dateien zum Download. Eines der wichtigsten Dinge, die du bei der Nutzung eines VPNs in China wissen musst, ist, dass der Apple Store keine VPN-Apps zum Download in China anbietet. Das gilt auch für APKs für Android-Geräte, also musst du alternative Wege finden, um sie zu installieren.

Du kannst APKPure nutzen, um VPN-Apps aus China herunterzuladen, aber bedenke, dass es riskant ist, APK-Dateien von Drittanbieterseiten herunterzuladen. Zum Glück hat ExpressVPN eine offizielle APK-Datei, die du sicher von seiner Website herunterladen kannst.

Warum ist mein VPN in China so langsam?

Ein Spitzen-VPN wie ExpressVPN ist sehr schnell, aber einige VPNs können in China langsam sein, weil:

  • Du bist mit einem weit entfernten Server verbunden, so dass deine Daten weiter reisen müssen.
  • Alle VPNs verlangsamen die Verbindung bis zu einem gewissen Grad aufgrund des Verschlüsselungsprozesses und höchste Sicherheit ist in China unerlässlich.
  • Dein Datenverkehr durchläuft eine Deep Packet Inspection durch die Große Firewall von China.
  • Die Verschleierungsfunktion in VPNs verlangsamt die Geschwindigkeit ebenfalls leicht.

Warum kann ich in China nicht auf Google und andere Websites und Plattformen zugreifen?

Die chinesische Regierung verbietet viele Dienste und Inhalte in China aus politischen und wirtschaftlichen Gründen. Die beste Möglichkeit, auf gesperrte Seiten zuzugreifen, ist die Nutzung eines VPN in China. Damit kannst du auf alle Dienste und Apps zugreifen, die du regelmäßig nutzt, wie Facebook, Netflix, Twitter, Nachrichtenseiten, WhatsApp und mehr.

Was ist das beste kostenlose VPN für China?

Alle kostenlosen VPNs, die in diesem Artikel empfohlen werden, sind für China sicher. Ich empfehle dir jedoch dringend, ein Premium-VPN wie ExpressVPN zu nutzen, um die Einschränkungen der meisten 100 % kostenlosen VPNs zu umgehen. Es ist superschnell und schränkt weder deine Bandbreite noch die Anzahl der globalen Server ein, mit denen du dich verbinden kannst. Außerdem erlaubt es maximal 8 Geräte statt nur 1.

Wie bekomme ich eine chinesische IP-Adresse?

Du brauchst ein VPN mit Servern in China wie Hotspot Shield. Das ist nur mit einem Premium-Tarif möglich, denn kostenlose VPNs bieten normalerweise keine Server in China an. Selbst Premium-VPNs haben meist nur Server in nahegelegenen Ländern wie Hongkong oder Südkorea.

Wenn du dich mit einem VPN-Server in China verbindest, verbirgt dieser deinen tatsächlichen Standort und gibt dir eine chinesische IP-Adresse. Dadurch sieht es so aus, als würdest du dich von China aus verbinden und du kannst ohne Einschränkungen auf alle lokalen Dienste und Plattformen zugreifen.

Sind soziale Medien in China blockiert?

Die meisten Social-Media-Plattformen sind in China blockiert, darunter Facebook, Instagram, Pinterest und Snapchat. Wenn du dort Konten hast, brauchst du ein Top-VPN, das in China funktioniert, um auf sie zuzugreifen.

Es gibt aber auch viele andere Social Media Apps, die in China funktionieren, wie WeChat, Douyin (TikTok China), InCareer (LinkedIn China), YouKu und Xiaohongshu. Sei dir jedoch darüber im Klaren, dass die von der Regierung genehmigten Social-Media-Seiten in China stark überwacht werden und du deine Privatsphäre bei der Nutzung nicht schützen kannst.

Kann ich ein kostenloses VPN nutzen, um in China Netflix zu streamen?

Es ist möglich, aber unwahrscheinlich, dass es gut funktioniert, da kostenlose VPNs selten das Budget für Technologie und Sicherheit haben. Neben ExpressVPN, meiner Top-Premium-Wahl für China, empfehle ich PrivateVPN oder VyprVPN, um Netflix und andere Streaming-Seiten zu nutzen. Mit einem dieser sicheren und zuverlässigen VPNs musst du dich nur mit einem Server in deinem Heimatland verbinden, um auf Netflix zuzugreifen und normal zu streamen.

Schütze dich in China mit einem zuverlässigen, kostenlosen VPN

China setzt eine der strengsten Internetzensuren der Welt durch und verbietet den Zugang zu beliebten Webseiten. Da viele VPN in China nicht funktionieren, ist es schwierig, einen kostenlosen Anbieter zu finden, der Ihnen einen sicheren Zugang zum World Wide Web ermöglicht.

Hinzu kommt, dass die meisten kostenlosen Dienste dein Datenvolumen einschränken, dich nicht auf deine bevorzugten Online-Inhalte zugreifen lassen oder deine Privatsphäre gefährden. Du könntest sogar eine Geldstrafe erhalten, wenn du bei der Verwendung eines unsicheren VPN erwischt wirst, das deine Cyber-Aktivitäten den Behörden meldet.

Riskiere auf keinen Fall Ärger mit der chinesischen Regierung. ExpressVPN ist das beste VPN, um zuverlässig auf beliebte Websites in China zuzugreifen und gleichzeitig Ihre Online-Aktivitäten zu schützen. Das Beste daran ist, dass ExpressVPN durch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie abgesichert ist, sodass Sie vertrauensvoll einkaufen können.


Zusammenfassung: Hier sind die besten VPNs für China im Jahr 2024

Beste Platzierung Top-Auswahl
ExpressVPN
€ 6.71 / month Spare 49%
PrivateVPN
€ 2.08 / month Spare 83%
VyprVPN
$ 3.00 / month Spare 70%
Hotspot Shield
€ 2.99 / month Spare 77%
Hide me VPN
€ 2.69 / month Spare 73%
Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft. Erfahren Sie mehr

Wizcase wurde 2018 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost, Intego sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf Wizcase veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.52 Bewertet von 5 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Please wait 5 minutes before posting another comment.
Comment sent for approval.

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr anzeigen...