VPN für Oculus Quest 2: Installation + Einrichtung in 2024

Rosemary S Siluvai Anthony
Zuletzt am April 04, 2024 von Rosemary S Siluvai Anthony aktualisiert

Wenn du eine Oculus Quest 2 verwendest, kannst du im Ausland nicht auf alle Spiele und Streaming-Anbieter zugreifen, da der Zugang mit deinem registrierten Konto verknüpft ist. Dein Headset kann auch Ziel von Cyber-Angriffen werden. Glücklicherweise kann dir ein VPN helfen, diese Probleme zu überwinden.

Ich habe eine einfache Anleitung geschrieben, die die verschiedenen Methoden darstellt, wie du ein VPN mit deiner Oculus Quest 2 verwenden kannst, sodass du deine Lieblingsspiele uneingeschränkt genießen kannst. Im Gegensatz zu anderen Geräten unterstützt die Oculus Quest 2 VPN nicht nativ, was bedeutet, dass die Installation etwas schwieriger ist als einfach nur eine App herunterzuladen. Dennoch findest du in diesem hilfreichen Guide eine Schritt-für-Schritt Anleitung für die reibungslose Einrichtung.

Du solltest auf deinem VR-Headset auch das beste VPN verwenden. Ich empfehle dir ExpressVPN, da es superschnell ist, deine Privatsphäre priorisiert und von überall auf Inhalte zugreifen kann. Außerdem kannst du ExpressVPN ohne Risiko mit deiner Oculus Quest 2 verwenden, da es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie bietet.

ExpressVPN für Oculus Quest 2 herunterladen

Kurzanleitung: So installierst du ein VPN in 5 einfachen Schritten auf deiner Oculus Quest 2

  1. Abonniere ein VPN. Wenn du blitzschnelle Geschwindigkeiten und erstklassige Privatsphärefunktionen möchtest, empfehle ich dir ExpressVPN für deine Oculus Quest 2.
  2. Aktiviere den Entwicklermodus in deinem Oculus-Konto. Registriere dich als Entwickler, lege eine Organisation an und gehe in die Einstellungen deines Oculus-Geräts, um den Entwicklermodus zu aktivieren.
  3. Lade dir SideQuest herunter und installiere es. Du kannst SideQuest über seine offizielle Webseite herunterladen und es mithilfe der einfachen Video-Tutorials installieren.
  4. Lade die APK deines VPNs herunter und installiere sie. Hole dir über die offizielle Webseite deines VPN eine vertrauenswürdige APK und installiere sie über SideQuest auf deiner Oculus Quest 2.
  5. Verbinde dich mit einem VPN-Server. Wähle deine bevorzugten Server aus und greife problemlos auf deine Lieblingsinhalte zu.

So kannst du mithilfe der APK-Datei ein VPN auf deiner Oculus Quest 2 installieren

Abschnitt 1: Erstelle ein Entwicklerkonto für deine Oculus Quest 2

  1. Erstelle einen Oculus-Entwickleraccount. Melde dich mit deinem Facebook- oder Oculus-Konto auf der Entwicklerseite an.
    Erstellen eines Oculus-Entwicklerkontos.
  2. Erstelle eine Organisation in deinem Oculus-Entwickleraccount. Lies die Nutzungsbedingungen und die Verschwiegenheitserklärung durch und stimme diesen zu.
  3. Lade die Oculus-App auf dein Handy herunter. Damit kannst du einfacher auf die Einstellungen zugreifen und sie ändern.
  4. Verknüpfe deine Oculus Quest 2. Schalte dein Headset ein und finde es in der mobilen App unter „Geräte“.
  5. Aktiviere den Entwicklermodus. Aktiviere den Entwicklermodus in den Einstellungen deines Headsets und starte es neu.

Abschnitt 2: Lade dir SideQuest herunter und installiere es

  1. Lade dir SideQuest herunter und installiere es auf deinem PC. Ich empfehle dir, es über die offizielle Webseite herunterzuladen, da du hier auch gleich einfache Video-Tutorials findest.
    Die offizielle Website von SideQuest.
  2. Lade die Treiber herunter. Gehe zurück zur Entwicklerseite und lade die richtigen Treiber für dein Gerät herunter.
  3. Verbinde dein Headset mit deinem PC. Verwende ein USB-Kabel und aktiviere das USB-Debugging, um auf dein Headset zuzugreifen. Wähle „Immer erlauben“ aus, wenn du nicht möchtest, dass dir diese Meldung jedes Mal angezeigt wird.

Abschnitt 3: Lade die APK-Datei herunter

  1. Lade eine offizielle APK für dein VPN herunter. Allgemein ist ExpressVPN die beste Wahl für deine Oculus Quest 2 und du kannst seine offizielle APK hier herunterladen.
    ExpressVPN-Download-App-Schaltfläche.
  2. Manche VPN haben keine APK. Falls dein VPN keine APK hat, kannst du stattdessen einfach dieser Anleitung folgen.

Abschnitt 4: Installiere die APK-Datei mithilfe von SideQuest

  1. Öffne SideQuest und verbinde dein Headset. Ein grüner Punkt oben links zeigt an, dass die Verbindung hergestellt wurde.
  2. Installiere die APK. Klicke oben in der Leiste auf „APK-Datei aus Ordner“ installieren.
  3. Finde deine APK und klicke doppelt auf sie. SideQuest wird die App für dich installieren.

Abschnitt 5: Richte deine VPN-App ein und beginne mit dem Streaming auf deinem Oculus Quest 2

  1. Öffne die VPN-App auf deiner Oculus Quest 2. Folge den Hinweisen in der App, um das VPN richtig einzurichten.
  2. Verbinde dich mit einem Server. Navigiere zur Serverliste und verbinde dich mit deinem bevorzugten Server.
  3. Das war’s! Dein VPN ist nun vollständig eingerichtet und du kannst es verwenden, um deine Lieblingsinhalte zu genießen.

So kannst du eine VPN-Verbindung von deinem PC mit deiner Oculus Quest 2 teilen

Wenn dein VPN keine APK hat, kannst du auch die VPN-Verbindung deines Windows-PCs mit diesen Schritten mit deiner Oculus Quest 2 teilen:

  1. Öffne die Eingabeaufforderung. Tippe dazu „cmd“ in die Suchleiste deines Windows-PCs und öffne die Eingabeaufforderung. Klicke nun mit der rechten Maustaste und wähle „Als Administrator ausführen“ aus.
  2. Erstelle deinen virtuellen Router. Gibt folgendes ein: netsh wlan set hostednetwork mode=allow ssid=NETZWERKNAME key=PASSWORT. Ersetze die Werte „ssid“ und „key“ mit deinen Daten, die anschließend dein Netzwerkname und Passwort werden.
  3. Starte das gehostete Netzwerk. Gib in der Eingabeaufforderung folgendes ein: netsh wlan start hosted network. Nachdem du auf Enter gedrückt hast, solltest du nun die Meldung „Das Hostnetzwerk wurde gestartet“ sehen.
  4. Verbinde dein VPN. Öffne die VPN-App auf deinem PC und verbinde dich mit einem Server. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Startsymbol von Windows, wähle „Netzwerkverbindungen aus“, klicke nun auf „Adaptereinstellungen ändern“ und anschließend mit der rechten Maustaste auf dein VPN.
  5. Teile dein Netzwerk. Öffne die Einstellungen und wähle den „Teilen“-Tab aus, klicke nun auf das Feld neben „Anderen Netzwerknutzern erlauben, sich über die Internetverbindung dieses Computers zu verbinden“. Wähle unter „Heimnetzwerk“ die Verbindung aus, die du gerade erstellt hast.
  6. Verbinde deine Oculus Quest. Schalte dein Oculus-Headset ein und gehe in die WLAN-Einstellungen. Wähle dein Netzwerk aus und gib dein Passwort ein, um die Verbindung herzustellen.

So richtest du eine VPN-Verbindung auf deinem Router für Oculus Quest 2 ein

Du kannst das VPN auch auf deinem Router konfigurieren, um deine Oculus Quest 2 zu schützen. Der Vorgang kann je nach Router unterschiedlich sein, aber im Allgemeinen sind die Schritte relativ ähnlich. Du kannst dir auch diese detaillierte Anleitung durchlesen, um das VPN auf bestimmten Routern einzurichten.

  1. Melde dich mithilfe deines Browsers im Adminpanel deines Routers an.
  2. Überprüfe, ob dein Router den VPN-Clientmodus unterstützt.
  3. Wenn dein Router VPN unterstützt, kannst du einfach dein bevorzugtes VPN abonnieren. Hier empfehle ich dir ExpressVPN für Routerverbindungen, da es mit vielen Herstellern kompatibel ist.
  4. Hole dir die Details zu OpenVPN sowie die Konfigurationsdateien von der Einrichtungsseite deines VPN.
  5. Lade die OpenVPN-Datei hoch oder gib die OpenVPN-Details manuell in den Abschnitt „VPN-Client“ deines Routers ein.
  6. Verbinde deine Oculus Quest 2 mit diesem Router.

Die besten VPN für Oculus Quest 2 im Jahr 2024

1. ExpressVPN – Das beste VPN für deine Oculus Quest 2 mit erstklassigen Geschwindigkeiten auf jedem der von mir getesteten Server

Hauptmerkmale:

  • Eine große Auswahl an über 3000 Servern in 105 Ländern
  • Verschlüsselung nach Militärstandard, TrustedServer-Technologie, Notausschalter und No-Log-Richtlinie
  • Hole dir schnelle Hilfe vom Kundenservice via 24/7-Live-Chat, E-Mail und Anleitungsvideos
  • Unterstützt bis zu 8 gleichzeitige Geräteverbindungen
  • Bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie bei allen Tarifen

ExpressVPN ist das beste VPN für deine Oculus Quest 2, da es blitzschnelle Geschwindigkeiten und einen niedrigen Ping bietet, sodass du ohne Lags spielen kannst. Weiter entfernte Server verlangsamen normalerweise dein VR-Erlebnis, aber ich habe kaum einen Unterschied bemerkt, wenn ich einen Server von ExpressVPN verwendet habe, der über 7.000 km entfernt war. Während meiner Tests fand ich heraus, dass ich mit dem Lightway-Protokoll die besten Geschwindigkeiten hatten, um Beat Saber ohne Unterbrechungen zu spielen.

Beispiele für Express-VPN-Geschwindigkeitstests auf globalen Servern
Mit den Servern von ExpressVPN erhältst du die besten Geschwindigkeiten für Aktivitäten, die viel Bandbreite erfordern

Um sicherzustellen, dass deine Verbindungen sicher und anonym sind, bietet ExpressVPN dir eine Menge hochwertiger Sicherheits- und Privatsphärefunktionen, darunter:

  • AES 256-Bit Verschlüsselung – Schützt alle deine Daten in einem unhackbaren Tunnel, um einen hohen Schutz zu garantieren.
  • Automatischer Notausschalter – Trennt die Internetverbindung, wenn deine VPN-Verbindung abreißt, um deine Anonymität zu schützen.
  • Serververschleierung – Maskiert deine VPN-Verbindung, um die Proxy-Erkennung zu verhindern, die deine Verbindungen zu Oculus bzw. Facebook sperren könnte.
  • TrustedServer-Technologie – Verwendet RAM-basierte Server, um zu verhindern, dass deine Aktivitäten aufgezeichnet werden können.
  • No-Log-Richtlinie – Unabhängig geprüft, um zu bestätigen, dass ExpressVPN deine Daten nicht aufzeichnet und speichert.

Wenn du mit deinem VR-Headset verreist, kannst du ExpressVPN verwenden, um dich auch in Ländern, wo Oculus eigentlich nicht verfügbar ist (wie China oder Syrien), damit zu verbinden. Du kannst auch auf deine lokalen Konten bei Netflix, Disney Movies VR, etc. zugreifen. Du wirst überrascht sein, wie einfach ExpressVPN mit einer APK-Datei, auf deinem Router oder über das Teilen der PC-Verbindung zu konfigurieren ist.

Auch wenn es etwas teurer ist, rechtfertigen die schnellen Geschwindigkeiten und die Privatsphärefunktionen von ExpressVPN seinen Preis. Wenn du ExpressVPN mit deiner Oculus Quest 2 verwenden möchtest, hole dir den langfristigen Tarif (Abonnement: 15 Monate) für nur €6.71 im Monat. Du kannst es dank der 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie vollkommen unbesorgt kaufen. Als ich über den Live-Chat eine Erstattung beantragt hatte, hat ein Mitarbeiter sie sofort bestätigt. Ich hatte mein Geld nach 4 Tagen zurück.

ExpressVPN funktioniert mit: Windows, Mac, Linux, Android, Chromebook, iOS, Chrome, Firefox, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Apple TV, Android TV, Chromecast, Oculus Quest 2, Spielekonsolen, Routern, etc.

2024 Update! Du kannst ExpressVPN für nur 6,71 € pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 1-Jahrestarif zusätzlich 3 Monate gratis (spare bis zu 49 %)! Dieses Angebot ist zeitlich begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

2. CyberGhost – Gaming und Streaming ohne Lags auf deiner Oculus Quest 2 dank der optimierten Server

Hauptmerkmale:

  • Mehr als 11.800 Server in 100 Ländern, inklusive dem optimierten Netzwerk
  • AES 256-Bit Verschlüsselung, privatsphärefreundliche Gerichtsbarkeit und NoSpy-Server
  • 24/7-Live-Chat- und E-Mail-Support sowie umfassende Einrichtungshinweise
  • Verbinde 7 Geräte gleichzeitig, inklusive deiner Oculus Quest 2
  • 45-tägige Geld-Zurück-Garantie bei den langfristigen Tarifen

CyberGhost hat optimierte Server für das Streaming und Gaming, was ideal für deine Oculus Quest 2 ist. Plattformen wie Netflix, Max und Hulu verfügen über eigene Server, die regelmäßig vom CyberGhost-Team getestet werden, damit sie sich immer zuverlässig mit deinem gewünschten Anbieter verbinden können. Wenn du deine Oculus mit deinem Windows-Gerät verbindest, kannst du auch auf die dedizierten Gaming-Server von CyberGhost zugreifen.

Screenshot der Gaming-optimierten Server von CyberGhost in der Windows-App

Die Gaming-optimierten Server sind ideal für Online-Gaming ohne Lags

Du kannst vollkommen beruhigt sein, dass deine Daten und Aktivitäten bei CyberGhost sicher sind, da es einige sehr beeindruckende Funktionen hat:

  • Verschlüsselung nach Militärstandard – Garantiert, dass deine Informationen immer in einem verschlüsselten Tunnel geschützt sind.
  • WLAN-Schutz – Verbindet sich automatisch mit einem Server, wenn du mit einem unsicheren WLAN-Netz verbinden bist, damit du überall sicher spielen kannst.
  • Schutz vor Lecks – Verhindert, dass versehentliche Lecks deine Sicherheit gefährden und hilft dir damit, DDoS-Angriffe zu vermeiden.
  • Strikte No-Log-Richtlinie – Wurde von externen Unternehmen geprüft, um sicherzustellen, dass CyberGhost deine Daten nicht aufzeichnet oder speichert.

Ich hatte keine Probleme damit, CyberGhost mit meiner Oculus Quest 2 einzurichten. Es dauerte nur 4 Minuten, die APK-Datei mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung zu konfigurieren. CyberGhost hat zwar keine eigene Router-App wie ExpressVPN, aber es unterstützt Router und man kann auch einfach seine PC-Verbindung teilen.

Ich fand, dass die lokalen Server von CyberGhost zwar schnell waren, aber Verbindungen zu Servern, die über 4.000 Kilometer entfernt waren, haben doch häufiger gelaggt. Glücklicherweise sind die optimierten Server von CyberGhost deutlich schneller als seine Regulären, sodass ich dir empfehlen würde, dich mit ihnen zu verbinden, um schnelle Geschwindigkeiten und einen niedrigen Ping zu haben.

Wenn du das beste Angebot haben möchtest, empfehle ich dir den langfristigen Tarif von CyberGhost (2-Jahres-Abonnement + 4 kostenlose Monate) für €2.03 im Monat. Er bietet eine großzügige 45-tägige Geld-Zurück-Garantie, die ich auch selbst ausprobiert habe. Nachdem ich mich über den Live-Chat an einen Kundenservicemitarbeiter gewendet habe, hat dieser sofort bestätigt, dass ich mein Geld nach 7 Tagen zurückerhalten würde.

CyberGhost läuft auf: Windows, Mac, Linux, Android, iOS, Chrome, Firefox, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Apple TV, Oculus Quest 2, Spielekonsolen, Routern, etc.

2024 Update! Du kannst CyberGhost für nur €2.03 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 4-Jahresplan zusätzlich 2 Monate gratis (bis zu 83% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

3. Private Internet Access (PIA) – Riesiges Servernetzwerk, damit es auf der Oculus Quest 2 nie zu Überlastungen kommt

Hauptmerkmale:

  • Großes Netzwerk mit über 35000 Servern in 91 Ländern
  • Anpassbare Verschlüsselung, verifizierte No-Log-Richtlinie, fortschrittlicher Notausschalter
  • Der Support ist via 24/7-Live-Chat, E-Mail und Online-Anleitungen für dich da
  • Verbinde bis zu Unbegrenzt Geräte
  • Du hast 30 Tage Zeit, um eine Erstattung zu beantragen

PIA vermeidet Verlangsamungen durch Überlastungen dank seines riesigen Netzwerks mit über 35000 Servern. Alle Server, die ich ausprobiert hatte, waren nie überlastet und hatten genug Bandbreite für mich – selbst, als ich mit 4 Geräten gleichzeitig verbunden war. Die lokalen Server von PIA hatten auch einen niedrigen Ping, sodass ich Spiele wie Splitgate und Pavlov ohne Unterbrechungen spielen konnte.

Screenshot von PIA, das beim Spielen von Splitgate mit einem polnischen Server verbunden ist.

PIA kann den besten Server in deiner Nähe für das Gaming finden

Dank der hochwertigen Funktionen von PIA kannst du privates Gaming und Streaming genießen. Zu ihnen gehören:

  • Anpassbare Verschlüsselung – Du kannst deine Verschlüsselung von AES 256-Bit auf AES 128-Bit senken, um deine Geschwindigkeiten zu optimieren, ohne Kompromisse bei der Geschwindigkeit zu machen – das ist ideal für Gaming in langsameren Netzwerken.
  • MACE – Blockiert Pop-Ups und Malware, damit deine VR-Erfahrung sicher und ohne Unterbrechungen ist.
  • No-Log-Richtlinie – Prüfungen von Dritten zeigen, dass PIA niemals Daten aufzeichnet oder speichert, wenn du seine Services nutzt.

Neben dem Download der offiziellen APK-Datei, kannst du PIA auch mit einem kompatiblen Router konfigurieren, um es auf deiner Oculus Quest 2 zu verwenden. Sollte dich dieser Vorgang zunächst abschrecken, bietet PIA dir dazu umfassende Einrichtungshinweise. Außerdem sind die Mitarbeiter des 24/7 Live-Chats sehr hilfreich.

Aber leider konnte ich mit PIA nicht auf Streaming-Anbieter wie DAZN oder 10 Play zugreifen. Allerdings kann PIA auf deine Konten bei Netflix US, Hulu, Max und mehr zugreifen, wenn du deine Oculus Quest 2 verwendest.

Abgesehen davon, dass es eines der besten monatlichen VPN ist, ist der langfristige Tarif von PIA (2-Jahres-Abonnement + 2 kostenlose Monate) der günstigste auf dieser Liste mit nur 1.99 € im Monat. Nachdem ich innerhalb der 30 Tage um eine Erstattung gebeten hatte, hat der Kundenservicemitarbeiter noch am gleichen Tag per E-Mail auf meine Anfrage geantwortet. Nach 8 Tagen hatte ich mein Geld zurück.

PIA läuft auf: Windows, Mac, Linux, Android, iOS, Chrome, Firefox, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Oculus Quest 2, Spielekonsolen, Routern, etc.

2024 Update! Du kannst PIA für nur €1.99 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 2-Jahresplan zusätzlich 2 Monate gratis (bis zu 81% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

4. NordVPN – Mit der Meshnet-Funktion kannst du von überall auf deine Konten bei Oculus und Meta zugreifen

Hauptmerkmale:

  • Eine beeindruckende Anzahl von mehr als 6.300 Servern in 110 Ländern
  • AES 256-Bit Verschlüsselung, NordLynx-Protokoll mit doppeltem NAT und Notausschalter
  • 24/7-Live-Chat, E-Mail-Support und Online-Wissensdatenbank
  • Verwende bis zu 10 Geräte gleichzeitig
  • Alle Tarife bieten eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie

Die Meshnet-Funktion von NordVPN ist die beste Wahl, um von überall auf seine Oculus- oder Meta-Konten zugreifen zu können. Mit Meshnet kannst du ein verschlüsseltes Netzwerk zwischen deinen Geräten aufbauen. Damit kannst du mit deiner Oculus Quest 2 verreisen und dich mit deinem heimischen PC verbinden, um problemlos auf deine lokalen Konten zuzugreifen, damit du sicher im Internet spielen und streamen kannst.

Screenshot der Meshnet-Funktion von NordVPN unter Windows.

Dank Meshnet von NordVPN ist es problemlos möglich, sich von überall mit seinem Oculus-Konto zu verbinden

Ich hatte die besten Geschwindigkeiten, wenn ich die lokalen Server von NordVPN verwendet habe, womit ich ohne Unterbrechungen YouTube-Videos streamen konnte. In meinen Tests haben sie immer schnell geladen und nie gelaggt. Für die beste Erfahrung mit deiner Oculus Quest 2 empfehle ich dir, NordVPN den schnellsten Server finden zu lassen, indem du die „Schnelle Verbindung“-Funktion verwendest.

Auch wenn NordVPN keine Streaming-optimierten Server hat, konnte ich damit dennoch zuverlässig auf weltweite Inhalte zugreifen. Während meiner Tests konnte NordVPN problemlos auf Netflix US, Max, Disney+, etc. zugreifen. Du kannst die APK einfach über die Webseite von NordVPN herunterladen, um deine Lieblingsserien in VR anzusehen.

Das einzige Problem, das ich mit NordVPN hatte, ist, dass seine Server mit doppelter Verschlüsselung ziemlich langsam sind. Glücklicherweise reicht die einfache Verschlüsselung von NordVPN absolut für deine Oculus Quest 2 aus und bietet dir auch schnelle Geschwindigkeiten für andere Aktivitäten, die viel Bandbreite erfordern.

Wenn du NordVPN für dein VR-Headset herunterladen möchtest, bietet sich der langfristige Tarif (2-Jahres-Abonnement + 3 kostenlose Monate) dafür am besten an, da er nur €3.09 im Monat kostet. Solltest du nicht zufrieden sein, kannst du einfach innerhalb von 30 Tagen über dein Live-Chat dein Geld zurückverlangen. Ein Kundenservicemitarbeiter hat meine Erstattung umgehend bestätigt und ich hatte mein Geld nach 5 Tagen zurück.

NordVPN läuft auf: Windows, Mac, Linux, Android, iOS, Chrome, Firefox, Fire TV Stick, Oculus Quest 2, Spielekonsolen, Routern, etc.

5. Surfshark – Mit der einzigartigen IP-Rotation ist es unmöglich, die Aktivitäten auf deiner Oculus Quest 2 zu tracken

Hauptmerkmale:

  • Mehr als 3200 Server in 100 Ländern
  • Verschlüsselung nach Militärstandard, IP-Rotation, CleanWeb, Camouflage-Modus und Notausschalter
  • 24/7-Live-Chat und E-Mail-Support sowie Online-Anleitungen einschließlich Surfschool
  • Verwende Unbegrenzt Geräte gleichzeitig
  • Bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie auf allen Tarifen

Die IP-Rotation von Surfshark wechselt deine IP-Adresse regelmäßig, sodass Spione es schwierig haben, deine VR-Erfahrung zu tracken. Es ist für Hacker immer einfacher, deine Quest-Aktivitäten nachzuverfolgen, wenn du stundenlang mit der gleichen IP-Adresse online bist. Surfshark verwendet auch RAM-basierte Server, die physisch gar nicht dazu in der Lage sind, Daten zu speichern, sodass du immer am besten geschützt bist.

Ich hatte jederzeit zuverlässig schnelle Geschwindigkeiten im Netzwerk von Surfshark, womit es eines der besten VPN war, um schnelle Spiele wie Call of Duty: Warzone zu spielen. Ganz egal, ob du Live-Streams über deine Oculus Quest 2 ansehen oder Online-Spiele spielen möchtest, deine Erfahrung wird immer ruckelfrei sein.

Du kannst dein VR-Headset überall auf der Welt mitnehmen und kannst immer noch deine Lieblingsserien anschauen. Das liegt daran, dass Surfshark Netflix, Max, Amazon Prime Video und viele weitere Anbieter während meiner Tests freischalten konnte.

Screenshot von The Boys, die auf Amazon Prime spielen, wobei Surfshark mit einem US-Server verbunden ist

Mit Surfshark ist es ganz einfach, über deine Oculus Quest 2 zu streamen

Im Gegensatz zu ExpressVPN sitzt Surfshark aber leider nicht in einem privatsphärefreundlichen Land, sondern in den Niederlanden, einem Land der 5 Eyes Alliance. Aber das hat mir auch keine großen Sorgen bereitet, da Surfshark eine strikte No-Log-Richtlinie verwendet, die auch von Deloitte verifiziert wurde.

Ich empfehle dir den langfristigen Tarif von Surfshark (2-Jahres-Abonnement + 2 kostenlose Monate), da er am budgetfreundlichsten ist und nur €2.29 im Monat kostet. Solltest du deine Meinung ändern, kannst du einfach innerhalb von 30 Tagen über den Live-Chat eine Erstattung beantragen. Ein Kundenservicemitarbeiter hat meine Anfrage bearbeitet und nach 7 Tagen hatte ich mein Geld zurück.

Surfshark funktioniert mit: Windows, Mac, Android, iOS, Chrome, Oculus Quest, Spielekonsolen, Routern, etc.

Kurze Vergleichstabelle: VPN-Funktionen für Oculus Quest

VPN Netzwerkgröße Privatsphäre- und Sicherheits-
funktionen
Geschwin-
digkeit
Bester Tarif Geld-Zurück-Garantie in Tagen
ExpressVPN Mehr als 3000 Server in 105 Ländern AES 256-Bit Verschlüsselung, TrustedServer-Technologie, Notausschalter und No-Log-Richtlinie Extrem schnell Abonnement: 15 Monate – €6.71 pro Monat 30
CyberGhost Mehr als 11.800 Server in 100 Ländern Verschlüsselung nach Militärstandard, privatsphärefreundliche Gerichtsgebung, NoSpy-Server Sehr schnell auf lokalen Servern 2-Jahres-Abonnement + 4 kostenlose Monate – €2.03 pro Monat 45
PIA Mehr als 35000 Server in 91 Ländern Anpassbare Verschlüsselung, No-Log-Richtlinie, fortschrittlicher Notausschalter Schnell 2-Jahres-Abonnement + 2 kostenlose Monate – 1.99 € im Monat 30
NordVPN Mehr als 6.300 Server in 110 Ländern Doppelte Verschlüsselung, NordLynx-Protokoll, Notausschalter Sehr schnell 2-Jahres-Abonnement + 3 kostenlose Monate – €3.09 pro Monat 30
Surfshark Mehr als 3200 Server in 100 Ländern Doppelte Verschlüsselung, IP-Rotation, Camouflage-Modus Schnell 2-Jahres-Abonnement + 2 kostenlose Monate – €2.29 pro Monat 30

Warum braucht man ein VPN für die Oculus Quest 2?

Die Oculus Quest 2 bietet ein immersives Grafikerlebnis in virtueller Realität, Unterhaltung und vieles mehr. Als Facebook seinen Namen zu Meta geändert hat, wurde die Oculus Quest 2 auch in Meta Quest 2 umbenannt, aber die Funktionen und Hardware des Headsets sind dieselben.

Auch wenn die Oculus Quest 2 eine Menge Unterhaltungswert bietet, hat sie doch ihre Grenzen. Ein Gegner, der gegen dich verloren hat, kann dich mit einem DDoS-Angriff attackieren und aus dem Spiel kicken, wenn deine IP-Adresse offen einsehbar ist. Wenn du viel verreist, sorgen Einschränkungen bei Spielen und Plattformen dafür, dass du mit deinem VR-Headset nicht mehr auf sie zugreifen kannst.

Ein VPN verschlüsselt deinen Traffic und verbirgt deine IP-Adresse vor anderen, sodass du nicht angegriffen oder ausspioniert werden kannst. Wenn du dich aus einem anderen Land mit einem VPN-Server verbindest, kannst du auch auf die Inhalte dieses Standortes zugreifen. Andere gute Gründe für die Verwendung eines VPN mit deiner Oculus Quest 2 sind:

  • Stabile Bandbreite – Premium-VPN garantieren, dass deine Geschwindigkeiten nicht langsamer werden, ganz egal, wie viel du bereits gespielt oder gestreamt hast.
  • Umgehe Einschränkungen – An manchen Orten wie Schulen oder sogar in ganzen Ländern wie China, ist Facebook blockiert und kann ohne VPN nicht aufgerufen werden.
  • Anonyme VR-Erfahrung – VPN verhindern, dass Webseiten, Spieleentwickler und Werbetreibende deine VR-Aktivitäten nachverfolgen können und unterbinden so zielgerichtete Werbung.

So findest du das beste VPN für deine Oculus Quest 2

Ich habe diese Kriterien verwendet, um die besten VPN in 2024 für deine Oculus Quest 2 zu finden:

  • Starke Sicherheits- und Privatsphärefunktionen – Dein VPN muss über eine Verschlüsselung nach Militärstandard, einen Schutz vor IP-Lecks, einen Notausschalter und eine No-Log-Richtlinie verfügen, um deine Daten auf der Oculus Quest 2 zu schützen.
  • Globales Servernetzwerk – Ein großes Netzwerk garantiert, dass du von überall auf deine Konten und Spiele zugreifen kannst.
  • Schnelle Geschwindigkeiten – Dein VPN sollte dir gleichbleibende Geschwindigkeiten für dein Gaming und Streaming bieten.
  • Gerätekompatibilität – Oculus Quest 2 unterstützt nativ keine VPN, aber die Optionen auf dieser Liste können auf verschiedene Weisen auf dein Gerät angepasst werden.
  • Kundenservice – Alle VPN auf dieser Liste bieten einen 24/7 Live-Chat-Support, an den du dich jederzeit mit Fragen und Problemen wenden kannst.
  • Geld-Zurück-Garantie – Ich habe die Erstattungsrichtlinien jedes VPN auf dieser Liste persönlich getestet, sodass du sie vollkommen unbesorgt kaufen kannst.

FAQ zur Verwendung von VPN mit der Oculus Quest 2

Ist die Verwendung eines VPN mit der Oculus Quest 2 legal?

Ja, du hast das Recht, ein VPN mit deiner Oculus Quest 2 zu verwenden. Es ist tatsächlich sehr gut für deine Online-Sicherheit, ein VPN auf deiner Oculus Quest 2 zu installieren. Gemäß der Nutzungsbedingungen von Oculus Quest darfst du nichts tun, das illegal ist oder gegen die Bedingungen von Meta verstößt.

Aber eventuell verstößt du gegen Urheberrechte, wenn du ein VPN auf deinem VR-Headset verwendest, um dir Serien anzusehen bzw. Spiele zu spielen, die in deinem Land blockiert sind. Manche Länder wie China oder Russland sperren VPN auch komplett – vergewissere dich also vor der Verbindung mit einem VPN, dass du die lokalen Gesetze kennst.

Kann ich ein VPN auf meiner Oculus Quest 2 installieren?

Ja, aber sie unterstützt nativ keine VPN. Allerdings kannst du ein VPN über seine APK-Datei auf deiner Oculus Quest 2 installieren, die VPN-Verbindung deines Windows-PCs teilen oder ein VPN auf dem Router installieren.

Wird sich ein VPN auf meine Gaming-Erfahrung mit der Quest 2 auswirken?

Nein, aber nur, wenn du eines der besten VPN für die Oculus Quest 2 verwendest. Alle VPN wirken sich in gewisser Weise auf deine Geschwindigkeiten aus, was an der Verschlüsselung und der zusätzlichen Serververbindung liegt. Aber mit einem hochwertigen VPN wie ExpressVPN wirst du kaum Verzögerungen bemerken – es hat sein eigenes proprietäres Lightway-Protokoll, das für hohe Geschwindigkeiten ohne Kompromisse bei der Sicherheit entwickelt wurde.

Sind Meta Quest 2 und Oculus Quest 2 das gleiche Headset?

Ja, sie sind das gleiche und du kannst sowohl auf der Oculus Quest 2 als auch auf der Meta Quest 2 ein VPN verwenden. Als Facebook seinen Namen zu Meta geändert hat, wurde auch die Oculus Quest 2 in Meta Quest 2 umbenannt. Allerdings hat sich nur die Marke geändert – die Hardware und die Funktionen des Headsets sind unverändert.

Hat die Oculus Quest 2 bereits ein VPN vorinstalliert?

Nein, die Oculus Quest 2 hat kein integriertes VPN, aber du kannst ein erstklassige VPN wie ExpressVPN mithilfe der APK-Datei und SideQuest auf deinem VR-Headset installieren. Wenn du einen Windows-PC hast, kannst du auch deine VPN-Verbindung mit der Oculus Quest 2 teilen. Du kannst das VPN auch auf deinem Router konfigurieren, um dein VR-Headset zu schützen.

Was ist SideQuest?

SideQuest ist eine unabhängige Community-Plattform, die VR-Apps von Drittanbietern und Inhalte für die Oculus Quest 2 hostet. Mit SideQuest kannst du auch APK-Dateien (wie VPN) auf deiner Oculus Quest 2 installieren. Du kannst SideQuest auf deinem PC durchsuchen, um Inhalte zu finden und zu installieren und sie anschließend via USB-Kabel oder kabellos über die SideQuest-App auf deiner Oculus Quest 2 zu installieren.

Was bedeutet „Sideloading“?

Sideloading ist die Installation einer Drittanbieter-App, die nicht im Oculus-Store verfügbar ist, aber von Oculus verifiziert wurde. Du kannst beispielsweise die APK-Datei eines VPN mit deiner Oculus Quest 2 verwenden, obwohl du keine VPN-App aus dem Oculus-Store herunterladen kannst. Damit umgehst du einfach die übliche Installationsmethode und installierst die App manuell.

Welche VPN funktionieren mit der Oculus Quest 2?

Alle VPN auf dieser Liste funktionieren, aber ExpressVPN ist das beste VPN für deine Oculus Quest 2, da es sehr schnell ist, problemlos auf Inhalte zugreifen kann und deine Privatsphäre schützt. Aber ganz egal, welches VPN du auswählst, es muss eine APK-Datei haben oder mit einem Router bzw. Windows-PC kompatibel sein, um mit deiner Oculus Quest 2 zu funktionieren.

Mein VPN funktioniert nicht richtig mit meiner Oculus Quest 2, wie kann ich das beheben?

Du wirst nur selten Probleme haben, wenn du eines der besten VPN für deine Oculus Quest 2 verwendest, aber sollte das doch einmal vorkommen, kannst du Folgendes probieren:

  • Langsame Servergeschwindigkeiten – Wechsle zu einem anderen Server in deiner Nähe. Die Serverentfernung und Auslastung kann deine Verbindungsgeschwindigkeiten verlangsamen.
  • Kompatibilitätsprobleme – Kontrolliere, ob sowohl deine VPN-App als auch die Software deiner Oculus Quest 2 auf dem neuesten Stand sind, da veraltete Software-Versionen häufiger zu Problemen führen.
  • Kann keine Verbindung zu einem VPN-Server herstellen – Konfiguriere deinen Router, damit er VPN-Passthrough verwenden kann bzw. öffne bestimmte Ports, damit das VPN richtig funktioniert.

Kann ich kostenlose VPN mit meiner Oculus Quest 2 verwenden?

Ja, aber ich würde es dir nicht empfehlen. Du erhältst einfach nicht die hochwertige Sicherheit, Privatsphäre und schnellen Geschwindigkeiten, die du für deine Oculus Quest 2 brauchst, wenn du ein kostenloses VPN verwendest, nur Premium-VPN eignen sich wirklich gut dafür.

Selbst die besten kostenlosen VPN haben einige Limits, wie langsame Geschwindigkeiten, Datengrenzen und eingeschränkte Server. Aber am schlimmsten ist, dass manche kostenlose VPN Malware auf deiner Oculus Quest 2 verstecken oder deine Daten sammeln und auf dem Schwarzmarkt verkaufen.

Ich empfehle dir ein Premium-VPN wie ExpressVPN, sodass du dir keine Gedanken um deine Privatsphäre und Sicherheit machen musst. Du erhältst damit auch die Freiheit, auf deine gewohnten Inhalte zuzugreifen, jeden beliebigen Server auszuwählen, so viel Datenvolumen zu verbrauchen, wie du möchtest, und blitzschnelle Geschwindigkeiten zu genießen.

Verwende deine Oculus Quest 2 noch heute von überall!

Wenn du nicht ohne deine Oculus Quest 2 leben kannst, brauchst du ein VPN. Ohne VPN sind deine Sicherheit und Privatsphäre gefährdet – jedes Mal, wenn die sie verwendest. Wenn du viel verreist, wird dir ein VPN helfen, weiterhin uneingeschränkt auf deine gewohnten Inhalte zugreifen zu können. Allerdings ist es nicht ganz einfach, ein VPN auf deiner Oculus Quest 2 zu installieren.

Daher haben wir dir eine umfassende Anleitung zusammengestellt und bieten dir eine Liste von kompatiblen VPN, die du verwenden kannst, um deine VR-Erfahrung zu genießen. ExpressVPN ist das beste VPN für die Oculus Quest 2, da es die schnellsten Geschwindigkeiten und den höchsten Schutz deiner Privatsphäre bietet. Es verfügt auch über eine großzügige 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, sodass du es vollkommen ohne Risiko abonnieren kannst.


Zusammenfassung – Verwende deine Oculus Quest 2 jetzt mit diesen VPN (aktualisiert 2024)

Beste Platzierung Top-Auswahl
ExpressVPN
€ 6.71 / month Spare 49%
CyberGhost VPN
€ 2.03 / month Spare 83%
Private Internet Access
$ 2.03 / month Spare 83%
NordVPN
€ 3.09 / month Spare 76%
Surfshark
€ 2.29 / month Spare 85%
Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft. Erfahren Sie mehr

Wizcase wurde 2018 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost, Intego sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf Wizcase veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.20 Bewertet von 3 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Please wait 5 minutes before posting another comment.
Comment sent for approval.

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr anzeigen...