Kann ein Gratis-VPN in Deutschland Netflix entsperren (2019)?

Zuletzt am November 26, 2019 von Joel Timothy aktualisiert

Mit tollen Titeln zu fairen Preisen ist Netflix der beliebteste Streaming-Dienst der Welt. Wenn es etwas gibt, was uns an dem Dienst nicht gefällt, dann ist es die Beschränkung bestimmter Inhalte auf bestimmte Standorte. Auch wenn Netflix damit nur Lizenzstrategien der Content-Produzenten befolgt, ist es ziemlich nervig.

Mit dem richtigen VPN kannst Du jedoch die Netflix-Beschränkungen umgehen und mehr Netzneutralität genießen.

Netflix ExpressVPN

Netflix und VPN

Zur Umgehung regionaler Beschränkungen musst Du Deine IP-Adresse in eine von Deinem VPN-Anbieter bereitgestellte Adresse ändern. Im Januar 2016 gab Netflix allerdings das Verbot der Verwendung von VPN im Netzwerk des Dienstes bekannt.

Zur Umsetzung dieses Verbots führt das Unternehmen eine riesige Datenbank mit einer schwarzen Liste von IP-Adressen. Steht Deine IP-Adresse auf dieser schwarzen Liste, kannst Du nicht streamen.

Netflix proxy error

Wenn Du jede Netflix-Bibliothek dort streamen willst, wo Du Dich gerade aufhältst, brauchst du ein VPN der Spitzenklasse mit für Netflix optimierten Servern.

Die besten VPN für Netflix

Das Testen unzähliger VPN kannst Du Dir sparen. Diese Arbeit haben wir Dir abgenommen und eine Liste der besten VPN für Netflix erstellt.

Tipp: Alle aufgeführten VPN bieten eine Geld-zurück-Garantie an. So kannst Du die Dienste risikolos ausprobieren. Wenn Du Deinen Account innerhalb der Garantiezeit kündigen möchtest, bekommst Du jeden Cent zurück!

1NordVPN

NordVPN

Viele VPN funktionieren mit dem Dienst. Als eines der besten VPN für das Streamen auf Netflix geht NordVPN allderdings noch einen Schritt weiter. Es verfügt über ein einzigartiges Feature namens SmartPlay, das die Streaming-Qualität verbessert, wenn das VPN verbunden ist.

NordVPN bietet Netflix-Server für Netflix USA, Großbritannien, Kanada, Japan und Niederlande. Das sind die umfangreichsten Bibliotheken. Wenn Du Dich mit einem außerhalb dieser Länder befindlichen Server verbindest, wirst Du automatisch zu Netflix USA umgeleitet. Das ist kein Problem: Netflix USA hat viel mehr Titel als jede andere Bibliothek.

VPN-Highlights:

  • Keinerlei Speicherung von Protokollen
  • Mehr als 5.000 Server in über 60 Ländern
  • Datenschutz und Sicherheit sehr solide
  • Superschnell
  • Leicht zu bedienen
  • Mit allen wichtigen Betriebssystemen, Routern und Browsern kompatibel
  • Live-Chat-Support rund um die Uhr
  • Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen
  • In Panama ansässig

Jetzt mit dem Ansehen beginnen

2CyberGhost VPN

CyberGhost VPN

CyberGhost VPN ist eines der am schnellsten wachsenden VPN. Es hat sich zu einer hervorragenden Option für Netflix entwickelt, da die Client-Anwendungen über spezifische Streaming-Modi verfügen.

Damit werden die Server für Netflix, Hulu, Amazon, iPlayer, SkyGo, Crunchyroll, YouTube Red und zahlreiche andere Dienste in verschiedenen Ländern optimiert.

Du kannst Netflix USA, Großbritannien, Deutschland und Frankreich streamen.

VPN-Highlights:

  • Superschnell
  • Mehr als 3.500 Server in 58 Ländern
  • Speichert keine Protokolle
  • Datenschutz und Sicherheit sehr solide
  • Werbe-, Malware- und Tracker-Blocker
  • Bis zu sieben simultane Verbindungen
  • Live-Chat-Support rund um die Uhr
  • Geld-zurück-Garantie von 45 Tagen (getestet)
  • In Rumänien ansässig

Jetzt CyberGhost VPN ausprobieren – ohne Risiko

3SurfShark VPN

Surfshark Products

SurfShark ist neu im Markt, doch das VPN sorgt bereits für Furore. Es ist rasch ziemlich beliebt geworden, vor allem in der Streaming-Community.

Der Grund dafür: SurfShark VPN ist zwar ein Neuling. Durch laufende Aktualisierung der IP-Adressen und der Verschleierungstechnik wird aber dafür gesorgt, dass das VPN immer mit Netflix und anderen Streamingdiensten funktioniert.

SurfShark bietet Zugriff auf Netflix USA, Großbritannien, Frankreich, Niederlande, Indien, Italien, Japan und Australien. Alle Server glänzen mit hervorragenden Geschwindigkeiten – damit hat sich das VPN einen Namen gemacht.

VPN-Highlights:

  • Superschnell
  • Datenschutz und Sicherheit sehr solide
  • Keine Protokolle
  • Mehr als 800 Server in über 50 Ländern
  • Unbegrenzt simultane Verbindungen
  • Feature CleanWeb (Werbe-/Tracker-/Malware-Blocker)
  • Whitelister
  • Live-Chat-Support rund um die Uhr
  • Geld-zurück-Garantie von 30 Tagen
  • In den British Virgin Islands ansässig

Jetzt mit dem Ansehen beginnen

Warum Netflix mit einem VPN besser ist

Mit einem VPN für Netflix kann man sich als Nutzer von allen regionalen Beschränkungen lösen und die Internetfreiheit erweitern. Netflix ist zwar zur Umsetzung der Beschränkungen gezwungen. Trotzdem finden es die meisten von uns frustrierend, nicht auf die gleichen Inhalte wie andere auch zugreifen zu können – wenn wir wissen, dass die Inhalte verfügbar sind.

Virtual Private Network (VPN) Wenn Du zum Beispiel The Big Bang Theory auf Netflix sehen möchtest, musst Du Dich in Deutschland aufhalten. Mit CyberGhost kannst Du Dich jedoch mit dem Netflix-Server dieses Dienstes in Deutschland verbinden. Wer als Franzose im Ausland lebt, kann mit einem VPN französische Inhalte streamen, die normalerweise nicht zur Verfügung stehen.

Wenn Du ein VPN mit Netflix verwendest, kannst Du Dir außerdem Serienfolgen und Filme früher ansehen, als Dir das sonst möglich wäre. Die meisten Folgen von Fernsehserien gibt es im Allgemeinen zuerst in den USA zu sehen, bevor sie weltweit ausgestrahlt werden können.

Warum kostenlose VPN nicht zu empfehlen sind

Kostenlose VPN sind nicht für das Streamen geeignet. Um die Nutzung ihres Dienstes kontrollieren zu können, greifen sie auf Beschränkungen zurück. Diese VPN sind bekannt für Geschwindigkeitsobergrenzen, Bandbreitenbeschränkungen und eine begrenzte Anzahl von Servern, die meistens von Nutzern überlastet sind.

Kostenlose VPN können keinen Datenschutz zusagen, da die meisten von ihnen Datenprotokolle speichern. Einige verkaufen sogar Daten an Werbenetzwerke und sonstige Dritte. Auch die Sicherheitsprotokolle sind nicht so zuverlässig wie die kostenpflichtiger VPN. Das kann dazu führen, dass Du mit einem trügerischen Gefühl von Datenschutz fälschlicherweise in Sicherheit gewogen wirst.

Zu guter Letzt: Wenn ein VPN mit Netflix funktionieren soll, müssen die IP-Adressen ständig aktualisiert werden, da Netflix sogar die neuesten VPN sperrt. Leider haben kostenlose VPN hierfür nicht die Mittel. Es gibt auch keinen Anreiz für Investitionen. Wenn Du zufällig eines findest, mit dem es funktioniert, ist zu erwarten, dass es innerhalb kurzer Zeit entdeckt wird und auf der schwarzen Liste von Netflix landet.

Grundsätzlich gilt: Wenn Du auf regional beschränkte Netflix-Inhalte zugreifen möchtest, musst Du Dir ein Premium-VPN besorgen. Alle oben aufgeführten VPN funktionieren nahtlos mit Netflix. Und wenn es Probleme gibt, kannst Du sie rund um die Uhr über den Live-Chat-Support erreichen.

Joel Timothy
Verfasst von Joel Timothy
Joel ist ein Verfechter von Online-Privatsphäre und Autor. Seine speziellen Interessen sind Cybersicherheit und Internetfreiheit. Er hilft gerne anderen, schwierige technische Fragen und Probleme im Internet zu lösen. Außerdem möchte er stets die grenzenlose Leistung des Internets maximieren.