Die 6 besten kostenlosen VPN für Mac in 2024 (alle OS)

Kate Hawkins
Zuletzt am April 02, 2024 von Kate Hawkins aktualisiert

Auch wenn Mac sein eigenes sicheres Betriebssystem hat, ist es doch nicht vollkommen vor Fehlern gefeit. Kostenlose VPN sind in der Theorie eine gute Idee, wenn du deine Datensicherheit und -privatsphäre steigern möchtest, ohne viel Geld ausgeben zu müssen. Aber viele kostenlose VPN haben veraltete Funktionen, verbuggte Apps und eingeschränkte Funktionen, damit du auf die kostenpflichtige Version umsteigst. Manchmal gibt es auch nur eine Handvoll Server, Datengrenzen und keine Unterstützung für das Streaming oder Torrenting.

Ich habe über 30 kostenlose VPN ausprobiert, um die besten des Jahres 2024 für deinen Mac zu finden. Die empfohlenen VPN bieten eine erstklassige Verschlüsselung, eine No-Log-Richtlinie und manche davon eigenen sich sogar für das Streaming auf deinem Macbook, iMac oder Mac Mini.

Allerdings haben selbst die besten kostenlosen VPN strikte Grenzen wie langsame Geschwindigkeiten oder Datenlimits. Für den besten Schutz empfehle ich dir, ExpressVPN ohne Risiko für deinen Mac auszuprobieren. Es ist zwar nicht zu 100 % kostenlos, aber dir ist innerhalb der ersten 30 Tage nach deinem Kauf eine Erstattung garantiert, falls du nicht zufrieden sein solltest. Ich habe die Erstattungsrichtlinie selbst ausprobiert und erhielt mein Geld problemlos zurück.

ExpressVPN für Mac risikolos testen

Zusammenfassung: Die besten kostenlosen VPN für Mac im Jahr 2024

  1. ExpressVPN – Exzellentes VPN für Mac mit unbegrenztem Datenvolumen, starker Sicherheit, schnellen weltweiten Servern, Zugang zu Netflix und einer 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie. ExpressVPN für Mac herunterladen!
  2. CyberGhost – Optimierte Server für das Streaming, Torrenting und Gaming auf Mac, aber nur für 45 Tage kostenlos.
  3. Proton VPN – Unbegrenztes kostenloses Datenvolumen und erstklassige Datenschutzerklärung – unterstützt aber weder Streaming noch Torrenting auf dem Mac.
  4. Hotspot Shield – Sehr schnell auf dem Mac und 15 GB kostenloses Datenvolumen pro Monat, aber Nutzer der kostenlosen Version können nur einen US-Server verwenden.
  5. Hide.me – 10 GB kostenlos pro Monat und strikte No-Log-Richtlinie für anonymes Surfen auf deinem Mac, aber langsamere Geschwindigkeiten.
  6. TunnelBear – Starke Verschlüsselung, um deinen Mac zu schützen und 46 Serverländer, aber nur 2 GB kostenloses Datenvolumen pro Monat.

Die besten KOSTENLOSEN VPN für Mac (Stand:2024)

1. ExpressVPN – Erstklassiges VPN für Mac mit einer 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie

Hauptmerkmale:

  • Keine Limits bei der Bandbreite oder dem Datenvolumen für endloses Streaming, Herunterladen und Gaming
  • Bestätigte No-Log-Richtlinie, Leck-Schutz und fortschrittliche Verschlüsselung für deine Online-Sicherheit
  • 3000 Server in 105 Ländern für weltweites Surfen
  • Native App in Deutsch für Mac (10.9 Mavericks) und neuer, iOS, Windows, Android und mehr
  • Unterstützt 8 gleichzeitige Geräteverbindungen
  • Kundenservice rund um die Uhr via Live-Chat und E-Mail für alle Kunden verfügbar

Auch wenn es nicht von Anfang an gratis ist, ist ExpressVPN das beste VPN für Mac, und es bietet dir eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Das bedeutet, du kannst ExpressVPN ohne Risiko ausprobieren – und wenn du deine Meinung änderst, kannst du deinen Kaufpreis vollständig zurückfordern.

Mir gefiel die schnelle Geschwindigkeit von ExpressVPN, vor allem, wenn ich das priorisierte Lightway-Protokoll verwendet habe. Ich habe Server in den USA, Großbritannien, Deutschland und Australien getestet, und meine Internetgeschwindigkeit war nie langsamer als 89 Mbps. Auch wenn ich von Netflix, Disney+, Amazon Prime Video oder Hulu gestreamt habe, erlebte ich keinerlei Pufferung.

Beispiele für Express-VPN-Geschwindigkeitstests auf globalen Servern
Die Geschwindigkeiten von ExpressVPN sind überaus schnell in seinem weltweiten Netzwerk

Während meiner Tests konnte ich mich via ExpressVPN mit lokalen Bibliotheken einer Vielzahl von Plattformen verbinden, darunter:

Netflix Disney+ Amazon Prime Video Hulu
BBC iPlayer Max ESPN DAZN
Sling TV Showtime Hotstar … und mehr!

Mit 3000 Servern in 105 Ländern ist es einfach, eine schnelle VPN-Verbindung zu finden. Ich musste nicht einmal nach dem besten Server der Länder suchen, mit denen ich mich verbinden wollte. Nachdem ich ein Land ausgewählt habe, hat mich die Mac-App automatisch mit dem schnellsten Server verbunden. Ich konnte sogar Verknüpfungen zu den Webseiten oder Apps anlegen, die ich am häufigsten nutze.

Grafik, die die Shortcut-Option von ExpressVPN in der App zeigt

ExpressVPN ermöglicht dir Verbindungen mit nur einem Klick innerhalb deiner Lieblingsapps und -webseiten

ExpressVPN bietet für Mac die folgenden Funktionen, um deine Verbindungen sicher und anonym zu halten:

  • Verschlüsselung nach Militärstandard – Der höchste Verschlüsselungsstandard, damit Hacker und Spione deine Online-Aktivitäten niemals sehen können.
  • Schutz vor Datenlecks – Schützt dich vor DNS-, IP- und WebRTC-Lecks, sodass dein wahrer Standort niemals aus Versehen geleakt wird.
  • Notausschalter namens „Network Lock“ – Trennt die Internetverbindung, falls die VPN-Verbindung abreißen sollte, um Datenlecks zu vermeiden.
  • Unterstützt Apple Silicon-Chips – ExpressVPN funktioniert nativ auf M1- und M2-Chips für eine reibungslose Leistung und minimalen Akkuverbrauch.
  • TrustedServer-Technologie – Hat RAM-basierte Server, die all deine Daten während geplanter Neustarts löschen. Dies wurde weiter bestätigt, als türkische Behörden einen Server von ExpressVPN beschlagnahmt haben, aber keinerlei Daten auf ihm finden konnten.
  • Verifizierte No-Log-Richtlinie – Es wurde von Dritten verifiziert, dass ExpressVPN keine identifizierbaren persönlichen Daten speichert und auch nichts teilt.

Du kannst 8 Geräte gleichzeitig schützen, oder ExpressVPN sogar auf deinem Router installieren – auf diese Weise ist jeder, der dein WLAN verwendet, geschützt.

Probiere ExpressVPN ohne Risiko selbst aus, um herauszufinden, ob es zu dir passt. Bei der Erstattung werden auch keine weiteren Fragen gestellt, damit kannst du problemlos die 30-tägige Geld-Zurück-Garantie nutzen, wenn du nicht zufrieden sein solltest. Ich hatte mein Geld nach 4 Tagen wieder auf meinem Konto, nachdem ich über den Live-Chat eine Erstattung angefordert habe.

ExpressVPN funktioniert mit: macOS, iOS, Windows, Linux, Chromebook, Android, Chrome, Firefox, Edge, PlayStation, Xbox, Nintendo Switch, Amazon Fire TV, Amazon Fire TV Stick, Nvidia Shield, Xiaomi Mi Box, Google Chromecast, Roku, Android TVs, Smart-TVs, Routern und mehr.

2024 Update! Du kannst ExpressVPN für nur 6,71 € pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 1-Jahrestarif zusätzlich 3 Monate gratis (spare bis zu 49 %)! Dieses Angebot ist zeitlich begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist. Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

2. CyberGhost – Keine Datengrenzen für das Streaming und Torrenting auf Mac (+ KOSTENLOS für 45 Tage)

Hauptmerkmale:

  • Unbegrenzte Bandbreite für das Streaming, Herunterladen von Torrents und Gaming
  • Notausschalter, Leck-Schutz, No-Log-Richtlinie und Verschlüsselung schützen deinen Mac
  • 11.800 Server in 100 Ländern für weltweite Verbindungen
  • Native App für Mac (10.12 Sierra und neuer), iOS, Windows, Android und mehr in Deutsch
  • Unterstützt bis zu 7 Geräteverbindungen
  • Der Kundenservice ist via Live-Chat und E-Mail rund um die Uhr erreichbar

CyberGhost ist ein Premium-VPN, das du kostenlos für 45 Tage im Rahmen seiner Geld-Zurück-Garantie testen kannst. Das ist ideal, wenn du in den Urlaub fährst, und weiterhin deine Lieblingsserien auf Netflix sehen möchtest – oder wenn du nur kurzzeitig ein VPN brauchst.

Während meiner Tests haben mich die optimierten Server von CyberGhost in der Mac-App sehr beeindruckt. Diese Server wurden speziell für Streaming-Plattformen (wie Netflix), das Herunterladen von Torrents oder das Gaming konfiguriert. Das Team von CyberGhost testet diese Server regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie richtig funktionieren. Während meiner Verbindung hatte ich keine Probleme mit Lags oder Verbindungsabbrüchen.

Screenshot der optimierten Server von CyberGhost VPN, die Streaming-Plattformen wie Netflix, Sling TV und Amazon Prime entsperren

Die Mac-Oberfläche von CyberGhost macht es einfach, optimierte Server zu finden

Die optimierten Server von CyberGhost sind deutlich schneller als die Standard-Server. In meinen Tests waren die optimierten Server im Schnitt 30 % schneller als die regulären Server. Mit diesen schnellen Geschwindigkeiten konnte ich sogar Netflix ohne Lags streamen, eine Torrent-Datei mit 40 GB in knapp über einer Stunde herunterladen und auch Online-Spiele mit nur minimalen Lags spielen.

Du kannst dich über CyberGhost mit verschiedenen Streaming-Plattformen verbinden, darunter:

Netflix Disney+ Amazon Prime Video Hulu BBC iPlayer
Showtime Max ESPN Sling TV … und mehr!

Du wirst feststellen, dass die Geschwindigkeiten von CyberGhost langsamer werden, je weiter der Server entfernt ist. Ich empfehle dir, immer das WireGuard-Protokoll zu verwenden und den physisch nächsten Server zu deinem Standort auszuwählen, damit du die besten Geschwindigkeiten erhältst.

CyberGhost bietet die folgenden Sicherheits- und Privatsphärefunktionen, um deinen Mac und deine Daten zu schützen:

  • AES -256-Bit Verschlüsselung – Schützt deine Daten bei jeder Verbindung auf Militärniveau.
  • Notausschalter – Trennt die Internetverbindung, wenn deine VPN-Verbindung abreißt.
  • Ad- und Malware-Blocker – Blockiert Werbung und sperrt Webseiten, die schädliche Inhalte enthalten.
  • Verifizierte No-Log-Richtlinie – Garantiert, dass CyberGhost Nutzerdaten niemals aufzeichnen oder speichern kann.
  • RAM-basierte Server – Sämtliche Daten werden durch geplante Neustarts von den Servern gelöscht, sodass keine Daten physisch auf den Servern gespeichert sind.

Du kannst CyberGhost für Mac kostenlos für 45 Tage im Rahmen seiner Geld-Zurück-Garantie testen. Es ist sehr einfach, eine Erstattung zu erhalten, da CyberGhost keine weiteren Fragen stellt. Meine Erstattung wurde schnell bearbeitet und ich hatte mein Geld nach einer Woche wieder.

CyberGhost funktioniert mit: macOS, iOS, Windows, Linux, Android, Chrome, Firefox, PlayStation, Xbox, Nintendo Switch, Amazon Fire TV, Amazon Fire TV Stick, Nvidia Shield, Google Chromecast, Roku, Android TVs, Smart-TVs, Routern und mehr.

2024 Update! Du kannst CyberGhost für nur €2.03 pro Monat abonnieren und bekommst mit dem 4-Jahresplan zusätzlich 2 Monate gratis (bis zu 83% sparen)! Dieses Angebot ist begrenzt, also greif jetzt zu, bevor es weg ist Weitere Informationen zu diesem Angebot findest du hier.

3. Proton VPN – Unbegrenztes kostenloses Datenvolumen für deinen Mac

Hauptmerkmale:

  • Unbegrenztes kostenloses monatliches Datenvolumen
  • 3 kostenlose Serverstandorte in Holland, Japan und den USA
  • No-Log-Richtlinie, keine Werbung und mehrere Verschlüsselungsebenen
  • Dedizierte App für Mac (Sierra 10.12 und neuer), iOS, Windows und Android
  • Unterstützt nur eine Geräteverbindung
  • Schneller Kundenservice via E-Mail

Proton VPN bietet unbegrenztes kostenloses Datenvolumen ohne Werbung. Ich konnte Netflix in HD mit jedem Server ansehen, ohne dass ich auf eine Datengrenze achten musste. Der gesamte Internet-Traffic wird mit verschiedenen Verschlüsselungseben gesichert: Ein AES-256-Cipher, SHA-348-Hash, RSA-4028-Handshake und Perfect Forward Secrecy.

Leider kannst du dich mit dem kostenlosen Tarif von Proton VPN nur mit Servern in Japan, Holland und den USA verbinden. Meine Internetgeschwindigkeit wurde um mehr als 50 % langsamer. Normalerweise ist meine Internetgeschwindigkeit 115 Mbps, in Holland (der schnellsten Option) betrug sie nur noch 45 Mbps. In den USA wurde meine Geschwindigkeit auf 29 Mbps reduziert – und in Japan sogar auf 15 Mbps. Außerdem unterstützen keine dieser Server das Torrenting.

Ich fand gut, dass Proton VPN von denselben Entwicklern programmiert wurde wie ProtonMail, welches sich auch auf Privatsphäre und Sicherheit fokussiert. Es bietet die folgenden Funktionen:

  • Mehrere Verschlüsselungsebenen – Garantiert eine hohe Datensicherheit mit einem AES-256 Cipher, SHA-348 Hash, RSA-4028 Handshake und der Perfect Forward Secrecy.
  • Stealth-Protokoll – Verbirgt deinen VPN-Traffic, sodass du Proxy-Erkennungen und potenzielle VPN-Sperren umgehen kannst.
  • Schutz vor Lecks – Schützt dich vor DNS- und IP-Lecks, um deine persönlichen Daten zu schützen.
  • No-Log-Richtlinie – Es werden keine Daten von dir gespeichert, während du mit den Servern von Proton VPN verbunden bist.
  • Notausschalter – Blockiert den Internetzugriff, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird, sodass deine Daten nicht aus Versehen geleakt werden.

Screenshot von Proton VPN, das mit einem kostenlosen Server in Japan verbunden ist.

Du kannst mit Proton VPN nur Server aus ein paar Ländern auswählen, was deine Geschwindigkeit beeinflussen kann

Die macOS-App von Proton VPN ist sehr benutzerfreundlich und hat eine übersichtliche Oberfläche, du brauchst nur eine E-Mail-Adresse, um dich für ein Konto bei Proton VPN anzumelden. Es sind keine Kreditkarteninformationen nötig. Solltest du Fragen haben, kannst du über ihre Webseite ein Online-Ticket einreichen. Als ich mein Ticket eröffnet habe, erhielt ich 7 Stunden später eine Antwort.

Proton VPN funktioniert mit: Windows, macOS, Linux, Chromebook, Android, iOS, Chrome, Firefox, Edge, Amazon Fire TV, Amazon Fire TV Stick, Nvidia Shield, Xiaomi Mi Box, Google Chromecast, Android TVs, Routern und mehr.

4. Hotspot Shield – Unbegrenztes monatliches Datenvolumen mit schnellen Geschwindigkeiten für deinen Mac

Hauptmerkmale:

  • 500 MB kostenloses Datenvolumen pro Tag (15 GB im Monat)
  • Keine identifizierbaren Logs und die Verschlüsselung nach Militärstandard schützen dich
  • 1 kostenloser Server in den USA
  • App für macOS Sierra 10.12 und höher (plus iOS, Windows, Android und mehr)
  • Unterstützt nur eine Geräteverbindung
  • Kundenservice ist für kostenlose Nutzer nur via E-Mail verfügbar

Hotspot Shield ist beeindruckend schnell für ein kostenloses VPN, obwohl es nur einen Serverstandort bietet. Ich habe aus Großbritannien einen Geschwindigkeitstest durchgeführt und erreichte fast 103 Mbps als ich mich mit dem US-Server verbunden habe (was fast meiner regulären Internetgeschwindigkeit von 115 Mbps entspricht). Hotspot Shield verwendet ein einzigartiges Protokoll namens Catapult Hydra, das entwickelt wurde, um deine Verbindungsgeschwindigkeiten zu steigern und die Latenz zu verringern, was sehr gut funktioniert.

Ich habe ein paar DNS-, IP- und WebRTC-Lecktests durchgeführt und fand, dass Hotspot Shield meine Daten sehr gut geschützt hat. Hotspot Shield zeichnet keinerlei persönliche Daten oder Aktivitäten auf und deine IP-Informationen werden gelöscht, sobald du dich vom Service trennst.

Auch wenn du 15 GB monatliches kostenloses Datenvolumen erhältst, bist du auf 500 MB pro Tag beschränkt – das Datenvolumen ist schnell verbraucht, weswegen es nicht ideal für das Streaming oder Herunterladen von Programmen ist. Du musst dir im kostenlosen Tarif auch Werbeanzeigen ansehen.

Die Webseite behauptet, dass nur der Premium-Tarif Abo-basierte Streaming-Plattformen freischalten kann, aber ich habe es auch so manchmal geschafft, Netflix und Hulu freizuschalten. Wenn du Glück hast und eine funktionierende Verbindung aufbauen kannst, reichen 500 MB kostenloses Datenvolumen pro Tag für ca. 40 Minuten SD-Streaming.

Screenshot von Hotspot Shield beim Entsperren von Netflix US

Das kostenlose VPN von Hotspot Shield kann auf Netflix zugreifen – aber nicht immer

Hotspot Shield bietet den Nutzern seiner kostenlosen Version keinen Live-Kundenservice an. Es gibt ein umfassendes FAQ auf der Webseite und du kannst die Mitarbeiter via E-Mail kontaktieren. Ich habe eine E-Mail gesendet und erhielt innerhalb von 2 Stunden eine hilfreiche Antwort.

Du kannst die kostenlose App für macOS gleich herunterladen und musst nicht einmal Zahlungsdaten angeben oder ein Konto erstellen.

Hotspot Shield funktioniert mit: macOS, iOS, Windows, Linux, Chromebook, Android, Chrome, Firefox, Edge, PlayStation, Xbox, Amazon Fire TV, Amazon Fire TV Stick, Android TVs, Smart-TVs, Routern und mehr.

5. Hide.me – VPN, das keine Logs anfertigt und 10 GB kostenloses monatliches Datenvolumen anbietet

Hauptmerkmale:

  • 10 GB kostenloses Datenvolumen pro Monat
  • 5 Serverstandorte in Kanada, Deutschland, Holland und den USA
  • Verschlüsselung nach Militärstandard mit Leck-Schutz, keine Werbeanzeigen und Logs
  • Native App für macOS Catalina 10.15+ sowie iOS, Windows, Android und mehr
  • Nur eine gleichzeitige Geräteverbindung
  • Der Kundenservice ist nur über ein Ticketsystem erreichbar

Der kostenlose Tarif von Hide.me bietet den gleichen Schutz wie der kostenpflichtige Plan. Dazu gehört eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, No-Log-Richtlinie und Notausschalter. Es unterstützt auch mehrere VPN-Protokolle, unter anderen auch OpenVPN. Hide.me sitzt in Malaysia und ist daher rechtlich nicht verpflichtet, Nutzerdaten aufzuzeichnen.

Der kostenlose Tarif bietet jeden Monat 10 GB Datenvolumen, welches du für das Torrenting und Streaming auf deinem Mac verwenden kannst (ich konnte sogar Netflix ansehen!) Mir gefiel vor allem die Split-Tunneling-Funktion von Hide.me. Ich konnte auswählen, ob ich den Traffic bestimmter Webseiten durch die verschlüsselte Verbindung leiten wollte, oder nicht – denn nur verschlüsselter Traffic zählt zum kostenlosen Datenvolumen.

Screenshot von Hide Me beim Streamen von Stranger Things auf Netflix

hide.me ist eine gute Wahl, wenn du Inhalte über Netflix, etc. streamen möchtest

Du kannst dich mit Servern in Kanada, Deutschland, Holland und den USA (Ost und West) verbinden. Ich hatte mit Deutschland und Holland die schnellsten Verbindungen (über 40 Mbps), obwohl meine Geschwindigkeiten um 74 % fielen, als ich mich mit dem US-West-Server verbunden habe.

Auch die App von Hide.me ist vollständig für macOS optimiert. Ich fand, dass die App flüssiger lief als andere Apps, die nicht für macOS optimiert waren. Leider kann man mit Hide.me nur 1 Gerät gleichzeitig verbinden, also kannst du nicht auch zeitgleich dein Handy verbinden.

Du kannst Hide.me nur über ein Ticketsystem kontaktieren. Es dauerte aber nur 3 Stunden, bevor ich eine hilfreiche und informative Antwort erhielt, die meine Frage vollständig beantwortete.

Hide.me arbeitet ein wenig anders als andere kostenlose VPN – dein kostenloser Tarif endet nach 30 Tagen, aber du kannst ihn so oft verlängern, wie du möchtest. Was noch besser ist: Du musst dich nicht registrieren. Lade dir nur einfach die Mac-App herunter, und verwende Hide.me kostenlos.

hide.me funktioniert mit: Windows, macOS, Linux, Chromebook, Android, iOS, Chrome, Firefox, PlayStation, Xbox, Nintendo Switch, Amazon Fire TV, Amazon Fire TV Stick, Google Chromecast, Roku, Android TVs, Routern und mehr.

6. TunnelBear – 2 GB kostenloses Datenvolumen pro Monat und Verschlüsselung nach Militärstandard, um deinen Mac zu schützen

Hauptmerkmale:

  • 2 GB kostenloses Datenvolumen pro Monat
  • Server in 46 Ländern (unter anderem USA, Großbritannien und mehr)
  • Fortschrittliche Verschlüsselung, No-Log-Richtlinie und anonymer GhostBear-Modus
  • Dedizierte App für macOS (Sierre 10.12 und neuer)
  • Erlaubt 5 Geräteverbindungen und funktioniert auf iOS, Windows, Android und mehr
  • Der Kundenservice ist über ein Ticketsystem erreichbar

TunnelBear gehört zu dem Unternehmen für Cyber-Sicherheit McAfee, und verwendet ein OpenVPN-Protokoll und eine Verschlüsselung nach Militärstandard, um deinen Traffic zu verschlüsseln und deinen Mac zu schützen. Es verwendet auch SHA256-Datenautentifizierung und Perfect Forward Secrecy via 3072 Bit DH Key Exchange.

Deine Browser-Aktivitäten und persönlichen Daten werden durch eine strikte No-Log-Richtlinie geschützt. Dein Browserverlauf wird nie aufgezeichnet oder gespeichert. TunnelBear veröffentlicht sogar einen jährlichen Transparenzbericht. Bis heute hat es noch keine Nutzerdaten offengelegt, obwohl das bereits über 30 Mal gerichtlich angefordert wurde.

In meinen Tests konnte TunnelBear Netflix freischalten, ohne erkannt zu werden. Leider bist du auf 2 GB kostenloses Datenvolumen pro Monat beschränkt. Wenn du mehr Datenvolumen möchtest, solltest du auf den kostenpflichtigen Tarif von TunnelBear umsteigen.

TunnelBear VPN funktioniert mit Disney Plus Star Wars Clone Wars

TunnelBear kann mit verschiedenen Anbietern verwendet werden, aber durch die Datenlimits eignet es sich nicht perfekt für das Streaming

Ein weiterer Nachteil sind die langsamen Geschwindigkeiten, die um 80 % langsamer waren als meine normale Internetgeschwindigkeit. Der Server in Großbritannien hatte mit 20 Mbps noch die beste Geschwindigkeit.

Du kannst TunnelBear kostenlos für Mac herunterladen und musst nur deinen Namen und deine E-Mail-Adresse angeben (es sind keine Zahlungsdaten notwendig). Du kannst dich an den Kundenservice von TunnelBear via einem Ticketsystem wenden, solltest du Fragen haben. Ich habe eine E-Mail gesendet und erhielt innerhalb weniger als 24 Stunden eine Antwort.

TunnelBear funktioniert mit: macOS, iOS, Windows, Linux, Chromebook, Android, Chrome, Firefox und mehr.

Vergleichstabelle: Die besten kostenlosen VPN für MacBook, iMac, Mac Mini und mehr

VPN Kostenloser Tarif macOS-Kompatibilität Monatliche Daten Serveranzahl und Standorte Benutzerkonto erforderlich Browser-Erweiterung Zugriff auf Netflix
ExpressVPN

30 tage-geld-zurück-garantie

10.11 und höher Unbegrenzt Über 3000 Server in 105 Ländern Ja

Chrome und Firefox

CyberGhost

45 tage-geld-zurück-garantie

10.13 und höher Unbegrenzt Über 11.800 Server in 100 Ländern Ja

Chrome und Firefox

Proton VPN 10.12 und höher Unbegrenzt Über 120 Server in 3 Ländern Ja Manchmal
Hotspot Shield 10.15 und höher Unbegrenzt Über 4 Server in 3 Ländern Nein

Chrome und Firefox

hide.me 10.12 und höher 10GB Über 10 Server in 8 Ländern Nein

Chrome und Firefox

Manchmal
TunnelBear 11 und höher 2GB Über 5000 Server in 46 Ländern Ja

Chrome und Firefox

Manchmal

Warnung! Vermeide diese gefährlichen kostenlosen VPN für Mac

Wenn du auf deine Sicherheit achten möchtest, solltest du diese VPN nicht herunterladen.

  • Opera VPN – Begrenzter Schutz, uneinheitliche Geschwindigkeiten und schützt nur deinen Browser, sodass deine anderen Online-Aktivitäten immer noch einsehbar sind (wie deine Banking-App oder Torrent-Software).
  • Betternet VPN – Verkauft deine persönlichen Daten an unverifizierte Dritte und steht im Verdacht, Tracker und Malware zu installieren.
  • GOVPN – Behauptet zwar, doch mit einem VPN-Server zu verbinden, aber deine IP-Adresse ist für alle Seiten sichtbar.
  • VPNBook – Speichert deine IP-Adresse, solltest du dich überhaupt mit den Servern verbinden können – und der Kundenservice antwortet nicht.
  • VPN Gate – Erfordert zwar kein Konto, aber trackt und sammelt Nutzerdaten. VPN Gate wird auch von Freiwilligen betrieben, sodass jeder deine Online-Aktivitäten ausspionieren kann.
  • SuperVPN – Speichert Verbindungsprotokolle, hat besorgniserregende Verschlüsselungsniveaus und steht auch im Verdacht, Malware zu enthalten.
  • TurboVPN – Erlaubt es Werbetreibenden, Cookies in deinem Browser zu installieren, um deine Aktivitäten zu tracken und Daten zu sammeln.

So findest man das beste VPN für Mac in 2024

Es kann schwierig sein, herauszufinden, welches VPN das Beste ist – vor allem wenn man neu bei VPN ist und versucht, die technischen Begriffe zu verstehen. Hier sind die Dinge, auf die ich geachtet habe:

  • Datenvolumen – Ich empfehle mindestens 10 GB monatliches Datenvolumen für das Streaming oder Herunterladen.
  • Erstklassige Sicherheit und Privatsphäre – Alle VPN, die ich genannt habe, bieten mindestens eine AES-256-Bit-Verschlüsselung, einen Leck-Schutz und Notausschalter. Es sollte klare Aussagen darüber geben, wie sie nicht-identifizierbare Daten sammeln und verwenden und ob sie diese mit Dritten teilen.
  • Schnelle weltweite Server – Viele weltweite Server geben dir die Möglichkeit, den besten Server zu finden. Das verbessert deine allgemeine Geschwindigkeit und bedeutet, dass du auf Streaming-Konten wie Netflix US zugreifen kannst.
  • Benutzerfreundliche Mac-App – Ich habe nach Apps gesucht, die einfach zu navigieren sind, und auch ohne technisches Vorwissen verstanden werden können.
  • Gut erreichbarer Kundenservice – Man sollte sich auf einen schnellen und effektiven Kundenservice verlassen kann. Als Mindestmaß sollte innerhalb von 24 Stunden auf eine E-Mail geantwortet werden.

So lädst du ein VPN für Mac in 3 einfachen Schritten herunter und richtest es ein

  1. Lade ein VPN auf deinen Mac herunter. ExpressVPN ist das beste VPN für Mac, da es schnelle Geschwindigkeiten, ein zuverlässiges Servernetzwerk, eine hohe Sicherheit und eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie bietet.
  2. Suche in deinen E-Mails nach der Bestätigungsmail. Folge den Hinweisen, um ein Passwort einzurichten.
  3. Installiere und starte das VPN. Nun kannst du das VPN auf deinem Mac verwenden!

FAQ: Schnelle und sichere kostenlose VPN für Mac

Welches ist das sicherste und schnellste kostenlose VPN für Mac?

Ich habe die besten kostenlosen VPN für umfassend getestet und bewertet, und auch wenn keins perfekt ist, war Hotspot Shield doch besser als der Rest. Leider hat es ein paar Limits. Du hast nur 500 MB Datenvolumen pro Tag, keinen garantierten Zugang zu Streaming-Seiten wie Netflix und nur einen US-Server.

Wenn du ein VPN ohne Grenzen verwenden möchtest, ist die beste Wahl für Mac ExpressVPN. Seine Verschlüsselung nach Militärstandard ist ideal für deine Privatsphäre. ExpressVPN verfügt außerdem über ein sehr schnelles Netzwerk an 3000 Servern in 105 Ländern, um Netflix und mehr in UltraHD ohne Pufferung anzusehen.

Verfügen Macs über ein kostenloses integriertes VPN?

Nicht ganz – Macs haben eine integrierte IKEv2-Unterstütztung, aber du brauchst immer noch die Konfigurationsdateien eines hochwertigen VPN-Anbieters, um eine verschlüsselte Verbindung zu aktivieren. Das kann ein wenig zeitaufwändig sein und technisches Vorwissen erfordern, weswegen ich dir eher eine native VPN-App empfehlen würde. Damit sparst du Zeit und kannst ganz beruhigt sein, dass das VPN richtig konfiguriert ist.

Apple hat eine Private Relay-Funktion, die man leicht mit einem VPN verwechseln kann. Sie maskiert deine wahre IP-Adresse und verschlüsselt deine DNS-Anfragen wie ein VPN. Das bedeutet, dass deine Aktivitäten in Safari von niemandem überwacht werden können.

Allerdings funktioniert Private Relay nur in Safari, weswegen nicht dein gesamter Mac verschlüsselt und geschützt ist. Außerdem ist es viel langsamer als eine normale VPN-Verbindung und deutlich unsicherer. Dein Traffic ist nicht verschleiert, um Proxy-Erkennungen zu umgehen und du kannst damit auch deinen virtuellen Standort nicht ändern.

Welches ist das beste VPN für Mac, um Netflix freizuschalten?

Ich fand heraus, dass nur sehr wenige kostenlose VPN mit Netflix funktionieren – und keine funktionieren zu 100 %. Die meisten kostenlosen VPN blockieren Streaming-Anbieter, um dich zu motivieren, einen kostenpflichtigen Tarif abzuschließen. Außerdem bieten die meisten kostenlosen VPN nur begrenztes Datenvolumen. Du hast normalerweise nur 500 MB bis 15 GB pro Monat (aber das Streaming von einer Stunde in HD verbraucht bereits ca. 3 GB).

Ich würde dir daher eher ein VPN empfehlen, das bekanntermaßen mit Netflix funktioniert, zum Beispiel ExpressVPN. Auch wenn es nicht kostenlos ist, bietet ExpressVPN dennoch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie an. Du kannst ExpressVPN mit Netflix selbst testen, und wenn du nicht zufrieden bist, dein Geld zurückverlangen.

Gibt es ein gutes kostenloses VPN für das Herunterladen von Torrents auf Mac?

Von all den kostenlosen (und sicheren!) VPN, die es gibt, ist Hide.me die beste Option für das Herunterladen von Torrents, da es 10 GB kostenloses Datenvolumen pro Monat bietet. Allerdings stehen dir nur Server in Kanada, Deutschland, Holland und den USA zur Verfügung.

Wenn du ein kostenloses VPN für das Torrenting suchst, solltest du dir CyberGhost ansehen. Dabei handelt es sich um ein Premium-VPN mit unbegrenztem Datenvolumen, 11.800 Servern in 100 Ländern (darunter Server, die für das P2P-Filesharing optimiert wurden), einer hochwertigen Verschlüsselung und einer strikten No-Log-Richtlinie. Der einzige Haken ist, dass du CyberGhost nur für 45 Tage kostenlos verwenden kannst.

Funktioniert ein kostenloses VPN für Mac mit iOS, Android und anderen Geräten?

Die besten kostenlosen VPN für Mac des Jahres 2024 haben Apps für alle bekannten Geräte und Betriebssysteme, unter anderem iPhone, iPad, Windows PC, Android und Linux.

ExpressVPN hat ebenfalls native Apps für iPhone und iPad. Du kannst es sogar auf deinem Router installieren und ExpressVPN so mit Apple TV verbinden. Auch wenn es nicht vollständig kostenlos ist, bietet ExpressVPN eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Damit kannst du testen, ob es zu deinen Ansprüchen passt – falls nicht, kannst du dein Geld zurückverlangen.

Gibt es eine kostenlose VPN-Browsererweiterung für Safari?

Obwohl die besten kostenlosen VPN für Mac Browsererweiterungen für Chrome und Firefox haben, konnte ich kein kostenloses (und sicheres) VPN für Safari finden.

Gibt es eine kostenlose VPN-Browsererweiterung für Chrome?

Ja, so gut wie alle erstklassigen kostenlosen VPN für Mac haben Browsererweiterung für Chrome. Diese Browsererweiterungen fungieren aber oft als Proxy und nicht als richtiges VPN – sie maskieren deinen wahren Standort, aber du erhältst nicht die erstklassige Verschlüsselung einer VPN-Verbindung. Ohne diese Verschlüsselung sind deine Surf- und Stream-Geschwindigkeiten besser, aber deine Daten weniger sicher. Die meisten Browsererweiterungen schützen auch nur den Traffic deines Browsers und nicht deines ganzen Geräts.

Ich persönlich kann die Browsererweiterung von ExpressVPN für Chrome empfehlen. Damit erhältst du alle richtigen VPN-Fähigkeiten direkt in deinem Browser, was sehr praktisch ist. Du kannst auf jeden der über 3000 Server von ExpressVPN zugreifen und erhältst erstklassige Sicherheits- sowie Privatsphärefunktionen bei jeder Verbindung. Außerdem ist dein gesamter Traffic geschützt, nicht nur der deines Browsers.

Kann ich auch ohne Anmeldung ein kostenloses VPN für Mac herunterladen?

Ja. Bei vielen der besten kostenlosen VPN für Mac muss du dich nicht anmelden. Du musst kein Konto erstellen, um das VPN herunterzuladen.

Wie ändere ich die IP-Adresse meines Macs?

Du kannst deine IP-Adresse mit einem Mac-VPN ändern. Mit einer verschlüsselten VPN-Verbindung ist deine wahre IP-Adresse immer versteckt und wird von der IP des VPN-Servers ersetzt.

Du kannst auch ein Proxy verwenden, um die IP-Adresse des Macs zu ändern. Damit wird deine IP versteckt und mit einer neuen ersetzt (wie bei einem VPN). Allerdings ist ein Proxy nicht so sicher wie eine VPN-Verbindung.

Schütze deinen Mac mit einem hochwertigen VPN

Einfach nur irgendein kostenloses VPN für Mac herunterzuladen ist das Risiko nicht wert. Daher habe ich über 30 kostenlose Mac-VPN getestet, um vertrauenswürdige Anbieter zu finden, die deine persönlichen Informationen online schützen.

Aber selbst die besten kostenlosen VPN haben Grenzen wie limitierte Server und Datenbeschränkungen. Daher würde ich dir empfehlen, ein Premium-VPN im Rahmen seiner Geld-Zurück-Garantie zu probieren. Du hast das Recht auf eine Erstattung des Kaufpreises solltest du nicht zufrieden sein, und was noch besser ist: Du bist von einer starken Sicherheit und Verschlüsselung geschützt.

Du kannst ExpressVPN für deinen Mac ohne Risiko testen. ExpressVPN bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, mit der du immer eine Erstattung erhalten kannst, wenn du nicht zufrieden bist. Ich habe die Geld-Zurück-Garantie selbst ausprobiert und hatte nach weniger als einer Woche das Geld zurück.


Die besten VPN für Mac im Jahr 2024

Beste Platzierung Top-Auswahl
ExpressVPN
€ 6.71 / month Spare 49%
CyberGhost VPN
€ 2.03 / month Spare 83%
Proton VPN
€ 4.49 / month Spare 55%
Hotspot Shield
€ 2.99 / month Spare 77%
Hide me VPN
€ 2.69 / month Spare 73%
Wir prüfen die Anbieter auf der Grundlage strenger Tests und Nachforschungen, berücksichtigen aber auch Dein Feedback und unsere Partnerprovisionen mit den Anbietern. Einige Anbieter gehören zu unserer Muttergesellschaft. Erfahren Sie mehr

Wizcase wurde 2018 als unabhängige Seite gegründet. Sie testet VPN-Dienste testet und berichtet über Datenschutzthemen. Heute hilft unser Team aus Hunderten von Cybersicherheits-Experten, Autoren und Redakteuren den Lesern weiterhin dabei, für ihre Online-Freiheit zu kämpfen. Dies geschieht in Partnerschaft mit Kape Technologies PLC. Das Unternehmen besitzt auch folgende Produkte: ExpressVPN, CyberGhost, Intego sowie Private Internet Access, die auf dieser Website bewertet werden können. Wir gehen davon aus, dass die auf Wizcase veröffentlichten Bewertungen zum Zeitpunkt des jeweiligen Artikels zutreffend sind und nach unseren strengen Bewertungsstandards verfasst wurden. Dabei steht der unabhängige, professionelle und ehrliche Tests des Rezensenten im Vordergrund, wobei die technischen Fähigkeiten und Qualitäten des Produkts zusammen mit seinem kommerziellen Mehrwert für die Nutzer berücksichtigt werden. Die von uns veröffentlichten Ranglisten und Bewertungen können auch die oben erwähnten gemeinsamen Eigentumsrechte und die Partner-Provisionen berücksichtigen, die wir für Käufe über Links auf unserer Website erhalten. Wir überprüfen nicht alle VPN-Anbieter und nehmen an, dass die Informationen zum Zeitpunkt des Verfassens des jeweiligen Artikels korrekt sind.

Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns über eine Bewertung!
Ich mag es gar nicht Nicht so mein Fall War ok Ziemlich gut Ich liebe es
4.00 Bewertet von 2 Nutzern
Titel
Kommentar
Danke für dein Feedback
Please wait 5 minutes before posting another comment.
Comment sent for approval.

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr anzeigen...